Allgemeine Informationen

Leckere Schwertlilien: einfache Tipps zum Einpflanzen und Pflegen

Verwandte Artikel

Blumen wachsen in jedem Boden, aber in der sauren Blüte selbst sind sie klein und die Blattmasse erhöht sich. Um beim Iriswachstum eine üppige Blüte zu erzielen, muss eine Zone mit einer schwach alkalischen Bodenreaktion erstellt werden. In Lehmböden können Sie Sand oder Waldland machen. Fügen Sie keinen frischen Dünger hinzu, da sonst die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass Rhizome verrotten. Wenn das Land sehr erschöpft ist, können Sie etwas Superphosphat oder Asche (ca. 100 g / m2) hinzufügen. Knochenmehl liefert ein gutes Ergebnis für den erfolgreichen Anbau von Iris. Wählen Sie Unkraut aus und befeuchten Sie es, falls erforderlich, bevor Sie die Iris bepflanzen.

Stickstoff, Kalium, Phosphor (2: 3: 1) - im Frühjahr auf trockenem Boden,

Wachsende Iris

Das Pflanzloch sollte relativ klein sein - ungefähr zwei Höhen der Zwiebel, daher beträgt die Tiefe für kleine Iriszwiebeln 4 bis 7 cm

Ständiger Schatten.

Tipp: Um die dekorative Wirkung des Irisblumenbeets zu verstärken, können Sie mehrere Blumen in einem Kreis pflanzen. Es entsteht ein wunderschönes buntes Bouquet.

Betrachten wir zunächst die Methode, Zwiebeliris in einen speziellen Korb zu pflanzen.

Die meisten Schwertlilien pflanzen entlang der Gartenwege und an den Rändern der Blumenbeete. Wir raten Ihnen jedoch, sich nicht mit Stereotypen zu befassen, sondern Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen

Kleine Schwester, Summerchase Advent, Annick, My Little Sunshine

Interessanterweise blühen einige Arten von Knospen gleichzeitig und ähneln üppigen Sträußen, andere - und verlängern so die Blütezeit. Für unterschiedliche Designzwecke benötigen Sie beides.

Iris-Krankheit

So nannten die alten Griechen den geflügelten Boten von Zeus und Hera, die Personifikation und die Göttin des Regenbogens. Iris oder Irida kam nach dem Regen aus einer Wolke und sank entlang eines Luftbogens auf den Boden, der mit allen Farben des Sonnenspektrums schillerte. Auf dem Boden sind die Farben des Regenbogens verstreut, aber in vielen verschiedenen Farben.

Iris ... Diese Blumen sind unglaublich schön und werden von Gärtnern aus aller Welt hoch geschätzt. Die Irisblüte ist ein heller und unvergesslicher Anblick, und einer alten Legende nach war die allererste Iris so schön, dass das Wasser und der Wind, die durch ihre Schönheit erobert wurden, Blumensamen auf der ganzen Erde zertrümmerten.

Kurzbeschreibung der Anlage.

Iris ist eine mehrjährige Pflanze mit Blüten verschiedener Größen, Schattierungen und Formen, die aus einer Wurzel oder Zwiebel auf einem starken Stiel im Freiland wächst.

Rhizom-Arten sind pflegeleichter als Knollen (Holländer) und daher beliebter.

In unserem Klima sind Schwertlilien gefragt. Dieser Typ umfasst etwa 50 Tausend Sorten.

Die Schwertlilie besteht aus 3 vertikalen und 3 fallenden Blütenblättern (Standards und Fouls).

Name Schwertlilie kommt von der Tatsache, dass sich am Fuß der Blütenblätter in der Mitte ein Pfad mit kleinen, borstenartigen Zotten befindet - "Bart".


Die mehrjährige Pflanze wird in großen Gruppen oder in Kompositionen mit anderen Blumen in Blumenbeeten, Mixbodera, entlang der Wege gepflanzt, wo sie einen eindrucksvollen Effekt einer hellen Blüte hervorruft.

Iris im Frühjahr in den Boden pflanzen.

Rhizom Iris wir landen im frühjahr auf einem bett. Die richtige Pflege setzt voraus, dass ein Ort hell und vor Zugluft geschützt gewählt wird. Der Boden sollte unter Zugabe von Torf und Sand leicht sauer sein. Wir können es mit stickstoffarmem Dünger vorfüttern. Wenn das Grundwasser in der Nähe fließt, wird die Drainage eingeleitet.

Rhizoma ist eine der wenigen Blumen, die den ganzen Sommer über gepflanzt werden können.

  • Wir graben den Boden aus, machen ein 30 cm Loch.
  • Wir legen Delenki so in den Boden, dass sich ihre Nieren auf Bodenniveau befinden und die Wurzelspitze nicht vollständig bedeckt ist.
  • Unmittelbar nach dem Pflanzen gießen wir Sämlinge,
  • Lassen Sie zwischen den Setzlingen mindestens 40 cm Freiraum.

Zwiebelstauden werden wie andere Zwiebelpflanzen im Herbst von September bis Oktober gepflanzt.

  • Pflanztiefe - bis zu 6 cm, was der Größe von zwei Zwiebeln entspricht.
  • Ohne zu verdichten, füllen wir das Pflanzgut mit Erde unter Zugabe von Sand.
  • Je dicker wir eine Plantage planen, desto weniger Abstand lassen wir zwischen den Zwiebeln. Empfehlungen für die Pflege der Blüte empfehlen einen Abstand von 10 bis 50 cm.

Wann und wie Iris verpflanzen.

Bulbous - im Herbst verpflanzt.
Rhizome - im Frühling oder im Sommer.

Rhizomiris teilen sich alle 3-4 Jahre, eine solche mehrjährige Pflege wird eine schöne üppige Blüte geben. 4 Wochen nach Ende der Blütezeit graben wir aus und teilen uns in Teile, die wir 5 Tage in der Sonne vorgetrocknet haben.

Die daraus resultierenden Delenki sollten Restaurationsknospen und mehrere Bündel Blätter aufweisen.

Vor dem Einpflanzen wurzeln wir ihre Wurzeln 1-2 Stunden in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat. Wir prüfen, ob die Wurzeln Schimmel, Fäule oder andere Krankheiten aufweisen.

Wir machen ein Loch mit einem Durchmesser von 30 cm, in dessen Mitte wir einen Erdhaufen gießen. Hier wird die Wurzel sein.

Setzen Sie das Rhizom auf den Hügel und vertiefen Sie es leicht in den Boden.

Wir gießen Erde in das Loch und stampfen es mit den Händen in die Nähe des Delenki.

Nach dem richtigen Pflanzen sollte die Wurzel der Iris ein wenig aus dem Boden herausragen, damit sie ein wenig austrocknet. Und mit einer tiefen Pflanzwurzel kann verrotten.

Eine andere verfügbare Züchtungsmethode ist das Keimen. Während der Blütezeit schneiden wir die jungen Triebe zusammen mit einem Teil der Wurzel ab, legen sie vor dem Auftreten der jungen Wurzeln ins Wasser und pflanzen sie dann an einem pristenёnny Ort.

Was ist die Pflege für Iris?

  • Wenn wir das erste Mal nach dem Pflanzen das Unkraut entfernen, lockern wir den Boden leicht, bis die Wurzel wächst.
  • Im Oktober entfernen wir trockene Blütenstiele und Samenkästen, kürzen die Blätter auf 13 cm.
  • In kalten Regionen vor dem Einsetzen des Frosts bedecken wir das Rhizom mit einer 20 cm dicken Schicht Mulch: Torf oder Humus.

  • Wir fesseln hohe Pflanzen. Entfernen Sie die verblassten Knospen.
  • In der Abenddürre gießen wir eine kleine Menge Wasser direkt unter die Wurzel.
  • Es wird empfohlen, die Zwiebeln jährlich innerhalb von 30 Tagen nach dem Ende der Blüte auszugraben.
  • Saatgut wird in einer Fungizidlösung gewaschen, getrocknet, die Tochterzwiebeln getrennt. Eine solche Pflege ist die Vorbeugung von Krankheiten.
  • Wir lagern an einem trockenen Ort bei einer Temperatur von 18-20 Grad und pflanzen ihn im Herbst wieder in den Boden.
  • Wir beherbergen für den Winter eine 25-Zoll-Mulchschicht.

Diese Sorgfalt ist notwendig, um die Zwiebeln während der Regenzeit vor Pilzkrankheiten zu schützen.

Wie man die Iris mit Mineraldünger füttert:

  • während des Blattwachstums - Stickstoff (1 Teil), Phosphor (1 Teil), Kalium (1 Teil),
  • die Knospungsperiode ist Stickstoff (3 Teile), Phosphor (1 Teil), Kalium (3 Teile),
  • 30 Tage nach dem Ende der Blüte - Phosphor (1 Teil), Kalium (1 Teil).

Nach der Blüte können Sie keine Mineraldünger mit einem Stickstoffgehalt herstellen, da sonst das Wachstum der Blätter und der Zustand der Knospen in Zukunft beeinträchtigt werden.

Gekrönte Köpfe

Srednerosly Blüte bis zu 90 cm hoch. Vor dem Hintergrund schneeweißer Fouls mit hellvioletter Farbe fallen gewellte, gebogene vertikale Blütenblätter auf. Knospen hellblau, von Juni bis Juli freigelegt.

1997 gezüchtet und 2004 mit dem Dykes Award als beste Irisnote ausgezeichnet.

Gekrönte Köpfe

Neun Leben (Neun Leben)

"Nine Lives" ist eine bis zu 35 cm hohe Zwerg-Schwertlilie mit einem weichen cremeweißen Farbton. Fouls kastanienbraun-lila, mit einem klar definierten hellrosa Rand. An der Basis der Fouls, am Ort des Kontakts mit den Standards, können Sie die gelb-violetten Streifen bemerken.

Sehr duftend, im Jahr 2007 ins Leben gerufen

Neine lebt

"Florentiner Seide" (Florentiner Seide)

Hohe Pflanze, bis zu 1 Meter hoch. Die Blüten sind groß, bis zu 20 cm breit und sehr schön. Die Standards sind blassrosa mit einem pfirsichfarbenen Farbton, der von einem violetten Rand eingefasst ist und über drei herabhängende, dunkel lila Fouls thront. Veilchenkorallenbärte. Blütenblätter mit Adern bedeckt, gemustert, an den Rändern gewellt.

Bekannt auf der ganzen Welt als eines der besten, mit vielen Medaillen und Auszeichnungen ausgezeichnet.

Florentiner Seide

"Arktiszeit" (Arktiszeit)

Srednerosly Grade «Arctic Age» - schneeweiße Schwertlilie. Die Blütenblätter sind dicht, haben eine geriffelte Kante und ähneln Porzellan. Kleiner Bart zart gelb, Fouls mit Goldstreifen in der Mitte. Stiele werden 85-90 cm hoch.

Die Blüten sind perfekt weiß und ragen majestätisch in Form einer Krone über den unteren Blütenblättern empor.

Arktisches Zeitalter

Obsidian (Obsidian)

Sortierung «Obsidian» - repräsentiert die schönsten Schwertlilien. Die Blütenblätter sind wie aus Samt - genauso glänzend, frottee und wunderschön. Farbe Fouls und Standards - schwarz mit einem violetten Farbton. Dunkelblaue Bärte und die gleiche Farbe, die an die Blütenblätter angrenzt, verleihen der Blume zusätzliche Raffinesse. Die Höhe des Stiels bis 85 cm in der Höhe, die durchschnittliche Blütezeit.

Mehrfach bei verschiedenen Blumenausstellungen und Wettbewerben gewonnen, wurde für eine Dykes-Medaille nominiert.

Obsidian

"Karibischer Traum" (Caribbean Dream)

Die Schwertlilie „Caribbean Dream“ ist eine frühblühende mittelwüchsige Sorte. Die Blüten sind hellblau, azurblau, einfarbig mit blauen Adern. Die Bärte sind hellgelb. Busch groß, bis zu 80 cm hoch.

Die Blüte verströmt ein unglaublich angenehmes Aroma von Vanille.

Karibischer Traum

Moderne Irisarten: 100 Fotos.

Da es mehr als tausend Sorten gibt, ist es immer interessant, neue zu sehen. Wir laden Sie ein, in diesem kurzen Video neue Ansichten zu genießen.

Wenn Sie sich entscheiden, Iris zu züchten, dauert das Pflanzen und Pflegen nicht lange. Diese Pflanzen sind recht unscheinbar und haben keine Angst vor Krankheiten und Schädlingen. Aber der Hauptvorteil der Staude - eine Vielzahl von Farben, Größen und Zeitpunkt der Blüte. In jedem Fall fügen sich seine wunderschönen Blumen wunderbar in die Landschaft ein.

Geheimnisse des Anbaus der holländischen Iris

Tipp: Glühbirnen sollten in Fachgeschäften gekauft werden, Packungen mit 3 bis 5 Stück. Die Farbe des Materials sollte golden sein, keine dunklen Flecken, Schimmel und weiche Stellen aufweisen.

Die Iris muss in der zweiten Augusthälfte oder im zeitigen Frühjahr geteilt und neu gepflanzt werden. Graben Sie den Boden vor dem Pflanzen tief ein und füllen Sie ihn mit gut zersetztem Kompost oder Humus. Delenki bereitet sich auf das Pflanzen vor und schneidet die Blätter und Wurzeln.

1. Schöne tiefe Kontraste

Um einen bescheidenen Blumengarten spektakulär zu gestalten, muss man sicher Kontraste spielen. Aber nicht in der Farbe, die immer als erste auffällt und auffällt, sondern in den Kontrasten, die den Gestaltungsprinzipien von Blumenbeeten zugrunde liegen - in Form, Höhe und Wuchsart sowie im Grün. Bei der Auswahl von Gruppenmitgliedern aus krautigen Stauden sollte beachtet werden, dass selbst drei Pflanzen wie ein luxuriöser, durchdachter Blumengarten wirken, wenn Sie Kulturen mit unterschiedlichen Höhen und Strukturen auswählen. Eine niedrige texturelle Pflanze im Vordergrund, ein mittlerer und üppiger, voluminöser „Solist“ und eine aufwändigere hohe Staude für einen Akzent im Hintergrund oder in der Mitte ist ein klassischer Prototyp für einen Blumengarten. Es ist nicht erforderlich, Pflanzen linear von niedrig nach hoch zu platzieren. Die Hauptsache ist, dass jedes Trio aus drei Pflanzen unterschiedlicher Höhe besteht, die sich in allen Parametern deutlich unterscheiden - in der Dichte der Blätter, in der Größe und Struktur der Blätter, in den Trieblinien und in der Form der Blütenstände. Sie sollten den letzten Parameter nie vergessen: Kulturen mit vertikalen Blütenständen, massiven „Kappen“ und Regenschirmen, einzelnen Blüten, Körben oder losen Rispen werden miteinander kombiniert, aber nicht mit ähnlichen Pflanzen.

2. Das Farbspiel in seiner ganzen Brillanz.

Wenn man Blumenbeete entwirft und sich für die unvorstellbarsten und gewagtesten Experimente entscheidet, ist die Anzahl der Arten von Ensembles so gering. Bei der Auswahl der Farben für das Trio müssen Sie nicht nur mutig sein, sondern bis zum Äußersten gehen. In diesem Fall handelt es sich keineswegs um eine Kombination aus Unvereinbarem, sondern darum, das Farbspiel zum Absoluten zu bringen. Die Wahl der Variationen hier wiederholt genau die unbegrenzten Möglichkeiten, jeden Blumengarten zu gestalten - von einem harmonischen Spiel der Pastellfarben bis zu verschiedenen Schattierungen der gleichen Farbe, Kontrastfarben oder originellen Lösungen. Pflanzen in Farbe sollten sich gegenseitig kontrastieren, um unterschiedlich zu sein. Dies steht jedoch nicht im Widerspruch zu der Fähigkeit, sich an einfarbiges Design zu halten. In der Tat können Sie unter den Schattierungen von Rosa, Rot, Blau, Lila, Gelb, Orange und anderen Farben leicht drei verschiedene Töne finden. So kann das rote Trio als orange, scharlachrot und lila, pink - dunkelrosa fuchsian, hellbraun und mittelbonbonrosa, blau - dunkelviolett, hellviolett und himmelblau und orange - eine Kombination aus feurigen Ziegeln dargestellt werden und leuchtend gelb usw. Dabei darf der Gartenstil, das Farbkonzept und die persönlichen Vorlieben nicht außer Acht gelassen werden.

3. Vergiss niemals das Timing.

Da die Anzahl der Pflanzen in solchen Ensembles mit wenigen Blüten begrenzt ist, ist es nicht einfach, den Effekt einer konstanten Blüte - und einer konstanten Attraktivität - in ihnen wiederherzustellen. Kulturen sollten so gewählt werden, dass ihre Blütezeiten nicht zusammenfallen, sondern nur die Blütenwelle vom Frühlingsstern bis zur klassischen Sommerstaude berühren und später blühen. Zwischen den Blüten sollte es jedoch keine Pausen geben: Die Pflanzen sollten sich zumindest für kurze Zeit gegenseitig „zusammenfügen“. Je länger die Stauden blühen, desto besser (mindestens eine Pflanze sollte länger als 4-5 Wochen blühen, sonst funktioniert ein vollwertiger Blumengarten nicht). Das Timing von Blumenkompositionen kann auf die erste oder zweite Saisonhälfte verschoben werden. Andere Begriffe sollten berücksichtigt werden: Verjüngung und Spaltung. Es ist besser, wenn alle Pflanzen in der Zusammensetzung in diesen Indikatoren ähnlich sind.

Blumengarten mit Taglilien, Lilien und Wirt. © Getty

Win-Win-Kombinationen für Trio-Blumenbeete

Ein absoluter Favorit unter den Trios ist die auffällige Kombination aus „Pfingstrose + Rittersporn + Manschette“, die alle Prinzipien der Pflanzenselektion für Blumengärten aus nur drei Arten von Kulturpflanzen veranschaulicht. Niedrige Manschette mit ihrer unnachahmlichen Durchbrochenheit und hellen optimistischen Farbe, beeindruckend und klassisch, aber nicht weniger als eine schöne massive Pfingstrose mit ihren riesigen Blütenständen und hohen Kerzen aus durchbrochenem Rittersporn, die sich vor dem Hintergrund der Partner erhebt und einen Blumengarten buchstäblich in neue Höhen hebt - was könnte besser sein. Die Auswahl an Sorten und Delphinium und Pion ermöglicht es Ihnen, dieses klassische Trio unendlich zu verändern und einzigartige Variationen zu kreieren. Aber wenn Sie eine offensichtliche Abwechslung wünschen, dann sind drei alternative Trios mit der Beteiligung der Pfingstrose des Miltochle für Sie geeignet:

  • Pfingstrose + Geranie + Manschette,
  • Pfingstrose + weiße Lilie + Blutgeranie,
  • Pfingstrose + Malve Moschus + Salbei Eichenholz.

Die klassische winterharte Staude hat sich für viele zu einem Symbol des ländlichen Gartens entwickelt und besticht durch ihre Aquarellpalette, die Schönheit ihrer Form und ihrer Blätter sowie die länglichen Blütenstände mit rustikalem, aber nicht rustikalem Charme - der mehrblättrigen Lupine. Es kann in fast jeder Kombination in Blumentrios eingesetzt werden, da es einen schönen Kontrast zu den modernsten, originellsten und bescheidensten Kulturen bildet. Ein ausgezeichneter Blumengarten entsteht zum Beispiel, wenn Sie der klassischen Kombination „Lupine + Aquilegia“ ein Gartenblatt hinzufügen, das ein pastorales Bild im Geiste der besten Beispiele der Landschaftsgestaltung ergibt. Es gibt aber auch andere Variationen des blühenden Trios unter Beteiligung von vielgesichtigen Lupinen:

  • Lupine + Bart- oder Sibirische Iris + Zierschleife,
  • Lupine + Schafgarbe + Wiesenkamille,
  • lupine + phlox paniculata + veronica langblättrig,
  • Lupine + Phlox paniculata + Türkischer Mohn.

Fans von leuchtenden Farben und Gartenklassikern werden die Kombination aus schillerndem türkischem Mohn und in der Tat jeder bescheideneren Sorte dieser erstaunlichen Pflanzen mit der Aquarellschönheit von Schwertlilien zu schätzen wissen. Aber diese und andere werden nicht in der Lage sein, den Garten die ganze aktive Saison über zu dekorieren und die Gartenszene schnell zu verlassen. Es ist leicht, ihre unattraktiven Grüntöne nach der Blüte zu kompensieren, wenn man ihnen als dritten Begleiter Oregano hinzufügt - einen würzigen gewöhnlichen Oregano. Durchbrochene Wellen dieser Pflanze, die sowohl vor als auch während und nach der Blüte großartig aussehen, und selbst wenn der erste Schnee fällt, werden das Auge erfreuen und die Schönheit der Hauptsolisten betonen. Es gibt ein Trio "Mohn + Iris + Oregano" und Alternativen:

  • Mohn + Schwertlilien + Salbei (von gewöhnlich bis Eichenholz),
  • Mohn + Schwertlilien + Manschette,
  • Mohn + Schwertlilien + Gartengeranien,
  • Mohn + Schwertlilien + Katzenminze,
  • Mohn + Schwertlilien + Byzantinische Chistets.
Blumengarten von Pfingstrosen, Lupinen und Iris. © Susanne Holland

In einem Trio mit zwei unverschämten blühenden Sternen können Sie jedoch bis in den Spätherbst hinein jede andere Pflanze unter den universellen, schönheitskonservierenden Partnern nach Ihrem Geschmack pflücken.

Gärten in einem natürlichen Stil bieten besondere Möglichkeiten für die Verwendung solcher Blumentrios, da kleine Gruppen von Pflanzen buchstäblich über den gesamten Bereich des Gartens verteilt werden können, was zu Improvisation, Leichtigkeit und Charme beiträgt. Die natürliche, wilde Schönheit steckt in der lebendigen Farbkombination einer charmanten gelben Taglilie aus einer kleinen, üppigen Manschette und einem hellen, aber so wild aussehenden blauen Cyan. Dieses Trio eignet sich nicht nur für den klassischen Blumengarten, sondern auch für die Gestaltung des Stauseeufers in natürlichem Stil.

Еще больше излучают гармонию естественной красоты природы ансамбли с участием не очень популярного, но очень эффектного крупного многолетника, чьи листья напоминают кленовые – киренгешомы дланевидной. Am Ende des Sommers erheben sich Tropfen cremig-gelblicher, glockenförmiger Blüten über den üppigen Blättern, so dass die Partner mehr blühende Pflanzen auswählen können. Bei der Auswahl von Pflanzen für Blumenbeete ist jedoch zu beachten, dass das Kirengeshoma abgelegene, schattige Plätze im Garten bevorzugt. Schöne Trios zum Dekorieren von Kompositionen im Schatten ergeben sich aus der Kombination:

  • Kirengeshom + Japanische Anemone + Astilba Chinese,
  • Kirengeshom + Farne (Strauß, Motte usw.) + Wirt,
  • Kirengeshoma + Traubensilberkerze + Ciapelova

Ansonsten kann als extravagant eine ungewöhnliche Kombination verschiedener Schattierungen des roten Teils des Spektrums bei Astern, Echinacea und Crocosmia nicht bezeichnet werden. Die ursprüngliche Form der Blütenstände, die sich trotz des gleichen Strukturprinzips und der völlig unterschiedlichen Beschaffenheit dieser Stauden nicht ähneln, zieht das Auge in der Moderne und im Dorfgarten auf sich. Flammendes Feuer Crocosmia mit seinen eleganten Knospen und linearen Blättern in einer dichten derninke, streng in Aussehen und „Unbreakable“ Echinacea purpurea mit seinen karminroten Körben mit einem konvexen Zentrum und wie ein blooming Kissen unpretentious flieder lila aster daisy erzeugt zusammen ein komplettes Ensemble mit komplexem Texturen und Farben spielen.

Liebhaber von ruhigen Farben und Blau werden wahrscheinlich eine modernere Kombination eines luxuriösen Mordovniks mögen, der gewöhnlich mit seinen gewagten, kugelartigen Blütenständen, modern, hell und gleichzeitig überraschend vielseitig ist seine schalenförmigen, großen und leuchtend lila-blauen Blüten. Es ist sehr schwierig, ein solches Trio einfach oder unmodern zu nennen, weil es so mutige Formen und Farben kombiniert, dass selbst der strengste High-Tech-Garten dieses Ensemble nicht verliert.

Blumengarten aus Salbei, Iris und Veilchen. © Susanne Holland

Eine weitere Anwendung des Universal-Trios für Blumenbeete

Pflanzenkombinationen, mit denen Sie einfachste Blumenbeete schaffen können, sind eine universelle Verbindung von Pflanzen, die nicht nur in einzelnen Kompositionen "funktioniert". Wenn Sie plötzlich Löcher in großen Blumenbeeten oder Blumenbeeten „flicken“ müssen, taucht plötzlich ein kahler Fleck zwischen Ihren Lieblingspflanzen auf, und Sie können ihn problemlos mit einer der drei Pflanzen in Kombination schließen. Es genügt, die Nachbarn zu untersuchen - und der Maskierer ist allein zu finden. So wird der Busch einer der Hybridsorten von Gelenium zwischen Phloxen und Delphinien leicht die Lücke schließen, und zwischen Mohn und Iris kann man Geranien pflanzen.

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Nur wenige Floristen riskieren die Schaffung eines Irisgartens auf ihrem Gelände. Jemand glaubt, dass sie launisch sind, jemand, dass sie ein wenig blühen, und jemand sieht einfach nicht den Sinn, nach kleinen blauen Blumen zu suchen.

Nicht umsonst werden so viele Legenden mit Schwertlilien in Verbindung gebracht, und ihr Name bedeutet "Regenbogen". Diese schönen Blumen können von fast jeder Größe, Form und Farbe sein (in der Natur gibt es nur scharlachrote Iris). Sie sind nicht so skurril, wie wir früher dachten, und können perfekt auf verschiedenen Bodentypen vorkommen. Bei geeigneter Sortenauswahl dauert die Blütezeit der Iris von Mai bis Juli.

Arten und beliebte Sorten von Schwertlilien

Es gibt mehr als 700 Arten von Iris auf der Welt, und es gibt Tausende von Sorten. Vielleicht gibt es keinen einzigen Garten auf der Welt, in dem Sie sie alle sehen könnten. In unseren Gartengeschäften können Sie Iris in Hunderten von Schattierungen sehen. Wenn Sie sich jedoch für eine von ihnen entscheiden, sollten Sie nicht nur auf das Aussehen der Blume achten, sondern auch auf die jeweilige Art und Sorte.

Iris spuria

Lebt bis zu 10 Jahre an einem Ort, frost- und dürreresistent. Unterscheidet sich in hohem (bis zu 1 m) Wuchs und eleganten Blüten. Beim Einpflanzen muss die Wurzel eingegraben werden, und es ist besser, sie in einen kalkhaltigen Nährboden einzupflanzen. Übrigens sieht die Iris spuria aus wie eine Iriswulst, aber die Blüten sind größer.

Iris Sumpf

Es ist auch falsch falsch Iris, wächst in der Natur auf feuchten Böden und in der Gestaltung von Gärten wird es zur Dekoration von Stauseen verwendet. Wenn es auf einem normalen Blumenbeet wächst, verliert es einige seiner Zeichen, seicht und wird blass. Obwohl der Sumpfkaffee anfangs gelbe Blüten aufwies, konnten jetzt andere Sorten herausgebracht werden.

Nur eine erfahrene Botanik kann alle Arten von Iris vollständig verstehen, ein unerfahrener Gärtner sollte jedoch grundlegende Informationen über die Arten und Sorten seiner Haustiere kennen.

Iris im Garten - Komposition und Design

Die Vielfalt der Iris ermöglicht es Ihnen, sie in Monopflanzungen und in gemischten Blumenbeeten zu verwenden. Hohe Sorten sind normalerweise vertikal und im Hintergrund in einem Mixborder, mittellange haben keine enge "Spezialisierung" und Zwergiris findet man sowohl in Rändern als auch auf steinigen Hügeln.

Wenn Sie Iris im Monoplant wachsen lassen, entfernen Sie nach der Blüte vorsichtig die getrockneten Blütenstände und schneiden Sie die getrockneten Blattspitzen im Halbkreis durch - damit sie den dekorativen Effekt verstärken.

Sogar ein Iridarium, in dem mehrere Arten von Iris verschiedener Blüteperioden kombiniert werden, ist nicht die ganze Saison über hell, daher ist es ratsam, es mit Primeln und Veteranen (Kapuzinerkresse, Salz und Petunie) zu ergänzen. Die erste zieht die Aufmerksamkeit auf sich, wenn die Iris gerade erst aufwacht, die zweite setzt nach dem Aufblühen Akzente und ergänzt die saftigen xiphoiden Blätter. Mit geringen Sorten von Steinen sehen sie gut aus, und sowohl große Felsbrocken als auch Kieselsteine.

Und natürlich passen Schwertlilien gut in jeden Raum rund um einen Teich. Sie können sie in einem Bett mit kontinuierlicher Blüte verwenden. Denken Sie in diesem Fall daran, dass die Iris in der Breite wächst, was bedeutet, dass sie bei der Landung ausreichend Platz lassen muss.

Wie man Iris wachsen lässt

Trotz der vorherrschenden Meinung über die Launenhaftigkeit von Schwertlilien kann sogar ein Gärtner-Neuling mit ihnen umgehen, wenn sie natürlich bestimmten Regeln folgen. Alle Schwertlilien, unabhängig von Typ und Sorte, warten auf besondere Bedingungen des Gastgebers:

  • Pflanzen in der Sonne und Windschutz (besonders wichtig für große Sorten),
  • Mulchen Rhizome für den Winter,
  • nicht tief auf Sand landen,
  • regelmäßiges flüssiges Mineral-Dressing,
  • rechtzeitige Aufteilung der Rhizome.

Pflanzen von Schwertlilien im Freiland

Meistens empfehlen sie, die Iris unmittelbar nach der Blüte zu teilen und neu zu pflanzen, aber es ist auch möglich, sie im Frühjahr zu pflanzen. Wenn sie richtig gemacht werden, blühen sie dieses Jahr sogar, obwohl sie nicht so reichlich sind, wie sie könnten.

Für diejenigen, die nicht wissen, wie man Iris pflanzt, gibt es einen ganzen Algorithmus für diesen Prozess.

  1. Bereiten Sie sich auf den losen Nährboden der Schwertlilien vor, der neutral reagiert, und wählen Sie für dieses Solargrundstück. 2 Wochen vor dem Pflanzen mit einem Fungizid behandeln und dann Phosphor-Kalium-Dünger (40 g pro 1 m²) auftragen.
  2. Pflanzenmaterial, 20 Minuten in einer hellrosa Lösung von Kaliumpermanganat halten und dann mit einem Wurzelstimulator behandeln. Entfernen Sie verfaulte Stellen und beschneiden Sie zu lange Wurzeln.
  3. Bereiten Sie auf einem Bett flache Löcher vor, auf deren Boden eine dünne Schicht Sand gegossen wird. Denken Sie daran, dass die Fossa nicht das gesamte Rhizom einer Schwertlilie verbergen sollte. Lassen Sie ein paar Zentimeter an der Oberfläche, da sonst die Pflanze verrottet. Bei Schwertlilien ohne Bart ist das Gegenteil der Fall - sie werden beim Pflanzen begraben und gemulcht.
  4. Der Abstand zwischen hohen Schwertlilien sollte 50-60 cm, mittlere Höhe - 30-40 cm, Untermaß - 20 cm betragen.

Teilen und Umpflanzen von Iris an einen anderen Ort

Je früher Sie nach der Blüte Iris an einen neuen Ort verpflanzen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie vor dem Einsetzen des kalten Wetters Wurzeln schlagen und Kräfte für die nächste Saison sammeln. Daher ist es besser, sie nicht zu verschieben und mindestens bis August zu fangen. Im Durchschnitt müssen die Schwertlilien alle 3-4 Jahre und die sibirischen mindestens alle 10 Jahre eingesetzt werden.

Mach es so:

  1. Grabe das Rhizom der Iris aus.
  2. Teilen Sie das Rhizom mit einem Spaten oder einem scharfen Messer in Stücke.
  3. Entfernen Sie zu lange dünne Wurzeln, alle verfaulten oder beschädigten Teile.
  4. Delenki 2 Stunden in einer dunkelrosa Kaliumpermanganatlösung desinfizieren und dann 4 Stunden in der Sonne trocknen.
  5. Pflanzen Sie sie wie frisch gekauftes Pflanzgut.
  • Iris kümmern

    Die Pflege von Schwertlilien ist einfach und unterscheidet sich nicht von Pflegeprodukten und anderen Stauden. Während der Knospungsphase müssen Sie sie regelmäßig gießen, und nach der Blüte können Sie es nur bei sehr heißem und trockenem Wetter tun. Iris nach der Blüte zurückschneiden ist eher eine Frage der ästhetischen Vorlieben. Natürlich müssen getrocknete Blumen dauerhaft entfernt werden, aber Sie können nicht eilen, um die Blätter zu trimmen. Tun Sie dies, wenn die Grüns austrocknen und nicht mehr als 10-15 cm über dem Boden bleiben, und verbrennen Sie den trockenen Teil.

    Stiele nach der Blüte müssen sofort entfernt werden

    Wenn Sie Ihrem Iridarium zusätzliches Futter geben möchten, aber nicht wissen, wie Sie die Iris vor der Blüte füttern sollen, ziehen Sie eine Lösung aus Phosphor-Kalium-Düngemitteln vor. Es ist ratsam, es im Frühjahr zu tun, aber die Befruchtung der Iris während der Knospung und Blüte wird nicht empfohlen. Als Dünger können Sie Diammofosku oder AVA gemäß den Anweisungen verwenden.

    Fügen Sie keine organischen Substanzen unter die Schwertlilien, insbesondere Dung, hinzu, sie mögen dies nicht

    Das Jäten von Schwertlilien wird in der ganzen warmen Jahreszeit leider nur von Hand durchgeführt. Tatsache ist, dass ihre Wurzeln so nahe an der Oberfläche liegen, dass sie durch mechanische Eingriffe verletzt werden können. Aus den gleichen Gründen werden Schwertlilien selten und äußerst vorsichtig gelockert. Es ist besser, eine dünne Schicht natürlichen Mulchs zu verwenden.

    Vorbereitung der Iris für den Winter

    Um die Blüte von Iridaria von Jahr zu Jahr zu genießen, müssen Sie wissen, wie man Iris pflegt und nach der Blüte. Nur durch Entfernen der trockenen Blätter, wird es nicht tun, müssen viele dieser Pflanzen vollständig für die Überwinterung in unserer Region vorbereitet werden.

    Trocknen Sie nach dem Beschneiden den Boden an den Wurzeln und behandeln Sie die Pflanzen und den Boden mit den Fungiziden Alirin-B, Baktofit, Vectra, Gamar usw. Wählen Sie dann, abhängig vom Grad der Winterhärte Ihrer Schwertlilien, einen Unterschlupf. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Schwertlilien häufiger ausgeworfen als eingefroren werden. Es lohnt sich daher, sie frühestens in der zweiten Novemberhälfte mit einer Erkältung zu bedecken. Torf, Späne, Stroh und Humus eignen sich hervorragend als Abdeckmaterial. Die Schicht sollte ca. 10 cm betragen und der Lapnik sollte darauf gelegt werden. Im Frühjahr sollte Abdeckmaterial entfernt werden, sobald der Schnee schmilzt.

    Die Rhizome der Iris können erhalten und ausgegraben werden. Die Lagerbedingungen für bärtige und unterernährte Arten werden sich allerdings unterscheiden. Die erste muss getrocknet, in Papier eingewickelt und in einen kalten, trockenen Raum gestellt werden. Die zweite ist wünschenswert, um zu desinfizieren und in einen Topf zu stellen, nicht zu vergessen, regelmäßig zu gießen, und im Frühjahr, um an einem dauerhaften Ort im Boden zu pflanzen.

    Und denken Sie daran, dass viele Tipps, um Iris ohne Pflege zu lassen, nicht vertrauenswürdig sind. Natürlich wird diese Blume in den ersten Jahren ohne Ihre Hilfe wunderbar wachsen, aber danach verliert sie unweigerlich ihre dekorative Wirkung und Gesundheit, fängt an zu schmerzen und zu schrumpfen, und Ihr Iridarium wird ungepflegt, bedeckt mit roten Flecken und kahlen Stellen.

    Was Sie über holländische Schwertlilien wissen müssen

    Es wird empfohlen, das für die Kultivierung von Schwertlilien ausgewählte Grundstück einige Wochen vor dem Pflanzen im Voraus vorzubereiten. Es ist notwendig, das Unkraut zu entfernen, den Boden bis zu einer Tiefe von 25 - 30 cm auszugraben und verrotteten Mist herzustellen. Da die Schwertlilien keinen feuchten Boden mögen, müssen Sie nicht nur die Intervalle zwischen den Bewässerungen berücksichtigen, sondern auch die Dichte des Bodens. Wenn der Boden schwer und lehmig ist, sollten Sie vor dem Pflanzen etwas Torf oder Sand hinzufügen. Wenn der Boden sandig ist, wird die Struktur durch das Einbringen von Humus qualitativer.

    Sobald der Schnee im Frühling schmilzt und die Sonne scheint und das Wetter die Stelle erreicht, ist es notwendig, das Pflanzen von Schwertlilien zu beseitigen und mit der Asche um die Pflanzzone und die Pflanzen selbst herum zu zeichnen. Dies hilft der Pflanze, sich nach einem Winterschlaf schnell zu erholen. Sobald sich abzeichnet, dass die Vegetationsperiode bereits begonnen hat, kann die erste Befruchtung der Iris mit komplexem Mineraldünger durchgeführt werden. Bei 1 Pflanze reicht ein Esslöffel. Der Dünger muss mit einem Spatel oder einem Mini-Rechen auf die oberste Erdschicht aufgetragen werden. Die zweite Fütterung besteht aus Phosphor und Kalium, sie stimulieren die Lebensenergie der Pflanze. Die Dosierung ist gleich und der Prozentsatz ist 2: 3. Dieser Verband ist nützlich, wenn die Blume die Knospen aufnimmt. Bei der dritten Fütterung sollte jedoch mehr Phosphor vorhanden sein, da die Pflanzen sich auf den Winter vorbereiten und Kraft für den Winter sammeln müssen. Und es wird irgendwo Mitte August gemacht.

    • Es ist nicht notwendig, unabhängig komplexe Düngemittel für Schwertlilien herzustellen, das Geschäft verkauft fertige Zwiebeln in zwei Formen: Lösung und Trockenmischung
    • Entfernen Sie vorsichtig das abgetrennte Stück Grasnarbe und vertiefen Sie das entstandene Loch um ca. 20-30 cm, damit es vollständig in den Korb passt
    • Idealer Boden für Zwiebelkalk. Für eine alkalische Reaktion sorgen Kalk, Kreide oder Eierschalen, die beim Graben in den Boden eingegraben wurden. Es ist besser, den sandigen Boden mit Humus, Asche zu verdünnen und etwa 40 g Superphosphat (berechnet pro 1 m²) werden nicht überflüssig. Ton hingegen ist es besser, den Sand einer großen Fraktion zu verdünnen und zur Anreicherung etwas Humus oder Kompost hinzuzufügen.
    • Wenn der Rest der Blumen in Ihrer Umgebung öfter gegossen werden muss, bedecken Sie den Pflanzbereich mit Polyethylen oder etwas anderem, um zu verhindern, dass Wasser in die Brunnen gelangt.

    Landefunktionen

    Schritt 1: Vorbereitung der Zwiebel

    Diese Blüten sind sehr empfindlich gegenüber übermäßiger Feuchtigkeit. Zu Hause sind die Zwiebeln nach der Blüte den ganzen Sommer im Trockenen. Wir haben im Gegenteil oft Regenzeiten und feuchte Böden. Wenn Sie keine Maßnahmen ergreifen, kann die Glühbirne einer Iris in der Erde verrotten.

    Die Blätter bleiben 1/3 der Länge, die Wurzeln werden um 10-12 cm gekürzt. Beim Pflanzen das Rhizom um ca. 5-7 cm vertiefen. Dies ist der Unterschied zwischen der Sibirischen Iris und der Iris der Bartgruppe, deren Rhizom an der Oberfläche kriecht. Der Abstand zwischen den Pflanzlöchern beträgt je nach Größe des Delenoks 30-50 cm. Nach dem Pflanzen die Pflanzen gut gießen und meckern. Die größten bewachsenen Büsche blühen am häufigsten. Mit zunehmendem Alter schwächt sich die Blüte ab und die Mitte des Busches stirbt allmählich ab.

    Iris in den Korb für Knollen pflanzen

    Schwertlilien umfassen die meisten Gartensorten. Sibirische Schwertlilien gehören zur Gruppe der nicht umrandeten Schwertlilien. Diese Gruppe ist in der Natur am zahlreichsten.

    Die beste Zeit zum Pflanzen von Iris ist die zweite Hälfte des Sommers. Zu diesem Zeitpunkt verblassen die Pflanzen bereits und ihr Wurzelsystem beginnt aktiv zu wachsen. Dadurch werden die in dieser Zeit gepflanzten Pflanzen viel einfacher und schneller verwurzelt. Vor dem Pflanzen werden die Blätter der Iris und der Wurzeln um etwa ein Drittel abgeschnitten, was ebenfalls zur schnellen Wurzelbildung beiträgt. Große Knollen der Iris werden 8 bis 10 cm in den Boden eingegraben, kleinere Exemplare 5 bis 8 cm, und dann werden die Pflanzen gut bewässert. Der Abstand zwischen den Irisblättern beim Pflanzen sollte mindestens 25 - 30 cm betragen - die Pflanzen wachsen schnell und wenn die Pflanzdichte zu hoch ist, fehlen ihnen Nährstoffe im Boden, wodurch die Blüte schwächer wird.

    Wenn Iris Blumenbeet wachsen sollte sauber gehalten werden, Unkraut und lockern den Boden. Und letztere sollten nicht weggetragen werden, sondern nur den Rechen zwischen den Reihen laufen. Im Winter müssen die alten Blätter der Pflanzen entfernt werden. Bei richtiger Pflege kann eine Iris in einem Garten an einem Ort im Durchschnitt 5-7 Jahre wachsen.

    Achten Sie auf die Menge an Stickstoff. Der Überschuss dieser Substanz verursacht eine "Mast" - ein Vorgang, bei dem sich Blätter bemerkenswert entwickeln, die Blüte jedoch gänzlich ausbleibt.

    Gießen Sie Dünger auf den Boden der Grube und stellen Sie den Korb auf. Füllen Sie es mit einer dichten feuchten Schicht fruchtbarer Erde und Pflanzenzwiebeln

    Niederländische Schwertlilien einpflanzen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

    Artikel zum Thema: Boden im Garten kalken: Warum, wann und wie?

    Die Iris sollte vor der Blüte in etwa einer Woche gedüngt werden, wenn sich zukünftige Knospen zu bilden beginnen (zwischen den Blättern erscheinen Robben). Wir verwenden Mineralmischungen als Dünger. Es ist vorteilhaft, vorgefertigte Ergänzungsmittel mit berechneten Dosen und Anweisungen einzunehmen.

    Vor dem Einpflanzen der Zwiebeln ist es ratsam, eine halbe Stunde in eine Lösung aus Mangan oder Fungizid einzutauchen oder einzutauchen. Dies ist notwendig, um das Pflanzenmaterial anzuregen und die Zwiebeln zu desinfizieren. Vor der Verarbeitung sollten die alten getrockneten Wurzeln abgeschnitten werden.

    Die Iris wird unmittelbar nach der Blüte ausgegraben.

    Beim Teilen der Büsche werden alte, abgestorbene Rhizomteile entfernt.

    Niedliche sibirische Schwertlilien mit Birken im Hintergrund sind bereit, unsere Augen als Teil der einheimischen Natur wahrzunehmen, sodass wir im Garten leicht eine Ecke für sie finden können, während im Süden luxuriöse Exoten aus der Gruppe der Schwertlilien vortäuschen, einen feierlichen Empfang und Zeremonien zu haben.

    Die Vorfahren der Sorten und Hybriden der Klasse der Sibirischen Iris sind 3 Arten:

    Weitere Pflege für Schwertlilien ist das regelmäßige Entfernen von Unkraut und das Jäten des Bodens. Um das Land in der Nähe der Iris zu lockern, müssen Sie äußerst vorsichtig sein - ihre Knollen befinden sich in der Nähe der Oberfläche. Wenn die Region durch strenge Fröste gekennzeichnet ist, ist es notwendig, die Pflanzen für den Winter, insbesondere für Neuanpflanzungen, zu schützen. Dazu können Sie trockene Blätter, Nadelbaumzweige, Sägemehl oder Torf verwenden.

    ​Вот такие несложные правила посадки, выращивания и ухода за ирисами позволят вам получить в саду самую привлекательную цветочную клумбу. И эти поистине королевские цветы будут служить главным украшением приусадебного ландшафта.​

    ​Несмотря на небольшой срок цветения, выращивание луковичных ирисов сопровождается защитными мероприятиями. Для предотвращения появления непрошеных паразитов следует проводить дежурное опрыскивание растений каждые две недели. Es ist notwendig, von der Zeit an zu beginnen, wenn die Blätter eine Länge von 10 cm erreichen. In der Regel werden Malation (Hilfen von pflanzenfressenden Milben) oder universelle giftige Chemikalien verwendet. Mit Beginn des Auftretens der Knospen wird die Verarbeitung gestoppt.

    Füllen Sie die eingepflanzten Zwiebeln mit einer dünnen Schicht Erde und geben Sie das beschlagnahmte Stück Gras zurück. So verbringen die Glühbirnen den ganzen Winter unter günstigen Bedingungen.

    Sie sollten sich nicht auf traditionelle Betten beschränken, die sich an Orten der Ruhe und entlang der Wege befinden. Der ursprüngliche Blumenbeetstumpf sieht viel attraktiver aus!

    Pflege für Setzlinge und blühende Schwertlilien

    • Wenn Sie keinen Dünger im Fachhandel kaufen möchten, können Sie dies ganz einfach selbst tun.
    • Schritt 2: Landeplatz vorbereiten
    • Diese Blüten haben eine eher kurze Vegetationsperiode. Sie blühen früh und hören in der zweiten Maihälfte oder zu Beginn der Sommersaison auf zu blühen.

    Achtung! Sibirische Schwertlilien bevorzugen saure Böden, so dass es beim Pflanzen unmöglich ist, Kalk zu produzieren.

    Die entzückende Form der Blume, die herrlichen Schattierungen und Muster auf den Blütenblättern erfordern eine ordnungsgemäße Präsentation. Daher ist es bei der Auswahl der Sorten für den Garten wichtig, nicht nur die Details der Blume zu bewerten, sondern auch, wie die Pflanze ihre Schönheit demonstriert. Blumen können schweben, über den Blättern aufragen oder bündig mit ihnen sein. Und es ist ziemlich schwierig, ihre Schönheit von weitem zu schätzen, wenn sie nicht die Spitzen der Blätter erreichen, sondern sich zwischen ihnen verstecken. Zur gleichen Zeit im Behälter werden solche Iris interessant sein. Mit einem Wort, wählen Sie: Pflanzen mit einer Stielhöhe von 40 bis 160 cm zu Ihrer Verfügung!

    Sibirische Schwertlilie (Iris sibirica), blutrote Schwertlilie (Iris sanguinea) und orientalische Schwertlilie (Iris typhifolia).

    Wenn der Winter Frühlings-Tauwetter nachgibt, können die Schwertlilien sicher aus dem Tierheim entfernt werden. Sobald das aktive Wachstum einsetzt, müssen die Pflanzen regelmäßig gegossen werden. Wenn die lang ersehnte Blüte endlich kommt, müssen Sie die welken Blüten sofort entfernen und am Ende der Blüte den Stiel abschneiden.

    • Hat dir der Artikel gefallen?
    • In den meisten Fällen haben Schwertlilien eine Erkrankung der Wurzeln und Zwiebeln - eine Bakteriose, die zum Verfall einzelner Teile führt. Die Pflanze wird gegraben, die erkrankten Teile werden entfernt, in Kaliumpermanganat gewaschen und an einen anderen Ort verpflanzt.
    • Der Korb ist insofern praktisch, als er leicht vom Boden entfernt und zusammen mit den eingepflanzten Zwiebeln zum Trocknen in den Raum gebracht werden kann.

    Ort der Pflanzung Blumen können für etwa 10 Jahre nicht geändert werden, Hybridsorten - 5 Jahre. Die Fähigkeit der Schwertlilien, schnell zu wachsen, führt zu einem Nährstoffmangel im Boden, wodurch ein Ortswechsel erforderlich ist, dh die Übertragung eines Blumenbeets.

    Nach der Blüte werden die Zwiebeln ausgegraben und müssen bis zur Pflanzung im Herbst für den Winter an trockenen Orten gelagert werden. Wenn die Winterkälte in Ihrer Region zu streng ist, sollten die Glühbirnen gut isoliert oder sogar im Sand auf dem Balkon, im Keller oder im Kühlschrank gelagert werden.

    Der Boden für Iris kann nicht fett und nass gewählt werden. Wenn Ihre Beete einen ähnlichen Boden haben, sollten Sie die Höhe des Blumenbeets um 10-15 cm erhöhen, indem Sie trockenen Boden mit Kompost und Dünger verwenden.

    Liebe Schwertlilien trockenen und hellen Orten.

    Füttern Sie die Iris im Frühjahr mit einem vollwertigen Mineraldünger. Bis junge Pflanzen nach dem Pflanzen kräftiger werden, ist eine gute Bewässerung erforderlich. Mit der Zeit wachsen die Schwertlilien und bilden ein starkes Wurzelsystem, und es ist einfacher, mit dem Mangel an Feuchtigkeit umzugehen. Aus diesem Grund können erwachsene Sträucher seltener bewässert werden, bei Trockenheit ist jedoch eine Bewässerung erforderlich. Es ist besser, selten, aber reichlich zu gießen und den Boden in die Tiefe der Wurzeln einzusaugen.

    Related Link: Sibirische Schwertlilien: Pflanzen und Pflege

    Top Dressing Iris sind notwendig, ebenso wie der Großteil der Pflanzen, die in einem Garten wachsen. Es wird empfohlen, sie dreimal zu düngen: im zeitigen Frühjahr, einige Wochen nach der ersten Fütterung und nach der Blüte. Zum ersten Mal werden Pflanzen mit Ammoniumnitrat und Kaliumsulfat gefüttert, jeweils 20 g, dann werden 25 g Ammoniumnitrat und Superphosphat eingeführt, und zum dritten Mal werden sie mit Superphosphat und Kaliumsulfat, jeweils 50 und 25 g, gefüttert. es muss jedoch beachtet werden, dass ein Überschuss an Stickstoff zu einer Abschwächung der Blüte führen kann und die Einführung von Holzasche während des Knospungsprozesses im Gegenteil die Blüten größer und schöner macht. Wenn die Schwertlilien in gedüngten Boden gepflanzt wurden, brauchen sie im nächsten Jahr keine zusätzliche Fütterung.

    Herbstzeit, Zwiebeln pflanzend

    Wie kann man die Krankheit bei Schwertlilien feststellen? Normalerweise hat eine gesunde Pflanze ein Bündel von 7 bis 9 Blättern, während bei einem Patienten nicht mehr als 5 gefunden werden können. Ein Problem tritt bei der Bildung von Blütenknospen auf. Zur Behandlung wird die Pflanze ausgegraben, von Fäule und Insekten befreit und mit einem Antiseptikum behandelt. Wenn die Iris von Thripsen befallen ist, ist das natürliche Wachs auf den Blättern gestört.

    Neben der rechtzeitigen Bepflanzung und Vorbereitung des Bodens ist während der Blütezeit Sorgfalt geboten: Im Mai beginnen die frühen Irisblüten und im Juni die späteren Irisblüten. Die kompetente Pflege von Schwertlilien besteht in der regelmäßigen Düngung und dem Schutz vor Schädlingen. Ein weiterer Punkt der Pflege für Blumen - Gießen. Während der Regenzeit sollten die Iris nicht bewässert werden, und in trockenen Zeiten ist eine moderate Bewässerung am Abend unbedingt erforderlich.

    Zunächst laden wir Sie ein, sich ein Video zum Thema anzuschauen:

    Iris ist eine sehr schöne und originelle Blume, deshalb haben Gärtner sie längst in die Favoritenliste ihrer Blumengärten aufgenommen. Die seit mehr als 2000 Jahren bekannte Iris inspiriert die Züchter immer wieder zur Entwicklung neuer Sorten. Wenn Sie sich mindestens einmal dazu entschließen, diese Blumen auf Ihr Bett zu pflanzen, werden Sie ihre zarte und elegante Blüte für immer lieben. Viel Glück!

    Während unsere Zwiebeln durchnässt sind, haben wir Zeit, den Landeplatz vorzubereiten. Pflanzen Iris empfohlene Blumensträuße. Dazu nehmen wir runde Flächen mit einem Durchmesser von 30-40 cm und graben die Erde mit Kompost und Mineraldünger aus. Es ist ratsam, die Sitze im Voraus vorzubereiten, aber es ist nicht schrecklich, wenn die Erde während der Landung vorbereitet wird.

    Für den Anfang sehen Sie sich das Landungsvideo an:

    Zum Wachsen einen Plastikkorb verwenden

    Bei Stielbildung oder nach der Blüte Kaliumphosphatdünger zugeben. Im Spätherbst, nach dem Einsetzen des Frosts (oder zu Beginn des Frühlings), werden alte Blätter auf eine Höhe von 15 cm geschnitten.Um die Winterhärte von Büschen, die ihren natürlichen Schutz verloren haben, nicht zu verringern, ist es nützlich, die Pflanzen für den Winter zu mulchen. Das Mulchen mit einem ausgereiften Humus oder einer Kompostschicht von ca. 2 cm im Frühjahr und nach der Blüte kann Mineralstoffzusätze ersetzen.

    Auf der Rückseite eines Miksborders oder in der Mitte der Insel befinden sich Blumenbeete mit Stielen über dem Meter und der klassischen Blütenform mit gebogenen Blütenblättern. Eine der höchsten Sorten (1,6 m) ist dunkelblau mit ‘Hohenflug’ breiten Blütenblättern. Im Vordergrund siegen Sorten mit einer offenen, schalenförmigen Blüte.

    Die Leidenschaft für Veränderung, die Frische der Eindrücke und die Entdeckung neuer Horizonte veranlassten die Züchter, sich in Richtung der „Sibirier“ zu wenden. Raffinierte Raffinesse - das fasziniert sie auf den ersten Blick. Es manifestiert sich in Form einer Blume, in Form schmaler, „heller“ Blätter und in der Silhouette eines Busches. Diese Merkmale bringen ein faszinierendes Element der Neuheit in das, was wir vor langer Zeit kennen.

    Mit der richtigen und rechtzeitigen Pflege werden Iris gesunde und blühende Pflanzen. Sie können an einem Ort 4 - 5 Jahre lang wachsen, dann ist es wünschenswert, sie zu teilen und zu setzen. Zur Durchführung dieses Verfahrens sollte auch nach der Blüte ein scharfes und sauberes Gartengerät verwendet werden. Große Rhizome sind so aufgeteilt, dass jedes Stück mehrere Blätter hat. Teile der Pflanze werden in der Sonne getrocknet, die Schnitte werden mit Holzasche bedeckt und dann werden die Pflanzen in den Boden gepflanzt.

    Dann teilen Sie bitte den Link zu dieser Seite in den sozialen Netzwerken:

    Die Vorbeugung besteht in der kompetenten Vorbereitung der Zwiebeln für das nächste Jahr - Entfernung des alten Stiels zusammen mit Blättern, Stielen und Blüten, in denen schädliche Insekten zurückbleiben können.

    Wie pflege ich Iris?

    Es ist wichtig, die richtigen Farbvarianten auszuwählen. Sibirische Schwertlilien gelten zum Beispiel als die frostbeständigsten, sodass sie in nördlichen Breiten problemlos Winter vertragen.

    Merkmale der Bepflanzung hängen von der Sorte ab. In gemäßigten Klimazonen schlagen Iridodictiums, türkische und kaukasische sowie deren Hybriden Wurzeln und überleben den Winter. Wir wählen einen trockenen, offenen Ort und graben flache Gruben - bis zu 7 cm. Wir schlafen die Zwiebeln ein, so dass der Boden locker an sie angrenzt, und es ist besser, etwas Sand zu ihrer Zusammensetzung hinzuzufügen. Um Pflanzen vor Pilzkrankheiten zu schützen, werden gekaufte Zwiebeln mit Fundazol oder Benlat vorbehandelt. Im Sommer, nach dem Tod von Stiel und Blättern, trennen wir kleine Tochterzwiebeln, die für die weitere Fortpflanzung notwendig sind.

    Mineraldünger

    Iris ist nicht besonders anspruchsvoll, aber es gibt mehrere Punkte, die berücksichtigt werden sollten. Sie werden nicht empfohlen:

    Hinweis: Da die Iris bereits im Mai und spätestens Anfang Juni ausgegraben wird, kann ihr Aufenthaltsort mit anderen Blumen gefüllt werden, die den ganzen Sommer über blühen. Landen Sie zum Beispiel ein Samtband, das sehr schnell Wurzeln schlägt.

    • Iris ist für das Wachsen in Rändern und Blumenbeeten gedacht, die in gut beleuchteten offenen Bereichen stehen.
    • © Autor: I.Volkovska
    • Am Stausee. Schmale, anmutige Blätter fügen sich harmonisch in die umgebende Küstenvegetation ein, und die Blumen spiegeln sich wie aus dem Gras geflogene Motten malerisch im Wasser. (Pflanzen werden am Ufer gepflanzt, aber nicht im Wasser!)

    Multiplizieren Sie den Charme und die Anmut dieser Blume mit dem bereits bekannten Potenzial der Farbpalette, der Beständigkeit der „Sibirier“ und der Einhaltung ihrer Anforderungen an unser Klima und damit mit einfacheren Pflegeregeln, und es wird deutlich, warum die Sibirischen Schwertlilien in unseren Gärten eine wirklich glänzende Zukunft haben.

    Manchmal sind Schwertlilien von bestimmten Krankheiten betroffen. Wenn der Schaden an den Blättern der Pflanze festgestellt wird, helfen zwei oder drei Sprühvorgänge Bordeaux-Gemisch oder Suspension von kolloidalem Schwefel. Wenn die Rhizome von Pflanzen beschädigt sind, sollten sie gründlich vom Boden gereinigt, gewaschen und die beschädigten Fragmente entfernt werden. Dann werden die Knollen 30 Minuten lang in eine dunkle Lösung von Kaliumpermanganat getaucht, um alle pathogenen Bakterien zu entfernen.

    Die traditionelle Pflege der Iris garantiert eine ungewöhnlich helle Blüte und die Möglichkeit, einzigartige Blumenbeete zu schaffen.

    Vorbeugende Schädlingsbekämpfung

    Im Frühjahr, nachdem der Schnee geschmolzen ist, warten wir, bis die oberste Schicht des Bodens vollständig getrocknet ist, um Dünger hinzuzufügen. Fertige Lösungen und trockene Universalmischungen wie Reasil oder Good Power sind ausreichend. Geben Sie die erforderliche Menge des Top-Dressings in die obere Schicht (oder verteilen Sie sie einfach auf der Bodenoberfläche um die Zwiebeln herum), und lockern Sie sie vorsichtig, wobei Sie versuchen, die Wurzeln nicht einzuhaken.

    Verwenden Sie zum Dekorieren von Blumenbeeten eine oder mehrere Arten von Iris. Mit einer Vielzahl von Farben können Sie Kompositionen von seltener Schönheit erstellen

    Schritt 3: Pflanzen Sie die Zwiebeln

    Bei der Landung von Irisbirnen ist es besser, nicht festzuziehen. Wenn die üblichen Knollenblumen Ende September gepflanzt werden können, müssen die niederländischen Schwertlilien Anfang August gepflanzt werden. Eine so frühe Überwinterung ist notwendig, da die Zwiebeln dieser Pflanzen den Kälteeinbruch im September - Anfang Oktober nicht vertragen.

    Japanische Iris

    Tatsächlich nennen wir Japaner die Schwertlilien, die wegen ihrer Anmut auch den Namen "Bodenorchideen" erhielten. Sie lieben die Sonne, die einzige, die gut auf die Einführung organischer Substanzen reagiert, und ihre Blütezeit kann sich bis zum Ende des Sommers erstrecken.

    Sibirische Iris

    Im Gegensatz zu ihren Gegenstücken hat die Sibirische Iris keinen Geschmack, aber dies ist vielleicht ihr einziger Nachteil. Ansonsten ist es reich an Farboptionen, windabweisend und wächst ruhig im Schatten, kann bis zu 20 Jahre an einem Ort leben und jede Blume bleibt bis zu 5 Tage „in Form“.

    Blumenbeete und Monokulturen mit Iris

    Ein Blumengarten mit Schwertlilien schmückt jedes Gartengrundstück. Im Gegensatz zu anderen Blumen betonen sie auffallend ihre Schönheit und heben sich wirkungsvoll von ihrem Hintergrund ab.

    Die vorherrschenden Farben sind Blau und Blau, und dies ermöglicht es ihnen, jeden Blumengarten perfekt zu ergänzen.

    Iris eignet sich auch für eine einblütige Pflanze - ihre Ränder können mit Naturstein oder Kies dekoriert werden, und zusätzlich zu Blumen pflanzen Sie dekoratives Getreide.

    Teich und Steingarten mit Schwertlilien

    Das Design mit Iris wird oft verwendet, um einen Gartenteich zu schmücken: einen Teich oder einen Bach. Sie können einen Teich mit praktisch einer Iris machen, und es wird schön und natürlich sein, da sie sich gut mit Wasser verbinden. Iris kann auch Wasser selbst schmücken: Zum Beispiel wächst die Wasseriris in seichtem Wasser.

    Wenn Sie im Garten ein Moorbett aufstellen, können Sie nicht auf Iris verzichten. Hier können Sie Bart-, Sumpf- und Wasserlilien anpflanzen und die Komposition mit anderen Sumpfpflanzen ergänzen.

    Im Garten sind Schwertlilien oft Teil des Steingartens. Alle Sorten dieser Blüten sind perfekt mit Nadelpflanzen kombiniert. Wenn Sie einen Nadelgarten geplant haben, gibt es auf seinem Territorium übrigens ihre Einzelpflanzungen.

    Achten Sie auf das Foto von Iris: Im Garten verbindet sich diese Jugendstilblume perfekt mit schmiedeeisernen Elementen. Sie können eine Gruppe von Schwertlilien auf dem Hintergrund eines geschmiedeten Spaliers landen. Aus dem gleichen Grund lassen sie sich gut mit eleganten Zierbrücken kombinieren.

    Iridarium in Gartengestaltung

    Das exklusivste Design eines Gartens mit Iris ist die Schaffung eines Iridariums (einblütig, der gleichen Kultur gewidmet). Iridarium ist normalerweise nicht groß: seine optimale Größe entspricht in etwa der Größe eines großen Blumenbeets.

    Für Iridarium wird eine ganze Sammlung von Schwertlilien verwendet - verschiedene Sorten, verschiedene Farben. Blumen werden mit Klumpen mit ausreichenden Abständen zwischen ihnen gepflanzt, da diese Kultur stark wächst. Pflanzen werden in keiner Weise „in Reihen“ gepflanzt - Klumpen sind asymmetrisch angeordnet, wie Pflanzen auf einer alpinen Rutsche: Irgendwo kann es nur einen Vorhang geben, irgendwo ungefähr drei. Zwischen den Anlandungen wird weißer oder grauer Kies oder Kieselsteine ​​abgeladen. Auf dem Hintergrund der hellen Hinterfüllung können Sie blaue Glaskiesel streuen.

    Wie auf dem Foto zu sehen ist, kann das Iridarium auf dem Rasen ohne klar abgegrenzte Umrandung platziert und am Rand mit kleinen Steinen ausgekleidet werden. Es kann auch in ein großes Gartenmodul oder auf eine Stützmauer gestellt werden.

    In ein paar Blumen kann man Müsli pflanzen, aber nicht mehr als zwei oder drei Vorhänge. Zu oft lohnt es sich nicht, Blumen zu pflanzen, die Hinterfüllung sollte sichtbar sein.

    Sie schmücken das Iridarium mit keramischen oder geschmiedeten Produkten - Gefäßen, Behältern, Spalieren, Brücken - und Figuren, schönen Haken, die einfach auf malerische Weise arrangiert werden können.

    Manchmal kann ein spektakulärer Haken, der auch eine Bank sein kann, ausreichen. Ein keramisches Produkt kann auch eines sein: zum Beispiel eine große „Amphore“ aus Schamotte, die zwischen Vorhänge gesetzt ist. Schamotte eignet sich eher für Toffee als für Terrakotta.

    Keramikkugeln, auch mit Mosaik, Weiß-Blau oder Spiegel, sind auch für Iridarium geeignet.

    Figuren und Dekorationen sind von großer Bedeutung, da die Iris eine gewisse Blütezeit hat und dann nur noch Laub in der Komposition vorhanden ist.

    Auswahl eines Platzes und eines Bodens zum Pflanzen von Iris

    Gruppen auf dem Rasen. Wenn Sie die Stiele nach der Blüte nicht abschneiden, werden die malerischen Vorhänge in der zweiten Hälfte des Sommers und Herbstes durch spektakuläre Saatkästen noch interessanter. Um die Pflege der Iris zu erleichtern, schützen Sie den Rasen mit Bordsteinen und pflanzen Sie den Boden um die Büsche.

    Die Blüten der Sibirischen Iris sind zwar kleiner als die der traditionellen Garteniris, aber im Busch befinden sich mehr.

    Iris pflanzen

    Iris kann aufgrund ihrer Vielfalt eine wunderbare Dekoration von Blumenbeeten, Rabatten, Teichen und Steingärten sein. Darüber hinaus eignen sie sich hervorragend zum Schneiden, und ihre Miniaturarten können in Töpfen und Töpfen gezüchtet werden. Nachdem Sie mehrere Arten von Schwertlilien mit unterschiedlichen Blütezeiten angelandet haben, können Sie anderthalb Monate lang ihr wahrhaft magisches Aussehen und ihr süßes Aroma genießen.

    . oder hinterlassen Sie bitte Ihren Kommentar unten:

    Gartenfarben ziehen immer das Auge an und werden zur Hauptlandschaftsdekoration in diesem Teil des Anwesens. In der Zeit, in der die Frühlingsblumen bereits geblüht haben, die Sommerblumen jedoch noch nicht geblüht haben, achten die Iris, Vertreter der Familie der Corusaceae der Gattung Rhizome, auf sich. Diese Blütenpflanzen haben eine erstaunliche Blütenform und eine Vielzahl von Farben. Es gibt viele Arten von Iris, aber die häufigste gilt als Bartiris - eine schöne und sehr elegante Pflanze. Möchten Sie dieses Wunder in Ihrem Garten niederlassen? Dann müssen Sie die Grundregeln für das Pflanzen einer Iris, das Wachsen und die Pflege einer Iris erlernen. Bist du bereit?

    Eine der dreistufigen Möglichkeiten, Hybridiris ab dem ersten Blütejahr zu füttern:

    Anbau von Toffee und Pflege für Toffee

    Die Zwiebelsorten "Juno" sind groß und weisen fleischige, jährlich aktualisierte Wurzeln auf, die mit größter Sorgfalt behandelt werden sollten. Wenn die Wurzeln verschwinden, stirbt die Pflanze. Лучший период для высадки луковичных ирисов в открытый грунт – последняя неделя сентября или первая декада октября. Луковицы аккуратно опускают в ямки, чтобы не повредить корешки, и присыпают слоем земли толщиной до 6 см.​

    ​бедный минералами грунт,​

    ​В подготовленную и взрыхленную почву углубляем луковицы ириса. Рекомендуется посадку делать глубиной в 3 луковицы. Между посадочными лунками должно быть 5-10 см.​

    Es ist besser, Iris vor dem Haus, entlang der Wege und in offenen Blumenbeeten zu pflanzen, damit die Blumen immer „vor Ihren Augen“ sind und ihre Besitzer erfreuen.Iris (übersetzt aus dem Lateinischen) - Regenbogen. In Russland nennen die Liebhaber dieser Blumen sie liebevoll "Iris" oder "Hähnchen". Aus den Wurzeln dieser Blume wurde lange Zeit das ätherische Öl gewonnen, das ein angenehmes Aroma hatte und in der Kosmetik und beim Kochen verwendet wurde.In großen Steingärten ist Gruppenpflanzung möglich, in kleinen Exemplaren werden einzelne Exemplare als vertikale Akzente verwendet oder Miniatursorten gepflanzt.Darüber hinaus sind kleinere Blütenblätter leichter zu widerstehen und Schönheit bei Regen und Wind zu bewahren.Regenbogen! So wird der Name einer Blume übersetzt, deren Geschichte Jahrtausende zurückreicht.​ ​

    Diese Blume liebt die Sonne, fühlt sich aber auch im hellen Halbschatten gut an. Ganz offene Flächen eignen sich schlecht zum Anpflanzen, weil Hohe Stiele einiger Sorten können durch Windböen brechen. Und die zarten Blütenblätter von Blumen sehen aus wie eine zerlumpte Papierwerbung. Von der Seite der vorherrschenden Winde muss es also eine Art Barriere geben: Zaun, Büsche oder Laubenwand. Bei der Auswahl eines Platzes zum Pflanzen einer Iris ist zu beachten, dass diese nicht überbenetzt werden kann und daher der Bereich, in dem das Wasser nach dem Schmelzen des Schnees im Frühjahr oder im Sommer stagniert, nicht für sie geeignet ist.

    Sehen Sie sich das Video an: Super Methode!!! Samen aussäen und mit kochendem Wasser übergießen!!! (Januar 2020).

    Загрузка...