Allgemeine Informationen

Dutch White-Crested Hens: Rassenübersicht und Zuchttipps

Die Haubenschicht stammt aus Holland, ist aber auch in unseren Breiten sehr beliebt. Dieses Huhn ist in seiner Heimat seit langem bekannt. Sogar auf den Leinwänden aus dem 16. Jahrhundert ist das Bild dieses schönen Vogels zu sehen, der zum dekorativen Typ gehört. Leider gibt es nur sehr wenige historische Aufzeichnungen über die Herkunft dieses Clubs.

Es ist jedoch bekannt, dass es vor dem Auftauchen der gefiederten Schönheit noch andere lokale Hühner gab, die eine unglaubliche Fleisch- und Eiproduktivität aufwiesen. Schon damals träumten viele Landwirte aus aller Welt davon, niederländische Hühner zu produzieren.

Erfinderische Züchter dieser Zeit beschlossen, das Häkeln noch populärer zu machen. Sie begannen ihre Experimente mit der Kreuzung von Aborigines mit attraktiven polnischen Hühnern mit schneeweißem Gefieder. Die holländische weißgekühlte Hühnerrasse begann ihre Existenz.

Infolgedessen gelang es ihnen nach mehreren Generationen, ein stabiles Ergebnis zu erzielen. Die ausgezeichneten Schichten verloren ihre produktiven Eigenschaften nicht und erwarben ein schickes Büschel weißer Farbe, das sich vom schwarzen Gefieder abhebt.

Danach wurde die niederländische Schopfhühnerrasse registriert und Informationen darüber in den Standard aufgenommen.

In Bezug auf die Produktivität weißgekühlter Sorten gibt es bestimmte Indikatoren. Es wird eher Eierrassen zugeschrieben als Fleischrassen. Für Fleischzwecke ist es möglich, solche Vögel zu züchten, aber wegen der Schönheit möchten nur wenige Menschen sie für das Essen töten.

Hühner werden zu Zierzwecken gezüchtet.

Die Leistung der Rasse beträgt im ersten Lebensjahr bis zu 140 Eier, und später können 100 Eier produziert werden. Die Eier sind im Vergleich zur üblichen Hühnerrasse etwas kleiner, ihr Gewicht beträgt nicht mehr als 50 Gramm. Die Eierschale ist weiß. Die Produktivitätsperiode beginnt nach sechs Monaten Lebensdauer des Huhns. In Bezug auf das Gewicht der Schlachtkörper können Hähne bis zu 2,5 kg und Hühner bis zu 2 kg zunehmen.

Das Gewicht von Weißflügelhühnern kann bis zu zwei Kilogramm betragen.

Stärken und Schwächen

Die Vor- und Nachteile der Haltung und Zucht einer solchen Rasse werden von jedem für sich bestimmt. Dies hängt von dem Zweck ab, für den die Rasse zur Zucht ausgewählt wurde. Wenn es nötig ist, eine große Anzahl von Eiern zu bekommen, dann wird es sicherlich passen. Wenn jemand Hühner zu dekorativen Zwecken züchten möchte, ist dies auch eine der sehr eleganten und originellen Rassen. Unabhängig vom Zweck der Zucht von Weißflügelhühnern sollten jedoch einige Besonderheiten berücksichtigt werden, die von vielen als nachteilig angesehen werden.

    Die Natur dieser Vögel ist schlecht, sie sind ständig aufgeregt und wie irgendwo in Eile. Zu sehen, wie sich ein Huhn ausruht oder langsam läuft, ist fast unmöglich. Meist fummeln, rennen Vögel und werden dabei fast nie müde.

Niederländisch weiß und weiß unterscheidet sich nicht ansprechenden Charakter

Niederländische Weißkammhennen sind sehr schüchtern

Holländische weiß gekühlte Hühnerrasse verträgt sich nicht mit Vertretern anderer Rassen

Niederländische Weißhaubenrasse erfordert sorgfältige Pflege

Der Inhalt

Wenn Sie eine holländische, weiß gekühlte Rasse kaufen, müssen Sie sich sofort auf ernsthafte und sorgfältige Arbeit einstellen. Inhaltlich ist es sehr wichtig, Hühnern alles zur Verfügung zu stellen, was für eine gesunde und erfüllende Lebenstätigkeit notwendig ist. Die Anforderungen dieser Rasse sind beträchtlich und sind wie folgt.

Pflege- und Wartungsbedingungen

Luftfeuchtigkeit und Sauberkeit

Aussehen von Hühnern

Zusätzlich zur Bereitstellung angemessener Bedingungen für Haustiere ist es sehr wichtig, sich um die Ernährung zu kümmern, die sie benötigen. Es wird empfohlen, bei der Zusammenstellung einer Diät die folgenden Regeln zu beachten:

    Das Verdauungssystem niederländischer Hühner ist sehr anfällig und empfindlich. Aus diesem Grund erfolgt die Fütterung der Vögel einmal täglich mit Nassfutter.

Achten Sie darauf, Hühner mit Qualitätsfutter für Legehennen zu füttern.

Ausgewogenes Trockenfutter für Hühner

Vitamin- und Mineralpremix für Legehennen

Nach dem Winter wird dem Futter der Hühner frisches Grün hinzugefügt. Während dieser Zeit ist es ratsam, Vögel auf kohlenhydratreiches Futter umzustellen. Mit ihrer Hilfe können Hühner die Übergangszeit leichter überstehen, indem sie ihren Energiebedarf decken.

Hühner um die Futtertröge

Bruteier

Nachdem die ersten Eier erschienen sind und der Vorgang des Legens von Eiern seinen eigenen Zeitplan hat, können Sie mit ihrer Auswahl für die Zucht fortfahren. Obwohl es in den meisten Fällen nicht notwendig ist, die gelegten Eier vom Huhn zu nehmen, hat die weißgekühlte Rasse neben dem schönen dekorativen Erscheinungsbild eine gute Fähigkeit, ihre Nachkommen zu pflegen und die Eier problemlos auszubrüten.

Laut Statistik können nur 10% aller Krusten ihre Pflichten nicht erfüllen. Es wird dringend empfohlen, sie während der Legeperiode von den Eiern zu isolieren, da sie noch nicht geschlüpften Nachkommen schaden können. Selbst unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Hühner einen schlechten Charakter haben und gegenüber anderen Vögeln sehr aggressiv sind, hat dies keine Auswirkungen auf den Umgang mit Hühnern. In Bezug auf sie verhalten sich erwachsene Hühner ängstlich und kümmern sich angemessen um ihre Nachkommen.

Kinder werden irgendwo in 21-24 Tagen geboren.

Huhn Henne. Vorbereitung eines Inkubationsplatzes, Schaffung von Bedingungen für das Huhn

Pflege

Während dieser Zeit, in der die Hühnermutter mit dem Schlüpfen von Eiern beginnt, ist es sehr wichtig, sie mit angemessener Sorgfalt zu versorgen, die sich aus folgenden Punkten zusammensetzt:

  • ein paar Tage nachdem das Huhn das Ei gelegt und angefangen hatte, es zu schlüpfen, sollte es auf keinen Fall gestört und gezwungen werden, das Nest zu verlassen. Wenn Sie das Huhn während dieser Zeit stören, kann es nicht mehr zum Inkubationsprozess zurückkehren.
  • es ist jedoch notwendig, die Henne während der Zeit, die sie im Nest verbringt, unter Kontrolle zu halten und ihr mindestens einmal am Tag die Möglichkeit zu geben, das Nest zum Essen, Trinken, Baden und für kurze Spaziergänge zu verlassen.
  • Wenn der Vogel nicht von selbst aus dem Nest gehen will, wird er vorsichtig entfernt und für einen Spaziergang freigegeben. Gleichzeitig ist der Durchgang zum Nest gesperrt, da das Huhn sofort dorthin zurückkehren kann.

Wenn das Huhn weg ist, musst du das Nest schließen, sonst könnte eine andere "Henne" auftauchen

Hühnereien im Nest

Küken Aussehen

Sobald die Küken anfangen zu schlüpfen, berühren Sie nicht die Eier, auch wenn Sie sie wirklich ansehen möchten.

Nachdem die Hühner aufgetaucht sind, nimmt der Ärger normalerweise zu. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Überlebensrate bei der neuen Generation von Hühnern mit nur 70% sehr gering ist. Nach der Geburt sind die Hühner sehr schwach und klein. Ihre Farbe hängt davon ab, welche Farbe das Gefieder ihrer Eltern hat. Die meisten Küken zeichnen sich nicht durch guten Appetit und hohe Aktivität aus - dies ist der Grund, warum das Futter für Küken unbedingt mit Vitaminen und speziellen Präparaten angereichert werden muss, die die Entwicklung einer Infektion im Körper der Küken verhindern.

Nach der Geburt von Hühnern werden sie für eine Weile in einem separaten Käfig oder einem speziellen Geflügelstall von ihrer Mutter weggebracht. Zukünftig betreiben sie ihren Anbau selbständig.

Holländische Hühner mit weißer Haube

Bei der Pflege einer neuen Generation gelten folgende Regeln:

  • Für die Fütterung der Jungen ist dasselbe Futter wie für die Henne geeignet, es muss jedoch darauf geachtet werden, dass das Futter der Jungen ausschließlich zu bestimmten Zeiten gegeben ist.
  • Voraussetzung für die Fütterung ist, dass nur frische Lebensmittel verwendet werden.
  • Nach jedem Verzehr werden die Futtermittel für Küken in eine Desinfektionslösung getaucht. Essensreste sind ein gutes Umfeld für die Entwicklung pathogener Mikroorganismen, die bei schwachen Jungtieren Krankheiten hervorrufen können.
  • das Temperaturregime im Lebensraum des Kükens sollte stabil sein und 26-28 Grad betragen, da sonst die Hühner leicht unterkühlen und krank werden,
  • Es ist sehr wichtig, die jüngere Generation mit trockenem und sauberem Müll zu versorgen. Nasser Müll ist die Quelle für das Auftreten von Bakterien, die bei Geflügel Krankheiten verursachen.

Wie man Hühner unter zwei Monaten pflegt

Wenn die Hühner etwas größer werden und kräftiger werden, können sie in ein gemeinsames Geflügelhaus entlassen werden, in dem sich die Henne in Zukunft um sie kümmert.

Huhn und Hühner

Wenn Hühner von weißen Hühnern auftauchen, ist zu beachten, dass auch unter Berücksichtigung aller Empfehlungen und Regeln für die ordnungsgemäße Pflege der Nachkommen ein bestimmter Prozentsatz der nicht überlebenden Babys vorhanden ist. Dies steht in direktem Zusammenhang mit der Rasse selbst, die durch die Kreuzung zweier Hühnersorten gewonnen wurde. Solche Rassen haben immer gesundheitliche Probleme und reagieren sehr empfindlich auf Umweltbedingungen.

Hühner Hühner

Zusätzliche Nuancen

Beim Inhalt des weißgekühlten holländischen Huhns sind einige zusätzliche Merkmale zu beachten.

  1. In den Sommer- und Frühlingsperioden erreicht die Eiablage ihr Maximum. Mit dem Einsetzen der Spätherbstperiode tragen die Eier die Hühnerstopps. Diese Periode wird als saisonale Mauser bezeichnet. Diese Periode ist durch eine Schwächung des Immunsystems des Vogels und den Verlust eines Teils der Federdecke gekennzeichnet. Zu diesem Zeitpunkt besteht die Hauptaufgabe für die Züchter darin, eine verbesserte Ernährung bereitzustellen, die mit Vitaminen und Medikamenten angereichert ist, die die Immunität stärken.
  2. Eine solche Hühnersorte hat keine hohe Lebenserwartung. Im Durchschnitt leben sie nicht mehr als 5 Jahre. Aus diesem Grund kümmern sich die Landwirte darum, die Familie zu ersetzen, wenn der Vogel zwei Jahre alt ist.
  3. Ein weiterer Punkt ist die Verringerung der Anzahl der Eier in der Kupplung. Sie nimmt je nach Alter des Vogels ab: Mit jedem Jahr nimmt die Anzahl der Eier, die eine Henne tragen kann, ab, während die Stärke der Immunität des Vogels erheblich abnimmt.

Holländische Henne legen

Fazit

Trotz einiger Schwierigkeiten bei der Haltung einer solchen Hühnerrasse werden es viele Landwirte zu schätzen wissen. Wenn es möglich ist, alle Empfehlungen für die Pflege dieses Vogels zu befolgen und ihm die notwendige Zeit zu geben, können Sie ihn nicht nur züchten, um Eier zu bekommen, sondern auch an verschiedenen Ausstellungen teilnehmen. Das holländische Hühnchen mit weißen Fransen ist zweifellos eine der ungewöhnlichsten Hühnerrassen.