Allgemeine Informationen

Wachstumsstimulator - Energen: Arten und Verwendung von

Den modernen Gärtnern, Blumenzüchtern und Gärtnern steht eine riesige Menge an Pflanzenpflegeprodukten zur Verfügung! Dies sind komplexe Mineraldünger und Wachstumsstimulanzien, Fungizide und Insektizide ... Eine Gruppe von Wachstumsstimulanzien, vielleicht die kleinsten, umfassen die folgenden Medikamente: Epin-Extra, Energen, Kornevin und einige andere. Heute war das Objekt unserer Aufmerksamkeit "Energen", das in zwei Formen hergestellt wird:

  • in flüssiger Form in einer Flasche mit Spender (Energen Aqua),
  • in Kapseln (Energen Extra).

Ihre Zusammensetzung ist identisch (Kaliumsalze von Huminsäuren) und der Preis ist ungefähr gleich (55-60 Rubel). Der Hauptunterschied liegt in der Anwendung. Beide Möglichkeiten Anleitung Wachstumsstimulator "Energen" Wir werden uns diesen Artikel ansehen. Mach mit

Energen - ein natürliches Stimulans für Samen und Setzlinge

Energen beginnt bereits in den ersten Phasen des Pflanzenwachstums mit der Anwendung: für Voreinstellung Saatgutbehandlung und Saatgutpflege . "Energen" beschleunigt die Samenkeimung, stimuliert das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen, lindert Stress während der Ernte, verbessert die Überlebensrate während der Transplantation im Gewächshaus und im Freiland. Kurz gesagt, es füllt Samen und junge Pflanzen mit vitaler Energie (die sich aus dem Namen der Zubereitung ergibt). Im Allgemeinen erhöht dies den Ertrag und macht die Pflanzen widerstandsfähiger und resistenter gegen Krankheiten.

Vergleich zweier Medikamente

Die Zubereitungen Energen AQUA und Energen EXTRA unterscheiden sich daher in Form und Anwendungsbereich, da sie in der Zusammensetzung identisch und in etwa preislich gleich sind. Daher kann eine flüssige Lösung (Aqua) zum Einweichen der Samen und zum Verarbeiten des Wurzelsystems von Obstkulturen vor dem Pflanzen verwendet werden, und Kapseln (Extra) sind hierfür nicht geeignet. Die aus Energen-Kapseln hergestellte Lösung kann aber nicht nur zur Bewässerung, sondern auch zum Versprühen von Gemüse, Blumen, Setzlingen, Obstbäumen, Erdbeeren verwendet werden. Diese Unterschiede haben wir in der Tabelle ausgedrückt:

Tabelle: Unterschiede zwischen den beiden Formen der Droge "Energen"

Beschreibung und nützliche Eigenschaften

Die Substanz ist ein natürliches Wachstumsstimulans aus Braunkohle und Huminsäure, das in Granulatform und in flüssiger Form erhältlich ist.

Energie für Samen und Setzlinge wirkt sich positiv auf Pflanzen aus. Dies manifestiert sich in:

  • gesteigertes Wachstum
  • Stärkung der Pflanzungen und Erhöhung ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten,
  • Zunahme des Chlorophylls aufgrund der Blattfläche, des Wurzelsystems,
  • gute Blüte, Bestäubung,
  • die Möglichkeit der Verwendung in Form von Fütterung für Setzlinge,
  • hoher Schutz gegen Stress und Temperaturunterschiede, schädliche Umwelteinflüsse,
  • Erhöht die Sättigung der Bodenfeuchtigkeit.

Dadurch werden die quantitativen und qualitativen Eigenschaften der Kultur verbessert.

Zusammensetzung und Freisetzungsformen

Das Tool ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Sie werden durch den Inhalt vereint - er ist für beide Fütterungsarten identisch:

  • Kaliumsalze von Huminsäuren,
  • Natriumsulfat,
  • chelatisierte Formen von Spurenelementen, die für Pflanzen notwendig sind,
  • Schwefel und andere Mesoelemente.

Energen Extra

Das Medikament hat die Form eines löslichen Pulvers in Kapseln von 0,6 g hellgrüner Farbe in einer Packung von 20 Stück. Vor Gebrauch werden Energen-Kapseln gemäß Gebrauchsanweisung in Wasser gelöst.

Die in Betracht gezogene Düngeform wird in folgenden Fällen verwendet:

  1. junge Sämlinge gießen,
  2. Verarbeitung während der Blüte
  3. Pflanzen besprühen.

Das Medikament wird auch in trockener Form zum Kompostieren und Besprühen der Fläche während des Pflanzens verwendet.

Wie wirkt das Medikament auf Pflanzen?

Dünger "Energen" beeinflusst die Kultur und aktiviert Enzyme, die metabolische und chemische Prozesse verbessern.

Bei Einhaltung aller in der Gebrauchsanweisung vorgeschriebenen Maßnahmen werden Qualität und Menge des Ernteguts erhöht.

Auswirkungen von Energen auf Pflanzen:

  1. Erhöhte bodenbiochemische Parameter.
  2. Beschleunigung der Keimung durch die Revitalisierung von Nährstoffen.
  3. Die Akkumulation und Verarbeitung von Sonnenenergie.
  4. Verhinderung der pflanzlichen Organe von Schwermetallen, Salzen und schädlichen Säuren.
  5. Ändern der Eigenschaften von Wasser zum Besseren.
  6. Erhöhte Zellpermeabilität, Aktivierung von Stoffwechselprozessen.

Die Verwendung des Arzneimittels verkürzt die Vegetationsperiode und erhöht den Ertrag um:

  • für Getreide - 20-30%,
  • für Gemüse - 25-50%,
  • für Obst und Beeren - 30-40%.

Anwendungsbereich und -methoden

Beleben Sie den Boden vor dem Pflanzen mit Energie und besprühen Sie ihn mit verschiedenen Läsionen sowie gießen Sie ihn mit Rasen. In der Droge, in flüssiger Form hergestellt, tränkten die Samen vor dem Einpflanzen in den Boden. Dünger wird auch in Zimmerpflanzen bei der Verpflanzung sowie zur Vorbeugung von Krankheiten gegossen.

Nach den Empfehlungen des Herstellers wird die Bewässerung durchgeführt, wenn das erste Blatt auf dem Schössling erscheint. Nachfolgende Sprays sind erforderlich, um das Wachstum und die Entwicklung der Pflanzen zu unterstützen.

Vorbereitung der Arbeitslösung

Richtig verdünnter Dünger eignet sich zum Gießen und Besprühen aller Pflanzen, die in der Sommerhütte angebaut werden.

Bedenken Sie, dass das Werkzeug in seiner reinen Form mit anderen in Wasser löslichen Nahrungsmitteln gemischt werden kann.

Die Lösung des Arzneimittels "Energen extra" wird in einer Menge von 1 Kapsel pro Liter Flüssigkeit hergestellt.

Die Reihenfolge der Herstellung der Arbeitslösung (PP) "Energen Aqua" variiert je nach Verwendungszweck:

  • Samen einweichen: 15 Tropfen in 50 ml Wasser,
  • Wurzelbehandlung: 10 ml pro halben Liter Flüssigkeit,
  • Bewässerung: 30 Kap. / 1 l (Sämlinge an der Wurzel gewässert).

15 Tropfen = 1 ml des Produkts.

Wie bewerbe ich mich für Saatgut?

Zu diesem Zweck wird nur Energen Aqua verwendet.

Die Arbeitslösung reicht für 50 g Saatgut. Vor dem Verdünnen des Wassers muss verteidigt oder gefiltert werden. Die Einweichzeit für Gemüsesaatgut beträgt 9 Stunden. Die restlichen Pflanzen brauchen 4 Stunden, danach sollten die Körner gewaschen und gesät werden. Einweichen regt die Weiterentwicklung an.

Anwendung für Setzlinge von Gemüse- und Blumenkulturen

Die Lösung wird erfolgreich zum Besprühen und Tränken von jungen Trieben eingesetzt. Dosierung und Verbrauch richten sich nach der behandelten Pflanze.

"Energen Aqua" wird für Gemüse, Zierpflanzen (einschließlich Zimmerpflanzen), Obst und Beeren sowie für Bäume und Sträucher verwendet. Um die Rhizome vor dem Einpflanzen zu stärken, werden die Wurzeln mit der Arbeitslösung behandelt, um bereits eingepflanzte Pflanzen zu befallen - PP zum Gießen.

Insgesamt wird die Ernte nicht mehr als sechs Mal pro Saison an Trieben und bis zur aktiven Wachstumsphase der Frucht bewässert. Es ist besser, die Behandlung morgens oder abends durchzuführen.

"Energen extra" wird zum Gießen, Besprühen von Garten- und Obstpflanzen verwendet. Im ersten Fall beträgt die Verbrauchsrate 1 Liter Arbeitslösung pro 2,5 m2 der behandelten Fläche. Die Reihenfolge der Aufzucht und Anwendung beim Sprühen hängt von der Kultur ab:

  • Gemüse und Blumen - PP, Verbrauch - 1 l pro 40 m2,
  • Kirsche, Erdbeere, Apfel - 3 Kapseln pro 10 Liter Wasser (diese Menge Lösung reicht für die Verarbeitung von 100 m2).

Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit mit Energen

Bei der Verwendung des Produkts ist die Toxizität zu berücksichtigen und die Schutzmethoden beim Umgang mit gefährlichen Lösungen zu beachten.

Alle Eingriffe werden in geschlossener Kleidung mit Maske und Handschuhen durchgeführt. Wenn der Dünger auf eine ungeschützte Hautstelle gelangt, waschen Sie ihn mit Wasser und Seife und suchen Sie einen Arzt auf.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Lagerung

Der Stimulator wird an einem belüfteten, trockenen und vor Sonnenlicht geschützten Ort aufbewahrt. Die Flasche sollte nicht für Kinder und Haustiere verfügbar sein. Transportieren oder verwenden Sie das Produkt nicht in der Nähe von Lebensmitteln. "Energen extra" wird unbegrenzt gespeichert. Energen Aqua sollte innerhalb von 5 Jahren ab Herstellungsdatum verwendet werden.

Häufige Fehler bei der Verwendung von Energen
Ineffizienz ist verbunden mit:

  1. unsachgemäße Verwendung des Stimulators (Nichtbeachtung der Anweisungen),
  2. Pflanzen tagsüber verarbeiten - beim Versprühen können dunkle Flecken entstehen.

Allergische Erscheinungen sind auch möglich, wenn die Schutzmaßnahmen nicht befolgt werden.

Preis und Analoga

Die Kosten variieren zwischen 35 und 150 Rubel und hängen von der Region und der Verkaufsstelle ab. Düngemittel, die eine pflanzenähnliche Wirkung haben, sind Kalium- und Natriumhumate, Gumi.

Die vorschriftsmäßig eingesetzte Zubereitung "Energen" für Saatgut und Setzlinge trägt zur quantitativen und qualitativen Ertragssteigerung bei. Ein zusätzlicher Bonus bei der Verwendung ist nach Einschätzung von Gärtnern die Möglichkeit, die am besten geeignete Form der Mittelfreigabe zu wählen.

Verwendung von Energen für Setzlinge

Energie für Setzlinge wird als natürlicher Stoffwechsel (Stoffwechsel in Pflanzenzellen) genutzt. Es trägt zur Intensität der Pflanzenentwicklung bei und erhöht die Stabilität über den gesamten Lebenszyklus. Die Verwendung von Energie für Setzlinge impliziert eine Vielzahl von Auswirkungen auf Samen, Boden, Wasser und Setzlinge. Aufgrund dieser Vielseitigkeit wird ein Wachstumsstimulator verwendet, um:

  • eine große Anzahl von Bodenmikroorganismen aktivieren, die zur raschen Humusbildung beitragen,
  • die chemischen Eigenschaften der in den Boden eintretenden Feuchtigkeit verbessern,
  • Verbesserung der Bodeneigenschaften, Verbesserung der Struktur,
  • den Säuregehalt der Erde verringern, den Nährwert des Bodens erhöhen,
  • das Eindringen von Salzen, Schwermetallen, Radionukliden und anderen Schadstoffen in die Pflanzenzellen verhindern,
  • die Zufuhr von essentiellen Nährstoffen aus dem Boden in die Pflanzenzellen zu erhöhen, die ein intensives Wachstum fördern,
  • Pestizidrückstände in der Pflanze reduzieren,
  • den Ertrag von Getreide, Gemüse und Obst um durchschnittlich 30-40% zu steigern,
  • Verkürzung der Wachstums- und Reifezeit der Pflanze um ca. 10-12 Tage.

Sie können mit dem Besprühen der Sämlinge mit den ersten Blättern beginnen. Das zweite Sprühen erfolgt nach 12-14 Tagen.

Die Verwendung von Energen beim Wachstum der Samen einer Pflanze wirkt sich günstig auf die genetische Ebene aus und wird somit entlang der Kette auf die folgenden Reproduktionen übertragen.

Wie man ein Wachstumsstimulans verwendet, kann detaillierter betrachtet werden.

Wie man Wachstumsstimulator Energen verwendet

Je nach Verwendungszweck gibt es zwei Arten von Energen:

Es ist besser, einen flüssigen Wachstumsstimulator zum Einweichen der Samen zu verwenden, um deren Keimung zu verbessern, und auch als Dünger während der Bewässerungszeit der Pflanze. Es hängt von der Art der Pflanze selbst ab, welche Dosierung erforderlich ist, um die Samen und Pflanzen zu verarbeiten.

Die Proportionalität und Dosierung von Energen zur Wassermenge und zur Fläche des Bodens, auf dem die Sämlinge gepflanzt werden, ist wie folgt:

  • Sie können das Wachstum und die Entwicklung von Gemüsesämlingen steigern, indem Sie eine Lösung von drei Litern Wasser und fünf Millilitern Energen für die Sämlinge verwenden (ungefähr ein Teelöffel). Diese Lösung sollte für eine Fläche von bis zu einhundert Quadratmetern ausreichen,
  • Um ein hohes Pflanzenwachstum zu gewährleisten, müssen die Zwiebeln, Knollen oder Wurzeln vor dem Pflanzen verarbeitet werden. Verwenden Sie dazu eine konzentrierte Lösung. In etwa einem halben Liter Wasser müssen Sie zehn Milliliter Wachstumsstimulans einfüllen.
  • Für Samen von Pflanzen mit einem Gewicht von bis zu zehn Gramm gibt es eine eigene Konzentration von Energen in Wasser - neun Tropfen Wachstumsstimulans sollten in fünfzig Milliliter Wasser eingerührt werden.

Dünger Energen für Pflanzen in Kapseln, häufig zum Gießen von Pflanzensämlingen verwendet. Nützlich und dekorativ zugleich. Zusätzlich zum Gießen wenden Gärtner und Gärtner Methoden zum Besprühen und Besprühen der Basen und Blätter von Sämlingen an. Der gesamte Inhalt der Kapsel wird in Wasser gegossen und geknetet (dies trägt zur schnellen Auflösung der Kristalle bei). Die Dosierung des Wachstumsstimulans in Kapseln hängt ganz von der Art der Arbeit mit Pflanzen ab.

In der Anleitung von Energen - gibt es Empfehlungen zum Verdünnen des Inhalts einer Kapsel in einem Liter Wasser. Zum Versprühen von Gemüse oder Blumen reicht die Lösung für eine Fläche von ca. 35-40 m 2. Wenn Sie Setzlinge züchten müssen, reicht diese Lösung für eine Fläche von 2-3 Quadratmetern.

Um eine hohe Leistung zu erzielen, müssen die Pflanzen je nach Entwicklungsstadium mindestens 5-6 Mal pro Saison besprüht werden:

  • vor der blüte
  • Zeit nach der Blüte
  • die Bildung der ersten Eierstöcke,
  • eine Periode intensiver Fruchtentwicklung.

Der Inhalt der Kapsel wird auch in trockener Form verwendet. Es kann dem Kompost beigemischt und direkt auf die für die Bepflanzung vorbereitete Fläche gestreut werden.

Energen ist ein natürliches, umweltfreundliches und sehr wirksames Mittel. Es gehört zu den Naturprodukten der neuen Generation, es wird die höchste Qualität unter ähnlichen Produkten festgestellt. Wenn Sie alle Regeln für die Verwendung einhalten, können Sie problemlos das gewünschte Ergebnis in der Gartenarbeit erzielen.

Dünger "Energen": Beschreibung und Formen des Wachstumsstimulators

"Energen" ist ein natürlicher Wachstums- und Entwicklungsstimulator, ein polydisperses Granulat von 0,1-4,0 mm, das leicht wasserlöslich ist (Löslichkeit von 90-92%). Die Zubereitung enthält 700 g / kg Natriumsalze: Huminsäure, Fulvinsäure, Kieselsäure sowie Schwefel-, Makro- und Mikroelemente. Standardmäßig wird das Medikament in zwei Formen hergestellt: Kapseln und flüssige Lösung. In flüssiger Form wird das Medikament unter dem Handelsnamen Energen Aqua vermarktet. Das Medikament ist eine Lösung von 8% in einem 10 ml Tank. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein spezieller Düsentropfer für die genaueste Verwendung beim Füttern von Samen. In flüssiger Form ist „Energen“ universell einsetzbar, eignet sich aber besonders für die Vorbereitung von Saatgut. Das positive Feedback vieler Amateure und Spezialisten legt nahe, dass das Einweichen der Samen vor dem Einpflanzen in diese Lösung eine hundertprozentige Keimung ergibt. Das Medikament "Energen extra" ist in Kapseln erhältlich. Die Packung enthält 20 Kapseln mit einer Dosierung von 0,6 g, verpackt in einer Blisterpackung. Beide Arten des Arzneimittels sind im Pflanzenbau gleichermaßen wirksam.

Sie werden in Form stark verdünnter Lösungen in Dosierungen (0,001, 0,005, 0,01, 0,1, 0,2, 0,3%) eingesetzt für:

  • Sprühen und Einweichen von Samen, Knollen, Sämlingen und Sämlingen,
  • Blattbehandlung von Pflanzen,
  • Bewässerung des Bodens, Rasen, Weiden,
  • Blumen, Setzlinge, Bäume, Einjährige und Stauden an der Wurzel gießen,
  • Verwenden Sie zusammen mit Pestiziden wasserlösliche Düngemittel.

Wie wirkt "Energen" auf Pflanzen

Durch die Verwendung des Wachstumsstimulators „Energen“ auf seinem Grundstück ist es unter Einhaltung der Anweisungen und agrartechnischen Regeln möglich, die Qualität und Quantität der geernteten Ernte erheblich zu verbessern und gleichzeitig Zeit und Arbeitskosten zu senken. Eines der wichtigsten Merkmale der Arzneimittelvielfalt. Es hat eine einzigartige Nährstoffzusammensetzung, die für alle Pflanzen und Kulturen geeignet ist. Und vor allem gibt es keine Kontraindikationen für die Verwendung von Energen. Kulturpflanzen absorbieren "Energen" als natürlichen Katalysator, der die universellen Eigenschaften hat, die Stabilität von Lebensprozessen zu erhöhen.

"Energen" für Samen und Setzlinge hat eine vielfältige Wirkung auf Pflanzen und weist laut Anleitung folgende Eigenschaften auf:

  • verbessert die Struktur des Wassers, lässt es in seinen Eigenschaften wie „Schmelzwasser“ aussehen,
  • verbessert die Bodenfruchtbarkeit, verbessert die Struktur, reduziert den Säuregehalt, erhöht die Feuchtigkeit und Sauerstoffsättigung,
  • erhöht die ökologische Reinheit und den Nährwert des Bodens,
  • aktiviert die Aktivität der nützlichen Mikroorganismen im Boden, beschleunigt die Humusbildung,
  • sorgt für die Verfügbarkeit und den Transport von Nährstoffen zu Pflanzen,
  • speichert und überträgt Sonnenenergie an die Anlage,
  • erhöht die Durchlässigkeit der Zellmembran, Atmung und Pflanzenernährung,
  • Es blockiert den Eintritt von Schwermetallen, Radionukliden und anderen Schadstoffen in die Zellen.

Eine derart facettenreiche Wirkung des Arzneimittels wirkt sich positiv aus und ermöglicht Ihnen, hohe Ertrags- und Pflanzenqualitätsergebnisse zu erzielen. Dank Energen wird die Reife- und Wachstumszeit der Pflanzen von 3 auf 12 Tage verkürzt und der Ertrag um ein Vielfaches gesteigert:

  • um 20-30% - für Getreide,
  • zu 25-50% - in Gemüse und Kartoffeln,
  • 30-40% - in Obst- und Beerenkulturen und Trauben.

Gebrauchsanweisung für das Medikament "Energen"

Der Dünger "Energen" ist in Kapseln und in flüssiger Form erhältlich, daher sind die Anweisungen für die Verwendung dieser Formen unterschiedlich. "Energen" in Kapseln wird zum Besprühen von Setzlingen von Blumen- und Gemüsepflanzen sowie zum Anreichern des Bodens während der Vorbereitung der Aussaat verwendet. Das Medikament in flüssiger Form "Energen Aqua" ist vielseitiger einsetzbar, da es nicht nur zum Versprühen und Füttern, sondern auch zum Einweichen von Samen geeignet ist. Es ist sehr wichtig, die Dosierung nicht zu verletzen und die Anweisungen genau zu befolgen, um die optimale Wirkung des Arzneimittels zu gewährleisten.

Wie man die Droge für Samen benutzt

Es wird empfohlen, die Samen in Energen zu tränken, bevor Sie Samen in offenes Gelände oder auf Setzlinge setzen. Dies wird die zukünftige Pflanze mit der notwendigen Nahrung versorgen und 90-95% der Sämlinge liefern. In Energen, einem Wachstumsstimulator, heißt es in der Anleitung für die Zubereitung, dass zur Verarbeitung von 50 g Samen eine flüssige Lösung mit 1 ml der Zubereitung pro 50 ml Wasser hergestellt werden muss. Правильной концентрации средства легко достичь с помощью еврофлакона с дозирующей капельницей, который идет в комплекте с препаратом. Рассмотрим, как правильно развести препарат, чтобы замочить семена в «Энергене».

Воду для замачивания семян необходимо предварительно профильтровать или отстоять в течение нескольких дней, чтобы очистить ее от тяжелых соединений и металлов.

  • приготовить 50 мл чистой, фильтрованной воды,
  • накапать в воду 1 мл средства (примерно 7-10 капель),
  • in die Lösung eine Packung Samen geben, nicht mehr als 10 g,

Die Einweichzeit der Samen ist unterschiedlich, hängt von der Art der Kultur ab und variiert zwischen 2 und 10 Stunden. Die optimale Expositionszeit in einem Wachstumsstimulator für Gurken und Kohl beträgt 6 bis 10 Stunden und für Tomaten 4 Stunden.

Verwendung von "Energen" für Setzlinge von Gemüse- und Blumenkulturen

Liquid Energen Aqua wird auch zum Versprühen von Keimlingen verwendet: 5 ml pro 10 Liter sauberes Wasser, gemäß Gebrauchsanweisung. Das gleiche Verhältnis eignet sich zum Einweichen von Blumensämlingen, die in den Boden ragen. Diese Menge reicht aus, um 100 Quadratmeter zu verarbeiten. m junge Sämlinge. Wenn Sie vor dem Pflanzen von Zwiebeln und Knollen verarbeiten müssen, verwenden Sie ein anderes Verhältnis: 10 ml des Arzneimittels pro halben Liter Wasser. Das Besprühen der Pflanzen mit einem Wachstumsstimulator erfolgt ungefähr 6 Mal pro Saison: vor der Blüte und nach dem Keimen des Eierstocks, während der aktiven Entwicklung der Frucht sowie bei langer Trockenzeit. In Energen in Kapseln unterscheiden sich die Gebrauchsanweisungen von der flüssigen Form.

Für verschiedene Kulturen ist die Dosierung unterschiedlich, berücksichtigen Sie die Proportionen, die für die gängigsten geeignet sind:

  • 1 Kapsel Energena wird in 1 Liter Wasser verdünnt, um die Sämlinge im Vegetationsstadium zu gießen. Dieses Lösungsvolumen reicht für 2,5 Quadratmeter. Die erste Behandlung mit einem Stimulans wird durchgeführt, sobald die ersten echten Blättchen an jungen Setzlingen erscheinen. Anschließend - im Abstand von eineinhalb bis zwei Wochen,
  • 2 Kapseln pro 2 Liter Wasser - eine Lösung zum Versprühen von Sämlingen von Gemüsepflanzen. Diese Menge reicht aus, um 80 Quadratmeter zu bewältigen. m Pflanzen
  • 1 Kapsel pro 1 Liter Wasser - zur Behandlung von Blumenkulturen. Das Volumen reicht für 40 Quadratmeter. m,
  • 3 Kapseln pro 10 Liter Wasser müssen zum Versprühen von Obstarten verdünnt werden: Äpfel, Erdbeeren. Dieses Volumen reicht für 100 Quadratmeter. m

Bevor Sie die Setzlinge mit „Energen“ gießen, müssen Sie sich um eine praktische Spritze zum Besprühen der Pflanzen kümmern, da die Blätter gleichmäßig verarbeitet werden müssen. Sprühen Sie am besten früh morgens oder abends. Während der Saison werden bis zu 6 Behandlungen durchgeführt.

Die Vorteile des Wachstumsstimulators "Energen" für Setzlinge

Das Medikament "Enegren" gilt als das beste unter den Analoga und hat folgende Vorteile:

  • hohe biologische Aktivität und Umweltsicherheit,
  • Es hat einen hohen Gehalt (91%) an biologisch aktiven Substanzen (Humate, Kieselsäuresalze, Fulvate, Schwefel und andere Elemente).
  • das Vorhandensein von Siliciumverbindungen in der Zusammensetzung, die die Festigkeit des Stiels und die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen äußere Einflüsse gewährleisten,
  • ausgewogene Kombination von Natrium- und Kaliumhumaten,
  • Möglichkeit des Mischens mit anderen Pestiziden und Agrochemikern für gemeinsame Behandlungen,
  • sicher zu bedienen, umweltfreundlich.

Zusätzlich kann "Energen" in Kapseln entweder mit Wasser verdünnt oder in trockener Form mit Düngemitteln gemischt werden, um den Boden zu füttern. Durch den Einsatz von Energen in Pflanzen wird der Stoffwechsel verbessert, die Produktion von Vitaminen, Aminosäuren und Zuckern angeregt, Wachstum und Reifung beschleunigt. Darüber hinaus trägt das Medikament dazu bei, den Gehalt an Nitraten um 50% zu senken, die Resistenz gegen Krankheiten, Schädlinge, Unkräuter und unerwünschte Faktoren zu erhöhen.

Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit mit der Droge

Das Medikament "Energen" ist ein hochwertiger Wachstumsstimulator, er gehört laut Anleitung zur 4. Gefahrenklasse. Verfahren mit der Verwendung des Arzneimittels sollten in geschlossenen Kleidungsstücken und Handschuhen durchgeführt werden. Wenn Sie trocken mit dem Medikament arbeiten, müssen Sie eine Atemmaske tragen. Bei Hautkontakt wird empfohlen, den Bereich sofort mit viel Wasser und Seife zu waschen. Bei Kontakt mit der Schleimhaut mit Wasser abspülen und Arzt konsultieren.

Lagerbedingungen des Wachstumsstimulators "Energen"

Wachstum für Setzlinge von Tomaten, Gurken und anderen Kulturen "Energen" sollte an einem dunklen, trockenen, geschlossenen und gut belüfteten Ort bei einer Temperatur von 0 bis +35 Grad gelagert werden. Die Flasche sollte von Kindern ferngehalten werden.Auch nicht empfohlen Transport oder Suche nach Drogen "Energen" neben Lebensmitteln. Im Allgemeinen muss Energen als natürlicher Biostimulator lediglich für Setzlinge von Tomaten, Gurken, Auberginen, Kohl und anderem Gemüse sowie für Blumen-, Obst- und Beerenkulturen und zur Anreicherung des Bodens verwendet werden.

Energen - die Technologie der Zukunft

"Future Agrotechnologies" liest die Inschrift auf der Verpackung des Arzneimittels Energen. Warum gerade Zukunft? Es ist möglich, dass die Erzeuger davon ausgehen, dass im Laufe von Hunderten von Jahren nur organische Düngemittel in der Landwirtschaft verwendet werden, die Mutter Natur den Menschen gibt. Konzentrieren wir uns nicht auf die ferne Zukunft und überlegen, wie Sie heute den Pflanzenwachstumsstimulator Energen einsetzen können.

Achtung! Das Werkzeug kann als klassischer Dünger verwendet werden, dh um sie mit Erde zu behandeln. Wenn es in den Boden freigesetzt wird, dient es als Katalysator für die Humusbildung.

Mit Energen (Kaliumhumat) können Sie sofort zwei Fliegen mit einer Klappe "fangen". Das Präparat unterscheidet sich in der Natürlichkeit, da es aus Braunkohle hergestellt wird, aber der Effekt macht sich genauso bemerkbar wie bei starken anorganischen Düngemitteln. In der Formel von Energen:

  • Salz der Huminsäure,
  • Salz der Fulvinsäure
  • Salze der Kieselsäure,
  • Schwefel und andere Makro- und Mikroelemente.

Düngeeffekt Energen

Eines der Hauptmerkmale des Tools ist die Vielseitigkeit. Es gibt keine solche Pflanze, die dieser einzigartigen Komposition nicht nützen würde. Es ist nützlich für Blumen-, Garten- und Gartenfrüchte. Und Energen Aqua ist genau für die Pflege von Samen und Trieben entwickelt worden. Die Hauptergebnisse der Verwendung von Kaliumhumat sind:

  1. Das Erwachen der Lebenskräfte von Samen, die nach entsprechender Verarbeitung bereitwillig keimen.
  2. Stärkung der Immunität von freundlichen Trieben. Energen hilft ihnen, verschiedenen Krankheitserregern selbst zu widerstehen.
  3. Erhöhte Stressresistenz jeglicher Kulturpflanzen. Sie sind viel besser verträglich Pick, Temperaturabfälle, den Einfluss verschiedener natürlicher Faktoren.
  4. Die Zunahme der Anzahl der Früchte um 30-40%.
  5. Eindeutige Steigerung der Erntequalität. In mit Energen angebauten Früchten nimmt der Vitaminspiegel zu und der Nitratspiegel ab.

Anwendung von Energen Aqua zum Einweichen von Samen

Das Medikament wird in flüssiger Form hergestellt und in 10 ml-Fläschchen abgefüllt. mit einer speziellen Pipette. Dieses Werkzeug ist zum Einweichen von Samen und Knollen, Besprühen und Gießen von Sämlingen von Blumen und Gemüse bestimmt.

Die Gebrauchsanweisung besagt, dass der ungefähre Anteil 5-10 Tropfen pro Packung Samen beträgt. Eine genauere Dosierung hängt von der Kultur und dem Wachstumsstadium ab.

Zum Einweichen von Samen ist es besser, Energen Aqua wie folgt zu verdünnen:

  • 50 ml vorbereiten. sauberes, gefiltertes Wasser
  • 5-10 Tropfen Konzentrat in Wasser geben,
  • ein Päckchen Samen mit einem Gewicht von bis zu 10 Gramm in eine Flüssigkeit geben,
  • Gurken- und Kohlsamen sollten 6 bis 10 Stunden in der Lösung aufbewahrt werden.Für Tomaten beträgt die optimale Zeit 4 Stunden.
  • Nach dem Eingriff wird empfohlen, die Samen zu trocknen und in die vorbereitete Erde zu legen.

Mit Energen Aqua Sämlinge besprühen

Zur Verarbeitung und Bewässerung von gekeimten Setzlingen von Gemüse oder Blumen 5 ml. Mittel mit 10 Litern gemischt. sauberes wasser.

Eine Lösung zum Einweichen von Knollen und Zwiebeln wird in anderen Anteilen hergestellt: 10 ml. auf halbem l. Wasser.

Wenn es sich um Blumensetzlinge handelt, die auf offenem Boden stehen, dann 10 l. Wasser lösen 5 ml. Energena Aqua. Die resultierende Flüssigkeit kann 100 m 2 Jungpflanzen behandelt werden.

Positive Rückmeldungen von Amateuren und Spezialisten bestätigen die hohe Wirksamkeit des jeweiligen Produktes. Laut den Praktikern ist das Ergebnis der Verwendung von Energen Aqua eine 100% ige Keimung der behandelten Samen und frühe, großzügige Erträge.

Die Verwendung von "Energen" für Samen und Setzlinge

Energen ist ein natürlicher Stimulator des Pflanzenwachstums und der Pflanzenentwicklung. Es enthält 700 g / kg Natriumsalze: Humate (HA), Fulvate (PK), Kieselsäuresalze sowie Mikro- und Makronährstoffe, Schwefel.

Diese Substanz kann auf alle Pflanzen angewendet werden. Er hat keine Gegenanzeigen.

Gemüse- (Solanaceous, Kürbis, Hülsenfrüchte, Kreuzblütler, Amaryllidic, Sellerie, Mary, Aster), Obst-, Beeren- und Blumenkulturen absorbieren das Medikament als natürlichen Katalysator und diese Zusammensetzung erhöht ihre Lebensfähigkeit.

  • macht das Wasser weicher, es wird wie "aufgetaut",
  • bereichert die Erde, macht sie fruchtbarer, fördert die Desoxidation des Bodens, dh verringert den Säuregehalt,
  • hilft, die Erde mit Sauerstoff zu sättigen
  • macht die Erde umweltfreundlicher,
  • Hilft die Aktivität von nützlichen Mikroorganismen im Boden zu aktivieren, mit dieser Zusammensetzung wird Humus schneller gebildet,
  • liefert nützliche Substanzen an Pflanzen,
  • reinigt vegetative Kulturen von Radionukliden, Schwermetallen und ähnlichen Substanzen.

Bei der Verwendung erhöht sich die Ausbeute:

  • 20-30% - in Getreide,
  • um 25–50% für Gemüsepflanzen und Kartoffeln,
  • 30-40% - in Pflanzen, die Beeren- und Obstfrüchte liefern, sowie in Trauben.

"Energen" kann verwendet werden, indem es mit Düngemitteln kombiniert wird, die sich in Wasser oder Pestiziden auflösen. Die Komposition "Energen" bezieht sich auf die 4. Gefahrenklasse. Sprühen und Gießen ist daher erforderlich, wobei geschlossene Kleidung und Handschuhe zu tragen sind. Wenn Sie Kapseln verwenden, um das Medikament nicht einzuatmen, tragen Sie eine Atemmaske.

Wie sprühe und gieße ich das Medikament in Kapseln?

Zum Gießen von Setzlingen und zum Wachsen von Pflanzen 1 Kapsel (normalerweise 0,6 g) in 1 Liter reinem Wasser auflösen. 1 l Setzlinge auf einer Fläche von 2,5 m² gießen. Zum ersten Mal wächst Wasser als Keimling aus dem ersten echten Blatt. Für die Saison 4-6 Mal gewässert, wobei die Zeitspanne zwischen dem Gießen mindestens 1,5-2 Wochen beträgt.

Gemüse bestreuen in 1 l reines Wasser 1 Kapsel der Substanz Energen Extra geben. Dann wird 1 Liter der resultierenden Lösung für 40 m² Landungen verwendet.

Zum Bestreuen von Kirschen, Erdbeeren, Äpfeln In einem 10-l-Eimer mit reinem Wasser 3 Kapseln auflösen. Dann 10 Liter der resultierenden Lösung, verwenden Sie 1 Weben (100 m²) Pflanzungen. Heben Sie das Spritzgerät vor dem Sprühen auf, da die Blätter eine gleichmäßige Lösung ergeben sollten. Am besten am frühen sonnigen Morgen oder am späten Abend sprühen.

Blumen streuen In 1 Liter reinem Wasser 1 Kapsel auflösen. Verwenden Sie 1 l Energena Extra-Lösung pro 40 m².

Energen Aqua: Anwendungsempfehlung

Energen Aqua wird als 8% ige Lösung in 10-ml-Behältern verkauft. Zusätzlich zu diesen Blasen enthält das Kit einen Tropferkopf, der für die genaueste Verwendung beim Füttern von Samen ausgelegt ist. Das Medikament kann in jedem Stadium der Pflanzenentwicklung angewendet werden. Es ist jedoch am besten, es zur Saatgutvorbereitung zu verwenden. Wenn Sie die Samen vor dem Einpflanzen in diese Lösung geben, erhalten Sie eine 100% ige Keimung.

Während der Vegetationsperiode ist es zulässig, 6 Mal Gemüse und Blumen zu besprühen.

  • bevor sie blühen,
  • nach der blüte
  • nach der Bildung von Eierstöcken,
  • wenn die Früchte anfangen zu gießen,
  • während der Dürre.

Wie benutzt man das Medikament "Energen Aqua"?

Für Kartoffelknollen. Das Medikament fördert die Augenbildung und beschleunigt deren Wachstum. Dazu 10 ml „Energen Aqua“ in einem halben Liter reinem Wasser verdünnen. Streuen Sie die Kartoffelknollen 2-3 Tage vor dem Einpflanzen.

DFür Saatgemüse. Diese Zusammensetzung von Natriumsalzen und anderen nützlichen Elementen beschleunigt die Keimung und verbessert die Keimung von Gemüsesaatgut. Zur Verwendung ist es erforderlich, 5-10 Tropfen in 50 ml (dies sind 3 Esslöffel oder ¼ Tasse) reinem Wasser zu verdünnen. Dies kann 2 bis 10 g Samen verarbeiten. Wenn Sie die Samen von Tomaten verarbeiten möchten, legen Sie sie 6-10 Stunden lang in eine Lösung von Energena Aqua, wenn Sie die Kreuzblütler (z. B. Kohl) oder Kürbiskerne verwenden, legen Sie sie 6-10 Stunden lang in eine Lösung von Energena Aqua.

Für Knollen und Blumenzwiebeln. Nehmen Sie 10 ml Energena Aqua und verdünnen Sie es in 0,5 l reinem Wasser. Streuen Sie die Knollen und Blumenzwiebeln vor dem Einpflanzen in die Erde.

Für Setzlinge von Blumen. Das Medikament erhöht seine Überlebensrate während der Transplantation, beschleunigt das Wachstum und verbessert die Immunität. Nehmen Sie zum Gießen von Blumenkulturen einen mittelgroßen Eimer mit klarem Wasser (normalerweise enthält er 10 Liter Wasser) und verdünnen Sie 5 ml Wachstumsstimulator darin. Diese resultierende 10-Liter-Lösung wird für 2,5 m² verwendet. Zum Streuen der Blüten in 1 Eimer sauberes Wasser (10 l) 1,5 ml verdünnen. Verwenden Sie, 10 Liter der resultierenden Lösung pro 1 Hektar (100 m²) Pflanzung auszugeben.

Für Gemüsesetzlinge. Die Zusammensetzung verbessert die Überlebensrate von Sämlingen von Gemüse während der Transplantation, trägt zu deren beschleunigtem Wachstum und Entwicklung bei und erhöht deren Immunität gegen widrige Wetterbedingungen. Nehmen Sie zur Bewässerung 5 ml des Produkts und verdünnen Sie es in einem Eimer mit sauberem Wasser (10 l). Verwenden Sie 10 Liter pro 2,5 m².

Zum Besprühen der Blätter in 3 Liter reines Wasser 5 ml des Produktes einfüllen. Es verbraucht 1 Hektar (100 m²).

Für aktives Wachstum und Blüte von Zimmerpflanzen - Wachstumsregulator Domotsvet: Gebrauchsanweisung und Bewertungen.

Wie man Heteroauxin züchtet und anwendet, lesen Sie in diesem Artikel.

Moderner Stimulator für das Wurzelsystem von Etamonpflanzen: http://sazhaem.info/care/manure/etamon.html

Bewertungen von Wachstumsstimulator "Energen"

Gegossene Frühlingserdbeeren mit einer Lösung von Energen Extra, 8 Kapseln in einem Eimer Wasser auflösend. Sie wuchs schnell Blätter und erwarb eine schöne dunkle smaragdgrüne Farbe.

Hallo! Früher dachte ich, dass für Pflanzenkulturen keine Keimungsstimulanzien erforderlich sind. Aber ich wollte Adenium pflanzen, und es ist sehr schwierig, es zu züchten, deshalb habe ich Energen Aqua verwendet. Ich habe versucht, es auf die Samen von Adenium mini aufzutragen, sie keimen 14 bis 30 Tage und der Verkäufer versprach 50-60% der Sämlinge. Ich habe „Energen“ 6 Samen verarbeitet, 2 davon schlüpfen in einer Woche und 3 schlüpfen in 10 Tagen (die Keimrate beträgt 83%).

Katerina, 54 Jahre alt

Früher habe ich die Samen vor dem Einpflanzen in Kaliumpermanganat eingeweicht, jetzt aber in Energen. Ich löste 15 Tropfen in 50 ml Wasser und stellte mich als dunkle Lösung heraus (aber wenn es ein wenig bleibt, bildet sich ein Niederschlag), die 8 Stunden lang in 6 Packungen Samen eingeweicht wurde. Infolgedessen keimten fast alle Samen.