Allgemeine Informationen

Anbau und Pflege von Quarantosen zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Quarantus ist eine mehrjährige Pflanze. Sehr schön während der Blüte. Er kam aus Madagaskar zu uns und liebt Wärme und Feuchtigkeit. In der Natur kommt eine seiner Arten in Sri Lanka und Indien vor. Es überwintert im Freien nur in den südlichen Regionen: Kuban, Westgeorgien, Westtranskaukasien, ohne niedrige Wintertemperaturen. Als Kultur der dekorativen Blumenzucht erlangte sie seit dem 18. Jahrhundert Bekanntheit.

Die Pflanze ist giftig, hat aber eine einzigartige therapeutische Zusammensetzung. Enthält Alkaloide. Auf dieser Grundlage werden medizinische Präparate für die Chemotherapie in der Onkologie hergestellt. Tinkturen aus dem Katarakt helfen, Polypen und Myome loszuwerden. Viele Rezepte der traditionellen Medizin enthalten es in ihrer Zusammensetzung. Zu Hause sollte man die therapeutische Wirkung nicht lernen.

Blumenbeschreibung

Quarantus mehrjähriger Strauch. Die Höhe einer im Gewächshaus gezüchteten Pflanze kann bis zu 0,6 m betragen und ist in der Topfkultur viel geringer, da ein regelmäßiger Schnitt erforderlich ist. Ohne zu beschneiden, verliert die Blume ihre Dekorativität. Die Zweige werden gezogen und freigelegt.

Vor kurzem praktiziert, um es als jährliche und Verwendung in der Gestaltung von Gärten zu wachsen. Oben Zweig mit geraden Stielen, bedeckt mit dunkelgrünen Blättern. Die Form der Blattplatte ist lanzettlich, die Oberfläche ist glänzend, die Größe beträgt ca. 7 cm.

Blumen sind in den Nebenhöhlen allein oder in Gruppen angeordnet. Die Farbe ist vielfältig: Weiß, Pink, Lavendel, Blau, Lila, man kann nicht alles nennen. Jedes Jahr kreieren sie neue Hybriden mit einzigartigen Farben. Bei Raumtemperatur blüht es das ganze Jahr über. Pflanzen, die im Frühling im Garten gepflanzt werden, erfreuen sich den ganzen Sommer über an Blumen und blühen erst im Herbst.

Carantus Sorten mit Foto

Aufgrund der erfolgreichen Arbeit der Züchter sind viele interspezifische Quarantänehybriden in verschiedenen Farben entstanden. Die beliebtesten in der Sortenserie kombiniert:

Pflanzen im Zusammenhang mit Sorte Culer - Dieser Busch üppig, stark verzweigt. Höhe 0,4 m

Sortenkühler (Culer)

Beliebteste Sorten:

  1. Traubenkühler. Blumen lavendelrosa, Gucklochrosa.
  2. Pepermint Cooler. Die Blüten sind weiße, rote Augen.
  3. Roter Kühler. Die Blüten sind rot.

In Sorten First Kiss, kleine sorten kombiniert mit blüten bis zu 5 cm durchmesser.

Es werden 13 Sorten von Farblösungen abgeleitet. Neu - Erster Kuss Blouberi. Die Farbe ist blau-violett.

Catarantus CATHARANTHUS roseus Blume "First Kiss Blueberry"

Serie Mediterran, Cascade Kombinieren Sie Sorten, die für den Anbau in hängenden Töpfen hergestellt wurden. Lange Triebe geben (1,5 m). Die Blüten sind groß.

Quarantus ampelhaltige Cora Cascade (Cora Cascade)

Pacifica. Die Pflanzen dieser Serie sind unprätentiös, beginnen früh zu blühen und sind wenig witterungsabhängig. Im Süden kann im Freiland wachsen. Wachsen Sie gut in Innenräumen oder in Behälterkultur.

Quarantus Pacific Pink Ice

  1. Pazifischer Burgunder. Karminrote Farbe, weißes Auge.
  2. Pacific White (Weiß).
  3. Pacifika Erikot (Aprikosenfarbe. Mittelrot).
  4. Pacific Ice Pink (rosa Farbe).

Land- und Saatgutaufbereitung

Vor der Aussaat ist eine Saatgutbehandlung durchzuführen. Bereiten Sie die Lösung vor:

  1. Wasser - 1 l.
  2. Mangantsovka - 2 Jahre

Benötigen Sie eine andere Gaze oder einen Verband. Wickeln Sie die Samen ein und geben Sie sie in eine rosa Lösung. Halten Sie mindestens eine halbe Stunde. Achten Sie darauf, zu spülen und zu trocknen. Die Verarbeitung erfolgt am Tag vor der Aussaat.

Anforderungen an den Boden sollte es sein:

Nehmen Sie die gleichen Mengen:

Wählen Sie beim Kauf von Fertigboden eine Bodenmischung für Pelargonien. Boden, zu Hause gekocht, mit kochendem Wasser verschütten. Zur Desinfektion.

Gießen Sie die behandelte Erde in zum Anpflanzen vorbereitete Behälter. Erde kondensieren und gießen. Wenn der Boden mit Feuchtigkeit gesättigt ist, zersetzen sich die Samen. Bedecke sie mit einer 1,5 cm dicken Erdschicht. Es wird empfohlen, den Behälter mit schwarzer Folie zu verschließen. Es wird angenommen, dass die Samen im Dunkeln keimen sollten.

Sprossen erscheinen nach 7 Tagen, wenn der Raum die optimale Lufttemperatur (25 ° C) hat. Bei niedrigeren Temperaturen nimmt die Keimrate ab. Entfernen Sie den schwarzen Film, sobald die Pflanzen voll sind.

Sämlingspflege

Tanks mit Setzlingen auf der Fensterbank. Wenn Sie eine Wahl haben, dann im Westfenster. Nach 14 Tagen können Jungpflanzen gefüttert werden. Bewährtes Düngemittel Uniflor-Wachstum.

Pflanzen, die 7 cm groß sind und mindestens zwei Blätter haben, sind zur Ernte bereit. Nehmen Sie den Boden wie für die Aussaat in den gleichen Anteilen. Kapazität zur Trennung. Ordentlich tauchen. Ohne das Wurzelsystem zu beschädigen.

In einen Topf können zwei oder drei Triebe verpflanzt werden. Mit einer solchen Landung bekommt man prächtige Büsche. Pflege für Setzlinge beinhaltet:

  • sprühen
  • alle zwei Wochen gießen
  • Top Dressing.

Transplantation im Freiland

Bereiten Sie im späten Frühjahr einen sonnigen Landeplatz vor. Gründlich erden. Bereiten Sie die Pflanzlöcher vor und stellen Sie sie nicht weiter als 30 cm voneinander entfernt auf. Legen Sie es auf den Boden und streuen Sie es über eine Schicht Erde. Wurzeln mögen keine stehende Feuchtigkeit.

Sämlinge gepflanzt nach der Etablierung des warmen Wetters. Wenn sich die Luft im Juni auf 20 ° C erwärmt, pflanzen Sie die Pflanzen in die Brunnen. Zu gießen.

Pflege von Blumen auf dem offenen Feld

Quarantus tropische Pflanzenfeuchtigkeit ist für ihn notwendig. Den ganzen Sommer über muss der Zustand des Bodens überwacht werden, um ein Austrocknen zu verhindern. Bei Regenwetter sorgen die lüftenden Büsche für eine durchgehende Landung. Es schützt vor Krankheiten. Neben der Bewässerung Bewässerung. Mache es abends oder früh morgens.

Kneifen

Wenn Sie die Krone der Flucht zusammendrücken, erhalten Sie einen dekorativen Carantusbusch. Das Entfernen der Spitzen stimuliert die Entstehung neuer Triebe. Mehr Triebe - mehr Blumen. Je üppiger die Blüte ist, desto höher ist die Verzierung.

Um Dressings durchzuführen, wird ein spezieller komplexer Dünger benötigt, der alle zehn Tage auf den Boden ausgebracht wird.

Häusliche Pflege

In den letzten Jahren gezüchtete Carantus-Sorten lassen sich leicht in einer Wohnung anbauen. Die Regeln für die Pflege sind recht einfach. Durch ihre Einhaltung ist es möglich, eine lange und reichliche Blüte zu gewährleisten.

In Anbetracht der Liebe des Quarantäns für diffuses Licht stellen Sie den Behälter auf die Fenster nach Westen oder Osten, um sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Blätter können brennen.

Im Sommer können Behälter mit einem blühenden Quarantän den Balkon, die Terrasse und den Pavillon schmücken. Die Hauptsache ist, es vor Regen und Wind zu schützen. Am Ende des Sommers ins Haus bringen.

Für den Winterdienst ist eine ausreichende Raumbeleuchtung und eine Temperatur von 18 ° C erforderlich. Es wird nicht empfohlen, Wurzeln zu überkühlen und den Boden zu überfeuchten. Daher wird im Winter seltener als im Sommer gewässert, Ergänzungen werden vollständig beseitigt.

Im Sommer können Töpfe mit Pflanzen in mit Kieselsteinen und Wasser gefüllte Schalen gestellt werden, um ein Austrocknen des Bodens zu vermeiden. Besprühen Sie die Pflanze außerdem täglich mit warmem Wasser. Die Pflanze blüht im Sommer und entwickelt sich aktiv, braucht Nährstoffe. Alle zehn Tage düngen. Es ist zweckmäßig, Flüssigkomplexdünger zu verwenden.

Für Zimmerpflanzen ist ein Beschneiden erforderlich. Zu Frühlingsbeginn muss jeder Trieb gekürzt werden. 2⁄3 Längen belassen. Dieser Trick:

  • verjüngt die Pflanze,
  • ermöglicht es Ihnen, eine schöne Form zu erreichen
  • fördert die Blüte.

Eine Zimmerpflanze muss jedes Jahr umgepflanzt werden. Das Wurzelsystem des Katarakts entwickelt sich aktiv. Ein Zeichen dafür, dass der Topf klein ist - gelbe Blätter, keine Blüten. Die beste Zeit zum Umpflanzen ist der Frühling. Erforderlich:

  • größerer topf,
  • Entwässerung
  • Erde für Pelargonien.

Stecklinge

Die Stecklinge werden früh im Frühjahr geschnitten, gesunde, kräftige Zweige werden aus ausgewachsenen Büschen ausgewählt. Tops (12 cm) schneiden. Die unteren Blätter werden vom Schnitt entfernt und mit einem Wachstumsstimulator in Lösung gebracht. Bereiten Sie zu diesem Zeitpunkt einen Behälter mit dem Boden vor, der aus fruchtbarem Boden und Sand (1: 1) besteht, und gießen Sie ihn mit warmem Wasser ein.

Vorbereitete Stecklinge werden in das vorbereitete Substrat gelegt. Verschließe sie mit einer Dose. Die Luft im Raum sollte warm sein. Nicht unter 20 ° C. Die Stecklinge werden in drei Wochen Wurzeln schlagen und in die Höhe wachsen. Befeuchten Sie bis zu diesem Zeitpunkt den Untergrund und sprühen Sie die Stecklinge ein. Bewurzelte Pflanzen werden in Töpfe umgepflanzt.

Die Teilung erfolgt im Frühjahr: März, April. Erwachsener Busch geteilt. Delenki-Setzlinge in getrennten Töpfen oder in einem Garten auf einem Bett.

Krankheiten und Schädlinge

Die Hauptschädlinge der Pflanze:

Regelmäßige Inspektion der Büsche hilft rechtzeitig, die Ausbreitung des Schädlings zu stoppen. Seien Sie besonders vorsichtig im Herbst, wenn Sie Blumentöpfe ins Haus zurückbringen.

Wenn Blattlaus gefunden. Bereiten Sie eine Seifenlösung vor und spülen Sie die Blume gut aus. Pflanzen werden unter Raumbedingungen regelmäßig mit Wasser besprüht, um Krankheiten vorzubeugen. Wenn Schädlinge gefunden werden, behandeln Sie den Strauch mit einem Insektizid.

Symptome übermäßiger Beleuchtung: weiche Blätter, Lichtmangel, Gelbfärbung. Hilft beim Beschatten oder Bewegen an einen weniger beleuchteten Ort.

Gelbe Blattspitzen sprechen von trockener Luft. Es ist notwendig zu sprühen oder einen Luftbefeuchter in den Raum zu stellen.

Allgemeine Informationen

Die beliebteste kultivierte Sorte wird als halbstrauchrosa Quarantäne angesehen, die eine Höhe von 50 Zentimetern erreicht und eine dichte, üppige Krone, glänzende Blätter von dunkelgrüner Farbe und rosa Blütenstände ähnlich wie Immergrün aufweist.

Diese außergewöhnlich schöne Pflanze kann in einem Topf auf der Fensterbank und im Garten wachsen. Darüber hinaus ist das Züchten und Pflegen von Quarantäne so einfach, dass selbst ein Anfänger damit umgehen kann.

Quarantus Sorten und Arten von Fotos mit dem Namen

Quarantus Pink - Die Pflanze erreicht eine Höhe von 60 Zentimetern. Die Zweige der Quarantäne stehen aufrecht und verzweigen sich im oberen Teil. Die Blattteller sind lanzettlich, glänzend, dunkelgrün. Blütenstände sind rosa, pyatilipotechnye, ähnlich wie Immergrün oder Phlox. Sie riechen praktisch nicht. Die Blütezeit der Pflanze dauert vom späten Frühjahr bis Mitte Herbst.

Quarantus Ampely - Diese Pflanzensorte eignet sich perfekt für den Anbau in Töpfen. Quarantus ist eine immergrüne Staude. Blattteller sind länglich, glänzend, sattgrün gefärbt. Die Zweige sind fleischig, holzig mit dem Alter. Sie können eine Länge von bis zu 1,5 Metern erreichen. Blütenstände haben fünf Blütenblätter und können einen weißen, rosa und hellvioletten Farbton mit einem gelben oder violetten Kern haben. Blühende Pflanze von Mai bis Oktober.

Quarantus-Zimmer - ist eine Halbstrauchstaude, die eine Höhe von bis zu 60 Gefühlen erreicht. Zweige unterschiedlich aufrecht. An den Triebspitzen beobachtet man eine Verzweigung. Die Rinde der Zweige kann sowohl rosa als auch grün sein. Große Blätter gehören zum lanzettlichen Typ. Sie haben verengte Ränder, eine weiße Ader in der Mitte, Glanz und eine dunkelgrüne Tönung. Die Blütenstände der Pflanze sind fünfblättrig weiß oder rosa. Die Blüten des Quarantos blühen vom späten Frühling bis zum frühen Herbst.

Quarantus Pacific - ist ein kleiner kompakter Strauch, der eine Höhe von 30 Zentimetern erreicht. Der Durchmesser der Krone beträgt 15 bis 20 Zentimeter. Blattteller lanzettlich, groß, dunkelgrün gefärbt. Die Blüten sind mittelgroß mit einem hellen weißen Farbton.

Quarantus Pacifik Pink Ice - Dieser mehrjährige Strauch erreicht eine Höhe von 30 Zentimetern und hat aufrechte Äste und Verzweigungen im oberen Teil. Die Blätter haben einen lanzettlichen Typ und eine satte grüne Tönung. Blütenstände haben einen rosafarbenen Schimmer mit einer violetten Mitte. Sie blüht von Ende Frühling bis Mitte Herbst.

Quarantus Cora

Die Pflanze unterscheidet sich in Kompaktheit und Dichte von Krone. In der Höhe reicht es von 15 bis 20 Zentimeter. Blattteller sind groß, glänzend, dunkelgrün. Die Blütenstände sind fünfblättrig, weiß, rosa oder lila. Die Carantusablüte dauert den ganzen Sommer und betrifft die ersten beiden Herbstmonate.

Quarantus Cora Cascade - Die Anlage ist kompakt. Seine Höhe erreicht 15 Zentimeter. Semishrub hat lange, flexible Triebe, kriechende Art. Blattteller sind lanzettlich, satt dunkelgrün. Die Blütenstände sind groß, pyatilepestkovye, mit weißen oder rosa Farben. Die Blütezeit dauert den ganzen Sommer und endet im Mittherbst.

Quarantus Victory Parple - Diese Sorte wird von japanischen Blumenzüchtern gezüchtet. Die Pflanze hat dunkelgrüne, große, glänzende Blattplatten. Blütenstände five-lispidae heller magentaroter Farbton mit gelber Mitte. Der Strauch wird 30 Zentimeter hoch, hat eine üppige Krone und blüht den ganzen Sommer über.

Quarantus Tatu - Die Pflanze ist kompakt und üppig verzweigt. Sie erreicht eine Höhe von bis zu 20 Zentimetern und hat aufrecht wachsende Triebe mit üppigem Blattgrün. Die Blütenstände sind große Pfirsich-, Dunkelviolett- und Rosatöne. Die Blütezeit der Pflanze fällt im Sommer.

Quarantus-Tätowierungs-Papaya - In der Höhe erreicht die Pflanze bis zu 20 Zentimeter. Strauch kompakt mit aufrechten, elastischen Zweigen. Die Blechteller sind rund, dunkelgrün mit einem ausgeprägten Glanz. Blütenstände haben einen Pfirsichton und eine dunkle Mitte. Die Blütezeit des Carantus liegt im Sommer.

Quarantus Tattoo Schwarzkirsche

Die Pflanze wird 30 Zentimeter hoch und hat eine üppige Krone. Die Blätter sind groß, unterschiedlich glänzend und von satter, grüner Tönung. Endet mit einer Rundung. Die Blüten haben einen violetten Schimmer mit dunklen Scheidungen. Die Pflanze blüht von Mitte Mai bis Oktober.

Quarantus White - Der üppige Strauch erreicht eine Höhe von 60 Zentimetern und hat eine Krone mit einem dichten, dunkelgrünen Laub. Die Blüten haben einen weißen Farbton und fast keinen Geruch. Diese Art von Quarantäne blüht vom späten Frühjahr bis Mitte Herbst.

Quarantus Gelb - Die Pflanze erreicht eine Höhe von 60 Zentimetern und hat aufrechte, flexible, dichte Äste. Die Blattteller sind lanzettlich, glänzend, sattgrün gefärbt. Blütenstände sind groß, gelb mit einer hell umrissenen Mitte. Diese Sorte blüht den ganzen Sommer über.

Quarantus Pacific Shelf - In der Höhe erreicht die Pflanze dieser Sorte bis zu 30 Zentimeter. Es hat flexible Zweige mit üppigen, lanzettlichen dunkelgrünen Blättern. Die Blütenstände können apricot, pink, weiß und rot sein. Es blüht von Mai bis Oktober.

Quarantus Titan - Diese Sorte hat lange, flexible, kriechende Zweige. Es eignet sich für den Anbau in Töpfen. Die Blattplatten sind vom lanzettlichen Typ, von dunkelgrüner Farbe und von Glanz. Blütenstände große leuchtend rote Tönung.

Quarantus Casanova - der Busch unterscheidet sich in der Kompaktheit und in der dichten Krone. Dunkelgrün schattierte Blattteller bedecken aufrechte, flexible Pflanzenstiele. Die Blütenstände sind großrot mit einem leuchtend roten Zentrum.

Quarantus Courage - ist kein mehrjähriger Hochstrauch mit einer großen Anzahl von Zweigen und großen, glänzenden lanzettartigen Blattplatten. Die Blütenstände dieser Sorte sind lila, rosa und weiß. Die Blütezeit der Pflanze fällt im Sommer.

Quarantus Siesta - in der Höhe erreicht der prächtige Halbstrauch 25 Zentimeter und hat flexible, kriechende Zweige. Die Blattplatten sind glänzend, dunkelgrün, lanzettlich mit einer hellen Längsader. Die Blütenstände sind groß und haben einen weißen, rosa und lila Farbton mit einer dunklen Mitte. Es blüht vom Hochsommer bis zum frühen Herbst.

Anbau und Pflege von Quarantosen zu Hause

Um Quarantos in Form einer Topfkultur zu züchten, sollten Sie eine Reihe einfacher Regeln befolgen. Dann wird die Pflanze dem Züchter viele Jahre lang mit reichlich blühendem und immergrünem Laub gefallen.

Da die Blume Feuchtigkeit liebt und die Fülle ihrer Blüte von der Luftfeuchtigkeit abhängt, sollte dies alles im Voraus erledigt werden. Die Luftfeuchtigkeit in dem Raum, in dem sich die Pflanze befindet, sollte nicht unter 60% fallen. Sorgen Sie mit einem Luftbefeuchter und systematischem Besprühen der Blattplatten für das nötige Mikroklima. Es ist jedoch zu beachten, dass Feuchtigkeit nicht auf die Blütenstände fallen darf, da sie sonst zu welken beginnen und abfallen.

Die Pflanze braucht gestreutes Sonnenlicht. Es wird sich auf der Ost- oder Westfensterbank wohlfühlen. Wenn Sie eine Carantusa-Lichtschattierung erzeugen, kann diese am Südfenster angebaut werden. Hängende Triebe können in Töpfen, aber auch im Lichtschatten aufgestellt werden. Wenn die Pflanze im Winter Licht braucht, leidet die Dekorativität der Kultur stark, wenn sie verfehlt wird. Deshalb sollten Sie im Winter unbedingt die fitolamp als zusätzliche Lichtquelle verwenden.

Ideale Temperaturbedingungen für die Anlage sind Indikatoren von 25 bis 25 Grad. Im Winter muss die Temperatur auf 15 Grad gesenkt werden, es muss jedoch darauf geachtet werden, dass sie nicht unter 10 Grad fällt, da sonst die Blüte abstirbt.

Quarantus gießen

Die Pflanze liebt Feuchtigkeit, daher sollte reichlich gegossen werden. Es ist jedoch zu beachten, dass die Pflanze während des Überlaufens möglicherweise Schmerzen bekommt, da Feuchtigkeit in den Wurzeln stagniert und deren Zerfall verursacht.

Um dies zu vermeiden, gießen Sie die Blume nur, wenn der Boden etwas austrocknet. Die ungefähre Häufigkeit der Bewässerung einer Pflanze beträgt zweimal pro Woche.

Boden für Katarakt

Für das richtige Wachstum und die Entwicklung der Pflanze benötigt man einen leichten, fruchtbaren und lockeren Boden. Для его посадки землесмесь можно приобрести в магазине. Идеальным вариантом будет субстрат для герани.

Unabhängig davon können Sie das Land mit Blatt- und Rasenboden, Torf und Flusssand vorbereiten. Als Drainage am Topfboden muss kleiner Ton eingesetzt werden.

Carantus Transplant

Wenn der Florist Quarantus als mehrjährige Pflanze anbaut, muss er zu Beginn jedes Frühlings umgepflanzt werden. Um eine Blume zu verpflanzen, müssen Sie sie zuerst untersuchen und unnötige Zweige entfernen.

Ein neuer Topf sollte 5 Zentimeter mehr sein als vorher. Am Boden des Topfes sollte eine Drainageschicht von mindestens 4 cm angebracht werden. Um die Pflanze aus dem Topf in den Topf zu bewegen, sollte zusammen mit dem Ausschuss, um die Wurzeln nicht zu verletzen. In den Topf muss derselbe Bagger gegeben werden, in dem der Quarantäne vor dem Umpflanzen gewachsen ist.

Wenn das Substrat unterschiedlich ist, blüht die Pflanze nicht. Das Land sollte sauer sein oder einen neutralen pH-Wert haben. Nach der Transplantation sollte der Quarantus reichlich gegossen werden. Die Akklimatisierungszeit beträgt mehrere Wochen bis 1,5 Monate.

Carantus Pot

Da die Kultur sehr schnell wächst, sollte sie jährlich umgepflanzt werden und ein größerer Topf dafür gewählt werden.

Die Landekapazität sollte 3-5 Zentimeter größer und breiter als die vorherige sein. Diese Regel muss bei jeder Transplantation befolgt werden.

Dünger für Katarakt

Damit die Pflanze lange und reichlich blühen kann, muss sie ständig gedüngt werden. Wenn der Gärtner beschließt, die Ernte einjährig anzubauen, sollte sie einmal wöchentlich mit Dünger für blühende Pflanzen, gemischt mit Wasser zum Gießen, gefüttert werden. Für Zimmerrosen am besten Dressing verwenden.

Wenn die Quarantäne mehrjährig angebaut wird, sollte die Pflanze während der Blüte alle zwei Wochen mit einer halben Dosis Dünger gefüttert werden. Nachdem die Pflanze verblasst ist, muss der Beitrag eingestellt werden. Sie werden erst mit dem Eintreffen des Frühlings wieder aufgenommen.

Blüte des Quarantos

Die Blüten dieser ungewöhnlichen Pflanze bestehen aus fünf Blütenblättern und können verschiedene Schattierungen von Weiß und Rosa über Rot und Lila mit dunklen Scheidungen aufweisen.

Die Blütezeit hängt von der Art der Pflanze ab. Es kann von Mai bis Oktober oder von Juli bis September dauern. Die Blütenstände der Pflanze sind dekorativ, riechen aber fast nicht.

Carantus beschneiden

Da der Quarantus ziemlich schnell wächst, ist es einfach notwendig, seine Zweige zu beschneiden. Nach einer Ruhephase sollte die Staude in 1/3 der Länge der länglichen Äste geschnitten werden. Sie müssen auch getrocknete Triebe entfernen, um der Pflanze die gewünschte Form zu geben. Mit Hilfe des Frühlingsschnittes kann man die Pflanze nicht nur verjüngen, sondern ihm auch die Kraft geben, die für Wachstum und Blüte benötigt wird.

Um eine kompakte und schöne Krone zu erhalten, werden die Enden der Zweige an eine junge Kultur gebunden. Sie hören auf, nach oben zu wachsen, während die Seitentriebe, wenn sie wachsen, die Kronendichte und Dekorativität verleihen. Es ist jedoch notwendig, die Schönheit und die gepflegten Pflanzen ständig zu überwachen und vergilbte Blattplatten und verblasste Knospen, die das Gesamtbild beeinträchtigen, rechtzeitig zu entfernen.

Vorbereiten der Quarantäne für den Winter

Die Ruhezeit der Pflanze ist schwach. Nachdem die Quarantäne verblasst ist, muss sie in einen kühlen und hellen Raum gebracht, auf ein Minimum an Bewässerung reduziert und nicht mehr gefüttert werden.

Mit dem Einsetzen des Frühlings ist es notwendig, zur vorherigen Art der Pflanzenpflege zurückzukehren.

Fortpflanzung von Catarantus-Stecklingen

Vermehrung der Pflanze mit Stecklingen kann wie folgt sein. Pflanzenmaterial sollte im zeitigen Frühjahr vorbereitet werden. Zu diesem Zweck ist es notwendig, einen gut geformten Spross zu wählen, sein Ende abzuschneiden und in gemahlener Mischung zu prikopieren.

Die Wurzeln der Stecklinge erscheinen sehr schnell, wenn der Florist sie rechtzeitig gießt und sie richtig pflegt. Nachdem die Setzlinge ein Wurzelsystem haben, können sie an einem dauerhaften Wachstumsort in Töpfe gepflanzt werden.

Aufzucht von Quarantussamen

Unter Raumbedingungen ist die Saatmethode nicht besonders gefragt, aber dennoch erwähnenswert. Nehmen Sie zur Saatgutvermehrung das Saatgut und säen Sie es in einen Behälter mit einer geeigneten Grundmischung. Die Aussaat darf nicht tiefer als zwei Zentimeter sein. Nach dem Aussäen muss der Behälter mit einer Wimper bedeckt und an einem warmen Ort aufbewahrt werden.

Da die Samen der Quarantäne sehr gut keimen, erscheinen die ersten Triebe innerhalb von 10 Tagen nach dem Pflanzen. Wenn die Sämlinge auf vier Blatttellern erscheinen, können sie in Töpfen gesetzt werden. Um künftig Büsche zu verzweigen, müssen Setzlinge kneifen.

Reproduktion von Carantus durch Teilen des Busches

Sprühabteilung während der Frühjahrstransplantation. Auf jedem Teil, der vom Mutterstrauch entfernt wird, muss ein starkes Wurzelsystem vorhanden sein.

Nach Erhalt des Pflanzgutes muss es sofort an einem dauerhaften Wachstumsort angelandet werden.

Probleme beim Anbau von Quarantose

Am häufigsten sind Blumenzüchter beim Anbau einer Pflanze mit den folgenden Problemen konfrontiert:

  • Leaf Curl - Diese Symptome können als Folge der Schädigung der Pflanze durch Blattläuse oder Spinnmilben auftreten. Sie können sie durch Behandlung mit dem Medikament "Actellic" gemäß den Anweisungen auf der Packung loswerden.
  • Vergilbende Bleche - Die Blätter färben sich wegen geringer Luftfeuchtigkeit und Feuchtigkeitsmangel gelb. Um dieses Problem zu beheben, sollten Sie den Quarantus rechtzeitig gießen und einen Luftbefeuchter neben die Pflanze stellen.
  • Einwickeln und Trocknen von Blatttellern - Wenn dieses Problem auftritt, müssen Sie die Pflanze auf einem anderen Fensterbrett neu anordnen oder beschatten. Direkte Sonneneinstrahlung wirkt zerstörerisch auf den Quarantus und kann zu dessen Tod führen.
  • Knospen fallen lassen - Wenn die Knospen oder Blüten abfallen, ist es notwendig, die Pflege der Pflanze vollständig zu überarbeiten, indem die Ratschläge erfahrener Blumenzüchter befolgt werden.
  • Mangel an Blüte und langsames Wachstum - Solche Probleme treten auf, wenn kein Dünger oder nicht richtig ausgewählter Boden vorhanden ist.

Wenn es richtig ist, für die Quarantäne zu sorgen, kann das Auftreten aller oben genannten negativen Manifestationen vermieden werden.

Quarantus pink heilende Eigenschaften

Blumenzüchter wählen diese spektakuläre Pflanze nicht nur wegen ihrer dekorativen Wirkung, sondern auch wegen ihrer medizinischen Eigenschaften, die der Arzt in der Antike entdeckt hat. Kräuterkundler aus Indonesien und Madagaskar behandeln mit Hilfe einer Pflanze Diabetes, Husten, trophische Geschwüre und onkologische Erkrankungen.

Enthält in den Ästen und Blattplatten mehr als 60 nützliche Substanzen für den menschlichen Körper. Forschungsdaten zufolge konnte festgestellt werden, dass einige von ihnen den glykämischen Index senken und Alkaloide wie Vinkistrin und Vinblastin Krebstumoren unterschiedlicher Schwere erfolgreich bekämpfen können.

Aus dem grünen Teil der Quarantäne werden Infusionen und Abkochungen hergestellt, um die Krankheiten zu bekämpfen, die durch Folgendes dargestellt werden:

  • Trophische Geschwüre,
  • Mioma, Prostataadenom,
  • Mundkrankheiten,
  • Lungenerkrankungen,
  • Bluthochdruck,
  • Onkologie,
  • Diabetes.

Bei der Herstellung von Zubereitungen auf Pflanzenbasis sollte berücksichtigt werden, dass diese giftig sind. Bei Nichtbeachtung der Sicherheitsbestimmungen wird daher davon abgeraten, Tinkturen und Abkochungen daraus herzustellen.

Gegenanzeigen

Bei der Verwendung von pflanzlichen Produkten können Verbrennungen oder Allergien auftreten. Es gibt auch eine Reihe von Gegenanzeigen:

  • Tragen und stillen,
  • Alter der Kinder
  • Hypotonie,
  • Anfällig für Allergien.

Bevor Sie Medikamente auf der Basis der Quarantäne einnehmen, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt beraten.

Quarantus sammelt und trocknet Pflanzen

Die Ernte sollte im September erfolgen, da die Pflanze in dieser Zeit die meisten Alkaloide enthält.

Frisch geerntetes Laub und Triebe sollten an einem schattigen, gut belüfteten Ort bis zur vollständigen Trocknung gelagert werden. Der Rohstoff muss innerhalb eines Jahres nach der Entnahme verbraucht werden, da er sonst später seine heilenden Eigenschaften verliert.

Carantustinktur mit onkologischen Erkrankungen

Um die Tinktur vorzubereiten, sollten Sie 2 EL einnehmen. Löffel trockener Rohstoffe, gießen Sie 250 ml Alkohol hinein und bestehen Sie an einem dunklen Ort für 10 Tage, gelegentlich nehmen und schütteln.

Nehmen Sie die Tinktur für 21 Tage, 5 Tropfen mit Art. Gemischt. ein Löffel Wasser 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Am Ende des Zeitraums sollte eine 10-tägige Pause eingelegt und dann im gleichen Modus wiederholt werden, mit der Ausnahme, dass die Anzahl der Tropfen auf zehn erhöht werden sollte. Der therapeutische Kurs ist auf zwei Monate ausgelegt.

Fazit

Qaranthus ist nicht nur eine wunderbare Zierpflanze, die zu Hause sehr einfach zu züchten ist, sondern auch ein wirksames Heilmittel für viele Krankheiten, einschließlich Krebstumoren.

Wenn Sie den Rat erfahrener Blumenzüchter befolgt haben, können Sie mit dieser erstaunlichen Pflanze wirklich stolz auf Ihre Blumensammlung sein und Ihre Gesundheit bewahren.

Pin
Send
Share
Send
Send