Allgemeine Informationen

Flowers Golden Ball - Pflanzen und Pflege

Der wissenschaftliche Name der Blume, die im Volksmund als goldene Kugel bekannt ist - Orudbekia und ihr Geburtsort - ist Nordamerika, von wo aus sie erst im 17. Jahrhundert erfolgreich auf das Territorium europäischer Kontinente gebracht wurde.

Die Blume selbst wird als Asteraceae der Familie Astrov bezeichnet. Sie ist ziemlich hoch und erreicht eine Höhe von mehr als 2 Metern. Diese Pflanze ist unprätentiös und ziemlich winterhart, mehrjährig und trägt viele goldene Blüten am Strauch.

Der Stamm der Pflanze selbst ist gerade, stark verzweigt und sehr dicht mit gefiederten Blättern bedeckt, die hellgrün sind. gesättigte Farbe. Die Pflanze selbst Rudbeckia gibt viele Blüten, die reichlich und lang genug blühen, wenn diese einer goldenen Kugel ähneln, von der ihr populärer Name stammt.

Die Blütenstände haben einen recht großen Durchmesser und eine satte gelbe Farbe, obwohl einige Sorten sie in violetten Farbtönen färben.

Die Blütezeit erstreckt sich vom Hochsommer bis zum ersten Herbstfrost und trägt den ziemlich strengen russischen Winter perfekt mit sich, ohne dass für den Winter ein Schutz und eine Erwärmung des Pferdesystems erforderlich sind.

Ihre Blumen sind in perfekter Harmonie in einem Blumenstrauß und wenn wir darüber reden, wie viel diese geschnittene Pflanze in einer Vase ausmacht - dann mehr als eine Woche. Wenn Sie das Erz nicht ausdünnen, können die Büsche echte Dickichte bilden, ganze Plantagen aus dichten Wäldern mit goldenen Kugeln. Die Pflanze selbst befindet sich sowohl an den Stauseen als auch auf städtischen Mutterkraut- und Mülldeponien, was auf ihre Einfachheit und Unprätentiosität gegenüber den Wachstumsbedingungen hinweist.

Beschreibung: Sorten und Sorten von Rudbeckia

Rudbeckia ist eine von Karl Linna entdeckte Blütenpflanzengattung. In Europa wurden diese Blumen aus dem Atlantik gebracht. In der wilden Natur der Kultur gibt es verschiedene Arten:

Rudbeckia sezierte und wurde zur Basis für die begehrtesten Ziersorten Goldball oder Golden Ball.

Dies ist eine mehrjährige Pflanze mit einer Höhe von ca. 2-2,5 m. Wie es aussieht, können Sie auf dem Foto sehen:

Es gibt eine andere Sorte - Goldquelle, die im Volksmund auch als Goldener Ball bezeichnet wird. Sein Höhenunterschied: Das Kraut wächst nur auf 0,8 bis 0,9 m. Die Züchter haben einen wesentlichen Nachteil der Sorte Goldball beseitigt - die Tendenz hoher Triebe, unter dem Gewicht der Blütenstände in verschiedene Richtungen abzuweichen. Diese Eigenschaft schadet der Schönheit eines Blumenbeets oder eines Blumengartens.

Goldene Kugeln: Pflanzen pflanzen

Rudbeckia ist eine lebensfähige Pflanze, auch ohne die richtige Pflege. Goldene Kugeln wachsen normalerweise im Halbschatten, obwohl sie sich an einem sonnigen Standort noch besser anfühlen. Graben Sie vor dem Pflanzen den Boden 20-30 cm aus und entfernen Sie alle Unkräuter. Dann Kompost oder Humus (ca. 5 kg pro 1 m²) und komplexen Mineraldünger hinzufügen.

Die beste Landezeit ist der Mai. Die Pflanze wird in der gleichen Saison blühen. Die Landung ist wie folgt:

  • bohren Sie im Abstand von 30-50 cm ein Loch in den First,
  • vertiefen und prikopite Bäumchen
  • bewässern
  • der boden rammen ist nicht nötig.

Achtung! Die junge Pflanze muss regelmäßig gegossen werden, bis sie Wurzeln schlägt und im Boden Wurzeln schlägt.

Die Kultivierung von Orebeckia ist auch mit Hilfe von Samen möglich. Der Boden sollte leicht, vorzugsweise leicht sauer oder neutral sein. Die Aussaat erfolgt in der zweiten Junihälfte.

Die Samen werden ohne Vertiefung im Abstand von 15 cm in den Garten gelegt. Top mit einer dünnen Schicht Erde bestreuen und gründlich anfeuchten. Im Herbst wachsen auf der Baustelle kleine grüne Trauben, und im nächsten Frühjahr sollten sie einen Abstand von 40-50 cm haben.

Pflege, Dünger und Düngung Rudbeckia. Krankheiten und Schädlinge

Features Pflege für die Golden Balls auf freiem Feld:

  1. Rudbeckia gilt als dürreresistente Staude. Bei Hitze ist es jedoch besser, die Bewässerungsintensität zu erhöhen. Andernfalls verliert die Pflanze an Attraktivität.
  2. Im November, nach dem Ende der Blüte, schneiden Sie den gesamten oberirdischen Teil ab und lassen Sie dabei 8-10 cm Abstand von den Stielen.
  3. Im Freiland wächst Orebeckia schnell und kann benachbarte Kulturen hemmen. Stellen Sie diese Funktion beim Pflanzen bereit: Graben Sie eine Wurzelbarriere um die Pflanzen oder heben Sie eine entfernte Stelle auf.
  4. Ungefähr alle 5 Jahre muss die Blume ausgedünnt werden. Löschen Sie alles, was Sie für richtig halten.
  5. Die Pflanze kommt ohne Winterunterstand aus.

Dünger unter der goldenen Kugel sollte zweimal pro Saison ausgebracht werden:

  • im Mai vor der Blüte,
  • am ende des sommers oder an den ersten tagen des herbstes.

Verwenden Sie einen beliebigen Mineraldünger-Komplex für den Anbau von Blütenpflanzen. Top Dressing macht die Blüte üppiger und strahlender.

Gegen Schädlinge und Krankheiten ist Orebeckia völlig resistent. In einer sehr vernachlässigten Form kann die Pflanze von Mehltau befallen werden - eine weiße Ablagerung auf dem Grün. Vorsicht besteht in diesem Fall im Versprühen mit flüssigem Kupfersulfat (8 g / l) oder kolloidalem Schwefel. Braune Flecken auf dem Laub - ein Zeichen einer Infektion mit einem Blattfadenwurm. Besprühen Sie in diesem Fall die Büsche mit Bazamid oder Nemafos.

Golden Balls: Pflanzenzüchtung

Rudbeckia wächst ohne menschliches Zutun im Freiland. Für die kulturelle Reproduktion können Sie im Laden fertige Setzlinge kaufen. Und Sie können es selbst bekommen. Wenn Sie im März Samen in Töpfe pflanzen, werden Sie im selben Jahr Blumen sehen:

Warten Sie bis zum Ende der zweiten Woche auf die Sämlinge. Die Pflege von ihnen besteht in:

  • Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit des Oberbodens,
  • reichlich beleuchten,
  • Aushärtung an der frischen Luft bei t nicht unter +15 ° C

Bei Erreichen einer Höhe von 20 cm sind die Sämlinge bereit zum Umpflanzen in offenes Gelände. Wenn Sie eine fertige adulte Pflanze haben, können Sie ein paar vollständige Proben daraus entnehmen. Die Reproduktion nach Teilung erfolgt im Frühjahr oder Herbst:

  1. Grabe einen Busch.
  2. Verwenden Sie ein scharfes Werkzeug, um das Rhizom in Teile zu teilen. Wenn es schlecht sichtbar ist, schütteln Sie den Boden und spülen Sie es aus.
  3. Damit alle Teile funktionsfähig sind, müssen mindestens 2 erwachsene Triebe vorhanden sein.
  4. An der neuen Stelle die Pflanze um 9-10 cm vertiefen und eine Portion Humus in den Boden geben.
  5. Den Boden rammen und den umgepflanzten Busch gründlich gießen.

Achtung! Rudbeckia, die auf diese Weise gezüchtet wurde, wird auch in der nächsten Saison blühen.

Rudbeckia: Kombination mit anderen Pflanzen

Die goldene Kugel erfreut sich über viele Jahre hinweg an einer schönen Blüte an einem Ort. Auf freiem Feld wird gepflanzt, wo das Blumenbeet nicht zu jeder Jahreszeit erneuert wird. Seine dekorativen Eigenschaften werden beim Aussteigen genutzt:

  • gegen die grünen Ecken, Bereiche mit hohen Sträuchern,
  • in der Nähe von Bänken und Lauben.

Goldene Kugel sieht gut aus in Kombination mit Blumenstrauß. Öfter - als zusätzliche Berührung. In der Solo-Version behält die Schnittblume mehr als eine Woche lang ihre Schönheit in einer Vase. Rudbeckia seziert ist ein gutes Material für diejenigen, die nicht die Möglichkeit haben, viel Zeit mit der Pflege eines Blumengartens und der Dekoration ihres Grundstücks zu verbringen. Die lange Blütezeit und die leichte Kultivierbarkeit machten den Goldenen Ball zu einer der gefragtesten Ernten unter einheimischen Gärtnern und Sommerbewohnern.

Sehen Sie sich das Video an: Winterjasmin: Tipps für Anbau und Pflege (Februar 2020).

Загрузка...