Allgemeine Informationen

Brokkoli für den Winter einfrieren: ein Schritt-für-Schritt-Rezept mit Fotos

Mit eigenen Händen gefrorener Brokkoli schmeckt viel besser als gekaufter, und die Kosten für solchen Kohl sind viel günstiger als beim Einkaufen, insbesondere wenn Sie ihn in der Saison kaufen oder selbst anbauen.

Gefrorenes Gemüse schont nicht nur das Familienbudget, sondern auch die kostbare Zeit der Gastgeberin, denn es ist immer schön zu wissen, dass der Gefrierschrank nicht leer ist und die Ankunft unerwarteter Gäste die Gastgeberin nicht überrascht.

Also lasst uns den Brokkoli einfrieren!

Gesamtkochzeit - 0 Stunden 50 Minuten
Aktive Garzeit - 0 Stunden und 20 Minuten
Kosten - sehr sparsam
Kalorien pro 100 Gramm - 28 kcal
Anzahl der Portionen - 4 Portionen

Vorteile der Methode

Das Einfrieren hat viele Vorteile, und die wichtigsten sehen so aus:

  1. Gemischtwarenladen. Gefrorener Kohl dieser Art nimmt im Gefrierschrank nicht viel Platz ein, nimmt keine Gerüche auf und kann alle seine Nährstoffeigenschaften für lange Zeit behalten.
  2. Erhaltung nützlicher Eigenschaften. Das Einfrieren ermöglicht es, im Gegensatz zu anderen Methoden der Lagerung von Produkten, den Komplex nützlicher Eigenschaften und den Bereich der Geschmacksqualitäten nahezu vollständig zu bewahren. Wenn alle Manipulationen korrekt und unter Einhaltung der Anweisungen durchgeführt werden, unterscheidet sich das Produkt kaum von dem Geschmack, der Farbe oder dem Vitamingehalt von Frischware. Dies ist besonders wichtig für diejenigen, die planen, Brokkoli für ein Kind zu kochen, da es äußerst nützlich ist, das Gemüse für den Winter einzufrieren und daraus ein leckeres Gericht zu machen.
  3. Das Produkt ist immer zur Hand, was Zeit spart. Es ist nicht erforderlich, den Laden jedes Mal zu besuchen, um ein gesundes Frühstück oder Mittagessen für die Familie zuzubereiten. Brokkoli ist immer in der Form zu Hause, die vollständig für die Wärmebehandlung und das Servieren vorbereitet ist.
  4. Geld sparen. Es ist kein Geheimnis, dass Gemüse im Winter viel teurer ist als in der Saison. Wenn Sie also Lebensmittel zu einem Zeitpunkt kaufen, an dem der Preis niedrig ist, und diese im Winter einfrieren, können Sie Brokkoli verwenden, um vollständige Mahlzeiten zuzubereiten, ohne das Familienbudget für teure Produkte im Geschäft auszugeben.
Sie können fast jedes Lebensmittel einfrieren, aber es ist wichtig, alles richtig zu machen, um die maximale Menge an Nährstoffen in Gemüse zu erhalten.

Küchenhelfer

Um Brokkoli in der Hausmannskost einzufrieren, benötigen Sie:

  • Schneidebrett,
  • scharfes Messer
  • Pfanne (mit Deckel),
  • große Schüssel
  • Korb zum Dämpfen in einer Pfanne der entsprechenden Größe,
  • Sieb

Brokkoli auswählen und zubereiten

Bevor Sie mit dem Einfrieren beginnen, müssen Sie die richtigen Rohstoffe auswählen. Viele irren sich und glauben, man könne absolut jedes Produkt, auch von minderer Qualität, in den Gefrierschrank geben. Eine solche Lagerung reduziert alle Kosten für die Beschaffung auf Null. Es versteht sich, dass nur junges Sauerkraut von gesättigter grüner Farbe lange gelagert werden kann und seine Qualitätsmerkmale nicht verliert. Es ist auch wichtig zu überwachen, dass die Blütenstände nicht von verschiedenen Krankheiten und Insekten betroffen sind.

Am besten ist es natürlich, das im eigenen Garten montierte Produkt zu sammeln und einzufrieren. Da dieser „Luxus“ jedoch nicht jedem zur Verfügung steht, können Sie hochwertigen Brokkoli im Supermarkt und auf dem normalen Gemüsemarkt kaufen. Absolut nicht zum Einfrieren von Produkten geeignet:

  • mit verblassten Knospen
  • mit dem Vorhandensein auch der geringsten Fäule auf Blütenständen oder Stielen,
  • mit Anzeichen von Schädlingsschäden,
  • geschrumpft und vergilbt.

Broccoli Frost: Schritt für Schritt Anleitung

Das Einfrieren von Brokkoli ist ein Prozess, der eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt, aber im Allgemeinen recht einfach und nicht schwer durchzuführen ist. Für die Bequemlichkeit bieten wir Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Zubereitung von Brokkoli für den Winter:

  1. Zuerst müssen Sie Brokkoli kaufen oder sammeln, indem Sie die obigen Empfehlungen befolgen. Der optimale Zeitraum: Juni-Juli. Die Blütenstände sollten ziemlich dicht und hellgrün sein. Gemüse mit Beschädigungen und Flecken ist nicht zur Langzeitlagerung geeignet.
  2. Dann die Produkte gründlich ausspülen. Es ist sehr wichtig, alle Verunreinigungen zu entfernen, da das Produkt in Zukunft ohne vorheriges Waschen hergestellt wird. Wenn Sie Zweifel an der Anwesenheit von Schädlingen oder Würmern in Brokkoli haben, können Sie das Produkt in Salzlösung einweichen und etwa eine halbe Stunde darin belassen. Auf diese Weise können die Parasiten nicht nur zerstört, sondern auch an die Oberfläche gebracht werden. Nachdem das Gemüse in der Lösung gereift ist, muss es in sauberem Wasser nachgewaschen werden. Am Ende sollten auch alle Blätter entfernt werden.
  3. Als nächstes müssen Sie das Gemüse in einzelne Blütenstände mit einem Durchmesser von etwa 2,5 cm schneiden. Das Fass sollte mit einem scharfen Messer in Stücke von 0,6 cm geschnitten und die harte Spitze des Brokkolistiels verworfen werden.
  4. Dann müssen alle Teile in eine große Schüssel gegeben und kaltes sauberes Wasser gegossen werden. Zum Produkt wird auch empfohlen, den Saft einer halben Zitrone zu geben und 5 Minuten ziehen zu lassen. Zitrone hilft, die helle Farbe des Brokkolis zu konservieren.
  5. Nun muss der gesamte Inhalt der Schüssel (ohne Gemüse) in die Pfanne gegossen werden. Außerdem muss mehr Wasser hinzugefügt werden, damit das Gemüse vollständig mit Flüssigkeit bedeckt ist. Der Topf ist mit einem Deckel abgedeckt und der Inhalt wird bei mittlerer Hitze zum Kochen gebracht. Ein Deckel beschleunigt den Prozess.
  6. In der Zwischenzeit muss der Brokkoli in einen Dampfkorb gestellt werden. Wenn das Wasser in der Pfanne kocht, stellen Sie diesen Korb in die Pfanne. Das Wasser muss erneut gekocht werden (erneut unter dem Deckel) und der Inhalt 5 Minuten lang gekocht werden. Wenn keine Körbe vorhanden sind, darf das Gemüse direkt in kochendes Wasser getaucht werden. In diesem Fall sollte das Blanchieren ungefähr 2 Minuten dauern.
  7. Als nächstes müssen Sie das Gemüse aus der Pfanne nehmen und sofort in Eiswasser tauchen oder kaltes fließendes Wasser unter den Bach bringen. Auf diese Weise kühlt das Produkt schnell ab. Sie können zu diesem Zweck auch ein Sieb verwenden, wenn keine Korbdampfer vorhanden sind.
  8. Nach dem vollständigen Abkühlen des Brokkolis müssen Sie das gesamte überschüssige Wasser abtropfen lassen, das Gemüse leicht trocknen und in speziellen Polyethylenbeuteln aufbewahren, in denen die Lebensmittel im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Es wird empfohlen, das Gemüse in Portionen in einer Menge auszulegen, die in Zukunft für die Zubereitung einer Mahlzeit verwendet werden kann. In diesem Fall müssen Sie nicht mehr Produkte auftauen als nötig, da Brokkoli nicht aufgetaut werden darf und es dann unmöglich ist, den unerwünschten Teil wieder einzufrieren. Dies beeinträchtigt nicht nur das Aussehen des Produkts, sondern auch seinen Geschmack.
  9. Es wird empfohlen, auf jedem Beutel das Datum anzugeben, an dem das Einfrieren durchgeführt wurde. Es wird empfohlen, Gemüse innerhalb der nächsten neun Monate zu verwenden, und eine solche Datierung hilft dabei, Begriffe nicht zu vergessen.

Warum vorblanchieren?

Das obligatorische Stadium des Einfrierens von Brokkoli ist das Blanchieren. Dies ist eine notwendige Maßnahme, mit der Sie alle Enzyme zerstören können, die eine Oxidation auslösen. Auf diese Weise können Sie die Bildung von unangenehmem Geschmack und unnatürlichem Geruch beseitigen.

Man glaubt, dass man durch Einfrieren eines solchen Kohls auf eine Wärmebehandlung verzichten kann, aber in diesem Fall verwandeln sich die Blütenstände häufig in Staub, und das Produkt kann nach dem Auftauen einfach weggeworfen werden.

Lagerzeit

Das Tiefgefrieren derartiger Gemüsesorten kann bei einer Temperatur von etwa 30 ° C erfolgen -18 ° C. Diese Temperaturbedingungen im Gefrierschrank sind optimal und ermöglichen eine Lagerung des Produkts von fast 12 Monaten.

Wenn die Temperatur im Gefrierschrank im Bereich von 0 ° C bis -8 ° C gehalten wird, kann das Gemüse erst in den nächsten 3 Monaten verzehrt werden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass gefrorenes Gemüse nach dem Auftauen nicht wieder eingefroren werden kann. Daher muss das Gemüse beim Auftauen des Kühlschranks vorübergehend in eine warme Decke gelegt werden, um die Temperatur niedrig zu halten und den ordnungsgemäßen Zustand des Produkts zu gewährleisten. Nach dem Waschen des Kühlschranks muss dieser so schnell wie möglich wieder in den Gefrierschrank gestellt werden.

Muss ich auftauen?

Vor dem Garen von gefrorenem Brokkoli es muss nicht aufgetaut werden. Wenn Sie Gemüse auftauen, verlieren diese ihre Form, werden schlaff und nach einer minimalen Wärmebehandlung werden sie wahrscheinlich einem unansehnlichen Brei ähnlich. Es ist ausreichend, das Produkt aus dem Gefrierschrank zu nehmen, falls erforderlich, die Blütenstände mit einem Messer und einer Gabel zu teilen und mit dem Kochen fortzufahren.

Wie man kocht

Um gefrorenen Brokkoli zuzubereiten und dabei Geschmack und Nutzen zu bewahren, muss man wissen, wie man es richtig macht.

Sie können ein solches Gemüse in einem herkömmlichen Topf mit Deckel sowie mit einem Slow Cooker und natürlich Dampfgarern kochen.

Um es in einem Topf zu kochen, müssen Sie zuerst das Wasser zum Kochen bringen und etwas Salz hinzufügen. Dann tauchen Sie den gefrorenen Brokkoli in kochendes Wasser. In diesem Fall ist viel Wasser nicht wert, es sollte nur das Gemüse bedecken.

Die Garzeit hängt vom Gefriergrad des Produkts sowie von der Größe der Stücke ab, in die das Gemüse geschnitten wurde. In den meisten Fällen dauert die Zubereitung etwa 5 bis 7 Minuten. Am besten überprüfen Sie die Produktbereitschaft alle zwei Minuten mit einer Gabel, indem Sie den Brokkolistiel mit der Spitze einstechen. Gemüse ist fertig, wenn die Gabel ohne erkennbaren Widerstand in den Stiel gelangt.

Gekochter Brokkoli kann in reiner Form serviert werden, nur mit Salz und Gewürzen gewürzt. Sie können auch Käsesauce für dieses Gemüse kochen oder einen einfachen Teig aus Eiern und Crackern zum Panieren herstellen. Und fertiges Gemüse kann mit Zitronensaft, Mandeln usw. bestreut werden.

Hilfreiche Ratschläge

Wir bieten eine Reihe von Tipps, die Ihnen helfen werden Vereinfachen Sie den Einfrierprozess und bewahren Sie alle ernährungsphysiologischen Eigenschaften des Produkts.

  1. Damit der Brokkoli seine knusprige Struktur und seinen Geschmack behält, sollte er nur in trockener Form eingefroren werden.
  2. Mit Limetten- oder Zitronensaft bleibt die schöne grüne Farbe des Gemüses auch nach der Wärmebehandlung erhalten.
  3. Es wird empfohlen, den Korb-Doppelkessel zu verwenden, der mit einem Griffhalter ausgestattet ist. Ein solcher Dampfer lässt sich leichter installieren und aus dem Tank herausnehmen.
  4. Brokkoli darf nicht in der Mikrowelle blanchiert werden.
  5. Bei der Arbeit mit Dampf ist Vorsicht geboten, um Verbrennungen zu vermeiden. Es ist besser, auf die Verwendung von Schutzhandschuhen zurückzugreifen.
  6. Gemüse sollte auf einem separaten Brett geschnitten werden, das nicht zum Schneiden von rohen Fleischprodukten verwendet wurde.

Wie Sie sehen, ist das Einfrieren von Brokkoli eine einfache Aufgabe. Die Hauptsache ist, das richtige Produkt auszuwählen und alle oben genannten Empfehlungen zu befolgen. Ein solches Gemüse ist eine hervorragende Ergänzung der Winterernährung, da es nicht nur dem Essen eine Vielzahl von Geschmacks- und Farbtönen verleiht, sondern auch den Körper mit einem Komplex nützlicher Substanzen versorgt.

Gemüse zum Einfrieren auswählen

Die beste Erntezeit für Brokkoli ist Juni-Juli. Wenn Sie Kohl in einem Geschäft kaufen, ist es in dieser Zeit am vorteilhaftesten, frisches Gemüse zu kaufen.

Zum Einfrieren sollten nur ausgewachsene grüne Kohlrabi ausgewählt werden. Zum Anfassen sollten die Blütenstände dicht sein, ohne Fäulnis, Beulen und gelbe Blütenstände.

Sie sollten so schnell wie möglich mit dem Einfrieren beginnen. Wenn Sie also Brokkoli in Ihrem Garten schneiden, sollten Sie ihn am Tag der Abholung einfrieren und, wenn Sie ihn im Geschäft gekauft haben, am Tag des Kaufs.

Über die wohltuenden Eigenschaften von gefrorenem Brokkoli wird das Video aus dem Kanal "JitZdorovo ru" - Tiefkühlkost erzählen. Brokkoli

So bereiten Sie Brokkoli zum Einfrieren vor

Zunächst sollte das Gemüse von den grünen Blättern befreit und der Kopf in Blütenstände zerlegt werden, wobei die harten Pflanzenteile mit einem scharfen Messer entfernt werden.

Dann muss der Kohl in Wasser gewaschen werden.

Um Insekten, die sich auf den Blütenständen niedergelassen haben, loszuwerden, muss der Kohl in Kochsalzlösung eingeweicht werden. Für die Zubereitung in 1 Liter kaltem Wasser müssen 4 Esslöffel Salz aufgelöst werden. Brokkoli in Salzwasser ca. eine halbe Stunde ziehen lassen. Nach diesem Vorgang werden die Blütenstände erneut in reinem Wasser gewaschen.

Vorteile der Methode

Kann ich Brokkolikohl für den Winter einfrieren? Gefrorene Produkte für den Winter sind bequemer zu lagern, sie immer zur hand, Zeit und Familienbudget sparen. Weitere Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Brokkoli sowie zum Trocknen von Kohl für den Winter zu Hause finden Sie in unseren Artikeln.

Gefrorener Brokkoli: gut oder schlecht? Brokkolikohl, der das richtige Einfrieren bestanden hat, hält sich in sich nützliche Eigenschaften und Geschmack frischer Kohl.

Grundregeln

Wie friert man Brokkoli für den Winter frisch ein? Brokkoli ist am besten mitten im Sommer gefroren, im Juni - Juli.

Um einzufrieren, müssen Sie die jüngsten und grünen Knospen auswählen, die nicht von Schädlingen befallen sind und keine Spuren von Fäulnis und Blutergüssen aufweisen.

Ideal ist es, wenn Sie frischen Kohl sammeln von Ihrem Garten oder auf dem Markt kaufen.

Wie bereite ich Brokkoli zum Einfrieren für den Winter vor? Je besser der Zustand des Gemüses ist, desto länger werden sie im Gefrierschrank aufbewahrt. Und um ein Gemüse zum Einfrieren vorzubereiten, müssen Sie eine Reihe der folgenden einfachen Aktionen ausführen:

  1. Das Gemüse unter fließendem kaltem Wasser abspülen Pestizide und Verschmutzung abwaschen. Wenn Brokkoli von Insekten befallen ist, legen Sie ihn eine halbe Stunde in Salzlösung und spülen Sie ihn dann aus.
  2. Entfernen Sie mit Brokkoli alle Blätter, schneiden Sie die harten Stängel. Blütenstände in kleinere zerlegendamit sie alle ungefähr gleich groß sind.

Was Kohlbrokkoli einfrieren?

Verteilen Sie den Kohl in kleinen Portionen in Päckchen, damit Sie später bequem die richtige Menge erhalten. Und auch nicht vergessen Datum angeben Einfrieren.

Wo Brokkoli einfrieren? Brokkolikohl kann in einem herkömmlichen Gefrierschrank ohne Gerüche eingefroren werden, vorzugsweise mit der Funktion schnelles Einfrieren.

Bei welcher Temperatur Brokkoli einfrieren? Die optimale Temperatur zum Einfrieren von Brokkoli für die Langzeitlagerung ist die Temperatur von -18 ° C bis -23 ° C.

Eigenschaften

Was ist die Besonderheit des einfrierenden Brokkolikohls für den Winter? für Babynahrung?

Durch die Auswahl des Gemüses für das Kind fit besonders vorsichtig. Sie müssen unbeschädigt und gelb sein. Wählen Sie nur junge feste Blütenstände.

Wie friert man Brokkoli für den Winter für ein Kind oder Kinder? Wenn das Baby leidet Nahrungsmittelallergien, dann müssen Sie den Brokkoli vor dem Einfrieren für 1-2 Stunden einweichen. Vor allem, wenn das Gemüse von Ihnen gekauft und nicht in Ihrem eigenen Garten angebaut wurde.

Zum Einfrieren kleine Gefäße verwenden. Gemüse einfrieren trockendamit sich nicht viel Eis bildet.

Kann man Brokkoli mit Blumenkohl einfrieren? Das Einfrieren von Blumenkohl ist absolut identisch mit dem Einfrieren von Brokkoli. Diese zwei Gemüsesorten können zusammen eingefroren werdenEs ist besonders praktisch für diejenigen, die oft aus zwei Kohlköpfen kochen.

Wie friert man Brokkoli für den Winter zu Hause ein? Das Blanchieren wird verwendet, um Brokkoli einzufrieren.

Brokkoli kann auf zwei Arten gebleicht werden:

Setzen Sie die Feuerschale auf, die zu zwei Dritteln mit Wasser gefüllt ist. Den zweiten Topf mit Eiswasser kochen. Wenn das Wasser kocht, Brokkoli hineingeben, 1-2 Minuten kochen lassen, dann in Eiswasser getaucht.

Tipp! Um zu retten hellgrün Brokkoli den Saft einer halben Zitrone in kaltes Wasser geben.

In einem Wasserbad verarbeiten Sie das Gemüse für 3-4 Minuten.

Nach dem Blanchieren den Kohl herausnehmen und trocknen lassen auf einem Küchentuch.

Um Brokkoli nach dem Einfrieren so lecker und knusprig wie möglich zu halten, ist es am besten, sie einzufrieren trocken.

Es ist sehr einfach, Brokkolikohl für den Winter einzufrieren, die Hauptsache ist, alle Regeln des Einfrierens und der Lagerung zu befolgen. Dann wird Sie das grüne Gemüse mit seinem Geschmack begeistern. bis zur nächsten saison.

Nützliche Eigenschaften von Brokkoli

Jeder, der jemals versucht hat, sich zu ernähren, musste von diesem Gemüse hören. Der Kalorienwert von 100 g des Produkts beträgt nur 32 kcal, und der Körper muss mehr Kalorien aufwenden, um es zu verarbeiten. Es stellt sich heraus, dass Brokkoli beim Abnehmen hilft, wenn Sie zusätzliche Pfunde loswerden möchten. Darüber hinaus hat Kohl eine Menge Ballaststoffe, die dazu beitragen, Giftstoffe zu beseitigen, Verstopfung zu lindern und den Darm perfekt zu reinigen. Die reichhaltige Zusammensetzung an Spurenelementen und Vitaminen hilft bei verschiedenen Krankheiten.

  • Das Risiko einer Katarakterkrankung wird reduziert und der Zustand der Gefäße durch Carotinoide verbessert.
  • Chrom reguliert die Insulinproduktion, die für Diabetiker unverzichtbar ist.
  • Phytoncide erhöhen die Schutzeigenschaften von Körperzellen im Kampf gegen Krebs.
  • Calcium, Magnesium, Zink und Phosphor - ein ausgezeichnetes Mineralien-Set für diejenigen, die die Knochen stärken oder zu Osteoporose neigen möchten.
  • Der Komplex aus Folsäure und Eisen - Prävention von Anämie. Diese Eigenschaft des Kohls ist für schwangere Frauen sehr wertvoll. Wenn Sie darüber nachdenken, ein Baby zu bekommen, lernen Sie, wie Sie Brokkoli für den Winter einfrieren. Diese Informationen sind nützlich für diejenigen, denen die Ernährung ihrer Familien am Herzen liegt.
  • Vitamine K, A und E, Fettsäuren (Omega-3) sowie Antioxidantien tragen zur Verbesserung des Stoffwechsels bei, hemmen den Alterungsprozess der Haut und wirken sich positiv auf das Haar aus.

Geheimnisse des Einfrierens

Mit minimalem Aufwand ein leckeres und gesundes Billet zu bekommen - das ist der Traum jeder Gastgeberin. Das hochwertige Einfrieren von Gemüse für den Winter setzt die Anwendung einfacher Regeln voraus. В итоге можно питаться вкусно и разнообразно практически до следующего сбора урожая.

  • Выбирают только плотные, не повреждённые насекомыми овощи. Wenn Sie wissen möchten, wie man Brokkolikohl einfriert, wählen Sie ein Produkt mit sauberen Knospen.
  • Lagern Sie das Gemüse am Tag des Kaufs (oder der Ernte). Sogar der Fötus ist ein zerrissener Ernährungsprozess, aber auf Kosten der darin enthaltenen Vitamine und Mineralien. Wenn Sie das Einfrieren um einige Tage verschieben, verdorrt der Brokkoli.
  • Enge Verpackung und Versiegelung sind wichtige Voraussetzungen für die Erhaltung der natürlichen Feuchtigkeit in Obst und Gemüse. Überschüssige Luft aus den Beuteln sollte entfernt werden.
  • Löffel das Essen in kleine Portionen. Es ist sehr praktisch zum Kochen. Außerdem wird der Brokkolikohl umso besser gelagert, je schneller er gefriert.

Brokkolizubereitung

Gemüse muss gewaschen werden. Gleichzeitig beschädigte oder unterentwickelte Blütenstände sofort ablehnen - sie werden nicht benötigt. Brokkolikohl ist ein zartes Gemüse, daher wird empfohlen, ihn vor dem erneuten Waschen eine halbe Stunde in Salzlösung (ein paar Esslöffel Salz pro 1 Liter Wasser) zu stellen.

Saubere Kohlköpfe werden auf einem Handtuch getrocknet. Das Fazit ist, dass das Einfrieren von Gemüse für den Winter bei einer Temperatur von -18 ° C erfolgt. Überschüssige Feuchtigkeit wird auch zu Eis. Wenn es viel Wasser gibt, friert das Gemüse in einem festen Klumpen ein. Teilen Sie den Kohl in Blütenstände, trennen Sie die Stiele, die auch gehackt und eingefroren werden können.

Wärmebehandlung

Das Blanchieren ist eine obligatorische Phase. Gleichzeitig werden Oxidationsenzyme zerstört, die anschließend einen unangenehmen Geschmack und Geruch verursachen können. Es wird angenommen, dass Sie vor dem Einfrieren von Brokkoli auf eine Vorbehandlung mit heißem Wasser verzichten können. In diesem Fall verwandeln sich die Blütenstände (sehr oft) in Staub und das aufgetaute Produkt kann entsorgt werden. Zitronensäure wird hinzugefügt, um die weiße Farbe und die zarte Textur zu erhalten. Genug 1 Teelöffel auf 2 Liter Wasser.

Vorbereitete Gemüsestücke in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Nach genau 4 Minuten wird der Kohl in ein Sieb gegossen und unter fließendem Wasser gewaschen.

Abkühlen in Eiswasser

Bereiten Sie die Eiswürfel vor, denn das Wasser, in dem sie das heiße Gemüse verteilen, heizt sich schnell auf. Diese Phase ist notwendig, um die Wärmebehandlung unmittelbar nach dem Blanchieren abzubrechen. Die Abkühlung erfolgt 4-5 Minuten. Überprüfen Sie ständig die Wassertemperatur und melden Sie Eis nach Bedarf. Hostessen, die daran interessiert sind, Brokkoli für den Winter einzufrieren, ignorieren diesen Vorgang häufig. Und absolut nichts. Je länger der Kohl warm bleibt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass er zu Brei wird.

Einfrieren

Nachdem Sie gelernt haben, wie man Brokkoli richtig einfriert, bereiten Sie das Geschirr oder die Tüten für die Lagerung vor. Verwenden Sie als Behälter Kunststoffbehälter mit wiederverschließbaren Deckeln. Geeignet sind auch kleine Cellophantüten, die ineinander (also in 2 Lagen) gelegt werden.

Brokkolikohl kann in einer Reihe auf einem Teller eingefroren werden. Sobald die Temperatur jedoch auf das gewünschte Niveau gesenkt ist, werden die Blütenstände in Behälter oder vorbereitete Beutel überführt, hermetisch verschlossen und in den Gefrierschrank zurückgeführt. In jeder Phase muss so schnell wie möglich gearbeitet werden.

Das Tiefkühlen wird bei -18 ° C durchgeführt. Dies ist die optimale Lagerung von Gemüse im Gefrierschrank. Für die nächsten 12 Monate nach dem Lesezeichen können Sie die Speisekarte mit leckeren und gesunden Gerichten abwechseln. Gemüse kann jedoch bei einer höheren Temperatur von 0 ° C bis -8 ° C gelagert werden. Zwar müssen die Vorräte innerhalb von 3 Monaten verbraucht werden.

Während der Lagerung muss der Kühlschrank mehrmals aufgetaut werden. Wenn Sie wissen, wie man Brokkoli für den Winter einfriert, berücksichtigen Sie alle Feinheiten, dann verstehen Sie, dass Sie Gemüse nicht wieder einfrieren können. Bevor Sie den Kühlschrank waschen und das angesammelte Eis entfernen, nehmen Sie das Gemüse heraus und legen Sie es in eine warme Decke. Dies ermöglicht es, die Temperatur so lange wie möglich niedrig zu halten und Brokkoli zu halten. Nach dem Reinigen des Kühlschranks wird das Gemüse wieder in den Gefrierschrank gestellt.

Vorbereitungsmethode:

Zum Einfrieren wählen Sie Brokkoli mit hellen, dichten grünen Knospen ohne Flecken und blaue Flecken. Es ist wichtig, dass der Brokkoli keine kleinen gelben Blüten enthält.

Brokkoli in Blütenstände zerlegen. Kleine Blätter entfernen.

Die Blütenstände gut unter fließendem Wasser abspülen. Ich sammle viel Wasser in der Spüle und lasse alle Blütenstände fallen, drehe dann den Wasserhahn mit kaltem Wasser auf und wasche die Blütenstände noch einmal.

Als nächstes müssen Sie eine Kochsalzlösung herstellen, um Insekten, die in Blütenständen leben können, endgültig loszuwerden.

Dazu müssen Sie eine Schüssel mit kaltem Wasser aufnehmen und das Salz auflösen. Bei 1 Liter Wasser sind 4 Teelöffel Salz. Brokkoli in Salzlake einweichen und dann gründlich ausspülen.

Als nächstes müssen Sie Brokkoli blanchieren. Dies kann mit Hilfe eines Korbdämpfers geschehen oder man lässt den Blütenstand einfach in kochendes Wasser fallen. Wenn Sie einen Dampfkorb verwenden, sollte das Garen von Kohl für ein Paar unter einem geschlossenen Deckel 4 bis 5 Minuten dauern, wenn es in kochendem Wasser gekocht wird - 1 bis 2 Minuten reichen aus.

Durch das Blanchieren werden Enzyme zerstört, die einen Geschmacks- und Geschmacksverlust des Kohls verursachen. Dadurch bleibt der Brokkoli nach dem Auftauen ganz und duftend.

Wenn Sie eine große Menge Brokkoli einfrieren, müssen Sie sie in Teilen blanchieren, denn wenn Sie den gesamten Kohl auf einmal in die Pfanne geben, kocht das Wasser nicht und die Blütenstände kochen, wodurch er zu weich wird.

Nach dem Blanchieren muss der Brokkoli sehr schnell abgekühlt werden. Sie können es in eine tiefe Schüssel mit Eis legen oder einen Korb-Doppelkessel unter einen Strom von kaltem Wasser stellen. Brokkoli sollte hellgrün sein.

Die Blütenstände auf einem Küchentuch verteilen, abtropfen lassen. Es ist notwendig, dass der Brokkoli vor dem Einfrieren gut getrocknet wird.

Plastiktüten zum Einfrieren vorbereiten. Es ist besser, wenn sie klein sind, damit in eine Packung eine Portion Kohl mit einem Gewicht von 200-250 g passt.

Achten Sie darauf, die Packung zu unterschreiben und das Erntedatum und das Gewicht des Kohls anzugeben.

Entfernen Sie überschüssige Luft aus dem Plastikbeutel und schließen Sie den Beutel gut.

Schicken Sie Brokkoli in den Gefrierschrank und genießen Sie leckere und gesunde Gerichte aus diesem Gemüse.

Gefrorene Aktien

Brokkoli-Saison kommt im Sommer. In der kalten Jahreszeit ist es besser, Gemüse in Supermärkten zu kaufen. Es ist viel billiger und sicherer, sich im Sommer für den Winter einzudecken. Frischer Brokkoli wird nicht lange gelagert. Die beste Option, um die nützlichen Eigenschaften des Produkts fast ein Jahr lang zu erhalten, ist das Einfrieren. Kohl kann, wie viele andere Gemüsesorten, in einem Gefrierschrank eingefroren werden. Für eine ordnungsgemäße Lagerung muss es jedoch sorgfältig vorbereitet werden.

Brokkoli kaufen und zubereiten

Die Wahl sollte verantwortungsbewusst angegangen werden. Es ist ein Fehler anzunehmen, dass Produkte unter allen Umständen eingefroren werden können. Gemüse von schlechter Qualität ist für diese Art der Lagerung nicht geeignet. Vor allem Brokkoli muss jung und sattgrün sein.

In den Blütenständen sollten sich keine Insekten und Spuren von Pflanzenkrankheiten befinden. Andernfalls wird der Kohl verderben und muss weggeworfen werden.

Es ist besser, Brokkoli von Ihrem eigenen Gartenbett zu sammeln und einzufrieren. Aber leider kann nicht jeder einen solchen Luxus haben. Sie können hochwertigen und frischen Kohl auf dem Markt oder in der Gemüseabteilung des Supermarktes kaufen.

Zum Einfrieren sollten Sie kein Produkt mit solchen "Zeichen" nehmen:

  • verwelkte Knospen
  • faulige Herde an den Stielen oder Knospen,
  • das Vorhandensein von Schädlingen
  • vergilbte und getrocknete Teile.

Das Gemüse sollte fest und geschmeidig sein, keine Fehler und Beschädigungen aufweisen, eine hellgrüne Farbe und ein reiches Aroma aufweisen.

Vorbereiten des Kühlschranks vor dem Starten des Vorgangs

Vor dem Einfrieren sollte der Gefrierraum von anderen Produkten befreit, gewaschen und gut getrocknet werden. Nur in einem trockenen Behälter können Päckchen Kohl platziert werden.

Wenn die Schnellgefrierfunktion im Kühlschrank eingebaut ist, wird empfohlen, ihn einige Stunden lang einzuschalten. Das Einfrieren geht also viel schneller, was sich positiv auf die Sicherheit der positiven Eigenschaften des Gemüses auswirkt. Wenn „Schnellgefrieren“ nicht vorhanden ist, wird die Temperatur im Gefrierschrank auf 10-15 Grad eingestellt.

Küchengeschirr

Um Brokkoli für den Winter in der häuslichen Küche einzufrieren, werden nicht nur Brokkoliröschen, sondern auch einige Küchenutensilien benötigt. Pre Hostess muss vorbereiten:

  • Schneidfläche
  • der topf,
  • tiefe Schüssel
  • ein Messer
  • Dampfkorb
  • Sieb

Nachdem das gesamte Zubehör vorbereitet wurde, sollte der Gefrierbehälter sorgfältig gepflegt werden. Die ideale Option ist die Verwendung spezieller Lebensmittelverpackungen zum Einfrieren. Wenn keine vorhanden sind, geeignete Plastiktüten oder Behälter, die ausreichend dicht sein sollten.

Wie und warum vorblanchieren?

Es wird nicht empfohlen, Brokkolikohl ohne Kochen einzufrieren. Das Dämpfen von Kohl ist ein obligatorischer Einfrierschritt. Beim Blanchieren werden oxidationsfördernde Enzyme zerstört. Bei weiterer Lagerung in einem Behälter mit Gemüse tritt kein unangenehmer Geruch auf, der Geschmack bleibt erhalten.

Wenn Sie nicht blanchieren, bröckeln in den meisten Fällen die Blütenstände im Gefrierschrank, und das Gemüse muss nach dem Auftauen weggeworfen werden.

Heimgefrier-Methode

Das Einfrieren von Brokkoli ist ein langer Prozess, der jedoch keine besonderen Fähigkeiten und komplexen Manipulationen erfordert. Es ist nur erforderlich, alle Prozesse Schritt für Schritt durchzuführen, um ein qualitatives Ergebnis zu erzielen. Brokkoli ist besser in der Saison zu kaufen, die in den Monaten Juni bis Juli fällt. Blütenstände müssen eine satte grüne Farbe wählen, die sich dicht anfühlt. Gemüse, auf dem Flecken und Fäulnisherde gefunden werden, sollte nicht mehrtägig gelagert werden.

Das Produkt muss von Schmutz befreit werden, da es in Zukunft nicht mehr abgespült werden muss. Es wird sofort wärmebehandelt. Um Insekten vollständig von den Blütenständen zu entfernen, wird das Gemüse eine halbe Stunde lang in einer Salzlösung eingeweicht. Die Parasiten sterben nicht nur ab, sondern schweben auch an die Oberfläche. Dann sollte der Brokkoli gründlich gewaschen und von den Blättern gereinigt werden.

Gemüse sollte in etwa 2,5 cm große Knospen geteilt werden. Das Fass wird auch in kleine Stücke von 6 Millimetern geschnitten. Der harte Teil des Stiels muss herausgeschleudert werden.Gehackter Brokkoli wird in ein tiefes Glas gegeben, mit klarem Wasser gegossen und mit Zitronensaft versetzt. In dieser Lösung 5 Minuten ziehen lassen. Zitronensaft hält Grünkohl.

Die Flüssigkeit aus der Schüssel wird in die Pfanne gegossen, fügen Sie mehr Wasser hinzu. Der Inhalt sollte gekocht werden. Brokkoli zum Dämpfen in einen Korb geben und alles in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Von oben bedeckt jeder mit einem Deckel. Sie sollten also etwa 5 Minuten kochen. Gemüse wird direkt in Wasser getaucht, wenn kein Gerät zum Dämpfen vorhanden ist. Gleichzeitig wird der Blanchiervorgang auf 2 Minuten reduziert.

Die Blütenstände und Stängel werden aus der Pfanne genommen und sofort in Eiswasser getaucht. Das Produkt mit einem Sieb unter fließendem Wasser abkühlen lassen, wenn kein Korb zum Kochen in einem Wasserbad vorhanden ist. Der abgekühlte Brokkoli wird aus dem Wasser genommen, getrocknet und in Beuteln oder Behältern zum Einfrieren von Lebensmitteln ausgelegt.

Es wird empfohlen, die Kohlmenge für eine Garung zu berechnen und in dieser Menge zu verpacken. Es ist verboten, Brokkoli mehrmals einzufrieren, daher müssen Sie so viel Produkt ernten, wie Sie auf einmal verbrauchen möchten. Beim Auftauen-Gefrieren verliert Kohl schnell an Farbe, Struktur und Geschmack.

Es ist besser, Pakete zu unterzeichnen - wenn eine bestimmte Portion Gemüse eingefroren wurde. Gefrorener Brokkoli wird am besten in den nächsten neun Monaten konsumiert, daher ist das Kleben eine bequeme Möglichkeit, um Sie an abgelaufene Fristen zu erinnern.

Einfrieren mit Blanchieren

Vor dem Einfrieren muss der Kohl einem Blanchierprozess unterzogen werden. Diese Art der Dampfbehandlung ist beim Einfrieren erforderlich. Während des Blanchierens sterben die Enzyme unter dem Einfluss hoher Temperaturen ab, was zur Oxidation führen kann. Gedämpftes Gemüse wird lange im Gefrierschrank aufbewahrt und verschlechtert sich nicht.

Frost ohne zu blanchieren

Frischer Brokkoli kann nicht ohne Blanchieren eingefroren werden. Unter dem Einfluss niedriger Temperaturen im Gefrierschrank verwandeln sich die Blütenstände des Knüppels in Staub, und es ist unmöglich, sie für die weitere Vorbereitung zu verwenden. Das Blanchieren in einem Kochtopf oder in einem Wasserbad hilft dabei, die Struktur des Gemüses, seine Farbe und seine Geschmackseigenschaften zu bewahren.

Die Notwendigkeit abzutauen

Brokkolikohl vor dem Kochen muss nicht aufgetaut werden! Beim Auftauen verliert es seine Form, wird weich und schon eine leichte Wärmebehandlung wird zu einem unschönen Brei. Um aus nützlichen Blütenständen kulinarische Meisterwerke zu kreieren, wird das Produkt aus dem Gefrierschrank genommen und sofort mit dem Kochen begonnen.

Kochregeln

Zum Einfrieren muss nur frischer Kohl zubereitet werden. Nur in diesem Fall können Sie auf höchstem Niveau den Geschmack und die Vorzüge von Gemüse bewahren. Verwenden Sie zum Kochen einen Topf mit Deckel, einen Schmortopf und einen Wasserbad. Wenn Sie sich für einen Topf entscheiden, wird das Wasser zuerst gekocht und gesalzen. Dann legen Sie das tiefgefrorene Gemüse so, dass das Wasser es nur bedeckt.

Die Garzeit wird durch den Grad des Einfrierens des Kohls und die Größe der Stücke beeinflusst. In den meisten Fällen dauert das Kochen nicht länger als 7 Minuten. Dabei wird empfohlen, alle paar Minuten die Verfügbarkeit der Blütenstände mit einer Gabel zu überprüfen. Wenn die Gabel leicht in den Stiel einsinkt, wird das Gemüse gekocht. Um die knusprigen Eigenschaften des fertigen Brokkolis aus kochendem Wasser zu erhalten, sollte dieser sofort in kaltes Wasser getaucht werden.

Gekochter Kohl kann als separates Gericht mit Salz und Gewürzen serviert werden. Käsesauce ist perfekt für dieses Gemüse. Köstlich sind in Teig geröstete Blütenstände aus Semmelbröseln und Eiern. Das Gericht ist auch mit Zitronensaft bestreut, fügen Sie Mandeln. Gekochter Brokkoli ist eine gesunde Cremesuppe mit knusprigen Crackern und gebratenem Speck. Sie können auch im Ofen backen.