Allgemeine Informationen

Mit eigenen Händen einen Brunnen auf dem Land bauen

Künstliche Stauseen verleihen der Landschaft immer Frische, Raffinesse und Stimmung. Und wenn Sie dem Brunnen eine Komposition hinzufügen, wird die Rastecke in der Nähe zu einem Lieblingsplatz für die ganze Familie.

Vermeiden Sie nicht die begeisterten Blicke von Freunden, Nachbarn, die auf der Baustelle Wasserdekor mit sich ständig bewegenden Jets sahen.

Varianten von Engineering-Lösungen und Design-Set.

Unter ihnen steht der Sockel, der durch Beleuchtung, Skulpturen und andere kleine Elemente ergänzt werden kann, die ein echtes Meisterwerk schaffen.

Lage des Brunnens

Das erste, mit dem die Anordnung des Brunnens beginnt, ist die Wahl des Ortes. Der Erfolg hängt davon ab, denn die Wasserzusammensetzung soll sich harmonisch in die bestehende Landschaft einfügen und den allgemeinen Hintergrund nur exquisit betonen.

Wenn das Grundstück einen Hang hat, ist es klüger, den Wasserkörper im Tal zu positionieren. So wird die Luft effizienter befeuchtet und es wird einfacher, den Wasserstand im Boden einzustellen.

Die Platzierung eines Wasserbaus an einem Standort mit guter Sicht von der Seite des Hauses und einem Pavillon wird erfolgreich sein

Es wird nicht empfohlen, das Objekt zu installieren:

• Neben großen Bäumen kann das Wurzelsystem die Brunnenkapazität beschädigen.

• im offenen Bereich unter der sengenden Sonne wird dies eine konstante Blüte des Wassers provozieren,

• Ganz in der Nähe des Gebäudes wird die Fassade regelmäßig mit Wasserspritzern angefeuchtet.

Arten von Brunnen

Brunnen zum Verschenken passieren verschiedene Arten. Sie sind in Typen unterteilt: nach Gerät, nach Aussehen, nach Arbeitsmerkmalen usw. Über das Gerät sind Sommerbrunnen Zirkulation und FlussSie werden auch "Roman" genannt.Wissen Sie?Die ersten Brunnen tauchten im antiken Griechenland und im antiken Rom auf.

Zirkulieren nimm den Wasserkreislauf an. Wasser füllt einen bestimmten Tank (Schüssel, Vase, Wasserbehälter) und wird mit Hilfe einer Pumpe einem Gerät zugeführt, von dem aus es direkt einen Wasserstrahl schlägt.

Alles ist so angeordnet, dass das austretende Wasser in den Tank gelangt und wieder aufschwingt. Somit beinhaltet die Vorrichtung keine Wasserversorgung aus einem Wasserversorgungssystem oder Brunnen. Das einzige, was notwendig ist, ist das Hinzufügen von Wasser zu einem bestimmten Etikett, da es dazu neigt, zu verdampfen oder zu spritzen.

In der Hütte können Sie auch Ihre eigene Laube, Pergola, Grill, Blumengarten aus Radreifen oder Steinen, Flechtwerk, Steingarten bauen.

Fließende Brunnen arrangiert mit der Verwendung von Wasserversorgung (Brunnen) und Abwasser. Wasser fließt hoch, fällt runter und fließt den Abfluss hinunter. Die Methode ist natürlich irrational, aber Solche Brunnen haben mehrere Vorteile:

  • ästhetisches Aussehen
  • Trinkwasser,
  • die Möglichkeit, Wasser zum Gießen von Rasen, Blumenbeeten, Sträuchern und Bäumen zu verwenden.

Durch Aussehen und Eigenschaften können Sie Springbrunnen auch in einstufige und mehrstufige Springbrunnen, Springbrunnen und Springbrunnen in Gruppen-, Jet-, Wasserfall-, Kaskaden-, Ring- oder Tulpenform, Tanz-, Gesangs-, Farbbrunnen, Springbrunnen, Springbrunnen mit Stausee usw. einteilen. Wissen Sie?Der höchste Brunnen der Welt312 m Es heißt ein Brunnen «Fahd»befindet sich in Saudi-Arabien.

Den richtigen Ort wählen

Wenn Sie sich dazu entschließen, mit Ihren eigenen Händen einen Brunnen auf der Baustelle zu errichten, wählen Sie zunächst einen geeigneten Ort dafür. Bei einem Teich oder einem Teich an der Datscha ist die Wahl des Standorts offensichtlich. Wo sich der Teich befindet, wird es einen Brunnen geben. Das Teichgerät muss natürlich modifiziert und korrigiert werden, aber die Basis bleibt.

Wenn Sie von vorne anfangen, sollten Sie den Ort auswählen und alle Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen. Handgefertigte Gartenbrunnen erfüllen verschiedene Funktionen: Sie befeuchten die Luft im Garten, was für Bäume nützlich ist, kühle Bedingungen schafft, für die Bewässerung verwendet werden kann usw.

Aus diesem Grund müssen Sie einen Ort auswählen, an dem der Brunnen nicht nur ästhetisches Vergnügen bringt, sondern auch nützlich ist. Ein geeigneter Ort für die Anordnung ist ein offener Bereich zwischen Bäumen, Sträuchern oder einer Hecke.

Zum Entwerfen einer Hecke verwenden Sie häufig Rasen, Berberitze, Turnberg, Thuja, Spirea, Flieder, Irgu, Hagebutte, Blasenbaum, schwarze Apfelbeere, Buchsbaum, Forsythie, Liguster, Weißdorn.

Bäume und Büsche sollten nicht über dem Teich oder Stausee hängen, damit kein Schmutz ins Wasser fließt und Blätter fallen. Es ist schädlich für Wasserfilter. Aufgrund der Nähe der Bäume und damit ihres Wurzelsystems ist es möglich, dass der unterirdische Teil des Brunnens beschädigt oder sogar zerstört wird. Wenn auf dem Land Pflanzen wachsen, die keine Staunässe vertragen, rüsten Sie den Springbrunnen von diesen aus.

Es ist wichtig!Stellen Sie den Brunnen nicht in der Nähe von Gebäuden auf. Es ist nicht erforderlich, das Gebäude in der offenen Sonne auszustatten, da es mit Wasserblüte behaftet ist. Es gibt noch eine weitere Bedingung: Der Brunnen des Landes, der von Hand gefertigt wurde, muss im Einklang mit dem Gesamtdesign stehen. Alles sollte im gleichen Stil gemacht werden. Dies sollte eine Plattform sein, die von den Fenstern des Hauses und von jedem Teil des Hofes aus gut sichtbar ist, da Sie zuallererst einen Brunnen bauen, um ästhetisches Vergnügen zu haben.

Vorbereitung der Materialien für den Bau

Wenn der Ort für den Brunnen und seine Art ausgewählt wurde, ein Projekt entwickelt wurde, ist es notwendig zu bestimmen, welche Materialien für den Bau benötigt werden. Angenommen, das Projekt ist für einen statischen Springbrunnen mit zirkulierendem Strahl mit einer einzigen Wasserabgabe vom Typ „Geysir“ ausgelegt.

Zu Hause benötigen Sie für den Bau des Brunnens mit den eigenen Händen Zement, Sand, Kies, eine haltbare Polyethylenfolie und ein Fassadengitter mit der Größe des Gebäudedurchmessers (sowohl die Folie als auch das Gitter müssen dieselbe Größe haben). Zusätzlich benötigen Sie einen Kunststoffbehälter mit einem Volumen von ca. 50-70 Litern, abhängig von der Größe der Struktur.

Wenn Sie vorhaben, alle Steine ​​zu ordnen, bereiten Sie sie sofort vor. Dies kann ein Wildstein der gewünschten Größe sein, Kopfsteinpflaster, Granit, große Kieselsteine ​​usw. Um einen ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten, benötigen Sie eine Springbrunnenpumpe.

Auswahlkriterien für die Pumpe

Je nach Art des Brunnens müssen Sie eine Pumpe auswählen. Für den "Wasserfall" würden wir eine Oberflächenpumpe wählen, und da wir einen traditionellen Brunnen haben, wählen wir einen Tauchbrunnen.

Tauchpumpen erfüllen in der Regel einwandfrei ihre Funktion. Sie sind kompakt, arbeiten leise, sind einfach zu installieren und, was auch wichtig ist, erschwinglich. Tauchpumpen gibt es in verschiedenen Kapazitäten. Sie wird in der Menge an gepumptem Wasser für 1 Stunde (l / h) berechnet.

Die Höhe des Strahls hängt von der Pumpleistung ab. Die maximale Höhe errechnet sich aus dem Durchmesser des von Ihnen gefertigten Fußes. Die Pumpe muss in diesem Fall nicht nach dem Prinzip „je stärker, desto besser“ gewählt werden. Wir brauchen für die Anordnung, dass der Strahl hoch genug war und das Spray nicht aus dem "Fuß" herausfliegt. Zum Abgeben der Höhe nähert sich ein Bach von 80 cm bis 1 m.

Es ist wichtig!Es muss darauf geachtet werden, dass kein Wasser aus dem Brunnen spritzt. Übermäßige Luftfeuchtigkeit kann zum Absterben von Pflanzen und zum Verderben von Dingen führen. Die Hersteller übermitteln den Anweisungen in der Regel eine Tabelle mit dem Verhältnis von Leistung und Düsenhöhe. Da wir den "Geysir" ausrüsten, wird für ein solches Gerät eine Pumpe mit einer Leistung von ca. 7000 l / h benötigt.

Das Prinzip der Installation des Pumpsystems

Das Pumpsystem wird 10 cm über dem Boden auf einem Ständer (gemauert oder Montageständer) installiert. Ein Schlauch oder eine Leitung mit Wasserversorgung wird mitgeliefert. Normalerweise wird der Sprinkler mit einer Pumpe geliefert, aber wenn diese nicht vorhanden ist, können Sie sie selbst herstellen.

Dazu können Sie das übliche Rohr aus Edelstahl nehmen. Der Durchmesser hängt von der Höhe des Strahls und dem Durchmesser des Wasserstrahls ab. Für einen kleinen Springbrunnen von 0,8 bis 1,0 m ist ein Durchmesser von 2 bis 2,5 Zoll ausreichend. Die Länge hängt davon ab, wie tief die Pumpe eingetaucht ist. Über dem Wasser genug, um 10-15 cm zu lassen.

Um den Strahl zu formen, können Sie das Rohr abflachen, aufrollen, ein Loch lassen, ein paar Löcher bohren oder den Faden abschneiden und die gewünschte Düse befestigen. Schließen Sie die Pumpe direkt oder über einen Adapter (falls erforderlich) an.

Installation des Brunnens. Schritt für Schritt Anleitung

Die Installation des Springbrunnens in der Meisterklasse in Eigenregie mit Schritt-für-Schritt-Fotos aus dem Internet ist ganz einfach. In der Regel erfolgt die Installation in mehreren Schritten. Das Arrangement für das ausgewählte Projekt umfasst 10 Schritte:

Es ist wichtig!Befolgen Sie unbedingt die Sicherheitshinweise, wenn Sie Arbeiten an der Installation des Springbrunnens durchführen.

  1. Bereite eine Grube vor. Wenn Sie sich für ein Projekt entschieden und einen Ort ausgewählt haben, müssen Sie ein Loch mit dem gewünschten Durchmesser und der gewünschten Form für 1-2 Bajonett-Spaten graben. Einen Boden nivellieren, Trümmer einschlafen und stampfen.
  2. Schalung machen. Es ist in Form einer Grube mit Außen- und Innenrand ausgeführt. Das heißt, die Innenschalung sollte einen kleineren Durchmesser haben und die Außenschalung sollte größer sein. Die Form kann unterschiedlich sein: rund, quadratisch, sechseckig oder oktaedrisch. Zwischen den Seiten der Schalung mit einem Gesamtdurchmesser des Brunnens von 1,5 bis 1,7 m sollten 60 bis 70 cm sein.
  3. Konstruieren Sie einen Gurt aus Verstärkung. Dies muss zwischen den inneren und äußeren Grenzen geschehen. Dazu ist es notwendig, die Stahlstange in Stücke der gewünschten Größe zu schneiden, diese mit einem Draht zusammenzuschrauben und an den in den Boden eingeschlagenen Stangen zu befestigen. Der Stab sollte den Boden in einem Abstand von 20-25 cm über dem Boden verlassen (keine Gruben).

  • Machen Sie eine konkrete Lösung. Für die Lösung benötigen Sie 1 Eimer Zement, 2 Eimer Sand, 2 Eimer Schutt, Wasser. Um eine homogene Masse, das heißt Beton, herzustellen, hilft der Betonmischer.
  • Betonform außen einfüllen. Die Form wird auf die gewünschte Höhe gegossen, sie liegt ca. 30-35 cm über dem Boden. Die Mischung ist gut egalisiert. Innen bildet sich ein Hang.
  • Bereiten Sie das Innere vor. Entfernen Sie dazu die Außen- und Innenschalung. Stellen Sie unterhalb der Innenkante einen Kunststoffbehälter mit einem Volumen von ca. 50-70 Litern auf. Die Hohlräume ringsum sollten von oben mit Sand gefüllt sein - mit Schutt fast bis zur Spitze.
  • Abdichtung vornehmen. Legen Sie dazu einen Film auf die gesamte Struktur und schneiden Sie einen Schlitz in der Mitte. Nun begradige es.
  • Installieren Sie die Pumpe. Wie bereits erwähnt, steht die Pumpe auf einem kleinen Ständer und nicht auf dem Boden eines Kunststoffbehälters. Es wird Strom geliefert. Sofort befestigte sich Sprinkler, die in einem Satz oder unabhängig hergestellt (wie oben erwähnt) kommt. Von oben wird die Pumpe mit einem Konstruktionsnetz abgedeckt, das dem Durchmesser des inneren Teils der Struktur entspricht. Es macht einen kleinen Schlitz.
  • Füllen Sie den Tank. Es ist bis zum Rand mit Wasser gefüllt, um den ordnungsgemäßen Betrieb der Pumpe zu gewährleisten.
  • Dekoriere den Brunnen. Dazu müssen Sie die Struktur an den Seiten und oben dekorieren.
  • Pflegetipps

    Die Wartung des Designs ist einfach. Im Sommer müssen Sie den Betrieb der Pumpe überwachen. Wenn sich das Geräusch geändert hat, ist die Wasserversorgung schlecht. Nehmen Sie die Pumpe aus dem Tank, reinigen Sie die Filter und den Tank selbst von Schlamm und Schmutz.

    Überprüfen Sie regelmäßig den Wasserstand im Tank. Wenn der Stand gefallen ist, Wasser nachfüllen. Für den Winter müssen Sie die Pumpe herausziehen und die Filter reinigen. Entleeren Sie den Behälter aus dem Wasser, reinigen und waschen Sie ihn. Darüber hinaus wird die gesamte Struktur besser mit einer Folie abgedeckt, die vor Staub und Niederschlag schützt. Wie Sie sehen können, machen Sie einen Brunnen mit Ihren eigenen Händen und kümmern Sie sich um ihn, es ist nicht schwierig.

    In der Nähe des Brunnens können Sie feuchtigkeitsliebende Pflanzen wie Astilba, Lycra, Miscanthus, Wolfsmilch, Hostie und europäischen Badeanzug an Land bringen.

    Dekoroptionen

    Sie können das fertige Gebäude in jedem Stil dekorieren, den Sie mögen. Sie können natürliche Materialien verwenden oder fertige dekorative Elemente erwerben. Sie können die Seitenteile mit einem wilden Stein von geringer Größe dekorieren, indem Sie ihn auf den Zementmörtel legen. Es ist besser, wenn die Steine ​​mehrfarbig sind. In diesem Fall legen Sie auf die Folie und das Gitter auch die Steine, große Kieselsteine. Sie können an den Rändern kleine Statuen anbringen. Entlang des Perimeters können Sie feuchtigkeitsliebende Pflanzen landen.

    Der Brunnen auf Ihrer Baustelle wird zu einer zentralen Struktur, die sofort Aufmerksamkeit erregt. Ein wenig Aufwand, um es zu installieren - und es wird sich in der Hitze erfrischen und Ihnen jeden Tag gefallen.

    Einen Brunnen auswählen

    Zunächst müssen Sie die entsprechende Version des Brunnens für Ihren Standort auswählen. Wir sprechen über seine Dimensionen, Form und Materialien. Lassen Sie sich bei der Lösung dieses Problems von der Umgebung und dem Stil Ihres Gartens oder Privathauses leiten.

    Für ein großes Grundstück ist es daher besser, ein klassisches skulpturales Modell zu wählen, das zum Zentrum einer Landschaftskomposition wird. Und für einen bescheidenen Innenhof eignen sich Brunnen in Form kleiner architektonischer Formen: Muscheln, Märchenhelden, Häuser, Töpfe und ähnliche Figuren.

    Es ist jedoch nicht erforderlich, eine fertige Skulptur zu kaufen, da Sie einen Brunnen auch mit Ihren eigenen Händen bauen können. Die einfachste Möglichkeit - das Design der Steine. Um dies zu erreichen, legen Sie große flache Steine ​​aufeinander, bohren Sie jeweils ein Loch in die Steine ​​und fädeln Sie alle Produkte in das Kupferrohr ein. Durch dieses Loch fließt Wasser zur Oberseite der Struktur. Dann die Lücken mit kleinen Steinen schließen und die Lücken mit Silikondichtmittel behandeln.

    Wählen Sie einen Ort

    Der nächste Schritt besteht darin, festzustellen, wo genau sich der Brunnen auf der Baustelle befindet. Damit die Struktur ihre ästhetische Funktion voll erfüllt, kann sie nicht „überall“ installiert werden - es ist wichtig, den besten Standort zu wählen. Und dafür müssen Sie ein paar Nuancen berücksichtigen.

    1. Erstens hat der Brunnen keinen Platz in einem zu offenen Bereich, da das Wasser unter dem Einfluss von aktivem Sonnenlicht zu „blühen“ beginnen kann.
    2. Zweitens kann sich der Brunnen nicht zwischen den mächtigen Bäumen befinden - ihre Wurzeln können eine Verformung des Tanks und eine Wasserabdichtung hervorrufen. Darüber hinaus verschmutzen Blätter, Daunen, Früchte und Baumsamen den Springbrunnen ständig.
    3. Drittens sollte sich das Gebäude nicht zu nahe am Haus befinden, da sonst Feuchtigkeit mit dem Wind auf die Wände fällt.
    4. Viertens ist es unerwünscht, den Springbrunnen im offenen Wind zu rühren, damit seine Impulse den Strahl nicht „stören“.

    Der ideale Ort für einen dekorativen Brunnen ist daher ein heller Halbschatten, umgeben von Blumen und niedrigen Büschen.

    Wenn Sie einen Ort auswählen, fahren Sie direkt mit der Anordnung des Brunnens fort. Es beinhaltet die schrittweise Umsetzung von drei Hauptarbeitsgruppen:

    • Tankvorbereitung
    • Installation der Pumpe
    • Installation und Dekoration des Brunnens.

    Tank vorbereiten

    Damit der Springbrunnen stabil und stabil ist, muss ein spezieller Vorratsbehälter für Hydraulikausrüstung und Wasser vorhanden sein. Dies geschieht wie folgt:

    Es ist wichtig! Die Tiefe des Reservoirs sollte unterhalb des Bodenniveaus liegen, damit der Boden um den Springbrunnenbehälter nicht abgewaschen und der Boden nicht verformt wird.

    • Gießen Sie eine dünne Schicht Sand auf den Boden der entstandenen Grube und verstärken Sie die Seitenwände vorsichtig mit Ziegeln.
    • Decken Sie die Innenfläche der Grube mit einer dicken Plastikfolie ab - sie verhindert, dass Wasser durch die Grube fließt.
    • Fixieren Sie die Folie am oberen Tankrand und verarbeiten Sie die Nähte mit einem frostsicheren Silikondichtstoff. Legen Sie Steine ​​auf den Boden der Grube und verteilen Sie sie auf der Oberfläche der Folie. Steine ​​sollten nicht scharf sein, um den Film nicht zu verformen.
    • Rüsten Sie einen kleinen Notablauf in der Nähe der Grube aus, um einen Anstieg des Wasserstandes im Tank zu verhindern.

    Installieren Sie die Pumpe

    Der Brunnen kann ohne den Hauptmechanismus selbst - die Pumpe - nicht funktionieren. Er ist verantwortlich für die kontinuierliche Bewegung des Wasserflusses. Das allgemeine Prinzip der Pumpe ist einfach: Wasser wird durch die Düse in den Tank und dann in die Rohrleitung abgelassen, wo die Grob- und Feinreinigung stattfindet, und dann wird das bereits gereinigte Wasser zur Düse zurückgeleitet.

    Die Funktionsqualität des Brunnens hängt vom Pumpentyp ab:

    • Unterwasser - arbeitet nach dem Prinzip der Zentrifuge und befindet sich in der Mitte des Brunnentanks unter Wasser. Es ist ein billiges, aber zuverlässiges Gerät, für dessen Installation keine Befestigungselemente erforderlich sind - die Unterwasserpumpe ist ziemlich schwer und bewegt sich daher nicht. Es ist für kleine schwache Brunnen geeignet.

    • Oberfläche - ein seriöserer Pumpentyp, der nicht im Tank, sondern an seinem Rand auf der Erdoberfläche installiert ist. Ein solches Gerät ist für große Springbrunnen mit komplexem Aufbau ausgelegt.

    Die Rohrleitung für das Pumpsystem kann aus Kunststoffrohren aufgebaut sein. Ihr optimaler Durchmesser beträgt 16 mm.

    Brunnen dekorieren

    Nachdem die Hauptfunktionselemente installiert wurden, müssen Sie sich um die Installation des Brunnens selbst bzw. seines oberen Teils kümmern. Wenn Sie fertige Skulpturen verwenden, müssen diese für die Installation mit einer speziellen Halterung versehen werden. Der hausgemachte Steinbrunnen lässt sich jedoch am besten auf Metalllatten installieren, die auf dem Tank vorinstalliert sind.

    Dann fahren Sie mit der Dekoration von Designs fort. Der Brunnen kann mit Pflanzen, Steinen verschiedener Größe, Tonfiguren, Mikroskulpturen und anderen Details dekoriert werden, die für Ihren Standort relevant erscheinen.

    Vergessen Sie nicht ein so spektakuläres Dekorationswerkzeug wie die Beleuchtung. Es können Unterwasserleuchten, Lichtleisten, Schwimmleuchten, Bodenleuchten sein - hier sind Sie auch unbegrenzt. Denken Sie jedoch daran, dass die Beleuchtungsstrukturen vollständig abgedichtet sein müssen und alle ihre Kontakte so weit wie möglich vor Wasser geschützt sind, da ihre Verwendung sonst unsicher ist.

    Wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind, füllen Sie den Tank mit Wasser und starten Sie den Brunnen.

    Как видим, чтобы сделать красивый фонтан своими руками, не нужно сильно трудиться и тратить большие деньги. Weichen Sie nicht von den Anweisungen ab, verwenden Sie hochwertige Materialien und haben Sie keine Angst, mit dem Dekor zu experimentieren. Wenn Sie diese drei einfachen Regeln befolgen, erhalten Sie definitiv einen funktionalen Brunnen, der Ihre Augen erfreut und sich jahrelang positiv anpasst.

    Brunnen gerät

    Um einen Brunnen auf dem Land zu bauen, sind keine großen Kosten erforderlich. Natürlich hängt alles von der Größe des Reservoirs ab und davon, wie Sie es sich vorstellen. Entsprechend der Bauweise sind Springbrunnen geschlossener und offener Art. Es geht um den zyklischen Umgang mit Wasser. Der geschlossene Typ verwendet die gleiche Menge Wasser und jagt es in einem Kreis. Offen - immer neu. Garten- und Landbrunnen sind meist geschlossen: Ihr Gerät ist einfacher und wirtschaftlicher. Natürlich muss Wasser nachgefüllt und regelmäßig gewechselt werden - es verdunstet und verschmutzt, aber die Kosten sind nicht sehr hoch.

    Wenn ein offenes System eingerichtet wird, müssen das Wasserversorgungssystem, die Kontrolle seines Niveaus, die Entwässerung und die Entnahme überdacht werden. Sie können den Brunnentank natürlich als Wassertank verwenden, um das Wasser vor der Bewässerung zu erwärmen und eine Verkabelung um den Garten herum zu erstellen. Sie müssen jedoch nicht rund um die Uhr wässern, und der Brunnen kann in diesem Modus arbeiten.

    Der Kunststofftank ist sichtbar und die Pumpe befindet sich am Boden, genau dort, wo das Rohr aus dem Wasser herausragt

    In seiner einfachsten Form werden ein kleiner hermetischer Tank und eine Tauchpumpe benötigt, um einen kleinen Brunnen herzustellen. Die Kapazität kann an jeden angepasst werden - ein spezieller Kunststoff für den Teich, ein Fass, ein altes Bad, ein Becken, einen zugeschnittenen Reifen, der mit Folie bedeckt ist usw. Bei Pumpen ist es etwas komplizierter.

    Pumpen für Brunnen

    Pumpen für Brunnen verkaufen spezielle, mit eingebauten Filtern. Um einen Brunnen mit eigenen Händen zu machen, war es einfacher, solche Modelle zu kaufen. Es ist sehr einfach, mit ihnen zu arbeiten: Sie legen sie in einen Behälter, fixieren sie so, dass sie sich nicht bewegen, füllen sie mit Wasser, führen erste Manipulationen durch (in der Anleitung beschrieben) und schalten sie ein.

    Springbrunnenpumpen sind in verschiedenen Kapazitäten erhältlich und heben den Strahl auf verschiedene Höhen an. Oft sind austauschbare Düsen enthalten, die den Charakter des Strahls verändern. Sie werden mit 220 V betrieben, es gibt Modelle, die mit Sonnenkollektoren betrieben werden. Sie sind hermetisch ausgeführt, so dass keine Verbindungsprobleme auftreten und keine Abwärtstransformatoren erforderlich sind. Das einzige, was nicht schadet, ist die Automatik und der FI in der Leitung, an die die Pumpe angeschlossen wird. Dies ist nur aus Sicherheitsgründen sinnvoll. Der Preis für die kleinste und leistungsschwächste Pumpe für den Springbrunnen beträgt 25-30 USD. Produktive Modelle kosten einige hundert und mehr.

    Sie können jede Tauchpumpe für den Brunnen verwenden. Aber Sie müssen einen Filter kaufen oder herstellen (Sie können einen Sandfilter herstellen) und einen Abwärtstransformator. Die Sicherheitsgruppe von der Maschine und dem RCD auf der Leitung und es wird nicht überflüssig sein. Mit diesem Schema lohnt es sich herumzuspielen, wenn Sie eine alte Pumpe haben, die derzeit nicht in Gebrauch ist.

    Einen geeigneten Behälter vorbereiten

    Wenn Sie sich entscheiden, einen Brunnen mit Ihren eigenen Händen im Garten zu erstellen, ist es wichtig, dass Sie Ihren eigenen Tank für eine hydraulische Installation richtig auswählen oder herstellen.

    Als Springbrunnenschale können Sie vorgefertigte Kunststoffbehälter in verschiedenen Formen verwenden, die eine zuverlässige Abdichtung ermöglichen

    Um größere Brunnen zu bauen, muss eine Grube gegraben werden, auf deren Grund ein Fundament für den künftigen Bau gelegt wird. Der Boden der Baugrube unter dem Brunnen ist mit einer Sandschicht bedeckt, die Seitenwände sind mit Ziegeln verstärkt. Danach kann die innere Oberfläche des Tanks mit einer Plastikfolie abgedeckt werden, die kein Wasser durchlässt. Siegelflächennähte können durch Verarbeiten mit kältebeständigem Silikon erzielt werden.

    Wichtiger Punkt: Die Tiefe des Untergrunds muss unter dem Boden liegen. Durch diese Platzierung wird die Möglichkeit des Waschens des Bodens um die Springbrunnenschale beseitigt.

    Unweit der Oberflächenkante kann ein Notablauf vorgesehen werden, bei dessen Vorhandensein das Wasser nicht über das erforderliche Niveau ansteigen kann.

    Handwerker, die mit ihren eigenen Händen an der Datscha einen Brunnen bauen, verwenden Abfallmaterialien: Natursteine, Flusskiesel, Autoreifen, Glasprodukte, Keramikteile

    Die Hauptanforderung, die an das Material gestellt wird, sind hohe Festigkeitseigenschaften und die Fähigkeit, extremen Temperaturen standzuhalten.

    Die fertige Schüssel kann mit Wasser gefüllt werden.

    Zusätzliche Ausstattung

    Die Installation zusätzlicher Ausrüstung für den Springbrunnen wird es ermöglichen, das Design zu verändern und zu diversifizieren.

    Spezielle Düsen ermöglichen es Ihnen, Wasserstrahlen die ungewöhnlichsten Formen zu geben: Geysire, Tulpen, Kuppeln, Regenschirme, Hemisphären

    Durch die Kombination von Düsen und die Wirkung der Formen, die sie bilden, können Sie ausgefallene Wasserbilder erstellen.

    Zusätzliche Beleuchtung verwandelt den Brunnen auf wundersame Weise für den Garten und verleiht ihm einen magischen Effekt. Da Lichtquellen häufig mit Wasser in Berührung kommen und sich direkt im Brunnenkörper befinden, sollten erhöhte Anforderungen an ihre Wahl gestellt werden: wassergeschützte Kontakte, hermetische Ausführung.

    Dekorative Lichter, die im Boden des Reservoirs verkleidet sind, erfreuen die Augen an dem kommenden Dämmerungseffekt des Wasserglühens

    Unterwasserbeleuchtungsgeräte sowie alle Arten von Schwimmleuchten sind für die Gestaltung von Springbrunnen sehr beliebt.

    Eine merkwürdige Dekoroption ist eine kleine Wassermühle. Fertigungsanweisungen: https://diz-cafe.com/voda/vodyanaya-melnica-svoimi-rukami.html

    Eine ordnungsgemäße Wartung des Springbrunnens verlängert die Lebensdauer einer hydraulischen Anlage: Es ist wünschenswert, abnehmbare Bauteile für die Winterzeit zu demontieren. Der Tank selbst sollte bei einsetzender Kälte entleert und sicher mit einer Folie abgedeckt werden, die vor Staub, Schmutz und Niederschlag schützt.