In den Nebenbetrieben und auf altmodischen Höfen ernten sie für den Winter Heu, Silage, Getreidefutter, Stroh- und Zweigfutter sowie Hackfrüchte. Moderne Technologien ermöglichen die Ernte von Grasnahrungsmitteln mit viel höherer Produktivität.

Kräuterfutter spielt eine große Rolle in der Viehzucht, Schweinezucht, Kaninchenzucht und sogar in der Geflügelzucht. Das Klima unseres Landes erlaubt es nicht, das ganze Jahr über frisches Gras und freies Weiden zu verwenden. Zu diesem Zweck wurden in der kalten Jahreszeit immer verschiedene Grasschutzsysteme zur Tiermast eingesetzt.

Am einfachsten ist es natürlich, Heu zu ernten. Zu allen Zeiten gab es eine Zeit der Heuernte. Das gemähte und getrocknete Gras auf den Wiesen wurde geerntet und gemäht. Im Winter fütterten sie Rinder mit Heu. Heu ist gut gelagert, aber beim Trocknen in der Sonne gehen bis zu 50% der daraus gewonnenen nützlichen Substanzen verloren. Vor allem Heu verliert Carotin, Eiweiß und Vitamine, die Sonnenstrahlen zerstören sie sehr.

Das Ernten von Futter in Form eines Silos verbessert ihre Nützlichkeit merklich, aber es ist unmöglich, nur mit Silage zu füttern. Wurzelfrüchte und Getreide in zerkleinerter Form sind ein sehr gutes Nahrungsmittel, aber sie sind auch in Bezug auf den Gehalt an Nährstoffen frischem Gras unterlegen. Darüber hinaus müssen die Wurzeln auch zerkleinert werden, und sie zersetzen sich schnell, was bei Tieren Darmstörungen verursachen kann.

Ernährungskräutermehl

Grasmehl in Bezug auf die darin enthaltenen Nährstoffe ist in der Nähe von frischem grünem Gras. Auch bei längerer Lagerung (8-10 Monate) sind bis zu 95 Prozent der Nutzstoffe darin gespeichert. Der Gehalt an Eiweiß, Carotin, Zucker, Vitaminen und anderen Substanzen hängt von dem Gras ab, aus dem es hergestellt wurde.

Das beste Kräutermehl in Bezug auf die Ernährung ist ein Mehl, das aus gemähten Kräutern während der Knospungsphase vor der Blüte hergestellt wird. In dieser Zeit sind Kräuter am reichsten an Vitaminen, Carotin und allen nützlichen Substanzen. Wenn Sie zu spät mähen, verringert sich der Gehalt an Eiweiß und anderen nützlichen Substanzen erheblich, nur der Fasergehalt steigt.

Die Konservierung von Carotin in Mehl hängt von den Lagerbedingungen ab. Wenn es in loser Schüttung gelagert wird, gehen bis zu 50 Prozent des Stoffes verloren, und wenn das Mehl zu Pellets gepresst wird, überschreitet der Carotinverlust 10 Prozent für 10 Monate Lagerung nicht.

Arten von Kräutermehl

Es gibt verschiedene Arten von Kräutermehl: Luzerne, Klee, Wok-Haferflocken-Mischung und Kräuter. Entsprechend dem Gehalt an Carotin, Eiweiß und anderen nützlichen Substanzen wird Grasmehl in 3 Klassen eingeteilt. Je kleiner die Klasse, desto weniger Mehl in Nährstoffen. Daher das beste Mehl - 1. Klasse.

Der Gehalt an Vitaminen, Makro- und Mikronährstoffen, Carotin und Eiweiß sowie Aminosäuren wird von Grasmehl aus Luzerne dominiert. Darüber hinaus wird die Luzerne nach dem Mähen schnell wiederhergestellt, sodass sie während der Saison dreimal gemäht werden kann, um Mehl zu produzieren. Das macht es billiger. Weil eine Fläche genutzt wird und die Ernte dreimal geerntet wird.

Grasmehl in Pulver- und Granulatform

Kräutermehl für den Verbraucher gibt es in zwei Arten. Es kann in loser Schüttung und in Form von Granulat gekauft werden.

Mehl verliert schneller Nährstoffe, nimmt mehr Feuchtigkeit aus der Luft auf und kann agglomerieren oder schimmeln. Außerdem nimmt es in dieser Form zu viel Platz ein, weil es sehr leicht ist. Daher ist das Lagern und Transportieren in dieser Form unbequem und kostspielig.

Kräutermehl in Granulatform ist sehr gefragt. Granulierte Lebensmittel verlieren während der Lagerung weniger Nährstoffe. Granulate sind dicht, hart und glänzend. Wenn die Technologie nicht kaputt ist, können sie für eine lange Zeit gelagert werden, ohne zu bröckeln. Granulate sind im Wesentlichen konzentriert. Bei Tieren wird granuliertes Mehl in um ein Vielfaches kleineren Portionen als Pulver verabreicht. Wenn Sie also ein granuliertes Tiermastprodukt verwenden, müssen Sie es nicht in großen Mengen kaufen. Es ist auch vorteilhaft und bequem.

Daraus Grasmehl und Granulat herstellen

Gras auf Vitaminmehl mähte, bis es blühte, hob aber nur die Knospen auf. Wenn Sie diesen Moment verpassen, verliert das Gras jeden Tag Carotin und Eiweiß. Das gemähte, zerkleinerte Gras wird zum künstlichen Trocknen gebracht. Das zerkleinerte Gras auf dem Förderer wird in die Trockentrommel geladen. Von dort gelangt die Trockenmasse in den Brecher. Nachdem der Brecher aus trockenem Gras Mehl geworden ist, wird es in einem Zyklon serviert, ausgefällt und im Betriebsbunker zur vorübergehenden Lagerung gelagert. Aus diesem Bunker gelangt bei Bedarf Kräutermehl in die Presskammer, um Granulate herzustellen und das Volumen zu verringern. Die gepresste Masse wird durch die Löcher der Düse extrudiert und mit einem Messer abgeschnitten. Man erhält Granulate mit einem Radius von 2-3 cm und einer Länge von etwa 5 cm. Dabei wird das Granulat erhitzt und zur Vermeidung großer Carotinverluste in eine Kühlkammer gegeben. Dort verlieren sie überschüssige Feuchtigkeit, werden fest und langlebig. Dann werden sie in einem Bunker zwischengelagert, verpackt und gelagert.

Um die Kosten für das künstliche Trocknen von Kräutern zu senken, verwenden sie jetzt ein anderes Erntesystem - das Aushärten. Bei dieser Methode bleibt gemähtes Gras mehrere Stunden in den Rollen, und dann werden die Rollen mit einer speziellen Technik gesammelt und leicht getrocknetes Gras zerkleinert. Es wird geladen und zur weiteren künstlichen Trocknung angeliefert. Die Verdunstung von Feuchtigkeit aus solchen Rohstoffen wird um fast das Zweifache reduziert, was den gesamten Prozess beschleunigt und die Kosten senkt. Bei dieser Methode geht eine geringe Menge Carotin in den Brötchen in der Sonne verloren. Es wird daher nicht empfohlen, das Gras länger als 4 Stunden zu säen.

Granulat und Mehl werden in einem kühlen, trockenen und dunklen Raum gelagert. Die Lagerung muss bestimmten Parametern des Mikroklimas (Temperatur und Luftfeuchtigkeit) entsprechen.

Um Carotin in Mehl so gut wie möglich zu erhalten, werden ihm 0,5 Prozent Natriumpyrosulfit zugesetzt. Für eine maximale Erhaltung der Nährstoffe im Mehl bei längerer Lagerung durch Bestrahlung mit Gammastrahlen. Die Sicherheit der Nährstoffe wird durch eine verringerte Temperatur, Dunkelheit und das Einbringen von Oxidationsmitteln in das Mehl (während der Granulierung) beeinträchtigt.

Hochwertiges Granulat und Mehl haben eine angenehme grüne Farbe und den Geruch von Heu. Das Granulat ist fest, glänzend von den Seiten, auch ohne Anzeichen von Schimmel.

Mischfutter mit Grasmehl

Das Futter für Nutztiere muss vollständig und ausgewogen sein und geringe Kosten verursachen. Die niedrigen Futterkosten werden niedrigere Preise für Viehprodukte liefern: Fleisch, Milch, Eier und so weiter.

Jede Mischfutterfabrik möchte ein Qualitätsprodukt zu einem niedrigen, wettbewerbsfähigen Preis produzieren. Für die Herstellung solcher Futtermittel ist Grasmehl die beste Zutat. Nach mehreren Rezepturen kann es zu 15, 25 und 35 Prozent im Futter enthalten sein. Die restlichen Zutaten sind Getreide, Mehl, Kleie, Ölkuchen und Mineralstoffe. Wenn dem Tierfutter Grasmehl zugesetzt wird, ist das Produkt mit Vitaminen, Carotin, Aminosäuren, Fetten und Proteinen angereichert. Die Zusammensetzung des Futters erweist sich als vollständig voll, ausgewogen und kostengünstig.

Pflanzenfutter kann anstelle von künstlich getrocknetem Heumehl für das Rezept verwendet werden. Aber Heumehl ist im Gehalt an Nährstoffen dem Gras deutlich unterlegen. Die Zusammensetzung des Futters ist weniger gesättigt mit Carotin und Vitaminen, die beim natürlichen Trocknen des Grases verschwinden. Die Kosten eines solchen Futters mögen niedriger sein, aber im Hinblick auf nützliche Bestandteile wird es in der Tierhaltung weniger produktiv sein.

Bequemlichkeit von Mischfutter

Mischfutter ist sehr bequem zu verwenden. Dies gilt insbesondere für große Betriebe. Wenn Sie beispielsweise Kaninchen züchten, ist es ausreichend, sie mit Mischfutter für Kaninchen zu füttern und Wasser zu geben. Ein vollwertiges Futter ersetzt vollständig die saftigen Wurzelfrüchte, das Astfutter und das Heu. Mit einer solchen Fütterung nehmen Kaninchen schnell an Gewicht zu, werden nicht krank und vermehren sich gut.

Das Füttern von Schweinen umfasst in erster Linie das Füttern von Schweinen. Mischfuttermittel mit Grasmehl erfüllen alle Bedürfnisse des Schweinekörpers. Es ist kein Geheimnis, dass in Tochterbetrieben eine große Anzahl von Schweinen frisch geschnittenes Gras und Gemüse geben. All dies zusammen mit Getreide liefert Vollmastschweine. Es ist jedoch viel praktischer, Mischfutter mit Grasmehl und Trinkwasser zu verwenden.

Die Fütterung von Kühen mit Grasmehl erhöht die Milchleistung und den Fettgehalt. Kühe nehmen auch während der Stillzeit zu. Der Zustand des Tierblutes verbessert sich, der Hämoglobinspiegel im Blut steigt an. Als Ergebnis wird ein vollwertiger starker Nachwuchs geboren. Zwar sollten Fütterungskühe zusätzlich zum Futter auch Heu und Silage sowie Futterwurzeln (Rüben) enthalten. Dies ist aber nur in der Winterzeit. Im Sommer ernähren sich Kühe von der Weide, aber auch dann sollten sie Futter erhalten.

Überraschenderweise werden in den größten Mengen Futtermittel mit Grasmehl bei Geflügel verwendet. Dies gilt insbesondere für die Zucht von Gänsen, Enten und Puten. Auf Straußenfarmen ist Mischfutter sehr gefragt.

Hochwertiges, vollwertiges Futter für Nutztiere ist die Grundlage für das erfolgreiche Funktionieren eines jeden Betriebes. Jedes Lebewesen braucht eine gute Ernährung, bei der Proteine, Fette, Kohlenhydrate, Spurenelemente und Vitamine vollständig ausbalanciert sind. Das Wichtigste bei Mischfutter ist jedoch die bequeme Fütterung der Tiere und die Sauberkeit im Zimmer. Es ist bequem zu transportieren und zu lagern, es ist ein gutes Konzentrat aus der Dose.

Die Herstellung von Tierfutter ist ein sehr profitables Geschäft. Dank moderner Technologie können Sie alles automatisieren. Wenn die Futtermühle über eigene Aussaat- und Produktionsflächen verfügt, ist dies ein doppelt profitables Geschäft. Natürlich brauchen wir Ausrüstung für Feldarbeit und Saatgut. Es sollte Ausrüstung kaufen, die Produktion aufnehmen und Werbung und Logistik organisieren. Für die Herstellung von Tierfutter müssen in der Regel Gerste, Mais und anderes Getreide und Hülsenfrüchte gesät werden. Und für Kräutermehl ist es besser, Luzerne zu züchten.

Es ist viel rentabler, Tierfutter zu produzieren, als Tierhaltung zu betreiben. Weniger Risiken und ungewöhnliche Situationen. Tiere sind krank. Sie brauchen Impfungen und tierärztliche Unterstützung. Wie viele Schweine wurden wegen der Pest und Vögel wegen der Vogelgrippe getötet! Milchviehbetriebe erleiden Verluste durch Rinderwahnsinn und Maul- und Klauenseuche. Auf Kaninchenfarmen kommt es zu Kokzidiose- und Myxomatose-Epidemien.

Es ist notwendig, die Verarbeitung von Produkten und den Verkauf zu organisieren. Fleisch, Eier und Milchprodukte sind verderbliche Waren. Und die Konkurrenz ist groß. Es ist eine Menge Probleme, es ist schwierig, eine rentable Farm zu sein, die Tierhaltung betreibt.

Die Herstellung von Tierfutter ist ein früher eingeführtes System zur Erzielung von Einkommen. Mischfutter hat eine lange Haltbarkeit. Er ist immer gefragt. Kormosmos von großen Bauernhöfen und privaten Händlern gefordert. Die Nachfrage nach hochwertigem Mischfutter, Grasmehl und Pellets wächst stetig. Die Vorschläge für den Verkauf von Grasgranulat reichen jedoch nicht aus. Diese Nische ist also noch ein bisschen beschäftigt und hat große Entwicklungsaussichten.

Wie viel kann Grasmehl kosten?

Das Produkt wird hauptsächlich in Granulatform verkauft, da es billiger und bequemer zu transportieren ist. Wie viel kostet Grasmehl? Der Preis hängt davon ab, welche Partei der Käufer erwirbt. Der Mindestkauf - 1 Beutel (25 kg) - mit Mehrwertsteuer kostet durchschnittlich 700 Rubel. Bulk Pellets werden in Säcken, Big Bags und Bulk geliefert. Daher können die Preise variieren (10 000-15 000 Rubel pro Tonne). Es stellt sich heraus, 10-15 Rubel pro Kilogramm für Großabnehmer. Der Einzelhandelskauf für einen privaten Händler kostet das Doppelte.

Grasgranulat scheint teurer zu sein als herkömmliches Futter. Es lohnt sich jedoch, den Vergleich in Betracht zu ziehen, um zu verstehen, wie rentabel es ist, Tiere zu füttern. Bei Fütterung mit Grasgranulat im Vergleich zu herkömmlichem Futter steigt die Gewichtszunahme von Jungrindern und Fohlen um 20%. Schweine nehmen um 15% und Geflügel um 10% zu. All dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass das Futter 10% weniger als gewöhnlich benötigt wird. Und bei der Neuberechnung stellt sich heraus, dass das Füttern von Tieren mit Pellets von Vorteil ist.

Die Herstellung von Granulat aus Vitamin-Kräutermehl ist eine gute Geschäftsidee. Aus diesem Grund wird diese Nische im Laufe der Zeit gefüllt, und angesichts des Wettbewerbs wird der Preis des Produkts allmählich sinken. Dann ist die Fütterung von Granulat noch rentabler.

Wie man Tierpellets füttert

Sie können Tiere trocken füttern, insbesondere Kaninchen und Pferde, mit reinen Graspellets oder gemischt mit Grasmehl. In privaten Gehöften werden 1,5 kg Granulat mit 6 Liter Wasser getränkt und diese Masse an die Kühe verfüttert. Schweinen ist es auch wünschenswert, Maische zu machen, damit das Produkt besser resorbiert wird. Vogelgranulat auch besser einweichen.

In einem Privathaushalt müssen Gras und Futter von Kühen und Schafen nur in der kalten Jahreszeit gefüttert werden. Im Sommer weiden sie in der Regel und ernähren sich von frischem Gras.

Darüber hinaus benötigt die Lagerung von granuliertem Futter im Gegensatz zu Heu oder Silage sehr wenig Platz. Die Besitzer privater Gehöfte sind sehr erfreut darüber, dass das Granulat lange gelagert wird und man es als Kräuter-Konserven bezeichnet. Es ist viel praktischer als das Lagern von Futter oder Zuckerrüben und Kartoffeln. Darüber hinaus kann Gemüse einfrieren, sich zersetzen, und das Granulat hingegen behält bei Kälte noch besser alle seine nützlichen Eigenschaften.

Ein bisschen Geschichte

Grasmehl in unserem Land begann in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts zu produzieren. Es wurde hauptsächlich in der Geflügelindustrie verwendet. Es wurde festgestellt, dass sich der Vogel bei seiner Verwendung schnell entwickelt, eine gute Immunität aufweist, die Eiproduktion um 10% zunimmt und hochwertiges Zuchtmaterial erhalten wird.

Die Produktion von Grasmehl in der UdSSR entwickelte sich sehr schnell. Zum Beispiel: Im Jahr 1965 wurden 82.000 Tonnen grünes Mehl produziert, im Jahr 1970 - bereits 820.000 Tonnen und im Jahr 1975 - mehr als vier Millionen Tonnen.

Ende des letzten Jahrhunderts traten im Zusammenhang mit der Entwicklung neuer Technologien konzentrierte Vitaminpräparate auf, und die Produktion von Kräutermehlen ging deutlich zurück. Doch bald kehrte die Tierhaltung wieder zu einem umweltfreundlichen Produkt zurück - Kräutermehl. Tatsache ist, dass es Proteine ​​in großen Mengen, Fette und nicht nur Vitamine enthält. Um die Verwendung eines solchen einzigartigen Produkts zu vereinfachen, begann das Mehl in körniger Form hergestellt zu werden, und es gewann schnell an Popularität.

Generell ist Grasmehl in Granulatform ein wunderbares Produkt in Reinform und als Bestandteil von Getreidefutter. Hinter diesen Feeds steckt die Zukunft. Das Futter ist universell, sie können alle Arten von Haustieren und Geflügel füttern. Tiere, die Grasmehl und Pellets davon essen, bekommen eine gute Ernährung. Es bietet schnelles Wachstum, gute Immunität und Leistung. Kühe produzieren mehr Milch mit einem höheren Fettgehalt und Hühner tragen mehr Eier. Das Füttern mit Pellets und Grasmehl vereinfacht die Tierpflege.

Also, was ist Grasmehl?

Grasmehl bezieht sich auf Grobfutter, dh es ist auf einer Stufe mit Heu, Stroh usw. Obwohl Grasmehl in Bezug auf seinen Energiewert in der Nähe von Konzentraten (0,65 - 0,7 k.) Liegt. Richtig zubereitetes Mehl ist in Bezug auf den gesamten Nährwert etwas schlechter als Getreidefutter und enthält in einem Kilogramm 100-140 g verdauliches Protein 180-300 mg Carotin. In ihm verbleiben fast alle unersetzbaren Aminosäuren.

Zur Herstellung von Kräutermehl aus frisch geschnittenem Gras, Hülsenfrüchten, Getreide und grasgrüner Mischmasse. Abhängig von der Grasart, in welcher Wachstumsphase und in welcher Technologie Mehl gewonnen wird, können die Nährstoffeigenschaften und der Gehalt an Vitaminen erheblich variieren.

Von großer Bedeutung ist die Technologie der Ernte von Kräutermehl. Im Vitamin-Kräuter-Mehl-Apparat (AVM) wird das zerkleinerte Gras bei hohen Temperaturen innerhalb weniger Sekunden bis zu 9 - 12% Luftfeuchtigkeit getrocknet, während der Verlust von Nährstoffen nahezu ausgeschlossen ist und wir Vitamin-Gras-Mehl erhalten. Manchmal wird das gemähte Gras jedoch, um Energie zu sparen, böse gemacht, bevor es an die AVM gesendet wird, und einige der Nährstoffe, insbesondere Carotin, gehen verloren.

Der Nährstoff- und Vitamingehalt von Kräutermehl wird stark von Form und Lagerbedingungen beeinflusst. In körniger Form ist die Sicherheit der Nährstoffe größer. Aber auch in dieser Form wird der Carotingehalt in Grasmehl für eine Lagerung von 6 Monaten ohne Verwendung von Antioxidantien um 50% reduziert. Die Zugabe der gleichen Chemikalien kann den Carotinverlust erheblich reduzieren. Die Sicherheit von Nährstoffen hängt von der Qualität des Granulats ab. Gutes Granulat sollte dicht, trocken, glatt und glänzend, 1,5 - 3 cm lang und schwer zu brechen sein. Die Farbe des Granulats kann von dunkel bis hellgrün variieren.

Гранулированную травяную муку обычно продают в многослойных бумажных мешках, и если вы затариваетесь ею впрок, то хранить гранулы лучше в тех же мешках (не пересыпать в другие емкости) в сухом месте при температуре не ниже 4С — зимой и не выше 20С — летом, в затененном месте, т.к. на свету быстро разрушается каротин.

В зависимости от того, из какого вида трав сделана травяная мука, она получает свое название.
Люцерновая травяная мука отличается наибольшей питательной ценностью по сравнению с мукой из других видов трав. Je nachdem, in welcher Vegetationsphase die Luzerne Grasmehl erhalten hat, kann ihr Nährwert zwischen 0,62 und 0,72 Futtereinheiten variieren, der Proteingehalt variiert in seiner Nützlichkeit zwischen 14 und 19% und Carotin zwischen 120 und 200 mg / kg Diese Art sowie das gesamte Grasmehl von Hülsenfrüchten haben einen relativ hohen Kalziumgehalt (12 - 17 g / kg). Alfalfa-Mehl kann Getreidekonzentrate ersetzen oder als Vitamin- und Eiweißzusatz verwendet werden. Es hat einen milchigen Charakter - die Qualität ist für stillende Stuten wünschenswert, es wirkt sich positiv auf das Wachstum junger Pferde aus.

Diese Art von Kräutermehl hat jedoch neben all ihren wertvollen Eigenschaften einige Einschränkungen bei der Verwendung. Erstens kann ein solches Mehl aufgrund des hohen Proteingehalts eine Proteinvergiftung verursachen, wenn es in großen Mengen verwendet wird. Der hohe Kalziumgehalt in Mehl muss durch die geeignete Menge an Phosphor in der Nahrung ausgeglichen werden, d.h. Achten Sie bei der Verwendung von Luzerne-Mehl darauf, das Kalzium-Phosphor-Verhältnis zu überwachen.

Die unkontrollierte und unangemessene Verwendung von Alfalfa-Grasmehl in der Pferdeernährung, insbesondere von Jungtieren, gebrochenen und alten Pferden, kann zu Gelenkerkrankungen und zur Bildung von Nierensteinen führen. Darüber hinaus enthält diese Art von Grasmehl östrogenähnliche Substanzen, die bei Fohlen Fehlgeburten verursachen können.
Grasmehl (Docht, Klee, Erbsen usw.) sowie Luzerne sind eine ausgezeichnete Quelle für hochwertiges Protein (bis zu 17%), Calcium (bis zu 14 g / kg), Carotin (170 mg / kg), Vitamine E und Gruppe B. Bei der Verwendung ist es auch notwendig, die Normen für die Fütterung des Pferdebedarfs an Eiweiß und Kalzium genau einzuhalten.

Zur Herstellung von Getreide-Bohnen-Mehl wird üblicherweise Viko-Hafer- oder Hafer-Erbsen-Kräutermischung verwendet. Je nach Gehalt an Futtereinheiten (0,66), Eiweiß (16-16,5%) und Carotin (bis zu 140 mg / kg) ist es Hülsenfruchtmehl unterlegen.

Aber es ist weiterhin eine ausgezeichnete Quelle für hochwertiges Protein, Vitamine und Spurenelemente in gut verdaulicher Form.

Kräutermehl mit seinem Nährwert (0,63 k.ed.) und Proteingehalt (10–11% Käsesirup) ist der vorherigen Art, der Calciummenge (5,5–6 g / kg) und dem Phosphorüberschuss (3 g) unterlegen / kg) es ist nicht so bedeutend wie in Grasmehl von Hülsenfrüchten, aber der Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen ist den oben beschriebenen Arten praktisch nicht unterlegen, und in einigen Fällen (der Gehalt an Kobalt, Jod) und übersteigt sie.

Der Carotingehalt liegt üblicherweise im Bereich von 120 mg / kg. Solches Grasmehl kann nahezu uneingeschränkt an alle Pferdegruppen verfüttert werden. Für sie ist es am besten, die unbefriedigende Qualität des Heus (2 - 2,5 kg Heu pro 1 kg Mehl) zu ersetzen. Ein solcher Ersatz ist auch für Sportpferde während des Wettbewerbs relevant - wenn sie in begrenzter Menge maximale Energie benötigen oder zum teilweisen oder vollständigen Ersatz verwendet werden Konzentrate (in einer Menge von 1 kg Hafer pro 1 - 1,5 kg Grasmehl) für Pferde mit verminderter Leistung während der Krankheitsphase, wenn der Stärkegehalt im Futter verringert werden muss.

Grasmehl wird nicht nur aus bewirtschafteten Wiesen- und Weidegräsern hergestellt. Heute können Sie zum Verkauf finden, zum Beispiel Gras Brennnessel. Entsprechend seinen ernährungsphysiologischen Eigenschaften nähert es sich Grasmehl von Hülsenfrüchten. 1 kg solches Mehl enthält 0,65 kg, 215 g Rohprotein, 14,7 g Lysin und bis zu 150 mg Carotin. In Bezug auf den Kalziumgehalt (21,1 g / kg) ist es Luzernenmehl überlegen. Darüber hinaus kann die Kräuternessel auch bei verschiedenen Magen-Darm-Erkrankungen therapeutisch wirken.

Aufgrund des hohen Gehalts an Eiweiß und Kalzium ist es bei der Verwendung von Brennnesselmehl wie Luzerne erforderlich, den Gehalt dieser Substanzen in der Nahrung genau zu kontrollieren. Es ist nicht erforderlich, Brennnesselgrasmehl in die Rationen der Fohlenstuten einzuführen, weil Dies wirkt sich auf die Kontraktionsfähigkeit der Gebärmutter aus, was zu einem Schwangerschaftsabbruch führen kann. Diese Fähigkeit ermöglicht es der Stute jedoch auch, sich in der Zeit nach der Geburt schneller zu erholen. Diese Art von Mehl wird eher als medizinischer Zusatz als als Futtermittel angesehen.

Welches Grasgranulat geben Pferde? Jemand tränkt das Grasgranulat fast über Nacht und bringt es in den Zustand eines flüssigen Talkers. Jemand mischt einfach das trockene Granulat mit Konzentraten. Welcher von ihnen ist richtig?

Die Grundregel hier - Pellets sollten für Pferdezähne verfügbar sein. Je nach Stärke des Granulats kann Grasmehl in trockener Form, einfach durch Besprühen mit Wasser (damit es keinen Staub gibt) und im Vorhinein eingeweicht werden.

Nachts muss das Granulat nicht eingeweicht werden, in der Regel reichen 2-3 Stunden. Achten Sie darauf, was Ihr Pferd mag - Kräuterbrei oder knuspriges Granulat. Nicht zaparivat Grasmehl, weil Dies führt zum Verlust von Carotin und vielen Vitaminen. Achten Sie bei der Verwendung von Pellets in trockener Form, insbesondere von Bohnenmehl, darauf, dass das Pferd genügend Wasser erhält.

Die tägliche Menge an Grasmehl hängt in hohem Maße von der Art und den ernährungsphysiologischen Eigenschaften ab. Im Durchschnitt kann ein erwachsenes Pferd bis zu 2 bis 3 kg Mehl pro Tag füttern.

Grasmehl ist eine hervorragende Alternative zu Heu

Das ganze Geheimnis der Herstellung von Vitamin-Grasmehl (TMV) liegt in der Einführung neuer technologischer Möglichkeiten für die schnelle künstliche Trocknung von Kräutern. Das Endprodukt ist nahrhafter und gesünder als herkömmliches Heu und schließt die Einwirkung von ultravioletter Sonnenstrahlung und die Verkürzung der Temperatur aus. Dank dieser Methode zur Herstellung von Futterrohlingen besteht die Möglichkeit, Grasmehl und sein granuliertes Gegenstück mit dem maximalen Gehalt an dem vollständigsten Vitaminkomplex zu erhalten. Darüber hinaus ist es aufgrund der geringen Partikelgröße Kräutermehl, das im Vergleich zu Heu und sogar frischem Gras die beste Verdaulichkeit aufweist.

Als Rohstoffquelle für die Herstellung von Kräutermehl werden verwendet:

  • - frische mehrjährige und einjährige Kräuter,
  • - Wiesenkräuter, einschließlich Hülsenfrüchte,
  • - Luzerne und Klee,
  • - Hafer und Wicke,
  • - Klee und Luzerne,
  • - Lupine, Brennnessel und Ziegenbock
  • - Nadeln, aus denen das Kiefernmehl gewonnen wird

Je nach Art der gesammelten Kräuter enthält das fertige Produkt eine bestimmte Menge an Nährstoffen. Darüber hinaus müssen nach den geltenden Vorschriften alle durch den Abschluss eines chemischen Labors oder eines entsprechenden Zertifikats bestätigt werden. Ebenso wie bei den Versionen mit frischem Kräuterfutter wird der Rohstoff für die Herstellung von TMV in drei Haupttypen unterteilt:

- Hülsenfrüchte,
- Forbs,
- Mischungen von Hülsenfrüchten.

Was ist Kräutermehl und wie effektiv sind seine Eigenschaften?

In jeder der Optionen der fertigen Form wird Grasmehl zu einer wertvollen Vitamin- und Eiweißergänzung für die wichtigsten Tierfuttermittel der Agrarindustrie.

Die Zusammensetzung des TMV ist ein Protein-Vitamin-Komplex, der durch künstliches Trocknen von Kräutern entsteht. Das Rezept ist theoretisch einfach. Frisches Gras wird entnommen und kurzzeitig warmer Luft ausgesetzt. Die Verarbeitung verliert nicht die vorteilhaften Nährstoffeigenschaften und Vitamine.

Ein Kilogramm Vitamin-Kräuter-Mehl entspricht:

  1. - Futtereinheiten - von 0,7 bis 0,9, was fast dem Zweifachen von herkömmlichem Heu entspricht;
  2. - verdauliches Protein - von 140 bis 150 g enthält es alle notwendigen Aminosäuren,
  3. - Carotin - von 200 bis 300 mg, und diese Rate ist fast 15-mal höher als die Indikatoren für Heu,
  4. - Vitamine der Gruppen B, E und K.

Welche Art von Tiergrasmehl. Einfluss von Grasmehl auf den Stoffwechsel von Tieren und Vögeln

Insgesamt kann Grasmehl bis zu 30-40 Prozent des konzentrierten Getreidefutters für alle Arten von Tieren und Vögeln ersetzen. In einigen Fällen können die Regeln kleiner oder größer sein. Zum Beispiel:
- Bei Schweinen kann der Zusatz zum Mischfuttergrasmehl in einer Menge von 10 bis 15 Prozent vorliegen.
- Für Schafe und Pferde - bis zu 80 Prozent.

Überall dort, wo TMV eingesetzt wird, gilt es jedoch, es nicht zu kochen und nicht in Gemischen zu dämpfen, um die vorteilhaften Eigenschaften von Vitaminen nicht zu verlieren. Wenn Grasmehl richtig gekocht wird, ist es nicht nur für erwachsene Tiere und Geflügel, sondern auch für Jungtiere ein ausgezeichnetes Kraftfutter.

Köder, die Vitaminmehl enthalten, wirken sich sehr positiv auf Tiere aus:

- Wenn wir über die Zugabe von Grasmehl zu Schweinen sprechen, wird die 10-Prozent-Norm in der täglichen Ernährung zu einer Gewichtszunahme von 9 Prozent pro Tag beitragen.
- Wenn dem Hauptfutter für Hühner TMV in Höhe von 4 Prozent zugesetzt wird, beträgt die tägliche Gewichtszunahme etwa 50 Prozent.

Hierbei ist auch zu beachten, dass die Effizienz der Verwendung von Grasmehl in der Wintersaison besonders spürbar ist. In diesem Zeitraum nutzen die Tiere die Nährstoffe, die in hochkonzentriertem und grobkörnigem Futter enthalten sind, voll aus.

Was erklärt den hohen Futterwert von Grasmehl?

Um den höchstmöglichen Gehalt an Vitaminen und Proteinen im Endprodukt von TMV zu erreichen, wird die Sammlung von grünen Kräutern nur durchgeführt, wenn die erforderlichen Elemente in vollem Umfang in Pflanzen gesammelt werden. Während des Herstellungsprozesses wird die Zusammensetzung einer einzelnen künstlichen Trocknung unterzogen, die zur Konservierung von Carotin und Protein des Typs I beiträgt. Während des Trocknens verliert das Gras nicht mehr als fünf Prozent der Nährstoffe. Charakteristisch ist auch, dass die künstliche Trocknung einen wesentlichen Vorteil hat: Sie ermöglicht es Ihnen, das Gras und die damit verbundenen Arbeiten unabhängig von den Wetterbedingungen vollständig mechanisch zu reinigen.

Vorteile der künstlichen Rasentrocknung

Den Daten der Studien des All-Union-Forschungsinstituts für Tierhaltung (All-Union Research Institute) zufolge ergibt sich bei einem Hektar Klee, der künstlich getrocknet wird, ein Gewicht von 4300 kg Grasmehl, das in seiner Masse 3655 Futtereinheiten enthält. Dies ist eine Größenordnung höher als bei der natürlichen Trocknung, wo ähnliche Indikatoren - 3077 Kilogramm Heu und insgesamt 933 Futtereinheiten sind.

Das meiste Carotin und Protein wird in Hülsenfrüchten gespeichert, die während der Knospung geerntet wurden, sowie in Getreide, das in der Anfangsphase von vykolashivaniya geerntet wurde.

Besonders wertvolles Grasmehl wird aus gemischten Saatkräutern und Kräutern gewonnen, die auf natürlichen Wiesen, einschließlich Überschwemmungswiesen, gesammelt wurden. Kräuter, die kurz vor der Reife stehen, werden in der Regel zu Bestandteilen von Kräutermischungen.

Zusammen mit diesem wird eine ziemlich gute Qualität erhalten Mehl aus:
- Wurzelknollenoberteile,
- Schilfgras,
- Abfälle aus der Gemüseindustrie,
- Nadeln und andere Pflanzen, die eine große Menge an Vitaminen, Proteinen und sehr wenig Ballaststoffen enthalten.

Qualitätsklassifizierung von Vitamin-Kräuter-Mehl

Die VTM-Klassifizierung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualität. Insgesamt in drei Kategorien unterteilt. Für alle drei Klassen gibt es jedoch eine einzige organoleptische Beurteilung, nach der:

- Die Farbe des Grasmehls muss kräftig oder dunkelgrün sein.
- Es sollte einen bestimmten Geruch geben, der dieser Art von Produkt eigen ist, jedoch ohne Verunreinigungen oder sonstige Gerüche.

Ein Kilogramm Grasmehl sollte enthalten:
1. Carotin:
- für Klasse I - 180 mg,
- für Klasse II - 150 mg,
- für Klasse III - 120 mg.
2. Rohprotein - 14% für alle Klassen.
3. Rohfaser - nicht mehr als 26 für alle Klassen.
4. Feuchtigkeit - bis zu 12% für alle Klassen.

Alle Kräutermehlsorten lassen eine geringe Menge an Verunreinigungen zu. Dies können sein:
- Eisenverunreinigungen (metallmagnetische Einschlüsse), deren Größe zwei Millimeter nicht überschreitet. Ein Kilogramm Mehl darf nicht mehr als 20 mg enthalten.
- Sand - nicht mehr als 1% pro Kilogramm des Produkts.

Metallteile mit spitzen oder scharfen Kanten dürfen grundsätzlich nicht enthalten sein.

Die Besonderheit des Kräutermehlgranulats

Mit dem Fortschritt der kontinuierlichen Verbesserung bei der Herstellung von Grasmehl wurde die sichere Verbreitung der Technologie zur Herstellung von Pellets aus Vitamin-Grasmehl bemerkt. Dieses Produkt hat neben all seinen wertvollen Eigenschaften weitere Vorteile:

  • - Erstens wird das Grasmehl im Granulat nicht in Form von Staub vom Wind getragen und zerbröckelt nicht. Dies ermöglicht es, bis zu fünf Prozent des Futtervolumens im Vergleich zum klassisch losen Futter einzusparen.
  • - Zweitens wird die Anzahl der Lagerräume um das 3,5-fache reduziert.
  • - Drittens ist Grasmehl in Granulat beim Transport und bei der mechanischen Futterverteilung viel bequemer.
  • - Und schließlich, viertens, konserviert granuliertes Grasmehl bioaktive Substanzen und Nährstoffe besser.

Grasmehl-Granulationsverfahren

Grasmehl in Granulatform wird durch Anwendung des Granulierungsverfahrens erhalten, das wie folgt durchgeführt wird:
1. Vom Sammelprobenahmesystem folgt Grasmehl einer Rohrleitung, von der es durch Absaugen in den Granulatortrichter gelangt.
2. Aus dem Trichter wird das Mehl zur Dosiereinheit geleitet, die die Zusammensetzung gleichmäßig auf den Mischer verteilt.
3. Im Mixer wird das Mehl mit Wasser angefeuchtet. Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 14 und 16 Prozent. Die Mischung ist gut durchmischt und gelangt in die Kammer der Presse.
4. In der Presskammer wird das Mehl einem hohen Druck ausgesetzt, wodurch sich ein Granulat bildet.
5. Nach dem Pressen bleibt das Mehl einige Zeit in der Kühlsäule und geht dann in die Siebstufe.
Eine der Bedingungen ist, dass die Temperatur des fertigen Granulats nach dem Abkühlen nicht mehr als acht Grad Celsius über der Umgebungsluft liegen darf und der Feuchtigkeitsgehalt den Grenzwert von 13-14% nicht überschreitet.

Wenn Grasmehl für Kälber bestimmt ist, sollte die Länge der Pellets 6 mm betragen. Wenn dann das granulierte Futter an die Jungen geht, deren Alter sechs Monate überschreitet, und auch für ein erwachsenes Vieh, kann die Größe der Pellets 7 bis 16 Millimeter betragen.

Alfalfa-Kräutermehl

Luzern ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Hülsenfrüchte, die sehr nahrhaft ist. Auf Luzerne basierende Lebensmittel sind reich an Eiweiß- und Vitaminfutter und grünes Pulver hat im Vergleich zu anderen Kräuterpulversorten einen hohen Nährwert. Diese Art von Futter kann als Hauptfutter und in Form von Vitaminzusätzen verwendet werden.

Alfalfa-Mehl zeichnet sich durch seinen Nährwert aus und enthält 15-17% Eiweiß, 26-30% Ballaststoffe, mindestens 1,5% Fett und 10-12% Feuchtigkeit. Wenn Sie es mit anderen Lebensmitteln vergleichen, zum Beispiel mit Hafer, dann hat dieses Lebensmittel eine ausgewogenere Zusammensetzung von Kalzium und Vitaminen. Alfalfa-Kräuterpulver in 1 kg enthält 0,67 Futtereinheiten, 149 g Protein, 232 g Ballaststoffe. Die Zusammensetzung von Luzerne-Pulver umfasst Aminosäuren wie Lysin, Methionin, Cystin, Tryptophan, deren Gehalt von 3 bis 12 g pro 1 kg variiert.

Zu beachten ist auch der hohe Gehalt an Makroelementen wie Kalzium (14,1 g / kg), Kalium (8,8 g / kg), Magnesium (2,6 g / kg), Phosphor (2 g / kg) und Natrium (0) 9 g / kg). Die Zusammensetzung von Luzernenmehl enthält 376 mg Eisen, 6,5 mg Kupfer, 15,8 mg Zink und 0,19 mg Jod.

Carotin, das Teil der grünen Nahrung ist, hilft, den Metabolismus zu normalisieren, und sein Gehalt in 1 kg Pulver beträgt 280 mg. Es ist auch notwendig, den Gehalt an solchen Vitaminen wie D, E, C und Gruppe B zu notieren. Diese Vitamine tragen dazu bei, die Gesundheit der Tiere zu erhalten, Erkrankungen des Nervensystems zu verhindern, die Knochen zu stärken und die Fortpflanzungsfähigkeit eines Tieres zu regulieren.

Obwohl diese Art von Kräutermehl einen hohen Nährwert hat, kann ihre falsche Verwendung irreparablen Schaden anrichten. Beispielsweise kann es zu einer Proteinvergiftung kommen, und eine große Menge an Kalzium muss zusätzlich eine bestimmte Menge an Phosphor in die Nahrung aufgenommen werden, um das Kalium-Phosphor-Gleichgewicht zu gewährleisten.

Hülsenfrucht-Kraut-Mehl

Dieses Pulver wird aus Klee, Erbsen, Wicken und anderen Vertretern der Familie der Hülsenfrüchte hergestellt. Mehl wird aus geernteten Hülsenfrüchten hergestellt, bevor sich Knospen bilden. Solche Kulturen enthalten eine große Menge an Protein, die 17% erreichen kann. Der Nährwert eines solchen Futters beträgt 0,66 Futtereinheiten. Die Zusammensetzung eines Kilogramm Hülsenfruchtfutters umfasst 140 g Rohprotein, 88 mg Carotin und 235 g Ballaststoffe. Die reichhaltige Mineralzusammensetzung enthält 13,9 g Calcium, 21,36 g Kalium, 3,38 g Natrium, 2,05 g Magnesium, 2,2 g Phosphor, 336,42 mg Eisen, 19,58 mg Jod. Kräuterpulver aus Hülsenfrüchten enthält die Vitamine D, E, B1, B2, B3, B4, B5.

Diese Art von Lebensmitteln verliert jedoch Carotin schneller als Getreide. In dieser Hinsicht ist es notwendig, es zuerst zu verwenden.

Kräuterkräutermehl

Für die Herstellung dieser Art von Grasmehl werden Schafgarbe, Schilfgras, Weide und andere Wiesenkräuter verwendet. Diese Grasart unterliegt keinen Nutzungsbeschränkungen und ist ein guter Ersatz für minderwertiges Heu.

Kräutergrasmehl hat einen niedrigeren Nährwert im Vergleich zu Luzerne- und Bohnengrasmehl und beträgt nur 0,63 Futtereinheiten. Она также уступает и по содержанию протеина (количество сырого протеина составляет 119,7 г/кг).

Однако по содержанию клетчатки и каротина такой зерновой корм превосходит вышеперечисленные, их количество составляет 248,2 г и 118 мг соответственно. Необходимо отметить, что разнотравный порошок богат на содержание минеральных и витаминных веществ. В 1 кг зеленой смеси содержится 10,3 г кальция, 19,3 г калия, 2,6 г натрия, 5,1 г магния, 683 мг железа, 649,2 мг витамина В4, 101,7 мг витамина Е и других элементов.

Diese Art von Futter wird bei Bedarf verwendet, um die Stärke in der Tierernährung zu reduzieren. In diesem Fall kann er Hafer ganz oder teilweise ersetzen.

Wo zutreffend

Körniges Kräuterpulver wird in der Tat als Verbesserer von Mischfutter für Rinder, Pferde, Geflügel oder Schweine verwendet. Dies liegt an der Tatsache, dass Lebensmittel, die aus Getreide bestehen, arm an Vitaminen sind. Besonders wichtig ist die Einführung von Ergänzungsfuttermitteln im Winter, wenn die Tierernährung einen Karotinmangel aufweist. Kräuterpulver ersetzt erfolgreich Tierfutter. 1 kg Alfalfa-Mehl ersetzt also 1 kg Fischöl. Gleichzeitig enthält es wichtige Aminosäuren, die nicht im Fett enthalten sind.

Beispielsweise. Studien, die von Dukchinsky Poultry Farm LLC (Magadan) durchgeführt wurden, zeigten, dass die Zugabe von 4% Kräuterpulver zur Nahrung die Eiproduktion um 7,6%, das durchschnittliche Eigewicht um 5,7% und die Zunahme der Eimasse erhöht eine Schicht ist 17,6%.

Auch der Nährstoffgehalt im Ei nahm zu: um 2,7% mehr Carotin, Kalzium - um 7,5% und Phosphor - um 5,9%. Die Futterkosten für 10 Eier reduzieren sich um 6,7%.

Mehl Dosierung

Experten empfehlen die Verwendung von Grasfutter sowohl für junge als auch für erwachsene Personen. In der Praxis ist es am effektivsten, dem Futter die folgende Menge grünes Mehl zuzusetzen:

  • Für Hasen: 35% Grasmehl, 25% gemahlene Gerste, 15% gemahlener Mais, 5% Weizenkleie und 20% Mais. Mit dieser Diät bekommt das Kaninchen genug Ballaststoffe, die für es wichtig sind. Es sichert das reibungslose Funktionieren der Tierverdauung und erhöht den Fleischzuwachs erheblich.
  • Für Schweine: 20% Kräuterpulver, 20% gemahlener Mais, 20% gemahlene Gerste, 10% gemahlener Weizen, 30% Sonnenblumenmehl und 0,2% Tafelsalz. Ballaststoffe spielen wie bei Kaninchen eine wichtige Rolle in der Ernährung des Tieres. Es ermöglicht Ihnen, viele Krankheiten zu vermeiden, den Fleischzuwachs zu steigern und die Verdauung von Schweinen zu gewährleisten. Außerdem erhöhen sie beim Füttern von Sauen die Milchproduktion von Ferkeln.
  • Für Legehennen: 15% Kräuterpulver, 25% gemahlener Weizen, 25% gemahlene Gerste, 17% gemahlener Mais, 15% Sonnenblumenmehl, 3% gemahlene Schalen. Es ist wichtig, die Mahlzeit nicht zu übertreiben, um den Fettgehalt des Futters nicht zu erhöhen und die Eiproduktion nicht zu verringern.
  • Für Kühe: 25% Grasmehl, 20% gemahlene Gerste, 15% Kleie, 15% Mais, 25% Sonnenblumenmehl, 0,5% Salz. Ein Futter für die Fütterung der Kuh reicht nicht aus, sollte aber auf keinen Fall von der Ernährung ausgeschlossen werden.

Grasmehl ist ein gutes Beispiel für die Wahrheit des Sprichworts „Alles Neue wird gut vergessen, alt“. Obwohl für einige dieser Typ eine neue Art von Tierfutter ist. Diese Technologie wurde jedoch im Laufe der Zeit getestet und hat ihre Wirksamkeit im Einsatz gezeigt.

Das Grasmehl granuliert "Luzern"

Mitgelieferte Produkte:

Das Grasmehl granuliert "Luzern"

Lieferant: Republik Mari El

Der Durchmesser des Granulats: 6 mm

Farbe: grün

Massenanteil der Feuchtigkeit,% nicht mehr als: 15,4%

Massenanteil an Rohprotein,% nicht weniger: 12,65%

Massenanteil der Rohfaser in der Trockenmasse,%: 32,8%

Massenanteil der in Salzsäure unlöslichen Asche,% nicht mehr als: 1,3%

Massenkonzentration von metallmagnetischen Partikeln: Abwesend

Toxizität: Abwesend

Vorhandensein pathogener Mikroflora:
- enteropatagene E. coli-Typen in 1 g: Abwesend
- Salmonellen in 25 g: Abwesend

Der Gehalt an Radionukliden, Bq / kg nicht mehr als:
- Cäsium-137: 50
- Strontium-90: 5

Preis: Erkundigen Sie sich bei den unten aufgeführten Telefonmanagern:

8 (911) 833-23-60 - Natalia

8 (911) 942-86-54 - Nina Anatolyevna

Mitgelieferte Produkte:

Das Grasmehl granuliert "Luzern"

Lieferant: Republik Mari El

Der Durchmesser des Granulats: 6 mm

Farbe: grün

Massenanteil der Feuchtigkeit,% nicht mehr als: 15,4%

Massenanteil an Rohprotein,% nicht weniger: 12,65%

Massenanteil der Rohfaser in der Trockenmasse,%: 32,8%

Massenanteil der in Salzsäure unlöslichen Asche,% nicht mehr als: 1,3%

Massenkonzentration von metallmagnetischen Partikeln: Abwesend

Toxizität: Abwesend

Vorhandensein pathogener Mikroflora:
- enteropatagene E. coli-Typen in 1 g: Abwesend
- Salmonellen in 25 g: Abwesend

Der Gehalt an Radionukliden, Bq / kg nicht mehr als:
- Cäsium-137: 50
- Strontium-90: 5

Preis: Erkundigen Sie sich bei den unten aufgeführten Telefonmanagern:

8 (911) 833-23-60 - Natalia

8 (911) 942-86-54 - Nina Anatolyevna

Das Grasmehl granuliert "Raznotravy"

Mitgelieferte Produkte:

Das Grasmehl granuliert "Raznotravy"

Lieferant: Republik Mari El

Der Durchmesser des Granulats: 6 mm

Farbe: grün

Massenanteil der Feuchtigkeit,% nicht mehr als: 13,08%

Massenanteil an Rohprotein,% nicht weniger: 12,31%

Massenanteil der Rohfaser in der Trockenmasse,%: 23,3%

Massenanteil der in Salzsäure unlöslichen Asche,% nicht mehr als: 1,3%

Massenkonzentration von metallmagnetischen Partikeln: Abwesend

Toxizität: Abwesend

Vorhandensein pathogener Mikroflora:
- enteropatagene E. coli-Typen in 1 g: Abwesend
- Salmonellen in 25 g: Abwesend

Der Gehalt an Radionukliden, Bq / kg nicht mehr als:
- Cäsium-137: 50
- Strontium-90: 5

Preis: Erkundigen Sie sich bei den unten aufgeführten Telefonmanagern:

8 (911) 833-23-60 - Natalia

8 (911) 942-86-54 - Nina Anatolyevna

Kaufen Sie Kräutermehl

Gesellschaft "Parität" schlägt vor, Grasmehl "Raznotravye" oder "Luzern" zu den Preisen der russischen Mähdrescher zu kaufen. Das gelieferte Grasmehl erfüllt alle notwendigen Qualitätsparameter.

Wenn Sie an unseren Angeboten interessiert sind, können Sie das Grasmehl „Raznotravie“ oder „Luzern“ kaufen, indem Sie uns über eines der angebotenen Telefone anrufen:

8 (911) 833-23-60 - Natalia

8 (911) 942-86-54 - Nina Anatolyevna

Sie können uns auch eine E-Mail aus dem Bereich „Kontakte“ senden.

Sehen Sie sich das Video an: My Little Pony: Freundschaft ist Magie - Die Landkarte - Teil 1 (Februar 2020).

Загрузка...