Allgemeine Informationen

Enotera Staude: Aussaat von Samen, Setzlingen, Foto und Pflege

Enotera auch bekannt als Esel oder Onager. Aber der schönste und umfangreichste Name wurde dieser Blume vom Volk gegeben - “Nachtkerze". Dies ist eine erstaunliche Blume! Sobald die Sonne untergeht, beginnt die Enotera zu blühen. Direkt auf den Augen öffnen sich dünne gelbe "Kerzen", die sich in große, schöne Blüten mit einem zarten Aroma verwandeln.

Es gibt ungefähr einhundert Nachtkerzenarten. Unter ihnen sind einjährige und mehrjährige, kultivierte und wilde. An einigen Stellen wird eine Enotera als Unkraut angesehen, und es gibt eine vollständig essbare Art - „Rapunzel“, deren Wurzel für Lebensmittel gut geeignet ist und als Gemüse gilt. Neben Pflanzen mit traditionellen gelben Blüten gibt es eine Enotera mit weißen, rosa und blauen Blüten. Primelöl ist extrahiertes Öl, das wegen des hohen Gehaltes an Antioxidantien sehr wertvoll ist.

Fans wachsen in der Regel die üblichen zweijährigen Enoters. Wachsen Sie es einfach. Enotera Pflanze anspruchslos und widerstandsfähig.

Enotera anbauen und pflegen

Ein Ort, an dem eine Enotery landet, sollte offen und sonnig gewählt werden, obwohl ein leichter Halbschatten ihr nicht viel ausmacht. An die Zusammensetzung des Bodens stellt der Enoter keine besonderen Anforderungen und kann nahezu überall wachsen. Die Hauptbedingung ist, dass kein Wasserstau vorliegt. Überfeuchtete Bodenenotera verträgt nicht. Im Gegenteil, seine Übertrocknung schadet der Pflanze überhaupt nicht, sie ist eher dürreresistent. Wenn der Sommer normal und nicht trocken ist, wird es genug regnen und es wird kein Bewässerungsbedarf geben. Winter-Enotera überträgt sich zu leicht und benötigt keine zusätzliche Erwärmung. Es ist genug, um die Stiele und alles zu schneiden.

Enothero Pflege besteht hauptsächlich in der Entfernung von abgestorbenen Blumen und Unkraut. Das Entfernen von Blumen ist nicht nur aus ästhetischen Gründen notwendig, sondern auch, um die Ausbreitung der Pflanze zu kontrollieren. Enotera züchtet sich selbst und das sehr erfolgreich. Wenn Sie den Samen reifen lassen, wird er sehr schnell ein anständiges Stück Land von Ihnen übernehmen.

Oenothera Samenreife fällt Ende September. Zu diesem Zeitpunkt können Sie mit der Sammlung beginnen, wenn die Reproduktion der Pflanze geplant ist. In Zonen mit gemäßigtem Klima, in denen der Frühling früh kommt, können Sie Samen direkt in den offenen Boden pflanzen, sobald sie sich erwärmt haben. Wenn das Klima strenger ist und der Frühling spät kommt, können Sie Jungpflanzen anbauen. Die schnellste und einfachste Art, Enotherme zu züchten, ist vegetativ, indem man die Büsche teilt. Es ist möglich, die Büsche einer Pflanze sowohl im Frühjahr als auch im Herbst zu teilen. Im Frühjahr vor der Blüte, wenn die Büsche ausreichend entwickelt sind, und im Herbst nach der Blüte. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Begriffe kein Dogma sind. Enotera ist eine sehr resistente Pflanze und es kommt nicht selten vor, dass sie auch während der Blüte transplantiert und geteilt wird.

Dekorative Merkmale der Pflanze

Enotera Blumennacht, blüht mit dem Sonnenuntergang, kann aber auch bei bewölktem Wetter blühen. Das Leben jeder einzelnen Blume ist kurzlebig. Er lebt nur eine Nacht. Am nächsten Abend blühen schon andere Blumen. Die Pflanze ist groß. Daher ist es besser, es nicht zusammen mit anderen Gartenblumen zu pflanzen, insbesondere Einjährigen. Dies liegt auch daran, dass die Enotera sie unterdrücken können. Es ist besser, es in einer separaten Gruppe zu landen.

Enotera mehrjährige Pflanz- und Pflegefotos

Unter den Vertretern der Gartenflora gibt es eine Reihe von Pflanzen, die im Dunkeln ihre Schönheit zeigen können. Sicher haben Sie schon von den Moonflowers Ipomoea (Moonflowers, Caloniction) gehört, die nach Sonnenuntergang blühen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit einer weiteren Nachtblume vertraut zu machen, die im Volksmund als Nachtkerze bezeichnet wird - Esel oder Enoter. Wachsen Sie es
sehr einfach, und selbst ein unerfahrener Gärtner wird in der Lage sein, die Blüte zu genießen. Dieser Artikel behandelt die Pflanzung und Pflege von Enotera.
Fotos, Zuchtmethoden, insbesondere der Anbau verschiedener Arten. Mit diesem Material können Sie Ihren Garten nicht nur tagsüber, sondern auch abends ganz einfach dekorieren.

Enotera Staude: Beschreibung, Foto

Oenothera ist eine Gattung aus der Familie Zyperns. Unter 150 in Nordamerika verbreiteten Vertretern der Gattung gibt es Pflanzen verschiedener Habitate. Dies sind hauptsächlich Gräser, Zwergsträucher, die sowohl aufrechte als auch herabhängende Stängel von 20–130 cm Höhe haben. Die Triebe können verzweigt oder gerade sein. Das Laub ist ganz, gezähnt, gefiedert oder gelappt. Dank der Arbeit der Züchter wurden viele dekorative Sorten mit größeren Blüten in verschiedenen Farben entwickelt.

Der botanische Name der Blume ist oslinik und man nennt sie Nachtkerze, Nachtviolett, Nachtkerze. Der lateinische Name besteht aus zwei Teilen, übersetzt als "Wein" und "wildes Tier". In der Antike glaubte man, dass jedes Tier, das nach duftenden Knospen riecht und mit Wein bestreut ist, ein Zuhause werden kann.

Das ist interessant! Ab Beginn des 17. Jahrhunderts wurde der zweijährige Esel nach Europa importiert. Feinschmecker erkannten das Rhizom der Pflanze, das für die Zubereitung köstlicher Gerichte geeignet ist, und nannten es "Rapunzel".

Charakteristisch für die Nachtkerzenblüte am Abend. Ihre zarten Seidenblumenblätter sind in neugierigen, gelb gefärbten Köpfen gesammelt. Zusätzlich zur Hauptfarbe können die Blütenkrone weiß oder rosa sein, seltener lila. Das Arschloch symbolisiert das Ende eines schwierigen Tages und öffnet seine Blütenblätter nach Sonnenuntergang. Wenn Sie den Busch beobachten, können Sie sich überlegen, wie Mohnblüten mit einer leichten Baumwolle aufschwingen und den Garten mit dem bezaubernden Duft von Jasmin und Zitrone erfüllen.

Diese Eigenschaft oslinnika wurde vor kurzem weit verbreitet, um meditative Gärten zu erstellen. Hier kann sich jeder an der erstaunlichen Verwandlung des Nachtveilchens erfreuen. Im Morgengrauen verdorren zarte Knospen, und an ihre Stelle treten neue, die sich darauf vorbereiten, die Augen des Gärtners mit dem Anbruch der Dämmerung zu erfreuen.

Sie können die exotische Blüte tagsüber beobachten, wenn das Wetter bewölkt ist. Aber am Abend sieht dieser Vertreter der Flora eindrucksvoller aus. Dank der hellen Blütenblätter, die Neonfarben haben, scheint der Busch im Dunkeln mit Glühbirnen gefärbt zu sein, die den Garten mit hellen Blitzen erleuchten.

Blumen erscheinen einzeln in den Achseln der Blätter, sehen selten ein paar Knospen in einem Haufen gesammelt. Die Periode der Dekorativität ist lang - von Beginn des Sommers bis September. Die Blütenblätter sind überlappend angeordnet, im unteren Teil zu einem dünnen Schlauch gespleißt. Blütengröße von 2 bis 10 cm In der Knospe befinden sich 8 Staubblätter und ein Stempel mit 4 Narben. Nach dem Austrocknen der Knospen reifen mehrsaatige Schachteln mit winzigen Samen. In 1 Gramm sind 3-5 Tausend Samen enthalten, die 3-4 Jahre lebensfähig bleiben.

Es ist wichtig! Die meisten Mitglieder der Gattung sind in einem fremden Klima instabil, degenerieren schnell oder weisen eine geringe Frostbeständigkeit auf. Aus diesem Grund werden exotische Pflanzen als saisonale Fliegen oder Biennalen kultiviert.

Oenothera bezieht sich auf Heilpflanzen. Seit langem werden Pferde in Lebensmitteln verwendet, und Brühen auf der Basis eines Exoten wuschen Wunden. Bereiten Sie aus Samen das Öl vor, das als Nahrungsergänzungsmittel in der Kosmetik verwendet wird.

Merkmale der wachsenden Pflanzen

Obwohl der Anbau einer Nachtkerze einfach ist, sollten einige Nuancen berücksichtigt werden. Somit hat das mehrjährige Wurzelsystem die Tendenz, schnell zu wachsen. Diese Eigenschaft erlaubt nicht, flauschige Kissen in der Nähe anderer Soda Bewohner zu pflanzen. Wenn Sie das Wurzelwachstum einschränken, können Sie ganz einfach einen amerikanischen Gast mit anderen Pflanzen zusammenstellen. Dies geschieht mit Hilfe von Schiefer, der um den Umfang des Busches herum gegraben wurde.

Ein weiteres Merkmal von Exotik ist die Fähigkeit, schnell zu degenerieren. Verwenden Sie häufige Teilungen des Wurzelsystems und verpflanzen Sie es an einem neuen Ort, um Schäden an der Dekoration zu vermeiden. Es ist ratsam, sich mindestens alle 3-4 Jahre zu verjüngen.
Einigen Vertretern wird empfohlen, als Letniki zu wachsen, und gegenüber Kälte instabile Arten müssen ausgegraben und zum Überwintern in einen kühlen Keller gestellt werden.

Tipp! Es wird empfohlen, hohe Exemplare so abzustützen, dass sie enger in einem Blumenbeet sitzen.

Enotera mehrjährige Arten, Sorten

Von den bekannten Vertretern der Gattung Oenothera werden in der Kultur nicht mehr als 20 Arten verwendet. Darüber hinaus haben die meisten von ihnen eine niedrige Frostbeständigkeitsschwelle und werden als Saisonpiloten gezüchtet. Aber mehrjährige Kulturen genug. Die folgenden Arten von Enotera sind bei Gärtnern beliebt:

  • stammlos
  • blass (blass, weiß),
  • zweijährlich (großblumig),
  • schön,
  • Lamarka
  • Strauch (gelb),
  • mehrjährig
  • Missouri,
  • schön (pink)
  • bunt,
  • viereckig.

Stammlos . Ein hervorragender Vertreter der chilenischen Flora ließ sich gut in den Blumenbeeten der Russen nieder. Es ist äußerst selten, hat aber hervorragende dekorative Eigenschaften. Diese Art bildet keine Stängel. Sein Busch ist eine grasbewachsene Rosette mit fast sitzenden lanzettlichen Blattplatten. Stiele werden durch eine 10–15 cm lange, dünne, nackte Röhre dargestellt. Die Krone ist in hellgelben Tönen bemalt und hat eine trichterförmige Radform. Der Durchmesser der Knospe beträgt 5-7 cm. Die wild aussehende Art hat dicht zerlegte Blätter, ähnlich wie das Löwenzahnblatt. Die Blüten sind weiß.

Das ist interessant! Nachtbänder, die nachts blühen, werden häufig mit einer elektrischen Girlande verglichen, die über Büschen drapiert ist. Ein solcher Vergleich war auf das schnelle und massive Öffnen der Knospen zurückzuführen.

Sogar ein nicht blühender Strauch hat hohe dekorative Eigenschaften - er sieht aus wie ein kleiner Wirt. Blumen erscheinen im dritten Jahrzehnt des Juni und erfreuen die Augen von 2-2,5 Monaten.

Die Natur kümmerte sich um die Möglichkeit der Nachtbestäubung von Blumen. Nach der Enthüllung erscheinen Staubblätter mit Pollen und nach 1-2 Stunden entfaltet der Stempel seine 4 Narben. Wenn die Insekten keine Zeit hatten, die Knospe zu besuchen, kümmert er sich selbst um die Bestäubung, indem er den Kopf allmählich neigt, bevor er welkt. Mitten in der Nacht werden sich die Blütenblätter für immer schließen und die Blume wird allmählich vergehen und der neue Abend wird an seine Stelle treten.

Nach dem Reifen fallen winzige Samen aus den Kisten. Selbstsaat kann in einiger Entfernung von der Königinzelle gefunden werden, da das Material von Ameisen verbreitet wird. Diese Art vermehrt sich durch Samen, muss jedoch vor dem Winter präpariert oder gesät werden, um eine natürliche Schichtung zu erreichen. Die Blüte neuer Individuen erfolgt im zweiten Jahr der Vegetationsperiode. Die Winterhärte des stammlosen Esels ermöglicht den Anbau in Zentralrussland.

Hinweis! Die afrikanische Sonnensorte blüht tagsüber.

Blass . Diese Staude wächst nur in einem warmen Klima, kann aber auch in Sibirien Schönheit zeigen, da sie als Letnik kultiviert wird. Über Nacht exotisch in dem rauen Klima ist nicht bestimmt. Die Höhe des Busches beträgt ca. 50 cm, die Stängel sind stark und verzweigen sich in alle Richtungen. Die Blätter sind eilanzettlich, die Oberfläche der Triebe kurz weichhaarig.

Weiße Klopfer mit einem Durchmesser von 5-8 cm blühen mit Beginn der Dämmerung. Das wunderbare Aroma des Nachtveilchens zieht viele Bestäuber an, aber in der zweiten Hälfte der Nacht, wenn die Blütenblätter blassrosa werden, verlieren Insekten das Interesse an der Blume. Die Sorten Innosens und Free Wind sind den Wildarten sehr ähnlich.

Zwei Jahre alt . Aufrechte Triebe dieser Art werden bis zu einer Höhe von 1 bis 1,2 m gezogen und sind kurzhaarig, dicht gepunktet mit langen (bis zu 20 cm) lanzettlichen Blättern mit gezacktem Rand. Zitronengelbe Blüten werden in Trauben auf sehr kurzen Stielen gesammelt. Der Durchmesser der Krone beträgt 4-5 cm. Bei der Blüte ausgeprägtes zartes Aroma.

Der Zeitraum der Dekoration von Anfang Juni bis zum Ende der Saison. Während des ersten Jahres der Vegetationsperiode entwickelt sich eine Blattrosette, und im zweiten Jahr erscheinen Knospen. Die Sorte "Evening Dawn" ist sehr dekorativ, die Höhe des Busches beträgt 80–90 cm und die Blüten sind in Goldtönen mit einem leichten rosa Schimmer bemalt. Bei der Sorte Pinocchio beträgt die Strauchhöhe 120 cm, und die Rührer haben eine hellgelbe Tönung.

Eine interessante Tatsache! Fast alle Hybriden weisen einen hohen Ähnlichkeitsgrad mit Wildarten auf.

Schön Extrem instabile Art oslinnika, anfällig für rasche Degeneration. Die Pflanze erreicht eine Höhe von 30–40 cm, hat lanzettliche Blätter mit einem gezackten Rand. Die Blütenkrone ist weiß oder blassrosa gefärbt und hat einen Durchmesser von bis zu 5 cm. Die Art blüht weniger als ihre Verwandten - bis Mitte August. Aufgrund der geringen Winterhärte wird empfohlen, das Rhizom auszugraben und bis zum Frühjahr in einem kühlen Keller aufzubewahren. Kultur ist gut für den Anbau von Containern. Beliebte Sorten:

  • rosa Traum
  • Joch,
  • Cochid Pink
  • Abend stieg

Lamarck . Ein alternativer Name für diese Art ist Red-Aisle. Es handelt sich um eine zweijährige Pflanze mit dicht verzweigten, geraden Trieben, die bis zu 1 m hoch sind und eine länglich-lanzettliche Form haben. Leuchtend gelbe Blütenkrone werden in dichten Trauben gesammelt. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde diese Art in Europa als Mutation einer der Kulturen erhalten.

Strauch . Habituspflanzen - Strauchhöhe von 90-120 cm mit oval-länglichem Laub dunkelgrünen Schatten. Die Blütenstände sind dicht und bestehen aus duftenden gelben Blüten mit einem Durchmesser von 4 bis 5 cm, die den ganzen Sommer über blühen.

Hinweis! Wer in Zentralrussland exotisch werden möchte, sollte auf die Strauchsorte achten. Neben der Einfachheit weist diese Art eine hohe Winterresistenz auf.

Missouri Die Sorte wird durch niedrige Büsche (bis zu 40 cm) mit üppig dichtem Laub dargestellt. Ganze, lanzettliche oder ovale, kriechende Stiele. Blüten 2 Monate im Sommer. Die Resistenz gegen Degeneration und Kälte ist gering, aber es lohnt sich auf jeden Fall, eine Staude für große (bis zu 10 cm) goldene Blüten zu züchten.

Berühmte Sorten - Solveig Höhe 20–25 cm, Nachtkerze mit einer Höhe von 30 cm mit blassgelben Blütenblättern, Golden mit einer Höhe von 25 cm, Gelber Fluss mit kleinen Kronen von 5 cm Durchmesser, aber niedrige Sträucher (20 cm) haben reichlich Blüten.

Mehrjährig . Als Biennale kultiviert. Hat ein Wachstum von bis zu 25 cm und schmale Blätter. In den stachelförmigen Trauben sind Blütenkrone mit einem Durchmesser von nur 1,5 cm gesammelt. Die dekorative Periode fällt auf das Ende des Frühlings oder den Beginn des Sommers.

Mehrfarbig . Wird hauptsächlich in Europa angebaut, da es eine geringe Frostbeständigkeit hat. In dem rauen Klima können Sie die orangen Blütenkrone bewundern, wenn Sie als Fliege gezüchtet werden. Strauch bis zu 40 cm ist nicht anfällig für schnelles Wachstum, bildet einen dichten Vorhang. Die Blüte wird im ersten Lebensjahr beobachtet. Die beliebteste Sorte ist Sunset Boulevard. Die Art hat gelblich-rote Blütenblätter und erreicht eine Höhe von 1,2 m.

Achtung! Für das Mittelband werden Strauch, Missuria, Schöne, Stengellose als die besten mehrjährigen Arten anerkannt.

Viereck . Bildet aufrechte, 40–70 cm hohe Sträucher. Das ovale Laub ist in blaugrünen Tönen bemalt, im Herbst wird es purpurrot. Während des Sommers erscheinen duftende Knospen von kanarischer oder goldener Farbe. Von den Hybriden sind beliebt - "High Light", "Solstice", "Friverkeri".

Einen Ort auswählen

Nachtkerze unprätentiös in Bezug auf Beleuchtung. Sie fühlt sich sowohl im beleuchteten Bereich als auch im hellen Halbschatten großartig. Unerfahrene Gärtner, die den Spitznamen der Blume "Königin des Schattens" gehört haben, beeilen sich, sie in einer schattigen Ecke des Gartens zu identifizieren, während sie einen Fehler machen. An den Büschen erscheinen Knospen, die sich jedoch in der Dämmerung nicht öffnen. Im halbschattigen Kloster können Sie auch tagsüber die zitternden goldenen Blütenblätter bewundern.

Boden für Nachtkerzen

Für den Anbau von Eseln muss der Boden eine hohe Durchlässigkeit aufweisen. Die Pflanze verträgt keine stehende Feuchtigkeit, ist von Wurzelfäule befallen. Das Vorhandensein von Düngemitteln ist erwünscht, daher wird der Standort im Voraus vorbereitet. Stellen Sie die erforderliche Menge Sand zur Verfügung, um die Struktur des Bodens zu ändern. Loser fruchtbarer Lehm mit einem neutralen Medium ist ideal für einen Nachtstern.

Es ist wichtig! Achten Sie auf die Entwässerung, wenn sich der Grundwasserleiter zu nahe am Boden befindet. Baue ein Hochbett oder lege dich in den Sand, Kies.

Die Technologie und das Timing der Aussaat

Vor der Bepflanzung wird die Baustelle mit Dünger bis zu einer Tiefe von 20 cm vorbereitet und ein vollständiger Mineralkomplex in Höhe von 2 Esslöffeln pro Quadratmeter hinzugefügt. Fügen Sie 3 kg reifen Kompost oder Humus zur gleichen Fläche hinzu. Nachdem Sie am Tag vor der geplanten Landung gegraben haben, gießen Sie viel Land ein.

Bei der Methode ohne Sämling werden die Samen direkt im Freiland ausgesät, wobei die Aussaatzeit so berechnet wird, dass nach 2 Wochen (bis die Triebe erscheinen) der Rückfrost vollständig zurückgegangen ist. In der Mittelspur ist es optimal, bis Mitte Mai zu säen. Winzige Samen werden mit Sand vermischt, um nicht gesäte Gebiete zu sehen. Saatgut 5 mm einarbeiten und auf den Untergrund streuen. Mit dieser Anbaumethode kommt die erste Blüte erst in der nächsten Saison.

Podzimny-Aussaat Ende Oktober ist ebenfalls möglich. Der Pflanzvorgang ist ähnlich, aber Sie können bis zum Ende des Sommers blühen. Nach dem Pflanzen müssen die Samen verdünnt werden. Lassen Sie zwischen den Individuen einen Abstand von 30 bis 40 cm, und verpflanzen Sie „zusätzliche“ Sämlinge.

Wann und wie man Jungpflanzen pflanzt

Рассадный метод предполагает высев материала в начале весны, а высадку в открытый грунт к окончанию заморозков. Зацветает ослинник через 90—110 суток после посева. Инструкция по посадке:

  1. Подготовленный с осени участок тщательно взрыхлите, удалите сорняки.
  2. Сделайте лунки шагом не менее полуметра.
  3. Die Tiefe des Lochs sollte so sein, dass der Schössling beim Pflanzen auf der gleichen Höhe erscheint wie im Saatgutbehälter.
  4. Füllen Sie den Schutt am Boden des Lochs mit einer Schicht von 5 bis 8 cm, setzen Sie das Wurzelsystem in das Loch, füllen Sie den Untergrund.
  5. Den Keimling großzügig einschenken, mit Humus murren.
  6. Sorgen Sie an der intensiv beleuchteten Stelle für eine Beschattung.

Es ist wichtig! Das Umpflanzen von Setzlingen erfolgt nur an wolkigen Tagen, damit die jungen Triebe keinen Sonnenbrand bekommen.

Enotera Staudenpflege

Eine Nachtkerze ist eine echte Entdeckung für Gärtner, die alle 7-10 Tage die Baustelle besuchen. Durch Trockenheit und anspruchslose Pflege können Sie die Nachtlichter auch mit einem Minimum an Aufmerksamkeit bewundern.

Bei normaler Niederschlagsmenge wird das Exot 2-3 Mal pro Saison angefeuchtet. Auf jeden Quadratmeter Bett müssen 2 Eimer mit getrenntem Wasser gegossen werden. Dieses Bewässerungsregime unterstützt die dekorative während der Saison.

Nach dem Gießen werden die Unkräuter entfernt, es wird eine flache Lockerung durchgeführt und Mulch hinzugefügt. Diese Maßnahme gilt nur für junge Sträucher, da sich erwachsene Exemplare selbst um Unkräuter kümmern. Die Tendenz zum raschen Wachstum von Vorhängen lässt dem Unkraut keine einzige Chance.

Die exotische Bodenfruchtbarkeit stellt keine besonderen Anforderungen, aber für das Wachstum von dekorativen goldenen Kissen ist es notwendig, den Boden gedüngt zu halten. Nehmen Sie während der Saison eine zusätzliche Fütterung auf der Basis des gesamten Mineralienkomplexes für Blütenpflanzen vor. Es kann durch die Einführung von Kaliumsulfat in Kombination mit Superphosphat ersetzt werden, wobei jeder Dünger mit 1 Esslöffel pro 1 m2 Fläche gedüngt wird.

Wissen! Erfahrene Gärtner empfehlen, den Boden mit Asche zu bestäuben.

Asche ist reich an Mikronährstoffen, die zum Blühen benötigt werden, enthält jedoch keinen Stickstoff. Stickstoff für blühende Pflanzen wird erst zu Beginn der Vegetationsperiode verwendet, wodurch Sie die grüne Masse erhöhen können, was sich jedoch nachteilig auf die Knospung auswirkt. Mit einem Überschuss an Mikroelementen beginnen die Sträucher zu "fetten" und wachsen zu dichten Klumpen, aber die Blüte ist sehr spät.

Verjüngung

Der Vorgang der Verjüngung der Büsche wird mittels Teilung durchgeführt. Wenn Sie die Teilung nicht alle 2-3 Jahre durchführen, degenerieren die meisten Arten einfach und verlieren allmählich an Dekorativität. Aufgrund der schnellen Wachstumsrate ist es nicht schwierig, die Teilung durchzuführen und die Plantage mit neuen Individuen aufzufüllen.

Da die Triebe die ganze Saison über Knospen produzieren, wird davon abgeraten, sie zu entfernen. Entfernen Sie verblasste Blüten, damit der Strauch im Vordergrund des Blumenbeets nicht an Dekorationskraft verliert. Eine solche Maßnahme wird dazu beitragen, dass frühzeitig neue entstehen. Der Schnitt wird während der Vegetationsperiode nur einmal durchgeführt - im Herbst. Bereiten Sie die Büsche für den Winter vor und schneiden Sie alle Triebe in Bodennähe ab.

Die Vermehrung der Enotery der Staude

Das Arschloch gehört zu den Stauden, und diese Pflanzen zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, sich nicht nur durch Samen, sondern auch vegetativ zu vermehren. Auf den Anbau von Setzlingen wird weiter unten eingegangen, doch lassen Sie uns zunächst Möglichkeiten zur Erhöhung der Anzahl der duftenden Sträucher im Gartengrundstück prüfen.

Jedes erwachsene Individuum produziert aktiv Basalsprosse. Auf Wunsch genügt es, einen Spross auszugraben und an einem neuen Ort anzupflanzen. Junge Pflanzen blühen in der gleichen Jahreszeit. Zur einfacheren und zugleich notwendigen Fortpflanzungsmethode gehört die Teilung des Busches. Notwendiges Verfahren zur Verjüngung, ermöglicht es Ihnen jedoch, schnell erwachsene Sträucher zu bekommen.

Entfernen Sie im Frühjahr oder Frühherbst den Strauch vom Boden und teilen Sie ihn in mehrere große Teile, so dass jeder Delenka einen entwickelten Wurzellappen hat.

Wissen! Wenn der Esel umgepflanzt werden muss, kann dies die ganze Saison über geschehen, auch wenn die Büsche in voller Blüte stehen.

Die Besonderheiten des Anbaus von mehrjährigen Enotera-Samen

Die Kultivierung der Nachtkerzensämlingsmethode unterscheidet sich nicht von der Kultivierung anderer Blumensämlinge. Die Aussaatzeit hängt vom Auftreten warmer Tage in der Region ab. Ab diesem Datum werden 3 bis 3,5 Monate abgezogen. Für das Mittelband, bei dem die Hitze Ende Mai einsetzt, müssen die Sämlinge Ende Februar oder Anfang März ausgesät werden.

Wo zu kaufen und wie man Samen wählt, Preis

Anhand der folgenden Tipps können Sie hochwertiges Saatgut auswählen:

  1. Kauf von Saatgut wird empfohlen, nur in Fachgeschäften zu machen.
  2. Große Produzenten oder Agrofirmen überwachen die Qualität des Materials, indem sie Saatgut nach der Ernte mit Desinfektionsmitteln verarbeiten.
  3. Oslinika-Samen sind 3-4 Jahre haltbar. Stellen Sie sicher, dass mindestens eineinhalb Jahre vor dem Verfallsdatum liegen.
  4. Achten Sie auf die mehrjährige Frostzone. Kaufen Sie kein Material, das für den Anbau in Regionen mit anderen klimatischen Bedingungen bestimmt ist.
  5. Wenn Sie sich für einen wärmeliebenden Exoten entscheiden, denken Sie daran, dass er für den Winter in den Keller gebracht oder als Letnik kultiviert werden muss.
  6. Der Preis für Saatgut variiert je nach Hersteller und Art der Freisetzung zwischen 10 und 70 Rubel. Granuliertes Saatgut ist also immer teurer als üblich.

Hinweis! Wenn Sie fertige Setzlinge oder Setzlinge bevorzugen, kaufen Sie Pflanzenmaterial in den Gartencentern.

Samenvorbereitung für die Aussaat

Erfahrene Gärtner empfehlen eine Schichtung, um die Keimung der Samen zu beschleunigen. Mit Hilfe eines Kühlschranks können natürliche Verhältnisse nachgeahmt werden. Die Samen mit einem pulverförmigen Fungizid vorbehandeln. Gießen Sie etwas Pulver in den Beutel und schütteln Sie ihn ein paar Mal gut. Gießen Sie das Material nach der Verarbeitung auf ein angefeuchtetes Tuch und stellen Sie es in den Kühlschrank, bis Sprossen entstehen. Auch ohne Schichtung keimen die Samen des Eselsamens gut, aber es dauert 2-3 Wochen, bis sie gewartet sind.

Taraselektion, Boden

Unter den modernen Verfahren zum Züchten von Sämlingen sind Torf-Tabletten immer beliebter geworden. Sie sind optimal für den Anbau kleiner Setzlinge und ermöglichen es Ihnen, Picks zu vermeiden. Für eine Nachtkerze ist diese Kultivierungsmethode aufgrund des Kerntyps des Wurzelsystems optimal.

Die klassische Aussaat bietet kleinen Schalen oder Transferboxen die Möglichkeit, einen transparenten Unterstand zu organisieren. Als Substrat eignet sich eine Mischung aus pflanzlichem Boden, Torf und Sand zu gleichen Teilen.

Denken Sie daran! Um das Absterben von Sämlingen durch Pilze zu vermeiden, muss der Gartenboden einer Wärmebehandlung unterzogen werden.

Wie man Samen sät

Füllen Sie zur Aussaat den Pflanzbehälter mit dem Substrat und verdichten Sie ihn ein wenig. Mischen Sie die Samen mit Sand oder feinem Sägemehl und "salzen" Sie die Erde. Top mit einer Schicht Erde 0,5 cm bestreuen, gießen. Stellen Sie einen Behälter auf ein helles Fensterbrett.
Zum Anpflanzen werden Fichtenpellets verwendet, die in eine Pfanne gegeben und mit Wasser getränkt werden, bis die Höhe um das 5- bis 6-fache zunimmt. Wenn der Zylinder mit Torf fertig ist, werden mehrere Samen in die Mitte gelegt und mit einem Zahnstocher mit einer Schicht Torf bedeckt.

Setzlinge pflegen, Setzlinge züchten

Vorbehaltlich eines Temperaturhintergrunds von 18–20 ° C erscheinen die Sämlinge in 2-3 Wochen. Unterstände sorgen für gute Beleuchtung. Da die Sämlinge im zeitigen Frühjahr wachsen, haben sie möglicherweise nicht genügend Tageslicht für eine normale Entwicklung. Installieren Sie zusätzliche Beleuchtung. Pflege ist mäßig feucht, indem man den Untergrund besprüht.

Die optimale Temperatur für den Anbau von Sämlingen beträgt 18 ° C. Wenn sich die Sämlinge gestreckt haben und der Topf klein geworden ist, pflücken Sie sie in getrennten Behältern, obwohl es besser ist, diesen Vorgang zu vermeiden oder ihn so schnell wie möglich durchzuführen. Härten Sie die Setzlinge vor dem Umpflanzen im Freiland aus und bringen Sie sie auf den Balkon. Steigern Sie nach und nach Ihren Aufenthalt unter natürlichen Bedingungen, damit die junge Pflanze zum Zeitpunkt der Transplantation so gut wie möglich vorbereitet ist.

Achtung! Die Landung auf dem Blumenbeet erfolgt streng nach dem Rückzug des Frostes. Wenn sie nach der Transplantation versprachen, die Wetterbedingungen zu ändern, bedecken Sie die Sämlinge mit Kappen aus einer halben Plastikflasche.

Die Nuancen des Pflanzens und der Pflege der gelben Enotery, Missouri, Pink, Weiß

Verschiedene Arten von Eseln erfordern einen besonderen Anbau. So unterliegt die weiße Enotera einer schnellen Degeneration und weist eine sehr niedrige Frostbeständigkeitsschwelle auf. Es wird empfohlen, als letnik zu wachsen. Es lohnt sich, mit Setzlingen zu füttern, denn blühende Büsche duften nicht nur angenehm, sondern erzeugen auch eine Schar von Nachtfässern mit flatternden Flügeln. Im Süden Russlands überwintert die Blume mit Unterschlupf.

Eine schöne oder rosa Sorte wird häufiger als Topfpflanze angebaut und bringt ein sanftes Rhizom für den Winter in einen kühlen Keller.

Missouri und Strauch (gelb) enoters werden sowohl Sämling als auch kernlos kultiviert. Beide Arten gelten als resistent gegen Degeneration und Frost. Um das Rhizom nach dem Beschneiden im Herbst vor dem Einfrieren zu schützen, gießen Sie eine 15–20 cm hohe Schicht Torf oder Sägemehl ein, die von jungen Büschen zusätzlich mit Fichtenzweigen bedeckt wird.

Schädlinge und Krankheiten der Nachtkerze

Die Gefahr für den Exotus ist:

Beide Unglücke verfolgen den Esel nur, wenn die agrotechnischen Regeln nicht befolgt werden. Blattläuse entstehen, wenn Sie Unkraut nicht rechtzeitig entfernen oder infizierte Nachbarn im Blumenbeet nicht behandeln. Pilzkrankheiten entstehen auch durch übermäßige Feuchtigkeit. Insekten lassen sich leicht mit Wasser oder Seifenwasser abwaschen, Aufguss von Knoblauch. Wenn die Kolonie stark gewachsen ist, behandeln Sie den Strauch mit einem Insektizid - Inta Vir, Karate oder Karbofos.

Wenn Sie mit Pilzmyzel infizierte Stellen finden, entfernen Sie die betroffenen Stellen und sprühen Sie eine Fungizidlösung ein.

Denken Sie daran! Wenn Sie sich um Exoten kümmern, bewahren Sie ihn vor möglichen Krankheiten.

Enotera mehrjährige Landschaftsgestaltung, Kombination mit anderen Pflanzen

Luxuriöse grüne Pads sehen auf dem Rasen oder in einer kleinen Gruppe mit anderen Farben - Astilba, Rittersporn, Glocken - spektakulär aus. Rund um die hohen Repräsentanten sieht der Rand von Alissum, Ageratum, Lobelia oder Ringelblumen toll aus.

Nachtkerze bezieht sich auf die Pflanzen für die Dekoration des Hintergrunds, kann aber die Spur trimmen. Es ist angenehm, abends zum Pavillon entlang des von goldenen Blütenblättern beleuchteten Pfades zu gehen. Niedrige Repräsentanten eignen sich in Steingärten, auf einer alpinen Rutsche, entlang von Gebäuden oder am Rande einer Mixborder.

Um die anderen Bewohner des Blumenbeets nicht zu schädigen, begrenzen Sie das Wachstum der Wurzeln von Exoten mit Schiefer oder Metallplatten, die 15-20 cm in den Boden eingegraben sind.

Enotera mehrjährige Pflanz- und Pflegefotos sind unprätentiös und zeichnen sich durch ungewöhnliche Dämmerungsblüten aus. Dank der einfachen Pflanz- und Pflegeleistungen ist es eine ausgezeichnete Wahl für vielbeschäftigte oder unerfahrene Sommerbewohner.

Die wichtigsten Arten von Nachtkerzen

Es gibt ungefähr 150 Arten von Abendprimies, die bei Floristen gefragt sind. Gärtner lieben vor allem mehrere Pflanzenarten: Duftend, Krupnotsvetkovuyu, Bush, Missouri und Tetragonal.

Diese Enotera liebt den Schatten sehr. Der Pflanzplatz sollte also im Schatten liegen, oder es sollte ein kleiner Schuppen neben der Pflanze stehen. Enotera Fragrant wird bis zu 1 m hoch und harmoniert aufgrund seines Wachstums perfekt mit anderen Blüten. Die Blüten der Nachtkerze sind gelb und groß. Besonders diese Art der Tatsache, dass es seine Knospen den ganzen Tag offen lassen kann.

Großblütig

Enotera grandiflora nannte auch zwei Jahre. Es ist eine der beliebtesten Arten in der Eselkultur und wird bis zu 2 Meter lang. Die Blüten sind hellgelb mit einem angenehmen Aroma, das sich besonders abends oder nachts bemerkbar macht.

Strauch

Diese Pflanze unterscheidet sich von anderen Weinreben dadurch, dass sie bis zu 90 cm hoch wird und kräftige, gut verzweigte Stängel mit gelben Zweigen hat. Blumen machen Blumen attraktiv für den Enoteru-Strauch, besonders im Herbst, wenn die Blätter der Pflanze blutrot werden.

Missouri

Heimat dieser Sorte - der Süden Nordamerikas. Dies ist eine mehrjährige Pflanze, die eine Höhe von bis zu 40 cm erreicht. Diese niedrigwachsende Enoterasorte hat große Einzelblüten mit einem Durchmesser von bis zu 10 cm. Die Blütenform erinnert an Tassen. Die Enotera missouri ist insofern ungewöhnlich, als sie den ganzen Sommer bis zum Frost blüht. Das Aroma ist zart und verleiht Zitrusnoten.

Viereck

Heimat dieser Pflanzenart ist der Osten Nordamerikas. Die Enotera viereckig wird bis zu 70 cm lang und hat gelbe Schilddrüsenblütenstände von ca. 45 cm Größe. Dies sind frostresistente Pflanzen, die sich durch Teilen des Busches vermehren. Blühender Nachtkerzen-Tetraeder von Juni bis August.

Aussaat im Freiland

Enotera liebt sonnige Standorte. Wenn sich Ihr Standort also im Süden befindet, werden die Samen direkt auf offenem Boden gepflanzt. Ein Enoteru aus Samen zu züchten ist nicht sehr einfach, da die Pflanze bestimmte Bedingungen erfordert.

Die Samen der Nachtkerze werden bis Ende September gesammelt, aber wenn der Gärtner dies aus irgendeinem Grund nicht tat, verteilten die Ameisen sie einfach auf dem Gelände.

Unmittelbar vor dem Einpflanzen der Samen muss der Boden mit Kali-Phosphor-Top-Dressing und Humus gedüngt werden. Das Grundstück zum Anpflanzen ist eine Schaufel tief ausgegraben und reichlich bewässert. Samen werden bis zu einer Tiefe von 3 cm ausgesät und mit Erde bedeckt.

Pflanzen von Primelsämlingen

Die Enotera können sofort im Freiland gepflanzt werden, einige Gärtner keimen jedoch zunächst Samen für Setzlinge. Dies ist ein klares Plus, da die Blüte der Pflanze im ersten Jahr nach dem Pflanzen erfolgt.

Zu diesem Zweck pflanzen Floristen im Februar Samen in Töpfe mit Torf. Decken Sie den Topf vor den ersten Trieben mit einer Folie ab. Dann muss der Film entfernt und mäßig gewässert werden, bis die Pflanze 5-6 Blätter hat. Solche Sämlinge tauchen frühestens im Mai ins Freie. Die Tiefe der Pflanzlöcher sollte mindestens 50 cm betragen Der Abstand zwischen den Jungpflanzen sollte 60 cm betragen Nach dem Pflanzen wird der Boden angefeuchtet.

Teilender Busch

Das Wachsen dieser Pflanze ist nicht auf Samen beschränkt. Sie können diese Methode als Aufteilung der Busch-Enotery verwenden. Im Mai oder Anfang September werden die Sträucher in Delenki aufgeteilt und an einen neuen Ort verpflanzt. Wählen Sie grundsätzlich kriechende Wurzeln mit einem wachsenden Punkt.

Sie können die ganze Saison über umtopfen, auch während der Blüte. Pflanzen sind robust und können mehrere Tage ohne Wasser und Boden ihr Aussehen behalten. Nach der Transplantation wurzeln die Wurzeln gut und wachsen schnell.

Die Kombination von Nachtkerze mit anderen Pflanzen

Da die Nachtkerze sehr starke Wurzeln hat, die sich schnell entwickeln, können die Blüten einigen Pflanzen Unannehmlichkeiten bereiten, wenn sie nicht in ausreichendem Abstand gepflanzt werden.

Enotera sehen in Gruppenbepflanzungen wunderschön und harmonisch aus. Hohe Sorten sehen im Hintergrund gut aus, und unten können Sie die Glocken oder Taglilien anordnen.

Wenn Sie geringe Sorten von Enotery haben, können Sie sie auf alpinen Hügeln mit Lobelien pflanzen.

So pflegen Sie die Enothera auf der Website

Nachtkerzen brauchen nach dem Pflanzen eine gute Pflege der Pflanze.

Enotera mag es nicht, wenn das Wasser ständig an den Wurzeln stagniert, was zum Verfall und Tod der Blume führt. Die Blume wird in den heißen und trockenen Sommerperioden bewässert, da zu dieser Zeit die Erde austrocknet. Junge Pflanzen müssen häufig und reichlich gegossen werden.

Im ersten Jahr benötigt eine Enotera keinen Dünger, da dem Boden bereits vor dem Pflanzen ein Nährsubstrat zugesetzt wurde. In den folgenden Lebensjahren muss die Anlage kompostiert werden. Während der aktiven Blüte und des Wachstums werden Kaliumsulfat und Holzasche zum Top-Dressing hinzugefügt.

Auch der Boden unter der Pflanze sollte ständig gelockert werden. Es nährt die Erde mit Sauerstoff. Es ist auch wichtig, Unkräuter zu entfernen, da sie das Pflanzenwachstum aufhalten können.

Herbstprozeduren und Winterabend-Enotera

Der Primelschnitt wird einmal im Herbst durchgeführt, da alle oberirdischen Teile der Blüte auf Bodenniveau geschnitten werden.

Die Pflanze ist frostbeständig und benötigt für den Winter keinen starken Schutz. Nachdem Sie die Nachtkerze geschnitten haben, reicht es aus, die Erde bis zu einer Höhe von 5 cm zu mulchen. Torf oder Kompost wird als Schutz verwendet. Im ersten Jahr beherbergen Jungpflanzen Lapniknik. Enotera überwintert problemlos und benötigt in dieser Zeit praktisch keine Pflege.

Resistenz gegen Nachtkerzenkrankheit

Das Wachsen und Pflegen einer Enotherme bereitet keine Probleme. Dies sind jedoch nicht die einzigen Pluspunkte einer Blume. Es ist auch bemerkenswert in seiner Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Mit minimaler Sorgfalt begegnen Sie keinen Parasiten, aber es gibt immer noch eine Krankheit, die Ihre Pflanze befallen kann.

Mehliger Tau - Es ist eine Pilzkrankheit, die sich in jungen Pflanzen manifestiert. Auf den Blättern, Trieben und Knospen erscheint weißer, pudriger Schorf. Nach einiger Zeit verdunkelt sich die Plaque allmählich und das betroffene Gewebe wird braun. Die Blätter sind deformiert und trocken. Knospen trocknen aus und werden nicht sichtbar.

Vor der Blüte der Nachtkerze zur Vorbeugung von kolloidalem Schwefel behandeln. Waschen Sie die Blätter bei den ersten Anzeichen einer Krankheit mit einer Lösung aus Soda und Seife. Wenn Sie mehr auf Chemikalien vertrauen, können Sie Medikamente wie Scor und Horus verwenden.

Enotera ist eine wunderschöne Pflanze, die auch in der Pflege recht unprätentiös ist. Wenn Sie Ihren Rasen mit schönen gelben Blumen dekorieren möchten, eignet sich diese Pflanze für die Erstellung einer interessanten Komposition.

Was ist die Enotera Staude

Die Enotera ist eine mehrjährige Art aus der Familie der Weibchen und vereint etwa 100 Arten der verschiedensten mehrjährigen und zweijährigen Pflanzen.

Высота растения составляет около 25–130 см. Стебель ее прямостоячий, имеющий простые листья длиной до 25 см. Цветки этого растения крупные, составляющие в диаметре 5 – 6 см.

Цветы энотеры многолетней имеют приятный аромат и бывают чаще всего желтого цвета. Но иногда можно увидеть это растение белых, розовых и голубых оттенков.

Цветоносы энотеры многолетней образуются из прикорневой розетки. Применяют энотеру многолетнюю для посадок группами на клумбах, газонах и на срезку.

Hinweis für Blumenliebhaber: Immergrün, Pflanzen und Pflege.

Geheimnisse des wachsenden Löwenmauls lesen Sie hier.

Enotera: Landung und Pflege

Die Nachtkerze bevorzugt sonnige Standorte, gedüngten und gelockerten Boden und ist winterhart und unprätentiös für die Zusammensetzung des Bodens. Trotz der Lichtliebe wachsen diese Pflanzen gut unter halbschattigen Bedingungen.

Die Pflanze toleriert keine stehende Feuchtigkeit aufgrund der schädlichen Wirkung auf ihr Wurzelsystem. Daher ist es sehr wichtig, ein Grundstück mit guter Bodenpermeabilität für eine Weinlese zu wählen.

Bevor Sie mit der Aussaat oder dem Pflanzen von Nachtkerzen beginnen, sollten Sie den ausgewählten Bereich sorgfältig vorbereiten. Für diese Fläche von 1 Quadratmeter. m machen etwa 3 kg. Humus sowie 2 EL. Löffel Nitrofoski. Dann wird die Erde bis zu einer Tiefe von 15 bis 18 cm ausgegraben und anschließend gründlich bewässert.

Beim Pflanzen sollte der Abstand zwischen den Büschen etwa oder etwas mehr als einen halben Meter betragen. Nur in diesem Fall fühlen sich die Pflanzen wohl und stören sich nicht.

Trotz der Tatsache, dass die Samen der Primel klein sind, reifen sie gut und behalten ihre Keimung 3 oder 4 Jahre. Aufgrund seiner geringen Größe ist es sicherer, Pflanzensamen durch Sämlinge anzubauen. Die Samen ca. 2-3 mm tief in die Erde säen.

Die Pflanze wird normalerweise durch Samen oder durch Teilen eines Busches vermehrt. Sämlinge werden von Februar bis März auf Sämlinge ausgesät und erst im Mai an einem festen Platz gepflanzt. Im ersten Jahr der Samen wachsen Rosetten von Blättern. Ein blühender und bindender Samenkasten findet nächstes Jahr statt.

Wenn Sie jedoch im Februar oder Anfang März Enotery-Sträucher anpflanzen, blüht die Pflanze im ersten Jahr.

Wachsen Lavendel in Ihrer Villa, erfahren Sie alle Details.

Aufgrund der Tatsache, dass die Etablierung junger Jungpflanzen in den Enotern an den Wurzeln ziemlich aktiv ist, kann eine solche Pflanze nach und nach wachsende Gartenblumen neben sich verdrängen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie die verblassten Blumen abschneiden.

Darüber hinaus wird empfohlen, einige Begrenzer bis zu einer Tiefe von etwa 25 cm um den Bereich herum mit einem Enotherm auszugraben, z. B. Eisenbleche oder Schiefer.

Für eine üppige Blüte und ein schnelles Wachstum muss die Enoteru-Staude mit speziellen komplexen Mineraldüngern gefüttert werden.

Im Sommer vor dem Beginn der Blüte auf der Fläche von 1 Quadratmeter. m., mit einem enothera bepflanzt, ist es notwendig, einen Esslöffel Superphosphat zu gießen.

Sobald die ersten Blüten blühen, können Sie einen Spezialdünger für Blütenpflanzen (z. B. „Blüte“) verwenden oder 1 EL in den Boden geben. l Kaliumsulfat. Darüber hinaus können Sie 2 EL anwenden. l Holzasche, die zu einer Fläche von 1 Quadratmeter beitragen. m

Erfahren Sie alles über das Pflanzen von Gladiolen für einen wunderschönen Blumengarten.

Herbst Verfahren

Im Herbst wird der Enoteru an der Wurzel um viele Jahre abgeschnitten und um eine 5-6 cm dicke Schicht aus Kompost oder Torf gelegt.Im Frühjahr oder Herbst müssen erwachsene Sträucher ausgegraben, verpflanzt oder getrennt werden. Dies ist notwendig für die sogenannte "Verjüngung" der Büsche.

Darüber hinaus muss die Pflanze im September oder Mai ausgegraben und in mehrere Teile aufgeteilt in zuvor vorbereitete Flächen umgepflanzt werden. Gleichzeitig sollte man versuchen, nicht zu vergessen, dass die jungen Triebe, die die Hauptmütterpflanze umgeben, voneinander getrennt werden müssen.

Aufgrund der Tatsache, dass die Enotera eine Transplantation perfekt toleriert, können solche Verfahren auch während der Blüte dieser Gartenpflanze durchgeführt werden.

Die Enotera-Staude eignet sich hervorragend für Gruppenpflanzungen mit Astilba und Veronica, bunten Glocken, Ageratum oder Lobelien.

Beschreibung und Haupttypen der Nachtkerze

Sobald sie keine mehrjährige Pflanze mit schönen gelben Blüten nennen, blühen sie abends. Floristen nennen es eine Enotera oder einen Esel, und liebevoll unter den Menschen heißt die Pflanze "Nachtkerze" und sogar "Abendkerze". Es gibt viele Nachtkerzensorten - etwa 150. Jede Sorte hat ihre eigenen äußeren Unterschiede und erfordert einige Besonderheiten in der Pflege. Die Blume wird von Gärtnern sehr geschätzt und hilft, schöne Blumenbeete zu machen.

Die beliebtesten Nachtkerzensorten:

  1. Duftende Enotera. Schattenhafter Vertreter "Nachtkerze". Es ist besser, die Sorte in der Nähe der Bäume oder in einem Schatten zu platzieren, der Schatten spendet. Hohe Pflanze erreicht einen Meter in der Höhe, es ist gut in Blumenbeeten mit anderen, niedrigeren Farben kombiniert. In der duftenden Nachtkerze erscheinen nachmittags und abends sehr große gelbe Blüten.
  2. Großblütige oder zweijährige Enotera. Das Arschloch wächst auf 2 Meter, daher ist es sehr beliebt. Öffnet tagsüber leuchtend gelbe Blütenstände, verbreitet ein sehr angenehmes Aroma.
  3. Strauch-Enotera. Die Sorte bildet starke Stängel von ca. 90 cm Höhe, sie sind stark verzweigt, gelb. Im Herbst verfärben sich die Blätter der Pflanze von grün nach burgund, was mit Blumen sehr schön aussieht.
  4. Die Sorte Missouri ist aus dem südlichen Nordamerika zu uns gekommen. Die mehrjährige Pflanze ist selten höher als 40 cm und pflegt und pflanzt die Missouri Enothera nicht anders als andere Arten. Die Knospen sind sehr groß und ähneln Bechern mit einem Durchmesser von 10 cm. Während der Blüte ein zartes Aroma mit einer leichten Zitrusnote. Die Blütezeit - ab dem Sommer und fast Frost.
  5. Die viereckige Sorte des Esels wurde auch aus Nordamerika in unsere Region gebracht. Blüht im Juni und blüht bis zum Ende des Sommers. Gute Winter, friert nicht ein. Es ist leicht zu setzen und teilt die Buchsen in Teile. Die Höhe der Exemplare beträgt ca. 70 cm.

Nicht weniger beliebt ist die Enotera Beautiful. Die Blume wird bis zu 60 cm groß. Die Knospen sind klein rosa oder weiß gefärbt. Der Wert der Pflanze liegt nicht nur in der Schönheit. Das Arschloch wird auch in der Medizin verwendet, daraus werden kosmetische Mischungen hergestellt.

Sehen Sie sich das Video an: Jungpflanzenanzucht Aussaat von Kohlrabi, Blumenkohl, Spitzkohl und Eissalat (Februar 2020).

Загрузка...