Allgemeine Informationen

Beliebt im Indoor Kislitz (Oxalis) Blumenzucht: Beschreibung, Fotos und Arten von Pflanzen

Ein so bekannter Garten und eine so hausgemachte Pflanze wie Oxalis oder Oxillis (Oxalis) gehören zur Familie der Kislits. Sauerstoff überrascht mit seiner Artenvielfalt, von denen es mehr als 800 gibt. Unter ihnen finden sich sowohl einjährige und mehrjährige Pflanzen als auch solche, die Zwiebeln oder Knollen bilden. In freier Wildbahn kommt eine solche Pflanze in Mittel- und Südamerika, in Südafrika sowie in Mitteleuropa in Form von Unkräutern vor.

Der Name dieser Pflanze wurde rote Rose, weil seine Blätter einen sauren Geschmack haben. Diese Blätter und alles andere und essbar. Oxalis Laub hat Oxalsäure. Eine der beliebtesten Arten dieser Pflanze wird im Volksmund "Hasenkohl" genannt, aber in Europa wurde sie als "Klee des Glücks" bezeichnet.

Ab dem 17. Jahrhundert begannen einige Arten von Oxalis nicht nur als heimische Pflanzen, sondern auch in Gärten zu wachsen. Sie sind unter Gärtnern aufgrund ihrer Schlichtheit und ihres ziemlich schönen Aussehens sehr beliebt geworden.

Auf den langen Blattstielen befinden sich Blätter, die aus 3 oder 4 Lappen bestehen. Es gibt jedoch Arten mit Blättern, die aus 5, 6 oder 9 Lappen bestehen. Sie sind in einem rötlichen, grünen oder violetten Farbton lackiert. Praktisch bei allen Arten von Sträuchern bilden sich vor Beginn des Regens, aufgrund des hellen Sonnenlichts und auch vor Einbruch der Nacht, die Blätter.

In Oxalis gibt es keine sehr großen Blumen, die in der Regel im Auslauf gesammelt werden, und sie sind in gelber, lila, rosa oder weißer Farbe bemalt. Die Blüten dieser Pflanze sind nach Sonnenuntergang geschlossen, können aber auch bei bewölktem Wetter aufgrund von zu hellem Sonnenschein und mechanischer Reizung auftreten. Erfahrene Züchter haben gelernt, die Blüte dieser Pflanzen zu regulieren und zu unterschiedlichen Zeiten zu pflanzen.

Die Schale, in der die reifen Samen gesammelt werden, kann bei einer relativ leichten Berührung leicht abbrechen.

Die meisten Gärtner ziehen es vor, in Innenräumen zu wachsen, wie die Topfpflanzen der vierblättrigen Oxalis (Oxalis tetraphylla). Aber auch sehr oft wählen sie zu diesem Zweck das Oxalis triangularis (Oxalis triangularis).

Diese Pflanze wird als Bodendecker oder Bordstein in einfachen Wintergärten verwendet. Oxalis ist in der Lage, Kissen mit grünem oder violettem Farbton zu bilden (je nach Art). Für kleine Kompositionen oder alpine Dias werden verkümmerte Spezies verwendet, zum Beispiel Adenophylla-Säure. Außerdem wird Oxalis in Kübel mit anderen ziemlich großen Pflanzen gepflanzt.

Oxalis four leaf (Oxalis tetraphylla) oder Oxalis Depp (Oxalis deppei)

Diese Säure wird sowohl in Innenräumen als auch in Gärten angebaut. Die hellgrün gefärbten Blätter dieser mehrjährigen Zwiebelpflanze sind vierblättrig und haben eine braunrote Mitte. Die Blüte dauert ziemlich lange und die Blütenstände sind rot und purpurrot gefärbt. Diese Pflanze trägt den englischen Namen "Lucky Clover" oder "Iron Cross".

Oxalis vulgaris (Oxalis acetosella)

Diese Pflanze erreicht in der Höhe etwa 8-10 Zentimeter und ist rhizomatisch. Die Blätter sind den Kleeblättern sehr ähnlich und stehen an ziemlich langen Blattstielen. Stiele sind auch lang und einzelne Blüten von weißer Farbe sind an ihnen befestigt. Die Blüte dauert von Mai bis Juni.

Oxalis mehrfarbig (Oxalis versicolor)

Diese Pflanze ist nicht frostbeständig und kommt in freier Wildbahn in Südafrika vor. Die Blüten hat er eine sehr ungewöhnliche und sehr auffällige Farbe. Auf den schneeweißen Knospen befinden sich leuchtend rote Streifen. Die Blüte selbst hat nach dem Öffnen eine rote Außenkante und ist innen reinweiß.

Oxalis triangularis (Oxalis triangularis) oder Oxalis violet

Diese nicht sehr hohe Pflanze hat dunkelviolettes Laub. Diese Blätter, bestehend aus 3 Lappen, befinden sich auf sehr flexiblen und ziemlich langen Blattstielen und sind den Flügeln eines Schmetterlings sehr ähnlich, da diese Pflanze auch "Madame Butterfly" genannt wird. Auf dem Laub gibt es ausgeprägte und recht spektakuläre Stellen. Blüten von hellrosa, weiß oder lila Farbe sind eher klein. Zur Reproduktion dieses Kislitsy werden knollenförmige Rhizome verwendet. In der freien Natur kommt es in Brasilien vor (daher ist es thermophil).

Oxalis glandularis (Oxalis adenophylla)

Diese kleine Pflanze (bis zu 10 Zentimeter) hat auch einen relativ kleinen Strauch. Die Flugblätter sind mnogozolnye und in grün und grau bemalt. Er hat auch große rosa-weiße Blüten mit Streifen und Flecken. Diese Art ist winterhart.

Oxalis obtusa

Diese eher kleine Zwiebelpflanze (bis zu 10 Zentimeter hoch) stammt aus Südafrika und ist in ihrer Pflege sehr anspruchslos. Die Blätter sind leicht kurz weichhaarig oder glatt. Es gibt eine Vielzahl von Sorten dieser Art von Fetzen. Sie kann im Sommer im Freiland gepflanzt oder im Wintergarten als Bodendecker verwendet werden.

In einem interessanten Artikel erfahren Sie, wie Sie zu Hause sauer oder oxalis züchten können.

Allgemeine Beschreibung

Oxalis - mehrjährige oder einjährige, krautige oder halbstrauchige Pflanze der Familie "Kislitsy".

Blätter gestielt, handförmig, dh seziert oder gefiedert, haben ein komplexes Glied und sind der Reihe nach angeordnet.

Auf lange Blattstiele gesetzt, werden sie aus drei oder vier Teilen gesammelt, manchmal aus fünf, sechs und neun.

Die Farbe der Blätter ist unterschiedlich: rötlich, lila oder grün. Sie zeichnen sich durch ein interessantes Merkmal aus, das bei Einbruch der Dunkelheit, hellem Licht oder aufgrund äußerer Einflüsse Gestalt annimmt.

Die Blüten sind fünffach, regelmäßig, zehn Staubblätter und in Blütenständen gesammelt. Sie können in lila, weiß, rosa und gelb lackiert werden.

Die Frucht von Oxalis ist eine Schachtel mit Öffnungsklappen. Sauerstoffsamen werden in speziellen Fächern aufbewahrt, in denen jeweils mehrere Samen gesammelt werden, die in eine fleischige Schale eingewickelt sind. Wenn sie zerrissen werden, öffnen sich die Früchte und werfen die Samen weg.

Unter der Samenschale befindet sich eine mit Zucker gesättigte Gruppe von Zellen, die zum Zeitpunkt der Samenreife stark anschwellen, wodurch die äußere Schicht der Schale "explodiert" und kleine rote Säuresamen verstreut. Genau wie die Blätter, Blüten, die unter dem Einfluss der hellen Sonne, äußerer Reize und mit Einsetzen der Dunkelheit stehen, neigen dazu, sich zu schließen, Dies ist mit Druckänderungen in den Blumenzellen verbunden.

Heimatpflanzen

Heimatpflanzen - Nord- und Südamerika, Europa, Afrika und Australien. Es kann in den Wäldern Russlands in der mittleren Spur gefunden werden. Die südlichen Sorten von Oxalis befinden sich meist in schwülen Wüsten und felsigen Schluchten mit schlechtem Boden, die im Norden vorherrschenden Arten wählen dagegen dichte schattige Wälder mit reichem Boden für das Leben.

Als Zimmerblume ist die Oxalis hauptsächlich vierblättrig oder dreieckig gewachsen. In Wintergärten werden Toiletten in der Nähe von Bordsteinen gepflanzt oder als Bodendecker verwendet. Die Blume bildet einen lila oder grünen Teppich, der toll aussieht. Niedrige Arten werden aktiv verwendet, um Kompositionen von alpinen Rutschen zu erstellen.

Gemeiner Sauerstoff - mehrjährige Pflanze, ähnlich wie Klee, erreicht eine Höhe von fünf bis zehn Zentimetern, mit kurzen Trieben und dünnem kriechendem Rhizom. Oxalis Blüten haben eine weiße Farbe.

Weitere Fotos von gewöhnlichen Oxalis:

Dreieckssäure - Eine Vielzahl von Oxalis, die ihre samtigen violetten oder dunkelvioletten Blätter bewundern. Diese Art ist ein anderer Name - "Madame Butterfly", weil die Form seiner Blätter Schmetterlingsflügel ähnelt. Eine Vielzahl von dreieckigen Säuren eignet sich perfekt für den Anbau in Wohnungen.

Vierblättriger Sauerstoff - Eine andere Art von Oxalis, geeignet für die Indoor-Blumenzucht. Der beliebte Name für diese Art ist Glücksklee. Der vierblättrige Oxalis ist mit Blumenbeeten, Bergbahnen und Gartengrundstücken geschmückt. Die hellgrünen Blätter in der Mitte sind mit einem burgunderfarbenen Fleck verdünnt, die purpurroten Blüten sind in luxuriösen Blütenständen gesammelt.

Sehen Sie weiter das vierblättrige Kislitsa-Blumenfoto:

Kislitsa Bovee - wärmeliebende, 25 cm hohe Blüte mit grünen ledrigen Blättern und rosafarbenen Knospen.

Drüseneisen - eine Sorte, die aufgrund ihrer Frostbeständigkeit in Gartenbaukulturen häufig vorkommt. Die Pflanze besteht aus kleinen, proportionalen, lappigen grauen Blättern. Im Juni blüht diese Art von Oxalis mit silbernen Blüten mit rosa Adern.

Mehrfarbiger Sauerstoff - eine entzückende Pflanze, die weiße Blüten mit leuchtend roten Streifen hervorbringt. Im Inneren befindet sich eine zarte weiße Blume mit violettem Rand.

Ausführlichere Informationen zu allen Arten von Sour finden Sie in einem separaten Artikel.

Häusliche Pflege

Ein komfortabler Raum zum Wachsen ist ein Raum mit diffusem, aber hellem Licht. Transfer Oxalis und Halbschatten, aber nach einem langen Aufenthalt im dunklen Schatten wird der Verlust der dekorativen Eigenschaften der Pflanze folgen. Es ist notwendig, es vor der Hitze der Sonne zu schützen: Sie können zarte Blätter verbrennen.

Temperatur

Optimal Die Sommertemperatur beträgt zwanzig bis fünfundzwanzig Grad, der Winter sollte auf zwölf bis achtzehn fallen. Bei warmem Wetter können Sie die Pflanze auf den Balkon tragen: frische Luft wird ihm zugute kommen.

Im Sommer sollte es reichlich bewässert werden, ohne übermäßig zu benetzen, da der Überlauf dafür schrecklicher ist als das Trocknen. Im Herbst wird die Bewässerung reduziert, im Winter halten sie den Boden feucht.

Oxalis-Blüten, die regelmäßig besprüht werden müssen, um ein angenehmes Klima in Bezug auf Luftfeuchtigkeit zu schaffen, jedoch nur in der warmen Jahreszeit.

Junge Pflanzen brauchen regelmäßige Transplantationen, Erwachsene - alle drei Jahre. Das Substrat besteht aus Blättern, Grasland, Sand und Humus.

Stellen Sie sicher, dass eine gute Drainageschicht vorhanden ist, die die Knollen und Zwiebeln vor Verrottung schützt.

Nützliches Video

Weitere Informationen zu den Funktionen der Pflege für saure Haut zu Hause finden Sie im folgenden Video:

Sehen Sie sich das Video an: Wie funktioniert die Photosynthese - REMAKE! Gehe auf & werde #EinserSchüler (Januar 2020).

Загрузка...