Allgemeine Informationen

Überwinterungsschirm: Beschreibung, nützliche Eigenschaften, Verwendung und Kontraindikationen

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine Winterfrau in unserem Land ist eine bekannte Pflanze, aber nicht viele Menschen wissen um ihre nützlichen und heilenden Eigenschaften. Vor vielen Jahren wurde die Pflanze zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Von Jahr zu Jahr lernen Wissenschaftler mehr und mehr über die positiven Eigenschaften einer solchen Pflanze. Vielleicht sollte jeder etwas über seine heilenden Eigenschaften und mögliche Kontraindikationen wissen.

Die Zusammensetzung dieser Pflanze enthält viele Nährstoffe, die den menschlichen Körper positiv beeinflussen. Es besteht aus Glykosiden, organischen Verbindungen, Triterpenoiden und Methylestern. Ebenfalls vorhanden sind Flavonoide und Phenole, Tannine und Bitterkeit.

Heilende Eigenschaften der Überwinterung

  1. Die Pflanze wirkt antibakteriell. Oft verwendet, um schädliche Bakterien zu beseitigen. Bereiten Sie dazu ein Kräuterkochen vor und waschen Sie die Wunden. Die Zusammensetzung dieser Brühe ist reich an nützlichen Bestandteilen, sie verhindern das Wachstum von Mikroben und Bakterien. Wunden heilen viel schneller.
  2. Bei einer Bindehautentzündung eine Abkochung anwenden, um die Augen zu spülen.
  3. Wintergirl stellt Hormone wieder her. Kämpft gegen Krankheiten wie Blasenentzündung, Prostatitis.
  4. Eine solche Pflanze wirkt wohltuend auf den Körper, stärkt ihn. Wintergate-Lösung zur Behandlung von Gicht und rheumatoider Arthritis. Und es sollte gesagt werden, dass die Gesamtauswirkungen auf die menschliche Gesundheit äußerst positiv sind.
  5. Menschen mit Diabetes, verschreiben Ärzte oft die Verwendung dieses Kraut. Es hilft, den Blutzucker zu senken. Die Zusammensetzung des Blutes verbessert sich. Bei solch einer schweren Krankheit sollte der Einsatz jedoch erst nach der Ernennung eines Arztes erfolgen.

Die Darreichungsform des Krauts kann in verschiedenen Formen dargestellt werden. Jemand benutzt Medizin als Tee oder Tinktur, und jemand wählt eine Abkochung. Sie können diese Pflanze in Verbindung mit anderen Heilkräutern verwenden.

Viele Mediziner raten vor dem Zubettgehen zu einer Abkochung von Überwinterung. Damit der Körper das Medikament richtig aufnehmen kann, muss es spätestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen getrunken werden. Dies stärkt den gesamten Körper.

Chemische Zusammensetzung

Überwinternde Regenschirmpflanze enthält verschiedene Substanzen. Unter ihnen sind die folgenden:

  • Triterpenoide (Ursolsäure, Beta-Amyrin, Taraxerol),
  • Glykoside:
  • organische Verbindungen
  • Bitterkeit
  • Methylester
  • Tannine
  • Flavonoide (Avikularin, Hyperin, Quercetin, Dihydroquercetin),
  • Phenole.

Überwinterungsschirm: Medizinische Eigenschaften

Die Pflanze hat viele nützliche Eigenschaften, die in der traditionellen Medizin verwendet werden. Medikamente, die den winterlichen Grasschirm verwenden, haben eine ausgezeichnete entzündungshemmende und harntreibende Wirkung. Das Kraut ist nützlich bei schmerzhaften Uterusblutungen (nach Rücksprache mit einem Gynäkologen), bei Erkrankungen des Urogenitalsystems (Blasenentzündung, Pyelonephritis) und bei Auslassungen von Uterus und Nieren.

Sammlung und Aufbereitung von Rohstoffen

Gras wird während der Blüte geerntet. Schneiden Sie es vorsichtig. Dann muss es zerlegt werden: Entfernen Sie die verdunkelten und beschädigten Blätter. Anschließend werden die Rohstoffe auf einer Palette aus Pergament ausgelegt. Täglich muss gedreht werden. Dies trägt dazu bei, dass die Rohstoffe nicht feucht werden.

Nachdem das Gras vollständig trocken ist, sollte es in Leinensäcke zerlegt werden, dicke Papiersäcke können verwendet werden. Versuchen Sie nicht, die Säcke so dicht wie möglich zu füllen. Rohstoffe sollten ziemlich locker verlegt werden, es sorgt für die nötige Luftzirkulation.

Danach sollten die Taschen an einem gut belüfteten Ort aufbewahrt werden, z. B. auf der Veranda oder dem Balkon. Es ist notwendig, das Kraut zwei Jahre lang zu verwenden, danach gehen seine heilenden Eigenschaften verloren.

Überwinterungsschirm: Anwendung in der Schulmedizin

Seit jeher haben die Menschen bemerkt, dass diese unauffällige Pflanze ein ausgezeichnetes adstringierendes Tonikum ist. Tee und Infusion als Diuretikum. Mit Hilfe von Abkochungen wurden Augenkrankheiten behandelt und warme Lotionen hergestellt. Ich möchte klarstellen: Die offizielle Medizin unseres Landes verwendet diese Pflanze nicht, und die traditionelle Medizin von Altai, Sibirien, verwendet sie seit langem und ziemlich häufig in Form von Abkochungen und Tinkturen.

Winterregenschirm wird in der traditionellen Medizin erfolgreich eingesetzt, um Ödeme, einige Lebererkrankungen, Gicht, Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt und Rheuma zu beseitigen. Bei chronischer Blasenentzündung empfehlen die Nieren die Infusion von frischen Kräutern. Darüber hinaus kann es bei Erkrankungen der Prostata eingesetzt werden.

Volksheiler haben den Effekt der Überwinterung bei Erkrankungen der inneren Organe festgestellt, die bei schwerer körperlicher Erschöpfung auftreten. Frische Blätter werden auf nicht heilende Wunden aufgetragen, die zuvor ausgewaschen und gemahlen wurden. Poultice auf der Basis von Zimolyubki zur Behandlung von soliden Tumoren in der Brust.

Zum Abnehmen

Heutzutage versuchen viele Frauen auf irgendeine Weise, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Es ist wünschenswert, dass sie ohne körperliche Anstrengung verschwinden, aber nur nach der Verwendung von „magischen“ Kräutern oder Mitteln unbekannter Herkunft aus Übersee.

Wintergirl Regenschirm zur Gewichtsreduktion wird verwendet und verleiht aufgrund seiner harntreibenden Wirkung eine gewisse Wirkung. Es wird angenommen, dass es den Appetit signifikant reduzieren und die Absorption von Fetten und Zuckern reduzieren kann. Sehr geehrte Mädchen! Es gibt keine wissenschaftliche Bestätigung für diese Tatsache. Sichtbarer (kurzfristiger!) Effekt wird durch Flüssigkeitsentzug beobachtet, während sich Fettdepots nicht aufspalten.

Die meisten Frauen stehen der Tatsache skeptisch gegenüber (und das zu Recht), dass man mit Unkraut schnell und einfach mit Fettablagerungen fertig wird, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Begrenzen Sie den Gebrauch von Salz, Zucker, Mehl, steigern Sie die körperliche Aktivität - und Sie brauchen keine Wundermittel.

Bei akuter Blasenentzündung wird empfohlen, Tee auf der Basis einer Winterfrau (bis zu 500 ml pro Tag) einzunehmen. Für den gleichen Zweck können Sie eine Wassertinktur verwenden - zwei Teelöffel trockene Rohstoffe müssen 150 ml kaltes Wasser einfüllen. Die Zusammensetzung muss mindestens zwölf Stunden lang gebraut werden. Danach kann sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten abgetropft und in einem Esslöffel aufgetragen werden. Bewahren Sie die Infusion nicht länger als drei Tage im Kühlschrank auf.

Die zweite Version der Infusion sollte mit Jade, Urethritis, eingenommen werden. Für die Zubereitung benötigen Sie einen Löffel trockenes Gras (Tee), der mit 200 ml gekühltem Wasser gefüllt werden sollte. Die Infusion wird für vier Stunden vorbereitet.

Brühe wird in der Regel bei gynäkologischen Problemen eingesetzt. Es ist in der Lage, die Blutung zu stoppen, Entzündungen zu lindern und bei der Behandlung von Prostatitis zu helfen. Heiler behaupten, dass es für einige Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes groß ist. Es ist sehr einfach, eine solche Brühe zuzubereiten: Gießen Sie einen Löffel einer Winterfrau (Esszimmer) mit 250 ml gekühltem Wasser und kochen Sie drei Minuten lang bei schwacher Hitze. Trinken Sie dreimal täglich einen Esslöffel vor den Mahlzeiten.

Gegenanzeigen

Wie alle Heilpflanzen hat der Überwinterungsschirm Kontraindikationen. Dazu gehören:

  • Neigung zu Allergien,
  • individuelle Unverträglichkeit,
  • thrombophlebitis,
  • Hämorrhoiden.

Es sollte gesagt werden, dass die Winterfrau immer noch nicht gut untersucht ist, einschließlich der Gegenanzeigen. Konsultieren Sie daher Ihren Arzt, bevor Sie ein auf diesem Kraut basierendes Medikament einnehmen.

Was hilft

Bereits vor einigen Jahrhunderten begann ein Regenschirm-Wintermann, als Heilmittel für viele Krankheiten eingesetzt zu werden. Es lindert erfolgreich Augenentzündungen. Tragen Sie dazu die Augenlider mit einem Sud aus Kräutern auf. Die therapeutische Wirkung wird aufgrund der antiseptischen und entzündungshemmenden Eigenschaften der Pflanze erzielt.

Bitterkraut wirkt sich positiv auf chronische Entzündungsprozesse im Urogenitalsystem sowie auf verschiedene Erkrankungen der Prostata aus. Konzentrierte Infusion hilft bei Nephritis, akuter oder chronischer Blasenentzündung, bei Harnsteinen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen und sogar bei Gonorrhö.

Winterliebende Frauen sind nicht weniger wirksam bei gesundheitlichen Problemen wie dem Auslassen innerer Organe und der vollständigen körperlichen Erschöpfung, die durch übermäßige körperliche Anstrengung verursacht werden.

Volksheiler verschreiben die Verwendung von bitterem Gras auch für die folgenden Krankheiten: Prostatitis, entzündliche Prozesse des Magen-Darm-Trakts, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür, Wassersucht, Diabetes, Herz-Atemnot, Darm- und Lungentuberkulose, Gelenkerkrankungen, Rheuma, Gicht, Hernie und Ödeme. im Zusammenhang mit eingeschränkter Nieren- und Herzfunktion. Eine Winterhausfrau wird als Regenschirm und als Ergänzung zur herkömmlichen Krebsbehandlung eingesetzt. Die Verwendung von Wintergras-Abkochung wird auch empfohlen, wenn der Menstruationszyklus bei Frauen nicht konstant ist.

Die Infusion einer überwinternden Frau wirkt sich bei Blutungen positiv auf den Körper aus, da sie die Blutgerinnung fördert und den Erholungsprozess nach einem Blutverlust beschleunigt.

Stoppt dieses Kraut und Durchfall (unabhängig davon, was es verursacht hat).

Mehlsuppe aus den frischen Blättern der Pflanze heilt Wunden und heilt bei verschiedenen Hautkrankheiten mit chronischem Verlauf. Es hilft auch bei Verbrennungen - thermisch und solar.

Wer kann nicht überwintern

Bitterkraut ist eine wirksame Heilpflanze und weist eine Reihe von Kontraindikationen auf, die nicht ignoriert werden dürfen. Die vorsichtige Verwendung im Inneren des winterliebenden Regenschirms gilt daher sowohl für Personen, die anfällig für Thrombosen sind, als auch für Allergiker, wenn kein Vertrauen in die Verträglichkeit von Wintergras besteht. Darüber hinaus sind Kontraindikationen: Schwangerschaft, Stillzeit und jüngere Kinder. Eine weitere Vorsicht bei der Behandlung einer Winterfrau ist bei Patienten mit übermäßiger Reizbarkeit und Bluthochdruck geboten. Borovoy kann auch den Zustand von Menschen mit chronischer Verstopfung verschlechtern, da die ausgeprägten adstringierenden Eigenschaften der Pflanze die Situation nur verschlimmern.

Für alle anderen bringt der Gebrauch dieses natürlichen Heilers nur Vorteile, aber nur, wenn die Dosis eingenommen wird.

Beschreibung und Vorbereitung

Der Winterregenschirm hat ein kriechendes Rhizom, einen bis zu 15 cm hohen, von oben verzweigten Stiel, dunkel immergrüne, ledrige, lanzettliche Blätter, die in Wirbeln um den Stiel gesammelt sind. Von Juni bis Juli blüht die Winterfrau mit rosa hängenden Blüten, die sich in einem regenschirmförmigen Blütenstand sammeln. Im September reifen die Früchte - kugelförmige, abgeflachte Schachteln.
Als medizinischer Rohstoff wird Gras mit Winterregenschirmblättern verwendet. Die Ernte des Grases erfolgt während der Blüte der Pflanze: Die Stängel mit den Blättern werden an einem gut belüfteten Ort geschnitten und getrocknet, auf einer horizontalen Fläche ausgebreitet oder in kleinen Bündeln zusammengebunden und aufgehängt. Überwinterungsblumen nicht verwenden. Geerntete Rohstoffe werden nicht länger als zwei Jahre an einem trockenen Ort gelagert.

Nützliche und heilende Eigenschaften eines Regenschirmwinterhauses

Chemische Eigenschaften der Pflanze: Arbutinglycosid, Tannine (bis zu 5%), Flavonoide, Tannine, Bitterstoffe (Urson), organische Säuren, Gummi, Harze, Schleim sind im Winterbettwinterregenschirm enthalten. Es enthält auch Sitosterin, Chinasäure und Gallussäure, Salicylsäuremethylester, Vitamine, Spurenelemente und andere biologisch aktive Substanzen.
Medizinische Eigenschaften der Pflanze: Präparate, die ein Winterregenschirmkraut enthalten, wirken desinfizierend, antiseptisch, entzündungshemmend, stark harntreibend, adstringierend, schleimlösend, analgetisch und wundheilend. Wintergreen wird auch als hervorragendes Tonikum verwendet. Überwinterndes Gras hilft dabei, Stickstoff- und Chloridsalze aus dem Körper zu entfernen, trägt zur Normalisierung der Verdauung bei und erhöht den Appetit. Bei Diabetes senkt es den Blutzuckerspiegel.

Die Verwendung von Überwinterungsschirm in der traditionellen Medizin

Leider wird das Winterhaus trotz der zahlreichen heilenden Eigenschaften nicht von der amtlichen Medizin benutzt, aber seine Verwendung ist in der Homöopathie und in der traditionellen Medizin weit verbreitet. Das homöopathische Medikament Chimaphik umbellate (Tinktur), hergestellt aus blühenden frischen Pflanzen, wird zur Anwendung bei chronischen Entzündungen der Nieren und der Blase sowie bei Erkrankungen der Prostata empfohlen. Gute Wirkung gibt dieses Medikament und bei inneren Erkrankungen, die mit schwerer körperlicher Erschöpfung und Stress verbunden sind.
Aus dem frisch blühenden Winterizer bereiten Sie auch die Essenz vor, die in der Homöopathie bei Blasenentzündung, Nephritis, Hämaturie, Albuminurie, Urolithiasis, Harnverhaltung und Gonorrhoe eingesetzt wird.
In der Volksmedizin sind Indikationen für die Verwendung eines Regenschirmwintergeräts die folgenden Krankheiten: Nieren- und Blasenkrankheiten, Nieren- und Herzödeme, Prostatitis, Magen-Darm-Erkrankungen, Magengeschwüre, Leber- und Nierenerkrankungen, Wassersucht, Diabetes, Atemnot, Husten, Lungentuberkulose, Darmtuberkulose , Magenkrebs, Gelenkerkrankungen, Rheuma und Gicht. Sehr oft wird ein Winterrock in der Volksmedizin für Hernien genommen, für Krankheiten, die nach der Geburt durch Gewichtheben (Niere, Gebärmutter, Bauch) hervorgerufen wurden, für weibliche Entzündungen, für Entzündungen der Prostata. In vielen Quellen, insbesondere im Ausland, wird darauf hingewiesen, dass sich das Winterhaus positiv auf die Behandlung von bösartigen Tumoren auswirkt. Frische Blätter haben heilende Eigenschaften - sie werden auf Wunden angewendet, um chronische Hautkrankheiten zu behandeln. Winterwickelkraut für solide Tumoren der Brust, Lippen, Drüsen, Karzinome,
Möglichkeiten zum Überwintern, Einnehmen - Infusionen, Tee, Abkochen, Tinkturen, äußerlich - Kompressen und Umschläge machen.
Abkochungen und Kräuterinfusionen werden bei allen Arten von Blutungen unter Verletzung des Menstruationszyklus empfohlen.

Volksrezepte aus Überwinterungsschirm

1. Nehmen Sie bei körperlicher Müdigkeit Tee von einer Winterfrau: 1 Teelöffel. ein glas kochendes wasser zubereiten, 20-30 minuten ziehen lassen, drei- bis viermal täglich ein halbes glas trinken. Für den Geschmack können Sie mit Zucker oder Honig süßen. Dieser Tee ist ein ausgezeichnetes Diuretikum.
2. Wenn Jade als Wasserinfusion von Pflanzen verwendet wird: 1 Teelöffel einnehmen. Rohstoffe, gießen Sie 1 Tasse gekochtes Wasser, bestehen Sie auf 3-4 Stunden. Vorbehandlung: Nehmen Sie die Infusion dreimal täglich ein, 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten. Diese Infusion wird auch bei Erkrankungen der Harnwege empfohlen.
3. Wenn die Prostata ausgekocht wird. Bereiten Sie sich wie folgt vor: 1 EL. zerkleinerte rohstoffe 250 ml kaltes wasser einfüllen, kochen und ca. 5 min brennen lassen. Dann die Brühe 2 Stunden bestehen, filtern. Trinken Sie 3-4 mal täglich 2 Esslöffel vor den Mahlzeiten. Bei gynäkologischen Blutungen und Entzündungen sowie bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes können Sie einen solchen Sud einnehmen.
4. Bei Lungentuberkulose wird die Tinktur mit einem Regenschirmwinterer hergestellt: 5 EL. 0,5 Liter nehmen. Wodka. Gras gegossen Wodka, bestehen etwa 3-4 Wochen. Nehmen Sie die Tinktur dreimal täglich für 30-35 Tropfen, verdünnt mit etwas Wasser, vor den Mahlzeiten ein.

Indikationen zur Verwendung

Aufgrund des Gehalts an vielen nützlichen Bestandteilen haben das Gras und die Blätter der Pflanze einzigartige heilende Eigenschaften und wirken harntreibend, entzündungshemmend, hämostatisch, antiseptisch und adstringierend. Wintergreen wird zur Behandlung vieler Krankheiten eingesetzt:

  • Gicht
  • Schwellung,
  • Tuberkulose
  • Hautkrankheiten
  • gastritis,
  • Magengeschwüre,
  • Diabetes mellitus
  • Prostatitis,
  • Gelenkerkrankungen
  • Blasenentzündung
  • Leber- und Nierenerkrankungen
  • depressiv
  • Krebserkrankungen.

Rezepte der traditionellen Medizin

Seit jeher gilt die Behandlung mit Volksmethoden als wirksamer als der Einsatz von Chemikalien. Die Hauptsache ist, die Menge und die Wirkung des zubereiteten Mittels zu kennen. In der traditionellen Medizin wird der gemahlene Teil eines Wintergrüns zur Herstellung von Kompressen und Lotionen, verschiedenen Abkochungen, Tinkturen und alkoholischen Tinkturen verwendet:

  1. Kompressen und Lotionen werden zur Behandlung von Hautkrankheiten, Rheuma, Verbrennungen, Blutstillung und zur Linderung von Augenentzündungen eingesetzt.
  2. Kräuterextrakte regulieren den Blutzuckerspiegel, bauen Nierensteine ​​ab, werden zur Aufrechterhaltung der Immunität, zur Behandlung von Gicht- und Gelenkerkrankungen, bei Blasenentzündung und bei gynäkologischen Erkrankungen empfohlen.
  3. Wodka-Tinktur hilft bei Lungentuberkulose und Darmerkrankungen.
  4. Brühe normalisiert den Menstruationszyklus bei Frauen und behandelt Prostatitis bei Männern, verbessert die Funktion des Verdauungssystems und wird effektiv zur Gewichtsreduktion eingesetzt, reduziert Schwellungen.
Wir bieten Ihnen einfache und beliebte Rezepte auf Basis eines Regenschirmwinterizers.

Tinktur mit Tuberkulose

  1. In 500 g Wodka gießen Sie fünf Esslöffel getrocknetes Winterfutter.
  2. Abdecken und an einem dunklen Ort aufbewahren.
  3. Bestehen Sie auf 25-30 Tage.
  4. Vor Gebrauch schütteln und filtrieren.

Nehmen Sie dreimal täglich 30 Tropfen vor den Mahlzeiten ein.

Brühe gegen Krebs

Bei innerem Krebs:

  • in 250 ml kochendem Wasser einen Esslöffel gehackte Kräuter gießen,
  • bei schwacher Hitze 7-10 Minuten köcheln lassen,
  • zu filtern.
Fertige Brühe wird vor den Mahlzeiten dreimal täglich oral eingenommen, 1/4 Tasse.

Von Wunden und Verbrennungen

Winterfest geerntet in umweltfreundlichen Gebieten in der Nähe von viel befahrenen Autobahnen. Die Erntezeit dauert von August bis September - während der Blütezeit der Pflanze. Собираются для дальнейшего высушивания только цветы и листья.Trocknen Sie sie in einem dunklen, belüfteten Raum, verteilen Sie sie in einer dünnen Schicht oder hängen Sie sie in kleinen Trauben auf.

Die Verwendung des Winterschirms für medizinische Zwecke wird dazu beitragen, viele Krankheiten loszuwerden und die Gesundheit für viele Jahre zu erhalten.

Die Verwendung von Pflanzen in der traditionellen Medizin

Fakt! In der Volksmedizin wird diese Pflanze häufig in Form von Abkochungen und Tinkturen verwendet, während die offizielle Medizin diese Pflanze nicht verwendet.

Medikamente aus dem Winterizer lindern perfekt Schwellungen, behandeln Nierenerkrankungen, Rheuma, beseitigen die Probleme des Verdauungssystems, werden auch bei Gicht eingesetzt.

Ein Aufguss aus einer frischen Pflanze wird bei Blasenentzündung und Prostatakrankheiten eingesetzt. Liegen Erkrankungen der inneren Organe vor und ist der Körper stark geschwächt, ist eine Behandlung mit winterambulanzbasierten Präparaten sinnvoll. Wenn die Wunde offen ist und lange nicht heilt, werden frische Blätter zerdrückt und auf die wunde Stelle aufgetragen. Feste Tumoren in der Brustdrüse werden mit Umschlägen aus diesem Kraut behandelt.

Beschreibung der botanischen Merkmale des Überwinterungsschirms

Der winterliebende Regenschirm ist eine Pflanze der gleichen Art, die der Familie von Vereskovs gehört. Es erhielt seinen Namen aufgrund der Tatsache, dass im Winter unter dem Schnee grünes Laub bleibt.

Das Graswachstumsgebiet ist die gemäßigte Zone der nördlichen Hemisphäre. Am häufigsten ist die Pflanze in Nordamerika zu sehen, wo sie seit der Antike als Rohstoff für die Herstellung von Arzneimitteln verwendet wird. Sie finden es in Eurasien: in Regionen außerhalb der Schwarzerde, in Sibirien und im Fernen Osten. Der Winter wächst bevorzugt in Wäldern, insbesondere in Pinien mit Sand und Sand.

Dies ist eine mehrjährige Pflanze. Seine Blüten auf langen Beinen versammelten sich in Blütenständen vom Typ "Regenschirm", hängend. Die Blütenblätter sind hellrosa oder (seltener) weiß gestrichen. Die Blüte erfolgt im Juni und Juli. Ein interessantes Merkmal der Familie ist die Freisetzung flüssiger Blüten von schleimiger Konsistenzdie ein unauffälliges angenehmes Aroma hat. Ledrige Blätter eines Wintergrüns bleiben unter dem Schnee grün.

In einigen Regionen gilt der Winterregenschirm als vom Aussterben bedroht und bedarf der Schutzmaßnahmen. In der Komi-Republik Russland ist die Pflanze im Roten Buch aufgeführt.

Ein anderer Name für Gras

Der wissenschaftliche Name der Art ist Chimaphila umbellata, unter dem sie in der amtlichen botanischen Klassifikation bekannt ist. Die Pflanze ist aber auch als Zutat für Heiltränke in der traditionellen Medizin bekannt, so dass der Wintermieter andere Namen hat, die im Alltag zwischen Menschen verwendet werden. Zum Beispiel:

  1. "Wintergras", weil die Blätter über der Schneedecke grün bleiben,
  2. "Gras heben", wie traditionelle Heiler raten, Medikamente daraus zu trinken, wenn Organe weggelassen werden, die durch Gewichtheben verursacht werden. Dies gilt insbesondere für das weibliche Fortpflanzungssystem.
  3. "Bitteres Gras" für einen charakteristischen Geschmack.
  4. "Ausgestoßene Kiefer",
  5. Suchowischnik,
  6. "Core"
  7. "Hopper",
  8. "Birne" oder "Birne".

Vielleicht ist dies keine vollständige Liste der Namen einer Winterfrau, weil sie an verschiedenen Stellen einen inoffiziellen Namen trägt.

Sammlung, Aufbereitung und Lagerung von medizinischen Rohstoffen

Wintergrün wird in den Sommermonaten gesammelt, wenn es blüht. Während dieser Zeit eignet sich die Konzentration von Substanzen in der Pflanze am besten zur Erzeugung von Arzneimitteln. Es wird empfohlen, auf die Wettervorhersage zu achten: Sollte es in naher Zukunft zu Niederschlägen kommen, ist es problematisch, das Gras zu trocknen.

Der grüne Teil des überwinternden Mädchens wird mit einem scharfen Messer abgeschnitten, sofort abschneiden und die Blätter mit Verdunkelung, Anzeichen von Fäulnis und Krankheit verwerfen. Trockene Triebe im Halbschatten oder Vollschatten, vorzugsweise an der frischen Luft. Um die Pflanzen gleichmäßig zu trocknen, werden sie periodisch umgedreht. Die beste Möglichkeit wäre, die Überwinterung in Besen zu sammeln, die nach oben hängen.

Wenn das Gras vollständig trocken ist, muss es in Säcken aus Papier oder Stoff verpackt werden: Das Werkstück muss frische Luft „einatmen“, sonst dauert das Auftreten von Schimmel nicht lange. Lagern Sie getrocknetes Wintergrün an einem dunklen und belüfteten Ort ohne Feuchtigkeit. Die Haltbarkeit bei Schaffung günstiger Bedingungen beträgt 2 Jahre ab Entnahmedatum.

Was behandelt Überwinterungsschirm

Winterspiel wirkt daher gut entzündungshemmend und antibakteriell Es wird zur Behandlung von:

  • Erkrankungen des Urogenitalsystems bei Männern und Frauen
  • Arthritis verschiedener Genese, Rheuma und Gicht,
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Kolitis, Geschwüre usw.), insbesondere hervorgerufen durch die Aktivität pathogener Mikroorganismen,
  • Stoffwechselstörungen (Diabetes),
  • Lungen- oder Darmtuberkulose,
  • Auslassung von Organen
  • Zerfall der Vitalität.

Daher ist die Behandlung von Winterregenschirmen für verschiedene Patientengruppen wichtig.

Die Verwendung von Überwinterung in der Gynäkologie

Wintergirl ist gut für die Gesundheit von Frauen:

  1. Das einfachste Problem, bei dem die Pflanze hilft, sind unregelmäßige und (oder schmerzhafte) Perioden.
  2. Das Gras hilft auch bei entzündlichen Erkrankungen der weiblichen Organe, einschließlich derer, die mit sexuell übertragbaren Krankheiten assoziiert sind.
  3. Wenn eine Frau eine Polyzystose hat, die ein hormonelles Ungleichgewicht verursacht, hilft ein Winterliebhaber bei der Wiederherstellung der normalen Eierstockfunktion.
  4. Die "komplexesten" Krankheiten, bei denen das Gras auf dem Weg zur Genesung hilft, sind Gebärmutterprolaps oder Krebs, Brusttumore.

Wintergirl Regenschirm zur Gewichtsreduktion

Das Gras hilft auch denen, die abnehmen möchten. Im Winterhaus enthaltene Substanzen bauen aktiv Fett ab, beschleunigen den Stoffwechsel und entfernen Giftstoffe aus dem Körper, die eine tonisierende Wirkung haben.

Eine Aufnahme von pflanzlichen Medikamenten zur Gewichtsreduktion wird natürlich nicht ausreichen. Aber in Kombination mit richtiger Ernährung und körperlicher Aktivität wird dieses Gras dazu beitragen, die Figur in Ordnung zu bringen.

Winterfrau, als Mittel zum Abnehmen

Bei vielen Frauen steht das Problem des Abnehmens an erster Stelle. Das Hauptziel ist es, unnötige Kilogramm loszuwerden und es ist wünschenswert, nichts dafür zu tun und sich nicht mit körperlicher Anstrengung zu langweilen. Der Gebrauch unbekannter Medikamente - das ist natürlich nicht richtig, und wenn Sie sich für eine solche Methode entscheiden, dann schon, um sich ihrer Natürlichkeit sicher zu sein. Wintergreen wird oft zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Es wirkt harntreibend auf den Körper, wodurch eine gewisse Wirkung erzielt wird.

Diese Pflanze hilft, den Appetit zu reduzieren, Fette und Zucker werden im Körper viel weniger absorbiert. Es sollte sofort ein Vorbehalt gemacht werden, dass Wissenschaftler diese Tatsache nicht bestätigen. Natürlich ist der Effekt der Einnahme von Abkochung mit dem Ziel, Gewicht zu verlieren, aber für eine lange Zeit bleibt es nicht bestehen. Es stellt sich heraus, dass die Flüssigkeit einfach aus dem Körper ausgeschieden wird und zu diesem Zeitpunkt der Prozess der Aufspaltung von Fettdepots stattfindet. Als Zusatz kann diese Pflanze nützlich sein.

Der Gesamtnutzen von Pflanzen für den weiblichen Körper

Das Kraut ist mit solchen medizinischen Eigenschaften ausgestattet, die bei der Behandlung von Frauenkrankheiten einfach unverzichtbar sind. Sehr oft wird es angewendet, wenn der Menstruationszyklus gestört ist, ein hormonelles Versagen aufgetreten ist, die Wechseljahre überwunden und sogar im Kampf gegen Krebs. Wintergate beruhigt das Nervensystem, normalisiert den Hormonspiegel, der häufig vor der Menopause und während der Menstruation unterbrochen wird.

Das Gras wirkt sich auch positiv auf die Genitalien aus, beseitigt viele Krankheitsbilder. Stoppt Uterusblutungen oder Gebärmuttervorfälle. Die Pflanze wirkt sich positiv auf den weiblichen Körper aus, normalisiert den Stoffwechsel und beugt möglichen Krankheiten und Komplikationen vor.

Bei Uterusblutungen oder Prostatitis kann das Abkochen der Überwinterung helfen. Um es zu kochen, müssen Sie einen Löffel Gras mit einem Glas Wasser gießen. Dann alles mischen und ein kleines Feuer machen. Warten Sie, bis es kocht und kochen Sie fünf Minuten lang. Dann den Behälter mit einem Deckel abdecken und einige Stunden stehen lassen. Die Brühe wird filtriert und zwei Löffel vor den Mahlzeiten eingenommen. An dem Tag müssen Sie mindestens sechs Löffel trinken.

Wintergirl für Männer

Der männliche Körper unterscheidet sich in seinen Merkmalen stark vom weiblichen Körper. Diese einzigartige Pflanze hat viele heilende Eigenschaften, die für Männer nützlich sind. Wintergreen wird zur Behandlung von Urethritis und Prostatitis eingesetzt. Besonders die Pflanze ist für die Behandlung des Urogenitalsystems gefragt. Ein Winterhaus reinigt den Körper nicht nur nach alkoholischen Getränken und Tabak, sondern trägt auch zur natürlichen Entfernung von Nierensteinen bei.

Das Rezept für Medikamente aus der Überwinterung

  1. Im Kampf gegen Tuberkulose kann die Tinktur eines Wintergrüns helfen. Nehmen Sie fünf Esslöffel gehackte Kräuter und gießen Sie 0,5 Liter Wodka ein. Schließen Sie den festen Deckel und lassen Sie ihn einen Monat lang an einem dunklen Ort. Vor der Einnahme wird die Flüssigkeit geschüttelt und filtriert. Trinken Sie Tinktur vor der Hauptmahlzeit von 30 Tropfen.
  2. Infusion zur Behandlung von Krebs. Ein Glas kochendes Wasser gießen einen Esslöffel Kräuter. Gut umrühren und drei Stunden in diesem Zustand belassen. Nach einer Mahlzeit in zwei Stunden eine halbe Tasse einnehmen. Wenn der Tumor äußerlich ist, dann machen Sie eine Lotion. Gaze mit Infusion angefeuchtet und auf den Tumor aufgetragen, oben mit einem Verband fixieren.
  3. Mit Diabetes trinken sie Tee von einer Winterfrau. Einen Teelöffel der Pflanze in 200 ml kochendem Wasser brauen. Es reicht aus, die Flüssigkeit fünf Minuten lang stehen zu lassen, und der Tee ist fertig. Es ist notwendig, dreimal täglich ein Glas zu trinken. Die Behandlung dauert 30 Tage. Tee fördert den Stoffwechsel und normalisiert den Blutzuckerspiegel.
  4. Abnehmen: Ein Esslöffel einer Pflanze wird mit einem Glas Wasser übergossen und langsam angezündet. Nachdem die Flüssigkeit zu kochen beginnt, zehn Minuten kochen lassen. Eine Stunde ziehen lassen und filtrieren. Sie müssen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten drei- oder viermal täglich eine halbe Tasse dieser Brühe trinken. Giftstoffe werden aus dem Körper ausgeschieden, der Stoffwechsel normalisiert sich.

Überwintern - eine Pflanze mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es behandelt eine ganze Reihe von Krankheiten sowie das Harnsystem bei Männern und Frauen. Stärkt das Immunsystem, beseitigt verschiedene Bakterien und Infektionen, verleiht dem Körper Kraft und Vitalität.

Pin
Send
Share
Send
Send