Allgemeine Informationen

12 besten Arten von Aglaonem

Die Gattung Aglaonema (Aglaonema) ist reich an einer Vielzahl von Arten und Sorten dieser Pflanze, heute gibt es mehr als 50 Arten. Dies sind krautige Pflanzen mit einem fleischigen Stiel und lanzettlichen Blättern. Die Blätter sind eine Vielzahl von Grüntönen mit silbergrünen Streifen und Flecken. Die häufigsten Arten von Aglaonem sind:

Aglaonema ist veränderbar (Aglaonema commutatum)
Eine buschige Pflanze mit aufrechten Stielen, mit einer vibrierenden Länge von 20 bis 150 cm. Die Blätter dieser Art an langen Blattstielen werden 30 cm lang, 10 cm breit, oben länglich spitz, haben eine dunkelgrüne Farbe, dazwischen schattiert von Aschenflecken Venen. Aglaonemablüten werden in Blütenständen gesammelt - der Pfeiler von 3-6 Blüten mit einem blassgrünen Schleier, der länger als das Ohr selbst ist. Unter natürlichen Bedingungen wächst diese Art in den tropischen Regenwäldern der Molukken.

Beliebte Sorten und Sorten von Aglaonem in verschiedenen Formen und Farben der Blätter.

- Note 'Silver Queen' Er erreicht eine Höhe von 30-40, mit langen hellgrünen Blättern und einer Vielzahl von hellen silbernen Flecken. Bei gutem Licht sind die Blätter dieser Sorte fast vollständig silbrig.
- Sort 'Silver King' - ziemlich kompakte Ansicht mit vollständig silbergrauen Blättern, hellem Muster und gefleckten Blattstielen.
- Sorte 'Maria Christina' - in der Farbe ähnlich wie "Silver Queen"60-70 cm groß. Die Blattspreiten sind runder, elliptisch, 15–20 cm lang, 6–8 cm breit und der Rand des Blatts ist stark nach außen gebogen. Diese Sorte ist äußerst unprätentiös, verträgt den Lichtmangel gut.
- Sorte 'Maria' - mit dunkelgrüne lanzettliche Blätter, ungleichmäßig mit grauweißen Flecken bedeckt, 30-40 cm hoch.
- Silberner Speer mit einem Muster von homogenen Flecken.

Aglaonema gerippt (Aglaonema costatum)
Die am niedrigsten wachsende krautige Pflanze, die von der Basis abzweigt. Die Blätter haben eine oval-ovale Form, 12–20 cm lang, 8–11 cm breit, ziemlich dicht, glänzend, sattgrün gefärbt, mit weißlichen Strichen und Flecken übersät. Der Stiel ist bis zu 15 cm lang und hat ein Ohr von ca. 3 cm. Die ersten Knospen des niedrig wachsenden Aglaonems erscheinen im Winter und wachsen lang genug und erreichen 10 cm oder mehr. Der Blütenstand ist ein großer Pfeiler, der die Höhe der Bettdecke erheblich übersteigt. Die Blüte selbst dauert nur 2-3 Tage. Früchte in Kulturformen selten. Heimat - tropische Regenwälder im Südwesten Malaysias.

- In Form von A. costatum fa. das costatum auf der Oberseite des Blattes ist die Mittelader und die weißen Flecken,
- In Form von A. costatum fa. immaculatum Blatt auf der Oberseite ist weiß, es gibt keinen Fleck,
- In Form von A. costatum fa. die virescens ist auf beiden seiten weiß, die zentrale vene ist grün,
- In Form von A. costatum fa. concolor leaf ist dunkelgrün.

Aglaonema gemalt (Aglaonema pictum)
Die Pflanze ist bis zu 60 cm hoch. Der dicht verzweigte Stamm bildet eine große Anzahl von Trieben mit reichlich wachsenden Blättern. Längliches, elliptisches, blaugrünes Blatt mit ungleichmäßig großen, gräulichen Flecken. Einige Formen haben sehr schöne Blätter mit silberweißen oder leicht cremefarbenen Flecken, ähnlich wie Spritzer, die eine Höhe von nur 15 cm erreichen. Es gibt eine dreifarbige Form (f.Tricolor). In der natürlichen Umgebung ist die Art der gemalten Aglaonema auf der Insel Sumatra und auf den Borneo-Inseln zu finden.

Aglaonema länglich (Aglaonema marantifolium)
Der robuste Stamm dieser Pflanze kann 1 m hoch werden. Lang-ovale, große Blätter an langen Blattstielen, die bis zu 30 cm groß werden und sich zur Basis verjüngen. Sie sind dunkelgrün und ohne Einschlüsse bemalt. Einige Sorten auf den Blättern haben ein silbergraues Muster. In freier Wildbahn wächst es in Singapur, auf den Philippinen sowie auf den Penang- und Borneo-Inseln.

Aglaonema-Hummer (Aglaonema pseudobracteatum)
Eine der Formen des variablen Aglaonems (A. commutatum, f. Pseudobracteatum), obwohl es in einigen Quellen als eigenständige Art angesehen wird. Eine Pflanze, die gleichmäßig wächst. Eine der attraktivsten Arten. Der grüne Hintergrund des Laubs dieses Aglaonems ist heller als bei anderen Arten und mit asymmetrischen weißen Flecken und Adern verziert.

Aglaonema Robelen (Aglaonema roebelinii)
Es hat einen hohen und stark verzweigten Strauch, 1 Meter hoch und genau gleich breit. Die Blätter sind rund, lang und breit. Blattstiele sind gerillt und haben eine helle Farbe an der Basis, die zentrale Ader der Blätter ist auch hell in der Farbe. Aglaonema Robelen ist besonders schön in der Fruchtphase.

Aglaonema mäßig (Aglaonema modestum)
Eine Pflanze mit einem verzweigten Stamm, bis zu 50 cm lang. Die Blätter sind gleichmäßig grün, oval, an der Basis stumpf, oben spitz, mit hervorstehenden Adern, bis zu 25 cm lang. Die Heimat dieser Aglaonema-Art sind die tropischen Regenwälder von Indochina, wo sie an Berghängen und im malaiischen Archipel wachsen.

Aglaonema lockig (Aglaonema crispum)
Immergrüner sredneröser Strauch mit einer Höhe von 1 m. Die Oberfläche der Blätter ist silbergrau, elliptisch und mit einer abgerundeten Basis.

Aglaonema bescheiden (Aglaonema modestus)
Die Pflanze hat rein grüne ovale Blätter und gilt als die schattentoleranteste und unprätentiöseste Art von Aglaonem. Die Strauchhöhe reicht von 40-50 cm. Der Stamm ist stark verzweigt.

Aglaonema Treyba (Aglaonema treubii)
Die Pflanze hat Blätter, die nicht länger als 15 cm sind und sich durch ein ausdrucksvolles silbrig-grünes Muster auszeichnen. Diese Art von Aglaonema ist auch recht unprätentiös.

Bestnoten

In dieser Klasse sind weiße Flecken sehr ausdrucksstark und nehmen 80% der Blattplatte ein. Aus diesem Grund sieht es sehr attraktiv aus. Die Höhe einer erwachsenen Pflanze dieser Sorte beträgt 60 cm und die Blattteller werden 20 cm lang. Die Aglaonema Maria-Blüte ist das weiß gefärbte Ohr mit einem weißen Schleier der Braut.

Die Art wird von einer Sorte von Aglaonema vertreten - Kreta.

Die Sorte hat eine Höhe von bis zu 70 cm. Die Stängel wachsen gerade und haben schöne Blattplatten mit unwirklicher Farbe.: mehrere Grüntöne mit einem schönen und klaren roten Rand. Die Länge des Blattes beträgt in diesem Fall 15 cm. Die Blüte des Pfeilers ist praktisch unsichtbar, da er wie eine Kapuze mit einem weißen Schleier bedeckt ist.

Sehr nicht anspruchsvoll, Aglaonema zu pflegen. Die Länge der Blechteller erreicht 16 cm und darauf wechseln sich grüne und hellgrüne Streifen ab. In diesem Fall ist das Bild kontrastiert, blüht mit einem weißen Pfeiler mit einem weißen Schleier.

Der Geburtsort der Art gilt als Malaysia. Es ist praktisch die kleinste Art, von der Kopien nicht mehr als 20 cm wachsen. . Blattteller haben eine smaragdgrüne Farbe, auf die die Striche der weißen Farbe gelegt werden. Diese Art hat und ihre zweite Variante, bei der das Laub grün bleibt und nur die Ader in der Mitte des Blattes weiß ist. Es blüht mit einer weißen und grünen Tagesdecke weißen Kolben.

Kurzer Umschlag

Bei dieser Pflanze kriecht der Stamm unter den Boden, darüber gibt es praktisch einen Laub. Dies sind ovale Blechteller, schmal mit einem scharfen Ende. Das Bild, das sie auf einem dunkelgrünen Hintergrund von der Mitte haben, sind Streifen von heller Smaragdfarbe.

Mit dunklem Laub in Form eines spitzen Herzens gebremst. Auf dunklen Blechtafeln fallen rosa Farbstreifen besonders schön auf, die Färbung der Adern kann je nach Zugehörigkeit zur Sorte verändert werden. Je nach Sorte kann der Kolbenüberzug eine weiße oder leicht rosafarbene Farbe haben.

Silberne Königin

Die kompakte Pflanze wird etwa 30 cm hoch und hat dunkelgrüne Blattplatten, auf denen sich hellere Flecken befinden. Blattlänge beträgt 15 cm . Es blüht mit einem weißen Kolben, der auf einer Seite mit einem weißen Schleier bedeckt ist.

Die Art betrachtet ihre Heimat als die tropische Zone Chinas und Bangladeschs. Stark verzweigter kleiner Strauch mit einer Masse hellgrüner Blätter. Absolut keine skurrile Abwechslung, die fast nichts außer Gießen erfordert. Es toleriert einen vollständigen Schatten, der über andere Pflanzensorten nicht gesagt werden kann. Die Höhe der Pflanze beträgt nur 50 cm, die Länge des Blatttellers 20 cm, die Blüten sind in einem weißen Ohr zusammengefasst und mit einem weißen und grünen Überzug bedeckt.

Silver Bay

Ehrfurcht gebietend hohes Exemplar. Die Höhe einer erwachsenen Pflanze beträgt 100 cm. Diese Sorte ist frostbeständig, lässt sie aber im Winter nicht auf unserer Straße wachsen.Er toleriert nur Erkältung. Blattplatten haben eine Länge von bis zu 30 cm. In der Mitte einer solchen grünen Platte befindet sich ein heller Fleck, umgeben von helleren Flecken.

Dieses Aglaonema wird auch "gestreift" genannt. Ovale Blechteller mit scharfem Ende. Die Länge des Blattes beträgt 35 cm, während die Breite 14 cm beträgt, gibt es drei Farbtöne auf dem Blatt:

  1. Silberner Schatten.
  2. Dunkelgrüne Farbe.
  3. Hellgrüne Farbe.

Aufgrund der Tatsache, dass die Streifen abwechselnd am Ende des Blattes zusammenlaufen, werden helle Streifen erhalten, die einen kleinen silbernen Fleck bilden. Es blüht weißer Kolben.

Hat diese Sorte und andere Namen - Gabrielle oder Cecilia. Die Höhe des Busches beträgt 150 cm, und die Blattplatten sind sehr dekorativ. Sie sind sehr groß auf einem hellen Feld sind dunkelgrüne Flecken. Die Ränder des Blechs winken beim Biegen.

Pattaya Schönheit

Thailand gilt als der Geburtsort der Sorte, wo es in freier Wildbahn zu finden ist. Die Sorte hat einen hohen Wuchs und charmantes Laub. Das Laub ist grün gefärbt, auf dem sich Olivflecken befinden, am Rand des Blattes ist ein dunkelgrüner Streifen, der das Blatt begrenzt. Die Länge des Blatttellers erreicht 12 cm. Die Blüte unterscheidet sich nicht von anderen Sorten - weiße Maiskolben mit der gleichen Farbe des Schleiers.

Häusliche Pflege für die Pflanze

Mit der richtigen Pflege der Pflanze zu Hause und der Auswahl verschiedener Sorten können Sie aus dem Regenwald ein wunderschönes Paradies gewinnen.

Da es sich um eine tropische Pflanze handelt, wird sie mäßig, aber konstant bewässert. Lassen Sie die Erde nicht länger als einen halben Topf austrocknen.. Daher wird es in der Vegetationsperiode vom Frühjahr bis zum Ende des Sommers nicht jeden Tag, sondern jeden Tag gegossen. Winterbewässerungsmodus - einmal alle 4 Tage.

Die Blume braucht diffuses Licht. Und je bunter die Blattmasse der Pflanze ist, desto mehr diffuses Licht wird benötigt. Aber Direkte Sonneneinstrahlung kann schöne Zierblätter verbrennen. Einfarbige Platinblätter einer Blume können sogar mit künstlichem Licht wachsen.

Die Pflanze benötigt den gesamten Mineraldünger-Komplex mit Ausnahme der Bodenkalkung. Während des Frühlings und Sommers muss alle 15 Tage ein Top-Dressing durchgeführt werden. Bewährt haben sich Düngemittel für Zier- und Laubpflanzen.

Kurz über Blumenkrankheiten

Rust - Die Krankheit kann erkannt werden, wenn das Blatt mit rostigen Flecken bedeckt ist, die über das allgemeine Niveau des Blattes hinausragen. Die betroffenen Pflanzenteile werden geschnitten, der Rest mit gemahlenem Schwefel behandelt.

Wurzelfäule - Der Grund dafür ist nicht ausgeglichenes Gießen oder kaltes Wasser zum Gießen der Pflanze. Ersetzen Sie den Boden gleichzeitig und schneiden Sie faule Wurzeln. Passen Sie die Bewässerung an und erhöhen Sie die Wassertemperatur für die Bewässerung.

Schwarzer Pilz - Auf den Blattplatten wird ein dünner grauer Film festgestellt. Die Ursache der Krankheit ist eine schädliche Insektenblattlaus. Deshalb entfernt Aktara die Blattlaus und die Blattteller werden mit warmem Wasser gewaschen.

Wenn Sie eine so schöne und ungewöhnliche Blume in Ihrem Haus haben, können Sie das Leben genießen und beobachten, wie es wächst. In der Pflege von Aglaonema nicht anspruchsvolles lohnt sich, es richtig zu gießen.

Aglaonema kurzer Umschlag

Diese Sorte zeichnet sich auch durch unterirdische oder kriechende Stängel aus, die an die Oberfläche nur hochstehende, stark verlängerte, ovale grüne Blätter mit einer zentralen weißen Ader abgeben. Um ein dekoratives Aussehen zu erhalten, sollten mehrere Sämlinge in einen Topf gepflanzt werden, da dieses Exemplar nur langsam wächst und nicht so viele Blätter vorhanden sind.

Mittelgroße Aglaoneme

Exemplare mit mittelgroßen Blättern erreichen eine Höhe von 50 cm. Diese Gruppe gibt die größte Anzahl von Sorten an. Diese Gruppe von Pflanzen stammt von den wankelmütigen und lockigen Aglaonemen, die in den philippinischen Wäldern heimisch sind. Die Ernte sieht aus wie ein niedriger Strauch mit einem geraden verzweigten Stamm und langen, verengten Blättern. Zwischen den Adern befindet sich ein graues Muster mit einer silbernen Note. Die Länge der Blätter erreicht dreißig Zentimeter und die Breite - zehn. Auf dem Kolben sind 3-6 Blumen mit einem Schleier der hellgrünen Farbe. Knallrote oder orangefarbene Beeren bilden sich unmittelbar nach Abschluss der Blüte. Abgesehen von Blumen ist dies eine weitere Dekoration der Kultur, aber ohne die besondere Notwendigkeit, sie zu berühren, ist dies unmöglich, da sie reizende Substanzen enthalten.

Aglaonema Maria

In dieser Gruppe ist diese Pflanze am schattentolerantesten. Gesättigtes grünes, dichtes Laub, sehr dekorativ. Auch Räume ohne Tageslicht eignen sich für ein erfolgreiches Wachstum und eine erfolgreiche Entwicklung, künstliche werden ausreichen. Eine solche Stresssituation ist nur in Extremfällen zulässig, es ist besser, bei guter Beleuchtung optimalere Bedingungen zu schaffen.

Aglaonema bescheiden


Ein anderer Name für das bescheidene Aglaonem ist gemäßigt. Seine Höhe erreicht fünfzig Zentimeter. Das Laub ist länglich, an der Basis leicht gerundet und an den Enden spitz. Streifen ausgeprägt, konvex. Grüne Blätter erreichen eine Breite von 9 cm und eine Länge von bis zu zwanzig Zentimetern.

Aglaonems groß

Große Vertreter haben Blätter mit einer Länge von mehr als 40 cm. Diese Exemplare wurden aus gelocktem und glänzendem Aglaonem gewonnen, wodurch die Sorten die Eigenschaft der Farbtoleranz und Dekorativität bei Verwendung in einer einzigen Pflanzung erhielten. In großen Blumenarrangements sehen diese Pflanzen nicht weniger vorteilhaft aus und sind daher bei modernen Gärtnern gefragt. Das gelockte Aglaonema ist immergrün, kann bis zu einem Meter hoch werden, das Laub ist länglich und silbergrau gefärbt. Brilliant Aglaonema ist der höchste Vertreter. Ovale dunkelgrüne Blätter erreichen eine Breite von 20 cm und eine Länge von 45 cm. Der Stiel ist gerade und wird bis zu einem Meter hoch. Das Ohr besteht aus fünf Blüten mit einem kurzen Schleier. Die Früchte sind weiß, während andere Sorten rote Früchte haben.

Aglaonema Silver Bey

Die beeindruckenden Abmessungen dieser Art ziehen viele Pflanzenzüchter an, da die Höhe des Strauches einen Meter erreicht. Der dichte Stamm von dunkelgrüner Farbe wächst direkt, aber das dichte Laub verbirgt es fast vollständig. Von unten wird der Stamm nach und nach kahl, von den Wurzeln geht die Verzweigung stetig weiter. Dekorativ und flauschig bleibt die Pflanze sehr lange. Der Hauptvorteil ist die Kältebeständigkeit. Oben auf dem Exemplar sind spitze Blätter, die eine Länge von dreißig Zentimetern erreichen. In der Mitte der Blattplatte befindet sich ein ungleichmäßiger grauer Fleck, um den sich kleinere Flecken über die gesamte Oberfläche verteilen. Wenn die Pflanze wächst, werden die Blätter dunkel, während das junge Laub eine hellgrüne Farbe hat.

Aglaonema Friedman


Diese Sorte wird auch Gabriel oder Cecilia genannt. Dies ist eine Art gemaltes Aglaonema, das sehr hoch wächst (nicht mehr als eineinhalb Meter). Sehr dekoratives Laub ziemlich groß, mit dunkelgrünen Punkten und gewellten Rändern. In der Mitte der Blattplatte befinden sich silberne Sprenkel. Die Pflege für diesen Fall ist nicht zu anstrengend, da die Pflanze unprätentiös ist.

Aglaonema Kreta

Zur Gruppe der roten Arten gehört die Sorte Kreta, deren Krone farblich sehr unterschiedlich ist. Das Laub präsentiert gleichzeitig Rot-, Rosa- und Grüntöne in verschiedenen Variationen. Es gibt auch vollständig rote Blätter, am häufigsten bei jungen Exemplaren. Blasse Blattstiele heben die Blätter von innen hervor. Das Licht in dem Raum, in dem Aglaonema Crete angebaut wird, sollte reichlich sein, da sonst die dekorative Wirkung verloren geht und die Blätter nicht mehr glänzend und stumpf werden.

Alle Arten der betrachteten Kultur können als anspruchslose Pflege bezeichnet werden, wobei es darauf ankommt, die Anforderungen der Landtechnik zu erfüllen und Sie eine starke, gesunde Pflanze erhalten, die nicht nur Laub, sondern auch Obst und Farbe liefert.

Sehen Sie sich das Video an: How to Propagate the most beautiful plant Red Aglaonema in the easiest way (Februar 2020).

Загрузка...