Allgemeine Informationen

Kürbis auf Koreanisch für den Winter - 5 köstlichste Rezepte

Guten Tag Freunde!

Kürbis auf Koreanisch, eine der beliebtesten Vorbereitungen für den Winter. Koreanische Spezialitäten, die in unserem Land sehr beliebt und beliebt sind, können zu Hause gekocht werden.

Eine große Auswahl an Rezepten und die Vielseitigkeit des Kochens zeichnen diesen Snack aus. Sie hat einen pikanten und würzigen Geschmack, den mittleren Kaloriengehalt (110 kcal pro 100 Gramm Produkt). Vergleichen Sie nicht nur mit diesem Gericht, das schnell gegessen wird, sondern schaffen Sie es nur, es in einen Teller zu legen. Genau wie Kürbiskaviar ist es kein Zufall, sie sind Verwandte.

Ebenfalls nicht weniger lecker sind Auberginen für den Winter und Lecho von Paprika.

Squash auf Koreanisch. Das köstlichste Rezept mit Gewürzen für den Winter

Bereiten Sie einen solchen koreanischen Zucchinisalat für den Winter zu Hause zu, es wird keine Schwierigkeit sein. Sie müssen nur das Rezept kennen und sich mit den notwendigen Zutaten eindecken. Ein wesentlicher Bestandteil dieses köstlichen Rezepts ist ein wunderbares koreanisches Karottengewürz, das dem Gericht einen einzigartigen koreanischen Geschmack verleiht, der würzig, scharf und herzhaft ist.

Zutaten:

Für 1 kg Zucchini benötigen wir:

  • Karotte - 500 gr.
  • Zwiebel - 60 gr.
  • Tomaten - 300 gr.
  • Knoblauch - 2 Nelken
  • Grüns - nach Geschmack
  • Pflanzenöl - 100 gr.
  • Essig 9% -1 EL.
  • Salz - 2 TL.
  • Zucker - 2 TL.
  • Gewürz für koreanische Karotten - 2 TL.

Kochen:

Gemüse für Zucchinisalat nach koreanischer Art wird in große, schöne Stücke und Halbringe geschnitten. Dieses Schneiden gibt uns den ganzen Geschmack und die Farbe des fertigen Gerichts.

Junge und kräftige Zucchini, gut gewaschen, getrocknet und in dünne Halbringe geschnitten. Wir geben sie in eine Schüssel und salzen sie ab, lassen sie 20 Minuten einwirken.

Tomaten vierteln.

Zwiebel in halbe Ringe schneiden.

Schneiden Sie die Karotten in dünne Ringe und dann in zwei Hälften.

Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.

Schneiden Sie ein kleines Bündel duftenden Korianders. Salat kochen ohne Paprika, es war einfach nicht zur Hand.

Waschen Sie den Kürbis unter fließendem Wasser und drücken Sie ihn aus. Alle Komponenten werden in die Pfanne gelegt. Salz, Zucker, Pflanzenöl, Gewürze und Essig hinzufügen. Vorsichtig mischen, besser mit den Händen, um das Gemüse nicht zu zerdrücken, und 1,5 Stunden einwirken lassen. Während dieser Zeit werden sie Saft geben und sie einweichen. Die Pfanne auf das Feuer stellen, zum Kochen bringen und 20 Minuten köcheln lassen.

Squash in Koreanisch einsatzbereit, aber wir wollen sie für den Winter aufheben. Wir füllen sterilisierte Gläser ein, schließen die Deckel und lagern im Kühlschrank.

Probieren Sie diese Zubereitungsmethode mit Gewürzen aus, sie wird Sie nicht im Stich lassen und Ihnen das Essen schmecken lassen!

Zucchini auf Koreanisch für den Winter ohne Sterilisation - die köstlichsten Rezepte für Zucchini auf Koreanisch

Koreanischer Kürbis kann als eines der einfachsten und originellsten Rezepte für Zucchininähte im Winter bezeichnet werden. Die Zubereitung von Zucchini erhält einen herzhaften Geschmack, der mit scharfen Gewürzen großzügig gewürzt wird.

Dieser Salat ist eine hervorragende Ergänzung zu Nudeln und Reis, verbessert den Geschmack von Fleisch und Huhn und sein Hauptvorteil gegenüber den klassischen Rezepten von Zucchinikaviar wird zur Einfachheit der Zubereitung - das Gericht muss nicht sterilisiert werden!

Zucchini für den Winter auf Koreanisch - ein einfaches Rezept ohne Sterilisation

Das Rezept zum Kochen von Zucchini auf Koreanisch ist nicht statisch: Die Anzahl der Gemüsesorten kann nach Ihren Wünschen und Geschmackspräferenzen variiert werden, und eine spezielle Reibe ist ein guter Helfer beim Kochen dieses Gerichts.

  • etwa 2 kg Zucchini,
  • 500 g Karotten,
  • 300 Gramm Zwiebeln,
  • 600 Gramm Paprika,
  • 100 g Knoblauch.

  • 2,5 Liter Wasser
  • eine halbe Tasse Sonnenblumenöl,
  • 50 ml Sojasauce,
  • 20 g Sesamsamen,
  • ein Löffel roter oder Cayennepfeffer,
  • ein Paar Löffel grobkörnigen Senfs,
  • zwei Löffel Zucker
  • Salz nach Geschmack
  • 50 ml Essig.

  1. Wir reinigen die Zucchini von Haut und Samen und drei von ihnen auf einer speziellen Reibe.

Salat sollte eine dichte Konsistenz haben, so dass auch junger Kürbis gereinigt werden sollte.

  1. Wir waschen die Paprika gut und entfernen die Mitte, legen sie horizontal und schneiden sie in dünne lange Streifen.
  2. Wir putzen die Möhren oder waschen sie mit einem eisernen Waschlappen, reiben sie auf einem Rost oder schneiden sie in dünne Streifen. Falls verfügbar und gewünscht, können Sie einen Mähdrescher verwenden.
  3. Zwiebeln sollten geschält, halbiert und so gelegt werden, dass sie beim Schneiden von selbst in Streifen zerfallen.
  4. Knoblauch auf einer feinen Reibe hacken oder Knoblauchpresse verarbeiten.
  5. Wir geben das gesamte Gemüse in einen tief emaillierten Behälter und bereiten den Topf vor.
  6. Wasser sollte gekocht, die Hitze gesenkt und dann Gewürze hinzugefügt werden: Zuerst sollten Sie Sesam, dann Senf, Salz und Zucker hinzufügen. Nochmals umrühren und kochen.
  7. Nun die restlichen Flüssigkeiten in die Marinade gießen - Sojasauce, Essig und Öl, gut damit mischen.
  8. Es kommt eine Wende von rotem Pfeffer - je länger es kocht, desto schärfer und schärfer wird die Füllung.

Um keinen drakonischen Snack zu bekommen, genügt 1 Minute Kochen.

  1. Marinade Salat einschenken, mischen und 2-3 Minuten kochen lassen, dann den Salat auf saubere Dosen legen!

Dank des scharfen Eingießens ist der Salat perfekt gelagert und verschlechtert sich auch bei Raumtemperatur nicht.

Zubereitung von Zucchini auf Koreanisch für den Winter mit Gewürzen für koreanische Karotten

Koreanischer Kürbis kann mit Hilfe von Gewürzen hergestellt werden, die wir zum Kochen von Möhren auf Koreanisch verwenden. Diese Gewürzmischung erleichtert den Liebhabern von scharfen Speisen das Leben.

Das fertige Gewürzset hat eine Schärfe und ein Aroma, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Kopf nicht mit der Frage zu täuschen, ob die Winter-Zucchini köstlich spinnen wird. Solches Pulver kann in jedem Geschäft gekauft werden.

Aber es ist besser, es vorher zu probieren: Taschen verschiedener Hersteller können je nach Geschmack variieren. Nach diesem Rezept kann der einfachste und schnellste Salat zubereitet werden.

  • 2 kleine Zucchini,
  • ein halbes Stück Knoblauch,
  • 2 oder 3 große Karotten,
  • 4 Esslöffel Essig,
  • 1 Teelöffel Salz und Zucker
  • eine viertel Tasse Pflanzenöl,
  • 20 g Gewürze für koreanische Möhren.
  • 1 Liter kochendes Wasser.

Wir waschen den Kürbis und reiben ihn auf einer Reibe. Ohne eine spezielle Reibe können Sie eine kleinere Version dieses Salats herstellen, wobei für alle Produkte eine große Seite auf der gewöhnlichen Seite verwendet wird.