Allgemeine Informationen

Melissenkraut: Nutzen und Schaden der Heilpflanze

Ein enger Verwandter der Pfefferminze - Melisse (viele nennen sie auch chinesische Magnolienrebe) - ist eines der erschwinglichen und wirksamen Volksheilmittel gegen viele Krankheiten. Die Pflanze ist einem Unkraut sehr ähnlich, sodass eine Person, die nicht mit Biologie oder Medizin verwandt ist, es einfach nicht erkennt und vorbeikommt. Blattbalsam klein, weiße Blüten oder ein wenig blau. Pflanzenhöhe ist gering. Sein charakteristisches Merkmal ist der Geruch, der sich besonders bemerkbar macht, wenn das Blatt in den Händen gerieben wird. Heute wird dieses magische und einzigartige Kraut zur Herstellung von Getränken oder Tees verwendet und auch als Gewürz für verschiedene Gerichte verwendet.

Melissa ist eine mehrjährige Pflanze und bedarf keiner besonderen Pflege. Es kann aus Samen oder vegetativ (Veredelung) im zeitigen Frühjahr angebaut werden. Wenn Sie dieses Gras auf Ihrem Grundstück haben, können Sie seine Blätter 12 Jahre lang sammeln.

Für das Aufbrühen von Kräutertees im Winter wird getrocknete Zitronenmelisse benötigt, und um sie im Sommer zu trocknen, werden nur Blätter des gemahlenen Pflanzenteils bis zur Spitze benötigt. Die Blätter in einer Höhe von 15 cm sind jedoch nicht geeignet, da sie eine geringe Anzahl von Spurenelementen und Aromaölen enthalten. Geschnittene Zweige werden wie alle Kräuter an einem kühlen, trockenen Ort getrocknet. Getrocknetes Gras wird in einer Leinentasche oder Papiertüte aufbewahrt.

Frische Blätter werden als Dekoration für Kuchen und Gebäck verwendet. Wenn sie mit Erfrischungsgetränken ergänzt werden, wird dem Aroma-Bouquet Frische und ein wenig Säure hinzugefügt.

Die chemische Zusammensetzung von Zitronenmelisse

Das nützlichste Element im Gras - ätherische Öle, hat eine beruhigende Wirkung auf den Menschen. Es ist sehr interessant, dass erfahrene Imker, damit die Bienen sie beim Sammeln von Honig nicht beißen, ein paar Blätter Zitronenmelisse in ihren Händen kneten.

Kräuter sind neben Aromaölen: Rosmarin und Kaffeesäuren (haben krampflösende, choleretische und tonisierende Wirkung), Ascorbinsäure (in jungen Blättern), TannineCarotinoide (Ausgangsmaterial für die Bildung von Vitamin A), Harze, Flavonoide und medizinische Bitterkeit, die die Funktion des Magens verbessern.

Vitamine:A, C, B1, B2, B6, B9, PP.

Mineralische Substanzen:Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Mangan, Kupfer, Natrium, Zink, Phosphor.

Nützliche Eigenschaften und Vorteile von Zitronenmelisse für den Körper

  • stärkt das Immunsystem
  • behandelt erkältungen,
  • hilft bei Erkrankungen der Atemwege
  • heilt Asthma
  • reinigt Lymphe und Blut
  • normalisiert den Stoffwechsel
  • lindert Schwellungen,
  • behandelt Gastritis und Geschwüre,
  • lindert Entzündungen in der Mundhöhle,
  • beseitigt schlechten Atem,
  • stärkt das Herz-Kreislaufsystem
  • hilft bei Bluthochdruck,
  • lindert Erbrechen
  • erhöht die Laktation
  • lindert den Zustand während der Menstruation,
  • normalisiert einen hormonellen Hintergrund der Frau,
  • tonisiert den Körper
  • beruhigt das Nervensystem
  • lindert die Reizbarkeit bei PMS,
  • beseitigt die Angst
  • hilft bei Depressionen und Stress
  • verbessert den Schlaf
  • hilft bei IRR,
  • behandelt Hautkrankheiten
  • lindert Entzündungen durch Mückenstiche.

Medizinische Eigenschaften für Frauen

Die ständige Verwendung von Zitronenmelisse in Tee oder Getränken wird dazu beitragen, die Arbeit des Magen-Darm-Trakts zu verbessern, die Stoffwechselprozesse des Körpers zu regulieren und den hormonellen Hintergrund des fairen Geschlechts zu normalisieren.

Es wirkt auch unauffällig auf das zentrale Nervensystem von Frauen, daher lindert der beruhigend wirkende Tee aus dieser Pflanze die Reizbarkeit während der Periode von PMS und Menstruation. Perfekt für diejenigen, die unter Schlaflosigkeit leiden, denn Melisse sorgt für gesunden Schlaf. Darüber hinaus lindert das Kraut Krämpfe und Schmerzen.

Die Eigenschaften der Pflanze werden Liebhaber der Verwendung von Naturprodukten in der Kosmetik ansprechen. Melissa wird häufig zur Pflege von Haar und Haut verwendet. Abkochungen und Infusionen verbessern den Zustand der Epidermis und lindern Hautausschläge.

Melissa während der Schwangerschaft: Können Sie schwanger trinken?

Während der Schwangerschaft ist das Kraut natürlich nicht kontraindiziert, vorausgesetzt, es wird mäßig verwendet. Melissa hilft bei der Bekämpfung von Ödemen und Anzeichen von Toxizität, beseitigt Übelkeit und Erbrechen.

Was für Schwangere wichtig ist, stärkt die Pflanze effektiv die Schutzfunktionen des Körpers und lindert Schwindel.

Das Gras wird während des Stillens unverzichtbar, da es die Laktation auf natürliche Weise erhöht.

Gegenanzeigen und Schaden

Aber wie jedes Medikament hat Melissa Kontraindikationen. Die Einnahme der Pflanze wird in folgenden Fällen nicht empfohlen:

  • mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den in der Pflanze enthaltenen ätherischen Ölen,
  • bei Einnahme von Beruhigungsmitteln,
  • bei Nierenversagen,
  • unter vermindertem Druck
  • mit Epilepsie.

Außerdem sollten Sie sich als Fahrer nicht vor der Straße auf einen Tee mit Melisse einlassen. Die Pflanze hat eine beruhigende Wirkung, die die Aufmerksamkeit verringert.

Es wird auch nicht empfohlen, es in die Ernährung von Babys bis zu 3 Jahren aufzunehmen, da die Reaktion eines kleinen Organismus unvorhersehbar sein kann.

Anwendung von Zitronenmelisse für das Gesicht

Die Pflanze ist in der Kosmetik weit verbreitet. Aufgrund des einzigartigen ätherischen Öls ist die Pflanze in der Formulierung von Cremes, Lotionen enthalten und wird als eine der Komponenten bei der Herstellung von Parfums oder Toilettenwasser verwendet.

Zu Hause wischen frisch gesalzene Lösung oder gefrorene Würfel gebrühten starken Kräutertees (Eisformen) das Gesicht und den Dekolletébereich ab. Diese Prozedur erfrischt die Haut gut, verzweigt sie, heilt Akne und glättet feine Falten.

Melissa Behandlung. Volksheilmittel

Bei Erkältungen, Angstzuständen, Angstzuständen, Kopfschmerzen und Magenbeschwerden.1-1,5 TL. frische oder getrocknete Blätter, gießen Sie 250 ml heißes Wasser. 15-30 Minuten ruhen lassen. Trinken Sie dreimal täglich einen Aufguss. Falls gewünscht, können Sie Honig hinzufügen.

Bei Zahnschmerzen.Um Zahnschmerzen zu lindern, genügt es, frische Blätter der Pflanze zu kauen oder einen Brei aus getrockneten Kräutern zu verwenden. Der Schmerz wird vergehen und der Atem wird frisch sein.

Vor Entzündungen, Bissen. Um saisonale Allergien zu lindern, entfernen Sie Hautkrankheiten und Mückenstiche durch Abkochen der Pflanze.

Schuppen Ein guter Weg, um das Problem mit Schuppen zu lösen, Ihr Haar mit einer Reihe von Mineralien und Vitaminen anzureichern - spülen Sie sie mit einem starken Sud Zitronenmelisse aus.

Wie jedes Kraut hat Zitronenmelisse wohltuende und heilende Eigenschaften. Es wird daher empfohlen, im Sommer nicht nur Beeren und Früchte, sondern auch eine Heilpflanze zu lagern, die dann bei Regen und Nässe als Mittel zur Stärkung der Immunität verwendet werden kann, sowie köstliche Kräutertees mit Minze oder Zitronenmelisse zuzubereiten.

Die Zusammensetzung und Verwendung von Pflanzen

Die im Zitronenmelisse enthaltenen Chemikalien bringen bei richtiger Anwendung erhebliche Vorteile für Ihren Körper. Pflanzliche Flavonoide, organische Säuren, Vitamine und Mineralien sowie ätherische Öle - all diese Komponenten können eine komplexe Wirkung entfalten, stärken und verjüngen.

Warum ist Zitronenmelisse nützlich?

  1. Der in der Pflanze enthaltene Vitaminkomplex (insbesondere B-, C- und D-Vitamine) stimuliert das Immun- und Knochensystem und hilft auch, die Stoffwechselprozesse im Körper zu normalisieren.
  2. Tannine fördern die Wundheilung, lindern Entzündungen.
  3. Mineralische Elemente wie Zink, Eisen, Mangan und viele andere wichtige Substanzen tragen zur Verbesserung des Herz-Kreislauf- und Kreislaufsystems bei.
  4. Flavonoide wirken antibakteriell und entzündungshemmend, haben antioxidative Eigenschaften.
  5. Organische Säuren (meistens kaffeehaltig, ursolisch und oleanolisch) können Fettdepots abbauen und tragen auch zur Beseitigung von Cholesterin aus dem Körper bei.
  6. Ätherische Öle wirken sich positiv auf den Zustand des Nervensystems aus und sorgen für eine optimale Durchblutung der Gehirngefäße.
  7. Natürliche Bitterkeit regt die Produktion von Verdauungsenzymen an und beschleunigt den Stoffwechsel im Körper.

Eine vielfältige Zusammensetzung sorgt für biologische Aktivität, sodass Zitronenmelisse zu Heilpflanzen gehört. Wie bei jedem anderen Arzneimittel müssen auch die wichtigsten Kontraindikationen für die Aufnahme bekannt sein, damit nicht der erwartete Nutzen, sondern der Schaden entsteht.

Nützliche Eigenschaften dieser Pflanze werden im Videoclip besprochen.

Kochmethode

Melissa wird in Analogie zu gewöhnlichem Tee mit einer Rate von 1 Teelöffel gebraut. trockene Kräuter in einem Glas kochendem Wasser. Wenn Sie frische Zitronenmelissenblätter verwenden, brauen Sie einen Zweig pro Tasse oder Bund pro Liter kochendem Wasser. Der Tee sollte 10 - 15 Minuten ziehen und kann heiß und kalt getrunken werden.

Medizinische Zitronenmelisse - Zusammensetzung und Eigenschaften. Die Vorteile und der Schaden von Zitronenmelisse

Moskau und Moskauer Gebiet

Die mehrjährige Pflanzenheilmelisse wird den ätherischen Ölarten der Gattung Melissa und der Familie Ashley zugeordnet. Medizinische Melisse ist der Menschheit seit mehr als 2000 Jahren bekannt. Nützliche und medizinische Eigenschaften von Zitronenmelisse verwenden die Menschen seit den Tagen des alten Griechenland. Der altgriechische Denker und Philosoph Theophrast organisierte zusammen mit einem anderen Leuchtturm aus derselben Zeit den ersten botanischen Garten, in dem er Pflanzen auswählte und studierte.

Theophrastus war der erste Botaniker, der in seinem grundlegenden Werk Historia plantarum die Eigenschaften von Zitronenmelisse entdeckte und beschrieb. Der wissenschaftliche Name der Pflanze klingt wie Melissa officinalis, was auf lateinisch "medizinisch" bedeutet und die Bedeutung der chemischen Zusammensetzung von Zitronenmelisse als Heilpflanze betont. Oft wird Zitronenmelisse mit Minze verglichen und sogar Zitronenminze genannt. Dies ist grundsätzlich eine falsche Aussage, weil Melissa gehört nicht nur zu einer anderen Pflanzenart, sondern unterscheidet sich auch in Geschmack und Aroma.

Sehen Sie sich das Video an: Leckerer Kräutertee, 100 % naturbelassen, Lavendel, Weidenrinde, Melisse, Waldmeister und Ingwer (Februar 2020).

Загрузка...