Allgemeine Informationen

Wie man zu Hause eine Zypresse züchtet

Pin
Send
Share
Send
Send


Bevor Sie zu Hause eine Zypresse anbauen, sollten Sie die Eigenschaften dieser Pflanze kennen. Nur mit solchen Informationen können Sie einen gesunden und unglaublich schönen Baum bekommen, der den Besitzern für viele Jahre gefallen wird.

Beschreibung der Zypresse

Dies ist eine einzigartige Kultur, die die Luft besser reinigen kann als andere. Durch die Isolierung einer großen Menge von Phytonciden tötet die Zypresse Bakterien und Viren ab. Dank dieser Fähigkeiten wird die Pflanze häufig in Wohnräumen angebaut.

Zypresse wächst in Form eines Busches oder eines Baumes. Diese Pflanze bildet eine sich ausbreitende Krone, hat aber häufiger die Form einer Pyramide. Bei jungen immergrünen Exemplaren sind nadelartige Blättchen klein. Mit zunehmendem Alter lehnen sie sich enger an die mit kleinen Schuppen bedeckten Zweige. Da dies ein Vertreter von einhäusigen Pflanzen ist, gibt es weibliche und männliche Zapfen an einem Individuum. Sie reifen erst im zweiten Jahr und bilden kleine Samen, die an der Unterseite der „Flügel“ der Zapfen haften.

Die Heimat der Zypressen ist das Territorium der Tropen und Subtropen. Es gibt aber auch frostresistente Sorten. Zu Hause gezüchtete großfruchtige Version der Pflanze.

Zypresse wird sogar in der Bibel erwähnt. Dies ist einer der Bäume, die die Gärten des Paradieses schmücken. Christen sehen Zypressen als Symbol des ewigen Lebens.

In Geschäften, die Topfblumen verkaufen, findet man meistens die Sorte Goldcres. Es hat gelbliche Nadeln mit einem goldenen Farbton. Ein ordentlicher kompakter Baum nimmt nicht viel Platz ein und eignet sich auch für kleine Wohnungen oder Büroräume. Mit der richtigen Sorgfalt wird es helfen, überall eine Ecke des Gartens Eden zu schaffen.

Raumzypresse ist sehr nützlich für seine ätherischen Öle. Aufgrund des spezifischen Geruchs ist diese Pflanze in der Lage, verschiedene Insekten abzuwehren. Aus den Zapfen wird durch Destillation Öl gewonnen. Mit ihm können Sie viele Krankheiten heilen. Öl ist auch ein ausgezeichnetes prophylaktisches Mittel.

Eigenschaften von Zypressenöl:

  • kommt mit unangenehmen Gerüchen zurecht
  • beseitigt entzündliche Prozesse, heilt Wunden,
  • wirkt beruhigend
  • ist ein gutes Tonikum
  • stoppt Blut und schneidet Schnitte,
  • lindert Kopfschmerzen.

Auch Zypressenöl enthält Hormone. Es hilft bei Erkältungen, Viren und Zahnfleischbluten. Zypressenöl ist ein ausgezeichnetes Kosmetikum. Es beseitigt Schuppen, hilft bei fettiger und unreiner Haut, beseitigt Hautausschläge.

Häusliche Pflege für die Pflanze

Diese Pflanze ist nicht so skurril, ihren Besitzern viel Ärger zu bereiten. Trotzdem gibt es bestimmte Regeln für die häusliche Pflege der Zypressenstube, die unbedingt zu kennen und zu befolgen sind.

Nährboden mit hoher Luftdurchlässigkeit

Der heimische Baum wächst schnell, daher ist es wichtig, dass er eine ausreichende Menge an Mineralien und organischem Material enthält. Der Boden für die Zypresse sollte nicht dicht sein. Dies kann dazu führen, dass sich große Mengen Wasser ansammeln. Überschüssige Flüssigkeit führt häufig zum Verrotten der Wurzeln, was für die Pflanze gefährlich ist.

Bevor Sie sich um eine Zypresse in einem Topf kümmern, sollten Sie die Informationen darüber sorgfältig studieren.

Gute Beleuchtung - ein Garant für die Gesundheit von Zypressen

Die Pflanze liebt strahlenden Sonnenschein. Andernfalls fängt das Laub an, gelb zu werden und zu bröckeln. Stehende Zypressen nur im heißen Sommer. In der warmen Jahreszeit wird es zum Sonnenbaden an die frische Luft gebracht und im Winter mit Hilfe von Lampen zusätzlich beleuchtet.

Sauberes Gießen und kein Überlaufen

Im Sommer ist es notwendig, eine moderate Luftfeuchtigkeit im Topf aufrechtzuerhalten, während im Winter der Boden darin trockener sein sollte. Zypressenwurzeln werden beim Überlaufen schnell durch Fäulnis geschädigt. Eine immergrüne Pflanze reagiert gut auf häufiges Sprühen, besonders in heißen Sommern.

Eine coole Umgebung ist die beste Option. Nadelpflanzen mögen keine hohen Temperaturen. Zypresse ist keine Ausnahme. Der am besten geeignete Raum mit 8-10 Grad. Solche Bedingungen sind in einer Wohnung sowohl im Winter als auch im Sommer schwer zu schaffen. Die einzige Möglichkeit, der Zypresse zu helfen, besteht darin, häufiger zu sprühen und den Raum regelmäßig zu lüften.

Wenn man zu Hause Zypressen anbaut, sollte man nicht vergessen, sie zu füttern. Regelmäßige Anwendung komplexer Düngemittel verleiht der Pflanze ein gesundes Aussehen und stärkt die Immunität.

Die Pflege von Zitronenzypressen in Innenräumen umfasst die Transplantation. Führen Sie diesen Vorgang sollte im Frühjahr sein. Wenn Sie das Wachstum des Baumes unterbrechen möchten, dann sollten beim Umpflanzen ein wenig Baumwurzeln geschnitten werden.

Zypresse ist eine sehr attraktive immergrüne Pflanze. Es ist einzigartig in seiner jahrhundertealten Existenz und seiner unbekannten Herkunft. Seine Nadeln enthalten heilende Aromaöle, die seit vielen Jahrhunderten von Volksheilern verwendet werden. Aus dem starken Holz dieser Pflanze wurden Handwerker und verschiedene Möbel gebaut.

Einige Nationen betrachten Zypressen als Symbol für Trauer und Leid und pflanzen sie auf Friedhöfen in der Nähe der Gräber. Andere behaupten im Gegenteil, dass Zypressen das ewige Leben symbolisieren. Sogar die Bibel erwähnt diesen immergrünen Strauch als Vertreter des Gartens Eden.

Zypressen bevorzugen ein tropisches und subtropisches Klima. Unter günstigen natürlichen Bedingungen erreicht seine Höhe dreißig Meter. Die Krone dieser Pflanze kann sich ausbreiten oder die Form einer Pyramide haben. Die Nadeln einer Zypresse satten dunkelgrüne Farbe. Die Früchte sind Zapfen mit einer schuppigen Oberfläche und Samen im Inneren.

Bei richtiger Pflege kann die Zypresse zu Hause angebaut werden. Viele professionelle Züchter betrachten es bereits als Zimmerpflanze. Diese immergrüne Pflanze erfreut das ganze Jahr über die Bewohner des Hauses und erfüllt den Raum mit einem angenehmen Zitronenduft.

Arten von Indoor-Zypressen

Gewöhnliche Wildsorten (es gibt ungefähr zwanzig) und neu gezüchtete sind für den Heimanbau geeignet. Bevor Sie sich für eine Sorte oder Sorte entscheiden, müssen Sie sich mit den Einzelheiten ihrer Kultivierung und Pflege vertraut machen.

Cypress Goldcrest Wilma ist beliebt bei Zimmerpflanzen. Sein individuelles Merkmal ist fast die gelbe Farbe der Nadeln. Eine solche "goldene" Pyramide züchteten britische Minibaumzüchter speziell für die Pflege zu Hause. Angesichts der Pflegeeigenschaften können Sie zu Hause Zypressen mit großen Früchten, immergrüne Zypressen sowie reduzierte neue Arten zypressenförmig und fruchtige Zypressen anbauen.

Tipps für erfahrene Gärtner zur Pflege der Zypresse

  • Zypressen brauchen gutes Licht, aber kein direktes Sonnenlicht, sondern diffuses Licht.
  • Eine Erdkugel in einem Blumentopf sollte immer nass bleiben.
  • Die Pflanze muss täglich besprüht und regelmäßig gegossen werden.
  • Bei der Trocknung von Pflanzenteilen (durch Sonneneinstrahlung oder starke Hitze) ist es notwendig, die beschädigten Äste auf eine lebende Knospe zu beschneiden.
  • Die Pflanze ist leicht zu beschneiden und schnell wiederherzustellen. Sie kann in jede beliebige Form gebracht werden.

Das Geheimnis der Beliebtheit von Zypressen

Zypressen sind heutzutage sehr beliebte Pflanzen. Sie kommen häufig in Gärten vor, sind aber auch als Zimmerpflanzen weit verbreitet. Was ist das Geheimnis ihrer Popularität?

Diese majestätische und edel aussehende Pflanze scheint ungewöhnliche Aufmerksamkeit und Sorgfalt zu erfordern. Tatsächlich ist es aber absolut unprätentiös und nicht launisch. Die Regeln für die Pflanzenpflege sind recht einfach. Die Hauptsache ist ihre genaue Einhaltung.

Dieser immergrüne Baum wird für die gute Einstellung zu ihm und den verbrauchten Kräften mit seiner Schönheit danken. Zypresse kann eine Dekoration des Hofes, Blumengartens, Gartens, jedes Raumes sein.

Ein Blumentopf mit Zypressen kann die Hauptdekoration einer Veranda oder Veranda, eines geschlossenen Pavillons und jedes Raumes im Haus sein. Ein erwachsener Nadelbaum kann den Weihnachtsbaum ersetzen und mehrere Pflanzen können zu einer Hecke werden. Landschaftsarchitekten und Meister der Curly Trim können ein echtes Meisterwerk der Zypresse machen.

Dekorative Qualitäten und das einzigartige Aroma von Nadeln - das ist das Geheimnis der Beliebtheit von Zypressen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Anbau von Zypressen zu Hause.

Pin
Send
Share
Send
Send