Allgemeine Informationen

Weiße Ente: Beschreibung des Kreuzes, Besonderheiten der Haltung zu Hause

Neben der Hühnerzucht kann man in privaten Höfen einen weiteren Vogel beobachten: Gänse, Enten, Wachteln, Perlhühner. Alle von ihnen wurden entwickelt, um die Bevölkerung mit Fleisch, Eiern, Federn und Daunen zu versorgen. Blagovarskaya Ente ist der beste Weg, um diese Aufgaben zu bewältigen. Hohe Eierproduktion und hervorragende Fleischqualität machen es vorteilhaft für die Zucht auf einem privaten Bauernhof.

Inferenzgeschichte

Die Züchter-Entenrasse ist ein hochproduktives Cross-Country, das die Züchter 1998 im Blagovarsky-Werk in Baschkirien erhalten haben. Die Aufgabe bestand darin, nicht nur einen hochproduktiven Vogel zu bringen, sondern auch eine hohe Immunität zu haben. Hybride Jungtiere von Spitzenten zeichnen sich durch eine deutlich erhöhte Wachstumsenergie aus.

  • kofferraumweit, erhöht,
  • Brustbein - rund,
  • Der Kopf ist klein
  • der schnabel ist rot-orange,
  • Hals - mittelgroß, flexibel,
  • Füße - rosa, kurz, weit angesetzt,
  • Gefieder ist weiß.

Eine Besonderheit des Vogels ist sein Gewicht, das deutlich höher ist als das anderer Entenrassen.

Übergeordnete Zeilen

Blagovarskaya-Ente wurde auf der Grundlage des Genpools von Medeo-Kreuzungslinien gezüchtet. Dies ist eines der besten schweren Kreuze der Welt. Die Elternlinien B-1 und B-2 selbst zeichnen sich durch eine hohe Produktivität aus:

  • B-1 - die Vaterlinie. Es wurde auf der Basis von Enten der Linie M-1 das Kreuz "Medeo" erstellt. Der Vogel hat eine deutlich ausgeprägte Fleischart mit einem breiten, langen Körper. Charakter ruhig, ausgeglichen. Eierproduktion - bis zu 200 Eier (über 40 Wochen) mit einem Gewicht von 95 Gramm. Die Fruchtbarkeit der Eier beträgt 89%, der Ertrag der Entlein - 70%. Mit sieben Monaten nehmen Enten in 3,3 kg, Drakes in 3,4 kg an Gewicht zu. Bezahlung des Futters: pro 1 kg Zuwachs - 2,8 Futter. Einheiten
  • B-2 - die Mutterlinie. Der Vogel zeichnet sich durch gut ausgeprägte Fleischformen aus, die jedoch der väterlichen Linie etwas unterlegen sind. Der Vogel ist beweglich, aktiv, vom B-1 unterscheidet er sich durch höhere Fortpflanzungsqualitäten. Die Eierproduktion kann 240 Stück (über 40 Wochen) mit einem Eigewicht von 90 Gramm erreichen. Fruchtbarkeit der Eier - 93%, der Ertrag der Entenküken - bis zu 80%. Mit sieben Monaten nehmen Jungtiere zu: Weibchen - bis zu 3 kg, Männchen - bis zu 3,2 kg. Bezahlung des Futters - 3 Futtereinheiten für jedes Kilogramm Gewichtszunahme.

Aufgrund dieser Eigenschaften der Basislinien kombiniert die Rinderrasse der Enten in perfekter Weise wirtschaftlich nützliche Merkmale.

Rasseeigenschaft

Blagovarsky Enten (siehe Foto im Text) haben folgende Eigenschaften:

  • Eierproduktion für 9 Monate - bis zu 240 Stück,
  • Fleischertrag: in halbentkernter Form - 86,7%, in entkernter Form - 67,8%,
  • Übergewicht des Schlachtkörpers - 38%
  • Eigewicht - 90 Gramm
  • Erhaltung des Jungbestandes - 98% (in den ersten sieben Monaten),
  • Brutbarkeit von Entenküken - 81%,
  • eifarbe - weiß,
  • Entengewicht - 3,2 kg,
  • Gewicht des Drakes - 3,5 kg,
  • Temperament - Ruhe,
  • Produktivität - Fleisch und Ei,
  • Bezahlung des Futters: 10 Eier - 3.3 Futter. Einheiten, pro 1 kg Erhöhung - 2,72 Futter. Einheiten

Vorteile

Im Alter von 42 Tagen (6 Wochen) nehmen Entenküken bis zu 3 kg zu. Dies ermöglicht es Ihnen, über die Sommerperiode zwei oder sogar drei vollwertige Enten zum Schlachten für Fleisch zu bekommen. Der Vogel zeichnet sich durch hervorragende Fleischqualitäten, hohe Produktivität bei geringen Futterkosten aus. Sehr resistent gegen verschiedene Krankheiten. Ertragsstarke Entenküken rechtfertigen die Investition. Es ist vorzuziehen, hybride oder eintägige Entenküken in Spezialfarmen zu kaufen - Brut- und Geflügelfarmen.

Blagovarskaya Ente perfekt an die Haftbedingungen auf dem Grundstück angepasst. Unter utyatnik lässt sich nahezu jeder Raum anpassen. Für den vollen Inhalt der erforderlichen eingezäunten Geh- und Trinkwasserversorgung (bei fehlendem Stausee).

Sie gilt als die vorteilhafteste für zu Hause zu halten. Allein aus der Ente können Sie im Sommer problemlos mehr als 100 Eier ziehen und mindestens 50 Entenküken züchten, die in ein paar Monaten bis zu 3 kg an Gewicht zunehmen. Die Basarente ist trotz der relativen "Jugend" zu Recht bei Hobbygeflügelzüchtern beliebt.

Aussehen und Körperbau

Diese Art von Ente hat die folgenden externen Indikatoren:

  • Federfarbe - Weiß überwiegt,
  • Schnabel und Beine zeichnen sich durch einen leuchtend satten Orangeton aus,
  • der Körper junger Menschen ist breit und horizontal,
  • allgemeine Konstruktion - groß, mit einem langen Körper und einer entwickelten großen Brustregion,
  • der Hals ist lang und ständig gestreckt,
  • Köpfe sind groß und massiv.

Kreuz ist anders ruhige und freundliche Laune. Obwohl Broiler in den ersten Lebensmonaten manchmal ziemlich aktiv und mobil sein können, trotz ihrer Größe. Der ausgewogene Charakter ermöglicht es dem Einzelnen, sich gut an neue Haftbedingungen und andere Tiere anzupassen. Fühlen Sie sich im Team wohl, unter anderem bei Entenrassen.

Eierproduktion, Farbe und Eigewicht

Vögel leben ziemlich lange, die durchschnittliche Lebenserwartung eines Individuums beträgt etwa 20 Jahre, wird aber selten so lange gehalten. Die Eiproduktion beginnt im ersten Lebensjahr und dauert bis zu 5-6 Jahre.

Saisonaler Durchschnitt - 240 Eier aus einer Schicht unter einem Jahr alt. Im zweiten Erhaltungsjahr steigen die Raten der Hühner um 10-12%. Eier, die in diesem Zeitraum gewonnen wurden, weisen auch die besten Inkubationsqualitäten auf. Der junge Bestand, der aus den Eiern der älteren Hühner gezüchtet wird, wächst schneller als derjenige, der aus den Eiern der jungen einjährigen Enten gezüchtet wird. Um die maximale Anzahl von Eiern zu erhalten, müssen Sie sicherstellen, dass 4 Enten jeweils einen Drake haben. Wenn es mehr Vögel gibt, nimmt die Fruchtbarkeit ab. Ein Ei wiegt ungefähr 90-100 Gramm und hat eine dichte, saubere, weiße Schale.

Die Inkubationszeit beträgt 28 Tage. Zu diesem Zeitpunkt müssen jedoch die Haftbedingungen und die Luftfeuchtigkeit im Nest überwacht werden.

Masse von Ente und Drake, Fleischertrag

Bei der Zucht zeigt diese Kreuzung die beste Leistung: 98-100% der Fruchtbarkeit von Eiern und 80-85% der Brutbarkeit von Entenküken. Gleichzeitig zeichnet sich bei jungen Enten ein hoher Massenzuwachs aus, so dass sie im Alter von 1,5 bis 2 Monaten schlachtreif sind

6 Wochen nach der Geburt wiegt der Vogel etwa 3 Kilogramm. Und in Woche 7 zeigt eine Ente ungefähr 3,5 Kilogramm und Drake ein Gewicht von 3,7 bis 4 Kilogramm. Es wird nicht empfohlen, den Vogel weiter zu halten, da das Gewicht abnimmt und der Futterverbrauch auf dem gleichen Niveau bleibt. Daher gilt diese Zeit als die erfolgreichste für das Schlachten. Die Fleischausbeute beträgt 86% bei halbierter Entnahme, 68% - bei vollständiger Entnahme. Der Fettgehalt von Fleisch beträgt etwa 35-37% des gesamten Schlachtkörpers, es ist sehr schmackhaft und wird von den Züchtern geschätzt.

Cross hat sich für die Pflege als vorteilhaft erwiesen, da es keine speziellen Lebensmittel benötigt und seine Menge nicht sehr groß sein sollte. Gleichzeitig wächst der Vogel sehr schnell und weist gute Fleischqualitätsindikatoren auf, wenn Sie alle Haft- und Fütterungsbedingungen einhalten.

In den ersten Tagen (bis einschließlich 10 Tage) sollten Entenküken gekochte Hühnereier erhalten, auf die sie dann übertragen werden Fleischabfälle (Ungefähr am vierten Tag ihres Lebens). Sie können nach und nach kleine gehackte hinzufügen Grüns oder EntengrützeDies ist ein Muss, denn wenn die Wasserlinse ausgeschlossen ist, können die Enten anfangen, weh zu tun. In den ersten 10 Tagen sollte das Küken nicht mehr als 50 Gramm Futter pro Tag erhalten.

Es wird auch empfohlen, in die Ernährung und fettarm aufzunehmen Quark mit Kreide - Damit erhalten Jungtiere die notwendigen Mineralien zur Stärkung des Knochensystems. Am 10.-12. Tag werden eine kleine Menge Kartoffeln, kleine Getreideabfälle und Kies eingebracht, eine kleine Menge Salz sollte ebenfalls zum Essen gegeben werden. Entenküken unter einem Monat muss Milch mit verdünnter Backhefe gegeben werden (10 bis 30 Lebenstage). Fütterungsfrequenz - alle 2,5-3 Stunden. Von 11 bis 20 Lebenstagen sollten Jungtiere etwa 160 g pro Tag erhalten, von 21 bis 30 Tagen - 260 Gramm.

Auch kleine Entenküken können geschenkt werden Wanzen und Würmerwie der Körper tierische Proteine ​​braucht. Übrigens kann die Diät auf der Basis eines speziellen Starterfutters gebildet werden, das in Fachgeschäften verkauft wird. Es ist bereits mit allen notwendigen Bestandteilen, Vitaminen und Mineralstoffen angereichert.

Erwachsene Enten

Erwachsene essen genauso wie die Jungen, mit Ausnahme von Eiern, Milch und Hüttenkäse. Gehackte Grüns müssen ebenfalls in die Ernährung aufgenommen werden, sie können mit den gleichen Fleischabfällen oder Kartoffeln gemischt werden. Die Ernährung erwachsener Enten umfasst gemahlene Gerste, Hafer, Mais, Kleie und Ölkuchen. Kreide und Kies müssen gegeben werden, da sie zur Darmreinigung beitragen. Erhöhen Sie allmählich die Menge von Salz mit Knochenmehl. Die Fütterung erfolgt am besten mehrmals, jedoch nicht weniger als zweimal. Eine erwachsene Person, die ungefähr 2 Monate alt ist, benötigt ungefähr 400 Gramm Futter pro Tag.

Haftbedingungen

Der Inhalt der Vögel ist anspruchslos, es wird jedoch empfohlen, in Geflügelställen auf Sauberkeit zu achten. Der Vogel verträgt auch die erhöhte Luftfeuchtigkeit im Haus, das Vorhandensein von Insekten und plötzliche Temperaturänderungen nicht, da dies das Auftreten von Krankheiten hervorrufen kann. Es gibt auch keine besonderen Anforderungen an den Raum, aber es ist wünschenswert, dass jeder Vogel genug Platz zum Leben und Schlafen hat.

Voraussetzungen für den Raum

Es gibt keine besonderen Anforderungen an ein Entchen oder ein Geflügelhaus. Es ist wünschenswert, dass an einem Ort, an dem die Vögel schlafen und überwintern, genügend Licht vorhanden ist, Belüftung vorhanden ist (ohne Zugluft), das Heizungssystem. Warme Enten, insbesondere kleine Enten, müssen warm sein. Wohlfühltemperatur für sie - von +28 bis +33 GradDeshalb werden im Haus oft spezielle Lampen aufgestellt. Dann wird die Temperatur allmählich gesenkt - auf +25 Grad in den nächsten Lebenswochen. Das beste Temperaturregime für erwachsene Enten liegt bei 18, 20 Grad über Null. Auf 1 Quadratmeter werden nicht mehr als 3 Enten gesetzt, da diese unter Zwang langsamer zu wachsen beginnen. Im Raum müssen Trinker, Futterhäuschen und Nester für Hühner aufgestellt werden. Letztere sollten frei stehen, ausreichend hoch sein (mindestens 50 Zentimeter), an einem schattigen Ort stehen. Nester sind besser entfernt zu platzieren, zumindest in einem Abstand von einem halben Meter.

Als Trinker für ausgewachsene Enten können Sie einen Trog verwenden, Entenküken benötigen jedoch automatische Trinker. Es ist besser, Feeder länglich und mit hohen Wänden zu wählen, da Enten lieben es nicht nur Wasser zu spritzen, sondern auch Futter von Futterhäuschen zu streuen. Als Abfall können Sie Sägemehl, Torf, Stroh und Hackschnitzel verwenden. Sie müssen es ziemlich oft ändern, mindestens zweimal im Monat.

Platz zum Wandern

Vögel müssen einen Ort zum Wandern bieten. Es ist keine spezielle Konstruktion erforderlich. Das Grundstück kann mit einem Meter oder einem halbhohen Zaun eingezäunt werden. Es ist auch wünschenswert, dass der Stall teilweise mit einem Baldachin bedeckt ist, um die Enten vor Regen und Sonne zu schützen. Gut, wenn der Stift Zugang zum Reservoir hat.

Zugang zu Wasser

Das Vorhandensein eines Reservoirs ist sehr wichtig - Vögel finden eine Wasserlinse notwendig für Ernährung und Gesundheit. Oft fressen Enten Sand, um den Darm zu reinigen. Der Zugang zu Wasser ist notwendig, damit die Vögel alle Wasservorgänge und das Baden durchführen können. Es ist auch eine Garantie für eine gute Entwicklung und Gesundheit, da Menschen ohne Wasser selten das notwendige Gewicht erreichen.

Wenn es kein natürliches Reservoir gibt, müssen Sie ein künstliches bauen. Stellen Sie im Extremfall ein paar große Tröge in den Hof, in denen Vögel planschen können.

Wie man Winterkälte aushält

Enten vertragen Erkältungen recht gut, müssen es aber Baue ein warmes Haus. Die Temperatur sollte 10 Grad nicht unterschreiten. Es ist wünschenswert, mit Heizung und einer ausreichenden Menge Stroh Bettwäsche (ca. 5 cm). Der Vogel verträgt keine Zugluft, deshalb sollten Sie vor dem Winter alle Risse schließen und erwärmen.

Man kann auf der Straße spazieren gehen, aber nicht länger als ein paar Stunden am Tag. Bei gutem Wetter kann man auch baden (ca. 15-20 Minuten). Wenn die Temperatur unter -10 Grad fällt, ist es besser, drinnen oder in der Scheune zu gehen. Die Tageslichtdauer sollte ca. 8 Stunden betragen. Die Fütterung erfolgt dreimal täglich, bei besonders starkem Frost wird empfohlen, warmes Wasser oder Brühe unter das Futter zu mischen.

Video: Langlaufenten

Gebläseenten - eine der am besten geeigneten Kreuzungen zum Züchten und Wachsen. Einer der Boni, die der Besitzer erhält, ist die hohe Resistenz gegen Krankheiten und Viren, sodass Enten selten krank werden. Sie geben eine große Anzahl von Eiern, wurzeln gut unter allen Bedingungen und sind leicht zu pflegen. Und ihr Fleisch ist sehr lecker, wird von vielen geschätzt und als Diät angesehen.

Entenbeschreibung

Diese Ente bezieht sich auf die Fleischsorte, wie aus ihrer Konstitution hervorgeht. Der Vogel ist ziemlich groß und hat einen langen und breiten Körper, dessen Erzeugung fast horizontal verläuft. Dieser Effekt wird auch durch den langen Hals des Vogels verstärkt, der fast immer gestreckt bleibt. Der Hals ist mit einem großen Kopf gekrönt, dessen kräftiger Schnabel leuchtend orangefarben ist. Die gleiche Farbe und Pfoten der Ente Blagovarsky Kreuz. Übrigens kann die Gesundheit des Vogels anhand seiner Farbe bestimmt werden. Wenn die Pfoten blass sind, gibt es einige Probleme.

Die Hauptfarbe des Gefieders einer Rinderente ist weiß. Enten haben ein ruhiges und ausgeglichenes Verhalten, daher können sie sicher von einer großen Herde gehalten werden - es werden keine Zusammenstöße und Konflikte beobachtet. Blazovarsky Entenküken wachsen aktiv, da bereits im Alter von sieben Wochen Enten ein Gewicht von 3,4 Kilogramm und Drakes - 3,7 Kilogramm haben.

Besonderheiten der väterlichen und mütterlichen Linie

Das Hauptmerkmal der aus der väterlichen Linie entlehnten Busenente ist der hervorragende Geschmack und Ausdruck der Fleischformen. Aufgrund dieses Genpools hat die Rasse eine aktive Wachstumsrate erhalten. Dies macht sich vor allem in jungen Jahren bemerkbar. Während des Häutens wird ein minimaler Gewichtsverlust beobachtet, aber Vögel fliegen sehr schnell und leicht.

Vierzig Wochen nach dem ersten Produktionszyklus einer Rinderente sind durch hohe Eiererzeugungsraten gekennzeichnet. In dieser Zeit kann ein Vogel bis zu zweihundert Eier mit hervorragenden Fruchtbarkeitsraten produzieren. Von der Gesamtzahl der Eier, die von allen Enten der Herde eingehen, sind 75 Prozent für die Aufzucht von Entenküken geeignet.

In der Mutterlinie hat die Busenente die gleichen qualitativen Eigenschaften wie in der väterlichen. Nur die Produktivität ist ausgeprägter. Laut Statistiken der Geflügelzüchter kann ein Individuum etwa zweihundertzehn Eier produzieren, wenn die Enten während der vierzig Wochen der Produktionsperiode unter den besonderen Bedingungen der Zuchtanlage gehalten werden. Die Mutterlinie weist eine höhere Fruchtbarkeit der Eier und eine bessere Brutbarkeit auf, sodass die Blagovarsky-Entenküken aus achtzig Prozent der von Vertretern der Mutterlinie gezüchteten Eier hervorgehen. Um zehn Eier aus einer Schicht dieser Art zu bekommen, müssen Sie 3,4 Kilogramm Futter ausgeben.

Züchter, die an Rindern arbeiten, haben eine sehr schwierige und mühsame Aufgabe zu erfüllen, da sie die Produktivität und den wirtschaftlichen Nutzen des Vogels nicht nur erhalten, sondern auch qualitativ verbessern müssen. Da das Enten-Blagovarsky-Kreuz zur Gattung Moschus gehört, ist die Kontrolle für die Auswahl durch mehrere Parameter gleichzeitig sehr wichtig, damit aus den Endergebnissen die besten Ergebnisse ausgewählt werden können.

Inhaltsmerkmale

In letzter Zeit hat die Popularität des Blagovarsky-Geländes zugenommen, so dass viele Geflügelfarmen und private Geflügelzüchter damit begannen, es zu züchten, zumal dies ein sehr profitables Geschäft ist. Die Produktion von einem Kilogramm Gewichtszunahme verbraucht ungefähr 2,8 Kilogramm richtig ausgewähltes Futter.

Enten dieser Rasse sind perfekt an die häuslichen Bedingungen angepasst. Sie benötigen keine besonderen Räumlichkeiten, es reicht aus, eine gewöhnliche Scheune ordnungsgemäß auszustatten und eine umzäunte Gehfläche bereitzustellen. Die erfolgreichste Lösung wäre, ein kleines Gewässer im Gehbereich zu haben, in dem Enten schwimmen können, und auch das Futter zu bekommen, das sie für Wasserlinsen und feinen Sand benötigen. Wenn es keinen Stausee gibt, sollten für den Komfort der Vögel auf dem Territorium des Wandergebiets mehrere Tränken gleichzeitig vorhanden sein, die während des Tages ständig aktualisiert werden. Nur wenn alle oben genannten Bedingungen erfüllt sind, werden sich die für eine bestimmte Linie charakteristischen Merkmale auf die beste Weise manifestieren.

Video “Inhalt von Entenküken in GPPZ“ Blagovarsky ”

Das Video zeigt, wie Zuchtenten in der Blagovarsky-Zuchtstätte gehalten werden - der „Heimat“ der Blagovarsky-Kreuzenten.

Wie hat die Rasse gekreuzt

Hochproduktive Kreuzenten, die 1998 gezüchtet wurden. Während des sorgfältigen Auswahlprozesses konnte die Baschkirische Genetik die produktiven Eigenschaften der ursprünglichen Rassen verbessern: frühe Reife, Lebensfähigkeit, Anpassungsfähigkeit, Präsentation des Schlachtkörpers. Es ist uns gelungen, das optimale Verhältnis von Futterverbrauch und Gewichtszunahme zu ermitteln.

Rasseenten haben einen reichen Stammbaum. Die Stammmutter der meisten modernen Broiler ist die weiße Pekingente. Daraus wurde ein Cherry Valley-Hybrid und ein Doppelkreuz X-11 aus einem Hybrid erhalten. Его генетический материал, в свою очередь, послужил основой для создания отечественного кросса Медео, от которого и произошла благоварская утка.

В скрещивании участвовали две породные линии, отцовская Благоварка-1 (Б-1) и материнская Благоварка-2 (Б-2). В результате был получен новый кросс, превосходящий по своим полезным хозяйственных качествам родителей и многие знаменитые породы.

Селекционная работа не прекращается до сих пор. Nach den Angaben der Brutstätte Bovarovskiy ist es in naher Zukunft möglich, die Enten der Busenmeise aus der Kategorie der Kreuze in die Kategorie der Gesteine ​​zu überführen. Darüber hinaus wurden auf der Basis von Bazovar-Enten bereits neue Kreuze Agidel-34 und Agidel-345 gezüchtet, die als Zuchterfolge anerkannt sind.

Produktivität

Blagovarsky-Enten sind schwere Fleischkreuze und weisen gleichzeitig eine hohe Eierproduktionsrate auf.

Hauptwirtschaftsindikatoren für Enten:

  • Lebendgewicht von sechswöchigen Entenküken - 3,0 kg,
  • erwachsene Drachen (8 Wochen) wiegen 4,4–5 kg,
  • Fettgehalt in der Produktkarkasse - 38%,
  • Ausbeute an essbaren Stücken bei vollständiger Entkernung des Schlachtkörpers - 67,6%,
  • das Aussehen der Karkasse ist ausgezeichnet,
  • pro 1 kg Gewichtszunahme werden 2,72 Futtereinheiten benötigt, pro Ei 3,5 Futtereinheiten,
  • ein hoher Prozentsatz der Eizellenfruchtbarkeit - 98%,
  • die Sicherheit von Entlein - 81-83%,
  • Die durchschnittliche Rentabilität einer Ente für 9 Monate liegt bei 200-242 Stück weißer Eier mit einem Durchschnittsgewicht von 90-95 g.
  • Die Eierproduktion dauert bis zu fünf Jahren, die maximale Lebenserwartung beträgt 20 Jahre.
Gebläseenten sind nicht nur eine gute Fleischrasse, sondern haben auch eine hohe Eierproduktionsrate.

Zu den Unterscheidungsmerkmalen der Rasse gehören: sparsamer Futterverbrauch, guter Fleischgeschmack, ausgeglichenes Temperament, geringer Gewichtsverlust während der Häutungszeit von puhovichkov, schneller Federwechsel.

Bemerkenswert. Die Basarenten besitzen hervorragende Produktionseigenschaften und sind unter anderem anmutig und schön. Sie werden häufig zur Dekoration des Geflügelhofs gezüchtet.

Die Indikatoren für Individuen der mütterlichen und väterlichen Linie sind etwas unterschiedlich. “Väterliche” Vögel sind im Durchschnitt 200-300 g schwerer als “mütterliche”, aber Enten der Mutterlinie legen 40-50 Eier produktiver und haben eine höhere Fruchtbarkeit.

Zuchteigenschaften

Gebläseenten werden normalerweise für Fleisch angebaut. Die meisten Tiere werden geschlachtet, wenn sie im Alter von 60-100 Tagen ein Handelsgewicht erreichen. Normalerweise werden Bruteier oder Entenküken, die für Zuchtbetriebe und Geflügelfarmen gezüchtet werden, für private Gehöfte gekauft. Die Mutterherde kann jedoch auch selbstständig gezüchtet werden.

Lesen Sie hier die Empfehlungen erfahrener Geflügelzüchter für die Entenzucht zu Hause.

Empfohlene Rassen von Hausenten für die Zucht und Haltung in privaten Farmen hier http://ferma-nasele.ru/porody-domashnix-utok.html.

Wenn Sie die Enten verlassen, um die Küken zu bekommen, berücksichtigen Sie die Merkmale der Rasse:

  • die vogelreife erreicht 26 wochen,
  • Inkubation und Inkubation dauert 28 Tage,
  • Die Fähigkeit zur Fortpflanzung bei Enten hält bis zum Alter von fünf Jahren an.
  • Die Anzahl der gelegten Eier steigt mit dem Alter von zwei Jahren um 10%
  • nach dem ersten Jahr der Eiablage (Perelok) steigt ihre Brutfähigkeit, aus Eiern schlüpfen widerstandsfähigere und frühreife Küken,
  • für die hohe Fruchtbarkeit von Eiern ist das optimale Verhältnis: ein Ente pro vier Enten,
  • Die rasende Ente sollte nicht weniger als die Norm wiegen und gleichzeitig das Gewicht reduzieren, das sie der Fütterungsration zuweist.
  • Der Anteil der weltweit geborenen Entenküken steigt mit der natürlichen Zuchtmethode.

Es ist wichtig. Bei einer guten Legehenne nähert sich der Winkel, der durch die Linie des Rückens und des Rückens des Abdomens gebildet wird, 90º. Die Ente zeichnet sich durch schnelle, schnelle Bewegungen, guten Appetit aus.

Kümmere dich um die Jungen

Entenküken weisen einen ausgezeichneten Prozentsatz des Überlebens auf.

Der Algorithmus zur Pflege von Jungtieren ist einfach, aber um ein hervorragendes Ergebnis zu erzielen, muss er genau eingehalten werden:

  1. Brutküken werden sofort von der Mutter in einen separaten Kastenbrüter oder Käfig umgepflanzt oder in ein spezielles Jugendabteil verbracht.
  2. In den ersten 7 Tagen bleibt die Beleuchtung im Haus rund um die Uhr erhalten. Am 8. Tag verkürzt sich die Beleuchtungsdauer um eine Stunde. Die Pause ist von 24.00 bis 01.00 Uhr gemacht. Ab 21 Tagen sollten die Tageslichtstunden 15 Stunden betragen. In der Regel von 8.00 bis 23.00 Uhr. Wenn die Entenküken laufen, kann das Licht ausgeschaltet werden.
  3. Blattpapier, Sägemehl oder Strohhalm sollten sauber und trocken sein.
  4. Lufttemperatur in den ersten 4 Tagen im Brutapparat 33-35 ° C, im Raum 29-32 ° C Bei 5-10 Tagen in einem Brutapparat 28-33 ° C, in einem Entlein 26-30 ° C An den Tagen 11-18, 22-28 ° C und 22-25 ° C Am 19. Tag schalten die Brutküken die „Heizung“ aus und der Raum wird erforderlichenfalls noch drei Tage auf 15-17 ° C erwärmt.
  5. Die Luftfeuchtigkeit im Raum liegt zwischen 65 und 75%.
  6. In den ersten drei Wochen reichen 13 Züge für 1 m² Fläche, dann reduziert sich die Dichte pro 1 m² Pflanzfläche auf 7-8 Enten.
  7. Die Gehzeit wird schrittweise erhöht.

Wenn Sie das Regime, das Regime und die Diät einhalten, nehmen die Jugendlichen schnell zu und werden schnell erwachsen. Für Busenenten wurde ein spezielles Organisations- und Ernährungsschema entwickelt.

Es kommt auf das Alter und den Zweck des Anbaus an:

  • 1-3 Tage Entenküken geben nur gekochte Hühnereier,
  • ab 4 Tagen werden nach und nach fettarmer Quark, Hackfleisch oder gehackte Beilagen, gehackte grüne Masse, Kreidepulver in die Speisekarte aufgenommen,
  • 10-30 Tage lang wird die Ration mit Salzkartoffeln, gemahlenen Getreideabfällen, Milchprodukten, Backhefe, Flusssand oder feinem Kies „verdünnt“.
  • Mit Beginn der Spaziergänge erhalten Entenküken die Möglichkeit, Würmer, Insekten,
  • Der junge und der erwachsene Vogel müssen die Wasserlinse fressen, da sonst die Schutzfunktionen des Körpers beeinträchtigt werden und der Verdauungstrakt blockiert werden kann.
  • bis zum Alter von einem Monat werden puhovichkov 7-8 mal am Tag gefüttert, dann auf vier Mahlzeiten am Tag übertragen,
  • im Alter von einem Monat werden die Entenküken in feuchte, nicht sehr viskose Massen überführt, die aus Brühe oder Milchprodukten, vorgefertigten Getreidemischungen, Tafel- und Obst- und Gemüseabfällen hergestellt werden.
  • junges Fleisch wird "auf den Haufen" gefüttert, es sollten immer frische Lebensmittel in den Futterspeichern sein,
  • Enten, die eine spezielle Diät einhalten, sollten nicht zu viel an Gewicht zunehmen, und gleichzeitig ist während der Zeit der intensiven Legeperiode eine Gewichtsreduktion unter die Norm nicht zulässig.
Die Zuchtenten haben ein spezielles Fütterungsmuster und eine spezielle Ernährung.

Es ist wichtig. Pukhovichkov kann mit speziellen industriellen Startermischungen gefüttert werden, die mit einem Vitamin-Mineral-Komplex angereichert sind.

Landwirte Bewertungen

Alexandra Blagovarochki sehr gut. Sie sind so fett und so gesund. Den ganzen Tag im Fluss planschen, alles platzen lassen: Wasserlinsen, Kaulquappen und sogar ein kleiner Fisch werden gepackt. Das Fleisch ist wunderschön. Besonders mit Preiselbeersoße.

Glaube. Blagovarskie-Entlein überraschen mit Appetit. Er hat ein Pferd. Die ganze Zeit essen, spielen und laufen sie zu beschäftigt. Sie sind sauber. Nach jedem Snack werden die Kekse in der Trinkschale gewaschen. Wächst schnell.

Rinat Blagovarki-Bashkir über den Wohlstand unserer landwirtschaftlichen Arbeit im dritten Jahr. Übertreffen Sie andere in Bezug auf Gewichtszunahme, Verlust der Sicherheit, Fruchtbarkeit. Die Schlachtkörper sind glatt, leicht und fast ohne Hanf. Und der Hof sieht sehr schön aus. Nur kein Hof, sondern ein Zoo.

Über den Bodeninhalt von Entenküken wird Ihnen in diesem Video der Technologe der Blagovarsky-Zuchtanlage berichten.


Zuchtgeflügelpflanze "Blagovarsky"

Charakteristik einer Bovarente:

Sehr geehrte Besucher, speichern Sie diesen Artikel in sozialen Netzwerken. Wir veröffentlichen sehr nützliche Artikel, die Ihnen in Ihrem Geschäft helfen. Teile es! Klick!

Wartung und Pflege von Enten

Der Anbau von Baschkirischen Enten dauert bis zu 2 Monate, bei Vorhandensein eines Reservoirs kann der Zeitraum auf 100 Tage verlängert werden. Für Qualitätsfleisch müssen Sie gute Pflege und Haftbedingungen organisieren.

Gebläseentlein im Yard eines Privathauses

Zu Hause ist der Anbau von Vögeln in der Sommersaison kein großer Aufwand. Enten brauchen Schutz vor Regen, Übernachtungen und Territorium zum Wandern. Auf 1 Platz. m. bietet Platz für drei Personen, wenn nicht genügend Platz vorhanden ist, verlangsamt der Vogel das Wachstum.

Vergessen Sie nicht, dass die Kreuzenten zur Familie der Wasservögel gehören. Das Vorhandensein eines Flusses, eines Teichs oder eines künstlichen Reservoirs reduziert die Futterkosten. Die Lieblingsspezialität des Vogels ist Flussentengrütze. Auf dem Hof ​​muss es Trinker mit sauberem Wasser geben, in denen Enten ihre Schnäbel und Federn putzen können.

Zusammenfassend

Sich im Garten mit der Kultivierung des Entenkreuzes der Dovar zu beschäftigen, ist eine ziemlich einträgliche Beschäftigung, die es Ihnen ermöglicht, sich mit einem Naturprodukt zu versorgen.

Geflügelfleisch zeichnet sich durch seinen Geschmack und seine Zartheit aus, und seine hohe Wachstumsrate ermöglicht es, die Futterkosten zu senken. Kadaver sind groß und haben eine Präsentation. Die hohe Fruchtbarkeit der Eier ermöglicht es Ihnen, eine ausreichende Anzahl von Jungtieren zu zeigen.

Haben Sie jemals unerträgliche Gelenkschmerzen erlebt? Und Sie wissen aus erster Hand, was es ist:

  • Unfähigkeit, sich leicht und bequem zu bewegen,
  • Beschwerden beim Treppensteigen
  • ein unangenehmes Knirschen, ein Riss, der nicht von alleine kommt
  • Schmerzen während oder nach dem Training,
  • Entzündungen in den Gelenken und Schwellungen,
  • unangemessener und manchmal unerträglicher Schmerz in den Gelenken.

Und jetzt beantworte die Frage: Passt es zu dir? Ist es möglich, solche Schmerzen zu ertragen? Und wie viel Geld haben Sie bereits in eine unwirksame Behandlung gesteckt? Das ist richtig - es ist Zeit damit aufzuhören! Stimmst du zu Aus diesem Grund haben wir beschlossen, ein exklusives Interview mit Professor Dikul zu veröffentlichen, in dem er die Geheimnisse der Beseitigung von Gelenkschmerzen, Arthritis und Arthrose enthüllte.

Lesen Sie das Interview.