Allgemeine Informationen

Brombeere, die mit Kirschblatt gießt: Kochoptionen

Hausgemachte Weine und Liköre sind sehr beliebt. Praktisch jede Beere oder Frucht ist für ihre Herstellung geeignet. Ich werde Ihnen beibringen, wie man köstliche Liköre herstellt, wahre Meisterwerke. Zunächst erzähle ich Ihnen das einfachste Rezept für schwarze Apfelbeere zu Hause. Die Basisversion, ein Minimum an Zutaten, ein Minimum an Aufwand, nur Geduld.

Blackberry Gießen: das einfachste Rezept

Bereiten Sie einen sauberen Glasbehälter, einen Deckel und ein Handtuch vor. Ich gebe nicht die Anzahl der Zutaten an, wir nehmen genügend Beeren, um eine gekochte Dose oder mehrere Dosen zu füllen.

  1. Vogelbeeren werden von den Zweigen getrennt, gesiebt, gut abgespült und auf einem Handtuch getrocknet. Wir legen die Beeren in den vorbereiteten Behälter auf die Schultern, füllen mit Wodka, so dass er die Beeren vollständig bedeckt. Wir werden einen Deckel verschließen und an einem dunklen Ort entfernen.
  2. Wir werden mindestens einen Monat darauf bestehen und das Glas regelmäßig schütteln. Lassen Sie uns in einem Monat die Flüssigkeit auflösen und ihr Volumen messen. Nehmen Sie ein Drittel des Zuckers aus dem Volumen der Tinktur, zum Beispiel, wenn wir 1 Liter Tinktur am Ausgang haben, dann nehmen wir 300 g Zucker. Wir kombinieren die Beeren Tinktur und Zucker, mischen und entfernen für ein paar Tage. Gießen fertig.
  3. Der zweite Weg, um diesen Likör herzustellen, besteht darin, den Beeren sofort Zucker zuzusetzen, Wodka darüber zu gießen und einen Monat lang an einem dunklen Ort zu stehen. Wir müssen nur das resultierende Getränk abseihen und es in schöne Flaschen füllen. Und natürlich genießen Sie den wunderbaren Likör, sein Aroma, Geschmack, Farbe.

In der Schatzkammer der nützlichen Tipps

  • Wenn es nicht möglich ist, die Beeren unmittelbar nach der Ernte zu verarbeiten, können Sie sie im Gefrierfach des Kühlschranks einfrieren. Nach einem solchen Einfrieren verlieren sie ihre übermäßige Adstringenz, der Likör erhält einen sehr weichen, samtigen Geschmack.
  • Wenn Sie die Beeren nicht einfrieren können, können Sie sie trocknen. Die Haut der Beeren ist dicht, Aronia - eine trockene Beere, der Trocknungsprozess dauert nicht viel Zeit. Für die Zubereitung des Brandys können Sie trockene Vogelbeeren verwenden, die Sie auch mit Wodka gießen. In diesem Fall dauert der Reifungsprozess des Getränks jedoch ein bis zwei Mal länger als bei Verwendung von frischen Beeren.

Eingießender Chokeberry auf Wodka mit Kirschblatt

Das nächste Rezept ist schwarzer Apfelbeersaft auf Wodka mit Kirschblättern.

Wir fahren fort, Rezepte zu teilen, wir werden einen Zusatz wie Kirschblätter besprechen. Das Eingießen von Beeren mit Wodka hat eine gute Farbe und einen guten Geschmack. Aber jedes Getränk kann immer verbessert, angereichert, mit einer unerwarteten Note versehen werden, was wir auch tun werden.

  • 2 Tassen Vogelbeeren,
  • 50-70 Kirschblätter,
  • 300 Gramm Zucker,
  • 1 Liter Wodka
  • ½ TL Zitronensäure
  • 1 Liter Wasser.

Bereiten Sie ein sauberes Glas, einen Topf, einen Tolkushku-Deckel aus Holz und ein Handtuch vor.

  1. Ebereschenfrüchte werden von den Zweigen getrennt, abgespült und auf einem Handtuch getrocknet. Kirschblätter, waschen, trocknen. Wir werden die Beeren in einen Topf geben und den Tolkushkoy kneten, bis der Saft erscheint, mit Wasser füllen, Zucker hinzufügen und Kirschblätter hineingeben. Wir stellen den Topf auf ein sehr kleines Feuer, damit die Beere mit den Blättern der Kirsche kocht und schmachtet. Rühren Sie die Mischung, um den Zucker aufzulösen.
  2. Schalten Sie das Feuer aus, lassen Sie die Pfanne für die Nacht, das Kirschblatt sollte in dieser Zeit seinen Geschmack geben. Am Morgen verschmelzen wir den entstandenen Aufguss, entfernen die Blätter und pressen die Beerenmasse aus, sie wird nicht mehr benötigt. Die Flüssigkeit abseihen, in das Glas gießen und Wodka hinzufügen. Gut schütteln, den Glasdeckel schließen und 1-2 Wochen an einem dunklen Ort entfernen. Das Eingießen von Aronia mit Kirschblättern ist fertig!

Wir erinnern uns an die unerschütterliche Regel der Weinbereitung - das Getränk muss aufgegossen werden. Falls gewünscht, kann die Menge an Wasser oder Wodka je nach ihren Vorlieben geändert werden, um mehr oder weniger starke Getränke zu erhalten.

Chokeberry zu Hause einschenken „Einhundert Blätter“: ein einfaches Rezept

Ich habe einen anderen interessanten Rezeptlikör, genannt "Einhundert Blätter". Dieser Likör ist ungewöhnlich aromatisch, der Geschmack ist edel und raffiniert. Und ich habe meine eigene Lust an diesem Rezept. Gemäß dem Rezept, das als Standard bezeichnet werden kann, sollen drei Arten von Blättern verwendet werden: Kirsche, Himbeere, Johannisbeere. Ich füge eine vierte Art hinzu - ein Birnenblatt. Dieses kleine Detail, aber das Ergebnis ist viel interessanter zu schmecken, süßer und zarter, da die Birne jedes Getränk sehr unauffällig und schonend abgibt.

  • 2 Tassen Apfelbeeren,
  • 300 Gramm Zucker
  • 25 Blätter Kirsche, Himbeere, Schwarze Johannisbeere, Birne,
  • 1 l Wasser
  • 1 Liter Wodka
  • ½ TL Zitronensäure.

Bereiten Sie ein sauberes Glas, einen Deckel, einen Topf und ein Holztuch vor.

  1. Aronis Beeren werden sortiert, von den Zweigen getrennt, gewaschen und auf einem Handtuch getrocknet. Himbeere, Kirsche, schwarze Johannisbeere, Birnenblätter, waschen, auf einem Handtuch trocknen. Beeren in einen Topf geben, Tolkushkoy kneten, bis Saft entsteht.
  2. Bevor wir die Blätter auf die Beeren legen, denken wir fest daran, dass dies die Extraktion von Substanzen in der wässrigen Lösung verbessert. Fülle alles mit Wasser, füge Zucker, Zitronensäure hinzu, zünde ein kleines Feuer an, um zu schmelzen, ich koche niemals die Blätter, sonst wird der Geschmack des Getränks verderben.
  3. Nachdem wir eine halbe Stunde lang Beeren mit Blättern verkostet haben, lassen wir sie für eine bessere Infusion 10-12 Stunden lang stehen. Dann werden wir die Flüssigkeit in einen Behälter geben, die Beeren gut auspressen, abseihen, Wodka zu der entstandenen Infusion hinzufügen, mischen und an einem dunklen Ort entfernen, um zu „reifen“.

Dieser köstliche, duftende Likör braucht keine Werbung, er wird leicht zum „Hit“ der Saison und erfreut Sie mit einem leichten Geschmack und einem langen angenehmen holzigen Nachgeschmack.