Allgemeine Informationen

Über den Garten

Sorten der frühen Blattpetersilie ermöglichen es, bereits 60 Tage nach dem Auftreten junger Sprossen frisches Grün zu erhalten. Diese Kategorie umfasst russische Festivalsorten, Natalka, Perlen, Astra, Gloria, Mooskrause-2, Nastya, Chastushka. Frühe Petersilie, die Wurzeln bildete, stellte eine Vielzahl von Zucker dar.

Einige Wochen nach den frühen Grüntönen erreichen die mittelreifen Petersiliensorten die technische Reife. Die beliebtesten sind: Breeze, Sorceress, Commune-3, Italian Giant, Katyusha, Sandwich Maker. Nachgefragt sind Sorten von Wurzelpflanzen mit mittleren Reifezeiten. Hier sind von Interesse Sorten und Eastern Healer, Eagle und Konica.

Die späteren Reifezeiten sind den folgenden Sorten eigen: Bogatyr (Petersilie für Gemüse), Alba, Finale, Olomuntska, Spicy (Petersilie, Wurzelbildung).

Petersilie für den Winter: Sorten

Podzyme Seeding ermöglicht es Ihnen, eine frühe Ernte von Grün zu erhalten. Von den Wurzelpflanzen werden die Sorten Hanachka und Sugar, Yield und Bordovik bevorzugt. Bevorzugte Blattpflanzensorten: Bogatyr, Carnival, Breeze, Ordinary leaf.

Petersilie sortieren

Ertrag - Petersiliensorte mit mittleren Reifezeiten. Wurzelpflanze - Wurzelpflanze hat eine konische Form. Sein Durchschnittsgewicht beträgt ca. 30-40 g (zusammen mit den Spitzen wiegt die Pflanze ca. 100 g).

Wurzelpetersilie: Sorten

Sorten von Wurzelpetersilie sind vielfältig. Ihr Hauptmerkmal ist das Vorhandensein einer ausreichend starken zylindrischen Wurzel mit angenehmen Geschmackseigenschaften. Grün kann auch in Lebensmitteln verwendet werden, hat aber eine starrere Struktur als die Blattformen. Frühes Wurzelgemüse ist kürzer - es wird zum Trocknen verwendet. Späte Sorten bilden längliche Wurzeln - sie können den ganzen Winter gelagert werden.

Verursachen Sie Interesse Sorten Olomuntska, Ost und Alba. Beliebte Sorten sind Finals and Yielding, Good Morning und Bubka.

Vielzahl von Zuckerpetersilie

Zucker - Wurzelsorte, die innerhalb von 100 Tagen nach dem Pflanzen reift. Die durchschnittliche Wurzellänge beträgt 30 cm (unter der grauen Haut befindet sich weißes Fleisch, das sich zur Mitte hin vergilbt). Die Wurzel hat einen angenehmen Geschmack.

Sorten von Petersilienblättern

Blattpetersilie ist etwas gefragter als Wurzel. Es gibt reichlich Grün, die Zweige wachsen schnell, die Blätter haben einen angenehmen Geschmack und eine zarte Struktur. Die Wurzeln dieser Form sind dünn und werden daher nicht für Lebensmittel verwendet (obwohl sie essbar sind). Die Form der Blätter kann sowohl glatt als auch gewellt und "lockig" sein. Gewellte Petersilie wird oft zum Dekorieren von Gerichten verwendet. Beliebte Blattsorten: Bogatyr, Moskrauh, Bravo, Moskurland, Astra, Esmeralda, Sorceress, Triplex, Sandwichmaker, Titan, Kucheryavets, Gewöhnliches Blatt, Borodino, Gelocktes Blatt, Brise.

Vielzahl von Petersilie Esmeralda

Esmeralda - eine Vielzahl von Petersilie, mit einer durchschnittlichen Reifezeit. Ungefähre Anzahl der Blätter einer Pflanze - 25-30 Stk. Lässt kurz. Grün nach dem Schneiden wächst schnell.

Petersiliensorten für Gewächshäuser

In den Gewächshäusern ist es ratsam, in der Zeit von November bis April Petersilie anzubauen. In der zweiten Winterhälfte wachsen die Blätter schneller. Die optimale Temperatur liegt bei 20-25 ° C. Die besten Ergebnisse im Gewächshaus zeigen Sorten wie Konika, Lyubasha, Yield. Nicht schlecht erwiesen sich die Sorten Sugar, Final, Spicy, Bordovik, Eagle, Alba.

Die mittelspäte Sorte Lyubasha bildet einen halbvertikalen Abgang. Die ausgedehnten dreieckigen Blätter stehen auf einem langen Blattstiel. Die Wurzel hat eine dreieckige Form. Es ist grau-weiß gestrichen. Das Durchschnittsgewicht beträgt 100 g. Sowohl das Grün als auch die Wurzel haben ein angenehmes Aroma. Die Produktivität bei einer Note ist hoch.

Die besten Petersiliensorten für das Freiland

Alle Petersiliensorten sind für den Anbau auf freiem Feld geeignet, aber nur wenige werden als die Besten ausgezeichnet. Die folgenden Wurzelsorten sind von größtem Interesse: Bogatyr, Healer, Finale, Eagle, Spicy.

Variety Eagle gehört zu der Kategorie der Mid. Er gibt hervorragende Erträge. Die glatte Wurzel ist weiß gestrichen und hat einen guten Geschmack und aromatische Eigenschaften. Das durchschnittliche Wurzelgewicht beträgt 130 g.

Unter den Blattpflanzen erhielten Sorten wie Breeze, Sandwich Mistress, Madame, Astra, Mooskrause, Gloria und Esmeralda die größte Anerkennung.

Petersilie Vielzahl Perlen

Perlen - eine Sorte, die im Grünen angebaut wird. Dünne längliche Blätter der Pflanze haben einen äußerst angenehmen Geschmack und ein delikates Aroma. Die Sorte ist früh, frühreif. Reifezeit - von 45 bis 60 Tagen.

Die beste Petersiliensorte für die Region Moskau

In der Moskauer Region und in Zentralrussland kann man die meisten Sorten anbauen - Petersilie ist unprätentiös und hält den Bedingungen eines gemäßigten kontinentalen Klimas gut stand. Beliebte Wurzelsorten: Zucker, Urozhaynaya, Bordovikskaya, Berlin. Die interessantesten grünen Sorten: Bogatyr, Gewöhnliches Blattgemüse, Hamburger, Italienischer Riese, Karneval.

Petersiliensorte Italienischer Riese

Der italienische Riese ist eine wunderbare Petersiliensorte. Die Blätter der Pflanzen sind zart, saftig und ziemlich groß. Stängel sind dicht. Der Sockel ist halb ausgebreitet, groß. Grüne Pflanze gibt viel, die Blätter wachsen schnell nach.

Petersilie für Grüns: die besten Sorten für die Fensterbank

Verwenden Sie für den Anbau zu Hause in der Regel die Samen der frühen Petersilie. Am interessantesten sind die folgenden Sorten: Grüne Perlen, Duftende Gasse, Russisches Fest, Gewöhnliches Blatt, Smaragdspitze, Astra, Vorozheya, Gloria, Morgenfrische.

Sorte Omas Bett - lockige Petersilie mit einer halbvertikalen Blattrosette. Blattstiele sind dick, die Blätter selbst sind stark gewellt, groß, saftig, duftend. Die Grüns wachsen nach dem Schneiden schnell.

Petersilie ist eine äußerst beliebte würzige Pflanze. Dank der unterschiedlichen Sortenzusammensetzung können Sie die interessantesten Pflanzen nach ihren Merkmalen auswählen.

Wachsende Petersilie, ihre vorteilhaften Eigenschaften und Sorten

Verwandte Artikel

Ich habe auch nie Tomaten und Gurken im Zimmer angebaut, aber ich möchte es so gerne probieren! Selbst wenn ich versage, weiß ich, dass es für mich unmöglich ist.) Aber ich werde einen Fotobericht über das Experiment posten. Vielleicht wird Ihnen jemand, der Erfahrung mit dieser Ausgabe hat, etwas Nützliches mitteilen.)

Vorbereitung der Petersiliensamen für die Aussaat, Erhöhung und Beschleunigung ihrer Keimung

Die Petersiliensamen vor der Aussaat 1-3 Tage einweichen. Wasser zweimal täglich wechseln. Dann keimen die Samen schnell und zusammen. Einige Stunden vor der Aussaat in eine schwache Kaliumpermanganatlösung geben.

Petersilie muss vor der direkten Aussaat eingeweicht und gekeimt werden, dann kann man schnelle Triebe bekommen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Samen nur trocken sein sollten, wenn sie vor dem Winter ausgesät werden.

An der Wurzel wachsen Petersilie und gutes fleischiges Wurzelgemüse sowie Blätter, die man essen kann. In Blattsorten von Wurzelfrüchten wachsen nicht nur Blätter. Am häufigsten züchten Gärtner Wurzelpetersilie. Die häufigsten Petersiliensorten sind: "Zucker", "Ertrag", "Gewöhnliches Blatt".

Grundsätzlich können Sie jederzeit einen Teil eines Gartenstrauchs pflanzen - im Frühjahr, wenn die Erde vollständig auftaut oder im Herbst, bis November. Damit Petersilie im Herbst in einem Topf oder einer Schachtel Wurzeln schlagen kann, sollte sie nach dem Umpflanzen etwa einen Monat lang an einem hellen und warmen Ort (ca. 18-20 ° C) gelagert werden. Danach können Sie sich erkälten - der Rest für das saisonale Grün wurde nicht gestrichen.

Dicke Triebe müssen verdünnt werden - Petersilie wächst mit einem Strauch und jede Pflanze benötigt genügend Platz und Licht, um kräftige Triebe wachsen zu lassen. Blattpetersilie sollte 2 Wochen nach der Keimung verdünnt werden, der Abstand zwischen den Pflanzen beträgt ca. 5 cm. Wenn das Wachstum wiederholt wird, kann der Abstand zwischen den Büschen ca. 10 cm betragen.

Petersilienwurzel Sorten

In einer Vielzahl von Zuckerpetersilie wächst eine halblange weiße Wurzel. Wurzelsorte, reift schnell, die Vegetationsperiode von ca. 90 oder 100 Tagen. Wachsen Sie diese Sorte zum Essen im Sommer und Herbst. Petersilie ätherische Öle qualifizieren es als ein "chemoprotektives" Lebensmittel, das bestimmte Arten von Karzinogenen neutralisiert (zum Beispiel Benzopyrene, die Teil von Zigarettenrauch und Mangalrauch sind).

Warum so weit und nicht mehr? Wenn Sie im Garten Pflanzen auf ein Beet setzen, sollte der Abstand zwischen den Büschen 20 bis 25 cm betragen. In einem Topf oder einer Schachtel wachsen die Pflanzen jedoch nicht so schnell und breit wie auf freiem Boden, weshalb sie weniger Platz benötigen. Diese Regel gilt jedoch nur für Petersilie.

Als Referenz: 1 g enthält 700 bis 1000 Stück Petersiliensamen.

Blattsorten Petersilie

Chastushka
Rnaya ”- frühe reife ertragreiche Sorte, Vegetationsperiode von 75-85 Tagen. Das Durchschnittsgewicht einer Wurzel beträgt 25-60 g. Der Geschmack ist hoch. Die Wurzelfrucht ist konisch geformt, stachelig, 20-30 cm lang, der Durchmesser des oberen Teils beträgt bis zu 6,5 cm. Die Blattrosette aus Petersilie ist kräftig, verteilt sich, besteht aus 20-40 Blättern. Die Farbe der Blätter ist dunkelgrün. Die Blätter sind oben glänzend und unten matt.

Es ist schwer zu sagen, welche Petersilie bei Gärtnern beliebter ist. Blattpetersilie ist gewöhnlich, mit glatten, glänzenden Blättern oder gelockt, mit gefrosteten gewellten Blättern. Sie unterscheiden sich in Form eines Blattes. Gewöhnlich hat es einen stärkeren Geschmack als Petersilie mit lockigen Blättern. Aber lockige Petersilie ist sehr schön, elegant - schmückt jedes Gericht.
Nur im April? Wie lange wird sie sitzen? Ein halbes Jahr?)) Ich weiß nicht ... In meiner Gegend gibt es fast schwarzen Boden, der Boden ist gut. Außerdem kann man immer eine Mischung im Laden kaufen!) Was die Farbe angeht, stimme ich zu und doch. Manchmal sehe ich Petersilie gerade sehr dunkelgrün. Sicher ist etwas bewässert, damit es schneller wächst und nicht weh tut)). Jetzt habe ich erfahren, dass in Russland aus Gewächshausgemüse, was wir im Winter kaufen, nur 17% in der Russischen Föderation angebaut werden. Der Rest ist Import. Und, wie Sie wissen, bringen sie uns alle Arten von Müll, wie im Land der 3. Welt)). Also ist es besser, sich selbst zu wachsen. Das bin ich: Gärtner und Gärtner, es ist Zeit, die Branche wiederzubeleben!)))

Wünschenswert

Gießen Sie heißes Wasser über Ihr Bett und stampfen Sie leicht.

Gelockte Petersiliensorten

Säen

Die Petersilie ist eine mittelreife Sorte mit einer Vegetationsperiode von ca. 130 Tagen. Die Wurzeln dieser Sorte sind verjüngt, grauweiß gefärbt, das Fruchtfleisch einer solchen Wurzel ist weiß und der Kern gelb. Diese Sorte ist gut gepflegt.

Welche Sorten soll ich wählen?

Übrigens, die berühmte Mooskrause 2-Sorte wurde von den Deutschen herausgenommen, und es ist sehr beliebt, dass sie Gemüse für die Küche in Töpfen auf den Balkonen oder in der Küche auf der Fensterbank anbauen. Daher zeichnet sich diese Sorte durch ihre Kompaktheit und Oberseite und das Wurzelsystem aus.

Trotz der scheinbaren Einfachheit versagt Petersilie aus Samen überhaupt. Um erfolgreich zu keimen, wenden wir uns der Samenschichtung zu.

Achtung: Diese Liste zeigt die fruchtbarsten Sorten. Es gibt viele wohlriechende und gut verträgliche Rebsorten von Petersilie, deren Ertrag sich jedoch um ein Vielfaches unterscheidet. Zum Beispiel ergibt die Sorte Esmeralda nur 0,8-1,2 kg / m², Perlen 1,6-1,8 g / m².

  • "Ertrag" - die Periode der Zwischensaison, die Vegetationsperiode von 84-102 Tagen. Das Durchschnittsgewicht einer Pflanze beträgt 100-115 g, Wurzelfrüchte 25-45 g. Der Geschmack ist gut. Die Lagerung von Wurzelfrüchten während der Lagerung ist gut. Die Wurzeln sind konisch, stachelig, 20-30 cm lang, der Durchmesser des oberen Teils beträgt 4 bis 7 cm. Die Oberfläche der Wurzelfrüchte ist grau-weißlich, der Kern ist hellgelb. Blatt Rosette Petersilie halb ausgebreitet, bestehend aus 11-20 Blättern. Die Blätter sind dunkelgrün, oben glänzend, unten matt.
  • Petersilie wird in Suppen, Saucen und Salaten verwendet. Sie reduziert den Salzbedarf. Dieses Essen ist arm an gesättigten Fettsäuren, sehr cholesterinarm. Es ist auch eine gute Quelle für Protein, Vitamin E (Alpha-Tocopherol), Thiamin, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6, Pantothensäure und auch eine sehr gute Quelle für Ballaststoffe. Petersilie enthält eine beträchtliche Menge an Vitamin C. Sie ist auch reich an Vitamin A - ihre Wirkung auf das Sehvermögen, die Verringerung des Atheroskleroserisikos und Diabetes sind allgemein bekannt. Carotin, Kalzium, Mineralsalze von Eisen, Phosphor, Mineral - dies ist nur die Hauptliste der nützlichen Bestandteile dieser duftenden Pflanze. Das Vorhandensein von Aroma, seine Stärke und sein angenehmer Geschmack hängen vom Prozentsatz der ätherischen Öle ab. Wurzel- und Petersilienblätter werden als Lebensmittel verwendet.
  • Tatiana, ich unterstütze dich in Eile, um unsere Farm aufzuziehen! Ich habe Petersilie seit Sommer in einer Kiste in der Küche und ich sehe den Punkt in ihrem Inhalt: Mein Neujahrsbrot wird dekoriert, auch wenn es nicht sehr duftend ist, aber es ist sauber. Ich habe viel Majoran in einer Kiste - ich bringe meine Kollegen mit, um meine Firmenfeier zu überraschen! Sonst haben wir nichts Frisches auf dem Tisch - nur Konservierung.

Ende Oktober vor dem Einfrieren Boden

Fünf der besten Petersiliensorten

Machen Sie Rillen gemäß den Anweisungen auf dem Beutel mit den Samen. Der Abstand zwischen den Nuten kann jedoch verringert werden.

  • Die Aussaat der Petersilie erfolgt im Frühjahr (April) oder im Herbst vor dem Winter (Oktober oder November). Der Reihenabstand bei der Aussaat sollte 18 bis 20 cm betragen, im Frühjahr beträgt die Aussaatmenge für Petersilie 0,4 g. Samen für ein Quadrat. Meter, bei Winterkulturen kann die Norm auf 0,5 gr angehoben werden. auf einem Platz. meter Die Aussaattiefe im Frühjahr beträgt 2 cm und im Herbst 1 cm Vergessen Sie nicht, dass der Unterwinter der Petersilie mit einer Schicht Humus oder Torf gemulcht werden muss.
  • Die Petersilie reift, die Blätter haben ein starkes Aroma, reich an Vitamin C und einen hohen Ertrag.
  • Petersilie enthält nicht nur ätherische Öle und Flavonoide, sondern ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin C und eine gute Quelle für Vitamin A.
  • Gutes Licht ist auch wichtig. Petersilie im Garten wächst an fast jedem Ort - auf hellen Flächen und im Schatten. Aber zu Hause hat Petersilie möglicherweise nicht genug Licht. Sie bestimmen dies, indem Sie an den Blattstielen ziehen. Wenn das Licht schwach ist, sind sie dünn und blass. Ausserdem neigen sich Setzlinge, die unter Lichtmangel leiden, merklich zum Glas.
  • Dazu die Petersilienkerne auf ein feuchtes Tuch legen, mit einem kleinen Stück Gaze bedecken und einige Tage warm halten. Es ist wichtig, dass die Samen nicht im Wasser schwimmen, sondern leicht feucht sind.

Iplants.ru empfiehlt die fruchtbarsten Petersiliensorten für den Eigenanbau:

„Shepherdess“ ist eine spätreife, ertragreiche Petersiliensorte. Die Rosette ist weit verbreitet mit einer großen Anzahl von Blättern - von 20 bis 40. Die Wurzel ist konisch mit einem scharfen Ende von 20-30 cm Länge. Das Wurzelfleisch ist weiß, saftig, süß. Die Masse einer Pflanze mit Blättern und Wurzeln beträgt 80-100 g. Die Wurzelfrüchte wiegen 30 bis 70 g. Die gesamte Pflanze wird als Nahrung verwendet.

Was wächst Petersilie auf dem Fenster

Petersiliensamen keimen für eine lange Zeit - 15-20 Tage. Dies liegt an der Tatsache, dass die Samen mit ätherischen Ölen bedeckt sind, die das Keimen verhindern, sie scheinen keine feuchte Samenschale zu ergeben, lassen keine Feuchtigkeit im Inneren zu. Diese Eigenschaft muss bei der Vorbereitung der Petersiliensamen für die Aussaat berücksichtigt werden. Nach der Aussaat bedecken viele Gärtner die Beete mit Folie oder Spinnvlies, um den Boden feucht zu halten. Entfernen Sie den Unterstand nicht, solange die Triebe nicht aus dem Boden scheinen. Wenn Sie sicher sind, dass alle diese 15-20 Tage, die für die Keimung notwendig sind, Sie die Beete feucht halten können, dann ist es nicht notwendig, die Petersiliensamen vor der Aussaat einzuweichen.

Übrigens! Im Büro können Sie wachsen - schön und nützlich! Meine Schwester erzählte mir, dass sie im Büro immer Zwiebeln auf Grüns legten. Und, lege Sägemehl hinein! Holzbearbeitungsfirma, damit dort Sägemehl - Damm. Und wächst fast den ganzen Winter gut!)

, Die dünnen Petersilienwurzeln ausgraben. Ihre optimale Größe: Länge - 5 cm, Breite - 2-4 cm Obwohl angenommen wird, dass je größer die Wurzel, desto mehr Nieren wird es haben. Im Allgemeinen ist die Größe nicht so wichtig. Ausgegraben? Übertragen Sie sie nun in die Schublade. Ein großer Abstand ist nicht erforderlich: Sie können häufiger, fast stoßweise pflanzen. Gleichzeitig sollte der Boden mit Feuchtigkeit versorgt werden. Draußen hinterlassen wir nur apikale Knospen. Oder vielmehr - während nur die Köpfe. Geh

Die Samen nicht mehr als 0,5 cm flach aussäen. Die Erde sollte feucht sein. Um die Bildung einer "Kruste" auf dem Boden zu vermeiden, streuen Sie eine lockere Erdschicht von ca. 1 cm darüber.

  • Interessante Petersiliensorten: zu verkaufen - Gloria, für mich - Perlen, zum Dekorieren von Gerichten - Triploid.
  • Vitamin C hat viele verschiedene Funktionen. Dies ist das wichtigste wasserlösliche Antioxidans des Körpers, das dabei hilft, gefährliche freie Radikale in allen wasserlöslichen Bereichen des Körpers zu neutralisieren. Verhindert die Entstehung von Arteriosklerose, Darmkrebs, Diabetes und Asthma. Menschen, die große Mengen Vitamin C-haltiger Lebensmittel zu sich nehmen, leiden nicht an diesen gefährlichen Krankheiten. Vitamin C ist auch ein starkes entzündungshemmendes Mittel bei Arthrose und rheumatoider Arthritis. Und da Vitamin C für ein gesundes Funktionieren des Immunsystems erforderlich ist, kann es auch hilfreich sein, wiederkehrende Infektionen von Ohr, Rachen, Nase oder Erkältung zu verhindern.

Wie man Petersilie aus Samen gewinnt

​Если у вас такой случай – переставьте петрушку на более солнечный подоконник или досвечивайте лампами (люминесцентными или светодиодными). Эти два вида ламп можно размещать очень близко к листьям – на расстоянии от 5 см, прямо над ящиками с рассадой.​

Nach 2-3 Tagen ohne Herausnehmen des Tuches muss überschüssiges Wasser vorsichtig herausgepresst, in eine Plastiktüte gewickelt und einen Monat vor dem erwarteten Aussaattermin unter den Gefrierschrank (0 - + 2 ° C) gestellt werden.

Mooskrause 2 (gelockt) - Ausbeute 7,9-8,4 g / m²

"Gewöhnliches Blatt" - bildet einen großen Abfluss mit vielen dunkelgrünen, flachen Blättern mit starken Stielen. Im Vergleich zu Wurzelsorten ergibt sich ein früherer und höherer Ertrag an Blättern.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, Samen zum Keimen zu bringen, die Keimung von Petersilie zu erhöhen und das Entstehen von Sämlingen zu beschleunigen.

Zwiebel wächst gut in Sägemehl. Irgendwann in der Sowjetzeit wurde auf dem Staatsbauernhof eine kleine Untertasse aus dem alten Film hergestellt. Es gab Sägemehl und gekeimte Frühlingszwiebeln. Wie ein Set zum Selbermachen oder selber wachsen oder ein Analogon von modernem Grün mit einer Salatlinie in einem kleinen Topf. Es ging mit einem Knall.

Petersilie aussäen

  • Den Boden und das Wasser leicht und reichlich auftragen. Geh
  • Um Petersilie aus Samen auf der Fensterbank zu züchten, ist es wichtig, einige zu beobachten
  • Verlassen
  • Sie können gutes Geld mit dem Anbau von Grüns verdienen, wenn Sie die Einzelheiten der landwirtschaftlichen Praktiken kennen.
  • Beta-Carotin, ein weiteres wichtiges Antioxidans, wirkt in fettlöslichen Bereichen des Körpers. Diäten mit Nahrungsmitteln, die reich an Beta-Carotin sind, verringern die Entwicklung und das Fortschreiten von Krankheiten wie Arteriosklerose, Diabetes und Darmkrebs. Wie Vitamin C kann auch Beta-Carotin bei der Behandlung von Asthma, Osteoarthritis und rheumatoider Arthritis nützlich sein. Beta-Carotin wird vom Körper in Vitamin A umgewandelt, ein Nährstoff, der für das Immunsystem so wichtig ist.
  • Denken Sie daran, dass Petersilie ohne zusätzliche Beleuchtung in Zentralrussland angebaut werden kann, wenn die Samen frühestens Mitte Februar ausgesät werden.
  • Dieses kleine Geheimnis verbessert die Keimung von Samen erheblich und beschleunigt die Keimung.

Petersilie zu Hause pflegen

Astra (lockig) - Ausbeute 4-5 g / m²

Green Crystal ist eine spätreife, ertragreiche Sorte für universelle Zwecke mit einer intensiven Zunahme der grünen Masse. Besondere Merkmale - große, duftende Blätter, die nach dem Schneiden schnell wachsen. Rosettenblätter leicht erhöht. Petersilienblätter sind groß, grün, duftend und wachsen nach dem Schneiden gut. Sorte "Green Crystal" - am besten zum Einfrieren geeignet. Gut in frischer, getrockneter Form, nicht schlecht zum Einmachen.

Sie können die Keimung beschleunigen, indem Sie die Samen über Nacht vor dem Pflanzen in Wasser einweichen. Wasser löst übrigens praktisch kein Öl auf der Oberfläche von Samen. Gießen Sie daher vor dem Einweichen Petersilienkerne mit heißem Wasser (kein kochendes Wasser), um die ätherischen Öle von ihrer Oberfläche abzuwaschen.

Die besten Sorten von Petersilie

Petersilie ist ein würziges Kraut aus der Familie der Regenschirme. Die Pflanze hat einen geraden, verzweigten Stamm mit vielen Seitentrieben. Die Blätter sind dunkelgrün, zerlegt, dreieckig geformt und an den Rändern von kleinen Nelken gesäumt.

Petersilienwurzel wächst ab 30 cm, je nach Sorte. Die Pflanze blüht mit gelbgrünen kleinen Blüten, Schirmblütenständen, Früchten - Samen. Petersilie wächst am liebsten in beleuchteten Gebieten, auf fruchtbaren, durchlässigen Böden. Die Pflanze vermehrt sich wunderbar durch Selbstsaat.

Der Name "Blatt" spricht für sich: Diese Sorten werden für saftige Grüns angebaut, und die Wurzeln sind, obwohl essbar, weniger weich und schmackhaft als die von Wurzelsorten. Petersilie auf Gemüse angebaut, unterteilt in zwei Arten: lockiges und einfaches BlattDie besten Sorten werden weiter geprüft.

Bogatyrfarbtolerante Sorte. Es gewinnt gut Laubmasse, deren Ernte während der Saison mehrmals gesammelt werden kann. Blätter groß und saftig, Aroma gleichmäßig, ausgeprägt. Die Wurzel dieser Sorte ist nicht für Lebensmittel geeignet.

Die Petersiliensorte Bogatyr wird sowohl im Freiland als auch zu Hause angebaut. Zwei Monate nach der Aussaat ist Petersilie verwendbar. Auf einem Quadratmeter Land können bis zu drei Kilogramm Grün gesammelt werden.

Petersiliensorte "Carnival" liefert die Ernte drei Monate nach der Aussaat. Die Rosette ist mittelgroß, die Blätter haben lange Blattstiele. Die Pflanze ist perfekt für den Anbau in einem gemäßigten kontinentalen Klima. Nach der Ernte wächst die erste Ernte schnell neue Blätter. Während der Saison können Sie auf der Baustelle bis zu fünf Kilogramm Grün sammeln.

Petersilie Curly wird von vielen Köchen wegen seiner Zierblätter geliebt. Smaragdgrüne Blätter verzieren verschiedene Gerichte. Diese Sorte hat einen delikaten Geschmack und ein angenehm delikates Aroma. Geschnittenes Gemüse kann ungefähr eine Woche lang in einem Glas Wasser stehen, ohne gelb zu werden und den Geschmack nicht zu verlieren.

Die Sorte ist ideal zum Überwintern. Reift zwei Monate nach dem Pflanzen, um Grüns zu sammeln. Die prächtige Rosette ist halb erhöht, die Blätter sind groß, mit langen Blattstielen. Mit einem Quadratmeter können Sie bis zu fünf Kilogramm Blätter sammeln.

Die Sorte reift früh, sie wächst schnell nach der ersten Ernte. Unterscheidet sich in hellen Grüntönen von Blättern, Blattplatten glänzend. Sehr milder Geschmack und Aroma, es ist die beliebteste Sorte für den Frischgebrauch.

Esmeralda

Mittlere Reifung der Petersilie. Die Sorte bildet eine kleine Blattrosette mit kurzen Blattstielen. Nach dem Sammeln von Grün wächst neues Laub schnell genug. Auf einem Quadratmeter Land werden bis zu anderthalb Kilogramm Grün gesammelt.

Petersilienblattsorten "Bravo" hat gewellte Blätter, saftig grün, duftend. Laub nach dem Schneiden schnell wiederhergestellt. So können Sie mehrere Ernten pro Saison sammeln.

Die Laubsorten "Breeze" sind 2,5 Monate nach der Aussaat abholbereit. Die Sorte hat eine hohe gerade Rosette bis 75 cm, die Blätter sind lange nach dem Beschneiden, ohne an Farbe und Geschmack zu verlieren.

Eine der gesättigtsten Ascorbinsäuresorten. Ernte von einem Quadratmeter bis 2,5 kg.

Die beliebtesten Wurzelpetersiliensorten

Petersilienwurzel, seine besten Sorten geben auch Grün, aber oft ist es nicht notwendig, es zu schneiden Die Wurzel bekommt weniger Nährstoffe und ist kleiner.

Die Entwicklung der Petersilie bildet eine dicke Wurzel in Form eines Kegels oder Zylinders. Die Nährstoffe sind mehr auf das Rhizom als auf die Laubmasse gerichtet, daher sind die Grüns hart und nicht so aromatisch wie die der Blattvarietäten.

Sorten frühreifer Petersilie eignen sich besser zum Trocknen oder für andere Winterzubereitungen, spätreife Sorten eignen sich für eine langfristige Frischlagerung.

Berliniadie beste Sorte Petersilie für die frühe Aussaat.

Ernten werden in Gewächshäusern durchgeführt, eine Woche bevor das Pflanzen in offenen Boden-Sämlingen durch Belüftung gehärtet wird.

Die Sorte ist resistent gegen Kälte und Trockenheit. Er hat keine Angst vor Frost bis -5 ° C.

Berliner Wurzel

Was ist die beste Petersiliensorte für eine gute Ernte von Wurzelgemüse? Erfahrene Züchter behaupten, dass die Berliner Petersilie wurzelt. Der Wurzeldurchmesser dieser Sorte erreicht 4 cm, die Länge - bis zu 20 cm. Die Wurzel hat die Form eines Kegels, das Fruchtfleisch ist Zucker, nicht starr, zur Aufbewahrung und Vorbereitung für den Winter geeignet. Wenn wärmebehandelt, riecht es köstlich.

Note "Eagle" - Petersilie für offenes Gelände. Die Sorte hat einen hohen Ertrag und einen ausgezeichneten Geschmack. Es hat einen glatten weißen Wurzelstamm mit einem Gewicht von bis zu 130 Gramm.

Wurzel ist schön gelagert, hat ein anhaltend reiches Aroma. Die Sorte ist unprätentiös, hat Anbauempfehlungen nicht nur auf saisonalen Datschen, sondern auch in landwirtschaftlichen Betrieben.

Petersilie ist nicht nur eine schmackhafte Nahrungsergänzung, sondern auch nützlich. Es ist einfach, sich auf den Winter vorzubereiten. Welche Sorte dafür am besten geeignet ist, hängt davon ab, was Sie mehr mögen.

Petersilienwurzel ist lebensmitteltauglich, die Wurzeln werden in der Schulmedizin verwendet. Blatt wird als Gewürz verwendet und ist in der Kosmetologie beliebt.

Die besten Petersilienblattsorten

Blattpetersilie für Gemüse ist die saftigste und leckerste, mit zarten Blättern und einem wunderbaren Aroma, das für den Verkauf in kleinen Mengen und in großen Mengen für den Eigenbedarf angebaut wird. Neben gewöhnlicher Petersilie gibt es lockige Grünsorten, die nicht minder schmackhaft und nahrhaft sind, als Dekorationen auf den Gerichten zu beobachten sind.

Petersilie Astra Bezogen auf die frühen Sorten beginnen die ersten jungen Grüns bereits am 55-60 Tag abzuschneiden. Die Rosette ist dicht in Büschen, lockigen Blättern, gerillt und wächst nach dem Schneiden bemerkenswert. Die Sorte ist sehr produktiv, es ist möglich, auf offenen Plantagen und Gewächshäusern zu wachsen,

Petersilie Bezieht sich auf den Zwischensaison-Typ, wird das erste Grün für 65-70 Tage bereit sein. Die Blätter sind tief dunkelgrün mit einem starken Aroma. Große Sockel und reichlich stark zerlegte Blätter weisen auf eine stabil hohe Ausbeute hin. Die Sorte ist zum Nachschneiden geeignet,

Petersilienbrise Es gehört zu den fruchtbaren mittelreifen Sorten, behält sein schönes Aussehen für das Schneiden nach dem Schneiden und färbt sich für eine lange Zeit nicht gelb, daher wird es oft gewinnbringend zum Verkauf angebaut. Die Blätter sind dunkel und grün, glitzern, die Struktur ist gewellt, aber nicht lockig,

Brise Petersilie Sorte

Petersilie Gloria, ein weiteres Beispiel für frühe reife und fruchtbare Sorten, wird im Freiland und in Gewächshäusern angebaut. Die Fassung ist nicht hoch mit großen Blättern. Perfekt über weite Strecken transportiert und pflegt die Haltbarkeit. Geeignet für Vorbereitungen für den Winter und gut frisch.

Unter den frühen Sorten der Petersilie erfolgreich angebaut wie Oma lockig, Lace, Mooskrause, Nastya, Russisches Fest, Ma'am, Morgenfrische, Festival, Chastushka und andere.

Eine große Auswahl an spät reifenden Sorten und Sorten in der Zwischensaison hinterlässt kein Grün ohne Spätsommer und Herbst. Achten Sie bei der Auswahl und beim Kauf von Saatgut auf Petersiliensorten wie den italienischen Riesen, Blattbogatyr, Karneval, Katyusha, Delicious, Sandwich, Titan, Rialto und Green Crystal.

Die besten Sorten von Wurzelpetersilie

Petersilie wird mit dem Ziel angebaut, Wurzeln zu gewinnen, die in ihrer natürlichen Form verwendet werden, wenn sie zu Geschirr, Konserven und zum Trocknen hinzugefügt werden. Petersilienwurzeln sind Teil verschiedener medizinischer Abkochungen und Infusionen. Für viele ist es daher sehr wichtig, eine gute Wurzelsorte zu wählen.

Zucker Petersilie frühreifend, sehr ergiebig mit konischen Wurzeln, 22-29 Zentimeter lang. Das Gewicht einer Wurzel beträgt ca. 30-60 Gramm, die Farbe der Frucht ist weiß mit einer gräulichen Tönung. Der Geschmack ist ausgezeichnet, so ist es bei vielen Gemüsebauern üblich,

Petruschka Albaspät reifende Sorte. Ausgezeichneter Geschmack, das Gewicht einer Frucht kann 220-290 Gramm erreichen. Es wird geschätzt für das Fehlen dünner Seitenwurzeln, die gute Konservierung während der Winterperiode und den anständigen Ertrag.

Petersilie ernten gehört zur mittelreifen Klasse, mit guten schmackhaften konischen Wurzeln. Die Länge einer Wirbelsäule beträgt 18-20 Zentimeter, die Früchte sind saftig und weiß. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten, im Winter gut gepflegt,

Petersilie Finale hat eine durchschnittliche Reifezeit, die Ernte ist fruchtbar. Die Früchte sind verengt, haben die Form eines Kegels, sind 21-23 Zentimeter lang und wiegen 150-190 Gramm. Der Geschmack der Früchte ist ausgezeichnet, sie werden zum natürlichen Verzehr und zur Konservierung verwendet.

Andere gute Petersilienwurzelsorten sind Vershki und Roots, Good Morning, Eagle, Spicy, Doctor, Konika und viele andere.

Um immer frische Petersilie auf dem Tisch zu haben, pflanzen Sie verschiedene Sorten mit einem Zeitintervall, dann werden mit Beginn des Frühlings immer leckere und duftende Grüns zur Hand sein

Sämlinge ausdünnen

Basil, können Sie klären, welches Sägemehl verwendet wurde? Und wie wurde eine Palette aus Folie hergestellt, was stand auf einem soliden Fundament? Ich mochte dein "mit einem Knall", es gibt kein weites Sägewerk mit Sägemehl. Ich möchte in die UdSSR-Kindheit zurückkehren und Zwiebeln "a la naturel" anbauen, ich habe die Ufer am Fensterbrett satt. Ich will ästhetisches Sägemehl, und ich werde das Glas in Goldtönen bemalen, damit es so ein Dekor in natürlichem Stil ist.

Zuerst ist es besser, die Schachtel an einem kühlen Ort zu entfernen: zum Beispiel auf einem erwärmten Balkon,

Bei Petersilienkulturen ist eine sorgfältige Pflege erforderlich. Die Sämlinge müssen verdünnt, der Boden gelockert, Wasser und die Pflanzen unkrautfrei gemacht und rechtzeitig nachgefüttert werden. Die Ausdünnung kann den ganzen Sommer über erfolgen, da Petersilie in jeder Wachstumsphase verwendet werden kann. Der Abstand zwischen den Petersilienpflanzen sollte bis zum Ende des Sommers etwa 7 cm betragen. Da Petersilie eine zweijährige Wurzelpflanze ist, kann die Pflanze gut im Boden überwintern. Wenn der Winter nicht schneebedeckt ist, ist es besser, die Pflanzen etwa 10 cm (nicht mehr) mit Torf (oder Humus) zu bedecken.

Petersilie ist auch gut für ein gesundes Herz. Petersilie ist eine gute Quelle für Folsäure, eines der wichtigsten Vitamine. Wenn Sie täglich einen Hahn essen, sind Sie mit Diagnosen wie Herzinfarkt und Schlaganfall nicht vertraut, da Folsäure die Blutgefäße stärkt. Folsäure ist auch ein essentieller Nährstoff für eine ordnungsgemäße Zellteilung und daher für die Krebsprävention in zwei Bereichen des Körpers von entscheidender Bedeutung, in denen sich die Zellen bei Frauen schnell teilen - dies ist der Bereich der Gebärmutter.

Wichtig: Beginnen Sie mit dem Schneiden von Petersilie für kulinarische Zwecke, vorzugsweise zum ersten Mal, frühestens 2 Monate nach dem Auflauf. In diesem Fall schneiden Sie die Zweige nicht unter die Wurzel und lassen die Stiele ca. 5 cm.

Und hier ist das zweite Geheimnis der zunehmenden Samenkeimung. Tatsache ist, dass es für das Keimen dieses Grases schwierig ist, eine große Menge an ätherischen Ölen zu sprießen. Daher können die Samen in einen Leinensack gegeben und etwa drei Stunden lang unter fließendes Wasser gestellt werden. Natürlich ist es unter modernen Bedingungen, Energie und Wasser zu sparen, unvernünftig, drei Stunden lang Wasser auf die Samen zu gießen. Aber es gibt eine altmodische Methode - natürlich eine Tüte Samen für einen Tag in die Toilettenschüssel zu legen, wenn die ganze Familie zu Hause ist und das Wasser regelmäßig aus der Zisterne fließt. Sie können diesen Vorgang durch Sprudeln ersetzen, indem Sie das Wasser alle zwei Stunden oder länger austauschen. Aber denken Sie daran, es ist sinnvoll, Petersilie für 18-24 Stunden zu streuen.

Irinka - Ausbeute 4,5-5,3 g / m²

"Sanftes Aroma" - eine frühreife Sorte mit glatten, leuchtend hellgrünen Blättern. Wächst nach dem Schneiden intensiv. Mit seinem Geschmack und dem wirklich milden Aroma regt es nicht nur den Appetit an, sondern schmückt auch einen festlichen und alltäglichen Tisch.

Mit Petersilie auf der Fensterbank

Ein anderer Weg. Sehr einfach Die Samen müssen in Wodka eingeweicht werden, da sich die ätherischen Öle in alkoholhaltigen Lösungen auflösen. Am unteren Rand der Untertasse gieße ich etwas 40 Grad ein. Dann lege ich die Samen auf ein kleines Stück breite Mullbinde. Ich lasse Petersiliensamen auf Gaze in Wodka fallen und lasse sie 15-20 Minuten einwirken. Längere können nicht - können die Samen verbrennen. Dann hebe ich den Samenverband hoch und spüle ihn unter fließendem Wasser ab. Spülen muss unbedingt. Dann trocknen Sie die Samen. Alle Petersiliensamen sind zur Aussaat bereit. Diese Methode der Saatgutbehandlung ermöglicht es ihnen, doppelt so schnell zu keimen. Schießt freundlich, stark.

Es wird schön sein =) Schwester sagt, sie hat Birkensägemehl gepflanzt. Aber was ist richtiger - kann ich nicht sagen)

Mäßig wässern müssen

Petersilie in den Topf vom Garten pflanzen

Spülen Sie es aus und wickeln Sie es in ein Papiertuch und dann in eine Plastiktüte. In der Kühlkammer wird der Zeitraum einer solchen Lagerung für eine Woche fortgesetzt.

Die Fütterung der Petersilie kann einen Monat nach der Keimung beginnen. Missbrauchen Sie keine Dünger - es wird nicht dicker, und die aus dem Boden nicht realisierten Elemente lagern sich in Form von Salzen auf der Bodenoberfläche ab. Vergessen Sie nicht, dass die Pflanzenkultur im Topf und auf freiem Feld anders ist.

Frühlingssalat - Petersilienrezept

Sie können auch Petersilie einfrieren! Dazu das Gemüse abspülen, abtrocknen, schneiden, in kleine Plastiktüten oder Frischhaltefolie legen und in den Gefrierschrank legen. Warme Gerichte bestreuen, zu den Salaten geben, ohne aufzutauen.

Füttere den besten Biohumus, viele Möglichkeiten in flüssiger Form. Top-Dressing etwa alle 2 Wochen, in der auf der Packung angegebenen Dosis.

Wie man eine gute Ernte von Petersilie anbaut

Sie können auch einen beliebigen komplexen Dünger für Gemüse verwenden.

Den Boden gut anfeuchten.Alle Sorten sind früh oder mittelfrüh und zeichnen sich durch ein hohes Aroma aus. Die Sorten werden in das staatliche Register der Russischen Föderation für den Anbau in privaten landwirtschaftlichen Betrieben aufgenommen, obwohl nicht alle inländische Sorten sind. Zum Beispiel gehört Mooskrause 2 zur deutschen Auswahl."Bogatyr" - spätreife Blattsorte (60-65 Tage von der Keimung bis zur Ernte des Grüns) für den Anbau auf offenem und geschütztem Boden. Die Fassung ist groß, Höhe 25-40 cm, es bilden sich bis zu 25 Blätter. Die Blätter der Petersilie sind dunkelgrün, mit großen, sehr duftenden Lappen, die nach dem Schneiden gut wachsen. Rhizome überwintern im Boden und geben im zeitigen Frühjahr schnell frisches Grün. Empfohlen für den Verzehr in frischer, getrockneter und konservierter Form. Die Blätter werden nach Bedarf regelmäßig geerntet.

Die Aussaatzeit hängt von der Bodenbeschaffenheit ab. Es ist nicht notwendig, auf warmes Wetter zu warten. Sobald der Schnee gefallen ist, können Sie die Samen säen. Die optimale Temperatur für die Samenkeimung beträgt +1 - + 5C. Im Kuban kann man im "Februarfenster" säen. In Zentralrussland - im April, nachdem der Schnee geschmolzen war. Das heißt, Petersilie ist eine kälteresistente Pflanze. Die Triebe tragen leicht Frost, Winter gut unter einer guten Schneeschicht. Весна отличное время, чтобы посеять семена петрушки, но вы можете сеять ее любое время года - весной, летом и осенью. Самое главное – поддержание почвы во влажном состоянии до появления всходов. Семена можно высевать поздней осенью, под зиму. При этом сроки посева нужно выбрать такие, чтобы семена не успели прорасти до наступления морозов – молодые всходы не перенесут холода, погибнут.​​Петрушка к зимнему столу просто отлично. Но я уже года два как не сажаю. Ich habe mehrmals versucht, mit Samen zu säen, nachdem ich die Wurzel gepflanzt hatte, aber als die Petersilie zum ersten Mal überhaupt nicht spross, erschienen zum zweiten Mal mehrere Triebe, die nach 3 Tagen ausgetrocknet waren, obwohl ich die Luftfeuchtigkeit beibehielt. Wurzelpetersilie gab einige Blätter frei, sie wurden gelb, und ich entfernte dieses Grün. Jetzt gehe ich auf den Markt, um zu kaufen. Wie sehr brauche ich sie dort? Aber Zwiebeln Ich pflanze Zwiebeln in Schalen mit Eiern in einer Mischung aus Erde und Sägemehl - es wächst gut.Zusätzliche Beleuchtung einschalten, besonders an bewölkten Tagen.

Es ist wichtig, die optimalen thermischen Bedingungen zu beachten.Nützliches und Vitamin-Grün ist immer die Dekoration eines jeden Esstisches, ein Vorrat an Nährstoffen in den Rohlingen, und die richtige Art, Petersilie zu züchten, wird Hausgärten das ganze Jahr über mit hochwertigen Pflanzen versorgen.Nachbarn.

Junge grüne Petersilie, Frühlingszwiebeln, jungen grünen Knoblauch fein hacken, frische Zitronenschale dazugeben.Sie können das ganze Jahr über Petersilie in einem Topf anbauen. Gleichzeitig ist es ratsam, sie auf dem Balkon neu anzuordnen. Gießen wie es trocknet, aber mit einem kalten Herbst - nach einer guten Trocknung. Petersilie kann bis zum Spätherbst auf dem Balkon aufbewahrt werden, bis die Temperatur unter Null sinkt. Gleichzeitig kann es grüne Blätter bleiben.Machen Sie flache Rillen - eine oder zwei. Berücksichtigen Sie die Platzierung der Samen auf der Grundlage, dass die Keimung der Petersilie zu wünschen übrig lässt: maximal 70%, manchmal aber auch 40-50%. Daher ist es besser, öfter zu säen und die Ernten bei guter Keimung zu verdünnen.

Viele Sorten Petersilie werden von verschiedenen Unternehmen hergestellt, zum Beispiel Mooskrause 2 Beutel, die Sie mit den Notizen der Unternehmen Evro-Semena, Aelita, Gavrish, Poisk, Agronika (Plasmasamen), Ural Summer Resident und anderen sehen können.Slavyanskaya ist eine relativ kompakte Sorte mit mittellangen Stielen. Es hat ein wunderbares Aroma. Verträgt niedrige Temperaturen und Trockenheit.Die besten Vorgänger der Petersilie sind Zwiebeln, Gurken, Tomaten. Die Samen fein säen, nicht tiefer als 1-1,5 cm, besser mit Humus bestreuen. Während der gesamten Wachstumsperiode ist es mindestens 3-4 Mal notwendig, den Boden zu durchbrechen, 1-2 Mal, um zu fressen. Wenn die Sämlinge zu dick sind, dünnen Sie die Ernten. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte mindestens 3-5 cm betragen und die Fütterung sollte erst nach dem Auftreten von 2-3 echten Blättern begonnen werden. Füttern Sie den mineralischen Volldünger vorwiegend mit Stickstoff. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen. Petersilie mag keine Unkräuter, sie hemmen ihr Wachstum stark.

Mama hat diesmal nur eine Zwiebel in den Boden gepflanzt und es ist großartig ... Es wächst so schnell, dass wir keine Zeit zum Essen haben)) Und die Wahrheit ist, dass Petersilie einfacher zu kaufen ist ...Wenn Petersilie gewachsen ist, ist es notwendig, häufig und reichlich zu gießen.. Idealerweise - von +15 bis +20 ° C. Wenn die Temperatur sinkt, verlangsamt sich das Wachstum und wenn die Petersilie ansteigt, beginnt sie möglicherweise zu trocknen. Geh

Frisches Grün ist eine leckere und gesunde Ergänzung zu vielen Gerichten. Aber wenn Sie im Winter Petersilie im Laden gekauft haben, sollten Sie wissen, wie geschmacklos es ist. Erstens rau, weil normalerweise überwachsen. Zweitens dunkelgrüne Farbe, die manchmal auf das Vorhandensein von Nitraten hinweist. Und drittens sicher nicht so wohlriechend wie ein Haus, das auf einem Gartenbett gewachsen ist. Sie können über die Vorteile von Petersilie hier lesen, und es ist nicht zu leugnen. Lassen Sie uns deshalb heute darüber sprechen, wie man Petersilie auf der Fensterbank züchtet! Außerdem stehen die Ferien vor der Tür ... wie schön wäre es, Salate mit eigener Petersilie zu dekorieren! GehSie können Petersilie neben Karotten, Pastinaken pflanzen.Nach Belieben salzen, mit Zitronensaft und Olivenöl aufgießen. Umrühren, 10 Minuten ziehen lassen, mit Schaschlik, Salzkartoffeln, Fisch, Würstchen und gegrilltem Hähnchen servieren.

Petersilie zu Hause anbauen

Wenn es gefriert, gibt es zwei Möglichkeiten: Stellen Sie die Kisten in der Wohnung auf die Fensterbank unter die Beleuchtung oder lassen Sie sie auf dem Balkon, legen Sie sie in eine Kiste und decken Sie sie mit einer oder zwei Decken ab. Bei einer Temperatur knapp über Null braucht sie kein Licht. Bei einer Temperatur unter Null in einem Topf, in einem kleinen geschlossenen Raum des Topfes, friert es aus.

Pflanzenmerkmal

Würziges Gras gehört zu den zweijährigen Kulturen. Im ersten Jahr bilden sich Blätter und Stängel, im zweiten Pflanzensamen wird eine Wurzel für den menschlichen Verzehr gebildet. Züchte ein zum Regenschirm gehörendes Gemüse in zwei Hauptformen. Diejenigen, die duftende Blätter geben, und andere, die ein Wurzelgemüse gebildet haben, werden für kulinarische und medizinische Zwecke verwendet. Bei einigen Petersilienarten bilden sich starke Blattrosetten. Sie werden zum Dekorieren von Salaten und Snacks verwendet.

Die mehrjährige Kultur ist gekennzeichnet durch:

  • fleischige Wurzel mit einer Kernlänge von 20-30 Zentimetern,
  • verzweigte aufrechte Triebe
  • die glänzende Oberfläche der Blechplatte,
  • beständig gegen Kälte, Trockenheit,
  • anspruchslose Pflege.

Petersilie ist eine würzige krautige Pflanze. Viele Leute fragen sich, ob es ein Gemüse ist oder nicht.

Petersilie wird in vielerlei Hinsicht als Gemüsekultur bezeichnet, da sie sowohl für duftende Blätter als auch für eine gelbe Wurzel angebaut wird.

Vielzahl von Petersilienblättern

Unter den Arten der Petersilie Blatt. Es ist überall gewachsen. Sie schafft es, auch in Regionen mit kaltem Klima zu reifen, wenn man frühreife Sorten aufnimmt. Für die Vororte und geeignete mittel- und spätreife Exemplare. Sie werden Zeit haben, eine reiche Ernte von Grün für den Winter zu geben.

Blattgemüsesorten sind bekannt für ihre Saftigkeit, Helligkeit der Blätter, Triebe. Ich möchte dieses Grün bewundern, wenn die Zweige den festlichen Tisch schmücken. Es ist nützlich für diejenigen, die an Bluthochdruck leiden, Ödeme kardialen Ursprungs. Als Diuretikum helfen Kräuterextrakte bei Nierenfunktionsstörungen. Verwenden Sie in der Kosmetik Petersilie zum Entfernen von Sommersprossen. Abkochungen von Gras reinigen die Haut von Akne, Demodikose.

In großen dunkelgrünen Blättern Rosettenpetersilie dieser Sorte. Unterschiedliche Pflanze:

  • Farbtoleranz
  • resistent gegen Nassfäule, Sklerotinien,
  • große Rosettenhöhe von 25-40 cm,
  • ausgeprägtes Aroma,
  • unprätentiöse Pflege,
  • Hohe Erträge von bis zu 3 Kilogramm Grünfläche pro Quadratmeter.

Bauen Sie Gras auf offenem Feld an und sammeln Sie mehrere geerntete saftige Triebe pro Saison. Um die technische Reife zu erreichen, benötigt ein Gemüse 60-65 Tage nach dem Auflauf. Im Winter kann man eine Sorte pflanzen.

Blattart von würzigem Gras mit seiner großen Rosette von Blättern schafft einen Urlaub im Grünen im Garten. Die Blätter der dunklen Schattenpflanze mit tiefen Einschnitten haben eine glatte Oberfläche, sie riechen angenehm. Zu den Vorteilen der Sorte gehört die Fähigkeit, eine große Menge an Grünmasse zu bilden. Grüns mit einer hervorragenden Präsentation in Bundles realisieren das schnell.

Nach dem Schneiden ist die Pflanze schnell wiederhergestellt.

Die Sorte wird auf fruchtbaren Böden mit guter Wasser- und Luftdurchlässigkeit ausgesät. Wenn Sie den Boden lockern, regelmäßig jäten und ausdünnen, können Sie das Gras nach 90 Tagen ernten.

Das Blattaussehen der Petersilie wird durch eine lockige Sorte dargestellt. Zusätzlich zu dem ausgezeichneten würzigen Geschmack können Grüns eine Dekoration des Gartens werden. Geschweifte Blätter mit einer dichten Rosette sehen dekorativ aus. Nach dem Schneiden werden sie als Dekoration für Salate und festliche Gerichte verwendet. Dichte Blätter behalten lange Zeit ein frisches, attraktives Aussehen, verblassen nicht.

Die von tschechischen Züchtern kreierte Petersilie wird sowohl für den Anbau in Sommerhäusern als auch auf landwirtschaftlichen Plantagen empfohlen.

Petersilie der Sorte Astra ist anders:

  • erhabene Rosette von Blättern
  • große Blätter, zart, stark gewellt,
  • wurzel ungenießbar,
  • der Beginn der technischen Reife in 55-60 Tagen,
  • Ausbeute bis zu 5 Pfund.

Würziges Gras kann auf offenem und geschlossenem Boden angebaut werden.

Die frühe Reife ist eine andere Petersilie dieser Sorte. Die Pflanze hat eine erhabene, dichte Rosette hellgrüner Blätter mit dicken langen Blattstielen. Unterscheidet Gras starkes würziges Aroma. Mit einem Busch können Sie bis zu 40 Gramm grüne Masse bei guter Beleuchtung schneiden - bis zu 100 Gramm.

Unterscheidet Petersilie schnelle Bildung von hellen Grüntönen nach dem Schneiden. Verwenden Sie die Ernte für Gurken, Marinaden, als Gewürz.

Sandwich

Das leckerste Produkt im Sommer ist Sandwich Petersilie. Die Sorte reift in 65-80 Tagen und wächst intensiv grün.

Angesichts der Saftigkeit und des ungewöhnlichen Geruchs von Blattstielen mit einer halbvertikalen Rosette aus Blättern ist es erforderlich, für die Dekoration von Salaten, Sandwiches und Hauptgerichten würzige Kräuter zu verwenden. Die Blätter und die durchschnittliche Dicke der Blattstiele enthalten viele Vitamine und nützliche Spurenelemente. Geerntetes Grün, da es den ganzen Sommer über reift. Triebe behalten lange Zeit ihre Frische. Sie können erst beim ersten Frost vollständig entfernt werden. Gemüse ist berühmt für seine Ernte von Grünpflanzen bis zu 4,2 Kilogramm pro Quadratmeter.

Italienischer Riese

Eine der frühesten Arten der Gemüsekultur liefert nach 60 Tagen würziges Grün. Kraftvolle Blattrosetten von Pflanzen bis zu 60 Zentimeter. Große duftende Blätter, die vom Bauern geschnitten wurden, bleiben länger als eine Woche frisch. Über den Riesen von Italien kann gesagt werden, dass dies eine der kälteresistenten Sorten ist. Es kann im November vor dem Winter gepflanzt werden. Dunkle Grüns werden von April bis August geschnitten. Die Menge der Masse reicht von 2,5 bis 3 Kilogramm pro Quadratmeter.

Mooskrause

Die deutschen Züchter erfreuten die Gärtner mit der frühen Reifung der Petersilie. Das Schneiden von Blattstielen mit Blättern erfolgt gewöhnlich in 1,5 - weniger als 2 Monaten nach der Keimung. Unterscheidet würzige Kulturbeständigkeit gegen Kälte, Trockenheit. Gemüse wird am besten im Gewächshaus angebaut, um eine große Grasernte zu erzielen. Nutzpflanze für ihre reichhaltige Zusammensetzung an Mineralsalzen, Vitaminen. Es kann frisch verwendet werden.

Die Besonderheit kleiner, grüner Blätter ist ihre Fähigkeit, lange frisch zu bleiben, nicht zu welken, die helle Farbe nicht zu verändern. Ihre gewellten Kanten werden zum Schmuck eines Gartenbeets.

Petersilie reift in 55-60 Tagen von der Keimung bis zum Essen. Die Pflanze mit einer halb erhabenen Rosette aus grünen Blättern erreicht eine Höhe von 40 Zentimetern. Erstaunliche Zartheit und Aroma von dünnen Blattstielen mit mittelgroßen Blättern. Die Sorte ist bekannt für ihre Vielseitigkeit, die auf einem Quadratmeter Beet bis zu 2 Kilogramm Ertrag bringt. Die Blätter werden gefroren, getrocknet und als Gewürz für Suppen, Saucen, Fisch- und Fleischgerichte verwendet. Gleichzeitig behält Petersilie ihre wohltuenden Eigenschaften und ihr unverändertes Aroma.

Wie man Petersilienwurzel verwendet

Viele Gärtner wissen nicht, wie man die Wurzel der Petersilie richtig aufträgt, was ihr Nutzen ist.

Wie die Blätter die Wurzel der Pflanze:

  • marinieren
  • gekocht
  • in gemahlener Form zu den Salaten geben,
  • Dosenfutter für den Winter würzen.

Um die Graswurzel richtig vorzubereiten, wird sie vom Boden entfernt und gründlich gewaschen. Vor dem Garen den Fötus schälen und entfernen.

Nützliche Pflanzenwurzel, wenn:

  • Erkrankungen des Urogenitalsystems bei Männern
  • Bluthochdruck, Herzerkrankungen,
  • Darmerkrankungen,
  • Ödem als Diuretikum,
  • Stillprobleme
  • erhöhte Blutzuckerwerte.

Brühe aus einer Wurzelernte spülen den Kopf, von Schuppen befreit. Die ständige Anwendung stärkt das Haar, beseitigt Brüche.

Die Infusion wird hergestellt, indem 2 Esslöffel Wurzelpulver in einem Glas heißem Wasser aufgelöst werden. Bereiten Sie ein Getränk für 30 Minuten. Sie können sich in kaltem Wasser auflösen, aber es ist notwendig, 14 Stunden zu bestehen. Trinken Sie einen Monat lang täglich 100 Gramm Medikamente. Das Getränk wird dazu beitragen, das Blut von Cholesterin zu reinigen, die Blutgefäße und das Herz zu stärken. Darüber hinaus erhöht die Effizienz, die Immunität.

Die Wurzel wird für den Winter getrocknet. Schneiden Sie die Früchte in 4-Millimeter-Riegel, stellen Sie sie unter einen Schuppen oder in einen gut belüfteten Raum, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Wenn gewünscht, werden getrocknete Sticks in einem Mixer zu Pulver zermahlen und in einem Glas aufbewahrt, wobei verschiedenen Gerichten Gewürze zugesetzt oder Aufgüsse zubereitet werden.

Frische Wurzeln sollten bei einer Temperatur von 5-6 Grad Hitze in den Boden gelegt werden.

Für die Winterwurzeln in gefrorener Form geerntet. Dazu wird das Fruchtfleisch in Kreise geschnitten oder durch einen Fleischwolf geführt, in Säcken ausgelegt und in die Kammer geschickt.

Sie können Brühen von der Wurzel kochen und sie einfrieren. Mit Heilwürfeln ist es gut, das Gesicht abzuwischen, die Haut zu straffen und zu reinigen.

Pflanzeneigenschaften

Der Anbau von Wurzel- oder Blattsorten ist im russischen Raum von Bedeutung. Petersilie zieht aromatische Eigenschaften an, die Fähigkeit, den Geschmack von Gerichten zu verbessern. Die biologische Beschreibung des Vertreters der Familie von Umbrella beruht auf folgenden Indikatoren:

  • eine etwa 30 cm lange fleischige Wurzel,
  • Verzweigung von aufrechten Stielen,
  • glänzende Struktur des oberen Teils der Blätter und eine matte Oberfläche am Boden,
  • weiche gelbe Wurzel in Wurzelsorten, die in getrockneter Form verwendet wird,
  • Toleranz gegenüber niedrigeren Temperaturen - Triebe sterben nicht unter dem Schnee.

Hervorheben, eine gute Art von Kultur ist problematisch. Unter den Blättern zieht gewöhnliche Petersilie ein ausgeprägtes Aroma an und lockt - eine schöne Form von Laub, durch die es zum Dekorieren von Lebensmitteln verwendet wird.

Eigenschaften agrotehnika

Der Arbeitsablauf richtet sich nach den klimatischen Verhältnissen des Gebietes, hat aber einen ähnlichen Charakter. Der Boden wird zwangsläufig gelockert oder gegraben, biologisch verarbeitet. Es wird empfohlen, einen kältebeständigen Regenschirm bei einer Temperatur von +1 bis +5 Grad zu landen. Auf dem Territorium des Kuban werden die Gärten im Februar mit Petersilie bepflanzt und in der mittleren Gasse - seit April. Der Boden muss regelmäßig angefeuchtet werden. Gute Vorläufer der Pflanze sind Zwiebeln, Gurken und Tomaten.
Landungs- und Wartungsaktivitäten sind wie folgt:

  • feine Aussaat der Samen (Tiefe der Löcher - nicht mehr als 1,5 cm),
  • obligatorische Kompostierung des Pflanzgutes,
  • regelmäßige Bodenlockerung (3-4-mal in 7 Tagen), wodurch 1-2 mineralische (vorzugsweise stickstoffhaltige) Ergänzungen erhalten werden,
  • Sämlinge auf einen Abstand von 3-5 cm ausdünnen,
  • Regelmäßiges Gießen - Petersilie verträgt kein Austrocknen des Bodens.

Schneiden Sie die Blätter der gewachsenen Kultur ist erforderlich niedrig, nicht im Überschuss. Das gleichzeitige Entfernen einer großen Menge an Laub führt zum Absterben des Stängels. Neben dem Regenschirm kann man Tomaten, Spargel oder Rosenbusch anpflanzen.
Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl der besten Petersiliensorten für den Garten auf den Zweck des Anbaus. Leckere Wurzeln eignen sich zum Kochen von kulinarischen Gerichten und Heilbrühen. Blattsorten werden zu Salaten hinzugefügt, die zum Verkauf angeboten werden.

Petersilienwurzel

Die Pflanze wird erfolgreich in der mittleren Zone, in warmen Regionen und im Ural kultiviert. Das Hauptmerkmal der Sorte ist eine dicke Wurzel in Form eines Kegels oder Zylinders. Grüne Blätter bilden sich fast nicht, und die Art der Wurzel hängt von der Art ab. Die ersten haben kurze und dicke Früchte, die getrocknet werden. Späte Sorten mit bis zu 40 cm langen Wurzeln tolerieren eine Langzeitlagerung.

Leckere Zuckersorte

Hält 95-100 Tage nach dem Ausschiffen. Die ausladende Rosette enthält 20-40 Blätter. Die Länge der konischen, stacheligen Wurzel erreicht 30 cm. Die Wurzel ist grauweiß gefärbt, hat einen hellgelben Kern und einen süßlichen Geschmack.

Spätes Berlin

Die Pflanze gehört zu den spätreifen Arten - von 150 bis 180 Tagen. Die ausladende Rosette, eine Wurzelfrucht in Form eines Kegels, hat ein spitzes Ende. Die Wurzel erreicht eine Länge von ca. 20 cm.
Wurzelsorten der Pflanze werden als Gewürz für Suppen, Eintöpfe oder Bratgerichte verwendet, selten für Salate.

Schönes Festival

Die technologische Einsatzbereitschaft beträgt 55-60 Tage. Die entwickelte Rosette bildet bis zu 60 dunkelgrüne, stark zerlegte Blätter. Durch den Gehalt an ätherischen Ölen hat die Kultur ein reiches Aroma. Für Salate verwenden Sie Sprosse, die um 10-12 cm gewachsen sind. Es ist möglich, die grüne Masse während der Knospenbildung zu trocknen.
Blattkulturen sind als Würzmittel für Suppen, Beilagen oder Fischgerichte relevant.

Die Wahl der Petersilie

Die Prioritäten der Pflanze - in ihrer dekorativen Fähigkeit und Einfachheit. Regenschirm kann in Gewächshäusern gepflanzt werden, auf den Beeten, weil es ist dürretolerant aufgrund von Wellplatten. Das helle Aroma der Wurzeln und Blätter bleibt nach der Wärmebehandlung erhalten, so dass sie als Gewürz verwendet werden können, Saucen und Kartoffelpüree zubereiten und trocknen. Der außergewöhnliche Geschmack stammt von einer frischen Pflanze, die als Zutat für Frühlingssalate unverzichtbar ist. Im häuslichen Klima sind mehrere Arten gut etabliert.

Welche Sorten können im Gewächshaus angebaut werden?

Um leckeres, gesundes und duftendes Grün zu erhalten, ist es ratsam, eine Pflanze in einem Gewächshaus zu pflanzen. Blätter bilden sich schnell von Januar bis April bei Temperaturen von +20 bis +25 Grad. Gute Erträge bei Gewächshausbedingungen in folgenden Typen:

  • Lyubasha. Die Pflanze zeichnet sich durch eine halb senkrechte Rosette und das Vorhandensein länglicher Dreiecksblätter auf langen Stecklingen aus. Die Wurzelmasse beträgt ca. 100 g. Das Laub und die Wurzelpflanze zeichnen sich durch ein reiches, dichtes Aroma aus,
  • Gloria. Die Blattkultur in der Zwischensaison wird zum Einfrieren, für Suppen, Salate,
  • Alby. Wurzel-Zwischensaison-Sorte, die sich durch eine große Wurzel von bis zu 300 g auszeichnet. Eine leckere Wurzelernte ist wertvoll, da keine kleinen Seitentriebe vorhanden sind und die Qualität und der Ertrag gut sind.
  • Würzig. Wurzelsorte - früh, bildet eine kleine Rosette mit 20 Blättern. Geschmackliche Qualitäten einer Wurzel eignen sich zum Kochen, die Verwendung im getrockneten Look.

In Gewächshäusern ist es besser, Wurzelpflanzen anzubauen, die lange gelagert werden können. Культивация листовых сортов актуальна только при условии их дальнейшей продажи.

Петрушка на дачном участке

Для открытого грунта оправданы корневые и листовые разновидности. У корневых сортов могут быть различные сроки созревания, но лучше остановиться на Финале, Лекаре, Игле, Пикантной. Wurzelfrüchte mit hohen Erträgen haben eine angenehme Farbe, anständige Indikatoren für Geschmack und Aroma.
In der Linie der Blattpflanzen sind Madam, Breeze, Gloria, Esmeralda und Mooskrause relevant. Vor dem Pflanzen müssen die Samen mit heißem, aber nicht gekochtem Wasser behandelt werden.

Regeln zur Bodenvorbereitung

Bevor Sie das Material auf die Baustelle bringen, bereiten Sie unbedingt den Boden vor:

  • ein Platz für ein Bett mit guter Beleuchtung gewählt wird,
  • mit Asche gedüngt auftragen (ca. 170 g Dünger werden für 1 m2 benötigt),
  • Im Pflanzbereich werden Rillen geschnitten, die um 1,5 cm mit einem Reihenabstand von 20 cm vertieft sind.
  • Samen werden mit einer Rate von 1 g pro 1 m2 ausgesät, bedeckt mit Erde.

Die letzte Phase der Arbeit ist die Verdichtung der Erde, Bewässerung, Schutz mit einem Film und Mulchen.

Petersilie auf der Fensterbank: Wie wächst man?

Um sich das ganze Jahr über mit nützlichen Grüns zu verwöhnen, sollten Sie an den frühreifen Sorten Halt machen - Aromatische Gasse, Grüne Perle, Russisches Fest, Vorozhey, Astra. Rosetten von Pflanzen sind vertikal und halb vertikal. Lockige und blättrige Arten sind in 50-60 Tagen verzehrbereit und unterscheiden sich durch große Blattgrößen, Aroma und schnelles Wachstum nach dem Schneiden.
Das Einpflanzen von Petersilie auf die Fensterbank erfolgt nach folgender Technologie:

  1. Die Samen werden durch 48-stündiges Einweichen in Wasser hergestellt. Wasser muss 2 mal am Tag gewechselt werden. Vor der Aussaat werden die Körner in eine schwache Kaliumpermanganatlösung gegeben.
  2. In der tiefen Schublade befinden sich mehrere Löcher. Der Tank ist mit Erde gefüllt und mit heißem Wasser überschüttet. Der Boden sollte leicht verdichtet sein.
  3. Im Boden bilden sich Furchen, die 0,5 cm tiefer sind.
  4. Samen werden in den Boden gesät und mit Erde bedeckt. Um die Bröckeligkeit des Bodens zu erhalten, wird er auf 1 cm trockenen Boden gestreut.
  5. Pflanzen müssen mit einem Spray angefeuchtet werden und eine Temperatur von ca. +20 Grad haben. Um ein gutes Beleuchtungsset zu schaffen, sollte die Leuchte in einem Abstand von 50 cm von der Box angebracht werden.

Häufige Triebe zum Ausdünnen erforderlich.

Sorten geeignet für die Region Moskau

Schlichtheit und Ertrag von Petersilie machen es zu einer beliebten Ernte in den zentralen Regionen Russlands. Die Vororte sind bekannt für ein gemäßigtes Kontinentalklima, in dem sich folgende Sorten erfolgreich etablieren:

  • Bogatyr Universalversion, weil keimt gut in Gewächshäusern und auf offenen Flächen. Die Vegetationsperiode beträgt 60-65 Tage. Ein großer Auslauf bringt ausreichend duftende und saftige Blätter hervor. Essen Sie Wurzel und Laub, aber die Grüns auf den Pflanzen, von denen die Wurzel verwendet wird, werden nicht geschnitten,
  • Hamburg. Eine hybride Art, deren Wurzel nach Sellerie und Pastinaken schmeckt. Die Wurzeln werden lange aufbewahrt, mit Zitronensaft bestreut, wenn sie in tiefem Fett gekocht werden.
  • petersilie Der italienische Riese macht mit schönen Blättern mit glatter Oberfläche auf sich aufmerksam. Die Masse der großen, zarten Grüns mit einem dunkelgrünen Farbton erreicht 100 g von einem Busch. Eine zweijährige Pflanze bezieht sich auf die Zwischensaison - die Ernte beginnt nach 90 Tagen.
  • Karneval. Die Vegetationsperiode der frühreifen Sorte beträgt bis zu 75 Tage. Auf einer großen Steckdose befinden sich bis zu 100 saftige Blätter. Die Kultur verträgt Kälte, ist pilzresistent, wird im Frühjahr und Herbst ausgesät und in Behältern mit spezieller Bodenmischung für den Winter keimen gelassen.

Alle Sorten von Regenschirmpflanzen sind lichtbedürftig, wurzeln jedoch in einem kleinen Schatten. Unter den Bedingungen der Moskauer Region ist nur eine minimale Wartung erforderlich - regelmäßige Bodenlockerung, Bewässerung und Düngung. Die Blattmasse wird in einer Höhe von 10-12 cm geschnitten.

Wachsende Pflanzen zum Verkauf

Sommerbewohner und Gärtner können Petersilie zum Verkauf anbauen. Um schöne, üppige und duftende Blätter zu erhalten, müssen Sie das Vorhandensein von essentiellen Bestandteilen auf den Samen der Schale berücksichtigen, die das Wachstum verlangsamen. Die Samen der Muschel auf verschiedene Arten loswerden:

  • Mit heißem Wasser (ca. 22 Grad) übergießen und füllen. Das Wasser sollte 72 Stunden lang bis zu 6-mal täglich gewechselt werden. Vor dem Pflanzen wird das Material mit einer Mischung aus Wasser, Mineralien und Wachstumsstimulanzien getränkt.
  • in Wodka einweichen. Legen Sie Gaze auf einen Teller, legen Sie Samen darauf und gießen Sie Alkohol darauf. Nach 15 Minuten wird das Material mit Wasser gewaschen.
  • Den Boden kalken. Gelöschter Kalk wird in 3 Sätzen zu je 15 Minuten in eine Schachtel mit angefeuchteter Erde gegossen. Das in Milch getränkte Material aussäen.

Beim Anbau von Petersilie ist es wichtig, dass die Temperatur nicht unter +20 Grad liegt.
Vitamin-Kultur ist eine vielversprechende Art des Einkommens, weil nicht alle Besitzer in großem Maßstab Grünpflanzen anbauen können.
Die Aromaeigenschaften der Wurzeln und Blätter der Petersilie haben das Vertrauen von Kochprofis erworben. Blatt- und Wurzelsorten können als Gewürz für Suppen und Salate verwendet werden, die Saucen und Marinaden zugesetzt, gebacken und in Dosen abgefüllt werden.