Allgemeine Informationen

Erste-Hilfe-Kit für Küken: Liste der unentbehrlichen Arzneimittel

Verwenden Sie für diese Zwecke eine Vielzahl von Arzneimitteln. Sie können in Form von gebrauchsfertigen Erste-Hilfe-Sets erworben werden und werden in Fachgeschäften verkauft.

Eine Reihe von Medikamenten in ihnen ermöglicht es, die häufigsten Probleme für Landwirte mit der Gesundheit von Broilern zu lösen.

Broiler sind von folgenden Krankheiten betroffen:

Inhalt und Anleitung für das veterinärmedizinische Erste-Hilfe-Set für Broiler

Die folgenden Kits sollten im Erste-Hilfe-Kit enthalten sein, um den Vogel vor Infektionen und anderen Krankheiten zu schützen:

  1. Enrofloxacin in Ampullen
  2. Ascorbinsäure
  3. Biovit-80
  4. Chiktonik
  5. Baikoks in Ampullen.

1. Das Medikament Enrofloxacin ist ein bewährtes Medikament gegen Bakterien.

Es wird als Prophylaxe und zur Behandlung von Infektionen wie Mykoplasmose, Pasteurellose, Salmonellose eingesetzt. Der Inhalt eines Kapselmedikaments wird mit einem Liter Wasser gemischt. Frische Lösung geben den Vögeln drei Tage.

3. Chiktonik - ein Vitamin- und Mineralstoffkomplex, der zur Vorbeugung von Vitaminmangel und Stoffwechselstörungen unverzichtbar ist.

Das Medikament kann frühestens eine Woche nach der Geburt der Küken verabreicht werden.

Das Medikament wird mit einer Spritze aus der Durchstechflasche genommen, 1 ml des Medikaments wird in einem Liter Wasser gelöst und die Broiler werden innerhalb einer Woche abgesaugt.

5. Baykoks - hilft im Kampf gegen Kokzidiose. Es kann in Verbindung mit anderen Medikamenten angewendet werden.

Darf ab dem Alter von zwei Vögeln verwendet werden. Die Lösung wird mit 1 ml Produkt pro 1 Liter Wasser zubereitet, die Zubereitung wird den Broilern innerhalb von 24 Stunden gegeben.

Die gleiche Gefahr besteht in der Verwendung von Tetracyclin und Levomycetin in den Rationen von Küken und Hühnern. Zu einer Zeit war das Medikament Biovit beliebt.

Dies ist eine Verschwendung der Tetracyclin-Produktion, die eine an Vitaminen der B-Gruppe reiche Biomasse ist, die das Wachstum und die Intensität der Eiablage stimuliert.

Der unkontrollierte Gebrauch solcher traditioneller Medikamente kann jedoch die menschliche Gesundheit schädigen.

Professionelle Antibiotika

Das gefährlichste Infektionsalter eines Vogels mit Infektionskrankheiten gilt als der erste, fünfte und achte Lebenstag.

Während dieser Zeit zeigt der Einsatz von Antibiotika. Antimikrobielle Mittel sollten von Masthähnchen, die vier Wochen alt sind, nicht verwendet werden, da nicht genügend Zeit zum „Lüften“ bleibt. Sie werden im Alter von 42 bis 49 Tagen geschlachtet.

Welche guten Antibiotika sollten Hühnern gegeben werden? Die folgenden antimikrobiellen Mittel werden in Geflügelfarmen verwendet:

  • Enrofloxacin Sie produzieren verschiedene Sorten des Arzneimittels unter verschiedenen Namen - Enromag, Baytiril, Enrofloks usw. Die orale Form des Antibiotikums wird verwendet. Dosierung: In 1 Liter Wasser wird mit 0,5 ml Enroflox 10 verdünnt. Die Mischung wird für 5–6 Tage zum Trinken verwendet. Wenn Sie das in Russland hergestellte Medikament Enromag verwenden, wird das Wasser täglich gewechselt.

  • Tylosin. Vom ersten bis zum dritten Lebenstag in einer Dosis von 5 g / 10 l Wasser auftragen. Das Ergebnis wird bei eintägiger Fütterung im Alter von vier Wochen festgelegt.
  • Caprocerol. Eine Mischung aus mehreren Antibiotika und Vitaminen. Am effektivsten bei Krankheiten, die durch Kokkeninfektionen verursacht werden. Während der Woche werden 10 g des Arzneimittels mit 10 Litern Wasser verdünnt.

  • Tromexin. Eine Mischung von Sulfonamiden mit Antibiotika. Das Pulver wird mit einer Geschwindigkeit von 5 g / 10 l Wasser aufgelöst, und fünf Tage alte Küken werden 3-5 Tage lang getrunken.

Starkes Nachwuchs verbindet die Einhaltung der Anforderungen an Fütterung und Haltung. Es ist notwendig, den Geflügelkopf regelmäßig zu inspizieren und kranke Hühner rechtzeitig zurückzuweisen. Die Zufuhr von antimikrobiellen Wirkstoffen und Vitaminpräparaten zur Vorbeugung von Krankheiten ist ein wesentlicher Bestandteil der Technologie für die Aufzucht junger Hühner.

Vorbereitungen für Hühner aus den ersten Tagen ihres Lebens

Geflügelzüchter und Amateure sind immer wieder verwundert über die Erhaltung der neugeborenen Nachkommen. Selbst wenn Hühner unter natürlichen Bedingungen unter dem Huhn hervorkommen, ist es wünschenswert, sie zu stützen, insbesondere wenn die Flusen im Brutkasten schlüpfen. Daher ist es wichtig, die richtigen Produkte für Hühner ab den ersten Lebenstagen zu verwenden.