Allgemeine Informationen

Eine Auswahl der besten Rezepte für die Ernte von Ebereschen (Aronia), die für den Winter schwarzfruchtig sind

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Busch der schwarzen Apfelbeere ist ein Vertreter der wilden Flora Ostamerikas, der von einem russischen Züchter, dem Genetiker I. V. Michurin, kultiviert wurde und über heilende Eigenschaften und dekorative Wirkung verfügt. Aronia (wissenschaftlicher Name der Pflanze) - nicht selten in den Gärten von Kennern von natürlichen gesunden Produkten. Zwerg, mit dem offiziellen Status einer Heilpflanze,
Angenehm mit viel Ernte, geliebt und verehrt von traditionellen Heilern und kulinarischen Spezialisten. Liebhaber außergewöhnlicher Ebereschenrohlinge aus schwarzer Esche für den Winter werden Sie mit einem einzigartigen Geschmack begeistern.

Beeren von Aronia ernten

Um leckere Stücke zu erhalten und die Erwartungen zu erfüllen, müssen Sie wissen, wann Sie Beeren pflücken müssen. Der ideale Zeitpunkt für die Entfernung ist der Beginn des Herbstes - September bis Oktober. Wenn die Ernte ihre volle Reife erreicht hat, kann sie für die langen Wintermonate aufbewahrt und als vorbeugende Maßnahme gegen verschiedene Krankheiten eingesetzt werden.

Wenn Sie eine Beere mit einer maximalen Konzentration an nützlichen Substanzen erhalten möchten, sammeln Sie sie nach dem ersten Frost. Dann bekommt sie ihren besten Geschmack. Und jetzt wollen wir sehen, was man aus dem schwarzen Wolf machen kann.

Rezepte für Vogelbeermarmelade

Der erste Gedanke, der entsteht, wenn Sie schwarze Aronia beschaffen möchten, ist Marmelade. Es gibt viele Möglichkeiten, Marmelade aus dieser Beere herzustellen, aber die Vorbereitungsschritte für diese Beere sind ungefähr gleich.

Wenn es Zeit ist, Apfelbeeren für den Winter zu ernten, ist es wichtig, die Beeren richtig zu erhitzen. Es stellt sich heraus, dass die Früchte trocken sind. Bevor Sie sie kochen, sollten Sie sie ein wenig einweichen. Dazu werden sie nacheinander 3 bis 5 Minuten lang abgesenkt, dann in kochendem Wasser und dann in kaltem Wasser. Nach dem Eingriff wird die Frucht in ein Sieb gegossen, abtropfen gelassen und erst dann mit der Zubereitung von Marmelade oder anderen Zubereitungen fortgefahren.

Apfelbeermarmelade

Für die Zubereitung ist die Mischung nicht rentabel, da feste Vogelbeeren lange gekocht werden. Zuerst wird ein halbes Pfund Wasser in ein Pfund Zucker gegossen und der Sirup zubereitet. Sie gossen Beeren ein, die nach dem obigen Prinzip zubereitet und in Brand gesteckt wurden. Wenn die Masse kocht, wird sie etwa fünf Minuten lang unter ständigem Rühren auf dem Feuer gehalten und dann entfernt und etwa 8 Stunden oder etwas länger stehen gelassen. Diese Zeit ist notwendig, damit die Beeren mit Sirup getränkt werden. Danach wird der Rest des Zuckers zu der Mischung gegeben und der Behälter erneut in Brand gesetzt. Rühren, kochen, bis der Sirup eindickt.

Legen Sie die Marmelade in Gläsern, Rollenabdeckungen, in der Regel aus Metall. Sie können schließen und Polyethylen. Einige Hausfrauen schließen die Ufer sogar mit Folie und befestigen sie mit einer mit Wasser angefeuchteten Schnur. Wenn es trocknet, wird es festgezogen, wodurch es dicht wird.

Black Chokeberry Marmelade kann ohne Zucker hergestellt werden. Es ist in dieser Form besonders nützlich für Menschen, die an Diabetes leiden. Zu seiner Herstellung wird ein Schüttgutbehälter entnommen, ein Lappen auf den Boden gelegt und Gläser, die mit vorbereiteten Beeren gefüllt sind, werden auf den Boden gestellt. Das Wasser wird so in den Behälter gegossen, dass es die Aufhänger der Dosen erreicht, und bei einem kleinen Feuer wird es zum Kochen gebracht. Sobald sie sich in den Dosen der Beeren niederlassen, sollten sie allmählich gefüllt werden. Der Garvorgang dauert ca. 40 Minuten. Wenn die Marmelade darin fertig ist, nehmen die Banken abwechselnd heraus und rollen.

Apfelbeermarmelade

Zwerg wird auf verschiedene Arten geerntet, die Rezepte für den Winter beinhalten die Zubereitung von Marmelade oder, wie wir es früher nannten, Marmelade. Dafür braucht man etwa ein Pfund Zucker und ein Kilogramm Beeren. Die Früchte werden zum Kochen vorbereitet, dann in einen Behälter gegossen und mit Zucker bedeckt. Sie sollten gelassen werden, bis sie den Saft setzen. Dies dauert normalerweise 3 bis 5 Stunden. Danach wird der Behälter auf den Herd gestellt, der Inhalt zum Kochen gebracht, die Hitze reduziert und eine Stunde lang unter ständigem Rühren gekocht.

Wenn die Mischung abgekühlt ist, wischen Sie sie durch ein Sieb oder hacken Sie die Beeren mit einem Mixer. Die zukünftige Marmelade wird wieder in Brand gesetzt und gekocht, bis sie sich verdickt. Heiß auf sterilen Gläsern und Brötchen auslegen. Wird als Dessert oder als Basis für Saucen verwendet.

Aronia-Kompott

Das einfachste Rezept für die Herstellung von Kompott ist, die Beeren einmal mit heißem Sirup zu gießen. Zum Einmachen zubereitete Beeren streuen ein Drittel ihres Volumens über die Ufer. Dann einen Sirup aus Wasser und Zucker im Verhältnis 2: 1 zubereiten: Zucker in Wasser verdünnen, aufkochen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Über die Dosen wird heißer Sirup mit Beeren gegossen und sofort mit Metalldeckeln aufgerollt. Banken wenden, wickeln und abkühlen lassen. Danach kann das Werkstück in den Keller abgesenkt werden.

Kompott kann auf andere Weise zubereitet werden. Gießen Sie kochendes Wasser über die in die Gläser gegossenen Beeren und gießen Sie dann den gesamten Inhalt zusammen mit den Beeren in den Behälter. Die Mischung wird gekocht, bis die Beeren platzen, dann Zucker hinzufügen und 10 Minuten kochen. Erst dann wird Kompott in die Ufer gegossen und aufgerollt. Es wird jedoch angenommen, dass bei dieser Herstellungsmethode viele nützliche Substanzen verloren gehen.

Sirup aus Eberesche

Aronia Sirup gilt als gesund und lecker. Dazu nehmen Sie vorbereitete, aber bereits getrocknete Beeren von Aronia und schlafen in Drei-Liter-Gläsern bis auf die Schultern ein. Fügen Sie drei Esslöffel Zitronensäure (30 g) hinzu und gießen Sie kochendes Wasser über den Hals. Decken Sie die Gläser über Gaze oder Untertasse und lassen Sie sie einige Tage stehen.

Nach dieser Zeit wird das Wasser durch ein Sieb in die Pfanne abgelassen, Zucker wird mit einer Rate von eineinhalb Kilogramm pro drei Liter Wasser hinzugefügt und ins Feuer gelegt. Der Sirup muss ständig gerührt und erhitzt werden, bis der Zucker geschmolzen ist, es ist nicht notwendig, ihn zum Kochen zu bringen. Wenn sich Zucker auflöst, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Der fertige Sirup wird in sterile Behälter gegossen, mit Deckeln abgedeckt und an einen dunklen, trockenen Ort geschickt. Es muss nicht kalt sein. Auch in einem warmen Raum kann der Sirup mehrere Jahre gelagert werden.

Apfelbeersaft

Apfelbeersaft wird auch nützlich sein. Für die Zubereitung benötigen Sie einen Liter frischen Apfelbeersaft, einen Liter Apfelsaft und etwa 50 Gramm Zucker. Beeren- und Apfelsäfte vermischen, erhitzen, Zucker zugeben, langsam anzünden und zum Kochen bringen. Dann über die Ufer gegossen und Deckel rollen. Banken müssen zuerst für weniger als 15 Minuten sterilisiert werden.

Beeren trocknen

Apfelbeere - eigenartig, erfordert einen besonderen Ansatz bei der Ernte. Nach der vollen Reifung gesammelte Früchte, die von den ersten Frösten festgehalten werden, zeigen ihre wertvollen Eigenschaften. Es ist notwendig, sie zu trocknen, um die heilenden Eigenschaften nicht zu verlieren.

Die gesammelte Eberesche wird sortiert, von den Stielen getrennt, sortiert, gewaschen und getrocknet. Das Trocknen der Beeren wird auf drei Arten empfohlen: an der frischen Luft, mit einem elektrischen Trockner, Backofen. Bei Einhaltung der Temperatur können Sie eine beliebige Option auswählen.

Im Freien

Chernoplodku vyalyat als Cluster und in loser Schüttung. Von Müll, Fäulnis, Vögeln geschälte Beeren, Regenschirme hängen an einer Angelschnur in einem gut belüfteten Bereich, wenn trockene Sonnentage aufgefallen sind, darf man auf der Straße Trauben herausnehmen.

Regelmäßig auf mechanische Beschädigungen und Schimmelbefall überprüft. Es wird nicht empfohlen, bereits getrocknete Früchte benetzen zu lassen. Zum Trocknen in loser Schüttung wird Pergamentpapier (oder anderes Lebensmittelpapier) auf die Palette gelegt. Chokeberry fein ausgelegt zubereitet. Getrocknet - wie auf Büscheln, periodisch schälen, die Qualität der Beeren überprüfen.

Bereit schwarzer Aronia ein bisschen wie zerknitterte dunkle Rosinen mit einem glänzenden Glanz.

Es ist wichtig! Getrocknete Früchte gelten als getrocknet, wenn beim Drücken der Früchte zwischen den Fingern kein Saft freigesetzt wird.

Elektrischer Trockner

Auf den am Trockner angebrachten Tabletts liegen vorbereitete Ebereschen. Um bei einer bestimmten Temperatur zu halten, die durch die Anweisung spezifiziert ist, erfolgt die anfängliche Trocknung normalerweise bei +55 - 60 Grad, getrocknete getrocknete Beeren bei +40, die ungefähre Bereitschaftszeit beträgt 4-5 Stunden.

Im Heimofen bleiben die Aktionen gleich, nur bei modernen Öfen gehören Konvektion, der gewöhnliche Ofen, dazu - sie lassen die Tür offen, prüfen oft und rühren sich. Es ist darauf zu achten, dass die Farbe der Frucht nicht aufhellt - die schwarze Apfelbeere verliert ihre Farbe, verliert ihre heilenden Eigenschaften.

Tipp! Wenn der schwarze Floh trocken ist und zerbröckelt, mahlen Sie ihn nicht in einer Kaffeemühle, sondern fügen Sie ihn zum Backen hinzu.

So lagern Sie getrocknete Apfelbeeren

Zwergbrombeere hat, wie jedes getrocknete Obst, die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen. Für die Sicherheit des Produkts ist nicht geeignet Geschirr, das Luft: Papiertüten und Kartons, Kunststoffbehälter.

  1. Gläser mit gemahlenem Deckel - die beste Option, getrocknete Früchte werden ein Jahr gelagert.
  2. Dicht verschlossene Dosen schützen Aroniya etwa sechs Monate vor Feuchtigkeit.
  3. In Lebensmittelkunststoffen (Behälter oder Reißverschlusstaschen) werden Halbzeuge 3 Monate lang gestreckt.

Lagerbedingungen: bei Raumtemperatur.

Hilfe! Früchte von Aronia sind ein Diätprodukt. Aufgrund des geringen Zuckergehalts enthalten 100 Gramm Beeren 52 kcal.

Heilwein

Natürliches Getränk, das alle Vitamine und Therapeutika konserviert Eigentum Apfelbeere, sowie Stressabbau - das ist Wein. Die Früchte des Strauches enthalten einen geringen Anteil Zucker (9%), so dass der Fermentationsprozess länger dauert als üblich, der Wein ist sauer, säuerlich (aufgrund des hohen Gehaltes an Tanninen), aber immer noch nicht stark (verschlechtert sich schnell), sondern es nützlich kalorienarmes Getränk. Menschen mit Diabetes und Übergewicht wird empfohlen, nur diesen Wein zu trinken.

Sammeln Sie trockene, reife, kräftige Früchte, deren Qualität vom Geschmack des Weins abhängt, um sich auf ein beliebiges Rezept vorzubereiten. Sie waschen sich nicht - das ist wichtig, wilde Weinhefe lebt von der ungeschälten, schwarzhäutigen Schale, dank derer der Saft fermentiert und der Schlamm sich in Zahnstein verwandelt, sich am Boden des Tanks absetzt und durch Filtration entfernt wird. Zerkleinern Sie jede Beere mit Ihren Händen oder verwenden Sie verschiedene Geräte: einen Fleischwolf, einen Fleischwolf, eine Presse.

Der Tschernoplodka ist eine ziemlich unerklärliche Beere, es ist schwierig, den Saft herauszupressen, er ist nicht süß, daher fügen die Winzer Zucker hinzu, um den Geschmack des Weins und die Gärung zu verbessern.

Aronia mit Zucker gerieben, ohne zu kochen

Trotz der enormen Menge an Vitaminen P, C, Jod und vielen anderen Nährstoffen und Spurenelementen sind schwarze Schürzen leider wegen des säuerlichen und säuerlichen Geschmacks nicht jedermanns Sache. Gute Hausfrauen finden daher einen Weg, "die Pille zu versüßen". Zum Beispiel ist das Rezept von geriebener roher Apfelbeere mit Zucker ohne Kochen einfach und verleiht der Beere leicht den gewünschten Geschmack.

Die Produkte für das Rezept werden im Verhältnis 1: 0,5 (Eberesche 1 kg und 500 g Zucker) eingenommen. Zuerst pflücken wir die Beeren und trennen die Eberesche von den Zweigen. Dann waschen Sie unsere Pflanzen gründlich und trocknen Sie sie auf natürliche Weise ab. Dann nehmen Sie einen Mixer und hacken die Beeren mit Zucker. Der Ertrag ist eine homogene Beerenmischung.

Jetzt ist es möglich, Gläser mit Deckel zu sterilisieren und stilles Fruchtpüree in noch heißen Zuckerbehältern in Zucker zu füllen. Banken für ein paar Minuten beiseite stellen, damit die Beere mehr Saft hat. In dieser Zeit muss sich ebenso Zucker vollständig auflösen. Delikatesse ist fertig! Geschlossene Deckel können nach vollständiger Abkühlung im Kühlschrank aufbewahrt werden. Guten Appetit!

Rezept für Apfel-Apfelbeer-Marmelade

Nicht weniger nützlich und lecker wird auch Marmelade aus Äpfeln und Apfelbeeren. Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • Vogelbeeren - 1 kg,
  • 1,5 kg Zucker
  • Äpfel - 0,4 kg,
  • 2 EL. Wasser.

Wir sortieren und waschen auch Beeren und Äpfel in fließendem Wasser. Vom letzten entfernen wir die Samenschachtel und schälen sie. Alle zusammen in einem Mixer zu einer Püree Masse ausgefranst und mit Zucker vermischt. Ein Topf mit Apfel-Beeren-Püree wird zum Herd geschickt und bei schwacher Hitze gekocht.

Jede dieser Marmeladen kann bis zu den Winterferien aufbewahrt werden, wenn Sie sie in den sterilisierten Bänken schließen und in den Keller stellen. Delikatesse kommt sehr lecker raus und Marmelade mit Äpfeln bekommt einen besonderen Geschmack und Geschmack. Guten Appetit!

Apfelbeermarmelade, Selbstgemachtes Rezept

Trotz aller adstringierenden und adstringierenden Eigenschaften von Apfelbeeren wirkt das Rezept für Marmelade sehr süß, nicht süßlich und duftend. In diesem Fall ist es sehr einfach vorbereitet. Für das Rezept benötigen wir:

  • Schwarze Apfelbeere - 1-1,2 kg,
  • 400 ml Wasser
  • 600 g Zucker + etwas zur Dekoration.

Rowan pflücken, waschen und in einem Topf mit Wasser bei mittlerer Hitze versenden. Den Inhalt erhitzen und kochen, bis die Beeren weich sind. Dann reiben wir die Eberesche durch ein Sieb und erhalten Beerenkartoffelpüree. Der Ausstoß sollte etwa 600 g pürierte Beerenmasse betragen.

Nun wird Zucker aus einer Eberesche in Püree gegossen (es stellt sich 1: 1 heraus) und geht zurück zum Herd. Die Beerenzuckermasse wird dick gekocht. Als nächstes müssen Sie ein Gericht zubereiten, auf dem wir Marmelade auslegen. Befeuchten Sie es dazu mit Eiswasser und verteilen Sie erst dann eine dicke Masse darauf. Mit einem Messer die Masse gleichmäßig verteilen und auf natürliche Weise trocknen.

Servieren Sie am Tisch, indem Sie die Marmelade in Stücke schneiden und jeweils in Zucker rollen. Guten Appetit!

Gelee aus schwarzen Apfelbeeren für den Winter "Black Mirror"

Wie bei allen anderen Vogelbeeren können Sie auch hier ein leckeres und süßes Gelee herstellen. In diesem Fall wird der Geschmack nicht säuerlich sein, Sie erhalten ein echtes Dessert. Für ihn nehmen wir folgende Produkte:

  • Rowan - 1 EL,
  • 3/4 Art. Zucker,
  • 2 EL. l Gelatine,
  • 4 EL. Wasser
  • Zitronensäure - an der Spitze eines Messers.

Wir berühren eine Eberesche, waschen sie und pressen Saft aus Beeren. Wir geben den Kuchen in die Pfanne und gießen heißes Wasser auf das Feuer. Nach 10 Minuten den Kuchen kochen, filtern. In die entstandene Brühe Zucker und Säure gießen. Dann wieder zum Herd schicken und kochen, dabei gelegentlich den Schaum entfernen.

Jetzt müssen Sie die Gelatine richtig vorbereiten. Dazu die Substanz gemäß den Anweisungen auf der Verpackung 5-40 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Zeit hängt von der Art der Gelatine (Granulate oder Platten) ab.

Vorbereitete Gelatine wird in die Brühe gegeben und alles zum Kochen gebracht. Danach wird der aus der Eberesche gepresste Rohsaft hierher geschickt und alles gemischt. Die gekochte Mischung wird in Formen verteilt und im Kühlschrank eingefroren. Die heiße Mischung kann auch in sterilisierte heiße Dosen gegossen und mit Gaze bedeckt werden - so wird schwarzer Apfelbeergelee für den Winter aufbewahrt. Wenn die Masse vollständig abgekühlt ist, binden die Banken mit Pergamentpapier.

Rezeptgelee aus Eberesche schwarz-fruchtig ohne Gelatine

Wenn kein Geliermittel zur Verfügung steht, können Sie aus Apfelbeeren Gelee ohne Gelatine herstellen. Dafür nehmen wir:

  • Rowan - 1 kg,
  • Zucker - 700 g,
  • 0,5 kg Wasser.

Die Beeren werden sortiert, gewaschen und in eine mit heißem Wasser gefüllte Schüssel gegossen. Zum Kochen an den Herd geben, bis die Beeren vollständig aufgeweicht sind. Dann filtern wir die Beerenmasse und drücken sie mit Mull oder Baumwollgewebe aus. Gib Zucker in die Brühe und stelle sie auf den Herd bei langsamem Feuer.

15 Minuten Masse wird gekocht, danach wird eine weitere heiße Brühe in sterilisierte Bänke gegossen und mit Gaze bedeckt. Wenn das Gelee abkühlt, werden die Ufer mit Pergamentpapier bedeckt und fest gebunden. Guten Appetit im Winter!

Marmelade aus Aronia für den Winter: gesunde Süße

Regelmäßige Anwendung von Aronia normalisiert den Blutdruck und stärkt die Blutgefäße. Und damit die Herbheit der Beeren den Wunsch nach gesunden Zubereitungen nicht beeinträchtigt, können Sie aus schwarzen Apfelbeeren duftende Marmelade für den Winter machen. Es wird erfordern:

  • Vogelbeeren - 1 kg,
  • Wasser - 200-300 ml,
  • Zucker - 1-1,2 kg.

Wie bei der Herstellung von Marmelade sollte der Hauptbestandteil gewaschen, sortiert und in einen Emailbehälter gegossen werden. Dort gießen wir Wasser ein, kneten gut Beeren und schlafen mit Zucker ein. Wir stellen den Topf auf ein niedriges Feuer und erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Danach erhöhen wir das Feuer und kochen Marmelade bis sie fertig ist. Die Masse regelmäßig mit einem Spatel umrühren.

Wenn Sie vorhaben, Gläser in Gläsern zu pasteurisieren, schalten Sie die Heizung bei ca. 105 ° C aus. Um die Marmelade ohne Pasteurisierung zu lagern, sollte die Temperatur 107 ° C erreichen. Fertige noch heiße Delikatesse wird in saubere, erhitzte, trockene Gläser gegossen. Bei Bedarf pasteurisiert oder abgedeckt, wenn sich eine Zuckerkruste auf der Marmelade bildet.

Konfitüre aus Äpfeln und Apfelbeeren "Fantasy"

Der Herbst ist reich an Vitaminen. Neben dem klassischen Rezept können auch Apfelbeeren mit einer anderen, ebenso nützlichen Frucht kombiniert werden - einem Apfel. Herbstliche Vitaminmarmelade aus Äpfeln und Apfelbeeren hat einen delikaten Geschmack und ein delikates Aroma. Für dieses Rezept nehmen wir:

  • Rowan - 1 kg,
  • Äpfel (Antonovka) - 2,5 kg,
  • Wasser - 5 Cent.,
  • Kristallzucker - 3 ½ st.

Beeren werden gepflückt, von Blättern und Zweigen gereinigt und dann gewaschen. Die Eberesche im Wasser ca. 45 Minuten kochen, bis sie weich ist. Das Wasser wird in einen separaten Behälter gegossen und die Beeren in einem Fleischwolf gehackt. Bereiten Sie nun die Äpfel vor - waschen Sie die Früchte und trocknen Sie sie mit einem Küchentuch. Reinigen Sie die Äpfel sauber aus der Samenkiste und schneiden Sie sie in Scheiben oder kleine Würfel.

Gehackte Antonovka (oder eine andere Sorte) mit Wasser unter der Eberesche füllen und ca. 25 Minuten kochen lassen, auch bis sie weich sind. Измельчить в пюре яблоки можно через сито, после чего кожуру выбросить. Готовое пюре из ягод и яблок смешиваем, добавляем к ним сахар и оставляем настаиваться на всю ночь.

Утром ставим кастрюлю на медленный огонь и варим, постоянно помешивая, до получения густой как сметана массы. Примерно на это понадобится около 45 минут. Полную готовность блюда можно проверить, капнув повидлом на блюдце. Wenn es abgekühlt ist, breitet sich der Tropfen nicht auf einem Teller aus - die Delikatesse ist fertig. Wir machen das Feuer auf dem Herd aus und verpacken die noch heißere Marmelade in vorbereitete vorsterilisierte Dosen und verschließen sie.

Pasta von Aronia zu Hause

Lieben Sie die süßen und gesunden, aber es gibt keine Lust, sich mit den Banken herumzuschlagen? Dann ist das Rezept für eine solche Süße wie eine Fruchtbonbons aus schwarzer Asche, die zu Hause hergestellt wird, exklusiv für Sie. Dafür ist es notwendig zu nehmen:

  • Rowan - 10 EL. Beeren,
  • Kristallzucker - 5 EL,
  • 2 Eichhörnchen.

Aus dem Stiel nehmen und die sorgfältig gewaschenen Beeren in einen Topf (Metall) gießen und mit einem Holzlöffel zerdrücken. Die Beerenmasse mit Zucker bestreuen, mit einem Deckel abdecken und auf ca. 160 ° C erhitzen. Es wird empfohlen, einen Glasdeckel zu verwenden, um das „Stemmen“ hinter einer Eberesche zu erleichtern.

Sobald sich genügend Saft im Topf befindet, die Masse mischen, um den Zucker besser zu verteilen und aufzulösen. Danach bekommt die Mischung ein geleeähnliches Aussehen, wir mahlen sie mit einem Sieb und lassen sie abkühlen. In die bereits heiße Masse Rohproteine ​​geben und verquirlen, bis die Masse weiß wird.

Jetzt muss der zukünftige Marshmallow getrocknet werden. Bereiten Sie diese hitzebeständige Glasschale vor und füllen Sie sie mit 1/3. Der Ofen wird auf 80 ° C erhitzt, das Geschirr abstellen und den Marshmallow beobachten, um nicht auszutrocknen. Bei Erreichen des gewünschten Zustands der ersten Schicht wird der nächste Teil darauf gelegt. Ähnlich verfahren wir mit der restlichen dritten Masse.

Wenn alle Pastillen fertig sind, wird der Behälter mit weißem Papier und dann einem Deckel abgedeckt. Bewahren Sie einen Leckerbissen an einem kühlen, trockenen Ort auf. Guten Appetit!

Kompott aus dem Schwarzwinterwaldmärchen

Wie jede andere Beere können Sie auch Kompott aus Eberesche herstellen. Nehmen Sie dazu die Beeren (die Menge richtet sich nach dem erwarteten Volumen des Behälters) und Zucker pro 500 g pro 1 l Wasser. Beeren werden gereinigt, unter fließendem Wasser gewaschen und auf einem Handtuch getrocknet. In der Zwischenzeit können wir die Gläser sterilisieren, danach können wir sie nicht mehr mit 1/3 trockenen Beeren füllen.

Die Ebereschenbäume mit kochendem Wasser übergießen und 3 Minuten ziehen lassen, danach das Wasser in den Topf gießen, aufkochen lassen und Zucker hineingießen. Nach dem Umrühren alles bis zu 10 Minuten kochen, danach gießen wir es wieder in Dosen mit Ebereschen. Banken rollen und rollen, um sich vollständig abzukühlen, in eine Decke gewickelt. Nach einem Monat können Sie Kompott trinken.

Kompott aus Ranette und Apfelbeere "Paradise Apple"

Für einen zarteren Geschmack kann ein Kompott aus Ratenka und Apfelbeere zubereitet werden. Nehmen Sie für ihn:

  • Äpfel - 1-1,5 kg,
  • Rowan - 0,5-0,7 kg,
  • Kaltes Wasser - 4-4,5 Liter,
  • Zucker - 6 EL.

Wir sortieren kleine saftige Inlays aus, spülen unter fließend warmem Wasser und gießen in eine Schüssel, füllen mit Wasser. Rowan Beeren werden in einem Sieb, auch in warmem fließendem Wasser, gewaschen und gleichzeitig von verdorbenen Beeren gewendet. Nachdem wir das überschüssige Wasser aus der Eberesche abgelassen hatten, legten wir es vorerst beiseite.

Gläser für Kompott vorbereiten - Behälter waschen, sterilisieren und trocknen lassen. Gießen Sie in die vorgefertigten Gläser ein wenig Brotaufstrich und 2 Handvoll Ebereschen. Infolgedessen sollte etwa die Hälfte der Dose gefüllt sein. Jetzt nehmen wir einen großen Topf, füllen ihn mit sauberem Wasser und schicken ihn zum Herd.

Wenn das Wasser in einem mit einem Deckel bedeckten Topf kocht, schalten Sie das Feuer aus. Danach mit kochendem Wasser beinahe bis zum Hals mit Äpfeln und Beeren übergießen. In dieser Form wird das zukünftige Kompott etwa 15 Minuten lang hineingegossen. Nach der angegebenen Zeit sollte die Flüssigkeit einen zarten scharlachroten Farbton annehmen.

Nun wird der Aufguss wieder in die Pfanne gegossen und zu einem mit Zucker bedeckten großen Feuer geschickt. Die Proportionen betragen 1 Tasse Sand pro Liter. Gekochte Flüssigkeit mit einem Holzlöffel umrühren, um eine vollständige Auflösung der Zuckerkristalle zu gewährleisten. Danach kann das Feuer ausgeschaltet werden. Mit der Kelle füllen wir die Dosen wieder mit süßem Sirup und Korken mit Metalldeckeln. Gekühltes Kompott im Keller oder in der Speisekammer gelagert.

Aronia Sirup mit Zitronensäure und Kirschblatt

Sirup von Aronia ist sehr nützlich für Menschen mit hohem Blutdruck. Um den maximalen Nutzen zu erhalten, können Sie Sirup aus Aronia mit Kirschblättern und Zitronensäure zubereiten. Ein solches Vitaminpräparat ist einfach anzuwenden und behandelt viele Krankheiten. Also, für den Sirup nehmen wir:

  • Aronia - 2 kg Beeren,
  • 2,5 Liter Wasser
  • Zitronensäure - 25 g pro Liter,
  • Zucker - 1 kg pro 1 Liter,
  • Kirschblätter - nach Geschmack (je mehr, desto schmackhafter wird es).

Die Blätter werden mit Rowan im Verhältnis 1: 1 auf dem Rezept benötigt.

Kirschblätter und Vogelbeeren werden unter fließendem Wasser gewaschen und anschließend mit kochendem Wasser übergossen. In dieser Form lassen Sie das Essen für einen Tag bestehen. Am nächsten Tag fließt der Aufguss von Eberesche in einen Topf und wird zum Herd geschickt. Wenn die Infusion kocht, wird Säure in den angegebenen Anteilen hineingegossen. Kirschblätter aus dem Behälter mit Ebereschenblättern und den entstandenen Sirup auf die Beeren gießen. Wieder behalten wir die Infusion des Tages bei.

Am nächsten Tag nochmal den Ascheaufguss ausschütten, die Beeren werden nicht mehr benötigt. Nochmals, wir schicken alles ins Feuer, und wenn es kocht, fügen wir dort Zucker in einer Menge von 1 kg pro Liter Infusion hinzu. Gut durchmischte, noch kochende Brühe wird über vorsterilisierte Gläser oder Glasflaschen für Inchers gegossen und verkorkt.

Vorbereitung adzhika der schwarzen Apfelbeere für den Winter

Jeder ist es gewohnt, Adjika aus Peperoni mit Gewürzen, Salz und Kräutern zuzubereiten. Und nur wenige Menschen können dieses Beerenteller kochen. Währenddessen ergibt sich aus der schwarzen Apfelbeere eine wunderbare Adjika für den Winter. Zur Vorbereitung nehmen wir:

  • Beeren - 1 l,
  • 2-3 art. l Salz,
  • 130 g Zucker,
  • 60 ml Essig (9%),
  • 125 Gramm Knoblauch
  • Zimt - 0,5 TL,
  • 0,5 TL. Nelken
  • 1. ct. l würzige mischung hop-suneli,
  • Piment - 5-6 Erbsen,
  • Gemahlener roter Pfeffer (scharf) - 0,5 TL.

Rowan, wie in jedem anderen Rezept - wir sortieren, waschen und lehnen uns in ein Sieb. Muss überschüssiges Wasser loswerden. Dann putzen wir die Knoblauchzehen und schieben sie durch den Fleischwolf und die Beeren, wobei wir sie miteinander mischen. In die entstehende Masse Piment mit gemahlenen Gewürzen geben. Zucker mit Essig und Salz vermischen und über die Beeren gießen.

Bereiten Sie nun die Gläser vor - waschen und sterilisieren Sie sie. Wasser kochen und abdecken. Fertige Adjika am Ufer verteilen, verschließen und den Kühlschrank einschicken. Das Gericht hat einen ursprünglich angenehmen Geschmack. Guten Appetit!

Rosinen vom schwarzen Chokeberry zu Hause

Aronia ist eine sehr nützliche Beere, hinterlässt aber keinen angenehmen süßen Nachgeschmack. Leider sind seine Früchte säuerlich und haben einen spezifischen adstringierenden Geschmack. Aber hier sind Rosinen aus Aronia, die für den Winter zu Hause hergestellt wurden, einen Versuch wert - sie sind ziemlich süß und schmelzen angenehm im Mund. Darüber hinaus kann jeder kochen, es ist sehr einfach! Nimm:

  • Rowan - 1,5 kg,
  • Kristallzucker - 1 kg,
  • Wasser - 2 EL,
  • Zitronensäure - 1 TL.

Berry reißt die Zweige vorsichtig ab und sortiert sie aus. Dabei werden Blätter und Abfälle entfernt. Danach werden die Beeren unter fließendem Wasser gewaschen und in ein Sieb gelegt. Bereiten Sie nun den Sirup vor. Wasser wird in die Pfanne gegossen und Zucker darin gelöst. Schicken Sie sie zum Herd und bringen Sie sie zum Kochen, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat. Wenn das Wasser kocht, gießen Sie die Eberesche und Säure in die Pfanne.

Kochen Sie die Beeren etwa 25 Minuten lang und werfen Sie sie dann in ein Sieb oder ein Sieb. Rowan Sirup ist perfekt für die Herstellung von Kompott oder Eis. Die gekochte Beere muss jetzt getrocknet werden. Hierfür benötigen Sie einen elektrischen Trockner oder einen normalen Backofen. Wir verwenden einen traditionelleren Weg. Auf einem Backblech muss das Backpapier gepflastert und die Eberesche gleichmäßig darauf verteilt werden.

Trockene Beeren bei niedriger Temperatur - ca. 50 ° C Wenn Sie noch einen elektrischen Trockner haben, sollten Sie auch den Rost mit Papier abdecken. Rowan Rosinen werden in Papier- oder Stoffbeuteln aufbewahrt und können auch in einem geschlossenen Glasbehälter aufbewahrt werden. So können Rosinen ein ganzes Jahr gelagert werden und Sie können sie auf eine Art essen oder zu Backwaren geben. Guten Appetit!

So frieren Sie schwarze Apfelbeeren für den Winter ein: ein einfaches Rezept

Beere "erlebt" perfekt das Einfrieren, wobei alle nützlichen Eigenschaften erhalten bleiben. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Wahl der Einfriermethode hängt von den zukünftigen Plänen für die Beere ab. So frieren Sie die ganzen Beeren am einfachsten ein:

Wir pflücken Beeren von Blättern, Blattstielen und Zweigen, spülen ab und lassen sie in einem Sieb abtropfen. Dann trocknen wir auf einem Küchentuch und drehen die Früchte in regelmäßigen Abständen um. Jetzt werden trockene Ebereschenportionen in Vakuumbeuteln (vorzugsweise in einer Schicht) ausgelegt und wir versuchen, die darin enthaltene Luft so weit wie möglich zu entfernen. Hermetisch verschlossene Beerenbeutel können im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

So trocknen Sie im Backofen schwarzen Apfelbeeren

Die Beeren werden von den gesammelten Schirmen entfernt und gründlich gewaschen, wobei sie in ein Sieb zurückgeworfen werden. Sie können eine dünne Schicht auch auf einem Küchentuch verteilen. Wenn die Beere getrocknet ist, kann sie 25-30 Minuten bei einer Temperatur von 40 ° C in den Ofen gestellt werden. Nach einiger Zeit steigt die Temperatur im Schrank auf 60 ° C und die Beere trocknet bereits zur vollen Reife.

Die Bereitschaft ist am Wassermangel in den Beeren zu erkennen. Gleichzeitig sollte die Eberesche nicht rot oder bräunlich sein. Dies bedeutet, dass die Beere ausgetrocknet ist. Es ist möglich, das Trocknen des Blackfloats in Plastikbehältern oder Glasbehältern mit Nylonüberzug zu lagern. Hauptsache, Feuchtigkeit dringt nicht in das Innere ein. Alles Trocknen ist fertig!

Trocknender Chokeberry in einem elektrischen Trockner

Die Wunder der Haushaltsgeräte machen den Prozess der Ernte von Saisonprodukten für den Winter unglaublich einfach. So können Sie die maximale Menge an nützlichen Eigenschaften von Aronia Rowan speichern, Sie können es mit einem elektrischen Trockner trocknen.

Nimm dazu eine Eberesche, entferne sie von den Zweigen, sortiere sie von den Blättern und verdorbenen Beeren. Ausnahmsweise erstklassige Eberesche, die in fließendem Wasser durch ein Sieb gewaschen wird. Dann geben wir das Abwasser ab und verteilen die Beeren auf einem Sieb eine Schicht von ein paar Zentimetern. Das Trocknen von Apfelbeeren in einem elektrischen Trockner sollte bei einer Temperatur von etwa 60-70 ° C erfolgen. Befolgen Sie dabei unbedingt die Anweisungen im Gerätehandbuch.

Gut getrocknete Beeren sollten fast das gesamte Wasser entfernen, aber immer noch keine rotbraune Farbe bekommen. Andernfalls sind die Beeren trocken und haben ihren Hauptreichtum verloren - Vitamine und Spurenelemente. Die fertige Trocknung kann in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden, durch den keine Feuchtigkeit eindringen kann. Dies kann ein beliebiger Kunststoff-Sudochki sein, aber kein Kunststoff.

Achten Sie darauf, dass bei der Zubereitung von schwarzen Apfelbeeren für den Winter die Beeren ihre unangenehme Schärfe verlieren. Das Trocknen schmeckt süßlich und sauer, und die Beere selbst enthält ein Maximum an nützlichen Substanzen.

Rowan Black Chokeberry Wein

Liebhaber von Schnaps bereiten Wein aus Aronia zu, der nicht nur geschmacklich, sondern auch farblich angenehm ist. Darüber hinaus füllen 200 g eines solchen Getränks den Körper täglich mit einer großen Menge an Nährstoffen und Vitaminen, normalisieren den Druck, verbessern den Darm, den Schlaf und das Sehvermögen. Nehmen Sie für die Zubereitung des Weins eine Flasche mit 10 Litern Inhalt und gießen Sie 2 kg Beeren hinein, die zuvor in einem Fleischwolf zerkleinert wurden. Dort werden anderthalb Kilogramm Zucker gegossen. Je mehr Beeren es gibt, desto reicher wird das Getränk. Manchmal tragen eine Handvoll Rosinen oder grauer Reis zur aktiven Bildung von Weinhefe bei. Auf der Flasche ziehen sie einen medizinischen Gummihandschuh mit dem Mittelfinger durchbohrt und legen ihn an einen warmen, dunklen Ort. Jeden Tag schütteln, ohne die Handschuhe auszuziehen.

Nach drei Tagen werden zwei Liter kaltes abgekochtes Wasser und ein Glas Zucker in die Flasche gegeben. Dann wird es wieder mit einem Handschuh geschlossen und jeden Tag zitternd an den Ort zurückgebracht. Der Vorgang wird alle 10 Tage noch zweimal wiederholt. Wein wird in 33 Tagen fertig sein.

Wenn der Mischung kein Reis oder Rosinen zugesetzt werden, sollte das erste Verfahren nach 10 Tagen durchgeführt werden, wenn Hefe gebildet wird. Dieser Wein ist 40 Tage zubereitet. Es kann abgelassen werden, wenn der Handschuh abgesenkt wird. Wenn es aufgeblasen ist, ist es notwendig, noch ein paar Tage auszuhalten.

Abtropfender Wein muss einige Tage durchtränkt werden. Dann wird es in einen Behälter gegossen, damit der Niederschlag nicht abfällt. Die Manipulationen werden alle 2 bis 3 Tage wiederholt, bis ein völlig klarer Wein entsteht. Sie können es in einem Glas oder einer Flasche aufbewahren, die mit einem Deckel verschlossen sind.

Eingießen von Aronia

Selbst gemachte Apfelbeereberesche kann stärker sein. Für einen Beerenlikör wird das gewaschene Obst bis auf die Schultern in ein Drei-Liter-Glas gegossen, ein halbes Kilo Zucker hineingegossen und mit Wodka übergossen. Vom Rand des Halses sollten 2 cm Freiraum sein. In der Regel braucht ein Drei-Liter-Glas ein halbes Kilogramm Beeren und etwas mehr als einen Liter Wodka. Das Glas wird mit Pergamentpapier verschlossen, in drei Schichten gefaltet oder mit einem Nylondeckel verschlossen und in einen Keller getaucht oder in einen Kühlschrank gestellt. Nach zwei Monaten können Sie es bekommen und in Flaschen abfüllen. Die Tinktur wird auch an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Aronia Essig

HabenXus von Aronia ist reich an gesunden Substanzen und verleiht den Gerichten ein besonderes Aroma, Geschmack und Farbe. Um es zuzubereiten, müssen Sie die Beeren waschen, hacken und Wasser im Verhältnis 1: 1 gießen. Dann 20 g getrocknetes Schwarzbrot, 50 g Zucker, 10 g Trockenhefe pro Liter der Mischung zugeben. Die Flüssigkeit wird 10 Tage bei Raumtemperatur fermentieren gelassen. Nach dieser Zeit werden 50 g Zucker hinzugefügt. Nach ein paar Monaten ist der Essig fertig. Es wird in Flaschen abgefüllt, versiegelt und an einem dunklen Ort aufbewahrt.

Rowan Jujube

Aus den Früchten der Brombeereberesche ergibt sich eine köstliche Marmelade. Nehmen Sie reife Beeren, vorzugsweise solche, die bereits unter dem Frost standen. Waschen Sie sie, entfernen Sie sie von den Stielen und werfen Sie sie in Salzwasser nieder. In einen Topf geben, etwas Wasser einfüllen und die Beeren kochen. Danach werden sie leicht geknetet, durch ein Sieb gerieben und Kartoffelpüree erneut unter Zugabe von Zucker ins Feuer gelegt. Rühren Sie die Mischung kontinuierlich ein, bis sie eindickt. Bei 2 kg Beeren wird etwa ein Kilogramm Zucker benötigt.

Während die Masse abkühlt, ein Backblech nehmen, mit Pergament verschließen und mit Zucker bestreuen. Die abgekühlte Masse darauf legen und in einen heißen Ofen stellen. Marmelade darin stehen, bis sich eine Kruste bildet. Wenn Sie es bekommen, bestreuen Sie es mit Puderzucker mit Vanille, schneiden Sie es in Scheiben und lagern Sie es in einem geschlossenen Behälter.

Süßigkeiten aus Aronia: Marshmallow, Marmelade

Für Liebhaber von "süß", die keine Probleme mit Übergewicht und unregelmäßiger Glukose haben, ist eine exquisite Delikatesse Marmelade und Pastila aus schwarzem Obst - Ebereschenpüree.

In Kochrezepten wird empfohlen, die Kartoffelpüree durch ein Sieb zu wischen, aber auf diese Weise verliert das Produkt den wichtigsten Bestandteil der schwarzen Apfelbeerfaser, die die Verdauung fördert. Daher ist es vorteilhafter, die Kartoffelpüree unverändert zu lassen (wie im Rezept für Marmelade angegeben), mit Zucker und Wasser zu mischen und auf schwacher Stufe zu kochen feuer bis dicke

Die Beerenmasse auf ein angefeuchtetes, kaltes Backblech geben und eine Schicht von 1,5 - 2 cm gleichmäßig verteilen und bei Raumtemperatur trocknen lassen.

Aus der fertigen Marmelade können Sie verschiedene Figuren in Ausstechformen schneiden oder einfach die Streifen mit einem Messer abschneiden, Zucker einrollen, in ein Glas mit Deckelboden falten. Zum Tee serviert.

Apfelbeere hat einen eigenen Zucker, so dass 800 Gramm Kristallzucker für 1 kg Beerenpüree benötigt werden, aber es hat wenig Saft, 400 mg Wasser werden hinzugefügt.

  • Ebereschenpüree 1 kg,
  • Kristallzucker 1 kg,
  • Eiweiß von zwei Eiern.

Wir mischen die Beerenmasse mit Zucker, geben sie in eine Glasschüssel, bedecken sie mit einem Deckel und kochen sie bei 160 Grad im Ofen, bis der Saft extrahiert ist.

Wir nehmen das Geschirr aus dem Ofen, mischen es gründlich, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Masse bekommt ein geleeähnliches Aussehen. Sie können durch ein Sieb mahlen, die Fasern entfernen oder abkühlen lassen, wobei alle nützlichen Fasern erhalten bleiben. Gelee ist kalt, befestigen Sie rohe Proteine. Mit einem Mixer schlagen, bis der Marshmallow nicht mehr weiß wird.

Eine wichtige Phase ist das Trocknen. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  1. „Rolls“: Pergamentpapier auf dem Tisch verteilen, die Paste in einer dünnen Schicht von einigen mm verteilen (Sie können ein breites Messer verwenden), bei Raumtemperatur trocknen lassen. Sobald die Schicht ausgetrocknet ist, drehen Sie das Rohr vorsichtig, schneiden Sie es in kleine Rollen (der Sumpf ist plastisch, leicht zu formen und bleibt hinter dem Papier hängen).
  2. „Blätterteigpaste“: Den entstandenen „Teig“ in drei Teile teilen, eine dünne Schicht auf ein Backblech geben, im Ofen, auf kleinstem Feuer, bei geöffnetem Deckel oder mit Heißluft trocknen lassen. Auf die ausgetrocknete erste Schicht wird die zweite gelegt - getrocknet, dann die dritte. Nehmen Sie die Pastille aus dem Ofen und schließen Sie sie mit dickem Papier, bis sie vollständig abgekühlt ist. Als nächstes in Quadrate schneiden.

Die glänzende Oberfläche der Pastillen benötigt keine zusätzliche Dekoration. Bewahren Sie das Produkt an einem kühlen Ort unter dem Deckel auf. Kann mit sauer-säuerlichem Schwarzwein oder Saft kombiniert werden.

Rezepte für Black Chokeberry Drinks

Durch die Sättigung von Beeren mit Anthocyanen werden Getränke in einer exquisiten dunkelrubinroten Farbe angestrichen. Die Kombination von Aronia mit anderen Früchten und Gewürzen verleiht Besonderheit. Festliche Farben und ungewöhnlicher Geschmack ermöglichen das Improvisieren, Kochrezepte im Internet gibt es viele: Tafelweine und angereicherte, süße und zuckerfreie, arbeitsintensive und leichte.

Tinktur mit Honig

  • 5 kg Vogelbeeren,
  • 1 Liter Wodka oder Brandy
  • 5 EL. Löffel Honig.

Qualitätsbeeren unterdrücken ein wenig. In einem Glas mit Honig unterheben. Bedecken Sie den Hals mit einem Tuch vor Staub. Убрать в темное теплое место для выделения сока. Через 5 — 7 дней залить водкой или коньяком. Закрыть плотной крышкой. Выдержать при комнатной температуре несколько месяцев для созревания, периодически взбалтывая.

Затем, процедить через несколько слоев марли (не отжимая принудительно) жмых. Разлить настойку по бутылкам. Хранить в холодном месте.

So beschaffen Sie schwarzen Apfel ohne Zucker

Es ist kein Problem, die Eberesche im eigenen Saft zu ernten, sie enthält Zucker und Säure und ist perfekt gelagert. Das einzig Negative ist ein langer Prozess.

  1. Aronia, blanchiert oder gefroren, wird in Gläser gefüllt. In einen Behälter (wie für die Sterilisation) stellen, der mit Wasser gefüllt ist, um die Kleiderbügel von Dosen aufzuhängen.
  2. Unter dem Einfluss von hohen Temperaturen wird Saft auffallen, Eberesche setzt sich ab. Sie müssen Beeren hinzufügen, bis der Saft die Gläser vollständig füllt.

Die Verarbeitungszeit ist abhängig von der Qualität und der Reife von Apfelbeeren (ab 40 Minuten). Die gefüllten Dosen aus dem Wasser nehmen und die Eisendeckel schließen. Solche Eberesche wird für eine lange Zeit gelagert.

Kandierte Aronia

Diese Eberesche ist sehr beliebt. Es wird beim Backen und als separate Süße verwendet. Reife Früchte schlafen die Hälfte der vorgesehenen Zuckermenge ein, einen Tag ruhen lassen, damit Saft entsteht. Die freigesetzte Flüssigkeit wird in einen separaten Behälter abgelassen. Die Beeren schlafen im Sand ein und lassen sie für einen Tag stehen.

Der zuvor gegossene Saft wird in eine Schüssel mit Früchten gegossen, der Saft einer halben Zitrone und ein Vanillestift werden hinzugefügt. Langsam anzünden, 10 Minuten kochen lassen.

Die Eberesche durch ein Sieb passieren. Früchte verteilen sich auf einem Backblech, das mit Pergament bedeckt ist. Stellen Sie das Backblech auf das schwächste Feuer und öffnen Sie die Tür. 30 Minuten trocknen lassen.

Nehmen Sie ein Backblech heraus, kühlen Sie die Beeren ab und wiederholen Sie das Trocknen. Getrocknete Früchte werden in Puderzucker gewalzt und bei Raumtemperatur unter periodischem Rühren getrocknet. Kandierte Früchte gelten als fertig, wenn sich der Saft beim Pressen nicht löst. Setzen Sie sie in ein Glas mit einem Boden-in Deckel. 1 kg Aronia wird verwendet 1 kg Zucker, Saft einer halben Zitrone, Vanillestift.

Welche Zeit, um Eberesche zu sammeln und für den Winter zu ernten

Dank Aronia haben die Zubereitungen einen ausgezeichneten Geschmack und eine ausgezeichnete Ästhetik. Nur rechtzeitig gesammelte Früchte bringen das erwartete Ergebnis. Genaue Empfehlungen für die Beerenernte gibt es nicht. Halten Sie sich an die natürlichen Eigenschaften des Fötus. Wenn Sie sie nicht einsammeln und die Vögel sie nicht aufheben, können sie bis zum Frühjahr hängen, sodass sie je nach geerntetem Produkt Früchte ernten.

Die Reifezeit beträgt Herbstmonate. In Anbetracht dessen, dass nach dem Frost die Bitterkeit verschwindet, der Geschmack verbessert wird, die Haut weicher wird und eine Sammlung empfohlen wird. Sammeln Sie die ganzen Ebereschenbürsten, die Sie mit einer Schere oder Schere abschneiden. So erholt sich der Busch schneller, die Beeren werden auch ganzer.

Diese wertvolle Aronia-Beere behält auch während der Wärmebehandlung ihre Struktur (Ballaststoffe), Spurenelemente und viele Vitamine. Der Winter ist eine schwere Zeit für den Körper. Leute! Kochen Sie Marmeladen und Marmeladen, braten Sie, schmoren Sie Fleisch mit Saucen, genießen Sie Kompotte und Tinkturen aus Apfelbeeren, und die Empfehlungen des Artikels für die Winter-Apfelbeere tragen dazu bei, die Bestände an solch einer wunderbaren Beere aufzufüllen und zu bewahren.

So bereiten Sie Aronia auf den Winter vor - leckere Rezepte

Betrachten Sie die beliebtesten Arten der Ernte der schwarzen Obstgärten für den Winter:

  • Kompottpflaume mit Aronia

1 kg Pflaume, 200 g Eberesche. Füllstruktur: auf 1 Liter Wasser 300 g Zucker.

Die Ebereschenbeeren werden von den Schilden getrennt und 2-3 Tage lang eingeweicht, wobei das Wasser regelmäßig gewechselt wird. Abfluss waschen und mit Eberesche in Gläsern mischen.

Gießen Sie kochenden Zuckersirup und sterilisieren Sie in kochendem Wasser.

  • Kompott aus Aronia und Wildrose

500 g schwarze Apfelbeere, 500 g wilde Rose. Füllstruktur: auf 1 l Wasser - 600 g Zucker.

Die Aronia-Beeren 2-3 Tage einweichen. Hagebutten waschen, Kelchblätter und Stängel schneiden, Früchte schneiden.

Nach dem Aufstehen des Hundes gründlich ausspülen, um die Samen und Haare abzuwaschen.

Rowan und Wildrose mischen und in Gläser füllen. Gießen Sie kochenden Sirup und sterilisieren Sie ihn in kochendem Wasser.

  • Kompott aus Äpfeln und Apfelbeeren

400 g schwarze Apfelbeere, 1 kg Äpfel. Die Zusammensetzung der Füllung: Pro 1 Liter Wasser 600-800 g Zucker.

Schneiden Sie die Äpfel in Scheiben, entfernen Sie den Kern und Stiel, tauchen Sie die Äpfel 2-3 Minuten in kochendes Wasser oder in kalte 0,01% ige Zitronensäurelösung.

Sorgfältig gewaschene schwarze Apfelbeeren zusammen mit Äpfeln in Bänken auf die Kleiderbügel legen und heißen Sirup einschenken. In kochendem Wasser sterilisieren.

  • Kompott aus Aronia und Himbeere

600–700 g schwarze Apfelbeeren, 300–400 g Himbeeren. Füllungszusammensetzung: Für 1 Liter Wasser 333–429 g Zucker.

Die Beeren in kaltem Wasser waschen und 1-3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, dann in kaltem Wasser abkühlen.

Himbeer-Beeren sortieren, Stiele, Kelchblätter und Gefäß entfernen, in ein Sieb geben und mehrmals in kaltem Wasser waschen.

Zubereitete Beeren lagen in Schichten in Gläsern und schüttelten gelegentlich, um sie zu versiegeln.

Banken mit Beeren gießen heißen Sirup und in kochendem Wasser sterilisiert.

  • Kompott aus Aronia

700 g Apfelbeere, 100 g Äpfel, Birnen und Pflaumen. Füllungszusammensetzung: Für 1 Liter Wasser 333–429 g Zucker.

Waschen Sie die reifen Beeren von Aronia, blanchieren Sie sie 1-3 Minuten in kochendem Wasser und kühlen Sie sie in kaltem Wasser ab.

Äpfel und Birnen in Scheiben schneiden, den Kern entfernen. Eine große Pflaume halbieren, kleine ganz verwenden.

Die Äpfel und Birnen 5–7 Minuten in kochendem Wasser, die Pflaumen 3–4 Minuten in kaltem Wasser blanchieren.

Zubereitete Beeren in Gläser geben, mit heißem Zuckersirup aufgießen und in kochendem Wasser sterilisieren.

  • Apfelbeerkompott auf Apfelsaft mit Zucker

Zutaten zum Eingießen: auf 1 Liter Apfelsaft 538–667 g Zucker.

Vorbereitete Beeren in Gläser geben.

Frischen Apfelsaft erwärmen, Zucker darin auflösen, zum Kochen bringen, Schaum entfernen und Beeren in Gläsern mit heißem Gießen bedecken. Sterilisieren.

  • Schwarzer Saft und Apfelsaft

Apfelbeersaft und Apfelsaft zu gleichen Teilen mischen, erhitzen, mit Zucker abschmecken (40–60 g pro 1 Liter der Mischung), zum Kochen bringen, 4 Minuten kochen, sofort in erhitzte Dosen oder Flaschen füllen und verkorken.

Saft kann in einem Safttopf zubereitet werden. In diesem Fall werden schwarze Apfelbeeren und Apfelscheiben zusammen in einen Saftkocher gefüllt.

Der fertige Saft wird nach Belieben mit Zucker versetzt, sofort verschlossen und die Flaschen auf die Seite gestellt, bis er vollständig abgekühlt ist.

  • Chokeberry-Sirup

1 kg Aronia, 800 g Zucker.

Die Beeren von den Tellern trennen, gründlich waschen, trocknen, mit Zucker mischen und in Gläser füllen. Wenn sich die Beeren gesetzt haben, fügen Sie die Gläser hinzu.

Nach 2-3 Wochen, wenn die Beeren leer sind und schwimmen, den Inhalt der Dosen durch ein Sieb passieren.

Beeren in Mullbeutel drücken. Der resultierende Sirup füllt die Flasche oder das Glas mit Beeren und Korken.

Dieser Sirup wird lange an einem dunklen Ort gelagert.

  • Apfelbeermarmelade

1 kg Aronia, 1,3–1,4 kg Zucker, 2 Tassen Wasser.

Beeren 3-5 Minuten in kochendem Wasser senken, in kaltem Wasser abkühlen, abtropfen lassen und in das Kochbecken geben.

Aus 2 Gläsern Wasser und 500 g Zucker Sirup kochen.

Die Beeren mit kochendem Sirup gießen, unter Rühren zum Kochen bringen, 3-5 Minuten kochen, dann 8-10 Stunden beiseite stellen. Dann den restlichen Zucker dazugeben, umrühren und mit kurzen Pausen fertig garen.

  • Apfelbeermarmelade mit Birnen

1 kg Aronia, 300 g Birnen, 1,5 kg Zucker, 2 Tassen Wasser, 5-7 g Zitronensäure, Vanillezucker oder Zimt.

Schwarze Apfelbeeren sollten 3-5 Minuten in kochendes Wasser getaucht, herausgenommen und in kaltem Wasser abgekühlt, abtropfen gelassen und in das Kochbecken gegeben werden. Bereiten Sie Sirup aus 2 Gläsern Wasser und 500 g Zucker zu und gießen Sie Beeren hinein.

Zum Kochen bringen, 3-4 Minuten kochen lassen und beiseite stellen. Nach 8-10 Stunden zum Kochen bringen, Zucker hinzufügen.

Birnen in Scheiben schneiden, schälen und entkernen.

Die Scheiben 8-10 Minuten in kochendes Wasser schneiden, nicht zum Kochen bringen. 15–20 Minuten vor dem Ende des Ebereschensiedens die Äpfel in die Marmelade geben und fertig garen.

Um die Äpfel gleichmäßig zu mischen, schütteln Sie die Schüssel von Zeit zu Zeit in kreisenden Bewegungen. Vor dem Ende des Garvorgangs Zitronensäure und Vanillezucker oder Zimt zur Marmelade geben.

  • Chokeberry-Marmelade auf rotem Johannisbeersaft

1 kg Aronia, 1,2 kg Zucker, eineinhalb Tassen Wasser und eineinhalb Tassen Johannisbeersaft, 2-3 Gramm Zitronensäure.

Bereiten Sie Sirup aus Wasser, frisch zubereitetem Johannisbeersaft und Zucker zu.

Die schwarzen Apfelbeeren in einem Sieb zubereiten und 3-5 Minuten in heißes Wasser tauchen, in kaltem Wasser abkühlen und in ein Kochbecken geben

Beeren gießen heißen Sirup, warten Sie 5-6 Stunden und kochen Sie dann, bis Sie in einem Zug fertig sind.

Vor dem Ende des Garvorgangs Zitronensäure hinzufügen.

  • Apfelbeermarmelade

1 kg schwarze Apfelbeere, 1,2 kg Zucker, eineinhalb Tassen Wasser.

Die Beeren in einen Topf geben, Wasser hinzufügen und unter einem Deckel dünsten, bis sie weich sind. Danach die Eberesche durch ein häufiges Sieb reiben.

Die Kartoffelpüree in ein Kochbecken oder eine Pfanne geben, Zucker hinzufügen und fertig garen.

  • Apfelbeermarmelade mit Äpfeln

1 kg Apfelbeere, 400 g Äpfel, 1,5 kg Zucker, 2 Tassen Wasser.

Black Chokeberry und Apfelmus pürieren, mischen, Zucker hinzufügen und fertig garen.

  • Chokeberry und Quittenmarmelade

1 kg Eberesche, 400 g Quitte, 1–1,5 kg Zucker, 0,2 l Wasser.

Die Eberesche gründlich waschen und in etwas Wasser gründlich kochen. Fügen Sie Zucker hinzu und kochen Sie für weitere 5-10 Minuten, fügen Sie dann geschnittene Quitte hinzu und kochen Sie, bis Sie fertig sind.

In sterile Gläser füllen und Deckel schließen.

  • So trocknen Sie schwarze Aronia-Beeren

Die ausgereiften Beeren werden von den Schilden getrennt, gründlich gewaschen und auf 2–3 cm dicke Siebe gelegt, die bei 40–45 ° C trocknen und bei 60 ° C enden.

Getrocknete Beeren sollten beim Drücken mit der Faust keinen Saft produzieren.

In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Getrocknete Beeren verlieren ihre übermäßige Adstringenz, während die medizinischen Eigenschaften erhalten bleiben.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Rezepte bei der Entscheidung helfen, wie Sie schwarze Apfelbeeren für den Winter beschaffen können.

Wann ist es besser, schwarze Apfelbeeren zu pflücken?

Auch wenn Sie nicht genau wissen, wann es an der Zeit ist, Aroni-Beeren für die Winterernte zu pflücken, lässt sich diese Frage leicht klären. Rowan beginnt, wie viele andere Pflanzen, im Herbst zu sammeln (September-Oktober), weil Sie zu diesem Zeitpunkt gut gereifte Beeren sammeln können, die später zu hervorragenden Bestandteilen von Marmelade, verschiedenen Kompotten, Likören und anderen Leckereien werden.

Im Winter werden sie eine echte Entdeckung sein, denn alle Aronia-Werkstücke können den Tisch abwechseln und dem Körper viele nützliche Vitamine bringen, die die Immunität stärken. Wenn Sie nicht an Konservierung gewöhnt sind, eignen sich die im Herbst gesammelten Beeren auch hervorragend zum Trocknen oder Einfrieren. Übrigens, für die Zubereitung von Apfelbeeren ohne Kochen, wenn Sie eine Beere mit den höchsten Geschmackseigenschaften erhalten möchten, ist es vorzuziehen, die Früchte der Eberesche nach dem ersten Frost zu sammeln, wenn sie ihre volle Perfektion erreicht haben und mit der größten Menge nützlicher Substanzen gefüllt sind.

Vorbereitung Brombeeren zum Trocknen

Was man mit Apfelbeeren machen kann, hat man allerdings schon verstanden, bevor man zur Konservierung oder Trocknung übergeht, die die gesammelten Früchte noch brauchen richtig vorbereiten.

Bevor die gehackte Aronia nach dem Zuckerguss getrocknet wird, muss sie aus den Schirmen genommen, unter fließendem Wasser gewaschen und gesiebt werden, um reife und saftige Beeren von verdorbenen oder deformierten Exemplaren zu trennen. Sobald das Wasser abgelassen ist und die Früchte etwas trocken sind, werden sie in einer dünnen Schicht auf ein Tablett oder Sperrholzschilde gelegt und beginnen zu trocknen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, unsere Pläne umzusetzen. Sie können das Tablett in den Ofen oder in einen speziellen Trockner stellen oder an einem gut belüfteten Ort bei strahlendem Sonnenschein aufbewahren. Jede Option hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, auf die wir weiter unten eingehen werden.

Machen Sie sich mit den wohltuenden Eigenschaften dunkler Beeren vertraut: Johannisbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, schwarze Himbeeren, Holunderbeeren, Dornen.

Möglichkeiten zum Trocknen von Rowanus Chokeberry

Wie wir gerade bemerkt haben, gibt es drei Hauptwege Trocknen der Beeren von Apfelbeeren: mit einem herkömmlichen Haushaltsofen, einem speziellen elektrischen Trockner und an der frischen Luft unter direkter Sonneneinstrahlung.

Natürlich benötigen Sie zum schnellen Trocknen die Wärmeeffekte von Elektrogeräten. Wenn Sie sich jedoch nicht beeilen und über genügend Platz verfügen, ist das natürliche Trocknen eine akzeptablere Option.

Trocknen im Freien

Beeren an der frischen Luft trocknen lassen der einfachste und kostengünstigste Weg Holen Sie sich gut getrocknete Früchte Aronia. Sie müssen die Eberesche nur wie oben beschrieben zubereiten, in einer Schicht auf ein Backblech streuen und an einem gut belüfteten Ort aufbewahren, ohne das Rühren beim Trocknen zu vergessen.

Wenn die Früchte nicht mehr schrumpfen und Falten bilden, können sie zur weiteren Lagerung entfernt werden. Wenn die Witterungsbedingungen oder andere Faktoren es Ihnen nicht erlauben, die Früchte der schwarzen Apfelbeere auf natürliche Weise gut zu trocknen, können Sie den Vorgang abschließen, indem Sie die Beeren im Ofen bei einer Temperatur von nicht mehr als +60 ° C trocknen. Die Eberesche sollte jedoch auf keinen Fall ihre charakteristische Farbe und ihren Geruch verlieren.

Um in der kalten Jahreszeit keinen Vitaminmangel zu verspüren, trockene Heckenrose, Weißdorn, Hartriegel, Pflaumen, Stachelbeeren, Kirschen, Heidelbeeren, Äpfel, Preiselbeeren, Aprikosen, Birnen.

Ofentrocknung

Viele Hausfrauen ziehen es vor, schwarze Apfelbeeren in einem normalen Haushaltsofen zu trocknen. Aus praktischer Sicht ist eine solche Entscheidung durchaus erklärbar, da viel weniger Zeit für die Ernte von Früchten aufgewendet wird. Wie in der Vorgängerversion werden die von den Sonnenschirmen entfernten Beeren gut gewaschen und warten, bis das Wasser vollständig abgelaufen ist. Erst bevor die Früchte direkt in den Ofen gestellt werden, werden sie auf ein trockenes und sauberes Handtuch gelegt, um etwaige Flüssigkeitsreste zu entfernen. Nachdem die Beeren gut getrocknet sind, können sie in den auf + 40 ° C vorgeheizten Ofen geschickt werden. Bei dieser Temperatur sollten die Früchte etwa eine halbe Stunde lang getrocknet werden. Danach wird die Temperatur auf + 60 ° C erhöht und der Prozess fortgesetzt, bis die Beeren vollständig zubereitet sind.

Um festzustellen, ob die Apfelbeere ausgetrocknet ist oder nicht, achten Sie auf das Vorhandensein von Wassertropfen auf den Früchten. Wenn dies der Fall ist, ist die Trocknung noch nicht abgeschlossen.

Es ist wichtig!Wenn Aronia-Beeren im Ofen getrocknet werden, sollten sie keine rote oder braune Farbe haben, da in diesem Fall die Früchte trocken sind.

Wie beim natürlichen Trocknen wird die Eberesche in regelmäßigen Abständen gemischt, so dass sie nicht lange auf einer Seite liegen kann. Außerdem können Sie Apfelbeeren ernten Bürsten, für die sie mit einer Schere aus dem Busch geschnitten und an einem Faden aufgehängt, auf dem Dachboden, der Veranda oder dem Balkon aufgehängt werden.

Trocknen im elektrischen Trockner

Moderne Haushaltsgeräte vereinfachen unser Leben erheblich und auch das Ernten von Früchten oder Beeren der Saison spielt eine Rolle. In Gegenwart von elektrischen Trocknern können Sie also schwarze Apfelbeeren sehr schnell trocknen, während die maximale Menge ihrer vorteilhaften Eigenschaften erhalten bleibt. Wie führe ich das Trocknen in einem solchen Wundermittel richtig durch? Zubereitete Beeren (sauber, ohne Blätter und beschädigte Exemplare) werden unter fließendem Wasser gewaschen und es wird Zeit zum vollständigen Abtropfen gelassen. Danach werden die Früchte in einer dünnen Schicht auf ein Sieb gelegt (wie beim Trocknen im Ofen, nicht mehr als einige Zentimeter dick) und in einen elektrischen Trockner gestellt, wobei die Temperatur auf eingestellt wird + 60-70 ° C.

Es ist wichtig!Befolgen Sie immer genau die Anweisungen des Instruments. Normalerweise zeigt es die erforderliche Zeit und andere Nuancen an, die den Betrieb eines elektrischen Trockners betreffen..

Gut getrocknete Apfelbeeren sollten das Wasser vollständig entfernen und dabei ihre natürliche Farbe beibehalten (Früchte sollten keinen rotbraunen Farbton bekommen). Es sollte auch beachtet werden, dass bei dieser Methode des Trocknens die Beeren der schwarzen Apfelbeere unangenehme Schärfe verlieren und ihr Geschmack mit kaum wahrnehmbarer Säure süßlich wird.

So lagern Sie getrocknete Beeren

Die Art der Lagerung von Apfelbeeren hängt in vielerlei Hinsicht von der Variante ihrer Herstellung ab. Zum Beispiel in Kartons verpackt frische Eberesche An einem trockenen Ort bei einer Temperatur von + 2-3 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 80-85% lagern. Unter solchen Bedingungen trocknen die Beeren im Laufe der Zeit aus und verdunkeln sich, bleiben aber für sechs Monate geeignet.

Leicht gefrorene gefrorene Eberesche Oft an einer Schnur aufgehängt und an einem trockenen und kalten Ort (z. B. auf dem Dachboden oder in der Scheune) sowie in winterstabilen Gebieten bis zum Frühjahr auf diese Weise gelagert. Wie für immer getrocknete Beeren Aronii, der beste Ort, um sie aufzubewahren, sind Plastikbehälter oder Glasbehälter, die mit Nylonabdeckungen dicht verschlossen sind. Sie können auch Holzverpackungen verwenden. Die Hauptbedingung ist jedoch, die Früchte vor Feuchtigkeit zu schützen. Ist diese Voraussetzung erfüllt, kann der Rohling bis zu zwei Jahre gelagert werden.

Getrocknete Früchte behalten ein angenehmes Aroma und einen natürlichen Glanz, obwohl sie faltig aussehen und wenn sie zu einer Faust zerknittert werden.

Wissen Sie?Früchte getrockneter Apfelbeeren werden zur Behandlung von Sklerose, Bluthochdruck, hämorrhagischer Diathese, Diabetes, Atherosklerose, Kapillartoxizität, Glomerulonephritis, Allergien und vielen anderen Krankheiten verwendet. Oft sind die Früchte der Pflanze Bestandteil des Heilkräuters.

Wie man schwarzen Aronia einfriert

Eine der bequemsten Arten, Beeren für den Winter zu ernten, ist der Gefrierschrank. Поэтому если ваш холодильник оснащен объемным морозильным отделением, следует рассмотреть вариант замороженной черноплодной рябины. Такие плоды всегда остаются свежими, а процесс их заготовки не требует никаких затрат.

Разумеется, как и любой другой вариант создания запасов на зиму, заморозка черноплодной рябины имеет свою инструкцию: Nach dem Berühren, Waschen und Trocknen der Beeren werden diese in Portionspackungen (obligatorischer Zustand) eingelegt und fest gebunden (lötbar). Danach wird die Apfelbeere gleichmäßig im Gefrierfach ausgelegt und dort belassen, bis sie vollständig gefroren ist. In einigen Fällen können die Früchte lose eingefroren und erst dann in einen fest verschlossenen Behälter gegeben werden.

Sie sollten nicht die gesamte Menge der geernteten Beeren erneut auftauen, wenn Sie nur eine Handvoll für die Herstellung von Kompott oder Kuchen benötigen. Beim Auftauen und erneuten Einfrieren verlieren sie eine erhebliche Menge an Vitaminen. Je öfter Sie diesen Vorgang ausführen, desto weniger Vitamine verbleiben.

Entdecken Sie die besten Rezepte für Marmeladen- und Marmeladenliebhaber aus Obst- und Gemüsekulturen: Yoshta, Hartriegel, Maulbeere, Moltebeere, Weiße Johannisbeere, Viburnum, Apfel, Aprikose, Birne, Kirschpflaume, Melone, Physalis, Tomate, Kürbis.

Möglichkeiten, die wohltuenden Eigenschaften von Beeren zu erhalten

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, schwarze Früchte für den Winter zu ernten und die Beeren in ganz natürlicher Form zuzubereiten:

  1. Frische Lagerung. Schneiden Sie die Bürsten mit einer Schere vorsichtig mit Früchten ab und legen Sie sie in großen Behältern aus. Auf dem Dachboden oder im Schrank aufgehängt. Bei einer Temperatur von nicht mehr als +5 Grad lagern.
  2. Getrocknete schwarze Chowder. Gesammelte Beeren zum Sortieren, Waschen, Trocknen. Decken Sie das Backblech mit einer Zeitung ab und verteilen Sie die Früchte in einer dünnen Schicht. Das Trocknen ist nur auf natürliche Weise erforderlich, da Elektrogeräte den Gehalt an nützlichen Bestandteilen um ein Vielfaches reduzieren. Der Raum, in dem Aronia trocknen wird, ist notwendig, um die Temperatur, die relative Luftfeuchtigkeit und eine gute Belüftung zu gewährleisten. Empfohlen in Gläsern oder Beuteln lagern. Aus atmungsaktiven Materialien hergestellt.
  3. Wie andere Beeren können Chokeberry einfrieren für den winter. Das Einfrieren ist ein bequemes und schnelles Verfahren zum Ernten von Eberesche. Die Beeren werden unter fließendem Wasser gründlich gewaschen, vom Stiel getrennt und auf einem sauberen Handtuch getrocknet. In Spezialbehältern zum Einfrieren oder für Einwegbeutel verteilen. Gefrorene Beeren in kleinen Portionen empfohlen.

Vitaminbombe

Für faule oder geschäftige Hausfrauen empfehlen wir Ihnen, das beste und einfachste Rezept für die Ernte von schwarzen Früchten für wintergeriebene Früchte mit Zucker zu wählen.

  • Beerenfrüchte - 1 kg,
  • Kristallzucker - 0,5-0,7 kg.

  1. Black Nerv zu sortieren, in mehreren Gewässern abspülen und trocknen. Geben Sie einen Mixer hinein oder mahlen Sie in einer Küchenmaschine, wie Sie möchten. Die Masse in einen geräumigen Topf geben und Zucker hinzufügen. Rühren und zudecken, 30 Minuten auf dem Küchentisch stehen lassen, um die Körner optimal aufzulösen.
  2. Auf sterilen Gläsern vorverpacken, dicht verschließen und an einem kühlen Ort reinigen.

Schwarze Ebereschenmarmelade: Rezept für den Winter

Die Beeren sind sauer und säuerlich nach ihrem Geschmack, aber trotzdem machen sie köstliche, duftende und gesunde Marmelade. Mit einem schrittweisen Rezept wird der Garvorgang schnell und einfach. Delikatesse stärkt die Immunität und verbessert den Allgemeinzustand im kalten Winter.

  • Apfelbeere - 1,5 kg,
  • Kristallzucker - 2,2 kg,
  • filtrierte Flüssigkeit - 450 ml.

Der Prozess wird sein:

  1. Früchte sortieren, Müll und verdorbene Früchte entfernen. Unter fließendem Wasser abspülen und warten, bis überschüssige Feuchtigkeit abfließt.
  2. In eine handliche Pfanne geben und die erforderliche Menge Wasser einfüllen. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und kochen, bis die Früchte weich sind.
  3. Nach dem Falten in einem Sieb, einem Mixer oder einer Küchenmaschine sollte das Ergebnis eine Püree-Masse sein. Identifizieren Sie es in einem Emailbehälter, gießen Sie Kristallzucker ein, rühren Sie um und stellen Sie es auf den Herd. Nach dem Kochen die Hitze reduzieren und weich kochen.
  4. In sauberen Dosen heiß verteilen, abdecken und 15-25 Minuten sterilisieren. Dicht schließen und an einem kalten Ort reinigen. Marmelade von Aronia für den Winter (siehe Rezept im Artikel) ist fertig.

Ein wunderbares Rezept für süße Liebhaber. Nützliche Leckerbissen dürfen Kindern geschenkt werden.

  • Beeren - 1,5 kg,
  • Kristallzucker - 1 kg,
  • Eiweiß - 2 Stk.

  1. Die Früchte wandern in eine große Metallschale. Die Beeren aus Holz hacken. Mit Zucker bedecken, abdecken und auf 160 Grad vorheizen.
  2. Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Behälter mit dem Inhalt herauszunehmen und für die beste Auflösung der Zuckerkörner zu mischen. Sobald die Masse dick ist, wischen Sie sie zusätzlich durch ein feines Sieb und kühlen Sie sie ab.
  3. Protein hinzufügen und gut mischen. Der Prozess findet statt, bis der Inhalt weiß wird.
  4. Teilen Sie die vorbereitete Masse in 3 Teile und legen Sie eines davon in einer dünnen Schicht auf ein Backblech. Verschließen Sie es vorher mit Pergamentpapier.
  5. Bei 80 Grad in den Ofen stellen. Sobald die oberste Schicht getrocknet ist, wird der zweite Teil der Mischung ausgelegt und dann der dritte.
  6. Pastila etwas ausgetrocknet, abkühlen lassen und in Würfel oder Scheiben schneiden. In ein praktisches Gefäß geben und an einen kalten Ort stellen.

Das häufigste Gericht von Aronia ist Marmelade, das Rezept, das wir unten betrachten. Ein solches Dessert kann Kindern gegeben werden, zumal die Delikatesse sehr gesund ist.

  • Schwarzer Karpfen - 2 kg,
  • Kristallzucker - 1,2 kg,
  • reines Wasser - 0,8 l.

  1. Beeren vorsichtig pusten, Trümmer und verdorbene Früchte entfernen. In mehreren Gewässern gründlich ausspülen. In einen Topf geben, die benötigte Menge Flüssigkeit einfüllen, mischen. Auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze weich kochen.
  2. Zum Abwischen das fertige Gemisch mit dem Mixer pürieren. Fügen Sie Kristallzucker hinzu, stellen Sie ihn auf mittlere Hitze ein und kochen Sie weiter, bis er dick ist.
  3. Anschließend das Backblech mit etwas kaltem Wasser anfeuchten, gleichmäßig verteilen und bei Raumtemperatur oder im Backofen (Temperatur 60-80 Grad) trocknen lassen.
  4. Das fertige Produkt wird in Würfel geschnitten und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreut. Zur Lagerung werden die Stücke in Glasbehältern ausgelegt. Die Aufbewahrung wird an einem prochadnyje Ort empfohlen.

Brombeergelee

Viele Kinder aus Gelee werden als magisches Dessert „Tasty Dreams“ wahrgenommen. Dieses Gericht ist bei allen beliebt: Kinder, Erwachsene. Für Kinder - ein buntes Wunder, und für Eltern - einfache Vorbereitung, Verfügbarkeit von Komponenten. Aus diesem Grund schlagen wir vor, das Rezept des schwarzen Apfelbeergelees für den Winter in Betracht zu ziehen.

  • Eberesche - 1,25 kg,
  • Kristallzucker - 500 g
  • gefiltertes Wasser - 300 ml.

  1. Am Anfang müssen Sie die Beeren sorgfältig vorbereiten: sortieren, waschen. In den vorbereiteten sauberen, geräumigen Behälter das Obst geben. Eine abgemessene Menge Wasser hinzufügen. Starke Hitze aufbringen. Zum Kochen bringen, die Temperatur der Kochplatte senken und weitere 30-40 Minuten kochen lassen. Wir kochen die Eberesche und vergessen nicht, sie ständig umzurühren.
  2. Vom Herd nehmen. Mit einem hölzernen Tolkushku die Eberesche zerdrücken und zusätzlich durch ein Sieb mit kleinen Zellen streichen. Der erhaltene Kuchen muss vollständig entfernt werden oder eine kleine Menge Zellstoff nach Belieben zurücklassen.
  3. Kochen Sie die zubereitete Masse erneut und erwärmen Sie sie vorab mit Kristallzucker eine Viertelstunde lang.
  4. Die Mischung wird heiß in sterile Gläser gegossen, dicht verschlossen und zur Langzeitlagerung an einem kalten Ort aufbewahrt.

Vorbild

Kandierte Eberesche

Kandierte Früchte, die nach dem unten beschriebenen Rezept hergestellt wurden, dürfen in der Ernährung von Menschen mit hohem Blutzucker verwendet werden. Für sie gilt diese Komponente als ideal, da sie als hervorragender Ersatz für Kristallzucker dient. Zubereitetes kandiertes Produkt, lecker, duftend und vor allem gesund.

  • Eberesche - 500 g,
  • Kristallzucker - 500 g,
  • gefiltertes Wasser - 100 ml,
  • Zitronensäure - 0,5 TL
  • Vanillin - 1 Jahr

  1. Beerenbüste, unerwünschte Teile und Müll entfernen. Legen Sie es in einen bequemen Topf und füllen Sie es mit Wasser. Abdecken und 2 Tage im Schatten auf dem Küchentisch stehen lassen. Während dieser Zeit muss die Flüssigkeit gewechselt werden, da sich sonst die Beeren ansäuern.
  2. Zucker und Wasser in einem separaten Topf vermengen. Auf den Herd stellen und 10 Minuten rühren. Körner sollten vollständig aufgelöst sein. Die Eberesche in den heißen Sirup geben und nach dem Kochen 60 Minuten kochen lassen.
  3. Am Ende werden Vanille und Zitronensäure hinzugefügt. Gründlich mischen. Werfen Sie die Beeren in ein Sieb zurück und warten Sie, bis der Sirup vollständig abtropft. In einer dünnen Schicht in einen vorbereiteten Behälter gießen. 24 Stunden an einem warmen Ort trocknen lassen.
  4. Kandierte Früchte sollten in Gläsern mit Zucker aufbewahrt werden. Sirup kann als Dessert für Tee verwendet werden.

Von den frischen Früchten machen die meisten Hausfrauen lieber ein köstliches, hausgemachtes Getränkekompott. Im Winter wird es das Essen perfekt ergänzen und den Mangel an nützlichen Substanzen im Körper ausfüllen, und Sie auch an Sommertage erinnern. Das Vorbereiten ist ganz einfach.

  • Tschernoplodka - 500 g,
  • Kristallzucker - 500 g,
  • gefiltertes Wasser - 1 l.

  1. Gesammelte Beeren zum Sortieren, Entfernen der Zweige und ungeeignet zum Obstessen. In eine Emaillepfanne geben und mit klarem Wasser füllen. Mischen Sie den Inhalt vorsichtig mit Ihren Händen, um die Beeren nicht zu zerdrücken. In ein Sieb werfen und warten, bis die überschüssige Feuchtigkeit abfließt.
  2. Geeignete Gläser mit Seife abspülen und sterilisieren. Am unteren Rand eines jeden legen Sie die Beeren auf 1/3 des Volumens des Behälters. Abdecken und auf dem Küchentisch liegen lassen.
  3. Die benötigte Menge Flüssigkeit in einen Topf geben, aufkochen und Kristallzucker einfüllen. Unter regelmäßigem Rühren kochen, bis sich die Körner vollständig aufgelöst haben.
  4. Gießen Sie den heißen Sirup in die Gläser, schließen Sie ihn fest und drehen Sie ihn um. Abdecken und in dieser Form vollständig abkühlen lassen.

Um den Geschmack der Eberesche zu verbessern und hervorzuheben, dürfen andere Früchte hinzugefügt werden - Äpfel, Pflaumen, Zitrusfrüchte und Beeren - Kirschen.

Kompott aus schwarzen Früchten mit Äpfeln

Eine weitere Variation köstlicher Apfelbeerfrüchte ist Kompott für den Winter.

  • Beeren - 500 g,
  • Äpfel - 1 kg,
  • gefiltertes Wasser - 4 l,
  • Kristallzucker - 900 g

Der Aktionsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Für die Zubereitung wird empfohlen, kleinere Apfelfrüchte zu wählen. Größere müssen in mehrere Teile geschnitten werden, nachdem der Saatkasten entfernt wurde.
  2. Beeren vorsichtig sortieren, Zweige und Blätter entfernen. Unter fließendem Wasser abspülen.
  3. Banken mit Seife waschen und im Ofen sterilisieren. In sauberen Behältern ausbreiten.
  4. Kombinieren Sie Wasser und Kristallzucker in einem separaten Topf. Unter regelmäßigem Rühren zum Kochen bringen, kochen, bis sich die Körner vollständig aufgelöst haben.
  5. Den fertigen Sirup über die vorbereiteten Gläser gießen, hermetisch verschließen, wenden und abkühlen lassen. Im Keller oder Kühlschrank lagern.

Aus Äpfeln und Ebereschen

Honigtinktur mit schwarzer Aronia

Trinken Sie perfekt dekorieren Sie jeden Urlaub. Zusätzlich zur Entspannung können Sie die Vitaminzusammensetzung im Körper normalisieren und die ersten Anzeichen einer Erkältung beseitigen.

  • frische Beeren - 3 Tassen,
  • Weißer Honig - 90 g,
  • Wodka (Qualität) - 1 l,
  • Eichenrinde - 1,5 Prisen.

Lange Zeit ein alkoholisches Getränk zubereiten, aber Geschmack und Aroma sind es wert.

  1. Black Nerv zum Sortieren, Entfernen von Stielen, Trümmern und faulen Früchten. In gleichen Mengen in sauberen sterilen Gläsern verteilen.
  2. Den Honig im Wasserbad flüssig schmelzen, gewaschene Eichenrinde dazugeben.
  3. Dosen einfüllen, mit alkoholischem Getränk füllen, verschließen und 3-4 Monate in einem dunklen, kühlen Raum lagern. Vergessen Sie nicht, den Inhalt regelmäßig für eine gute Infusion zu schütteln.
  4. Nach einiger Zeit durch ein Sieb passieren und in geeignete Gefäße füllen. Tinktur mit Honiggeschmack ist fertig.

Hausgemachtes Getränk

Das Getränk ist köstlich, duftend und sehr nützlich.

  • Beeren - 2 Tassen,
  • Kirschblätter - 100 Stk.,
  • gefiltertes Wasser - 2 l,
  • Kristallzucker - 500 g,
  • Zitronensäure - 1 TL
  • Wodka - 1 l.

  1. Rowan zu sortieren, in mehreren Gewässern abspülen. In die vorbereitete Pfanne geben, die erforderliche Menge Wasser hinzufügen, Zucker einschenken und die Kirschblätter dazugeben. Auf den Herd stellen, kochen und 10 Minuten kochen lassen. Abdecken und abkühlen lassen.
  2. Abseihen, Zitronensäure hinzufügen, umrühren und bei mittlerer Hitze eine Viertelstunde kochen.
  3. Vertuschen, kühles Getränk, Alkohol einfüllen und mischen. In sterile Dosen füllen, gut verschließen und 2-3 Wochen an einem dunklen Ort aufbewahren. Sie können nach der angegebenen Zeit verwenden.

Füllung "Aromatisch"

Was aus Aronia kochen? Leckeres, angenehmes alkoholisches Getränk. Der Vorgang selbst ist recht einfach und erfordert nicht viel Zeit und Komponenten.

  • Beeren - 1,5 kg,
  • Kristallzucker - 500 g,
  • Qualitätswodka - 1-1,5 Liter.

Beeren sortieren, waschen und in ein Glas füllen, um den "Kleiderbügel". Zucker und Alkohol werden eingegossen, mit einem Plastikdeckel verschließen und 3 Wochen kalt stellen. Abseihen und in einen praktischen Behälter füllen. In der Kälte aufbewahren.

Was kann man sonst noch mit Aronia machen? Es gibt viele andere Möglichkeiten, leckere Gerichte mit schwarzen Wölfen zuzubereiten. Wenn Sie einige der Proportionen in diesen Rezepten ändern, können Sie verschiedene Optionen für Süßspeise und Wein wählen, die sowohl kleinen Kindern als auch Erwachsenen gefallen.

Pin
Send
Share
Send
Send