Allgemeine Informationen

Volksmethoden zur Bekämpfung von Blattläusen: Tipps von erfahrenen Gärtnern

Waschseife gegen Blattläuse weist nicht nur alle bekannten kosmetischen Eigenschaften auf. aber die Fähigkeit, alle Arten von Blattläusen zu zerstören.

Es reicht aus, die von den Blattläusen befallenen Büsche mit einer Seifenlösung (200 g pro 10 Liter Wasser) einzusprühen.

Um die Implementierung zu vereinfachen, schöpfen Sie es einfach in kleine Stücke und warten. bis sie sich in Wasser auflösen. Sie können es auch zur Vorbeugung verwenden.

Sie können die Seifenlösung als eigenständiges Mittel oder mit Asche- oder Zwiebelschale verwenden.

Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Haushaltsseife gegen Blattläuse ist die vollständige Unbedenklichkeit des Produkts für den Menschen.

Grüne Seife

Grüne Seife von Blattläusen ist in der Gartenarbeit weit verbreitet. Neben dem Schutz der Bäume und der Vorbeugung von Pflanzenkrankheiten trägt grüne Seife wirksam dazu bei, das Auftreten von Saugen, nämlich Blattläuse, zu beseitigen oder zu verhindern.

Wie bereite ich eine Seifenlösung für Blattläuse vor? Sie können eine Lösung mit einer Menge von 200-300 Gramm pro 10 Liter Wasser herstellen, oder Sie können die Mischung mit 20 Gramm Senfpulver, 200 Gramm grüner Seife und 9 Litern Wasser herstellen. Gießen Sie unter Rühren der vorbereiteten Lösung Kupfersulfat hinein (20 g pro 1 l).

Experten raten, Pflanzen während ihres aktiven Wachstums nicht öfter als dreimal pro Saison zu behandeln. Seifenlauge ist eine ausgezeichnete Methode zur Schädlingsbekämpfung.

Holzasche ist nicht nur ein universeller Dünger. aber auch ein gutes Heilmittel gegen Blattläuse. Dies verwendet Aschelösung. Es ist notwendig, 300 g gesiebte Asche 25 Minuten lang zu kochen, dann abzusieben und 10 Liter Wasser zu gießen.

Wenn die Apfelblattlaus auf Ihren Bäumen erscheint, können Sie die Blätter „pudern“. Befeuchten Sie sie für eine bessere Haftung.

Nach Meinung von Experten ist die Asche von Blattläusen auch der beste Weg, um das Auftreten von Blattläusen zu verhindern.

Asche enthält einen hohen Anteil an Kalium. Wenn Sie es dem Boden hinzufügen und das Kaliumverhältnis erhöhen, wird der Stickstoffüberschuss, der eine der Hauptursachen für Blattläuse ist, automatisch beseitigt. Die erforderliche Dosis für einen erwachsenen Baum beträgt 5 kg pro Jahr. Blattlausasche ist eine wirksame Methode, um Insekten abzutöten.

Asche-Seife-Lösung

Für die Lösung benötigen Sie 1,5 kg Asche und 50 g Green Soap. All dies wird in heißem Wasser aufgelöst und ein wenig ziehen lassen. In den meisten Fällen wird die Lösung zur Bekämpfung von Schädlingen verwendet, obwohl es sich um ein zuverlässiges Fütterungsmittel handelt.

Sprühen Sie die Pflanzen an normalen Tagen alle 10-14 Tage. Während des Massenvorkommens von Schädlingen sollte dies häufiger erfolgen - einmal alle 5-7 Tage.

Der Effekt dieses Tools ist effektiver, wenn Sie die Situation nicht ausführen und sie sofort verwenden, da nervige Fehler aufgetreten sind.

Infusionsasche von Blattläusen ist ein wirksames Volksheilmittel zur Schädlingsbekämpfung. Über den Kampf gegen Blattläuse mit Essig wollen wir weiter reden.

Viele fragen sich: "Hilft die Essiglösung gegen Blattläuse?" Blattlausessig hat viele Fans unter Gärtnern. Einige argumentieren, dass der Kampf gegen Blattläuse Essig mit es nur 2-3 Mal hilft, die Existenz von Blattläusen in Ihrem Garten oder Garten zu vergessen.

Zur Herstellung der Lösung werden nur 1 EL benötigt. l Essig und 1 Liter Wasser. Wenn Sie Essigessenz verwenden, nehmen Sie 1 EL. l 10 Liter Wasser. Essig gegen Blattläuse ist eines der besten Kampfmittel. Das Versprühen von Essig von Blattläusen sollte systematisch durchgeführt werden. Über Senf, mit seiner Hilfe weiter gegen Blattläuse kämpfen.

Oft sind Ameisen die Ursache für Blattläuse. Um sie loszuwerden, können Sie ein Produkt verwenden, das sie nicht besonders mögen - Senf gegen Blattläuse.

Mit trockenem Senf bestreuen, an Orten mit der größten Ameisenkonzentration. Vielleicht verschwinden sie am nächsten Tag. Somit ist der Blattlaussenf ein ausgezeichnetes Mittel zur Schädlingsbekämpfung.

Diese Methode kann auch zur Prophylaxe eingesetzt werden, wenn Sie natürlich keine Haustiere im Hof ​​haben.

Eine andere Verwendung dieses Produkts ist eine Lösung (100 g Pulver pro 10 Liter Wasser). Sprühen Sie die Büsche, wenn Schädlinge auftauchen. Lesen Sie mehr über Jod aus Blattläusen.

Jod und Milch

Milch und Jod von Blattläusen gelten als eine weitere beliebte Volksmethode. Seine Verwendung ist bei Rosenbüschen effektiver. Es lohnt sich jedoch, Obst und Gemüse auszuprobieren.

Wenn Sie die Frage gestellt haben: „Jod versus Blattlaus, wie verdünnt man es?“, Werden wir antworten: Bereiten Sie für die Lösung 100 ml Milch vor. Jodfläschchen, Spritze und 1 Liter Wasser. Zuerst den Boden des Jodwürfels in den Milchbehälter geben. Gründlich mischen und die resultierende Mischung in einen Behälter mit Wasser geben. Nach dem Rühren können Sie es verwenden, indem Sie die Lösung auf die Büsche sprühen.

Beobachten Sie nach dem ersten Gebrauch die Reaktion der Blattläuse und wiederholen Sie den Vorgang, falls erforderlich.

Jod gegen Blattläuse ist ein wirksames Mittel gegen Garteninsekten.

Backpulver

Backpulver gegen Blattläuse ist eine bewährte Methode, die vielen bekannt ist. Der Vorteil ist seine Einfachheit und Zugänglichkeit. 75 g Backpulver gossen 10 Liter Wasser ein. Sprühen Sie diese Lösung und Obstbäume. und Sträucher von Gemüsepflanzen.

Für den Fall, dass Ihnen diese Methode nicht hilft, das Lamm dauerhaft zu entfernen, schadet sie Ihrem Haushalt mit Sicherheit nicht. Es ist bekannt, dass Obstbäume Soda hilft, Fäulnis loszuwerden und zu verhindern. und Gurken - Mehltau.

Die Häufigkeit der Verwendung bestimmen Sie wie bei der vorherigen Methode selbst. Lesen Sie mehr über Knoblauch gegen Blattläuse.

Eines der wirksamsten Mittel ist Knoblauch gegen Blattläuse. Es enthält Elemente, die giftig für Blattläuse sind. Daher machen Gärtner aktiv Aufgüsse aus Knoblauch oder geben das Produkt auf andere Weise hinzu, wenn im Garten Probleme mit dem Schädling auftreten.

Wie bereite ich die Knoblauchinfusion von Blattläusen vor? Bereiten Sie eine Knoblauch-Tinktur für Blattläuse auf verschiedene Arten vor. Die erste ist eine konzentrierte Lösung, die nach und nach durch Verdünnen mit Wasser verwendet werden kann. Für die Zubereitung müssen Sie 200 g Knoblauch hacken und 5 Tage in einem Liter warmem Wasser ziehen lassen. Während des Gebrauchs Knoblauchaufguss von Blattläusen in Höhe von 100 g in 5 Liter Wasser pinkeln.

Eine "einmalige Option" ist ebenfalls möglich - 2 große Knoblauchzehen hacken und 10 Liter Wasser hinzufügen, einen Tag ruhen lassen. Es wird empfohlen, 3-4 Tage hintereinander Bäume zu plantschen.

Die Infusion von Knoblauch gegen Blattläuse ist eine wirksame Methode zur Bekämpfung von Blattläusen. Bogen von Blattläusen, um ihn weiter.

Zwiebelschale

Für dringendes Sprühen sehr gute Zwiebelschaleninfusion. Sie ist ausgezeichnete Angstschädlinge. Aus diesem Grund „überleben“ 1-2 Eingriffe schnell die Betten.

Das Rezept ist sehr einfach: 200 g Zwiebelschale werden mit warmem Wasser (10 l) gegossen und 12-15 Stunden lang aufgegossen. Danach werden die Pflanzen filtriert und besprüht, ohne die Infusion mit Wasser zu verdünnen.

Zwiebelschalen gegen Blattläuse passen gut zu anderen Abkochungen, Aufgüssen und Düngemitteln.

Kartoffeloberteile

Wenn Sie eine Blattlaus bemerkt haben, aber nicht in der Lage sind, sie loszuwerden, können Kulturpflanzen mit insektiziden Eigenschaften Abhilfe schaffen. Eine dieser Pflanzen ist Kartoffel.

Natürlich ist die Verwendung von Kartoffelfrüchten zumindest unklug, aber die Spitzen dieser Ernte können durchaus helfen.

Kartoffeloberteile gegen Blattläuse. Es wird aus der Infusion hergestellt, die gut mit der Verwendung anderer Blattläuse kombiniert ist und für den Menschen absolut unbedenklich ist.

Das Ergebnis der Verwendung von Kartoffelaufgüssen wird nach dem ersten Sprühen sichtbar. Diese Infusion hilft sehr bei den Anfangsstadien von Blattläusen - wenn es bereits viele Schädlinge gibt, können zusätzliche „Medikamente“ erforderlich sein.

Das Rezept für das Kochen ist sehr einfach: 1,5 kg frische oder 0,8 kg trockene Spitzen werden 3-4 Tage lang in 10 Liter Wasser aufgegossen. Danach die Pflanzen filtern und besprühen. besonderes Augenmerk auf die Innenseite der Blätter. In die resultierende Infusion können Sie 30-40 g Haushaltsseife für eine bessere Haftung hinzufügen. Kartoffeloberteile von Blattläusen helfen Gärtnern, Insekten loszuwerden.

Tomaten-Topper

Eine andere Kulturpflanze, die Phytoncide und Insektizide enthält, sind Tomatenoberteile.

Es kann allein oder in Kombination mit anderen Kräuterinfusionen angewendet werden. Zum Beispiel mit Schöllkraut- oder Knoblauchinfusion. Das Besprühen der betroffenen Pflanzen mit einem Sud aus Tomatenspitzen führt zu einer sofortigen und sehr langen Wirkung.

Wie jedes andere Mittel zum Sprühen wird das Abkochen nicht empfohlen, um es bei Regenwetter zu verwenden oder um die besprühten Pflanzen 2-3 Tage nach dem Eingriff zu gießen.

Zum Kochen müssen Sie die in den Schatten getauchten Spitzen zerkleinern, in einen Eimer geben und mit Wasser füllen. Etwa eine halbe Stunde kochen lassen. Konzentrierte Brühe muss im Verhältnis 1: 5 mit Wasser verdünnt werden. Fügen Sie für jeweils 10 Liter Wasser 40 g Seife hinzu.

Tabakstaub

Die Verwendung von Tabakstaub ist während der Blütezeit sehr effektiv und sicher. Es ist ein umweltfreundliches und harmloses Produkt, das zusätzlich zu seiner Verwendung bei der Bekämpfung verschiedener Schädlinge häufig nur als Dünger verwendet wird.

Tabakstaub hat insektizide Eigenschaften und wirkt sich daher nachteilig auf Gartenschädlinge aus. Seine Verwendung ist am besten nicht mit der Verwendung anderer chemischer oder organischer Produkte zu kombinieren.

Tabakstaub wirkt nach dem ersten Gebrauch. In schwerwiegenden Situationen kann jedoch ein Verfahren nicht ausreichen.

Zur Herstellung der Brühe wird Tabakstaub mit einer Geschwindigkeit von 1 bis 10 mit Wasser übergossen, 30 Minuten gekocht und mit Wasser versetzt, das beim Kochen verdampft ist. Nach einem Tag Absetzen wird die Brühe filtriert, im Verhältnis 1: 3 mit Wasser verdünnt und mit Seife (40 g pro 10 l Wasser) versetzt.

Das Rezept für die Zubereitung des Aufgusses ist sehr ähnlich, nur anstatt den mit Wasser gegossenen Tabakstaub für 1-2 Tage zu kochen, bestehen. Konzentrierte Flüssigkeit muss mit Wasser im Verhältnis 1: 3 verdünnt und mit Seife versetzt werden.

Die entstehenden Aufguss- oder Abkochpflanzen werden versprüht.

Achtung, nur HEUTE!

Das Einfachste ist: Zuerst mit einem Wasserstrahl abwaschen und dann den Flyoverm aufsprühen. Die Hauptsache, um dies zu Beginn des Auftretens von Blattläusen zu tun, so müssen Sie ständig die Pflanzen inspizieren. Was die Ameisen betrifft, so ist es eine Täuschung, dass sie Blattläuse verbreiten. Die Flüssigkeit, die Blattlauszartheit für Ameisen kennzeichnet. Deshalb. Wenn Sie Ameisen auf einer Pflanze sehen, ist die Blattlaus aufgetaucht und es müssen dringend Maßnahmen ergriffen werden.

06.08.2016 um 13:38 Uhr

Ich versuchte es mit Jodmilch - ich bestätige, dass es funktioniert. Ich starb in einer Stunde. Ich verarbeitete drei Tage hintereinander Erdbeeren, sprühte sie morgens und abends auf. Seife mit Knoblauch wirkte auch. Dann begann ich, diese beiden Zutaten zu kombinieren.

03/07/2016 um 10:58

Milch mit Jod - funktioniert! Ich kämpfe mit Blattläusen in einem Wintergewächshaus. Ich werde versuchen, Essig und Soda als das billigste)

15.11.2015 um 20:21 Uhr

Von alledem habe ich nur Seife probiert, aber es hat lange nicht geholfen. Besprühte sie mit Kohl. Nur eine Woche gab es keine Schädlinge, und dann gab es noch mehr. Ein kleiner Gedanke, ich fand immer noch das Problem des Auftretens von Blattläusen:
1. Da der Nachbargarten nicht bearbeitet wurde, beschlossen die Nachbarschädlinge, ihren Wohnort zu wechseln. Jetzt baue ich an der Grenze zum Garten des Nachbarn Karotten und Dill an. Der Geruch dieser Pflanzen wirkt sich nicht auf die Blattläuse aus, sondern zieht ihre Feinde an, die sich von ihnen ernähren. (Sie wachsen dort nur zum Zwecke der Angst. Wenn Sie Karotten und Dill für sich selbst oder zum Verkauf pflanzen möchten, können Sie das nicht. Sie möchten nicht zusammen sein. Zum Anpflanzen müssen sie weit voneinander entfernt sein.)
2. Kohl, in feuchten Regionen ist es notwendig, fast jeden Tag (und in der Sonne) zu sprühen, da jeden Morgen ein starker Tau das Mittel gegen Blattläuse wegwäscht.
3. Und ja, wo es viele Ameisen gibt, gibt es Blattläuse Dunkelheit.
Um mit Blattläusen umgehen zu können, sollten die oben genannten Faktoren berücksichtigt werden. Respektieren und beseitigen sie.

Oh, ich weiß es nicht, ich weiß es nicht!
Als Hobbygärtner bin ich natürlich sehr attraktiv für die Anwendung von Volksheilmitteln. Aber sind sie wirklich umweltfreundlich und billig, wie es auf den ersten Blick scheint?
Die einzige bedingungslose umweltfreundliche Möglichkeit ist das Pflanzen um den Umfang oder in den Abständen zwischen den Beeten von Antagonistenpflanzen.
Alle anderen Methoden können denen mit einer Dehnung zugeschrieben werden.
Was ist denn Coca-Cola oder Aschelösung? Dies ist eine reine chemische Lösung. Und Waschmittel? Seifen sind Salze höherer Fettsäuren, besitzen alkalische Eigenschaften. Das ist in der Tat - die gleiche Chemie.
Ich habe einmal versucht, mit einer Laus auf einem Keimling einer Gänseblümchen-Pompon-Infusion von Senf zu kämpfen. Die Niederlage war sehr stark. Alle Büsche sorgfältig besprüht und sogar mit Folie umwickelt, damit die Dämpfe nicht erodieren.
Blattläuse waren fast unverändert.
Nach dieser erfolglosen Erfahrung habe ich das Rad nicht neu erfunden und mir ein Spezialwerkzeug zur Bekämpfung von Blattläusen gekauft. Ich werde den Namen nicht nennen, aber an der Basis ist Imidacloprid, eine Darmdroge für Insekten.
Drei Behandlungen nach Anleitung und Blattläuse verschwanden wie eine Hand! Und das Werkzeug blieb in der Lösung, es konnte zusätzlicher Bereich bearbeitet werden. Der Preis für eine Ampulle ist günstig. Senfpulver im Laden war teurer.

Nun, was machst du nicht Asche? Übrigens haben wir überall Chemie. DU wirst es nicht glauben, selbst was du isst, sind chemische Verbindungen. Aber es gibt etwas Schädliches, aber es ist nicht schädlich.
Das einzige, was Volksheilmittel sind nicht immer wirksam.

Allgemeine Eigenschaften

Blattlaus ist ein kleines Insekt, das mit seinem Rüssel Pflanzen schädigt. Diese Maschine kann eine Pflanze (Blatt oder Stiel) durchstechen. Diese Insekten sind geflügelt und flügellos. Dieser Schädling kann die Pflanze vollständig zerstören.

Junge Pflanzen werden zum begehrten Genuss für den Schädling. Ausbreitende Blattläuse sind Ameisen. Eine Behandlung für betroffene Pflanzen wird nicht ausreichen, da es schwierig ist, diese Schädlinge zu bekämpfen. Der Schädling vermehrt sich mit Eiern. Opfer von Blattläusen sind in der Regel:

  • Obstplantagen,
  • Beerenkulturen
  • Gemüsekulturen
  • Blumen

Asche und Seife

Asche sättigt den Boden mit Stickstoff und verringert den Säuregrad. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Lösung zu finden:

  • Gießen Sie drei Pfund Asche mit heißem Wasser, decken Sie mit einem Deckel. Diese Mischung sollte 48 Stunden ruhen. Führen Sie diese Mischung durch Käsetuch. Fügen Sie drei Löffel Flüssigseife hinzu.
  • 10 Liter Wasser mit 1,5 kg Asche vermischt. Fügen Sie dort 50 Gramm Seife hinzu. Lassen Sie die Mischung für einen Tag.
  • Mahlen Sie 300 Gramm und gießen Sie kochendes Wasser. 25 Minuten aufwärmen. 10 Liter Wasser hinzufügen. Fügen Sie ein Stück Waschmittel hinzu, Sie müssen es vorher reiben.

Diese Methoden sind für die Schädlingsbekämpfung wirksam. Sprühen bei ruhigem Wetter verbringen. Bei Niederschlag Sprühen verschieben. Gießen Sie die Blätter mit einer Mischung oder befeuchten Sie sie mit einem Schwamm.

Zur Vorbeugung können Sie trockene Asche verwenden oder diese mit einem Shag oder Tabakstaub im Verhältnis 1: 1 mischen.

Den wirksamen Kampf gegen verschiedene Bakterien leistet das bekannte Soda. Soda wird "göttliche Asche" genannt.

Soda fördert das Pflanzenwachstum und erhöht den Ertrag. Soda sollte mit Seife verwendet werden, da Seife der göttlichen Asche ermöglicht, auf den Blättern und Stielen Fuß zu fassen. Die Lösung kann auf folgende Arten erfolgen:

  • 300 Gramm Haushalte Seife in einem Liter Wasser bei Raumtemperatur gelöst. Fügen Sie einen Esslöffel Soda hinzu. Dann den Rest des Wassers hinzufügen. Auf einem Eimer Wasser werden 10 Esslöffel Backpulver benötigt.
  • 40 Gramm Waschmittel lösen sich in einem Liter Wasser. Dann mischen Sie die resultierende Masse mit 2 Esslöffel Soda. In die entstandene Masse 1 Teelöffel Jod geben. 9 Liter Wasser hinzufügen. Am Ende bekommen Sie einen Eimer Lösung.
  • Der scharfe Geruch von Knoblauch trägt dazu bei, dass die Blattlaus das bewohnte Gebiet verlässt. Mahlen Sie ein Glas Knoblauch und mischen Sie es mit einem Eimer warmem Wasser. Die Masse 6-12 Stunden einwirken lassen. Fügen Sie 10 Esslöffel Backpulver und 100 Gramm Seife hinzu.

Besprühen Sie die Pflanzen mit einer Lösung von Soda sollte ein Sprühgerät verwenden. Die Verarbeitung sollte mehrmals erfolgen, der Abstand zwischen den Behandlungen sollte mindestens eine Woche betragen.

Teerseife

Eines der häufigsten Insektizide für Blattläuse bei Pflanzen ist Teerseife. Seine Wirksamkeit liegt in der besonderen Zusammensetzung: In der üblichen Seife wird zugesetzt Birkenteer. Dieser Teer ist ein wichtiges Mittel, um Pflanzen vor Schädlingen zu schützen. Er ist besonders wirksam bei der Beseitigung von Blattläusen und Ameisen. Letzteres schadet, dass sie Blattläuse vertragen und dadurch neue und neue Pflanzen infizieren. Gibt es verschiedene rezepte Kochen "Goodies" für Schädlinge mit Teerseife.

  1. Die gebräuchlichste Lösung - 60 g Teerseife gemischt mit Wasser (10 Liter). Eine solche Mischung kann infizierte Gebiete besprühen oder die Spitzen der Zweige der Beerensträucher waschen. Es sei jedoch daran erinnert, dass solche Verfahren spätestens nach der Blüte der Kultur durchgeführt werden können, da das Verfahren im Stadium der Fruchtbildung und Reifung eine Person schädigen kann, die die Kultur konsumiert: Die Seife selbst ist giftig. Sie können ein ähnliches Insektizid in Flaschen sammeln und in die Kronen kranker Bäume geben. Eine ähnliche Lösung, jedoch unter Verwendung von Schwefelteer-Teerseife, hilft, die Gallmücke der Birnen zu vertreiben.
  2. Um Blattläuse auf den Büschen zu bekämpfen, wird empfohlen, das folgende Mittel vorzubereiten: 10 Liter Wasser, 500 g Holzasche, 50 g gehackter Knoblauch und 50 g gemahlene Teerseife mischen. Готовой смесью обработать верхушки больных кустарников. Делать это необходимо сразу же после цветения, не позже. Запах, который испускает данное средство, не оставляет вредителям никаких шансов.
  3. Die folgende umweltfreundliche und sichere Infusion hilft auch, Blattläuse loszuwerden: 200 g zerkleinerte Blätter trockenen Tabaks können aus 2 gehackten bitteren Paprikaschoten gemischt und 10 Liter Wasser gegossen werden. Sie müssen 24 Stunden warten, bis die Lösung aufgegossen ist. Nach Ablauf des Tages 40 g Teerseife mit Holzasche zugeben. Besprühen Sie die betroffenen Stellen mit der Mischung.

Gemahlener schwarzer und roter Pfeffer

Gemahlener schwarzer und roter Pfeffer ist ein weiteres ausgezeichnetes Hausmittel gegen Schädlinge im Garten. Sie können einen Kampf mit ungebetenen Gästen organisieren, indem Sie nach der Bewässerung des Bodens Pfeffer in den Gang streuen. Das Aroma von Pfeffer schreckt Kohlfliegen und Flohkäfer von Rettich sofort ab. Er wird auch Mäuse und Schnecken von Ihrer Website vertreiben.

Um den Kartoffelkäfer, Blattläuse und sogar Pilzkrankheiten zu bekämpfen, müssen Sie die folgende Infusion vorbereiten: 3 EL. l gemahlener roter Pfeffer in 0,5 Liter heißem Wasser verdünnt und über Nacht stehen lassen. 1 Eimer Wasser wird mit 10 g zubereiteter, aufgegossener konzentrierter Lösung und 5 g gemahlener Seife versetzt. Sprühen dieses Volksheilmittels effektiv mit dem Eindringen von Schadinsekten.

Senfpulver

Die Verwendung von Senfpulver im Garten ist ein nicht minder beliebtes ökologisches Mittel zum Schutz der Pflanzen vor "Ungläubigen". Es kann sowohl unabhängig als auch in Brühen mit anderen improvisierten Haushaltsinsektiziden verwendet werden.

Für ein schnelles und qualitativ hochwertiges Durchgreifen von Schnecken müssen Sie Senfpulver zwischen die Reihen streuen.

Gegen Angriffe von Stachelbeerfeuer und Sägeblättern auf Beerensträuchern Senfpulver Infusion. Um es zu machen, benötigen Sie:

  • 100 g Senfpulver
  • 10 Liter Wasser
  • 40 g Waschmittel.

Die Wasser-Senf-Mischung sollte 2 Tage lang hineingegossen werden, dann die zerkleinerte Seife darin abseihen und verdünnen. In der ersten Sommerhälfte empfohlene Sträucher bestreuen. Dieselbe Infusion wirkt gegen blattfressende Raupen und die Raupe des Apfelwicklers bei Obstbäumen, die nach dem Ende der Blüte 15-20 Tage lang besprüht werden müssen.

Senflösung vertreibt auch Blattläuse, Wanzen und Thripse aus Kohl- und Wurzelfrüchten.

Gewöhnliches Soda, das unter anderem in der Küche jeder Hausfrau vorhanden ist, ist ein starkes Insektizid. Die Verwendung von Soda im Garten ist eine der einfachsten und zugänglichsten Methoden.

So wird Sodalösung (1 Tasse pro Eimer Wasser) häufig zur Vorbeugung und Behandlung von Mehltau an Johannisbeer- und Stachelbeersträuchern verwendet. Wenn Ihre Pflanzen von Blattläusen befallen sind, bereiten Sie für einen solchen Gast Folgendes vor: Verdünnen Sie 75 g Soda in 10 Litern Wasser. Sie können alle Bäume und Sträucher besprühen. Diese "Medizin" wird vertreiben und Rüsselkäfer, sowie dazu beitragen, Pilzinfektionen zu beseitigen.

Salz wird im Garten verwendet als düngerEs katalysiert das Wachstum von Pflanzen durch die Aktivierung der Aufnahme vieler Nährstoffe durch das Wurzelsystem.

Die Salzlösung (1 Tasse pro Eimer Wasser) ist als giftige Chemikalie bekannt, die Mehltau an Johannisbeer- und Stachelbeersträuchern, Zwiebeln und auch Pilzkrankheiten an Obstbäumen beseitigen kann. Es ist wichtig zu beachten, dass das Besprühen von Obstbäumen mit Salzaufguss bis zum Stadium blühender Knospen erfolgen kann: Salz verbrennt die Blätter. Um Ameisen und Schnecken zu beseitigen, wird empfohlen, Salz zwischen die Erntereihen der Baustelle zu gießen.

Zucker ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Insekten ein süßer Genuss. Deshalb wird dieses Produkt oft als Köder für Schädlinge.

Zum Beispiel ist es der Zucker, der dazu beiträgt, den Kohlsuppenschmetterling zu eliminieren, der sich in Ihrem Sommerhaus niedergelassen hat - oder besser gesagt, dicker Zuckersirup. Sirup muss in Untertassen oder andere Gefäße gegossen und mit etwas Hefe versetzt werden. Fähigkeit, in Gebieten zu arrangieren, in denen der Schmetterling lebt. Um das Aroma der Gärung zu verbreiten, wird der Köder auf hohe Stände gestellt. Kohlsuppe wird nicht lange auf sich warten lassen: Sie strömen schnell in den Geruch von Sirup und bleiben darin stecken. So billig und verärgert kann man die Ernte vor einem sehr schädlichen Insekt retten. Dieses Rezept ist relevant für den Kampf gegen Wespen, die dem Gärtner viel Ärger bereiten.

In der Zusammensetzung von Honig gefunden Nährstoffwachstumsstimulanzien. Das ist der Grund, warum Honigaufgüsse beim Pflanzen von Pflanzen weit verbreitet sind. Die Sämlinge der Kulturpflanzen effektiv in Honiglösung einweichen (1-2 Esslöffel L. Honig in einem Eimer Wasser). Dieses Verfahren trägt zur raschen Anpassung des Pflanzgutes an den Boden, zur Überlebensrate, zur ordnungsgemäßen Entwicklung des Wurzelsystems der Kultur und zu dessen vollem Wachstum bei.

Im Kampf gegen Insekten wird Honig wie Zucker als Köder verwendet. Die Herstellung des Sirups und das Verfahren zum Fangen von Schädlingen an lebenden Ködern mit Honig ähneln der Methode mit Zucker. Wie Sie sehen, gibt es in Ihrem Haus viele Assistenten, die den Kampf gegen Insekten und andere Schädlinge von Gartenfrüchten organisieren. Daher ist es nicht immer notwendig, zum Kauf von Agrochemikalien für den Garten in landwirtschaftliche Läden zu laufen. Sie können einfach auf die Erfahrungen der Menschen zurückgreifen und diese nutzen. Schließlich ist die Schädlingsbekämpfung mit Haushaltsprodukten (Essig, Salz, Zucker, Seife usw.) für Sie und für Pflanzen viel sicherer als die Verwendung von Agrochemikalien.

Handliche Werkzeuge für Garten und Garten: Teer und Waschmittel, Essig und andere

Praktisch jeder von uns besprühte sein Sommerhaus erneut mit verschiedenen Arten von Pestiziden und dachte darüber nach, wie Menschen mit Angriffen von Insekten und Schadpflanzen umgegangen sind, bevor Agrochemikalien auftauchten.

Zuvor half ihnen die Natur bei diesem natürlichen Selektionsprozess: Sie kultivierte die richtigen Pflanzenkombinationen. Deshalb sind heute die gängigen Methoden zum Schutz von Garten und Garten vor Schädlingen beliebt: Volksheilmittel werden nach den Rezepten der Natur hergestellt.

Berücksichtigen Sie die gängigsten Methoden zur Schädlingsbekämpfung mit den verfügbaren Werkzeugen (Seife, Honig, Soda, Essig, Salz, Zucker, Senfpulver usw.).

Seifenlösung gegen Blattläuse und andere Pflanzenschädlinge

Verwenden Sie Seifenlösung gegen Blattläuse und viele andere Schädlinge und Pflanzenkrankheiten? Wenn nicht, dann nichts.

Schließlich stellen wir bei der Arbeit an der Datscha und bei der Kommunikation mit unseren Kollegen zunehmend einen interessanten Trend fest - die alten, manchmal jahrelang vergessenen Methoden der Gartenarbeit, die auch unsere Großmutter-Großmutter verwendet, sind wieder gefragt.

Eine dieser Technologien ist die Verwendung von Haushaltsseife im Garten und im Gemüsegarten, um Krankheiten und Schädlingen entgegenzuwirken.

Zerstörung von Blattläusen und Spinnmilben mit Seifenwasser

Seife kann hervorragend gegen Insekten mit einer dünnen Chitinhülle verwendet werden, da viskose Fettsäuren die Luftröhren-Spirituosen-Enden am ganzen Körper verstopfen und, ohne Sauerstoff, absterben. Diese Methode ist gut gegen Schädlinge wie Mehlwanzen, Blattläuse, Spinnmilben, Raupen verschiedener Schmetterlinge. Es kann verwendet werden, um eine Vielzahl von Kulturen zu schützen.

Seife gegen parasitäre Pilze

Eine Lösung von Waschmittel mit einer Konzentration von 0,01 bis 0,1 g pro Liter kann erfolgreich zur Behandlung oder Vorbeugung von Pilzerkrankungen bei Pflanzen eingesetzt werden.

Besonders gut wirkt das Medikament gegen Grauschimmel (Botrytis cinerea).

Um die Wirksamkeit der Seifenlösung zu erhöhen, wird empfohlen, sie auf Basis von pflanzlichen Düngemitteln herzustellen, beispielsweise aus Knoblauch, Rainfarn, Schachtelhalm, Beinwell usw.

Die obige Lösung mit einer solchen Konzentration für Pflanzen ist völlig ungefährlich und kann ohne Verdünnung auf Blumen gesprüht werden.

Es ist jedoch unerwünscht, Blütenpflanzen zu kultivieren, die vor kurzem mit Stacheln besetzt oder aus Sämlingen gepflanzt wurden, und es ist besser, die Lösung zu testen, indem 1-2 Exemplare darauf gestreut werden. Wenn nach 2-3 Tagen keine Verbrennungen auftreten, kann es verwendet werden.

Versuchen Sie eine Seifenlösung gegen Blattläuse oder andere Schädlinge - dies ist wirklich ein billiges und wirksames Pflanzenschutzmittel.

style = "display: block" data-ad-client = "ca-pub-1068385719114306" data-ad-slot = "3169814120"

Bitte bewerten Sie den Artikel

(4

Mit Asche, Seife, Schlauch und Geschirrspülmittel gegen Blattläuse vorgehen.

Blattläuse bereiten nicht nur den Eigentümern der Parzellen, sondern auch den Fans von Zimmerpflanzen große Sorgen.

In einigen Jahren kam es zu echten Überfällen von Blattläusen, wenn sie sich innerhalb weniger Tage an jungen Trieben sehr unterschiedlicher Kulturen festhielten. Es siedelt sich sogar an solchen Pflanzen an, die traditionell als Mittel zum Umgang damit verwendet werden.

Der Schädling vermehrt sich mit schrecklicher Geschwindigkeit und ignoriert das Gift, das die großzügigen Besitzer der Parzellen ihren Pflanzen gießen.

Auf den Baumstämmen und Zweigen der Büsche tummeln sich Ameisen. Sie sind daran interessiert, Blattläuse zu verbreiten, weil Sie "melken" es auf ihren "Farmen" und sammeln süßliche klebrige Abflüsse, Honigtau.

Gängige Methoden zum Umgang mit Blattläusen

Viele Gärtner und Gärtner haben ihren bewährten Umgang mit Blattläusen. In letzter Zeit wurde viel über natürliche Insektizide (Rapsöl, Knoblauch, Löwenzahnblätter, Mutterkraut, scharfer roter Pfeffer und einige andere) gesprochen und darüber geschrieben.

Ich habe fast alle diese Werkzeuge ausprobiert, aber sie lösen das Problem nicht radikal, sondern schrecken den Schädling nur ab oder hemmen die Ausbreitung von Blattläusen teilweise zu schnell. Auch die Nachbarschaft mit Petersilie hilft nur in jenen Jahren, in denen die Blattläuse entweder gar nicht oder nur sehr klein sind. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es sich lohnt, sich zu weigern, neben den Pflanzen ihrer grünen Verteidiger zu pflanzen.

Das Besprühen (eher zur Vorbeugung) von Gemüsepflanzen mit verschiedenen umweltfreundlichen "grünen" Aufgüssen, das regelmäßige Zerstören von Unkraut usw. ist ebenfalls wichtig.

Ich nehme mein bemerkenswert leichtes Plastikbecken, gieße warmes Wasser hinein und löse eine kleine Menge Spülmittel darin auf. Ich schäume Wasser und trage Schaum mit einem Schwamm auf die Oberfläche halb geöffneter Knospen auf. Blattläuse befallen, die Stiele und engen Knospen werden mit einem Schwamm mit einer flüssigen Lösung gewaschen.

Der Schaum auf den Rosen ist nicht lange sichtbar, dann fällt er und trocknet mit den restlichen Blattläusen. Leichter weißer Schaum auf den blühenden Blumen verdirbt sie überhaupt nicht. Ich spüle die Rosen nicht mit sauberem Wasser aus, weil ich in all der Zeit nicht bemerkt habe, dass sie unter einer solchen Behandlung leiden.

Probleme mit Blattläusen treten nicht lange auf. Natürlich verbringe ich diese Arbeit weder bei Regenwetter noch mittags an einem klaren Tag, da Sonnenbrände auf den Blättern auftreten können. Diese einfache Methode hilft, Blattläuse auch bei Gemüse erfolgreich zu bekämpfen.

Unter konzentrierten Spülmitteln gibt es mehr oder weniger wirksame Mittel (zur Bekämpfung von Blattläusen). Lange habe ich Fairy "Wild Berries" genossen.

Tle mochte kein Parfüm oder anderes Element in der Zusammensetzung dieser Flüssigkeit. Leider sehe ich in letzter Zeit keine "Waldbeeren" zum Verkauf.

Es gibt aber auch andere Mittel, die ich testen werde, wenn meine Reserven völlig erschöpft sind.

Blattläuse mit starkem Wasserstrahl wegspülen

Wie oft habe ich mich mit einem starken Wasserstrahl von einem Schlauch abgewaschen? Diese Methode sollte angewendet werden, wenn Sie einen hohen blühenden Busch (Buldenezh, Chubushnik usw.) vor sich sehen, der nicht nur die Blattläuse besetzte, sondern auch die Blätter entstellte.

Wir haben auf dem Gelände neben diesen Pflanzen einen dekorativen Pool mit allen Lebewesen. Deshalb versuchen wir, keine Chemie in der Nähe zu verwenden. Wasser wäscht die Blattläuse perfekt ab und reinigt die Pflanze für eine Weile.

Natürlich ist dies eine Option "in Eile". Aber er ist es, der es erlaubt, das Eindringen des Schädlings während des Sommers einzudämmen und die Dekorativität der Pflanze zu bewahren.

Warum auf dem Lande Waschmittel schreckliche Farbe?

Die Apotheke wurde gekauft Teer und Schwefelteerseife.

Sie sind gut geeignet, um Kräutertees und Kräutertees gegen Schädlinge und Krankheiten zuzusetzen, da sie nicht nur eine gute Haftung bieten, sondern auch die Eigenschaften haben, Schädlinge abzuschrecken, und Sulfitteer hat natürlich auch eine gute Wirkung auf Birnengallitsa, wenn er nicht zu gezüchtet ist .

Pharmazeutisches Jod - ein hervorragendes Werkzeug zum Besprühen von Erdbeeren vor der Blüte. Es fördert das aktive Wachstum von Erdbeeren und schützt sie vor Krankheiten. Das Rezept lautet wie folgt: 5-10 Tropfen Jod pro 10 Liter Wasser.

Zelenka Ich habe immer eine Gartenschürze in der Tasche.

Wenn Sie einen dünnen Strauchzweig schneiden müssen, ist es einfacher, den Schnitt mit leuchtendem Grün zu fetten, als für den Gartenplatz zu rennen. Zelenkoy Fett schneiden und fegen an Wurzel und Zwiebeln. Und wenn die Schale des Kürbises verletzt ist - auch Zelenka wird benötigt, heilt die Wunde schnell und es gibt keine Probleme bei der Lagerung.

Es ist klar, dass Kaliumpermanganat Immer benötigt, ist es die günstigste und bequemste Saatgut- und Zwiebelbehandlung. Eine Lösung von Kaliumpermanganat (2 Teelöffel pro 10 Liter Wasser) sprenkelt Erdbeeren nach der Blüte prophylaktisch gegen Graufäule. In einer dunkelrosa Lösung bade ich die Kartoffeln vor dem Pflanzen, um den Drahtwurm zu verwerfen, und die Pflanzkartoffeln, bevor ich sie einlagere.

Borsäure Es ist in einer Landwirtschaft sehr notwendig.

Wenn die Früchte von Zucchini oder Zucchini verfaulen, wenn die Tomaten im Gewächshaus unter Hitzebelastung stehen, wenn die Früchte von Pfeffer und Auberginen nicht zusammengebunden sind, wenn die Gurken nur wenige Eierstöcke aufweisen, eine Lösung aus Borsäure zugeben und die Pflanzen besprühen. Das Rezept lautet wie folgt: 2 g Borsäure in 500 ml heißem Wasser gründlich umrühren und bis zu 10 Liter sonnenerwärmtes Wasser hinzufügen.

Glukose und Vitamin B1 Ich füge der Düngerbewässerung besonders wertvolle Zimmer- und Kübelpflanzen hinzu. Bei 5 Litern benötigen Sie 5 ml Glukose und 1 ml Vitamin B1. 5-6 Bewässerungen im Abstand von 2 Wochen und Ihre Pflanzen werden für ihr kräftiges Wachstum und ihre reichhaltige Blüte danken.

Waschmittel ("Sowjetische" 72%) wird auch benötigt, um zu Infusionen und Abkochungen beizutragen. Mit einer Seifenlösung wässere ich grünes Gemüse und Blumensämlinge, wenn sie viele Blattläuse haben (150 g pro 10 Liter Wasser). Und ich verwende es zum Waschen von Blumentöpfen und allerlei Werkzeugen. Darüber hinaus kann solches Seifenwasser sicher zum Gießen von Bäumen und Sträuchern verwendet werden.

Salzstein Dünger muss in der Phase 4-5 dieser Blätter und einen Monat vor der Ernte ausschließlich unter der Wurzel der Rüben (100 g pro 10 Liter Wasser) bewässert werden.

Wird auch zum Gießen benötigt, wenn die Zwiebelfliege beschädigt werden könnte (eine halbe Tasse auf 10 Liter Wasser). Mit Salz bestreuen, Meerrettich schneiden und an der falschen Stelle wachsen.

Egal, wie Sie es ausgraben, aber eine Wurzel bleibt im Boden, also gieße ich einen Esslöffel Salz darauf.

Senfpulver Es ist nicht nur zum Waschen des Glases des Gewächshauses oder der Glasgefäße notwendig, in denen sich die Stecklinge befanden. Sie streuen trockenen Boden um den Wirt und andere Pflanzen, die unter Schnecken leiden.

Gegen Stachelbeer- und Sägeblätter im Juni sprühe ich Beerensträucher (100 g pro 10 l Wasser, 2 Tage einwirken lassen, abseihen, mit Wasser halbieren und je 10 l 40 g Seife zugeben).

Dieselbe Infusion verwende ich 15–20 Tage nach der Blüte von Raupen der Jungfrauen und blattfressenden Raupen zum Versprühen von Obstbäumen. Dieselbe Senfinfusion hat eine gute Wirkung auf Blattläuse, Wanzen und Thripse, die Kohl, Wurzeln und Blumenkulturen befallen.

Backpulver Es ist nicht nur notwendig, Töpfe und Gartengeräte zu waschen, sondern auch Mehltau bei allen Pflanzen zu verhindern und zu bekämpfen, insbesondere bei nassem Wetter.

Das Rezept ist einfach: 1 Esslöffel Backpulver in 4 Liter Wasser auflösen, einen halben Löffel Flüssigseife dazugeben und einmal pro Woche aufsprühen. Gurken sprühen in der Regel eine stärkere Lösung - einen Teelöffel Soda in 1, 3 Liter Wasser.

Und so waren die Trauben süße Soda ist sehr notwendig: 2 Sprühen auf die Blätter mit einer Geschwindigkeit von 75 g Soda pro 10 Liter Wasser.

Nun, preiswert Flohshampoo für Katzen und Hunde sollte immer zur hand sein. Das sind meine Fensterbänke, auf denen die Setzlinge standen und es wird Zimmerpflanzen geben. 1 Esslöffel pro 10 Liter Wasser reicht aus, um die Blattläuse auf Zimmerpflanzen und Wannen zu zerstören.

Dies ist, wenn es kurz ist. Tatsächlich ist der Anwendungsbereich dieser kostengünstigen, nahezu harmlosen Substanzen im Garten- und Gartengeschäft sehr breit.

Kartoffeln

In der Anfangsphase der Niederlage von Blattläusen bei Kulturpflanzen hilft eine Infusion von Kartoffeloberteilen, diese zu retten. Nehmen Sie 1,5 kg frische oder 800 g trockene Kartoffeloberteile, legen Sie sie in einen Eimer und bedecken Sie sie mit Wasser. Nach 4 Tagen die Infusion abseihen. Das resultierende Produkt in die Sprühflasche geben und die Pflanzen damit besprühen. Um den Effekt noch deutlicher zu machen, empfehle ich, zusätzlich 40 g geriebene Seife zuzugeben.

Tomatenpflanze

Ein bewährtes, hochwirksames Mittel gegen Blattläuse sind Tomatenspitzen. Der darauf basierende Sud kann erfolgreich mit dem Aufguss von Knoblauch- und Zwiebelschalen kombiniert werden.

Tomatenoberteile werden unter freiem Himmel unter einem Baldachin vorgetrocknet. Dann wird es zerkleinert, in einen kleinen Topf oder Eimer (je nach der erforderlichen Menge an Behandlung) gegeben, mit sauberem Wasser gefüllt und in Brand gesetzt. Nachdem die Zusammensetzung ein Kochen erreicht hat, werden die Tomatenoberteile 30 Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht.

Das resultierende Konzentrat wird filtriert und mit sauberem Wasser im Verhältnis 1 zu 5 verdünnt. Zusätzlich trägt die geriebene Seife zur Festigung der Zusammensetzung bei.

Es ist kein Geheimnis, dass sich Ameisen an einem Ort ausbreiten, die sich wiederum von den süßlichen Sekreten dieser Schädlinge ernähren. Hilft, sie vom Aufstellungsortsenfpuder loszuwerden. Verstreuen Sie es an Orten der aktivsten Ameisen auf ihren Pfaden. Zusätzlich können Sie eine Einstreu um die Pflanze legen, die Sie vor Blattläusen schützen möchten.

Sie können die Senflösung auch herstellen, indem Sie 100 g Pulver mit 10 Litern reinem Wasser mischen. Laden Sie die Spritze mit ihnen auf und behandeln Sie die infizierten Pflanzen.

Holzasche

300 г просеянной древесной золы залейте водой и прокипятите на медленном огне в течение 20 минут, после чего процедите раствор. Получившийся концентрат разведите в ведре чистой воды. Используйте для обработки пульверизатор.

Данное средство применяют не только по мере необходимости, но и в качестве профилактической меры. Помимо тли, оно уничтожит или отвадит от растений большинство других вредителей.

Milch mit Jod

Wenn Blattläuse auf Rosenbüschen auftauchen, hilft die folgende Zusammensetzung, sobald wie möglich damit umzugehen: 100 ml Milch, ein halber Würfel Jodlösung (mit einer Spritze wählen) und 1 Liter Wasser. Alles sollte gründlich gemischt werden, bis eine homogene Masse entsteht. Die dabei entstehende Lösung muss auf betroffene Blattläuse gesprüht werden.

Zwiebelschale

Die Infusion von Zwiebelschalen ist äußerst wirksam bei der Bekämpfung von Blattläusen. Während Sie die Zwiebeln im Winter putzen, können Sie die Schale nicht wegwerfen, sondern schrittweise verschieben.

Nehmen Sie 200 g Zwiebelschale, geben Sie sie in einen Eimer mit warmem Wasser und lassen Sie sie die nächsten 15 Stunden einwirken. Verwenden Sie Gaze oder Sieb, um die resultierende Infusion zu filtern.

Die erhaltene Zusammensetzung ohne zusätzliche Verdünnung wird zum Versprühen von Blattläusen (mit unterschiedlichem Schädigungsgrad und als vorbeugende Maßnahme) verwendet.

Blattläuse können eine ernsthafte Bedrohung für Ihren Gemüsegarten darstellen. Durch rechtzeitige Maßnahmen kann der Schädling in kurzer Zeit und ohne nennenswerte Verluste bekämpft werden.