Allgemeine Informationen

So kleben Sie den Deckensockel: Einbaumerkmale von Filets unterschiedlicher Art

Nur für eine Person, die noch nie einen Deckensockel aufgeklebt hat, mag es leicht und einfach erscheinen. Genau wie bei Tapeten, Baguettes und Wandfliesen ist die Ecke der wichtigste und schwierigste Ort. Heute werden wir über die praktischen Nuancen sprechen, wie man den Deckensockel richtig in die Ecken klebt, damit Sie es wie die Profis tun können.

Auswahl der Materialien

Zunächst müssen Sie sich für das Material der Fußleisten entscheiden. Heute bestehen sie aus:

Höchstwahrscheinlich haben Sie einen Sockel aus Polyurethan oder Schaum gekauft. Sie sind leicht, kostengünstig und weisen eine Vielzahl von Variationen auf. Sockelleisten aus Schaumstoff biegen sich jedoch schlecht und "mögen" keine Feuchtigkeit, das heißt, sie sind nicht für das Badezimmer geeignet.

Schmale Fußleisten werden in einem Raum mit niedriger Decke und breite mit hoher Decke verwendet.

Polyurethan behält auch in Räumen mit feuchter Luft seine Funktionalität und ist sehr flexibel, aber teurer als Schaum.

Holz- und Putzsockel können nur montiert werden, wenn die Wände und Decken im Raum vollkommen glatt sind. In einigen Fällen sind jedoch in der Regel nur Holz- oder Gipsprodukte geeignet, um ein einzigartiges Interieur zu schaffen.

Bei der Auswahl eines Materials müssen nicht nur die Innenausstattung des Raums und die Empfehlungen der Designer (falls Sie deren Dienste in Anspruch nehmen) berücksichtigt werden, sondern auch die Höhe der Decken im Raum.

Hier ist einer der Meister im Detail über die Tricks, Sockelleisten einzuritzen und in die Ecken zu kleben:

Sie können diese Zusammensetzung sowohl als Kleber als auch als Kitt verwenden, um Baguettes zu kleben und die Lücken zwischen den Wänden und den Fußleisten zwei Stunden lang zu verschmieren. Der resultierende Klebstoff basiert auf Wasser, hat also Eigenschaften, die Acrylkleber eigen sind, und ist nicht für Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet.

Das Verfahren zum Kleben Formen

Bei der Reparatur, in der Regel zwei Möglichkeiten der Installation einer Decke Baguette Praxis. Die erste Technik ist, dass die Fußleiste geklebt wird, nachdem der Raum mit Tapete geklebt wurde. Bei der zweiten Methode wird das Formteil installiert, nachdem die Decke und die Wände geebnet und grundiert wurden. Die zweite Methode ist sicherlich vorzuziehen, obwohl sie aufwändiger ist.

Erstens müssen Sie das Deckenbaguette nicht neu installieren, wenn Sie das Hintergrundbild wechseln. Zweitens sieht bei unebenen Wänden der Spalt zwischen dem Filet und der Wand sehr hässlich aus, was vor dem Einkleben von Tapeten viel einfacher zu schließen ist, da Sie keine Befleckung der Wände befürchten. Bevor Sie den Deckensockel ankleben, ist es daher nicht erforderlich, die Tapete anzukleben, damit Sie ein viel besseres Ergebnis erzielen.

Bevor Sie den Sockel befestigen, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, an welcher Stelle die erste Diele in der Ecke geklebt wird, da die nächste auf die Diele geklebt wird. Wie zu kleben, und der Winkel wird aussehen. Es ist besser, den Sockel in einer solchen Reihenfolge zu kleben: Kleben Sie zuerst die Segmente in die Ecken und erst danach können Sie das Baguette um den Umfang kleben. Wenn die Leisten in den Ecken genau verklebt sind, gibt es keine Schwierigkeiten auf geraden Abschnitten der Wand.


Bei gespannter Leinwand ist es auf jeden Fall besser, den Sockel vor dem Verkleben mit Tapeten zu verkleben. Wählen Sie einen besseren PVC-Sockel mit geringem Gewicht. Befestigen Sie das Baguette nicht an der Spanndecke, sondern nur an der Wand. Besseres Tuch mit Polyethylen vorschützen. Der Rest der Technik zum Befestigen des Sockels ähnelt der oben beschriebenen, mit der Abänderung, dass es besser ist, einen speziellen Kleber anstelle eines Dichtungsmittels oder Kitts zu verwenden.

Wenn Sie sich dazu entschließen, die dekorative Beleuchtung des Raumes mit Hilfe des Deckensockels auszustatten, dann beachten Sie, dass es keine radikalen Unterschiede zwischen dem Sockelklebevorgang ohne Beleuchtung und damit im Allgemeinen gibt. Wenn Sie Ihr Zimmer auf diese Weise dekorieren möchten, verlegen Sie vor dem Befestigen des Deckensockels elektrische Kabel für die Hintergrundbeleuchtung.

In der Regel werden LEDs verwendet. Als nächstes müssen die Drähte mit einem Sockel verschlossen werden, wobei zu beachten ist, dass der Deckensockel nicht an die Decke, sondern an die Wand geklebt wird. Vom Deckenbaguette bis zur Deckenoberfläche sollte etwas Abstand bleiben. Das sind alle Tricks, wenn es darum geht, Sockel in verschiedenen Fällen zu kleben.

Zum Aufkleben von Formteilen können Sie einen Endspachtel oder Kleber auftragen. Im ersten Fall hat das produzierende Unternehmen nicht viel Wert. Wenn Sie Kommunikationskommunikationen unter dem Deckensockel verstecken möchten, bringen Sie diese vorab an der Wand oder Decke an. In diesem Fall wird, wie bei der Anordnung der dekorativen Beleuchtung mit Hilfe eines Deckenprofils, das Baguette nur an der Wand befestigt. Wenn der Draht das Profil während der Installation montieren soll, ist es sehr schwierig, es zu kleben.

Befeuchten Sie die Befestigungsstelle unmittelbar vor der Installation mit Primer oder Wasser an Decke und Wand. Auf diese Weise können Sie ein schnelles Austrocknen der Substanz verhindern und den Montageprozess vereinfachen. Verdünnen Sie anschließend den Kitt und tragen Sie eine dünne Schicht mit einem kleinen Spachtel auf die gesamte Rückseite des Filets auf, damit in der Ecke keine Hohlräume entstehen, wenn diese passen.

Sockel mit einer Seite an der Decke befestigen, die andere - an der Wand und drücken Sie darauf. Entfernen Sie den Kitt vorsichtig mit einem Finger oder einem Spatel. Entfernen Sie dann den Kitt mit einem angefeuchteten Tuch vom Baguette. Die Fugen der Formteile schmieren auch Kitt und waschen mit einem feuchten Tuch ab.

Zusätzlich können Sie den Deckensockel mit Kleber verkleben. Sticker Deckensockel mit Kleber ist einfacher als mit Kitt, muss aber zusätzliche Mittel investieren. Kitt bleibt fast immer nach dem Nivellieren der Decke und der Wände fast, und der Kleber muss kaufen. Für einen Raum mit einer Größe von bis zu 20 Quadratmetern benötigen Sie beispielsweise zwei Packungen Acryl-Versiegelung.

Denken Sie daran, dass für die Befestigung des Sockels auf dem Leim die Wände und die Decke eine hochwertige Klebefläche haben müssen. Der Klebstoff wird normalerweise mit einem Spatel oder einer Pistole aufgetragen. Kleben Sie einen dünnen Streifen auf die Rückseite des Sockels, der an die Decke oder Wand angepasst werden soll. Wenn Sie eine Spanndecke haben, sollte der Kleber nur auf den Boden des Baguettes aufgetragen werden, der direkt gegen die Wand gedrückt wird.

Nachdem Sie den Deckensockel aufgeklebt haben, warten Sie etwas und drücken Sie den Streifen dann fest auf die Klebestelle. Ton greift schnell. Nach dem Drücken mit den Händen während der Befestigung können Spuren und Schmutzflecken auf dem Deckensockel verbleiben. Um Drucke auf dem Baguette zu vermeiden, müssen Sie Ihre Hände häufiger waschen.

Apropos überschüssige Zusammensetzung muss mit einem trockenen Tuch abgewischt werden. Um die Ecke des Sockels zu formen, verwenden Sie das abgeschnittene Stück Filets so, dass es das Profil des bereits abgeschnittenen wiederholt, und kleben Sie sie zusammen. Wiederholen Sie die Klebetechnologie, bis Sie alle Streifen über die gesamte Decke geklebt haben.

Wie viel sollte ich einen Sockel kaufen?

Es ist notwendig, den Umfang des Raumes zu messen. Nehmen Sie zum Beispiel einen Raum von 5 mal 4 Metern (20 m2). Der Umfang des Raumes beträgt 18 Meter. Die Länge eines Filets beträgt 2 Meter, was bedeutet, dass Sie 8 Filets + 1 auf Lager für insgesamt 9 Stück kaufen müssen.

Je höher die Decke, desto breiter können Sie ein Filet kaufen und Sie scheint nicht übergewichtig zu sein. Wenn die Decke etwa 3 Meter hoch ist, reicht ein 5 cm breites Filet.

Arten von Sockelleisten und ihre Kosten

  • Polyurethan 300-500 Rubel pro Stück
  • Kunststoff ab 40 Rubel pro Stück
  • Schaumpolystyrol ab 20 Rubel pro Stück

Beim Kauf einer Diele ist folgendes zu beachten:

  • Auf dem Sockel befanden sich die gleichen Farben aus einer Charge
  • Frei von Mängeln
  • Keine Krümmung
zum Inhalt ↑

Schritt für Schritt Anleitung

Wir werden brauchen:

  • Filet
  • Maßband
  • kann Laserplotter
  • Gehrungskasten und Bügelsäge (oder Gehrungssäge oder scharfes Messer oder bulgarisch)

Die Zuschnitte werden mit Hilfe des Gehrungskastens und einer Metallsäge auf dem Markup geschnitten.

Wenn die Tapete noch nicht geklebt wurde

  • PVA-Kleber
  • Rührschüssel
  • Spatel
  • Kitt (lesen Sie über Kitt Trockenbau und Decke)
  • Wasserfarbe und Pinsel
  • Schleifpapier

Wenn Tapete pokleeny oder Sockel im Badezimmer zwischen den Fliesen und der Decke

  • weiße Acryl-Versiegelung
  • Montagekleber Moment Installation Express Dekor weiß
  • Pistole montieren
  • Lumpen
zum Inhalt ↑

Wie schneidet man eine Ecke und fertigt das Werkstück?

Zuerst müssen Sie die Winkel im Raum verstehen und für jede Art von Werkstück markieren (sie sind unterschiedlich!).

  • Äußere Ecke - In diesem Fall entspricht die Länge der Basis des Werkstücks der Länge der Spannweite, und der Schnittwinkel ist stumpf (dh die Oberkante des Werkstücks ist länger als die Länge der Unterkante, 135 Grad).
  • Innere ecke - In diesem Fall entspricht die Länge der Basis des Werkstücks der Länge der Spannweite und der Schnittwinkel ist scharf (die Oberkante des Werkstücks ist kürzer als die Unterkante, 45 Grad).

Die Zuschnitte werden mit Hilfe des Gehrungskastens und einer Metallsäge auf dem Markup geschnitten. Um die Richtigkeit der Zuschnitte zu überprüfen, können Sie „Ihre Kreation“ am Boden andocken. Wenn alle Winkel richtig zusammenlaufen, können Sie mit dem Kleben fortfahren und sie bereits an Ort und Stelle andocken.

Um die Richtigkeit der Zuschnitte zu überprüfen, simulieren Sie "Ihre Kreation" auf dem Boden. Wenn alle Winkel richtig zusammenlaufen, können Sie mit dem Kleben fortfahren.

Wenn die Ecken nicht konvergieren, machen wir einen neuen Block - dafür haben wir die Filets mit einem Rand gekauft.

Oft sind die Winkel zwischen den Wänden in den Räumen nicht gleich 90 Grad. In solchen Fällen müssen Sie das Werkstück "an Ort und Stelle" markieren und den Winkel abschneiden, ohne die Gehrungsbox zu verwenden. Um das zu tun Muster aus Papier und Pappeund dann wird das Filet mit einem scharfen Briefpapier oder einem Schuhmesser herausgeschnitten.

So kleben Sie den Deckensockel vor dem Einkleben mit Tapete

Vorteile:

  • Flecken Sie nicht Ihre Tapete
  • Es ist bequemer, einen Sockel gleichmäßig zu kleben, wenn die Wand uneben ist und sich unterwegs mit Kitt nivelliert (wir haben in diesem Artikel über das Veredeln von Kitt für Tapeten geschrieben).
  • Um die Tapete zu wechseln, müssen Sie den Sockel nicht abbauen (lesen Sie übrigens hier einen guten Artikel über flüssige Tapeten)
  • Das Filet haftet mehr an der bloßen Wand als an der Tapete.

Vorbereitung der Kittmischung

Wir bereiten eine Mischung aus Kitt und PVA-Kleber vor, um den Deckensockel an Wand und Decke zu kleben sowie die Schlitze und Eckverbindungen abzudichten. 4 Stück Gips und 1 Teil PVA-Kleber knete Wasser bis saure Sahne5 Minuten stehen lassen und erneut mischen. Danach können Sie die Mischung für 1,5 Stunden verwenden.

Tragen Sie den Kitt in der Mitte der Filets über die gesamte Länge auf, drücken Sie 10 Sekunden lang, lassen Sie ihn los und entfernen Sie die überschüssige Mischung.

  1. Staubfreies Werkstück und Wand- / Deckenprofil vor dem Aufkleben.
  2. Tragen Sie den Kitt in der Mitte der Filets über die gesamte Länge auf, drücken Sie 10 Sekunden lang, lassen Sie ihn los und entfernen Sie die überschüssige Mischung.
  3. Wir beginnen an der Ecke und von der Wand gegenüber der Tür zu kleben.
  4. Sie können mit Hilfe eines Laserplotters eine Linie um den Umfang ziehen und ein Filet darauf kleben.
  5. Wir verbinden die Ecken von vorgefertigten Rohlingen. Wenn Spannweiten von mehr als 2 MeternWir machen eine gerade Verbindung von Filets.
  6. Die Risse beim Verkleben verschließen die vorbereitete Mischung.
  7. Am nächsten Tag, nachdem der Kitt getrocknet ist, schleifen Sie die Unebenheiten und bedecken Sie die Fußleiste mit Farbe auf Wasserbasis.

So befestigen Sie den Deckensockel, wenn die Tapete pokleyany

Vorteile

  • Kann jederzeit und auch bei bestehenden Reparaturen durchgeführt werden
  • Sie müssen sich nicht schmutzig machen und mischen
  • Sie können die Leiste jederzeit wechseln, wenn Sie müde sind
  1. Staubfreies Werkstück und Wand- / Deckenprofil vor dem Aufkleben.
  2. Wir fangen an, an der Ecke und von der Wand das zu kleben ist gegenüber der Tür.
  3. Tragen Sie den Kleber in der Mitte der Filets über die gesamte Länge auf, halten Sie ihn 1 Minute lang gedrückt und entfernen Sie den überschüssigen Kleber.
  4. Gut drückt in Ecken und Fugen.
  5. Füllen Sie die Lücke mit Acryl-Dichtmittel und entfernen Sie den überschüssigen Finger.
  6. Das Hauptziel ist es, die gleichmäßigste Naht zu erzeugen. Wenn eine glatte Naht nicht auf das Auge wirkt, muss das Abdeckband aufgeklebt und eine Naht erstellt werden.

Das Hauptziel ist es, die gleichmäßigste Naht zu erzeugen. Wenn eine glatte Naht nicht auf das Auge wirkt, muss das Abdeckband aufgeklebt und eine Naht erstellt werden.

Fugen abdecken und einfärben

Wenn nach dem Verkleben des Deckensockels zwischen den Dielen kleine Lücken vorhanden sind, ist dies absolut nicht beängstigend, da diese durch Reiben mit weißem Dichtmittel leicht beseitigt werden können. Wenn Sie die Decke nicht getüncht oder gestrichen haben, ist die nächste die beste Option.

Leichte Kitte müssen durch alle geklebten Streifen gehen, promazyvaya sie als Färbemittel, und nach dem Trocknen sollten Sie den Überschuss mit einer kleinen Haut oder einem speziellen Schleifschwamm zum Putzen entfernen. Nach einer solchen Endbearbeitung werden die Decke und die Leisten zu einer Einheit, und Sie werden wiederum keine einzige Lücke finden.

Nachdem Sie den Deckensockel aufgeklebt und alle Mängel beseitigt haben, können Sie mit dem Streichen des Sockels fortfahren. Das Bemalen des Sockels ist optional. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Decke fertig und attraktiver aussieht, müssen Sie den Sockel bemalen.

Ist der Sockel jedoch weiß, muss er gestrichen werden, da er sonst mit der Zeit eine gelbliche Färbung annimmt. Zu diesem Zweck werden in der Regel wasserbasierende Acryl- oder Latexfarbstoffe verwendet. Sie können nehmen und malen, aber die Oberfläche des Baguettes vor dem Auftragen sollte grundiert werden.

In der Regel sollte das Einfärben für die beste Abbindung des Klebers frühestens einen Tag nach dem Einkleben erfolgen. Die praktischste Farbzusammensetzung ist Acrylfarbe oder Farbe auf Wasserbasis. Bürsten Sie jedes Filet vorsichtig mit einem Pinsel ab, damit nicht alles rundherum überlackiert. Das Beste wäre, wenn Sie dies vor dem Tapetenaufkleber tun.

Wir haben jetzt herausgefunden, wie man den Deckensockel klebt. Berücksichtigen Sie dabei alle Feinheiten der Installation. Führen Sie die Installation unbedingt vor dem endgültigen Wandabschluss durch, beginnen Sie an den Ecken und befestigen Sie das Baguette in einer geraden Linie. Beim Befestigen des Formteils unter dem dekorativen Beleuchtungs- oder Spanngewebe wird die Technologie anders sein, aber nicht grundsätzlich, es ist wichtig, sich einige Nuancen zu merken, und die Arbeit wird wie am Schnürchen laufen.

So schneiden Sie die Ecke des Deckensockels glatt ab

Bei der Beurteilung einer neuen Reparatur richten wir den Blick unabsichtlich zunächst auf die Decke. Egal wie atemberaubend der Innenraum auch sein mag, seine Bewertung anhand der Kurven der Fugen der Oberfläche wird stark sinken. In diesem Artikel beschreiben wir die Anweisungen zum Deckensockel - wie Sie den Winkel des Docks perfekt glätten können.

Nachdem die Dekoration der Wände und der Decke abgeschlossen ist, bleiben ungewollt hässliche Übergänge zwischen ihnen. Verwenden Sie dazu beim Übergang der beiden Materialien Verrundungen. Bei der Installation ist es wichtig, die Ebenheit und Genauigkeit der Gelenke zu wahren.
Artikel im Thema: wie man den Deckensockel auf Leim und Spachtel klebt.

Die erste Methode - mit dem Tuch

Professionelle Fässer mit drehbarer Bügelsäge Tischler haben sich schon lange eine solche Spezialbox mit Einschnitten ausgedacht - den Schubkarren. Es ist leicht zu erkennen an seinem charakteristischen Aussehen. Dies ist das bequemste und unentbehrlichste Gerät bei der Entscheidung, die Frage, wie man die Ecken des Deckensockels schneidet.

Der Körper hat normalerweise die Form eines Tabletts mit vertikalen Löchern für die Bügelsäge. Es kann aus Holz, Metall oder Kunststoff bestehen. Dieses Werkzeug ist das älteste und einfachste Werkzeug eines Tischlers zum Schneiden von Holzteilen in einem Winkel von 90 und 45 Grad. Es gibt Arten eines solchen Gerätes für professionelles Arbeiten, mit einem Drehmechanismus, bei dem das Schneidwerkzeug in jeder Position gedreht und fixiert werden kann.
So schneiden Sie den Deckensockel ab
Deckenecken können in interne und externe Ecken unterteilt werden. Die Andockmethode unterscheidet sich geringfügig.

Bei Bedarf können Sie eine halbe Sache mit Ihren eigenen Händen machen. Dazu können Sie 3 Stück Sperrholz oder Platten gleicher Größe verwenden. Zuerst müssen Sie sie in Form eines umgekehrten Buchstabens "P" anbringen und die Ecken markieren. Dann werden gemäß der Markierung Schnitte unter der Metallsäge fast bis zum Boden geschnitten und die Bretter werden verdreht.

Innere ecke

  • Wir machen die richtigen Maße.
  • Danach setzen wir den Sockel der Fußleiste so in den Block, dass diese Position genau mit der Platzierung an der Decke übereinstimmt.
  • Der Sockel sollte fest gegen die gegenüberliegende Wand des Verschwenders gedrückt werden. Halten Sie mit der linken Hand gedrückt.
  • Setzen Sie die Bügelsäge in einem Winkel von 45 Grad in ein spezielles Loch und schneiden Sie das Teil ab.

  • Benachbarte Details müssen auf die gleiche Weise geschnitten werden, nur in einem Spiegelbild, wie auf dem Foto gezeigt.
  • Verwenden Sie zum Schneiden von weichen Materialien (PVC, Polystyrolschaum) eine Bügelsäge oder ein normales Baumesser. Dann wird Ihre Arbeit ordentlich und mit glatten Kanten sein. Zum präzisen Schneiden müssen Sie die Vorderseite abschneiden.

    Äußere Ecke

    • Messen Sie die Länge des Sockels von der nächsten Wand bis zur äußeren Ecke und lassen Sie eine Linie auf der Innenseite des Stifts, die die gewünschte Länge angibt. Denken Sie daran, dass die Kante (die Oberseite) etwas herausgehen sollte.
    • Schieben Sie die Fußleiste in den Kofferraum und schneiden Sie sie ab.
    • Der angrenzende Balken sollte ebenfalls mit einem Rand gemessen und spiegelbildlich zum ersten Teil geschnitten werden.

    Wir probieren den Deckensockel an - das Andocken der Teile sollte vollkommen flach sein. Wenn das Ergebnis nicht erreicht wird und es Vorsprünge an den Gelenken gibt, können Sie die Kanten mit einem normalen Messer abschneiden, um ein perfektes Andocken zu erreichen.
    Проверяем ровную стыковку
    На видео в этой статье, хорошо описаны все нюансы:

    Способ второй — без дополнительных инструментов

    Для внутреннего угла можно использовать самый простой способ идеальной стыковки – путем разметки на потолке. Еще один пример, как вырезать угол красивым и ровным.

    1. Befestigen Sie das Filet an der Decke und drücken Sie die flache Kante fest in die Ecke.
    2. Zeichnen Sie eine Linie entlang der Längsseite der Fußleiste an der Decke.

    Machen Sie dasselbe mit benachbarten Teilen auf der anderen Seite.

    Markieren Sie den Schnittpunkt der Linien.

    Das Ergebnis ist ein flacher Winkel von 45 Grad, wenn Sie eine Linie vom Schnittpunkt bis zur Kante des Teils zeichnen. Auf diese Weise kann jeder ohne Spezialwerkzeug einen Sockel schneiden.

    Andere Möglichkeiten

    Mit einem guten Auge und Genauigkeit der Hände können Sie ein hausgemachtes Muster verwenden, das an die Nachahmung der Weichtiere erinnert. Nehmen Sie dazu ein dünnes Brett oder dickes Sperrholz und zeichnen Sie ein Layout in Form eines horizontalen Rechtecks. Markieren Sie mit dem Winkelmesser 45 Grad auf der rechten und linken Seite des Rechtecks. Zeichnen Sie die Linien, die die gegenüberliegenden Kanten verbinden.

    Jetzt können Sie das Problem lösen, wie der Deckensockel mit dieser Anordnung abgeschnitten werden kann. Die Aktionen sind einfach und ähneln der obigen Beschreibung in der ersten Version. Lediglich die Deckenteile sollten nicht eingelegt, sondern über die Zeichnung gelegt und die Bügelsäge mit dem Layoutlayout kombiniert werden.

    Spezielle Komponenten zum Andocken
    Wenn Sie einen Deckensockel installieren, können Sie die Frage umgehen, wie die Eckseite abgeschnitten werden soll. In einer Situation, in der Sie nichts abschneiden möchten, wenn Sie eine Frau sind und Schönheit, nicht Zimmerei lieben, können Sie den anderen Weg gehen. Nehmen Sie einen Sockel für Ihre Dekoration mit, zu dem Sie im Laden ein passendes Teil für die Fuge finden, die die Fuge bedeckt. Auf diese Weise sparen Sie Zeit und Mühe.

    Beschreibung der Methoden zum Ankleben von Deckenleisten (Gesimsen) an der Decke. Die Methode des Klebens mit Leim, Kitt und Versiegelung. So machen Sie glatte Ecken an der Decke.

    Wie wird der Deckensockel in die Ecken geklebt?

    Die beste Art, Deckenleisten für die Montage in den Ecken vorzubereiten, ist die Verwendung eines Kanisters. Dies ist ein spezieller Ständer mit Markup zum Schneiden von Fußleisten. Die U-Form mit tiefen Schlitzen in den Seitenwänden ermöglicht das Schneiden in einem rechten Winkel und einem Winkel von 45 Grad. Das Werkstück wird in eine bestimmte Position gebracht, eine Spezialsäge oder eine Metallsäge wird zugeschnitten.

    Die Position wird abhängig von der Art des Winkels ausgewählt: extern oder intern.

    Erste Schritte:

    1. Wir beginnen von der linken Seite der äußeren Ecke. Der untere Teil der Decke sollte oben in der Box sein. Schneiden ist wie folgt:

  • Die rechte äußere Ecke wird wie folgt abgeschnitten:
  • Für die linke Innenseite legen wir die Platte mit dem unteren Teil nach oben, der Zuschnitt erfolgt in dieser Position:
  • Die innere rechte Ecke sieht folgendermaßen aus:

    Das allgemeine Schnittschema vereinfacht die Vorbereitung der Ecken. Üben Sie Ihre Arbeit an kurzen Stücken, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.

    Befestigen Sie das Werkstück an der Decke. Tragen Sie die Klebstoffmischung auf eine Seite der Platte und dann auf die andere auf. Für Fugen werden spezielle Mischungen empfohlen. Normalerweise werden sie in Zylindern mit einer Pistole verkauft. Eine solche Lösung verhindert, dass die Naht reißt, wenn die Temperatur sinkt. Sockelleisten können sich leicht ausdehnen und zusammenziehen.

  • Überprüfen Sie die Position.
  • Überschüssigen Kleber mit einem Spachtel und einem Waschlappen entfernen.

    Wie werden die Ecken des Deckensockels ohne Koje verklebt?

    In zwei Fällen können Sie auf den Körper verzichten, indem Sie eine Markierung an der Wand vornehmen oder einen Körper zeichnen. Wählen Sie einen für Sie bequemeren Weg.

    Algorithmus "Wand" Trimmleisten:

    1. Die Kante des Sockels ist in einem Winkel von 90 Grad geschnitten und auf die Ecke aufgebracht. Zeichnen Sie mit einem Bleistift eine Linie entlang der Kontur.
    2. Der erste Balken wird entfernt, der zweite angewendet. Markieren Sie erneut die Wand.
    3. Wenn Sie nun einen Schnittpunkt der Linien haben, müssen Sie diesen auf die Baseboard übertragen. Wir verbinden diese Markierung mit der Kante des Elements - wir erhalten eine Linie für das Slice.

    Sie können ein Zeichenblatt auf Papier, Pappe oder Tafel zeichnen.

    1. Zeichnen Sie auf der ausgewählten Basis 2 parallele Linien mit einem Winkelmesser und einem Winkel von 45 Grad.

  • Markup wird für die Arbeit ausreichen. Die Arbeit ist wie folgt: Ein Filet wird entlang einer parallelen Linie aufgetragen, das Schneiden wird unter einer der Ecken ausgeführt.
  • Beachten Sie, dass der Winkel zwischen den Wänden nicht immer 90 Grad beträgt und der Zuschnitt nicht 45 Grad beträgt. Bevor Sie den Deckensockel in unebenen Ecken ankleben, sollten Sie die Zeichnung des Gehrungskastens verwenden.

    Wenn Sie beim Verbinden von Ecken einen Fehler machen, kann die Situation mit Hilfe von speziellen Beschlägen korrigiert werden - Innen- und Außenecken. Die Enden der Paneele werden in das Produkt eingefügt.

    Beschläge können dekorativ verziert werden.

    Das Schneiden und Verkleben von Deckenleisten nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Die Hauptsache ist Aufmerksamkeit. Wenn die Oberfläche nach dem Kleben leicht beschädigt ist, bleibt der Kleber zurück, und alle diese Stellen können mit Hilfe von feinkörnigem Schleifen korrigiert werden.

    Nach Abschluss wird ein effektiver Wand- / Deckenübergang erhalten.

    Um die Wandverkleidung von hoher Qualität und langlebig zu machen, ist es notwendig, alle Regeln der Installation zu befolgen. Wie man Fliesen an die Wand klebt, zeigen wir in der Meisterklasse.

    Unglaubliche Popularität genießt heute kompakte und komfortable Möbel. Wie man mit eigenen Händen eine stilvolle und bequeme Ottomane macht, zeigen wir in der Meisterklasse.

    Der einzig sichere Weg, um ein einzigartiges und einzigartiges Küchenset zu erhalten, ist es, es selbst zu machen. Wie man mit eigenen Händen Möbel für die Küche herstellt, zeigen wir in der Meisterklasse.

    Manchmal kann man aus den unerwartetsten Materialien ein Meisterstück schaffen. In der Meisterklasse zeigen wir, wie man aus Plastikflaschen eine stilvolle und bequeme Ottomane macht.

    So kleben Sie den Deckensockel richtig - Anleitung

    Die Verbindung von Decke und Wänden erfordert häufig eine zusätzliche Dekoration mit dekorativen Elementen. Am häufigsten werden für diese Zwecke Deckensockel verwendet. Ein solches einfaches Element kann die Bruchlinie zweier Oberflächen erheblich mildern.

    In diesem Artikel wird erläutert, wie der Deckensockel ordnungsgemäß geklebt und an den Innen- und Außenecken der Wände angedockt wird.

    Deckenleisten können aus Holz, Polyurethanschaum, Gips oder Schaum bestehen. Unabhängig von der Art wird die Deckenverkleidung nach dem gleichen Prinzip ausgeführt, nur die kühle Komposition kann sich ändern (lesen Sie: „Der Galtel ist, was er ist“).

    Deckensockel montieren

    Für die Verlegung von Schaumstoff-, Polymer- und Holzfilets wurden verschiedene Polymerklebstoffe verwendet.

    Sie sind in drei Gruppen unterteilt:

    • Klebstoffe auf Basis wässriger Polymere und Dispersionen,
    • Klebstoffe auf Basis von Kunststoffpolymeren und organischen Lösungsmitteln,
    • Klebstoffe auf Basis von flüssigen Polymerhärtern.

    In den meisten Fällen erfolgt die Verklebung der Deckensockel mit Hilfe von Klebesubstanzen der ersten und dritten Gruppe. Dazu gehören Klebstoffe PVA, Moment, Dragon, Bustilat und Silikondichtstoffe (mehr: "So kleben Sie den Deckensockel - Anleitung").

    Auf diese Art der Montage sind die Deckensockel jedoch nicht beschränkt. Auf den Kitt können Gips- und Schaumstofffilets aufgeklebt werden (siehe: "So kleben Sie den Deckensockel auf"). Die vorbereitete Lösung wird auch verwendet, um die Lücken zwischen den Profilen und der Wand abzudichten. Holzsockel wird nicht nur auf Leim für Deckensockel montiert. aber auch an schrauben oder schrauben.

    Aufkleber Deckensockel auf Polymerkleber

    Zuerst müssen Sie die Decke und die Wände richtig vorbereiten, da sie hohe Adhäsionsraten aufweisen müssen. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Oberflächen grundiert, wenn sie verputzt und gefüllt wurden. Wenn der Sockel aus Holz oder Kunststoff besteht, müssen alle möglichen Fettflecken entfernt werden (siehe auch: „So kleben Sie das Formteil an die Wand“).

    Innen- und Außenecken andocken

    Beim Verbinden benachbarter Elemente ist es notwendig, die Bildung von Lücken zu vermeiden. Sehen wir uns die Installation von Fußleisten an den Innen- und Außenecken des Raums genauer an.

    Zunächst ist zu beachten, dass beim Zusammenfügen der Deckensockel in der Innenecke der untere Teil der Elemente länger ist als die Oberseite. Beim Andocken von Leisten an der Außenecke ist alles genau umgekehrt - die Oberseite wird länger (mehr: „So töten Sie den Deckensockel“).

    Zum Schneiden von Ecken wird ein spezielles Zimmermannswerkzeug verwendet. Seine Verwendung ermöglicht es Ihnen, Ecken in einem Muster von 45, 65, 67,5 und 90 Grad zu schneiden. Es wird nicht empfohlen, den Sockel "mit dem Auge" zu schneiden. Selbst Profis können nicht immer den richtigen Winkel wählen, ganz zu schweigen von Amateuren (wie man den Deckensockel in die Ecken schneidet).

    Wie wird der Deckensockel an die Innenecke geklebt? Zuerst müssen Sie den Sockel auf der linken Seite der Ecke in der Box installieren. Es wird auf der linken Seite eingefügt, während auf die Nachbarseite gedrückt wird. Führen Sie im Schablonenwinkel von 45 Grad eine Metallsäge ein und schneiden Sie das Filet von rechts nach links. Um die Ecke der rechten Seite des Sockels zu schneiden, wird sie von rechts eingeführt, während die Schnittrichtung von links nach rechts verläuft (lesen Sie auch: „Es ist wichtig zu wissen, wie man die Ecken des Deckensockels verbindet“).

    Das gleiche gilt für das Schneiden von Außenecken, nur ändert sich in diesem Fall die Schnittrichtung. Für die linke Seite - von links nach rechts und für die rechte Seite - von rechts nach links.

    Wenn Sie keine Spülung haben und keine Zeit damit verschwenden möchten, danach zu suchen und sie zu erwerben, kann der Sockel gemäß der auf dem Tisch gezeichneten Schablone geschnitten werden. Dazu werden zwei parallele Linien in der Ebene gezeichnet, die 85 mm voneinander entfernt sind. Danach markieren diese Linien das Quadrat, in dem die Diagonalen gezeichnet sind. Es sind diese Segmente, die die Schablone des Winkels von 45 Grad bilden (lesen Sie: „So schneiden Sie den Deckensockel richtig ab - es ist nützlich zu wissen“).

    Das Verfahren zum Schneiden von Ecken ist identisch mit dem Arbeiten mit einer Stummschaltung. Der Sockel gibt die Ebene der Linie frei und ist diagonal geschnitten. Gleichzeitig ist darauf zu achten, dass das Filet die Leine nicht blockiert, sondern nur berührt (siehe auch: „So kleben Sie den Sockel an die Spanndecke“).

    So kleben Sie den Deckensockel, Detail im Video:

    Sehen Sie sich das Video an: Sockelleisten kleben (Dezember 2019).

    Загрузка...