Allgemeine Informationen

Beschreibung der Gurken Strahlkraft und Eigenschaften des Hybriden

Grüne, knusprige Gurken erfreuen jeden Gärtner, denn sie erscheinen auf dem Sommerhaus zum ersten Mal, wenn außer Radieschen und Frühlingszwiebeln nichts mehr zu essen ist. Somit markiert dieses Gemüse den Beginn der Sommersaison. Separat müssen Sie uns über die Gurken puchkovye erzählen. Sorten, die mit minimaler Sorgfalt eine große Ernte bringen, müssen einfach die größte Verbreitung finden. Es gibt viele von ihnen, verschiedene landwirtschaftliche Unternehmen bieten ihre eigenen modernen ertragreichen und krankheitsresistenten Sorten dieser Kultur an. Was ist interessant Puffgurken? Sorten mit einer solchen Anordnung von Eierstöcken (auch Bouquets genannt) sparen Platz auf dem Gartengrundstück und decken den Bedarf an frischem Gemüse vollständig ab. Sie können auch auf Balkonen angebaut werden. Jeder Busch gibt mindestens 10 kg wundervolle Gurken. Dies ist eine tolle Figur, die manchmal das ganze Bett nicht überschreiten kann.

Frühlingssaat

Viele Gärtner sind besorgt über die Frage, wann sie mit der Gurkensaat beginnen sollen. Diese Sorten reifen sehr früh, daher sollten Sie sich nicht beeilen, da sich die Sämlinge sonst aufgrund fehlender Hitze und Sonneneinstrahlung dehnen und absterben oder eine Transplantation überstehen. Die optimale Zeit ist Ende April oder Anfang Mai. Buchstäblich in 2 Wochen sind die freundlichen Eingänge bereit, das Fensterbrett in den offenen Boden zu verwandeln. Hauptsache, zu diesem Zeitpunkt ist das Bett gut erwärmt und die Lufttemperatur ist für diese hitzebegeisterte Kultur geeignet. Es ist zu beachten, dass Bundgurken als die unprätentiösesten gelten. Die Sorten, die durch die Kreuzung zweier verschiedener Arten gewonnen werden, sind recht teuer, aber das Ergebnis, also der Ertrag, rechtfertigt den Saatgutpreis voll und ganz.

Sämlinge vorbereiten

Nachdem Sie auf die warmen Tage gewartet haben, können Sie mit der Aussaat beginnen. Bündelgurken für den offenen Boden passen am besten. Samen brauchen keine mühsame Vorbereitung für die Aussaat. Damit sie freundschaftliche Triebe abgeben können, müssen sie nur geweckt oder zum Keimen gebracht werden. Dies geschieht auf traditionelle Weise, die Samen werden in warmes Wasser getaucht, so dass sie quellen. Normalerweise dauert es nicht länger als 5 Stunden. Dann müssen sich die Samen auf eine feuchte Serviette verlagern und bis zu den Wurzeln gehen. Dies ist ungefähr 1-2 Tage. Es ist darauf zu achten, dass die Wurzeln nicht herauswachsen, ihre optimale Länge liegt zwischen 0,5 und 1 cm. Längere können beim Säen abbrechen.

Eine wichtige Regel: Wenn Sie die Samen einweichen, müssen Sie sofort einzelne Tassen zubereiten. Die Aussaat in einer Schachtel ist nicht gerechtfertigt, da Gurken das Pflücken und Umpflanzen nicht tolerieren. Als Boden ist es besser, speziell gekauften Boden zu verwenden, der speziell für Setzlinge von Obstpflanzen hergestellt wurde. Aber du kannst es selbst kochen.

Boden mischen

Sie brauchen Humus, besten Kompost. Zwei Teile sollten nacheinander zu halb zersetztem Sägemehl und Tieflandtorf gegeben werden. Fügen Sie der Mischung Dünger hinzu. Es ist gut, 1 Esslöffel Dolomitmehl und Mineraldünger auf 10 kg Erde zu geben. Es ist notwendig, die Mischung gründlich zu mischen, mit Wasser zu verschütten und an einen dunklen Ort zu stellen. Unmittelbar vor dem Pflanzen (in einer Stunde) müssen Sie erneut Wasser darüber gießen. Balkengurken für den offenen Boden können direkt in den Garten gesät werden. Sie werden erst 2 Wochen später Früchte tragen als diejenigen, die in einem Topf am Fenster gezüchtet wurden.

Samen aussäen

Die gekeimten Samen werden einzeln in einen einzelnen Topf gepflanzt. Na wenn das Torfbecher werden. Die Wurzeln keimen frei durch sie hindurch, so dass Sie die Pflanzen direkt in die Tassen pflanzen können, in denen sie gewachsen sind. Puff-Typ Gurken wachsen sehr schnell, in zwei Tagen haben Sie starke, freundliche Triebe. Dann müssen Sie die Folie entfernen und die Tassen auf die Fensterbank stellen, wobei die Temperatur 20 Grad nicht überschreitet.

Sämlinge kümmern

Wie bereits erwähnt, sind diese Pflanzen unprätentiös. Das Verlassen besteht im rechtzeitigen Gießen, vorzugsweise mit abgetrenntem Wasser, und dem Ankleiden von oben. Der erste Dünger sollte innerhalb von 2 Wochen nach der Aussaat, dh genau zum Zeitpunkt der Landung im Boden, ausgebracht werden. Organics ist am besten geeignet, so dass Sie "Biud" nehmen können, 1:20 geschieden. Die zweite Fütterung erfolgt eine Woche nach der Landung, diesmal ist Mineraldünger erforderlich. Es ist notwendig, einen Teelöffel des Komplexmittels in 5 Liter Wasser aufzulösen.

Vergessen Sie nicht den wichtigen Punkt. Freilandgurken können in Töpfe gepflanzt werden, um ihre Reifung zu beschleunigen. Die Sämlinge müssen jedoch gehärtet sein, da sie sonst die veränderten Lebensbedingungen nur schwer ertragen können. Einige Tage vor dem Pflanzen müssen Sie mit dem Gießen aufhören und den Sämlingen die natürlichen Bedingungen beibringen. Dazu wird es auf den Balkon gebracht oder das Fenster geöffnet: erst für eine Stunde, dann für einen halben Tag. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht, die Pflanzen vor Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Gurken mit Balkenanordnung der Eierstöcke stellen hohe Anforderungen an die Fruchtbarkeit des Bodens. Wenn die Pflanze den Nährstoffmangel verspürt, trocknet und bröckelt ein Teil des Eierstocks, weshalb regelmäßig gedüngt werden muss. Nur so können Sie das volle Potenzial dieser Sorten nutzen.

Was Sie wissen müssen, wenn Sie Gurkensorten anbauen

Zum Zeitpunkt der Aussaat ist es bereits notwendig, ein zukünftiges Gartenbeet für Pflanzen vorzubereiten. Etwa 10 Tage vor dem Anpflanzen von Gurken sollte der Boden ausreichend gedüngt werden. Es ist notwendig, Kompost oder Humus sowie Mineraldünger herzustellen. Gießen Sie am Tag vor dem Aussteigen reichlich ein Blumenbeet ein. Zum Zeitpunkt des Pflanzens ist es erforderlich, dass sich der Boden in einer Tiefe von 10 cm auf 10 Grad erwärmt. Die Freilandgurken werden Mitte Mai gepflanzt. Zu diesem Zeitpunkt ist die gewünschte Temperatur bereits erreicht.

Gurken mit Bund Eierstock mögen keine Crushs, also befolgen Sie die Pflanzregeln. Die Vertiefungen werden nach ca. 40 cm in einer Reihe angeordnet, die Tiefe der Löcher beträgt ca. 10-12 cm. Um die empfindlichen Wurzeln vor Schädlingen zu schützen, wird vor dem Einpflanzen ein Liter warme Kaliumpermanganatlösung in jede Vertiefung gegossen. Zwei Stunden vor dem Pflanzen müssen die Sämlinge gut gegossen und zusammen mit der Erdscholle ausgeschüttelt werden. Die Lufttemperatur während der Landung sollte ca. 20 Grad betragen. Damit Gurken üppig blühen können, ist ein heißeres Wetter erforderlich (ca. 25 ° C) und eine Fruchttemperatur von 30 ° C. Wenn der Sommer kühl war, werden die Pflanzen nicht so reichlich Früchte tragen, wie sie könnten.

Freilandgurken müssen vor Spätfrösten geschützt werden. Stellen Sie dazu über dem Bett den Bogen ein, auf dem der Film bei Bedarf gespannt wird. Wenn die Frostgefahr vorüber ist, geschieht dies normalerweise nach dem 10. Juni. Die Bögen werden entfernt und durch den Draht gespannt, entlang dem die Pflanzen weben.

Achten Sie darauf, die Pflanzen zu bilden. Dazu müssen Sie in den Achsen der ersten vier Blätter alle weiblichen Blüten entfernen und die Triebe auf 5 cm kürzen. Der nächste Sinus bildet den ersten Gurkenstrauß, hier werden die Seitentriebe entfernt, wobei ein oder zwei Blätter übrig bleiben. Im dritten können Sie zwei Balken und ein Blatt lassen. Dementsprechend wird der nächste Busen der produktivste sein. Hier können Sie drei Bund Gemüse anbauen. Wenn der Stiel den Draht erreicht und daran befestigt ist, können Sie ein weiteres Paar Blättchen und Bündel des Eierstocks anbauen, woraufhin die Pflanze eingeklemmt wird.

Balkengurken müssen etwa alle zwei Tage gewässert werden. Es ist wichtig, das Bett regelmäßig zu lockern. Das Top-Dressing muss alle zwei Wochen einmal mitgebracht werden. Gleichzeitig wechselt die Einführung komplexer mineralischer und organischer Düngemittel.

Gurken "Strahlpracht F1"

Dies ist eine Gurkenhybride. Frühe, selbstbestäubende, weibliche Blütenform für Freiland- oder Frühjahrsgewächshäuser. Früchte sind sehr reichhaltig und für die Temperaturbedingungen äußerst unprätentiös. Sie verwöhnen Sie aktiv mit frischem Gemüse bis zum späten Herbst. Sehr lichtliebende, stärker oder überdurchschnittlich stark verzweigte Pflanzen in den von 7 Eierstöcken gebildeten Knoten. So eine Art grüner Strauß kommt auf Ihren Tisch. Der hohe Geschmack und die Beizqualität von Früchten machen die Sommerbewohner zunehmend auf diese Sorte aufmerksam. Die Samen von Bundgurken sind viel teurer als andere, aber das Ergebnis ist es wert. Fünf Samen (der Inhalt einer Standardpackung) ergeben garantiert fünf Büsche, deren Ertrag etwa 50 kg pro Saison beträgt. Die Hybride ist resistent gegen Mehltau, Olivenblotch, Gurkenmosaikvirus und tolerant gegenüber falschem Blotch. Die "Strahlstärke" der Gurke verträgt die Abkühlung perfekt und wird daher für die nördlichen Regionen empfohlen.

Grünes Wunder auf dem Balkon

Heutzutage fallen viele Hütten aus Zeitmangel für ihre Instandhaltung aus. Will aber trotzdem unbedingt selbstgemachtes Gemüse essen. Für diese perfekten Balkengurken. Sie ernten reichlich und vertragen alle Bedingungen. Die bekannteste Sorte ist die F1-Balkongurke. Dies ist eine selbstbestäubende Strahlenhybride einer weiblichen Blütenart. Der Zweig ist sehr schwach, gibt praktisch keine Seitentriebe. In den Knoten sind 4 Knoten ausgebildet, Zelentsy mit einem Gewicht von bis zu 100 g haben einen ausgezeichneten Geschmack.

Viele, die sich für den Gemüseanbau unter den Bedingungen einer Wohnung entscheiden, nehmen genau die Gurke „F1-Balkon“. Alternativ können Sie aber zumindest eine interessante Art von "König der F1" anbieten. Dies ist eine sehr frühe Pflanze, die gut wächst und unter Innenbedingungen Früchte trägt. Die Pflanze hat ein paar Blätter, es ist praktisch in kleinen Wohnungen. Darüber hinaus wird diese Sorte vom Schatten gut vertragen, was bedeutet, dass sie auch in Wohnungen mit Fenstern mit Blick auf den Innenhof nachgibt.

Unter anderen einheimischen Sorten sind zu erwähnen: "Balalaika", "Reise", "Diana", "Karapuz", "Mut" und "gut gemacht". Vergessen Sie nicht, dass Sie für jede Pflanze einen Topf mit einem Fassungsvermögen von mindestens 1 Eimer benötigen. Bei guter Beleuchtung können sie bis zu 3 Meter lang werden, sodass Sie sie rechtzeitig einklemmen müssen.

Ernte Perlgurke

Eine weitere großartige Sorte sind „gesunde“ Gurken. Dies ist eine selbstbestäubte, ertragreiche Sorte weiblicher Blüten. Gurken sind klein, durchschnittlich 6 cm lang. Gut zu salzen und in Salaten, der Geschmack ist jedes Lob wert. In den Knoten bilden sich bis zu 6 Eierstöcke. Die Verzweigung ist durchschnittlich, der Strauch eignet sich gut zur Formgebung. Dies sind Freilandgurken. Um die Obstproduktion zu beschleunigen, können Sie Frühlingsgewächshäuser bauen.

Die Sorte ist resistent gegen Mehltau, Bakteriose und Gurkenmosaikvirus. Es sind diese Krankheiten, die in der Regel die vollständige Zerstörung von Kulturpflanzen und den Mangel an Ernte verursachen. Dies ist eine offene Gurke, die für ein gemäßigtes Klima gut geeignet ist, kühlen Temperaturen standhält und von starker Hitze schlecht vertragen wird.

Bundle frühe Gurken

Es gibt verschiedene Sorten, die Gärtner für ihre Frühreife bekannt sind. Dies ist die „Schwiegermutter von F1“. Von der Keimung bis zur Frucht dauert es nur 48 Tage. Um anfangs Juni an Gurken zu fressen, sollten Mitte April Setzlinge gepflanzt werden. Ein zusätzliches Beet kann Mitte Mai direkt in den Boden gepflanzt werden, Anfang Juli folgt eine zweite Erntewelle. Hybrid "Schwiegermutter" ist resistent gegen Frost und Krankheit, hat einen hohen Ertrag.

Eine weitere erstaunliche Sorte ist „Picollo F1“. Frühreif, selbstbefruchtend, mit hervorragendem Ertrag. In jedem Busen reifen bis zu sieben Eierstöcke. Vom Pflanzen bis zum Obst vergehen nur 40 Tage. Die Früchte sind zart, ohne Bitterkeit. Mit "Annie F1" können Sie den ganzen Sommer über frisches Gemüse sammeln. Die sanfte Reifung der Ernte macht die Sorte bei Gärtnern sehr beliebt. "Zyatek F1" - eine frühe Hybride, die die Liebe der Sommerbewohner gewann. Mit jedem Busch erhalten Sie bis zu 7 kg exzellente Früchte ohne Bitterkeit. Pflanzen an Setzlingen werden Mitte April und Ende Mai in den Boden gepflanzt.

Fassen wir zusammen

Bundgurken sind moderne Hybriden, die die besten Eigenschaften dieser landwirtschaftlichen Pflanzen kombinieren. Sie sind unprätentiös und tragen unter fast allen Bedingungen Früchte. Temperaturschwankungen, die Sortengurken schädigen, wirken sich nicht auf sie aus. Das zweite Plus ist die Frühreife. Vom Pflanzen bis zum Obst vergehen etwa 40 Tage. Alle Gärtner wissen, wie viel Gurken Angst vor verschiedenen Krankheiten haben. In wenigen Tagen kann Mehltau das ganze Bett ruinieren. Strahlsorten sind gegen fast alle für diese Pflanzen charakteristischen Krankheiten resistent. Und das Letzte in unserer Liste, aber nicht zuletzt an Bedeutung, ist der Geschmack von Gurken. Sie sind sanft, ohne Bitterkeit, ideal für Salate, Beizen oder Beizen. Der hohe Ertrag übertrifft alle Erwartungen: Unter optimalen Bedingungen (rechtzeitiges Gießen und Füttern) aus einem Busch können Sie bis zu 10 kg Gemüse erhalten. Eine Vielzahl von Sorten gibt jedem die Möglichkeit zu wählen, was ihm am besten passt. Trotz des hohen Preises und der geringen Menge an Saatgut in der Tüte rechtfertigen Balkensorten diese Kosten voll und ganz. Auch wenn Sie kein Gartengrundstück haben, bereiten Sie ein paar große Töpfe und pflanzen Sie Gurken auf dem Balkon.

Obst Beschreibung

Die Sorte wurde von Mitarbeitern des Uraler Agrarunternehmens für die Herstellung von Gurken der Premiumklasse kreiert. Die Hybridsorte gehört zur ersten Generation der Gurken. Strahlstärke f1. Die Züchter kreuzten das Bündel und die Essiggurke unter Verwendung parthenokarpischer Eigenschaften der Gurke.

  1. Die Hybridsorte hat einen hohen Ertrag.
  2. Auf einem 1 m² großen Grundstück sammeln die Sommerbewohner bis zu 40 kg leckere und knusprige Gurken.
  3. Auf einem Bündel werden 3-7 Eierstöcke gebildet, die weiblich und fruchtbar sind.
  4. Für die Bestäubung müssen keine Insekten oder Menschen eingreifen, die Blüten werden unabhängig bestäubt.
  5. Es wird empfohlen, Gurken in offenen und geschützten Böden oder Tunneln anzubauen.
  6. Es ist notwendig, die richtige Art des Gießens, Lockerns und Fütterns zu beachten, was zur Reifung der Gurken und zu deren schnellem Wachstum beiträgt.

Eigenschaften

  1. Gurkenstrahl Pracht f1 zeichnet sich durch einen durchschnittlichen Verzweigungsgrad aus, es braucht viel Sonnenlicht.
  2. An den Büschen bilden sich kleine grüne Blätter.
  3. Auf einem Blatt Sinus sind 3-7 Eierstöcke.
  4. Für einen hohen Ertrag wird empfohlen, nicht mehr als zwei Büsche auf einem Grundstück von 1 m² zu pflanzen.
  5. Die Pflanze ist eine selbstregulierende Art der Verzweigung, so dass die Anzahl der Früchte am Mittelstiel die Entwicklung von Seitentrieben hemmt.

Die Bildung der Sorte Beam Splendor erfolgt an einem Stiel, während die Eierstöcke eine große Menge an Nährstoffen und Mineralien erhalten.

Alle Seitentriebe müssen entfernt werden, wobei nur der Eierstock an den Stielen verbleibt.

Am zentralen Stiel jeder Pflanze sollten nur ein Blatt und ein paar Eierstöcke verbleiben.

Früchte am Stiel haben eine zylindrische Form, die sich nach oben verjüngt.
Auf der Haut sind Tuberkeln mit weißen Stacheln. Es gibt auf der Oberfläche und kleinen weißen Streifen.

Die Länge der Gurken variiert zwischen 8 und 11 cm.

Das Fruchtfleisch in der Mitte der Frucht ist zart und saftig. Die Gurken zeichnen sich durch die hellgrüne Farbe der Schale aus, die an der Basis dunkelgrün wird.

Beschreibung der Hybridentwicklung

Gurkensorten "Beam Splendor F1" wurden durch Kreuzung zweier Hybriden erzeugt. Als Ergebnis wurde eine Art mit einem hohen Fruchtgehalt geboren. Mit der richtigen Pflege kann aus einem Busch gesammelt werden bis zu 40 kg Zelentsov. Dies wird dank des Strahlentyps des Eierstocks und der parthenokarpischen Merkmale erreicht, dh der Abwesenheit einer Abhängigkeit von Insekten.

In einem Eierstock werden ca. 7-8 Gurken gebildet. Die Sorte zeichnet sich durch weibliche Blüte aus. Wissenschaftler der Uralzucht haben diese Hybride unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Klimas im Ural und in Sibirien entwickelt. Alle Methoden eignen sich für den Anbau von Gurken:

  • offenes Gelände
  • geschützte Gebäude,
  • Heimcontainer
  • spezielle Tunnel.

Die Beschreibung der Sorte Beam Splendor F1 lautet wie folgt:

  • die Form eines geraden Zylinders mit abgerundeten Kanten (siehe Foto),
  • Länge der grünen Blätter - bis zu 11 cm
  • flache Oberflächenunebenheiten
  • Farbe - hellgrün,
  • sich verjüngende oberteile,
  • weiße Stacheln
  • leichte Längsstreifen.

Sortenintensive Pflege. Alle agrartechnischen Maßnahmen sind zwingend zu erfüllen: Es wird gegossen, der Boden gelockert, gedüngt und das Top Dressing. Für gute Früchte, Busch bilden.

Die Gurke "Beams Splendor F1" hat einen ausgezeichneten Geschmack: Das Fruchtfleisch ist dicht, saftig, mit einem Hauch von Süße, der Gärtner so sehr anzieht. Die Knusprigkeit bleibt auch nach der Verwendung in Konserven und anderen Vorbereitungen für den Winter in den Früchten erhalten.

Vorteile Sorten

Gurken der Sorte "Beam Splendor F1" gehören zu Gurken. Neben den bekannten Vorteilen (Geschmack, Selbstbestäubung) bietet der Hybrid eine Reihe weiterer Vorteile:

  • Widerstand gegen plötzliche Wetteränderungen,
  • Halten Sie kleine Fröste und senken Sie die Temperaturen,
  • Eignung an Orten mit häufigem Nebel,
  • lange Zeit der Fruchtreife,
  • eine große Anzahl von Ernten pro Saison: bis zu 400 Stück.

Düngersystem und Obsternte

Erwachsener Gurkenstrauch fütterte Düngemittel mit Stickstoff und Mineralien. Machen Sie gesunde Substanzen sollten alle 2 Wochen. Die erste Fütterung erfolgt nach dem Auftreten der Eierstöcke, die letzte Fütterung erfolgt während des Zeitraums der Beendigung der Fruchtbildung.

Spurenelemente tragen zur Bildung neuer Eierstöcke in den Nasennebenhöhlen bei, die bereits Früchte getragen haben und gewirkt haben. Diese Eigenschaft ist in seltenen Hybriden vorhanden. Именно поэтому «Пучковое великолепие F1» считается сортом премиум-класса.

Собирать корнишоны нужно каждые 2 дня, чтобы облегчить стебель и дать возможность роста новым завязям.

Sortenbeschreibung

Этот гибрид был выведен в 2014 году на Урале, а если быть более точным, — в Челябинске, государственную регистрацию прошел в 2015 году. Der rechtmäßige Eigentümer ist Aliluev A.V., ein berühmter Landwirt-Gemüseanbauer.

Die Sorte ist hauptsächlich für den Anbau in den kalten Klimazonen Russlands (Sibirien, Ural) bestimmt. Geeignet für offenes Gelände und für Gewächshäuser oder Tunnel.

Ein starker Strauch von mittlerer Verzweigung mit kleinen Blättern von hellgrüner Farbe bildet den Eierstock des Büscheltyps, 3-7 Stück in jedem Bündel. Alle Blüten sind weiblich und bilden dementsprechend einen Fruchtknoten, der eine hervorragende Ernte garantiert. "Strahlenpracht" bezieht sich auf parthenokarpische Gurken, die manche fälschlicherweise als selbstbestäubend bezeichnen. Klassische Gurkensorten lassen darauf schließen, dass Männchen und Weibchen vorhanden sind. Daher muss ein Gärtner Pflanzen pflanzen, von denen nicht bekannt ist, dass sie eine Ernte produzieren. Außerdem ist für den Start der Gurke die Teilnahme einer „dritten Person“ - einer Biene - erforderlich.

Selbstbestäubte Pflanzen haben Blüten beiderlei Geschlechts und können sich dementsprechend selbst bestäuben, was natürlich bequemer und vorteilhafter ist. Aber Parthenokarpische Gurken werden ohne Bestäubung gebunden - Alle ihre Blüten sind weiblich, tragen Früchte und brauchen keinen „Mann“ (sowie einen Vermittler in Form einer Biene).

„Beam Splendor“ ist eine Gurke der Premiumklasse, die den Elternsorten das Beste abverlangt hat.

Zu den Vorteilen der Hybridnote gehören:

  • Kältebeständigkeit
  • Beständigkeit gegen starke Temperaturschwankungen, auch zwischen Tag und Nacht,
  • Resistenz gegen hohe Luftfeuchtigkeit, einschließlich schwerer Nebel, die die meisten Gurkensorten sehr schlecht vertragen,
  • keine Notwendigkeit für Insektenbestäuber,
  • hohe ausbeute bei kleiner fläche
  • sehr lange Fruchtzeit,
  • hoher Fruchtgeschmack,
  • Universalität der Früchte in den Richtungen ihrer Verwendung,
  • Resistenz gegen solche häufigen Pilzinfektionen wie Mehltau, Peronosporose und braune Flecken sowie gegen das Gurkenmosaikvirus.

Die Nachteile von "Beam Splendor" sind:

  • die sehr hohen Saatgutkosten und die Unmöglichkeit der selbständigen Ernte (letztere gilt für alle Hybriden, wird jedoch durch ihre im Vergleich zu hochwertigem Gemüse hervorragenden Eigenschaften kompensiert),
  • hohe Anforderungen an Bodenfruchtbarkeit und Fütterung,
  • Instabilität gegen Trockenheit (regelmäßiges Gießen und Lockern des Bodens ist erforderlich),
  • Unkrautunverträglichkeit (Unkraut ist erforderlich),
  • die Notwendigkeit einer ordnungsgemäßen Bildung des Busches, um eine qualitativ hochwertige Ernte zu erzielen.

Fruchtmerkmale und Ertrag

"Puff Magnificence" sind Essiggurken (dieser Begriff wird als kleinfruchtige Gurkensorte bezeichnet). Die Länge der Früchte beträgt 8 bis 11 cm - 60 bis 80 g. Die Gurken haben eine regelmäßige zylindrische Form mit einer verengten Spitze, kleinen Tuberkeln mit weißen Ähren und dichten Rändern. Farbe Gurken hellgrün mit einem dunkleren Farbton an der Basis und kurzen hellen Streifen von den Spitzen bis zur Mitte.

Yield-Hybrid regt die Fantasie an.

Mit der richtigen Pflege von jedem Busch können bis zu vierhundert Gurken entfernt werden. Solche erstaunlichen Ergebnisse werden dadurch erzielt, dass Gurken sehr schnell reifen und die Fruchtzeit abhängig von den klimatischen Bedingungen bis zu fünf Monate beträgt: Die ersten Früchte reifen innerhalb von sechs Wochen nach der Aussaat und diese Pracht endet nur (im wahrsten Sinne des Wortes) mit der Ankunft des ersten Frosts. Nicht ausgefallen und Geschmack der Frucht. Sie haben fast keine Bitterkeit, Gurken dicht und knusprig, aber gleichzeitig sehr zart, sogar leicht süßlich und duftend. Eignet sich gleichermaßen zum Frischverzehr, zum Salzen oder Einlegen und bewahrt in den Rohlingen die ursprüngliche Knusprigkeit der Gurken.

Auswahl der Sämlinge

Die Gurken sprießen perfekt auf dem freien Feld, und wenn es keinen Wunsch oder keine Gelegenheit gibt, sich mit den Sämlingen zu vermischen, ist es besser, sofort einen Samen zu pflanzen, als eine gekeimte Pflanze zu erwerben.

Gekaufte Setzlinge haben einen ganz erheblichen Nachteil: Es ist fast unmöglich, den Pflanzentyp anhand seines Aussehens genau zu bestimmen. In Bezug auf Hybriden ist dieses Problem von besonderer Relevanz - da sie nur aus gekauften Samen gezüchtet werden können, die zudem recht teuer sind (beispielsweise kosten nur fünf Samen von „Beam Splendor“ etwa 90 Rubel), ist die Wahrscheinlichkeit, in die Falle zu tappen Betrüger und Kauf statt der deklarierten Elite-Sorte, mit einer Vielzahl von Vorteilen, etwas ganz anderes, ist sehr hoch.

VIDEO: WIE MAN DIE BESTE KRONE WÄHLT

Aber wenn solche Überlegungen nicht erschrecken, Wähle Setzlinge mit:

  • nicht mehr als drei oder vier echte Blätter,
  • hellgrüne Farbe ohne Spuren von Gelbfärbung,
  • frisches und gesundes Aussehen: keine Beschädigungen, getrocknete Bruchstücke und Spuren von Krankheiten oder Schädlingen sind erlaubt (insbesondere zur Inspektion der Innenseiten der Packungsbeilagen),
  • Einzelgebinde (Tasse): Sämlinge mit offenem Wurzelsystem wurzeln schlecht.

Boden und Dünger

Das Beste ist, dass sich der Bundle-Hybrid auf sandigen oder lehmigen Böden neutral anfühlt (der pH-Wert liegt zwischen 6 und 7). Auf lehmigem Boden können Sie gute Ergebnisse erzielen. In diesem Fall müssen Sie jedoch 20 Liter Sand pro Quadratmeter in den Boden einbringen.

Die besten Vorgänger des Hybrids sind Solanaceae (Tomaten, Kartoffeln, Auberginen, Paprika) sowie Karotten und Kohl. Sie können keine "Bündelpracht" mehr pflanzen, nachdem:

  • alle Arten von Gurken, einschließlich exotischer Sorten wie Antillen, Schlangen, Mexikaner, Rote usw.,
  • Kürbis,
  • Squash
  • Wassermelonen
  • Melonen
  • jede Art von Kürbis.
Der Schlüssel zur Erzielung einer hohen Gurkenausbeute ist die richtige Vorbereitung der Beete. Dazu muss die Erde seit dem Fall sorgfältig mit mineralischen Zusätzen (Kalium, Phosphor und Stickstoff enthaltend) gedüngt werden, und auch um den Säuregehalt einzustellen, nämlich:

    Wenn der Säuregehalt zu niedrig ist (der pH-Wert über 7,4 liegt), sollte das Gartenbeet mit einer sauren Lösung (anderthalb bis zwei Esslöffel Oxal- oder Zitronensäure oder 100 g Tafel- oder Apfelessig in einem Eimer Wasser) übergossen werden.

  • Um den Säuregehalt zu verringern (wenn der pH-Wert unter 6 liegt), wird der Boden mit flüssigen alkalischen organischen Düngemitteln oder Dolomitmehl, Kreide, Holzasche oder Löschkalk angereichert.
  • Nach dem Abschmelzen des Schnees wird das Bett bis in die Tiefe des Spatenbajonetts gegraben. Danach müssen Sie ein Blatt organischen Düngers, am besten Kompost, herstellen. Die vorbereitete Fläche ist reichlich mit Wasser bewässert und mit einem Film bedeckt, der es dem Boden ermöglicht, sich gut aufzuwärmen.

    Wachstumsbedingungen

    Damit uns der „Beam Splendor“ neben dem fruchtbaren Boden mit den versprochenen Ertragsindikatoren begeistern kann, muss sichergestellt sein:

    Wärme ist die wichtigste Voraussetzung für den Erfolg. Trotz der Tatsache, dass der Hybrid anfänglich auf den Anbau in kalten Regionen ausgerichtet ist, bleibt er eine thermophile Pflanze. Bei Temperaturen unter 12 ° C kann man nicht mit einer freundlichen Fruchtfülle rechnen. Ideale Leistung - tagsüber zwischen 25 und 30 ° C und nachts zwischen 15 und 18 ° C.

    Eine ausreichende Lichtmenge ist ebenfalls ein wichtiger Indikator, wenn auch nicht so wichtig. Gurken bevorzugen, dass ihre grünen Seiten für die Strahlen der Sommersonne geöffnet sind.

    Eine hohe Luftfeuchtigkeit der Gurken ist sowohl im Boden (mindestens 80%) als auch in der Luft (75-90%) erforderlich, und diese Anforderung muss während der gesamten Vegetationsperiode eingehalten werden.

    Von Samen zu Sämlingen zu Hause wachsen

    Gurken gehören zu den Kulturen, die nicht unbedingt aus Sämlingen stammen. Einige Experten empfehlen dringend, Samen sofort auf offenem Boden zu pflanzen, da die Ernte sehr schnell wächst, die Transplantation jedoch schwierig genug ist. Aber es gibt eine umgekehrte Position: Richtig vorbereitete Setzlinge ermöglichen es Ihnen, ein paar Wochen früher als die Nachbarn zu ernten. In welches Camp sich ein Sommerbewohner begeben möchte, kann er selbst entscheiden. Wenn er sich jedoch für den zweiten Standpunkt entscheidet, ist es das Wichtigste, sich nicht mit der Landung zu beeilen.

    Wenn empfohlen wird, Tomatensämlinge vor der geplanten Aussaat im Freiland etwa 60 Tage lang zu säen und sich Auberginen und Paprika noch länger bilden, können Gurken maximal drei Wochen lang gepflanzt werden, und wenn Sie viel Sonne am Fenster haben und die Temperatur auch später noch recht hoch ist. Überwachsene Gurken sind nach der Transplantation schon lange krank, und die Pflanze wird buchstäblich vor unseren Augen herausgezogen!

    Inhalt und Ort

    Gurkensetzlinge müssen nicht herabstürzen (Meinungen zu diesem Thema gehen auseinander, aber die Pflanze entwickelt sich objektiv so schnell und es ist so schwer zu transplantieren, dass die zusätzliche Manipulation keinen Sinn ergibt), so dass reguläre Bänder für Setzlinge in diesem Fall nicht geeignet sind. Bereiten Sie für jeden Busch separate Tassen vor (idealerweise Torf, dadurch wird die Belastung durch die anschließende Landung im Freiland auf ein Minimum reduziert). Die Bodenmischung für zukünftige Setzlinge kann in einem Fachgeschäft gekauft werden. Sie können sie selbst herstellen, indem Sie Humus, Torf und Sägemehl im Verhältnis 4: 1: 1 mischen. Das erhaltene Substrat muss mit komplexem Mineraldünger (Sie können auch Nitrophoska verwenden) und Dolomitmehl oder Holzasche (1 Esslöffel pro 10 kg Erde) versetzt werden.

    Samenpflanzprozess

    Vorbereitete Tassen werden mit Erdmischung nach oben gefüllt. Dann wird eine spezielle Nährstoffmischung zubereitet: 2 EL. Königskerzenlöffel, 1/3 EL. Löffel Kupfersulfat, 1 EL. Löffel Harnstoff und 10 Liter Wasser. Alle Komponenten demontieren, die Flüssigkeit wird auf 40 ° C erwärmt, wonach es sehr reich sein sollte, den Boden in den Töpfen zu befeuchten, damit die Erde nachlässt. Dann wird eine neue Portion Erde in den Tank gefüllt und der Vorgang wiederholt. In den so vorbereiteten Boden wird ein Samen gelegt und mit einer 2 cm dicken Schicht trockener Erde übergossen.

    Nach dem Ablegen kann der Topf mit Frischhaltefolie abgedeckt werden, um einen Treibhauseffekt zu erzielen, und an einen schattigen Ort gestellt werden, bis die ersten Sprossen erscheinen (bei gekeimten Samen geschieht dies innerhalb weniger Tage sehr schnell). Danach wird die Folie entfernt und die Töpfe zum Wachsen auf einem gut beleuchteten Fensterbrett herausgenommen.

    Sämlingspflege

    Wenn die Sämlinge der „Beech Splendor“ für den Anbau an geschützten Orten (unter Folie oder Glas) vorgesehen sind, spielt die Einhaltung eines strengen Temperaturregimes keine große Rolle: Eine normale Raumtemperatur reicht völlig aus. Für das Wachsen im Freiland muss die Pflanze jedoch gehärtet werden.

    Die optimale Temperaturanzeige für den Zeitraum bis zum Erscheinen der ersten echten Blättchen - 25 ° C. In diesem Fall können Sie die Töpfe an einen kühleren Ort stellen, wobei ein Unterschied zwischen Tag- und Nachttemperaturen zwingend erforderlich ist. Es ist gut, wenn die Sämlinge nachmittags zwischen 20 und 22 ° C und nachts zwischen 15 und 18 ° C liegen. Am besten für diese Zwecke geeignet ist ein unbeheizter Balkon mit Blick auf die Sonnenseite. Wenn sich die Setzlinge auf dem Fensterbrett in der Wohnung befinden, sollten Sie das Fenster für die Nacht nicht öffnen, um Kühle zu erzeugen, da Kälte durch die Luft die Setzlinge nachteilig beeinflussen kann. Wassergurken müssen reichlich vorhanden sein, das Wasser vorbereiten und auf 30 ° C erhitzen. Es ist besser, dies morgens zu tun, damit überschüssige Feuchtigkeit in kalten Böden nicht stagniert und auf keinen Fall verhindert wird, dass Flüssigkeit auf die Blätter gelangt (die Bewässerung erfolgt ausschließlich an der Wurzel).

    Einige Tage vor dem Pflanzen sollten die Sämlinge mit den Töpfen im Freien stärker ausgehärtet werden - zunächst kurz und dann mehr, um die Sämlinge allmählich auf volle Tage auf der Straße zu bringen.

    Sämlinge in den Boden verpflanzen

    Die Bildungszeit von Gurkensämlingen liegt je nach Lichtmenge und Temperatur zwischen zwei und drei Wochen. Es ist jedoch sehr wichtig, den Zeitpunkt des Pflanzens junger Pflanzen im Freiland korrekt zu bestimmen, da unerwartete Nachtfröste nicht einmal die kältebeständige „Strahlenpracht“ ertragen können.

    Die Pflanze braucht eine ausreichend hohe Temperatur nicht nur der Luft, sondern auch des Bodens - sie muss sich bis zur Wurzeltiefe, dh mindestens 10 cm, auf mindestens 10 ° C erwärmen. Diese Bedingung kann erfüllt werden, indem das vorbereitete Beet im Voraus mit einem Film bedeckt wird.

    Einige Tage vor dem Pflanzen müssen die Sämlinge mit dem Gießen aufhören. Somit ist es dann möglich, den Strauch zusammen mit der Erdscholle vorsichtig aus dem Becher zu entfernen, ohne das Wurzelsystem zu stören. Für Setzlinge, die in Torfbechern oder Tabletten gezüchtet werden, gilt diese Regel nicht.

    Die „Strahlpracht“ wird nach einem Schema gepflanzt, das einen Mindestabstand zwischen Pflanzen von 50 cm voraussetzt. So wird gepflanzt: In einem vorbereiteten Beet wird ein 10 cm tiefes Loch ausgegraben, 1 Liter einer schwachen Kaliumpermanganatlösung zur Desinfektion hineingegossen, dann wird ein Erdraum mit einem Strauch sorgfältig installiert, die Erde wird von allen Seiten gegossen und das Loch vorsichtig gestampft.

    Landtechnik, die Samen im offenen Boden wächst

    Das erste Mal nach der Transplantation müssen junge Gurken vor möglichen Nachtfrösten geschützt werden. Daher ist es sehr wünschenswert, einen kleinen Miniaturraum für sie zu bauen. Zu diesem Zweck werden kleine Bögen aus einem beliebigen Biegematerial hergestellt und mit zwei Enden in den Boden gegraben. Anschließend wird die Struktur mit einer Folie bedeckt und ihre Kanten mit einem beliebigen Gewicht (z. B. Steine ​​oder Ziegel) auf den Boden gedrückt.

    Wenn die Pflanze voll akzeptiert ist und das Wetter endlich besser wird, wird die Pflege der „Puchkov-Pracht“ nur auf Bewässerung, Fütterung, Lockerung und Unkrautbekämpfung sowie auf rechtzeitige Ernte reduziert.

    Außenbedingungen

    "Puff Magnificence" kann mit dem gleichen Erfolg in Gewächshäusern und auf freiem Feld angebaut werden. Diese Hybride ist gut, weil sie auch unter ziemlich kalten Bedingungen ohne Schutz gut wächst. Daher hängt die Wahl der Anbaumethode ausschließlich von den persönlichen Vorlieben des Gärtners und in der Tat von der Anwesenheit des Gewächshauses ab.

    Gurken sind weniger abhängig von Temperaturschwankungen, es ist einfacher, im Gewächshaus eine konstant hohe Luftfeuchtigkeit zu erzeugen, und außerdem dauert die Fruchtzeit etwas länger. Andererseits bringt die Gewächshausoption ihre eigenen Schwierigkeiten mit sich - Lüftungsbedarf, zusätzliche Kosten für den Bau eines Gewächshauses usw.

    Der Anpflanzungsort wird nach den Vorlieben der Kultur ausgewählt - maximale Sonne und Hitze und, wenn möglich, Schutz vor Wind, der lange Wimpern mit schweren Bürsten schädigen kann.

    Bodenlockerung und Jäten

    Nach jedem Gießen muss der Boden gelockert werden, um ein Austrocknen zu verhindern. Ein sehr wichtiges Element bei der Kultivierung des Beam Splendor ist auch die regelmäßige Entfernung von Unkräutern - sie entfernen nützliche Elemente aus dem Boden und sind außerdem Träger verschiedener Infektionen, einschließlich derer, gegen die der Ural-Hybrid keine erhöhte Resistenz besitzt.

    Maskierung

    Eine weitere Voraussetzung für die Erzielung eines hohen Ertrags der „Bündelpracht“ ist die ordnungsgemäße Bildung eines Busches.

    Diese Hybride zeichnet sich durch eine Selbstregulierung der Verzweigung nach dem zweiten Typ aus: Aufgrund der großen Anzahl von am Haupttrieb reifenden Essiggurken können die Seitentriebe nicht intensiv wachsen. Es ist jedoch weiterhin darauf zu achten, dass die Pflanze nur einen Stängel behält, wodurch die volle Reife der Früchte an allen zahlreichen Händen gewährleistet ist. Die erste pasynkovanie hielt auf dem Niveau des dritten und vierten Flugblatts. Danach sollten Sie alle Triebe entfernen, die die Pflanze an den Seiten wirft. Daher sollten sich am Hauptstiel nur Blättchen und „Sträuße“ mit Blüten und Eierstöcken befinden, keine Seitenzweige.

    Es gibt eine Möglichkeit, Gurken ohne Strumpfband zu züchten, wenn sich die Pflanze frei auf dem Boden bewegen kann. Für Bündelsorten ist diese Option jedoch nicht sehr geeignet und weist im Allgemeinen viele Mängel auf.

    Insbesondere, Das Strumpfband bietet:

    • Wachsen der maximalen Anzahl von Pflanzen auf der minimalen Fläche (der Stängel springt an und nimmt nicht viel Platz im Garten ein),
    • maximale und gleichmäßige Ausleuchtung jeder Gurke im Pinsel (wenn die Peitsche auf dem Boden liegt, ist dies nicht möglich),
    • bequemere Bildung des Stiels (das Entfernen der Seitentriebe an einem vertikal wachsenden Stiel ist einfacher, damit sie besser sichtbar sind),
    • hochwertige Verarbeitung einer Pflanze (es ist schwieriger, den liegenden Stiel zu besprühen),
    • einfacher und angenehmer Ernteprozess (alle Früchte sind auf Armlänge, kein Bücken nötig),
    • das Fehlen von Störungen, die kriechende Pflanzen untereinander verursachen,
    • mangelnder Kontakt mit der Erde und damit Verringerung des Infektionsrisikos durch Pilzinfektionen.

    Es gibt verschiedene Arten von Strumpfbändern:

    • horizontal (zwei Stützen an den Seiten der Betten und die dazwischen gespannten Fäden),
    • vertikal (jeder Busch ist mit einem individuellen „Pfahl“ versehen - Schnur oder eine andere Stütze, entlang der sich die Pflanze nach oben bewegt),
    • Netz (ähnlich vertikal, jedoch anstelle einer separaten Führungsbuchse mit Kunststoffgitter zur Abstützung).
    «Пучковому великолепию» подходит любой из упомянутых вариантов, хотя сетки нужны сильно вьющимся сортам, к каковым уральский гибрид не относится. Вертикальный способ подвязки более удобен для открытого грунта, а горизонтальный — для теплиц, высота которых ограничена.

    Огромная урожайность «Пучкового великолепия» требует постоянных подкормок. Кстати, эта особенность касается абсолютно всех видов букетных огурцов.

    Zusätzlich zur Düngung des Bodens vor dem Pflanzen muss die Pflanze diesen Vorgang alle zwei Wochen nach der Bildung der ersten Gurken wiederholen. Anfangsdünger müssen Stickstoffdünger ausgeben, es wird die Bildung neuer Fruchtbürsten beschleunigen.

    Die Düngung soll künftig abwechselnd mit organischen und mineralischen Düngemitteln erfolgen. Unter den ersten ist der Vorteil, Kompost zu geben. Etwas weniger erfolgreich sind Mist- und Vogelkot: Sie können den Boden mit Stickstoff versorgen, was sich nachteilig auf den Ertrag und die Qualität der Früchte auswirkt, und das empfindliche Wurzelsystem der Gurke verbrennen.

    VIDEO: UNTERSTÜTZUNG VON GURKEN WÄHREND DER BLÜTE

    Schädlinge, Krankheiten und Prävention

    Obwohl der Schöpfer der „Beech Splendor“ die Resistenz des Hybriden gegen einige „professionelle“ Gurkenkrankheiten erklärt, kann die Pflanze immer noch an Pilzinfektionen leiden, insbesondere an Weiß- und Wurzelfäule. Die erste betrifft die Früchte und macht sie weich und ekelhaft glatt, die zweite - die Pflanze selbst. In beiden Fällen ist die Ursache hohe Luftfeuchtigkeit. Zusätzlich können diese Krankheiten einen starken Temperaturabfall oder eine Verletzung des Landemusters hervorrufen.

    Im Falle von Weißfäule wird normalerweise empfohlen, die betroffene Stelle abzuschneiden, aber in Bezug auf die „Strahlenpracht“, die sich in einem Stiel bildet, müssen Sie den ganzen Busch loswerden. Das gleiche Schicksal erwartet Pflanzen, die von Wurzelfäule befallen sind. Daher ist es besser, die Entwicklung einer Infektion zu verhindern, die Belüftungsart (für das Gewächshaus) zu beachten und Staunässe zu vermeiden. Zur Vorbeugung können Sie die Pflanze auch mit Kupfersulfat und Harnstoff (2 bzw. 1 Teelöffel pro Eimer Wasser) behandeln.

    Zur Prophylaxe und Behandlung wird Verticillin in einer Menge von 250 g des Arzneimittels pro Eimer Wasser oder Intavir (eine Tablette mit dem gleichen Volumen) dreimal mit einer wöchentlichen Pause angewendet.

    Ernte und Lagerung

    Eine weitere Besonderheit des „Beam Splendor“ ist, dass die wachsenden Gurken sofort entfernt werden sollten, um einen maximalen Ertrag zu erzielen. Wenn sie älter werden, verlieren sie nicht nur ihre Attraktivität, sondern verzögern auch das Wachstum kleinerer „Brüder“, sodass diejenigen, die versuchen, diese Hybride auf ihrem Land anzubauen, sich auf die tägliche Ernte vorbereiten müssen.

    Gurken sind verderblich. Im Kühlschrank liegen sie in der Regel nicht länger als fünf Tage, in der Hitze faulen sie noch schneller.

    Die Früchte bleiben am längsten frisch:

    • absolut trocken (bei trockenem Wetter gesammelt, nicht gewaschen),
    • intakt,
    • nicht überwachsen.
    Da mit dem Beam Splendor täglich frische Gurken nachgefüllt werden, macht es keinen Sinn, die Ernte zu schonen. Das Maximum, das getan werden kann, wenn das Essen von reifen Cornichons nicht sofort möglich ist, besteht darin, die Früchte, die in 2-3 Tagen genommen wurden, anzuhäufen und sofort mit der Ernte zu beginnen. Als gute Kompromissoption können Sie Salzgurken herstellen: Sie sind sehr schnell und schmackhaft. Das Produkt ist in 4-5 Tagen gebrauchsfertig und kann bereits in dieser Form einige Wochen im Kühlschrank stehen.

    Mögliche Probleme und Empfehlungen

    Hybrid "Beam Splendor" hat viele Vorteile, aber Schlichtheit trifft auf sie definitiv nicht zu. Der Anbau einer ertragreichen Essiggurke kann mit einer Vielzahl von Problemen einhergehen. Vielleicht finden Sie die Antwort auf die Frage, was die Ursache des Problems ist und wie Sie der Anlage helfen können, in der folgenden Tabelle.

    Balken Gurkensaat

    Ich halte die Samen in warmem Wasser, bis sie anschwellen, und lege sie dann 2 Tage lang auf eine feuchte Serviette. Gekeimte Samen mit Sprossen von nicht mehr als 1 cm werden einzeln in Kassetten oder Tassen mit meinem (halb zersetztem Sägemehl, Tieflandtorf und Humus 1: 1: 2, füge ich hinzu 1 EL komplexer Dünger und Dolomitmehl) oder vorbereitete Erde für Setzlinge und mit Folie bedeckt. Es ist möglich, nicht gekeimte Samen zu nehmen, aber dann säte ich jeweils 2 Samen und entferne dann den schwächsten Keim. Drei Tage später erscheinen Triebe. Ich entferne die Folie und stelle den Behälter auf die Fensterbank. Nach 5 Tagen lege ich ihn an einen Ort, an dem es etwas wärmer ist (ca. +22 Grad).

    Zwiebelgurken - Champions unter Kürbis durch die Anzahl der Eierstöcke in einem Knoten können 3 bis 10 Früchte bilden

    TATSACHE: Diese Hybriden können sowohl im geschlossenen als auch im offenen Boden gezüchtet werden, da es parthenokarpische und pinkelfarbene Arten gibt. Im Gewächshaus ist es jedoch einfacher, die dafür erforderlichen Bedingungen zu schaffen.

    Pflege für Sämlingsgurken

    Ich gieße die Setzlinge nach Bedarf mit klarem Wasser. Ich füttere zweimal: 2 Wochen nach Erscheinen der Triebe (ich verdünne BIUD 1:20) und 3 Tage vor dem Pflanzen im Gewächshaus (1 TL komplexer Mineraldünger pro 5 l Wasser).

    Ich mache es so: gießen, füttern, dann wieder gießen. Einige Tage vor dem Pflanzen höre ich auf, die Sämlinge zu gießen, und beginne zu härten: Ich stehe auf der Loggia, öffne das Fenster und vermeide Zugluft. Ich setze es nicht direktem Sonnenlicht aus. (wie man Gurkensämlinge züchtet mehr hier)

    Bündel Gurken: Pflege

    An der Gurke trocknen Gurken oft aus, weil Eierstöcke Pflanzen können nicht so viele von ihnen füttern. Um dies zu vermeiden, befolge ich eine Reihe von Regeln.

    1. 10 Tage vor dem Einpflanzen der Setzlinge bereite ich ein Beet vor und gebe 15 kg Kompost und 2 Esslöffel Mineraldünger pro 1 m² zu.

    2. Pflanzen werden gepflanzt, wenn sich der Boden in 10 cm Tiefe auf +10 Grad erwärmt. Am Tag vor dem Aussteigen gieße ich viel.

    3. Da Gurkenbüschel keine Krämpfe mögen, pflanze ich sie in einer Reihe in einem Abstand von 40 cm. Vor dem Einpflanzen gieße ich bis zu 1 l warmrosa Kaliumpermanganatlösung in jede Vertiefung.

    4. Sämlinge 2 Stunden vor dem Umpflanzen des Wassers. Ich pflanze es zusammen mit einem Stück Erde, ohne es auszuheben - die Pflanze ist leicht mit Erde zusammengedrückt und mit Humus, Torf bestreut.

    5. In einem Gewächshaus halte ich eine Luftfeuchtigkeit von ca. 95%. Die Temperatur bei der Ausschiffung beträgt +22 Grad, während der Blüte - etwa +28 Grad.

    6. Geißel am Gitter binden - Ich ziehe zwei Drähte in einer Höhe von 2 m und 30 cm auseinander. Ich binde die Schnur an den Draht. Ich befestige es unter dem ersten Paar Blätter mit einer freien Schleife. Ich binde eine Pflanze an einen Draht und eine andere an den zweiten und so weiter. Ich lasse ca. 20 cm Bindfaden frei, damit Sie später das Strumpfband lösen können. Die Pflanze im Uhrzeigersinn umwickeln. Wenn die Pflanze den Draht erreicht, schlage ich den Draht zweimal um ihn herum und befestige ihn dann mit einer Acht. Wenn ein Paar Blätter und ein Bund Gurken wachsen, drücke ich auf die Oberseite.

    7. Ich bilde auf besondere Weise Bündelgurken - siehe Abb. Ich entferne die Blüten und Triebe in den Achseln der ersten vier Blätter. Dann entferne ich alle Seitentriebe fast bis zum Spalier. Um sie herum können Sie 2-3 Triebe mit Eierstöcken belassen und diese über das zweite Blatt klemmen. Die Hauptsache bei dieser Formation ist, den maximalen Ertrag vom Hauptstamm zu sammeln.

    8. Ich gieße an sonnigen Tagen mit warmem Wasser und lockere dann die Erde: bis zur Fruchtbildung - einmal pro Woche und danach alle drei Tage.

    10. Alle zwei Tage werden kleine Gurken gesammelt. Am Ende der Frucht schneide ich die alte Peitsche ab und sprühe die Pflanzen mit Harnstoff ein - junge Triebe erscheinen und bringen wieder etwas Obst hervor.

    Gurkenbüschel - gut

    • Gurken verbessern die Verdauung und fördern die Aufnahme anderer Lebensmittel.
    • Kalium in Gemüse verbessert die Herz- und Nierenfunktion.
    • Frische Gurken wirken harntreibend, abführend und choleretisch.
    • Wenn Augenermüdung und Rötung der Augenlider auf sie angewendet werden, schälen sich Gurkenscheiben oder machen Lotionen aus ihrem Saft.

    Das Schema der Bildung von selbstbestäubten Gurkenhybriden mit einem Bouquet Art der Frucht

    TIPP: Ich stelle ein Fass Gras in das Gewächshaus und lasse es gären: Der Ertrag steigt durch das freigesetzte Kohlendioxid.

    WAHL EINER STRAHLENGURKEN

    Hybriden mit guter Verzweigung

    Haben Sie die längste Fruchtperiode, geben Sie einen hohen Ertrag, wenn Sie unter irgendwelchen Bedingungen wachsen

    Buyan, Finger Boy, Oberleutnant, Marina Grove, Drei Panzerfahrer, Chistye Prudy

    Schwache verzweigte Hybriden

    Kleine Fruchtzeit (1-1,5 Monate), sehr kurze Seitentriebe (manchmal ist kein Knacken erforderlich). Solche Hybriden sind ideal, wenn Sie in kurzer Zeit den maximalen Ertrag erzielen möchten.

    Blumenstrauß, Alphabet, Balalaika

    Langsam wachsende Hybriden

    In Bündeln werden 10–12 oder mehr Eierstöcke durch langsames Eingießen von Früchten gebildet, wodurch Gurken nicht herauswachsen können

    Balkon, Erdnuss, gesund sein

    © Autorin: Valentina KIRILLOVA, Ozersk. Abbildung I. Ershov

    Bewertungen und Kommentare: 11

    Beim Wachsen von Hybriden vom Bouquet-Typ werden 3-8 Zelentsi in die Knoten gelegt, von denen einige absterben, was anscheinend auf eine unzureichende Ernährung zurückzuführen ist. Wie gehe ich mit einem solchen Problem um? Wie füttere ich Gurken während der Saison?

    Ich habe gehört, dass ein Reset von 15-20% normal ist. An einem sonnigen Tag sind Gurken gut eingegossen, es gibt viele Eierstöcke. Und am nächsten Tag, wenn es keine Sonne gibt, wird das Ergebnis eine Müllhalde sein: Ausgereifte Gurken nehmen den ganzen Saft für sich.
    Um einem solchen Austritt vorzubeugen, wässere ich die Pflanzen einmal wöchentlich mit einem synthetischen Stimulator und einem Adaptogen mit dem Wirkstoff 2-Ethyl-Indol-3-p-Propylen-3.6: 1.2 [601 Fulleren, Indolyl-3-Buttersäure.
    Einmal in der Woche füttere ich dann auch mit komplexen Mineraldüngern. Und sehr wichtig ist Vorsicht
    Bildung, spielt es eine wichtige Rolle bei der Zurücksetzung.
    A. Bezuglov, Gemüseanbauer

    Unter den verschiedenen Gurken habe ich auch die Balkengurken ausgewählt. Ich habe sie seit 3 ​​Jahren angebaut und es nie bereut. Im Gegensatz zu den gewöhnlichen Pflanzen wachsen sie in ganzen Trauben auf einmal auf den Peitschen. Für eine stabile Ernte müssen Sie jedoch einige Nuancen der Agrartechnologie berücksichtigen.

    Anspruchsvolle Beleuchtung des Gurkenstrahls. Es wird daher empfohlen, sie an der hellsten Stelle im Garten zu pflanzen.
    Da sich an den Pflanzen eine erhöhte Menge des Eierstocks bildet, müssen sie häufig gefüttert werden - alle 5-7 Tage mit organischen Infusionen oder Lösungen von komplexen Düngemitteln (15-20 g pro 1 m²).
    Damit die unteren Zelentsi in Bündeln nicht vom Boden gestochen werden, lassen Sie die Wimper nicht im Garten kriechen. Es ist besser, sie über das Gitter winden zu lassen.
    Die Ernte sollte jeden Tag oder jeden zweiten Tag erfolgen. Andernfalls wachsen Gewächshäuser heraus und hemmen die Entwicklung anderer Früchte in Trauben.

    Es ist unmöglich, ein Defizit an Feuchtigkeit, überschüssigem Stickstoff und eine Überhitzung der Luft in einem Gewächshaus zuzulassen, wenn Gurken wachsen. Ab dieser Menge nimmt der Eierstock ab.

    Zum ersten Mal säte sie Gurken. Sie wachsen zwar in meinen Torftöpfen, aber bald wird es Zeit, sie in den Garten zu pflanzen. Welches Schema sollten sie gepflanzt werden? Was zu füttern und ob eine Liane zu bilden? Gibt es Schwierigkeiten beim Anbau von Balkengurken im Vergleich zu konventionellen?

    Beim Anbau von Bundgurken gibt es in der Tat Momente, denen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte.

    Es ist gut, dass die Sämlinge in Ihren Torftöpfen wachsen. Strahlgurken haben ein sehr zerbrechliches Wurzelsystem, so dass sie während der Transplantation häufig krank werden. Aus diesem Grund werden sie häufiger nicht durch Setzlinge, sondern durch direkte Aussaat im Boden angebaut. Es ist unmöglich, Krämpfe zuzulassen - normalerweise müssen zwischen den Pflanzen mindestens 40 cm frei bleiben. Es ist praktisch, Balkengurken auf einem Spalier zu züchten. Dazu ist es notwendig, in 2 m Höhe einen Draht zu verlegen und Pflanzen daran zu binden.
    Um eine reiche Ernte zu erzielen, müssen Sie eine Pflanze formen. Es ist notwendig, die ersten 4 Blätter zu zählen, alle weiblichen Blütenstände zu entfernen und die Seitentriebe bis auf 5 cm einzuklemmen. Dann einen Bund Gurken und ein Paar Blätter, dann 2 Trauben und 2 Blätter usw. zu lassen. Drücken Sie den Hauptschaft zusammen, wenn er den Draht erreicht.

    Eine wichtige Voraussetzung für die Erhaltung der Eierstöcke ist die Einhaltung einer Luftfeuchtigkeit von 90-95% und einer Lufttemperatur von 23-28 ° in einem Gewächshaus (Gewächshaus).

    Ich empfehle, Gurken mit einer Art Eierstockstrauß nur in geschützten Böden zu pflanzen, da sie sich auf der Straße nicht immer in ihrer ganzen Pracht beweisen können. In solchen Hybriden (mit dem Strauß Eierstock gibt es Hybriden) gibt es 12 Eierstöcke in einem Strauß.

    Stell dir vor! Dies spart auch Platz, da eine einzelne Pflanze mit einem Superzucht-Eierstock ein Dutzend normaler Pflanzen ersetzt. Zu was ich führe ist: Kein Wunder, dass ich solche Hybriden ausprobiert habe. Und ich rate dir. Ich gebe fünf Hybriden, die ich in alphabetischer Reihenfolge getestet habe: Barcelona F1, F1, um die jeder beneiden muss, F1, F1, grüne Welle, F1, Heuschrecke, F1, Bündelpracht. Der Grasshopper FT hat sich im vergangenen Jahr besonders gefreut.

    Um den Ertrag von Gurkenhybriden zu erhöhen, verwenden die Züchter häufig eine spezielle Art von Blüte und Fruchtbildung - Bouquet. Ein Strauß von drei oder mehr Blüten bildet sich sowohl in den Knoten als auch auf den verkürzten seitlichen Vorsprüngen - Sträußen von Zweigen. Es gibt viele Hybriden mit Bouquet oder Strahlfrucht. Immer öfter gewachsener Mut. Bastion, Aramis, Porthos und Row

    Für das Züchten solcher Hybriden gibt es keine besonderen Anforderungen. Aufgrund der gleichzeitigen Bildung mehrerer Knoten im Knoten ist jedoch eine stärkere Ernährung erforderlich, und es sollte regelmäßig gedüngt werden. Es ist ratsam, dies jede Woche mit komplexen wasserlöslichen Düngemitteln mit Mikroelementen zu tun. Zusammen mit der Wurzel muss man sich leiten und Blattverband. Stellen Sie sicher, dass sich die Bodenfeuchtigkeit nicht plötzlich ändert. Gießen Sie dazu regelmäßig die Betten.

    In der Regel blühen die Blüten nicht gleichzeitig, sondern mit einem kurzen Zeitintervall. Aufgrund des Mangels an Feuchtigkeit und Nährstoffen wachsen und schrumpfen die einzelnen Eierstöcke nicht mehr. Um die Situation zu korrigieren, helfen Sie beim Ankleiden der Blätter.
    Bei Hybriden mit Strahlfrucht ist eine übermäßige Pflanzenverdickung unerwünscht. Dies führt auch zur Austrocknung eines Teils des Eierstocks. Gewöhnlich werden Pflanzen an ein Gitter gebunden und auf eine Last normalisiert, so dass sich an den Knoten und an den seitlichen Abzweigungen nicht mehr als 3-5 Eierstöcke bilden. Sie können nicht perederzhivatsya Grüns auf Pflanzen. Es trägt auch zum Austrocknen der Eierstöcke aufgrund der Konkurrenz zwischen ihnen bei.

    Als ich in einem Zug unterwegs war, hörte ich, wie über Balkengurken gesprochen wurde. Es war mir peinlich einzugreifen, aber ich hatte Fragen: Was für Gurken sind das und welche Sorten sind besser zu säen?

    Büschel oder Sträuße, Gurken, werden bei Gärtnern aufgrund einer Reihe von Vorteilen gegenüber gewöhnlichen Gurken immer beliebter. Bundlesorten und Hybriden gehören zu den Gurken, einer Unterart der Gemeinen Gurke. Sie werden nicht sehr groß und bleiben mehrere Tage im Kleinen, was für Leute, die nur am Wochenende in den Garten gehen, sehr praktisch ist. Bündelgurken reifen schnell - nach 40 Tagen können Sie die erste Ernte ernten, sie sind resistent gegen Krankheiten (insbesondere Hybriden), unprätentiös - sie wachsen auch auf Balkonen gut. Und am wichtigsten ist, dass in einem Knoten 3 bis 8 Eierstöcke gebildet werden können! Dieser Umstand ermöglicht es Ihnen, Platz zu sparen und gute Erträge zu erzielen, bis zu 10 kg aus einem Busch.

    Ich empfehle, Superbug-Hybriden (mit einem Bouquet von Eierstöcken) nur in geschützten Böden zu pflanzen, da sie sich auf der Straße nicht vollständig ausdrücken können. Im Gewächshaus bilden solche Hybriden in jedem Bündel bis zu 12 Eierstöcke, die übrigens auch für Gurken (knusprige Gurken 3–5 cm lang) verwendet werden können. Und eine einzige Superbred-Hybridpflanze kann problemlos bis zu 10 einfache Gurkensträucher ersetzen. Wenn wir den Ertrag in konkrete Zahlen umsetzen, können Sie ab 1 m2 Gewächshaus bis zu 40 kg leckere Gurken sammeln!
    Damit eine Gurke gut wächst, braucht sie viel Wärme und Feuchtigkeit. Die optimale Lufttemperatur beträgt + 20 ... + 22 ° C. Sobald die Eierstöcke erscheinen, sollte sie auf + 26 ... + 28 ° C erhöht werden. Diese Gemüsekultur braucht viel und muss oft gewässert werden, man kann sogar eine Spritzpistole verwenden, damit Feuchtigkeit nicht nur auf den Boden, sondern auch auf die Blätter gelangt.
    Superbug-Hybriden müssen streng zu einem Stamm geformt werden. Nur in diesem Fall sind die Blätter des Hauptstiels gut beleuchtet und die Eierstöcke werden ausreichend mit Nährstoffen versorgt
    Substanzen für die vollständige Bildung. Die unteren Knoten müssen geblendet werden, dh die Blüten und Stiefkinder in den Achsen der ersten 3 bis 4 Blätter entfernen und dann alle Triebe bis zum Gitter abschneiden. Apropos Spalier: Solche Hybriden sollten darauf wachsen, ohne die Peitsche zu Boden fallen zu lassen. So sparen Sie Platz und die Ernte wird reicher. Nach dem Erblinden verbleibt in jedem Knoten am Hauptstiel ein Blatt und ein Bund Gurken. Wenn der Hauptstamm die erste Ernte aufgibt, füttern Sie die Pflanze mit Stickstoffdünger, und in den Blattachseln beginnen sich neue Gurken zu entwickeln.
    Superbug-Hybriden müssen selten gepflanzt werden, nicht mehr als zwei Pflanzen pro 1 m2. Sie brauchen auch reichlich warmes Wasser mit einem Top-Dressing pro Woche und täglicher Ernte mit komplexem Dünger. Das Gießen von Zelentsov wird beschleunigt, wenn ein Fass mit fermentiertem Gras oder Mist in das Gewächshaus gegeben wird (aufgrund der Freisetzung von Kohlendioxid).

    Die Auswahl der richtigen Sorte ist die halbe Miete. Deshalb ist die wichtigste Frage am Vorabend der Saison, welche Samen Sie empfehlen werden? Wir beginnen die Diskussion mit Gurkensorten.
    Früh
    Ich rate zur Besoldungsgruppe April. Er ist vielseitig früh reif.
    Nach dem Auflaufen der Sämlinge in 45-55 Tagen erscheinen die ersten Früchte. Und eignet sich übrigens für einen offenen Boden. Die Pflanze ist ordentlich und kompakt. Früchte sind große Zylinder von bis zu 25 cm Länge und einem Gewicht von ca. 200 g. Die Gurken schmecken nicht bitter, die Pflanze ist unprätentiös und winterhart.
    Sie können versuchen, auch in der Balkonbox zu wachsen.
    Frühere Sorten - Alphabet, Regina Plus, Cupid, Bouquet.
    Für die Exotischen
    Sie werden niemals solche exotischen Hybriden im Geschäft und auch auf dem Markt sehen. Überraschungsnachbarn und Verwandte können Sorten von White Angel und Surprise sein. Die Form und Farbe dieser Früchte sind ziemlich ungewöhnlich. Weißer Engel - kurze Gurken von weißer Farbe und mit kleinen Knollen. Не хрустящие, но кожица плотнее, чем у обычных огурцов. Урожайные и долго плодоносят, хороши в летних салатах, необычно смотрятся в банке, если замариновать.
    А Сюрприз скорее по форме, размеру и цвету напоминает кабачок, а не огурец. Если дать волю, плоды вырастут очень длинными, до 1 м, но я срываю, когда они достигнут
    20 см. иначе будут безвкусными. Но это скорее салатный и тепличный сорт, там и плети удобно подвязывать.
    Кустом
    Diese Buschsorten von Horsingo: Baby, Shorty, Baby, Kustovoy, Malyshok. Es ist bequem, auf sie aufzupassen, und die Ernte ist freundlich. Kürzlich habe ich erfahren, dass es so einen NK-Mini gibt. seine gurken sind klein und dicht beieinander, die büsche können dicht gepflanzt oder zum kompakten anpflanzen verwendet werden. Und die Ernte ist früh.
    P. SMELOV, Pawlowsk

    Sehen Sie sich das Video an: Handballfans wählen Allstar-Team 2013 (Januar 2020).

    Загрузка...