Allgemeine Informationen

Wie macht man ein Gewächshaus aus Polypropylenrohren mit eigenen Händen?

In jüngster Zeit ist es in ländlichen Vororten häufig möglich, ein solches Design als ein kompaktes und praktisches Teamgewächshaus aus Polypropylenrohren zu sehen. Die enorme Beliebtheit solcher Strukturen bei Hobbygärtnern ist in erster Linie auf die einfache Bedienung, Zuverlässigkeit und den niedrigen Preis zurückzuführen. Solch eine leichte Konstruktion kostet nicht mehr als zweitausend Rubel und wird für eine lange Zeit dienen. Zum Vergleich: Das billigste fertige Teamfabrikgewächshaus steht bei Händlern mindestens 15 000 p.

Wie man ein Gewächshaus aus Polypropylen-Rohren baut: Vorbereitung der Materialien

Sie können ein klassisches Gewächshaus aus PVC in wenigen Tagen mit Ihren eigenen Händen zusammenbauen. Materialien für seine Herstellung benötigen solche:

  • PVC-Rohre für dickwandiges Warmwasser (mindestens 4,2 mm). Es ist besser, die Option dicker zu wählen (mit einem Innendurchmesser von mindestens 16,6 mm).
  • Verstärkungsstäbe 75 cm lang und 10-12 mm im Durchmesser.
  • Schneidebrett 150 * 30 mm.
  • Dünne Lamellen zur Fixierung der Folie am Träger.
  • Stahldraht.
  • Folie für Gewächshäuser aus verstärktem oder zelligem Polycarbonat.
  • Stange 50 * 50 mm.
  • Nägel und Schrauben.

Sie müssen auch ein paar Rohre kaufen, die größer sind als der Durchmesser der für den Rahmen vorbereiteten Rohre. Sie werden zur Herstellung von Kunststoffverschlüssen für Film- und Türbänder benötigt.

Ein Gewächshaus besteht aus Polypropylenrohren mit den folgenden Werkzeugen:

  • Hammer und Bohrer.
  • Gartenbohrmaschine oder Vorschlaghammer.
  • Scharfes Malmesser.

Auswahl des Standorts unter dem Gewächshaus

Natürlich sollte diese Struktur an einem sonnigen, gut belüfteten Ort montiert werden. Stellen Sie kein Gewächshaus auf, in dem im Winter zu viel Schnee liegt. Wenn die Ladung zu groß ist, kann der Film möglicherweise nicht standhalten und reißen. Es ist nicht erforderlich, diese Bedingung nur einzuhalten, wenn die Konstruktion für den Winter zerlegt werden soll. Der Bereich unter dem Gewächshaus sollte so glatt wie möglich sein. Land darauf sollte ein kleiner Stampfer sein.

Basismontage

Beginnen wir also damit, zu verstehen, wie das Gewächshaus aus einem Polypropylenrohr mit Ihren eigenen Händen hergestellt wird. Bevor Sie mit der Installation des Rahmens beginnen, sollten Sie den ausgewählten Bereich sorgfältig markieren. Die Ecken des Holzrahmens der Platte müssen absolut gerade sein. Sie können den Boden zum Beispiel nach der Methode des ägyptischen Dreiecks oder „zwei Kurven“ markieren.

Der untere Holzrahmen wird mit Blechschrauben oder Nägeln montiert. Nach der Installation sollte in jeder seiner Ecken von innen auf die Verstärkungsstange geklebt werden. Dadurch werden Verzerrungen beim Zusammenbau des Rahmens vermieden.

Nachdem die Umreifung fertig ist, können Sie mit der Installation des wichtigsten Elements der Basis fortfahren - den Verstärkungsstangen. Die Gruben darunter lassen sich am einfachsten zu einer Gartenschnecke machen, da sie tief genug sein müssen (mindestens einen halben Meter). Sie können auch versuchen, die Ruten mit einem normalen Vorschlaghammer oder Hammer zu hämmern. In diesem Fall ist es jedoch schwieriger, eine absolute Vertikalität zu erreichen.

Die Stäbe sollten ca. 25 cm über die Erdoberfläche hinausragen und sich in 50 cm Schritten an beiden Längsseiten des zukünftigen Gewächshauses befinden.

Rahmenmontage

Nachdem die Basis fertig ist, fahren Sie mit der Installation der "Kanten" des Gewächshauses fort. Dazu werden die Rohre einfach beidseitig auf die Stangen aufgesteckt. Das Ergebnis sind ziemlich solide Bögen. In der nächsten Phase sollte der Rahmen des Gewächshauses aus Polypropylenrohren mit Querversteifungsrippen verstärkt werden. Sie bestehen ebenfalls aus PVC-Rohr. Es ist möglich, Querstücke sowohl an einem Draht als auch an Kunststoff-T-Stücken zu befestigen. In letzterem Fall werden die Beschläge vorab auf gewölbte Rippen aufgesetzt. Sie können mit den Rohren verlötet werden, es ist jedoch besser, sie mit Schrauben zu befestigen. In diesem Fall kann das Gewächshaus zusammengeklappt werden.

Die Anzahl der Querversteifungen hängt von der Größe der Struktur ab. Selbst für ein volumetrisches Gewächshaus werden jedoch selten mehr als zwei oder drei pro Seite verwendet. Das einzige obligatorische Element dieser Konstruktion aus PVC ist das obere mittlere Querplastik "Pferd". Ohne dieses Element wird der Film nach dem ersten Regen durchhängen.

Wie sieht ein Gewächshaus aus Polypropylenrohren aus? Zeichnungen und Fotos solcher Strukturen sind im Artikel zu sehen.

Diese Elemente werden aus einem Stück zusammengesetzt, das zuvor sorgfältig mit antiseptischen Antirottungsmitteln behandelt wurde. Die Folie wird durch die Schrauben durch die Lamellen auf dem Träger befestigt. Auf Wunsch kann Holz durch die gleichen PVC-Rohre ersetzt werden. In diesem Fall werden die Segmente der erforderlichen Länge einfach an den Enden vertikal entlang der Kanten der zukünftigen Tür montiert. Durch den ersten Bogen können sie auch an Tees befestigt werden. Die Bodenbefestigung erfolgt an den Bewehrungsstäben.

An den entstandenen Kunststoffpfosten muss die aus den Segmenten zusammengesetzte Tür befestigt werden. Zu diesem Zweck werden kurze Längen von PVC-Rohren mit größerem Durchmesser an eines der vertikalen Gestelle oben und unten gelötet. Die Tür ist auf ihnen montiert.

Folienverpackung

Das selbstgebaute Gewächshaus besteht aus Polypropylenrohren, die in der Regel mit Polyethylen verstärkt sind. Sie sollten für diesen Zweck nicht den üblichen Film verwenden. Besonders für eine lange Zeit wird eine solche Auskleidung nicht dauern. Es ist nicht viel teurer und wird viel länger dauern.

Das Schneiden der Haut erfolgt am besten direkt am Gewächshaus. Auf diese Weise können Ungenauigkeiten vermieden werden. Die Länge der Streifen sollte etwas größer sein als die Länge der Rippen der „Bögen“. Tatsache ist, dass der Film im Endstadium normalerweise unter dem Gurt nachgefüllt wird. Sie können es auch durch die Lamellen am Baum befestigen. An den gewölbten "Rippen" ist es auf speziellen Kunststoffklammern befestigt. Letztere bestehen aus kurzen Rohrlängen größeren Durchmessers. Diese Röhren werden einfach geschnitten und brechen mit einem schmalen Streifen über die Länge einer Seite. Das Ergebnis ist eine bequeme, elastische Klammer.

Nachdem die Folie sicher befestigt ist, kann die Montage des PVC-Gewächshauses als abgeschlossen betrachtet werden.

Andere Ausführungen

Natürlich können Gewächshäuser aus Polypropylenrohren nicht nur die klassische Bogenform haben. Es ist sehr einfach, aus diesem Material beispielsweise eine Hausstruktur aufzubauen. Die Montage besteht aus folgenden Schritten:

  • Die Verkleidung von der Platte und die Befestigungsstangen werden auf die gleiche Weise wie im ersten Fall montiert.
  • Neben dem Ventil sind senkrechte Rohrschienen installiert.
  • Anschließend werden Kunststoffsparren aus gleichen Teilen montiert.
  • Verbinden Sie sie mit dem Firstelement durch T-Stücke der entsprechenden Form. Mit Racks "Sparren" verbinden Armaturen. Oben sollte jede Form mit einer horizontalen Querstange aus einem Abschnitt eines Turbos verstärkt werden.
  • Im nächsten Schritt werden Querversteifungsrippen montiert (auch bei T-Stücken, die zuvor auf senkrechten Stützen montiert wurden).

Verwenden Sie Polycarbonat

Gewächshäuser aus Polypropylenrohren werden nicht nur mit Folie ummantelt. Es ist durchaus akzeptabel, es durch Polycarbonat zu ersetzen. Es ist auch sehr flexibles und leichtes Material. Es wird länger dauern als der Film, wird aber mehr kosten. Es muss an den Rohren an Dachschrauben mit thermischen Unterlegscheiben befestigt werden. Im Gegensatz zur verstärkten Folie kann sich Polycarbonat bei Änderung der Lufttemperatur ausdehnen und zusammenziehen. Daher wird eine solche Haut bei Verwendung starrer Halterungen schnell unbrauchbar. Der Durchmesser der Löcher für normale Schrauben in den Blechen sollte etwas größer sein als deren Stangen. Gleichzeitig sollte zwischen dem Verschlusskopf und der Außenhaut ein Spalt von ca. 1 mm bestehen.

Polycarbonat - ein Material, natürlich sehr zuverlässig und langlebig. Häufig werden jedoch noch Gewächshäuser an einem Rahmen aus einem Profil oder einer Ecke ummantelt. Für Plastik wird meist noch ein Budgetfilm verwendet.

Pflege von Gewächshaus-PVC

Wie bereits erwähnt, ist es besser, eine Kunststoffkonstruktion zusammenklappbar zu machen - auf Schrauben. In diesem Fall kann es im Herbst nach der Ernte einfach in die Garage oder in den Hozblok gebracht werden. Wenn das Gewächshaus den Winter im Garten verbringen soll, muss es regelmäßig den Schnee abfegen. Ansonsten kann die Folie nicht stehen und reißen. Polycarbonat trägt viel größere Lasten. Aber Sie müssen immer noch eine Schneeschicht davon entfernen. Andernfalls wird die Haut während des Auftauens mit einer dünnen Eiskruste bedeckt. Das gleiche Polycarbonat zu kratzen ist absolut instabil.

Im Frühjahr müssen die Wände des Gewächshauses mit jeder Art von Beschichtung mit einem weichen Tuch gründlich mit Wasser und Seife abgewaschen werden.

Wie Sie sehen, ist das Erstellen eines Gewächshauses aus Rohren mit Ihren eigenen Händen ein sehr einfacher Vorgang. Die Montagezeit einer ähnlichen Konstruktion nimmt etwas Zeit in Anspruch. Die Kosten dieser einfachen Konstruktion betragen einen Cent. So ist es durchaus möglich, dass jeder im Garten ein ordentliches PVC-Gewächshaus baut.

Zeichnungen und Größen

Viele Gärtner ziehen es vor, das Gewächshaus mit einer relativ großen Größe auszustatten, damit Sie hineingehen und dort verschiedene Arten von Pflanzen anbauen können. Es ist wichtig, im Voraus über die Konstruktion des Daches nachzudenken, auf dem sich die Fenster und Türen befinden werden.

Bei der Entwicklung des Projekts eines zukünftigen Gewächshauses ist zu berücksichtigen, dass die tragenden Elemente und Knoten-Verbinder gleichmäßig verteilt sein sollten. Nur in diesem Fall kann die Stabilität des ganzheitlichen Designs erreicht werden. Es ist besonders wichtig, die äußere Beschichtung, nämlich ihr Gewicht, zu berücksichtigen. Wenn die Agro-Leinwand und die Folie ziemlich leicht sind, sind beispielsweise Polycarbonatplatten sehr schwer, was bedeutet, dass sie die Struktur beschädigen können. Daher müssen Sie bei der Auswahl eines Materials mit großem Gewicht zusätzliche Stützen in Betracht ziehen und diese in der Mitte des Gewächshausdachs platzieren.

Vor dem Bau eines Gewächshauses oder eines Gewächshauses aus Polypropylenrohren ist es nützlich, eine klare Zeichnung zu haben, in der verschiedene Details und alle Größen sowie Arten von Befestigungselementen usw. lackiert werden. Wenn Sie jedoch planen, ein Gewächshaus mit einer Länge von mehr als 4 m zu bauen, müssen Sie die Stärke und Last des Dachs berücksichtigen. Erfahrene Gärtner raten, ein Gewächshaus mit einer Höhe von ca. 2 m, einer Breite von 2,5 m und einer Länge von maximal 4 m zu entwerfen. Solche Parameter sind sowohl für den Gärtner, der sich um Gemüsepflanzen kümmert, als auch für Pflanzen, die im Gewächshaus wachsen, angenehm.

Eigenschaften und Qualitätsindikatoren von Polypropylenrohren für Gewächshäuser

Die klassischen Materialien für den Bau von Gewächshäusern sind Holzstangen und Metall. Derartige Materialien weisen jedoch eine Reihe von erheblichen Nachteilen auf. Holzstangen unterscheiden sich nicht in der Haltbarkeit, da sie unter dem Einfluss der natürlichen Bedingungen beschädigt und verfault sind.

Das Metall ist haltbar und durch Verarbeitungsschwierigkeiten gekennzeichnet. Darüber hinaus ist ein Metallgewächshaus bei Bedarf sehr viel schwieriger zu zerlegen. Das ist, warum gewöhnliche Klempnerarbeiten immer beliebter werden. Polypropylen-Rohre. Sie können viel länger halten als Barren aus Holz, und ihre Kosten sind viel billiger als bei Metall. Praktisch jeder Sommerbewohner kann mit solchem ​​Material umgehen, aber es wird natürlich einfacher sein, das Design für diejenigen zu beherrschen, die sich mindestens einmal in ihrem Leben mit der Installation von Wasserversorgungssystemen befasst haben. Es ist zu beachten, dass das Gewächshaus aus Polypropylenrohren, eine schrittweise Anleitung für die Herstellung mit unseren eigenen Händen, die wir unten bereitstellen, für die wiederverwendbare Montage geeignet ist. Solche Konstruktionen können in der Regel der Schneelast nicht standhalten, daher wird empfohlen, sie am Ende der warmen Jahreszeit abzubauen. Wenn die Beschichtung jedoch nicht aus Folie, sondern aus Polycarbonatplatten besteht, kann ein solches Gewächshausdesign sowohl Wind- als auch Schneelasten problemlos tragen. Polypropylen widersteht jedoch problemlos sowohl Winterfrösten als auch UV-Strahlen, sodass der Rahmen das ganze Jahr über nicht kollabiert.

Vielleicht der Hauptvorteil vieler Rahmen aus Polypropylen ist ihre niedrigen Kosten. Ein netter Bonus ist auch die Tatsache, dass Sie ein Gewächshaus in jeder Ecke des Vorortgebiets platzieren können, nachdem Sie die notwendigen Konstruktionen im Voraus durchdacht haben. Und falls erforderlich, kann das Gewächshaus in der nächsten Saison durch einfache Demontage problemlos an einen anderen Ort verlegt werden.

Durch die Verwendung von Polypropylenrohren für den Gewächshausrahmen erhält der Sommerbewohner am Ausgang eine hitzebeständige, dauerhafte und vor allem umweltfreundliche Struktur. Im Allgemeinen kann eine Reihe von Hauptmerkmalen eines solchen Rahmens für ein Gewächshaus unterschieden werden:

  • Beständigkeit von PVC-Rohren gegen Temperaturbedingungen (bis zu 85 ° C) und Druck (bis zu 25 Atmosphären),
  • Rahmen aus Polypropylen gegen Verrottung, Korrosion, Rost, Kalkablagerungen, Bakterieneinfluss,
  • die Rohre sind gut gereinigt und gewaschen,
  • Diese Art von Material wird zum Transport von Trinkwasser verwendet, was die Einhaltung physikalischer und chemischer Normen bestätigt.

Benötigte Materialien und Werkzeuge

Um ein Gewächshaus aus PVC-Rohren mit eigenen Händen zu bauen, benötigen Sie:

  • Bretter, die für die Anordnung der Basis des Gewächshauses sowie für den Bau von Türen und Fenstern verwendet werden.
  • Polypropylen-Rohre. Sie können Rohre mit einem Durchmesser von 25 cm oder 32 cm verwenden.
  • Holzstäbe ca. 60–70 cm lang Der Durchmesser der Stäbe sollte kleiner sein als der Durchmesser der Rohre.

Außerdem müssen Sie Material zum Abdecken des Gewächshauses (z. B. Folie), Halterungen zum Befestigen von Rohren am Gewächshausboden, kleine Holzklötze, Nägel und einen Hammer vorbereiten.

Der Bau des Gewächshauses. Schritt für Schritt Anleitung

Für den Bau von Gewächshäusern aus PVC-Rohren mit eigenen Händen können Sie die in diesem Artikel vorgestellten Zeichnungen verwenden und Ihr eigenes Strukturschema entwerfen. Wir bieten detaillierte Anweisungen für den Bau des Gewächshauses und nehmen Anpassungen vor, mit denen Sie jedes Gewächshaus nach Ihrem Geschmack gestalten können.

1. Zuerst müssen Sie den Bereich auswählen und vorbereiten, in dem sich das Gewächshaus befindet. Der Ort sollte flach und offen für die Sonne sein. Es wird empfohlen, unter das Gewächshaus zu gießen StreifenfundamentSie können den Umfang aber auch einfach in Blöcken oder Ziegeln auslegen. In unserem Fall werden normale Tafeln verwendet, die auf einem Grundstück mit einem Rechteck angeordnet und miteinander verbunden sind. Diese Methode ist die schnellste und einfachste.

2. Folgen Sie dann der längeren Seite des Holzrahmens, um die Stangen zu installieren. Die Stangen sollten bis zu einer Tiefe von ca. 30–70 cm in den Boden getrieben werden. Es wird empfohlen, sich auf die Weichheit des Bodens zu konzentrieren. Gleichzeitig sollten ca. 50–80 cm der Stablänge über dem Boden bleiben. Der Abstand zwischen den Stäben sollte nicht mehr als 50–60 cm betragen.Es wird empfohlen, vorab mehrere leichte Schnitte an den Stäben vorzunehmen, damit sich Polypropylenrohre leichter daran befestigen lassen.

3. Jetzt können Sie direkt mit der Sammlung fortfahren Rahmen. Sie sollten ein Ende des PVC-Rohrs auf die Stange legen, es biegen und das andere Ende auf der gegenüberliegenden Seite des Holzrahmens befestigen. Es ist sehr wichtig, die Länge der Röhren richtig zu messen, damit der Sommerbewohner in Zukunft bequem in das Gewächshaus eintreten und dort arbeiten kann. Nach diesem Algorithmus müssen alle nachfolgenden Bögen installiert werden.

4. Anschließend müssen Sie die Polypropylenrohre an beiden Enden mit speziellen verzinkten Halterungen befestigen. Sie können sie in dem Geschäft kaufen, in dem Sie auch Pfeifen gekauft haben.

5. Als nächstes müssen Sie die Giebel des Gewächshauses installieren. Sie können aus denselben PVC-Rohren oder aus Holz hergestellt werden. Dann muss der Rahmen mit Querelementen befestigt werden, damit die Gesamtstruktur stabiler ist. Verwenden Sie dazu vorzugsweise die gleichen Kunststoffrohre. Einer von ihnen ist in der Mitte des Gewächshauses platziert und mit Estrichen gesichert. Wenn der Raum groß ist, können Sie zusätzlich zwei weitere Querelemente auf beiden Seiten platzieren.

6. Jetzt ist es Zeit, die Struktur mit einem Film zu bedecken. Es kann mit Hilfe kleiner Holzstäbchen mit Nägeln und Hammer an den Bodenbrettern befestigt werden.

7. Am Ende sollte die Tür und Fenster nehmen. Die Folie sollte mit jeder Konstruktion umwickelt und anschließend am Hauptrahmen befestigt werden.

Wie Sie sehen, ist es überhaupt nicht schwierig, mit eigenen Händen ein Gewächshaus aus PVC-Rohren zu bauen. Das Wichtigste ist, die richtigen Materialien auszuwählen und die vorab durchgeführten Berechnungen einzuhalten. Wenn Sie alle Empfehlungen befolgen, dient dieses Gewächshaus dem Sommerbewohner für viele Jahre.

Vor- und Nachteile von Polypropylenrohren als Material für den Bau von Gewächshäusern

Polypropylen ist ein Kunststoff mit ausreichender Biegefestigkeit. Hersteller bieten Rohre mit einem Durchmesser von 20–1200 mm an, die folgende Vorteile haben:

  • lange Lebensdauer von durchschnittlich 10–40 Jahren,
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit, wodurch es möglich ist, Gewächshäuser aus Kunststoffrohren von Hand herzustellen. Zeichnungen zukünftiger Entwürfe werden unter Berücksichtigung der Tatsache ausgearbeitet, dass der Rahmen keine Angst vor Feuchtigkeit hat.
  • Umweltfreundlichkeit. Es besteht kein Grund zu befürchten, dass die Zusammensetzung der angebauten Kultur Substanzen enthält, die für den Menschen schädlich sind.
  • geringes Gewicht, das nicht nur die Montagearbeiten, sondern auch den Transport / die Lagerung von Polypropylenrohren erheblich vereinfacht,
  • Flexibilität Элементы каркаса могут быть изогнуты с нужным радиусом, что особенно актуально при установке арочной конструкции,
  • износостойкость. Качественный материал способен достаточно хорошо сопротивляться воздействию внешних факторов,
  • возможность эксплуатации в широком температурном интервале,
  • Zugänglichkeit.

Zu den Nachteilen dieses Materials gehört die Notwendigkeit, bei der Installation komplexer Gewächshäuser eine Schweißmaschine oder Schweißzubehör zu verwenden.

Arten von Gewächshäusern aus Polypropylen-Rohren und Originalfotos von selbstgebauten Konstruktionen

Wenn Sie sich entscheiden, ein Gewächshaus aus Polypropylenrohren mit Ihren eigenen Händen herzustellen, können Fotos von vorgefertigten Projekten als Beispiel für Ihre zukünftige Implementierung dienen. Wir haben interessante Optionen zusammengestellt, auf die Sie bei der Entwicklung Ihres eigenen Designs achten sollten.







Wie wählt man Polypropylenrohre für hausgemachte Gewächshäuser

Die Eigenschaften des Materials, aus dem die Rohre hergestellt sind, bestimmen maßgeblich die Lebensdauer des Gewächshauses von Polypropylenrohren mit ihren eigenen Händen. Konstruktionszeichnungen helfen dabei, die notwendigen Informationen über die Größe des Gewächshauses und dessen Gestaltung zu finden. Der Durchmesser der Rohre hängt von den Abmessungen der zukünftigen Struktur und der Art des Abdeckmaterials ab. Für den Bau eines abdeckenden Gewächshauses können Sie Produkte mit einem Durchmesser von 16–110 mm und einer Länge von bis zu 5 m verwenden oder Rohre mit einer Länge von 2, 3 und 4 m erwerben.

Achtung! Für gewölbte Konstruktionen lohnt es sich, ein Polypropylenrohr mit einem Durchmesser von 16 bis 32 mm für vertikale Pfosten zu wählen - ab 50 mm.

Wie wählt man ein Abdeckmaterial für die Herstellung eines eigenen Gewächshauses aus PP-Rohren?

Bei der Auswahl eines Abdeckmaterials müssen der Zeitraum, in dem das Gewächshaus genutzt werden soll, die Konstruktionsmerkmale des Gebäudes selbst und die gewünschte Betriebsdauer berücksichtigt werden. Sie können das Gewächshaus mit PP-Rohren mit Ihren eigenen Händen abdecken, nicht nur mit einer Folie oder Polycarbonat, sondern auch mit anderen Materialien. Sie müssen sich jedoch zunächst auf die Ausführung der Arbeiten vorbereiten.

Verwandte Artikel:

Gewächshäuser und Gewächshäuser aus Polycarbonat. Was sind Polycarbonat-Gewächshäuser für Gewächshäuser, Kriterien für die Auswahl von Polycarbonat-Gewächshäusern, führende Hersteller von fertigen Polycarbonat-Gewächshäusern, beliebte Arten von Polycarbonat-Gewächshäusern zum Öffnen - lesen Sie die Veröffentlichung.

So erstellen Sie eine Zeichnung für den Bau von Gewächshäusern aus Polypropylenrohren mit eigenen Händen

Ohne Zeichnung kann ein Gewächshaus aus Polypropylenrohren mit eigenen Händen zerbrechlich sein und während des Betriebs bestimmte Unannehmlichkeiten verursachen. Manchmal reicht eine hochwertige Skizze aus, damit die fertige Struktur alle erforderlichen Anforderungen erfüllt. Wenn Sie eine Zeichnung mit Ihren eigenen Händen entwickeln, sollten Sie sich im Voraus für folgende Eigenschaften entscheiden:

  • die Art der Basis, auf der das Gewächshaus installiert wird,
  • Konstruktionsmerkmale, einschließlich der Form des Gewächshauses selbst, des Abstands zwischen den Stützelementen, der Lage der Hauptknoten,
  • Art des Abdeckmaterials und Art seiner Befestigung,
  • Verfahren zum Verbinden von Rohren aus Polypropylen,
  • Organisation des Innenraums.

Berechnung der benötigten Materialmenge

Bei der Entscheidung, wie das Gewächshaus selbst aus Kunststoffrohren hergestellt werden soll, versucht die Mehrheit der Sommerbewohner, die Produktionskosten zu senken. Dies kann nicht nur durch den Kauf von minderwertigem Material erreicht werden, sondern auch durch eine genauere Berechnung der Menge. Für das gewölbte Design wird wie folgt vorgegangen:

  • setzt die Breite des zukünftigen Gewächshauses C = b + b und dessen Höhe a,
  • Die Hypotenuse m wird durch die Formel m = bestimmt (das Berechnungsschema ist in der Abbildung dargestellt).
  • Bestimmen Sie die ungefähre Länge eines Bogens L, die numerisch 2 * m + (2 * m + M) / 3 entspricht.
  • Berechnen Sie die Gesamtlänge der Bögen, indem Sie den erhaltenen Wert von L mit ihrer Anzahl multiplizieren.
  • Berechnen Sie die erforderliche Anzahl von Rohren für die Herstellung von Längsstreifen. Der resultierende Wert wird mit ihrer Anzahl multipliziert
  • Wir bestimmen die effektive Gesamtfläche des Abdeckmaterials, indem wir die Länge des Bogens L mit der Länge des Gewächshauses multiplizieren.
Einzelbogen-Berechnungsschema

Welche Werkzeuge werden für die Arbeit benötigt?

Für die Herstellung eines Gewächshauses werden benötigt:

  • Schaufel
  • Bügelsäge,
  • Datei
  • scharfes Messer, Schere,
  • Messgerät
  • Gebäudeebene
  • Lötkolben, wenn Propylenrohre angeschlossen werden müssen.
Möglicherweise sind spezielle Geräte erforderlich, um einzelne Elemente zu verbinden.

Durch das Videoverbinden von Kunststoffrohren für ein Gewächshaus mit Ihren Händen beherrschen Sie die Technologie des Lötens.

Wie man den Grundstein für das Gewächshaus aus Polypropylenrohren legt

Ohne eine Qualitätsbasis wird jede Konstruktion instabil sein. Bei der Entscheidung, wie ein Gewächshaus aus Polypropylenrohren hergestellt wird, muss die Methode zur Herstellung des Fundaments festgelegt werden. Die bevorzugte Option ist eine Bandbasis, die wie folgt aufgebaut ist:

  • Die Plattform, auf der ein Gewächshaus errichtet werden muss, ist geebnet.
  • ein flacher Graben wird gegraben,
  • Der Boden wird eingeebnet und verdichtet
  • Schalung wird installiert,
  • die Lösung wird gegossen,
  • Es werden Löcher für die Installation von Polypropylenrohren vorbereitet.
Streifenfundament ist ein zeitaufwendiger Prozess

Das Streifenfundament erweist sich als ziemlich zuverlässig, jedoch ist der Prozess seiner Bildung zeitaufwendig und erfordert bestimmte finanzielle Investitionen. Eine alternative Option sind Bewehrungssegmente. Eine solche Basis ist wie folgt aufgebaut:

  • Es wird eine ausreichende Menge von Metallstäben mit einer Länge von etwa 1 m vorbereitet.
  • vorbereitete Elemente graben sich in einem bestimmten Abstand in den Boden ein,
  • Polypropylenrohre werden auf den Anker aufgesetzt.
Installation von Bögen auf der Basis der Bewehrung

Manchmal werden Metallrohre anstelle von Verstärkungen verwendet. Sie werden an den Ecken des zukünftigen Bauwerks eingefahren und dann mit einem Metallstreifen miteinander verbunden. Der Kunststoffrahmen ist mit Klammern befestigt. Für die Ausbildung einer solchen Unterlage wird eine Schweißmaschine benötigt. Der Prozess der Schaffung einer ähnlichen Basis für ein Gewächshaus aus Polypropylenrohren mit Ihren eigenen Händen auf dem Video.

Wie man ein Gewächshaus mit eigenen Händen baut

Stellen Sie das Gewächshaus streng auf ebenen Boden. Morgens, nachmittags und vor Sonnenuntergang sollte es besser beleuchtet sein. Nun, wenn es möglich ist, die langen Seiten des Gewächshauses in Nord-Süd-Richtung anzuordnen. So erhalten die Pflanzen die maximale Lichtmenge. Um komfortabel arbeiten zu können, muss die Baustelle geräumt und gut gerammt sein.

Gewächshaus aus Polypropylen-Rohren mit ihren eigenen Händen für ein paar Stunden. Zuerst müssen Sie die notwendigen Materialien und Werkzeuge vorbereiten:

  • Polypropylenrohre (Außendurchmesser 25 oder 32 mm),
  • Beschläge (Formstücke) aus Polypropylen,
  • Möbelbolzen, Schrauben,
  • besäumtes Brett 150-200 mm breit, 30 mm dick,
  • Bewehrungsabschnitte 750 mm lang, 10-12 mm dick,
  • Abdeckmaterial (Gewächshausfolie, zelliges Polycarbonat),
  • Lötkolben für Polypropylen,
  • Vorschlaghammer
  • hammer,
  • Schraubendreher
  • Baumesser
  • Bügelsäge.

Welche Rohre sollten bevorzugt werden, Polypropylen oder Polyvinylchlorid (PVC)? Ohne auf die Eigenschaften von Polymeren einzugehen, stellen wir fest: Die Wände von Polypropylenprodukten sind viel dicker und ihre Konstruktion wird härter und hält einer größeren Belastung stand. Verstärkte Rohre sind für die Herstellung von Gewächshäusern vorzuziehen. Selbst bei starker Hitze unter der Sommersonne ist es:

  1. nicht deformiert
  2. expandiert nicht
  3. verliert nicht an Elastizität.

Wie werden Teile zusammengefügt? Die ideale Verbindung für sie sind spezielle Beschläge. Nehmen Sie sie aus Plastikrohren. Formstücke und Rohre, die mit einem speziellen Lötkolben verbunden sind, bilden eine solide, monolithische Konstruktion. Diese Verbindungen sind nicht anwendbar, wenn das Gewächshaus als vorübergehende, zusammenlegbare Struktur geplant ist und für den Winter vom Standort entfernt wird. Dann werden zum Befestigen von Rohren Möbelbolzen oder -schrauben verwendet.

Klassisches gewölbtes Gewächshaus aus Polypropylenrohren

Wenn Sie zum ersten Mal mit Ihren eigenen Händen einen Rahmen für ein Gewächshaus konstruieren, wählen Sie eine klassische Bogenstruktur. Wasserleitungen sind dafür ideal. Der Gewächshausbau erfolgt in vier Schritten:

  • Fundamentbau
  • rahmenherstellung,
  • Registrierung von Gesichtsteilen,
  • Installation von Abdeckmaterial.

Verdienste

Dieses Material hat folgende Vorteile:

  • Billigkeit in Bezug auf fertige Optionen von Gewächshäusern,
  • Größenvariabilität nach Ihren Wünschen,
  • einfache installation im garten, auch ein teenager kommt zurecht
  • Transportfähigkeit, leicht in ein anderes Bett zu transferieren,
  • Umweltfreundlichkeit, stößt keine flüchtigen Substanzen aus und schädigt nicht die in solchen Gewächshäusern angebauten Pflanzen.
  • Feuerwiderstand, Polypropylen - nicht brennbares Material,
  • Haltbarkeit, es ist keinen schädlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt,
  • Flexibilität

Gewächshaus-Design

Bevor Sie mit dem Bau eines Gewächshauses beginnen, müssen Sie zunächst die für den Bau erforderlichen Materialien entwerfen und berechnen. Wir werden von der zusammengestellten Zeichnung zurückgewiesen.

Wir werden Polypropylenrohre für heißes Wasser verwenden, da diese am langlebigsten sind. Der Durchmesser in unserem Fall beträgt 12 mm, was mehr als genug ist, um das Gewicht der Folie zu halten. Besäumte Bretter für den Aufbau der Basis sollten trocken und glatt genommen werden. Das Holz für das Gerüst der Stirnwände kann in kleineren Größen verwendet werden, da es keine nennenswerte Last trägt und die strukturelle Festigkeit eines solchen Ersatzes nicht abnimmt.

Für den Bau solcher Materialien werden benötigt:

  • ein dickwandiges Polypropylenrohr mit einem Durchmesser von 12 mm, einer Länge von 6 m in einer Menge von 15 Stk., ein Rohr mit einer Länge von 10 m ist für eine Längsversteifung erforderlich,
  • Ventile mit einem Durchmesser von 10 mm, Länge 75 cm in der Menge von 34 Stück,
  • haltbare Polyethylenfolie mit einer Dicke von 0,5–1 mm, es ist besser, eine verstärkte Folie zu nehmen,
  • 35 und 50 mm Holzschrauben,
  • Kunststoffklammern,
  • direkte Aufhänger für Trockenbau oder Montage von Papierbändern
  • Lamellen 2 * 1 cm, Länge 70 cm - 28 Stk.,
  • Bretter für einen Rahmen von 10 * 2 cm, Länge 3,6 m - 2 Stk., 10 m - 2 Stk.

Die Maße der Stangen für den Endrahmen

Um einen Endrahmen zu erstellen, benötigen Sie Stabgrößen:

  • 0,45 m - 2 Stk.,
  • 0,6 m - 4 Stk.,
  • 1,23 m - 2 Stk.,
  • 1,4 m - 2 Stk.,
  • 1,7 m - 2 Stk.,
  • 3,6 m - 2 Stck.

Stufen der Rahmenmontage:

  1. Der Rahmen für beide Enden wird gemäß dem in der folgenden Abbildung gezeigten Schema zusammengebaut. Die Montage des Endrahmens des Holzes sollte gemäß dem Schema erfolgen
  2. Als nächstes setzen wir den fertigen Rahmen auf den Rahmen und befestigen ihn mit Schrauben. Schneiden Sie zur Verstärkung Holzstücke 4 * 5 um 70 cm ab. Bei allen vier Stücken wird eines der Enden um 45 Grad abgeschnitten und am Rahmen und am Rahmen befestigt.
    Die Verstärkung des Rahmens erfolgt durch Verankerung am Rahmen
  3. Nachdem Sie die Endkäfige und Bögen befestigt haben, können Sie beginnen, die Struktur zu versteifen. Damit alle Kanten des Gewächshauses miteinander verbunden werden können, muss das Längsrohr über die gesamte Länge des Gewächshauses entlang der Innenseite der Rippen übersprungen und mit Kunststoffbindern an den oberen Punkten befestigt werden.
    Die Umreifung der Längsversteifung mit Querrippen erfolgt durch Kunststoffbänder.
  4. Dies ist die Konstruktion, die wir am Ende haben sollten.
    So sieht der fertig montierte Rahmen eines Gewächshauses ohne Mängel aus
  5. Wir bedecken den gesamten Bereich des Rahmens mit einer Folie, um sicherzustellen, dass alle Enden bis zum Boden bedeckt sind. Befestigen Sie es mit Schienen an einer Seite am Rahmen. Ziehen Sie leicht an der Folie und befestigen Sie die zweite Seite. Die Befestigung ist besser, wenn Sie von der Mitte aus beginnen und sich zu den Enden bewegen. Die Folie sollte bei warmem und sonnigem Wetter montiert werden, damit sie beim Betrieb des Gewächshauses nicht durchhängt.
    Das Dehnen der Folie und das Fixieren der Lamellen ist wünschenswert, um gutes Wetter zu erzielen.
  6. Jetzt die Folie am Ende leicht dehnen, an den Rändern Falten bilden und mit Streifen wie an den Seiten der Struktur befestigen. Wir führen die gleichen Operationen mit dem zweiten Ende durch. Platzieren Sie einen Raum unter der Tür, der etwas kleiner ist als der tatsächliche, so dass die Höhe des Aufschlags im Gewächshaus erhalten bleibt.

Türmontage

Messen Sie zunächst die Türöffnung, die sich tatsächlich herausstellte. Wir schneiden von einer Stange 5 * 4 zwei Stücke von 1,15 m und zwei von je 1,62 m ab und montieren das Rechteck der Tür mit Schrauben. Befestigen Sie diagonal die Diagonale der Schiene 2 * 3 für die Steifheit der Tür. Befestigen Sie die Scharniere am Türblatt. Wir bedecken die Tür mit einer Folie, so dass sie an den Rändern 5–7 cm hervorsteht, und befestigen sie mit dünnen Lamellen um den Umfang. Wir wickeln die überstehende Folie um den Türrahmen und befestigen sie. Schrauben Sie den Griff und stecken Sie das Türblatt in die Öffnung. Wir setzen unter die Türdichtungen des vorliegenden Materials, um den Spalt von 5-7 mm einzustellen und die Vorhänge am Endrahmen zu befestigen.

Nun, das ist das Ziel - das Gewächshaus ist fertig.

Video: Gewächshausgewächshaus aus Polypropylenrohren

Es ist einfach, mit eigenen Händen ein Gewächshaus aus Polypropylenrohren herzustellen, aber Sie müssen sich für eine Befestigungstechnologie entscheiden. Die Qualität der Materialien, die Zuverlässigkeit der Verbindungselemente und die Einhaltung der Installationsregeln sind der Schlüssel zur Langlebigkeit des Gewächshauses.